• Menü
  • Filter

Sortierung

Zeitraum

Tags

Ökonomie

Michael Thieme
  • Welche ökonomischen Konsequenzen haben gesundheitspolitische Entscheidungen?

  • Welche Krankenhäuser arbeiten effizient oder sind bedroht?

  • Wer verdient eigentlich wie das Geld im Gesundheitsmarkt?

Schwerpunkte dieser Rubrik sind Informationen zu Gesundheitsökonomie, Diagnosis Related Groups (DRG), E-Commerce, Clinical Pathways und Fragen des Controllings. Stationäre und ambulante Abrechnungen, wirtschaftlich relevante Entscheidungen und Managementlösungen, aber auch ökonomische Auswirkungen von Studien werden kontinuierlich betrachtet. Weiterhin veröffentlichen wir hier Jahresberichte und andere wirtschaftliche statistische Erhebungen.

  • ÄZ

    In Deutschlands Krankenhäusern wird geklaut ohne Ende

    8. Februar 2019

    Rekord-"Geber" ist dabei Baden-Württemberg. Hier hat die Schadenssumme 2017 einen Höchststand von nahezu 2,75 Millionen Euro erreicht. Egal ob Geldbörsen, Handys, Endoskopie-Geräte oder Topfpflanzen - Die Langfinger nutzen die Anonymität in den oft ausgedehnten Gebäudekomplexen aus – und die Wehrlosigkeit von Patienten ...

    Quelle: aerztezeitung.de
  • Präsident des VLK im Gespräch mit dem Deutschen Ärzteblatt

    7. Februar 2019

    Als eine Herausforderung seiner Arbeit sieht der neue Präsident Michael Weber, die Ökonomisierung der Medizin in verträgliche Bahnen zu führen. Das soll heißen, sparsam und wirtschaftlich arbeiten, jedoch darf es keinesfalls so weit gehen, dass medizinische Entscheidungen ausschließlich unter ökonomischen Aspekten fallen, sondern eben immer zum Wohle der Patienten ...

    Quelle: Deutsches Ärzteblatt
  • Kreisklinik in Hofgeismar baut

    7. Februar 2019

    Und das sehr wahrscheinlich noch in diesem Jahr. Dabei geht es um einen neuen Standort und mehrere Gebäude. Vorrangig dabei ist der Neubau der Akutklinik. Die Gebäude auf dem derzeitigen Gelände werden abgerissen und für eine Wohnbebauung freigegeben, so der Plan ...

    Quelle: hna.de
  • InEK

    InEK: Datenlieferung gemäß § 21 KHEntgG

    7. Februar 2019

    Nach Abstimmung mit den Vertragsparteien auf Bundesebene veröffentlicht das InEK die Beschreibung des Fehlerverfahrens für die Datenlieferung gemäß § 21 KHEntgG für das Datenjahr 2018 ...

    Quelle: g-drg.de
  • VOFR

    Kreistag Trier/ Saarburg beschließt Krankenhaus-Kooperationsvertrag

    7. Februar 2019

    Bereits im Mai diesen Jahres soll der Kooperationsvertrag zwischen dem Kreiskrankenhaus Saarburg und dem Landeskrankenhaus AÖR abgeschlossen werden. Ein vorab erstellter Konzeptionsplan sieht Neubau- und Sanierungsarbeiten vor ...

    Quelle: volksfreund.de
  • i-SOLUTION

    i-SOLUTIONS Health eröffnet Standort in Düsseldorf

    7. Februar 2019

    Die i-SOLUTIONS Health GmbH, Anbieter von IT-Lösungen für das Gesundheitswesen, hat ein neues Büro in Düsseldorf eröffnet. Seit 01. Februar 2019 arbeiten am nun fünften Standort des Mittelständlers neue Mitarbeiter, die sich um die Produktlinien übergreifende Entwicklung von webbasierten IT-Lösungen des Unternehmens kümmern ...

    Quelle: Pressemeldung – i-solutions.de
  • Die Tätigkeit des Bundessozialgerichts im Jahr 2018

    6. Februar 2019

    Die Erstellung des Tätigkeitsberichts des Bundessozialgerichts bildet im zeitlichen Gefüge unseres Gerichts eine gewisse Zäsur: wir blicken auf das vergangene Jahr zurück, legen der Öffentlichkeit Rechenschaft darüber ab, wie wir unserer Aufgabe, für effektiven Rechtsschutz „im Namen des Volkes“ zu sorgen, nachgekommen sind, berichten über juristische „Highlights“, aber auch über für das Bundessozialgericht als Organisation wichtige Ereignisse im Inneren. Zugleich blicken wir nach vorne: was können die Bürgerinnen und Bürger von uns erwarten? Und natürlich fragen wir uns auch, was wir als Teil der Sozialgerichtsbarkeit im Allgemeinen, aber auch als Bundessozialgericht im laufenden Jahr ...

    Quelle: bsg.bund.de
  • HELIOS

    Helios: Jahresbilanz 2018 | Ausblick 2019 - Digitalisierung und Ausbau

    6. Februar 2019

    Neue Versorgungszentren, Investitionen in Digitalisierung und modernste Medizintechnik und Vorbereitung der umfangreichen Um- und Anbaumaßnahmen – die Jahre 2018 / 2019 standen und stehen beim Helios-Konzern ganz im Zeichen der Modernisierung und dem beständigen Ausbau des Leistungsspektrum auf höchstem Niveau ...

    Quelle: Pressemeldung – helios-gesundheit.de
  • RPO

    Helios-Klinik Niederberg im wirtschaftlichen Aufschwung

    6. Februar 2019

    Trotz hoher Investitionskosten blickt der Geschäftsführer der Helios-Klinik Niederberg, Dr. Niklas Cruse, motiviert in die Zukunft. Er sieht einen großen Vorteil in der privaten Trägerschaft, da die Finanzierung von Sanierungen, Neubauten oder Technologien dank 25 jähriger Erfahrung genau abgeschätzt und geplant werden kann ...

    Quelle: rp-online.de
  • PAZ

    Sondersitzung im Kreistag Peine: Benötigt die AKH-Gruppe weitere Finanzspritzen?

    5. Februar 2019

    Eine Rekommunalisierung des Peiner Klinikums stehe zwar momentan nicht zur Debatte, dennoch bestätigt AKH-Sprecher Ralf Kuchenbuch Rücksprachen mit dem Landkreis führen zu müssen. Aus welchem Grund jedoch die Sondersitzung des Kreistages einberufen wurde gibt Kuchenbuch nicht preis ...

    Quelle: paz-online.de
  • Käufer von Viasalus-Häusern stehen bereits in den Startlöchern

    5. Februar 2019

    Kaum hat der Klinik-Betreiber Viasalus Insolvenz angemeldet, gibt es Informationen über mögliche Verkäufe einzelner Häuser. Das Land Rheinland-Pfalz hat seine Unterstützung zugesagt, um die Erhaltung der Standorte zu sichern. Laut dem Sanierungsexperten Reinhard Wichels könnte das Defizit innerhalb von 1 - 2 Jahren ausgeglichen sein ...

    Quelle: Deutsches Ärzteblatt
  • MDR

    Kyffhäuserkreis Kreis bietet bei DRK-Krankenhäusern mit, obwohl er das nicht müsste

    5. Februar 2019

    Denn eigentlich könnte der Kyffhäuserkreis sagen: Gebt uns die Häuser in Sondershausen und Bad Frankenhausen zurück. Allerdings traut der Kreis seinen Rückfallklauseln nicht mehr ...

    Quelle: mdr.de
  • Eröffnung der hochmodernen Arona Klinik für Altersmedizin in Berlin

    5. Februar 2019

    30-Millionen-Euro hat das private Bauprojekt verschlungen und wird für 60 geriatrische Patienten Platz haben, wobei eine Aufstockung auf 100 Betten bereits beantragt ist. Die Klinik ist wohl die erste papierlose Geriatrie deutschlandweit ...

    Quelle: Berliner Abendblatt
  • Strukturelle und organisatorische Änderungen an den Mühlenkreiskliniken denkbar

    5. Februar 2019

    Im Besonderen handelt es sich um das Krankenhaus in Rahden. Es gibt Überlegungen, aus dem Johannes-Wesling-Klinikum in Minden und dem Krankenhaus Rahden eine Einheit zu machen. Im letzten Jahr kam es zu personellen Engpässen und einer damit verbundenen Stationsschließung. Spruchreif ist im Moment noch nichts ...

    Quelle: Mindener Tageblatt
  • 26 neue Betten für Helios-Fachklinik Elberfeld Wuppertal

    5. Februar 2019

    Seit über 4 Jahrzehnten hat sich die Helios-Universitätsmedizin am Standort Wuppertal/ Elberfeld auf die Gelenkchirurgie spezialisiert. Nun eröffnete der 1,2 Millionen Euro teure Anbau mit insgesamt 26 Betten für Patienten mit Hüft- und Kniegelenksproblemen ...

    Quelle: lalib.de
  • SUEDK

    Razzia im Schwarzwald-Baar-Klinikum - Verdacht auf Abrechnungsbetrug

    4. Februar 2019

    Ermittler des Landeskriminalamtes und der Kriminalpolizei durchsuchten vergangenen Dienstag die kardiologische Abteilung des Schwarzwald-Baar-Klinikums. Die die Staatsanwaltschaft lies Unterlagen und Computer der Abteilung abtransportieren ...

    Quelle: suedkurier.de
  • RN

    Sparkurs für das Katholische Klinikum Lünen/Werne (KKLW)

    4. Februar 2019

    Der neue Geschäftsführer Clemens Galuschka will das KKLW wieder aus den Schulden holen. Dafür stehen wohl zahlreiche Änderungen, wie beispielsweise eine weitere Spezialisierung [Link: hier] an. Von den 1.400 Vollzeitstellen sollen 60 ohne direkte Kündigung eingespart werden ...

    Quelle: RuhrNachrichten.de
  • Fallpauschale vs. Palliativmedizin

    4. Februar 2019

    Eine Verlegung sterbender Patienten bei Verbrauch der Fallpauschale sei wohl ein schon bekanntes Problem. Der schweizerische Patientenschutz (SPO) ist machtlos, da eine Verlegung im Nachhinein unter anderen Beweggründen nachvollziehbar sein könne ...

    Quelle: medinside.ch
  • SZ

    Im Stuttgarter Klinik-Skandal brodelt es munter weiter

    4. Februar 2019

    Der Grünen-Fraktionschef Winter fordert eine Erklärung der Verwaltung zur Abfindung für Ex-Klinikumschef Schmitz ...

    Quelle: stuttgarter-zeitung.de
  • InEK

    InEK: Meldebogen für DRG-Systemzuschlag 2019

    4. Februar 2019

    Ab sofort stellt das InEK Ihnen den Bogen zur Meldung bzw. Korrekturmeldung des DRG-Systemzuschlags 2019 sowie das Anschreiben an die Krankenhäuser zum Herunterladen zur Verfügung ...

    Quelle: g-drg.de
Einträge 81 bis 100 von 11785
Render-Time: -0.338668