• Menü
  • Filter

Sortierung

Zeitraum

Tags

Personal

Michael Thieme
  • Welche Personalien ändern sich?

  • Wie denken Generation Y und Z über Work-Live-Balance?

  • Welche Rolle nimmt das Personalmanagement im Wettbewerb um die besten Arbeitskräfte ein?

  • Wie gehen die Marktteilnehmer bei der Mitarbeiterauswahl vor?

  • Welche Rolle spielen neue Berufsbilder wie OTA, Physican Assistent?

"Eine gute Versorgung von Patientinnen und Patienten im Krankenhaus kann nur mit ausreichend Personal gelingen.", so der Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe

Der Fachkräftemangel und der demografische Wandel stellen den Personalbereich vor ganz neue Herausforderungen. Immer mehr erfolgt ein Outsourcing von Berufsgruppen.

Für das Krankenhaus der Zukunft  ist der entscheidende Erfolgsfaktor ein Strategisches Personalmanagement für das Krankenhaus der Zukunft (Steria Mummert Consulting, Krankenhaus Trend 2009).

Dabei werden sogenannte Soft Skills immer wichtiger. Bspw. Kommunikative Kompetenz, Selbstbewusstsein, Empathie, Teamfähigkeit, Kritik- und Konfliktfähigkeit, Vertrauenswürdigkeit und Neugier. Weiterhin haben die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ein viel höheren Stellenwert erreicht. Wie stellen sich die Kliniken dazu in ihrer Unternehmensstrategie?

  • 20. August 2020 20.
    AUG
    2020

    Webinar: Professionell Argumentieren im Medizincontrolling

    Webinar

    Termin: 20.08.2020, 10:00-15:00 Uhr

    In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie selbstbewusster und zielstrebiger mit Ärzten und dem MDK kommunizieren – praktisch und ohne Schnick-Schnack. Wir vermitteln Ihnen die notwendigen Techniken, um Fachvorträge und -gespräche professionell vorzubereiten und durchzuführen. Sie erhalten praktisches Know-how an die Hand, das Sie sofort im Arbeitsalltag anwenden können.

    Alle Termine und weitere Informationen ... hier

  • RHOEN

    Aufsichtsrat der RHÖN-KLINIKUM AG beruft zwei neue Mitglieder in den Vorstand

    11. August 2020

    • Vorstand der RHÖN-KLINIKUM AG im Zuge der strategischen Partnerschaft mit der Asklepios Kliniken GmbH & Co. KGaA um zwei Vorstandsmitglieder erweitert
    • Aufsichtsrat beruft Dr. Christian Höftberger zum 15. August 2020 und Dr. Stefan Stranz zum 1. September 2020 neu in den Vorstand
    • Vorstandserweiterung ist wichtige Weichenstellung für die konsequente Umsetzung des gemeinsamen Ziels eines ganzheitlichen Gesundheitsanbieters mit einer nachhaltigen Zukunftsstrategie ...

    Quelle: rhoen-klinikum-ag.com
  • VS

    Das Klinikum Magdeburg kehrt zum Tarifvertrag zurück

    11. August 2020

    Klinikum-Geschäftsführer Knut Förster und die Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft Verdi teilten am Montag mit: „Das Klinikum kehrt in drei Schritten in den nächsten drei Jahren in den Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes zurück" ...

    Quelle: volksstimme.de
  • vdek

    Roland Schultze (hkk) und Klaus Wonneberger (HEK) zu stellvertretenden Vorsitzenden des vdek gewählt

    11. August 2020

    Roland Schultze (hkk) und Klaus Wonneberger (HEK) sind von der vdek-Mitgliederversammlung einstimmig zu zwei weiteren stellvertretenden Vorsitzenden des Verbandes der Ersatzkassen e. V. (vdek) gewählt worden. Die Mitgliederversammlung des vdek hatte zuvor beschlossen, die Anzahl der stellvertretenden Verbandsvorsitzenden um zwei zu erhöhen. Durch die neu gewählten Versichertenvertreter sind nun alle sechs Ersatzkassen im Verbandsvorsitz repräsentiert. Insgesamt besteht der Verbandsvorsitz aus dem Verbandsvorsitzenden (Uwe Klemens - TK) und nun fünf Stellvertretern (Thomas Auerbach – BARMER, Dieter Schröder – DAK-Gesundheit, Hansjürgen Schnurr – KKH, Roland Schultze – hkk, Klaus Wonneberger – HEK) ...

    Quelle: vdek.com
  • Generationenwechsel im OP der Wertachklinik Schwabmünchen

    11. August 2020

    OP-Leiter Friedrich geht in den Ruhestand

    Ganze 43 Jahre war Winfried Friedrich (63) als Pflegefachkraft im öffentlichen Dienst tätig. Davon 35 Jahre lang in den Wertachkliniken. Dort hat er 13 Jahre die OP-Abteilung in Schwabmünchen geleitet, und drei Jahre war er zusätzlich auch Leiter der OP-Abteilung in Bobingen. Jetzt geht er in den wohlverdienten Ruhestand. Winfried Friedrich sei eine Institution der Wertachkliniken, die fehlen wird, erklärte Klinikvorstand Martin Gösele beim Abschied: „Glücklicherweise haben wir mit Kerstin Thieme eine qualifizierte äußerst kompetente Nachfolgerin, die sich im vergangenen Jahr bereits als kommissarische Leiterin bewährt hat.“ Aus gesundheitlichen Gründen musste Friedrich damals ein ganzes Jahr lang pausieren, und Thieme konnte ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen. „Dass sie nun bereit sind, die Verantwortung auch langfristig zu übernehmen, freut mich sehr“, bedankte sich der Klinikvorstand bei der künftigen OP-Leiterin.

    Quelle: wertachkliniken.de
  • Korrupter Kämpfer gegen Korruption im Gesundheitswesen

    10. August 2020

    Der vielleicht bekannteste Kämpfer gegen Korruption im Gesundheitswesen ist selbst das Ziel von Ermittlungen. Oberstaatsanwalt Alexander B. soll über viele Jahre Gutachtertätigkeiten an bestimmte Unternehmen vermittelt haben und dafür fürstlich bezahlt worden sein ...

    Quelle: medical-tribune.de
  • Das Klinikum Solingen muss ein Haus der Vollversorgung bleiben

    10. August 2020

    Am 1. August übernahm Dr. Martin Eversmeyer den Posten des Kaufmännischen Geschäftsführer am Solinger Klinikum. Eversmeyer soll das wirtschaftlich stark angeschlagene Haus wieder in ruhigere Fahrwasser bringen ...

    Quelle: solingenmagazin.de
  • UKU

    Neuer OP-Manager am UKU

    7. August 2020

    Priv.-Doz. Dr. Thomas Datzmann, MBA leitet das OP-Management am Universitätsklinikum Ulm

    Die Stabsstelle Zentrales OP-Management am Universitätsklinikum Ulm ist seit 1. Juli unter neuer Leitung. Priv.-Doz. Dr. med. Thomas Datzmann hat die Position von Professor Oliver Adolph übernommen, der in die Geschäftsführung der Oberschwabenklinik gewechselt ist. PD Dr. Thomas Datzmann ist mit dem Universitätsklinikum bestens vertraut: Als Anästhesist und Intensivmediziner ist er seit 2008 am Universitätsklinikum Ulm tätig, dabei zuletzt klinisch im Bereich der Kardioanästhesie und Intensivmedizin. Danach hatte er zuletzt über drei Jahre die Leitung der Stabsstelle Unternehmensentwicklung beim Leitenden Ärztlichen Direktor inne und bearbeitete strategische Aufgaben des Uniklinikums.

    Quelle: uniklinik-ulm.de
  • SANA

    Sana Kliniken AG fördert Talent und Wissen

    7. August 2020

    Mehr als Wissen – an diesem Leitsatz orientiert sich das von der Sana Kliniken AG gegründete Tochterunternehmen Sana Talents gGmbH. Die Neugründung folgt dem gemeinnützigen Zweck zur Förderung von Wissenschaft und Forschung sowie Berufsbildung. In diesem Sinne wurde gemeinsam mit dem Institut für Organisation & Management (IOM) der Steinbeis-Hochschule Berlin GmbH der berufsbegleitende Zertifikatslehrgang Leadership & Change Management Healthcare entwickelt. Sana Talents übernimmt jährlich die Studiengebühren für ausgewählte Teilnehmer.

     

    Quelle: sana.de
  • TS

    Vivantes weiter auf Chefsuche

    6. August 2020

    Kräftemessen im Berliner Krankenhaus-Konzern

    Deutschlands größter kommunaler Krankenhauskonzern sucht eine neue Führung – und das dauert deutlich länger als erwartet. Nach Tagesspiegel-Informationen hat der Vivantes-Aufsichtsrat kürzlich einen Personalvorschlag der zuständigen Findungskommission abgelehnt: Demnach wird die frühere Vizepräsidentin der Medizinischen Hochschule Hannover, Andrea Aulkemeyer, den Posten in Berlin wohl nicht antreten ...

    Quelle: tagesspiegel.de
  • CHARITE

    Charité begrüßt Bestellung von Prof. Dr. Christopher Baum als neuen BIH-Vorstandsvorsitzenden

    6. August 2020

    Die Charité – Universitätsmedizin Berlin freut sich auf die Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Christopher Baum, der heute vom Aufsichtsrat des Berlin Institute of Health (BIH) zum neuen Vorstandsvorsitzenden des BIH bestellt worden ist. Als Leiter des BIH wird er nach dessen Integration in die Charité Mitglied des Vorstands der Berliner Universitätsmedizin werden. Prof. Baum folgt auf Prof. Dr. Axel Radlach Pries, der das Amt des Vorstandsvorsitzenden des BIH zwei Jahre kommissarisch innehatte und sich nun wieder ganz seiner Aufgabe als Dekan der Charité widmen wird ...

    PM des Berlin Institute of Health (BIH) ... hier

    Quelle: charite.de
  • Verlängerung des Vorstandsvertrags von Herrn Dr. Markus-Michael Küthmann

    4. August 2020

    Der Aufsichtsrat der Eifelhöhen-Klinik AG, Bonn, hat beschlossen, den Vertrag des Vorstandsvorsitzenden der Eifelhöhen-Klinik AG, Dr. Markus-Michael Küthmann, bis zum
    31.12.2023 zu verlängern. Herr Dr. Markus-Michael Küthmann hat das Angebot zur Vertragsverlängerung am 3. August 2020 angenommen.

    Quelle: eifelhoehen-klinik.ag
  • Das Uniklinikum Würzburg verabschiedete seinen Pflegedirektor

    4. August 2020

    Ende August dieses Jahres beendet Günter Leimberger seine Arbeit als Pflegedirektor des Uniklinikums Würzburg, um sich neuen beruflichen Aufgaben am Klinikum Nürnberg Nord zuzuwenden. Eine Abschiedsfeier würdigte seine Leistungen während der vergangenen neun Jahre ...

    Quelle: management-krankenhaus.de
  • Klinikum Westmünsterland: Veränderungen in der Krankenhausbetriebsleitung

    4. August 2020

    Die Ämter des Ärztlichen Direktors sowie seines Stellvertreters wurden zum 01.08.2020 neu besetzt. So hat der Aufsichtsrat des Klinikums Westmünsterland beschlossen, dass Dr. Olaf Baumhove, Chefarzt der Klinik für Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie und bisheriger stellvertretender Ärztlicher Direktor, die Nachfolge von Dr. Klaus Winter, Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, übernehmen wird. Dieser scheidet turnusgemäß aus. Neuer Stellvertreter wird Dr. Ludger Wiemer, Chefarzt der Klinik für Gastroenterologie, Onkologie und Palliativmedizin ...

    Quelle: klinikum-westmuensterland.de
  • myDRG

    Neue Geschäftsführung in der Stiftung Mathias-Spital Rheine und am Klinikum Ibbenbüren

    3. August 2020

    Ab dem 1. August 2020 werden Herr Dietmar Imhorst und Herr Nicolas Kelly, bisher kaufmännischer Direktor im Klinikum Ibbenbüren, gemeinsam den Vorstand der MathiasStiftung Rheine bilden.

    Nachfolger von Herrn Kelly, bislang kaufmännischer Direktor im Klinikum Ibbenbüren, wird Herr Dr. Markus Jüngerhans. Die personellen Änderungen gehen einher mit dem Ausscheiden von Herrn Matthias Becker, bisheriger kaufmännischer Direktor im Klinikum Rheine ...

    Quelle: mydrg.de
  • Neuer Geschäftsführer am Helios Klinikum Aue

    3. August 2020

    Zum 14. August übergibt Marcel Koch, der im Ausland eine neue berufliche Herausforderung sucht, den Staffelstab an Carolin Uhl, die als kommissarische Klinikgeschäftsführerin die Leitung des Helios Klinikums Aue übernimmt ...

    Quelle: blick.de
  • GöTa

    Neuer Pflegedirektor am Evangelischen Krankenhaus in Weende

    3. August 2020

    Thomas Niermeier ist seit 01. Juni 2020 neuer Pflegedirektor am Evangelischen Krankenhaus Göttingen-Weende. Der 50-Jährige, war zuvor in gleicher Position zweieinhalb Jahre für die Asklepios-Kliniken Schildautal in Seesen tätig ...

    Quelle: goettinger-tageblatt.de
  • Rektor Dirk Outzen: Neuer Vorstandsvorsitzender der DIAKO tritt sein Amt an

    3. August 2020

    Nach einer zweimonatigen Einarbeitungszeit ist Pastor Dirk Outzen jetzt auch offiziell neuer Rektor und Vorstandsvorsitzender der DIAKO Flensburg. „Ich habe in dieser Zeit viele verschiedene Einrichtungen und Abteilungen der DIAKO kennengelernt und zahlreiche Gespräche mit Mitarbeitenden geführt. Ich bin überall sehr freundlich aufgenommen worden, sehr kompetenten Mitarbeitenden begegnet und freue mich riesig auf die Zusammenarbeit und meine neue Aufgabe“, sagte Pastor Dirk Outzen. „Gleichzeitig bin ich voller Respekt und Demut vor der großen Verantwortung.“ ...

    Quelle: diako.de
  • Klinikverbund des Ostalbkreises: ​Mitarbeiter erhalten 500 Euro steuerfrei

    Ein deutliches Zeichen setzte der Kreistag einstimmig für die Beschäftigten seiner drei Kliniken: Als Dank für ihren bisherigen Einsatz in der Corona-Pandemie erhalten sie mit dem September-Gehalt steuerfrei 500 Euro zusätzlich. Den Kreis kostet dies 750 000 Euro ...

    Quelle: remszeitung.de
  • Kreisklinik Roth: Michael Christ wird neuer stellvertretender Pflegedienstleiter

    31. Juli 2020

    Michael Christ, bisher Leiter der Notaufnahme an der Kreisklinik Roth, löst nach 9 Jahren Bettina Honeiser als stellvertretende Pflegedienstleiterin ab.

    Bettina Honeiser selbst Krankenschwester sucht neue Herausforderungen und verlässt nach 30 Jahren das Rother Krankenhaus. Die bei den Mitarbeitern beliebte und entschlossene Kämpferin für die Pflege übernimmt zum 01.08.2020 eine Stelle als Pflegedienstleiterin in einer Reha-Klinik.
    Mit vielen guten Wünschen und den Worten „ Wir hatten und haben ein sehr gutes Vertrauensverhältnis zueinander“ verabschiedete sie ihr Chef im kleinen Rahmen, gemeinsam mit allen Stationsleitern.

    Quelle: kreisklinik-roth.de
Einträge 1 bis 20 von 4585
Render-Time: -0.503875