• Menü
  • Filter

Sortierung

Zeitraum

Tags

Personal

Michael Thieme
  • Welche Personalien ändern sich?

  • Wie denken Generation Y und Z über Work-Live-Balance?

  • Welche Rolle nimmt das Personalmanagement im Wettbewerb um die besten Arbeitskräfte ein?

  • Wie gehen die Marktteilnehmer bei der Mitarbeiterauswahl vor?

  • Welche Rolle spielen neue Berufsbilder wie OTA, Physican Assistent?

"Eine gute Versorgung von Patientinnen und Patienten im Krankenhaus kann nur mit ausreichend Personal gelingen.", so der Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe

Der Fachkräftemangel und der demografische Wandel stellen den Personalbereich vor ganz neue Herausforderungen. Immer mehr erfolgt ein Outsourcing von Berufsgruppen.

Für das Krankenhaus der Zukunft  ist der entscheidende Erfolgsfaktor ein Strategisches Personalmanagement für das Krankenhaus der Zukunft (Steria Mummert Consulting, Krankenhaus Trend 2009).

Dabei werden sogenannte Soft Skills immer wichtiger. Bspw. Kommunikative Kompetenz, Selbstbewusstsein, Empathie, Teamfähigkeit, Kritik- und Konfliktfähigkeit, Vertrauenswürdigkeit und Neugier. Weiterhin haben die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ein viel höheren Stellenwert erreicht. Wie stellen sich die Kliniken dazu in ihrer Unternehmensstrategie?

  • NRW-Krankenhäuser beschäftigten 2019 mehr Personal bei nahezu unveränderter Patientenzahl

    5. Januar 2021

    Im Jahr 2019 wurden in den 341 nordrhein-westfälischen Krankenhäusern 4,7 Millionen Patientinnen und Patienten vollstationär versorgt; das waren 0,2 Prozent mehr als 2018 ...

    Quelle: it.nrw.de
  • SLK

    Neuer Kaufmännischer Direktor für das Klinikum am Plattenwald

    5. Januar 2021

    Das Klinikum am Plattenwald, Bad Friedrichshall hat seit Anfang Januar 2021 einen neuen Kaufmännischen Direktor: Tobias Seiffert übernimmt diese Position und löst Jürgen Winter ab, der neben seiner Funktion als Geschäftsführer der Lungenklinik Löwenstein das Klinikum am Plattenwald seit Mitte November 2019 interimsweise zusätzlich leitete.

    Quelle: slk-kliniken.de
  • Sächsisches Krankenhaus Arnsdorf: Kommissarischer Verwaltungsdirektor im Amt

    5. Januar 2021

    Nach dem Weggang des bisherigen Verwaltungsdirektors zum Jahresende, hat zum 01.01.2021 Henrik Fischer das Amt des Verwaltungsdirektors kommissarisch übernommen. Henrik Fischer ist bereits seit 2009 im SKH Arnsdorf als Leiter Finanzmanagement tätig und führt die Abteilungen Finanz- und Rechnungswesen, Patientenmanagement, Kaufmännisches Controlling und Medizincontrolling. 2010 ernannte ihn die damalige sächsische Sozialministerin, Christine Clauß, zum Stellvertreter des Verwaltungsdirektors.

    Quelle: skh-arnsdorf.sachsen.de
  • RTL

    Prof. Thomas Busse: Es reicht nicht, jedem 1000 Euro in die Hand zu drücken

    Zwar sei in der Corona-Pandemie das Ansehen von Pflegekräften gestiegen, der Beruf ist aus Sicht des Gesundheitsexperten aber noch weniger attraktiv als zuvor. Damit Deutschland ausreichend viele Schwestern und Pfleger bekomme, müsse sich viel ändern, sagte Prof. Thomas Busse der Deutschen Presse-Agentur ...

    Quelle: rtl.de
  • Neue Pflegedirektorin für das Klinikum Mittelbaden

    4. Januar 2021

    Anja König startet zu Jahresbeginn als Pflegedirektorin im Klinikum Mittelbaden

    Ihre besondere Aufgabe besteht in der übergreifenden Zusammenführung der Klinikstrukturen in Rastatt, Baden-Baden und Bühl und der Weiterentwicklung der größten Berufsgruppe im Klinikum Mittelbaden ...

    Quelle: goodnews4.de
  • Britische Ärzte-Verbände: Es droht der Burnout des Krankenhaus-Personals

    4. Januar 2021

    Die Nau media AG berichtet, dass Britische Ärzte-Verbände angesichts der extrem angespannten Corona-Situation in Grossbritannien vor einer Überlastung des Krankenhaus-Personals gewarnt haben: "Es gibt grosse Sorgen wegen Burnouts." Zwar sei das Personal auf den Nofall- und Intensivstationen auf harte Zeiten vorbereitet, aber die Ärztinnen und Pfleger seien müde, frustriert und ausgelaugt ...

    Quelle: nau.ch
  • IQTIQ

    Prof. Dr. Claus-Dieter Heidecke MBA tritt neues Amt als Leiter des IQTIG an

    4. Januar 2021

    „Ich freue mich auf die neue Aufgabe im IQTIG“, sagte Prof. Dr. Claus-Dieter Heidecke. „Qualitätssicherung und Qualitätsmanagement begleiten mich schon mein ganzes Berufsleben. Diese Erfahrungen möchte ich IQTIG nutzen, um die externe Qualitätssicherung pragmatisch und strategisch weiterzuentwickeln. Mein Ziel ist eine bestmögliche medizinisch-pflegerische Versorgung der Menschen im Krankenhaus oder in der Praxis. Gemeinsam können wir Ärztinnen und Ärzte, Pflegerinnen und Pfleger und alle anderen Gesundheitsdienstleister tatkräftig unterstützten, die das täglich leisten!“, so Prof. Dr. Claus-Dieter Heidecke ...

    Quelle: iqtig.org
  • Neue Kaufmännische Direktorin in der MEDICLIN Staufenburg Klinik

    4. Januar 2021

    Zum 1. Januar übernahm Patricia Schneider die kaufmännische Leitung der MEDICLIN Staufenburg Klinik und löste damit Wulf Meueler ab. Schneider stammt aus dem Ortenaukreis. Sie wirkte bereits als Kaufmännische Direktorin in cts Kliniken in Baden-Baden und Wittnau bei Freiburg ...

    Quelle: staufenburg-klinik.de
  • Frauke Hilgemann neue Staatssekretärin für Gesundheit in MV

    4. Januar 2021

    Frauke Hilgemann wird in der kommenden Woche in ihr neues Amt als Staatssekretärin für Gesundheit in Mecklenburg-Vorpommern berufen. Das teilte die Staatskanzlei am Freitag in Schwerin mit. Sie war den Angaben zufolge zuletzt Projektleiterin für den Aufbau der Impfzentren und den Impfstart in Mecklenburg-Vorpommern. Die 1965 in Hamburg geborene Hilgemann ist studierte Diplom-Volkswirtin und seit 1991 in verschiedenen Funktionen in der Landesverwaltung tätig. Sie wird Nachfolgerin von Sibylle Scriba (65), die laut Staatskanzlei für acht Monate aus dem Ruhestand zurückgekehrt war, um bei der Pandemie-Bekämpfung zu helfen.

    Quelle: landtag-mv.de
  • Katharina Jünger, Gründerin der Gesundheits-Plattform Teleclinic, über ihr Jahr 2020

    4. Januar 2021

    Katharina Jünger hat die Gesundheits-Plattform Teleclinic gegründet, die im vergangenen Jahr für einen zweistelligen Millionenbetrag verkauft wurde. Die Unternehmerin über ihr Jahr 2020 ...

    Quelle: businessinsider.de
  • Klinikum Bayreuth: Medizinischer Geschäftsführer kommt voraussichtlich Anfang Februar

    31. Dezember 2020

    Der offizielle Arbeitsbeginn des neuen medizinischen Geschäftsführers der Klinikum Bayreuth GmbH, Prof. Dr. Hans-Rudolf Raab, verzögert sich voraussichtlich um ein Monat.

    Raab wird seine Aufgabe Anfang Februar 2021 übernehmen. Der Grund dafür: Nachdem sich Raab und der bislang alleinige Geschäftsführer Alexander Mohr auf die Geschäftsverteilung verständigt und die damit verbundene Umorganisation angestoßen haben, sind noch Gremienbeschlüsse notwendig, die im Januar gefasst werden sollen. 

    Quelle: klinikum-bayreuth.de
  • Rottal-Inn Kliniken: Pflegedirektorin geht

    31. Dezember 2020

    17 Jahre lang war sie eines der "Gesichter" der Rottal-Inn Kliniken, jetzt geht Pflegedirektorin Carola Heikaus in den Ruhestand. "Es gibt so viele Menschen, bei denen ich mich gerne ganz persönlich verabschiedet hätte – aber das ist eben derzeit nicht möglich, denn wir alle müssen uns an die Vorgaben halten, mit denen wir das Corona-Virus eindämmen wollen", sagte sie bei ihrer Verabschiedung.

    Carola Heikaus, die als "Nordlicht" nach Rottal-Inn gekommen war, trat vor 17 Jahren eine Position an, die es bis dahin an den Kliniken nicht gegeben hatte. Ihre Aufgabe war es, den Bereich der Pflege an allen drei Standorten in Eggenfelden, Pfarrkirchen und Simbach a. Inn zu koordinieren und auch zu reformieren. "Mit hoher Fachkompetenz, mit Durchsetzungsfähigkeit und eben auch mit viel Charme wurde Carola Heikaus zu einer anerkannten Führungskraft in den Kliniken, die viele positive Entwicklungen mit angestoßen und umgesetzt hat", lobte jetzt Kliniken-Vorstand Bernd Hirtreiter.

    Quelle: rottalinnkliniken.de
  • VIVANTES

    Vivantes Klinika Auguste-Viktoria und Wenckebach bekommen neuen Geschäftsführenden Direktor

    30. Dezember 2020

    Neue Führung sichert Kontinuität in dynamischen Zeiten
     
    Stellenantritt zum 1. Januar: Martin Große wird ab dem kommenden Jahr die Geschäftsführende Direktion des Vivantes Auguste-Viktoria-Klinikum sowie des Wenckebach-Klinikums übernehmen. Der 37-Jährige verfügt über umfangreiche Klinikexpertise und Führungserfahrung.

    Martin Große kommt von den Brandenburger KMG Kliniken mit Sitz in Bad Wilsnack, wo er zuletzt als Geschäftsführer der Standorte Pritzwalk und Kyritz tätig war. Zuvor war der gebürtige Dresdner viele Jahre lang in unterschiedlichen Leitungsfunktionen beim Krankenhauskonzern Helios tätig ...

    Quelle: vivantes.de
  • Interview mit den Geschäftsführern der AGKAMED: Potenziale richtig nutzen!

    30. Dezember 2020

    Viel Bewegung bei der AGKAMED GmbH

    Kaum ein Jahr ist es her, als Dr. Frank Obbelode weiterer Geschäftsführer der AGKAMED GmbH in Essen wurde. Bis dato hatte die Position allein Dr. Oliver Gründel inne. Seit wenigen Wochen ist das schon wieder Geschichte, denn neben Dr. Gründel hat nun der Pforzheimer Carsten Dürr als weiter Geschäftsführer Platz genommen.

    Beide Geschäftsführer nahmen sich die Zeit, um über den Positionswechsel, ihre Zukunftsvisionen und Aussichten auf das Jahr 2021 sowie die Wünsche und Vorstellungen zur Weiterentwicklung zu sprechen ...

    Quelle: agkamed.de
  • HELIOS

    Kliniken Breisach, Müllheim und Titisee-Neustadt: Staffelübergabe in der Klinikleitung

    29. Dezember 2020

    Der Start in das neue Jahr steht an der Helios Klinik Titisee-Neustadt ganz im Zeichen der neuen Gesichter. Die Klinikleitung stellt sich in allen drei Positionen neu auf: Klinikgeschäftsführung, Ärztliche Direktion und Pflegedirektion wurden und werden neu besetzt, ebenso die Leitung der Pflegeschule. So rüstet sich die Klinik für die Zukunft und blickt zuversichtlich auf das neue Jahr.

    Quelle: helios-gesundheit.de
  • Stiftung Hospital zum Heiligen Geist: Neue Pflegedirektoren der Stiftungskrankenhäuser

    29. Dezember 2020

    Die Stiftung Hospital zum Heiligen Geist begrüßt Martin Hußing und Klaus Engel als neue Pflegedirektoren der Krankenhäuser der Stiftung Hospital zum Heiligen Geist. Beide werden zukünftig gemeinsam die Pflegedirektion der Stiftungskrankenhäuser als Team leiten ...

    Quelle: frankfurt-live.com
  • Zum 1. Januar übernimmt Steffen Grebner die Leitung des Zentralbereichs Beschaffungsmanagement im Klinikum Region Hannover (KRH)

    29. Dezember 2020

    Steffen Grebner tritt die Nachfolge von Claus Burdach an

    Der studierte Wirtschaftsingenieur war von 2007 bis 2020 Geschäftsführer der Klinik Ernst von Bergmann in Potsdam. Von 2001 bis 2007 war er Direktor des Bereichs Betrieb/Logistik des Universitätsklinikums Eppendorf (UKE) in Hamburg sowie Geschäftsführer der klinikeigenen Consultingfirma UCM. Vor seiner Tätigkeit beim UKE in Hamburg war der gebürtige Schweinfurter bei dem internationalen Medizintechnikhersteller Dräger Medical in verschiedenen Leitungspositionen im In- und Ausland tätig. „Mit Herrn Grebner kommt ein erfahrener „Macher“ zu uns ins KRH, der vor allem den Einkauf nachhaltig entwickeln wird“, betont Barbara Schulte, Geschäftsführerin Finanzen und Infrastruktur. Als ein zentrales Ziel liegt die Weiterentwicklung des strategischen Einkaufs in Grebners Verantwortung. Der 56-jährige tritt die Nachfolge von Claus Burdach an, der das Unternehmen zum Ende dieses Jahres verlassen wird. „Wir danken Herrn Burdach für seinen Einsatz für das KRH und wünschen ihm alles Gute für die Zukunft“, unterstreicht Schulte.

    Quelle: krh.de; KRH
  • SRH

    Neues Mitglied im Vorstand der SRH

    28. Dezember 2020

    Patrick Mombaur kehrt zum Heidelberger Bildungs- und Gesundheitsunternehmen zurück. Der Aufsichtsrat hat den erfahrenen Manager in den Vorstand der SRH Holding berufen.

    Das Management-Team des Heidelberger Bildungs- und Gesundheitsunternehmens SRH wird künftig von Patrick Mombaur verstärkt. Der 51-jährige Diplom-Ingenieur ist vom Aufsichtsrat der SRH Holding zum Vorstandsmitglied bestellt worden. Er kehrt zur SRH zurück und hat sein neues Amt zum 19. November 2020 angetreten. „Mit Patrick Mombaur gewinnen wir einen international erfahrenen Manager, der die SRH und unsere Märkte Bildung und Gesundheit durch seine frühere Tätigkeit für die SRH sehr gut kennt. Ich freue mich sehr, dass wir ihn zurückgewinnen konnten“, sagte der Vorstandsvorsitzende der SRH, Prof. Dr. Christof Hettich.

    Quelle: srh.de
  • Defizit beim Bremer Klinikverbund zwingt zum Stellenabbau

    28. Dezember 2020

    Die Geno in Bremen will insgesamt 90 Stellen einsparen. Betroffen sind jedoch nur Stellen von Mitarbeitern, die ohnehin gehen. Die Pflege soll vom Stellenabbau jedoch ausgenommen werden ...

    Quelle: butenunbinnen.de
  • WA

    St.-Marien-Hospital Hamm: Neuer Pflegedirektor wirbt trotz aktuell schwieriger Lage für Job als Krankenpfleger

    28. Dezember 2020

    Jörg Beschorner ist der neue Chef von 750 Mitarbeitern  im St.-Marienhospital Hamm. Beschorner will das Team der Intensivstation weiter ausbauen. Die aktuelle Lage sei angespannt - aber die Arbeit in der Pflege mache Spaß ...

    Quelle: wa.de
Einträge 61 bis 80 von 4946
Render-Time: -0.379734