• Menü
  • Filter

Sortierung

Zeitraum

Tags

Pflege

Michael Thieme

Der soziodemografische Wandel hat große Auswirkungen auf das künftige Arbeitskräfteangebot für Krankenhäuser und erfordert eine neue Aufgabenteilung bei den patientennahen Berufsgruppen. Im Pflege- und Funktionsdienst führt dies kontinuierlich zur Erweiterung von Kompetenzen und beruflichen Perspektiven. Beispiele aus der Praxis zeigen, dass Modelle zur Aufgabenneuordnung die Versorgung im Krankenhaus verbessern und zugleich die Zufriedenheit des Personals erhöhen können.

Wenig Zeit für die Patienten, keine Wertschätzung der Arbeit: Viele Schwestern und Pfleger sind frustriert. Wollen Krankenhäuser Fachpersonal gewinnen und binden, müssen sie die Arbeitsbedingungen attraktiver gestalten.

  • Klinikum Darmstadt: Fünf Neue begleiten Demenzpatienten auf Station

    3. Mai 2021

    Pilotprojekt für zwei Jahre – Kooperation mit dem Jobcenter Darmstadt

    Zum 01. April konnten die Pflegewissenschaftlerin Rebekka Stetzenbach und Pflegedienstleiterin Britta Dürdoth fünf neue Mitarbeiterinnen begrüßen. Sie sind Teil des Pilotprojekts der Demenz- / Alltagsbegleitung, ein Kooperationsprojekt mit dem Jobcenter, das auf zunächst zwei Jahre angelegt ist. Rebekka Stetzenbach hat das Konzept fürs Klinikum Darmstadt erarbeitet und die fünf neuen Kolleginnen die ersten beiden Wochen geschult. Jetzt liegen auch die ersten zwei Praxiswochen hinter ihnen. Begleitet und unterstützt werden die Neuen durch die jeweiligen Stationsleitungen und fest zugeordneten Mentor*innen ...

    Quelle: klinikum-darmstadt.de
  • DBfK

    COVID-Effekt: weltweiter Personalmangel in der Pflege befürchtet

    30. April 2021

    Der International Council of Nurses (ICN) hat heute die Ergebnisse einer aktuellen Umfrage unter den Mitgliedsverbänden veröffentlicht. Die nationalen Verbände fürchten einen massiven Personalmangel in den nächsten Jahren. Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) sieht die geschilderten Probleme auch für Deutschland bestätigt ...

    Quelle: dbfk.de
  • Frauennetzwerk für Pflege-Managerinnen sucht die Top-Chefinnen der Branche

    28. April 2021

    • Wer sind die Top-Chefinnen in der professionellen Pflege?
    • Und was macht sie und ihre Arbeit so besonders?

    Mit diesen Fragen befasst sich aktuell das Frauen-Netzwerk TOP-Management Pflege.

    Unter dem Motto „Meine Vorgesetzte ist einfach top!“ können Mitarbeitende herausragende Pflegemanagerinnen und Führungsfrauen aus der Pflegepraxis benennen. Die Aktion läuft bis zum 10. Mai 2021 auf pflegen-online.de ...

  • KRH

    Pflegewissenschaftliche Arbeitsgruppe stellt Onboarding-Veranstaltung für neue Mitarbeiter*innen auf die Beine

    28. April 2021

    Neu im Nordstadt

    Fabian Spaete ist seit dem 1. April 2021 frisch examinierter Gesundheits- und Krankenpfleger im KRH Klinikum Nordstadt. Wie auch 19 weitere neue Kolleginnen und Kollegen, die coronakomform mit großem Abstand zueinander und FFP2-Masken im Gesicht auf ihren Klappsitzen im Hörsaal Platz genommen haben, ist er zur Onboarding-Veranstaltung am 15. April gekommen. „Ich habe früher als Verkäufer schon in einem Krankenhaus in Braunschweig gearbeitet. Da war ich quasi das ‚Mädchen für alles‘“, lacht er. Später, mit 28, habe er sich dann ganz für den Pflegeberuf und die entsprechende Ausbildung im Klinikum Region Hannover entschieden: „Ich dachte mir nur: Wenn nicht jetzt, wann dann?“ Er ist glücklich darüber, von jetzt an im Klinikum Nordstadt eingesetzt zu werden, denn: „Es ist sehr persönlich hier, ganz familiär. Fast schon, wie ein kleines Dorf, in dem man sich untereinander kennt.“

    Quelle: krh.de
  • TS

    Tagesspiegel: Ein Drittel der Intensiv-Pflegekräfte will kündigen

    27. April 2021

    „Wir befinden uns in einer Dauerkrise“

    Durch die Belastungen während der Coronakrise erwägen immer mehr Pflegende, ihren Beruf zu verlassen. Eine neue Onlineumfrage der Deutschen Gesellschaft für Internistische Intensivmedizin und Notfallmedizin (DGIIN) zeigt, dass Pflege- und Krankenhauspersonal seit der dritten Corona-Welle noch unzufriedener mit den Arbeitsbedingungen ist – ein Drittel der Intensivpflegenden plant, im kommenden Jahr zu kündigen ...

    Quelle: tagesspiegel.de
  • GKV

    Positionspapier zur Digitalisierung von Gesundheit und Pflege

    27. April 2021

    Die Digitalisierung des Gesundheitswesens und der Pflege birgt erhebliche Potenziale für eine gute qualitative, wirtschaftliche und gesundheitliche Versorgung. Im Zentrum der Veränderungsprozesse muss das Interesse und Wohl der Versicherten, der Patientinnen und Patienten sowie der Beitragszahlenden stehen. In ihrem Sinne müssen Strukturen verändert, Prozesse verbessert und Innovationen eingesetzt werden ...

    Quelle: gkv-spitzenverband.de
  • TS

    Tagesspiegel: Wie die dritte Welle Intensivpflegekräfte ans Limit bringt

    26. April 2021

    Ein Jahr auf der Corona-Station

    Seit einem Jahr kämpfen Pflegerinnen und Pfleger auf den Intensivstationen gegen Covid-19. Viele vergessen ihre Leistung, ihre Belastung. Wir nicht ...

    Quelle: tagesspiegel.de
  • APN – Advanced Practice Nursing

    26. April 2021

    Als APN – Advanced Practice Nursing arbeitet in Krefeld eine praxiserfahrene und klinisch spezialisierte Pflegende im Bereich der Notfallmedizin, die mit einem pflegewissenschaftlichen Abschluss, Master of Science (M.Sc.), weiterhin in der direkten Patientenversorgung arbeitet. Neben vielfältigen patientennahen Tätigkeiten steuert sie abteilungsübergreifende Prozesse und wird bedarfsorientiert eingesetzt ...

    Quelle: lokalklick.eu
  • DBfK

    Überflüssige Parallelstrukturen in der Pflege vermeiden

    26. April 2021

    DBfK lehnt Etablierung von „Physician Assistants“ ab und fordert Vorfahrt für Community Health Nurses!

    Die Sicherstellung der Gesundheitsversorgung beschäftigt viele ländliche Regionen, so auch das niedersächsische Löningen. In einigen Gegenden ist die (haus-)ärztliche Versorgung heute schon schwierig, oft sind auch einfach die Wege zu lang. Die jetzt in Löningen angedachte Etablierung so genannter Physician Assistants ist jedoch zu kurz gesprungen und führt auf den Holzweg ...

    Quelle: dbfk.de
  • ÄB

    Akademisierung der Pflege: Mangelnde Wertschätzung durch die Bundesländer

    23. April 2021

    Während die Politik die Akademisierungsquote in der Pflege erhöhen will, wird die einzige pflegewissenschaftliche Fakultät Deutschlands geschlossen. Die Bundesländer stehen in der Kritik, die Pflegewissenschaft nicht ernst genug zu nehmen ...

    Quelle: aerzteblatt.de
  • DKG

    Informationsobjekt 'Krankenhaus-Entlassbrief' - Letter of Intent bekräftigt Zusammenarbeit zwischen KBV und DKG

    16. April 2021

    In einer gemeinsamen Erklärung beschließen die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) und die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) ihre zukünftige Zusammenarbeit am medizinischen Informationsobjekt „Krankenhaus-Entlassbrief“. 

    Als Teil des Entlassmanagements regelt der Krankenhaus-Entlassbrief (KH-E) den Übergang von der stationären in die nachfolgende Versorgung und dient dem Austausch relevanter Informationen zwischen allen Beteiligten. Im Fokus stehen die Weiterbehandlung nach einem Krankenhausaufenthalt, die Entlastung der Versicherten und ihrer Angehörigen sowie die Verbesserung der Kommunikation zwischen unterschiedlichen Versorgungsbereichen. Mit der Digitalisierung des Krankenhaus-Entlassbriefes verfolgen DKG und KBV gemeinsam das Ziel, versorgungsrelevante Informationen strukturiert und sicher zwischen Krankenhäusern und weiterbehandelnden Personen auszutauschen ...

    Quelle: dkgev.de
  • DBfK

    Den Pflegenden eine Zukunft sichern – Personalbemessung jetzt regeln

    13. April 2021

    Genau wie in der Pandemiebekämpfung brauchen wir jetzt statt Schönheitspflastern in Form von Bonuszahlungen einen Kraftakt für die Personalausstattung. Mit der PPR 2.0 liegt ein vorläufiges Instrument vor, das sofort eingeführt und weiter ausgearbeitet werden kann: „Die Pflegenden in allen Sektoren haben eine nachhaltige Perspektive verdient. Sie muss jetzt kommen!“ fordert unsere Präsidentin Christel Bienstein.

    Quelle: dbfk.de
  • Prehabilitation, ein Thema beim RKH Pflegekongress

    13. April 2021

    Frau Denise Schindele, M.Sc. stellt im Präsentationsvideo prägnante Fakten zum Thema Prehabilitation dar.

    In unserer Reihe UpToDateMinutes Fortbildung sehen Sie heute einige prägnante Fakten zum Thema Prehabilitation bei chirurgischen Patienten. Frau Denise Schindele, M.Sc. stellt das Thema beim kommenden RKH Pflegekongress in einem Vortrag vor. Hier im Video erhalten Sie einen ersten Themenausschnitt und den Kontext des Themas zum RKH Bildungsziel 2021: Mobilität ...

    Quelle: rkh-karriere.de
  • DBfK

    Überlastung der Pflegekräfte in der dritten Welle abwenden!

    13. April 2021

    DBfK Nordost fordert Maßnahmen, um Pflegekräfte durch eine schnelle und nachhaltige Senkung der Covid-19-Fallzahlen zu entlasten und den Pflegeberuf attraktiver zu gestalten

    Durch den schnellen Anstieg der Covid-19-Fallzahlen steht eine erneute Überlastung der beruflich Pflegenden in den Akut-Kliniken unmittelbar bevor. Auswirkungen sind auch in der ambulanten Pflege und in der Rehabilitation zu erwarten. Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe Nordost (DBfK Nordost) fordert die Entscheidungsträger:innen in Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern zum sofortigen Handeln auf. Die Fallzahlen müssen schnellstmöglich gesenkt und nachhaltig auf niedrigem Niveau gehalten werden. Ansonsten drohen unabsehbare Folgen für das medizinische Personal und die Bevölkerung ...

    Quelle: dbfk.de
  • St. Remigius & St. Josef Krankenhaus: Pflegedirektor Peter Orth geht in den Ruhestand

    7. April 2021

    Nach 23 Jahren an der Spitze der Pflege geht Pflegedirektor Peter Orth in den Ruhestand. Julia Schwab folgt ihm in das Leitungsgremium des St. Remigius und St. Josef Krankenhauses.

    Wenn Peter Orth auf sein Berufsleben zurückblickt, sieht er Zufälle und Chancen. Geplant hatte der Pflegedirektor des St. Remigius und des St. Josef Krankenhauses nicht, nahezu sein gesamtes Berufsleben dort zu verbringen. „Es war gut so wie es ist“, lächelt der 62-Jährige, der jetzt in den Ruhestand geht ...

    Quelle: kplus-gruppe.de
  • Zweite Corona-Prämie für Pflegende im Krankenhaus kommt

    6. April 2021

    Nun ist es amtlich: Die Bundesregierung wird eine zweite Corona-Prämie für Pflegende im Krankenhaus zahlen. Der Bundesrat hat am 26. März der Verlängerung befristeter Corona-Reglungen zugestimmt. Zu diesem Gesetz gehört u.a. auch, dass Krankenhäuser insgesamt 450 Millionen Euro erhalten, um ihren Mitarbeitenden eine Prämie zu zahlen. Vorgesehen ist eine Prämie für Pflegefachpersonen „in der unmittelbaren Patientenversorgung auf bettenführenden Stationen, soweit diese durch die Versorgung von COVID-19-Patienten einer erhöhten Arbeitsbelastung ausgesetzt waren“. Aber auch andere Beschäftigte, die aufgrund der Versorgung von COVID-19-Patienten besonders belastet waren, sollen eine Prämie erhalten ...

    Quelle: pflegeberufekammer-sh.de
  • Dienstplan nach Wunsch für Pflegekräfte

    30. März 2021

    Nicht erst seit Beginn der Corona-Pandemie besteht ein dringender Bedarf an Pflegekräften in Deutschland. Die GLG Gesellschaft für Leben und Gesundheit mit ihren Krankenhäusern in Eberswalde, Angermünde, Prenzlau und Wolletz hat deshalb bereits in den zurückliegenden Jahren die Zahl der Ausbildungsplätze in der Pflege kontinuierlich erhöht. Jetzt wird die Attraktivität der Arbeit für Pflegekräfte durch ein neues Flexpool-Angebot im Eberswalder GLG Werner Forßmann Klinikum weiter gesteigert ...

    Quelle: glg-gesundheit.de
  • DHZB

    Was macht eine Ausfallmanagerin?

    29. März 2021

    #Klartext – Pflege am DHZB

    Jeder Arbeitstag von Petra Neumann beginnt mit einem Ritual: „Ich besuche unsere Pflegestationen, spreche mit den Pflegekräften und tausche mich mit den Stationsleitungen aus. Dieser Start ist wichtig, damit meine Antennen immer sensibilisiert sind für die Stimmung und mögliche Personalengpässe auf den Stationen.“
     Petra Neumann ist die Ausfallmanagerin bei uns im DHZB und leitet in dieser Funktion unseren „Pflegepool“. Für den Pool arbeiten 28 DHZB-Pflegekräfte, die immer dann zum Einsatz kommen, wenn es auf einer chirurgischen und kardiologischen Intensiv- und Normalstation kurzfristig zu Personalengpässen kommt ...

    Quelle: dhzb.de
  • DEKV

    Pflegefachleute sind für die Versorgung von Frühgeborenen qualifiziert

    29. März 2021

    Qualitätssicherungs-Richtlinie Früh- und Reifgeborene muss nachgebessert werden

    Mit dem Beschluss zur Anpassung der „Qualitätssicherungs-Richtlinie Früh- und Reifgeborene“ des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) an das Pflegeberufegesetz wird Pflegefachleuten eine Karriere in der Neonatologie, also die Arbeit mit Frühgeborenen, erheblich erschwert. Das widerspricht der Zielsetzung der neuen Pflegeausbildung. Der Deutsche Evangelische Krankenhausverband (DEKV) fordert, dass der Beschluss kurzfristig nachgebessert wird, um das Prinzip der generalistischen Pflege zu erhalten. Heute endet die im Beschluss genannte Frist zur Beanstandung des G-BA-Beschlusses durch das Bundesgesundheitsministerium ...

    Quelle: dekv.de
  • STGEORG

    Stationsleiterin des Klinikums St. Georg ausgezeichnet

    29. März 2021

    Verdienstmedaille für Jana Fechner

    Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat Jana Fechner, Stationsleitung des Pflegeteams der Klinik für Infektiologie/Tropenmedizin, Nephrologie und Rheumatologie, aufgrund ihres langjährigen beruflichen Engagements heute im Schloss Bellevue mit der Verdienstmedaille der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. Bereits vor der Corona-Pandemie zeigte Jana Fechner ein hohes Maß an Engagement bei ihrer Arbeit in der Infektiologie. Seit Ausbruch der Corona-Pandemie vor über einem Jahr sind Fachwissen, jahrelange Erfahrung, Empathie und Teamarbeit noch stärker im Umgang mit den vielen COVID-19-Patienten gefordert. Die Verdienstmedaille würdigt die herausragende soziale und fachliche Kompetenz von Jana Fechner als langjährige Leiterin der Infektionsstationen, die als federführendes Mitglied im Quarantäneteam während der Corona-Pandemie weit Überdurchschnittliches leistet ...

    Quelle: sanktgeorg.de
Einträge 41 bis 60 von 1058
Render-Time: 0.21003