Pflegemanagement

Michael Thieme - Medinfoweb

Wie koordiniert man die komplexen Vorgänge in der Versorgung von Patienten?

Wie setzt man ein Qualitätsmanagement in der Pflege um? Wie optimiert man Prozesse im Pflegealltag? Pflegemanagement gehört zu den praxisorientierten Pflegewissenschaften und beinhaltet weiterführende Kenntnisse in der Leitung von Pflegeeinrichtungen in Kliniken, ambulanten Diensten oder Alten- und Pflegeheimen.

Die Studieninhalte sind breit gefächert und umfassen medizinische, psychologische, rechtliche und betriebswirtschaftliche Inhalte. Letztlich muss sich die Pflege im Krankenhaus neu ausrichten, weil die Versorgung der Patienten zunehmend komplexer wird. Gerade seit der Einführung von Fallpauschen kommt dem Pflegemanagement eine ganz besondere Bedeutung zu. Geht es doch nicht mehr nur um eine qualifizierte Pflege, sondern um ein umfassendes Management von Patienten, Prozessen und Personal zugleich.

Zugehörige Artikel

  • Agaplesion - Kritik an Verteilung des Pflegebonus

    2. Dezember 2022

    Der Vorstandsvorsitzende der Agaplesion gAG, Dr. Markus Horneber, wendet sich in einem offenen Brief an den Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) und kritisiert, dass eine ganze Reihe von Berufsgruppen vom Pflegebonus ausgenommen sind...

    Quelle: bibliomed-pflege.de
  • AOK BV

    AOK-Pflegenavigator macht Unterschiede in der Qualität stationärer Einrichtungen sichtbar

    1. Dezember 2022

    Ergebnisse der Prüfungen nach neuem Bewertungssystem können gefiltert und verglichen werden

    Für Pflegeheime gilt seit Ende 2019 ein neues System der Qualitätsprüfung. Von den Ergebnissen der externen Prüfungen des Medizinischen Dienstes (MD) in den Einrichtungen der Langzeitpflege sind bisher rund 95 Prozent in den AOK-Pflegenavigator eingeflossen. Wer sich informieren möchte, wie ein Pflegeheim bewertet wurde und wie sich die Ergebnisse im Vergleich zu anderen Einrichtungen darstellen, kann sich einen Überblick verschaffen. Seit März 2022 wurde das Portal um eine weitere Säule des neuen Qualitäts- und Prüfsystems ergänzt. Auch die internen Qualitätsangaben der Pflegeheime, die seit Anfang 2022 verpflichtend erhoben und gemeldet werden müssen, sind im AOK-Pflegenavigator abrufbar. Darüber hinaus können auch die finanziellen Eigenanteile verglichen werden, die in den einzelnen Pflegeheimen zu zahlen sind.

    Quelle: Pressemeldung – aok-bv.de
  • HCM

    Neue Agentur für Employer Branding bei Vivantes

    30. November 2022

    In der Pflegebranche ist die Suche nach Fachkräften eine der größten Herausforderungen, der sich Unternehmen stellen müssen. Auch Vivantes sucht als einer der größten Anbieter Berlins für stationäre Pflege mit 2.337 Pflegeplätzen neues Personal. Mit einer neuen Kampagne und dem Claim ‚Hier bist Du wichtig‘ will Vivantes weitere Pflegefachkräfte gewinnen...

    Quelle: healthcaremarketing.eu
  • Ziel ein Jahr nach Klinikstreik noch nicht erreicht

    30. November 2022

    Der lange Streik an den landeseigenen Kliniken bei Vivantes und der Charité sorgte bundesweit für Aufsehen. Dabei ging es den Mitarbeitern um mehr Entlastung und zum Teil auch mehr Geld. In Folge des Streiks wird zum ersten Mal minutengenau erfasst, wann Mitarbeiter in sehr belastenden Schichten tätig sind, wofür es dann einen Ausgleich in Form von Freizeit oder Geld gibt...

    Quelle: mz.de
  • VITOS

    Wechsel in der Pflegedirektion am Vitos Klinikum Gießen-Marburg

    28. November 2022

    Die psychiatrische Pflege am Vitos Klinikum Gießen-Marburg, steht in Zukunft unter neuer Leitung: Olga Oestreich wird zum 1. Dezember neue Pflegedirektorin. Nun wurde sie offiziell begrüßt... 

    Quelle: vitos.de
  • DGN-Pflegepreis für Team der Alzeyer Klinik

    28. November 2022

    Für das Pflegeteam der Rheinhessen-Fachklinik Alzey (RFK) gab es den Pflegepreis der namhaften Deutschen Gesellschaft für Neurologie (DGN). Der Preis soll dabei helfen den pflegerischen Bereich in der Neurologie zu fördern und stärken...

    Quelle: landeskrankenhaus.de
  • Pflegebonus: Borromäus-Hospital schreibt offenen Brief an Lauterbach

    23. November 2022

    Nicht alle Pflegekräfte profitieren vom Pflegebonus-Gesetz der Bundesregierung. Das sorgt für verständlichen Unmut. Die Krankenhausleitung Sarah Sebeke, Ärztlicher Direktor Dr. Dietrich Keller, Pflegedirektor Andreas Dörkßen, die Mitarbeitervertretung, repräsentiert von Matthias Fühner und Hans Schute, fordern nun stellvertretend für die betroffenen Mitarbeitenden in einem offenen Brief, Handlungsbedarf...

    Quelle: oz-online.de
  • Steht die Teil-Impfpflicht vor dem Ende? Gesundheitsministerium lässt Corona-Regel wohl auslaufen

    23. November 2022

    Aus Kreisen des Bundesgesundheitsministeriums heißt es, die einrichtungsbezogene Impfpflicht solle Ende des Jahres nicht mehr verlängert werden. Menschen, die in Pflegeberufen arbeiten, müssten sich dann nicht mehr impfen lassen, um ihren Beruf ausüben zu können. Die Begründung: die Corona-Impfpflicht erziele wohl nicht mehr die beabsichtigte Wirkung...

    Quelle: merkur.de
  • Dramatische Belastung des Pflegepersonals - DPR fordert sofortige Handlung

    23. November 2022

    Irene Maier ist Vizepräsidentin des Deutschen Pflegerats (DPR) fordert angesichts der veröffentlichten Covid-Heim-Studie "umgehend klarere und wirksamere Vorgaben" von der Politikum die Arbeitsbedingungen in der Langzeitpflege zu verbessern. Die Ergebnisse der Studie seien "dramatisch und erschreckend", sagte Maier am Donnerstag...

    Quelle: bibliomed-pflege.de
  • DF

    Hebammen: Das Bangen um die Einsätze in Kliniken

    23. November 2022

    Ab 2025 sollen Hebammen nicht mehr über das Pflegebudget der Krankenhäuser abgerechnet werden können. Seit dieser Bekanntgabe, werden Hebammen in den Kliniken seltener eingesetzt...

    Quelle: deutschlandfunk.de
Render-Time: -0.269549