Pflegemanagement

Michael Thieme - Medinfoweb

Wie koordiniert man die komplexen Vorgänge in der Versorgung von Patienten?

Wie setzt man ein Qualitätsmanagement in der Pflege um? Wie optimiert man Prozesse im Pflegealltag? Pflegemanagement gehört zu den praxisorientierten Pflegewissenschaften und beinhaltet weiterführende Kenntnisse in der Leitung von Pflegeeinrichtungen in Kliniken, ambulanten Diensten oder Alten- und Pflegeheimen.

Die Studieninhalte sind breit gefächert und umfassen medizinische, psychologische, rechtliche und betriebswirtschaftliche Inhalte. Letztlich muss sich die Pflege im Krankenhaus neu ausrichten, weil die Versorgung der Patienten zunehmend komplexer wird. Gerade seit der Einführung von Fallpauschen kommt dem Pflegemanagement eine ganz besondere Bedeutung zu. Geht es doch nicht mehr nur um eine qualifizierte Pflege, sondern um ein umfassendes Management von Patienten, Prozessen und Personal zugleich.

Zugehörige Artikel

  • Pflegeleitungen in Kliniken bilden neues Netzwerk

    14. Juni 2019

    Auf dem ersten Krankenhaus-Symposium der Pflegekammer Niedersachsen diskutierten leitende Pflegefachpersonen von fast 60 niedersächsischen Krankenhäusern über gemeinsame Positionen zur Situation der Pflege im Krankenhaus.

    Hannover, 14.06.2019 • Wie muss eine am Bedarf der Patientinnen und Patienten orientierte Pflegepersonalausstattung aussehen? Inwiefern helfen die neuen Gesetze und Verordnungen, z.B. zu Pflegepersonaluntergrenzen? Welche Probleme gibt es in der Umsetzung in den Kliniken? ...

    Quelle: pflegekammer-nds.de
  • LK

    Krankenpfleger aus Oberhausen kann über Spahns Äusserung nur schmunzeln

    14. Juni 2019

    "Wenn jeder Mensch in der Pflege auch nur eine Stunde mehr arbeitet, wäre uns schon viel geholfen". Über diese Aussage kann Andreas Erdmann, der seit 25 Jahren als examinierter Krankenpfleger auf der chirurgischen Station des St. Clemens Hospitals in Oberhausen arbeitet, nur lächeln. "Wenn Kollegen krankheitsbedingt ausfallen, machen wir natürlich mehr Überstunden. Der Job ist anstrengend. Auf meiner Station arbeiten in der Nachtschicht zwei Personen, die für durchschnittlich 35 Patienten zuständig sind. Oft ist die Zeit knapp.", so Erdmann ...

    Quelle: lokalkompass.de
  • NOZ

    Michael Friske ist neuer Leiter für Pflege- und Patientenmanagement im Hümmling-Hospital Sögel

    13. Juni 2019

    „In Sögel habe ich inzwischen meinen Lebensmittelpunkt“, so der 41-jährige Ex-Soldat. Nachdem er eine Ausbildung als Krankenpfleger absolvierte und Pflegemanagement studierte bescheinigt er nun seinen Kollegen im Söldener Hümmling-Hospital laut Mitteilung "hoch professionelle Teamarbeit bei einer tollen familiären Atmosphäre" ...

    Quelle: noz.de
  • ABK

    Goldene Zeiten für die Krankenpflege

    13. Juni 2019

    Interessant amüsanter Artikel aus dem Ärzteblatt: ...Es herrscht ein Bedarf an Pflegekräften. Da man nur begrenzt Krankenschwestern aus dem Ausland in die USA holt, was vor allem unter dem aktuellen Präsidenten Donald Trump noch mehr eingeschränkt wurde, steigen die Löhne immer stärker an. Mittlerweile verdient eine Krankenschwester knapp 70.000 US-Dollar pro Jahr (Quelle ist das amerikanische Arbeitsministerium). Um das in Relation zu setzen: Das ist ein Drittel über dem US-Durchschnitt eines Vierpersonenhaushaltes. Zur Wiederholung: Eine einzelne Person verdient deutlich mehr als ein Haushalt, der aus vier Personen besteht! ...

    Quelle: Deutsches Ärzteblatt
  • ÄB

    122. Deutscher Ärztetag appelliert an Politik

    12. Juni 2019

    Gefordert wurde eine Ausbildungsoffensive für Pflegekräfte sowie eine Verbesserung der Arbeitsbedingungen und der Vergütung in der Pflege, um Fachkräfte, die derzeit in anderen Berufen arbeiten, wieder für die Patientenversorgung zu gewinnen ...

    Quelle: aerzteblatt.de
  • ÄB

    Nordrhein-Westfalen erprobt neue Wege mit Kurzzeitpflege im Krankenhaus

    11. Juni 2019

    Düsseldorf – Kurzzeitpflege soll künftig auch in nordrhein-westfälischen Kranken­häu­sern möglich sein. Das Land wolle mit dieser Option neue Wege gehen, kündigte Lan­desgesund­heitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) in Düsseldorf an. Bislang kann Kurzzeitpflege nur im Pflegeheim angeboten werden ...

    Quelle: aerzteblatt.de
  • KKEL

    Neue Pflegekampagne zu Recruitingzwecken in Gelsenkirchen gestartet

    Mit einer neuen Recruiting-Kampagne wirbt die St. Augustinus Gelsenkirchen GmbH um Pflegekräfte für die Krankenhäuser und Einrichtungen. Gut ausgebildete und engagierte Pflegerinnen und Pfleger sind das Aushängeschild der Einrichtungen. Ihre breitgefächerten Fähigkeiten und Charaktereigenschaften machen Sie für die St. Augustinus Gelsenkirchen GmbH zu echten Menschenprofis! ...

    Quelle: kkel.de
  • DBfK

    DBfK startet neue Online-Umfrage 'Teilzeitarbeit in der Pflege`

    7. Juni 2019

    Seit 1. Juni ist die neue Umfrage des Deutschen Berufsverbands für Pflegeberufe (DBfK) zu „Teilzeitarbeit in der Pflege“ online. Zum Mitmachen laden wir alle Pflegefachpersonen ein, die in der direkten Pflege tätig sind und entweder in regulärer Teilzeit oder mit einem „Arbeit auf Abruf Vertragsmodell“ arbeiten ...

    Quelle: Pressemeldung – dbfk.de
  • HB

    Die Pflegepolitik hat noch einen langen Weg vor sich

    7. Juni 2019

    Dieser muss erst einmal dahin führen, die Versäumnisse der letzten Jahre aufzuarbeiten, so Jens Spahn. „Wir werden mehr als ein, zwei Jahre brauchen, (...) das ist eine Jahrzehnteaufgabe angesichts des demografischen Wandels“, sagte Spahn im ZDF-Morgenmagazin am Mittwoch ...

    Quelle: handelsblatt.com
  • BGM

    Konzertierte Aktion Pflege

    6. Juni 2019

    Mehr Ausbildung, mehr Personal und mehr Geld – das bringt die Konzertierte Aktion Pflege. Heute haben Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey, Bundesarbeitsminister Hubertus Heil und Bundesgesundheitsminister Jens Spahn die Ergebnisse der gemeinsamen Aktion vorgestellt ...

    Quelle: bundesgesundheitsministerium.de
Render-Time: -0.200953