• Menü
  • Filter

Sortierung

Zeitraum

Tags

Qualitätsmanagement

Michael Thieme
  • Welche Konsequenzen haben künftige Qualitätsindikatoren auf die Krankenhausfinanzierung?

  • Welche Möglichkeiten häuserübergreifender Qualitätsvergleiche sind realistisch und ausbaufähig?

  • Welche Siegel, Auszeichnungen und Zertifikate wurden aktuell vergeben?

Der große Bereich des Qualitätsmanagements umfasst neben der externen Qualitätssicherung vor allem Fragen zur Patienten- und Mitarbeiterzufriedenheit. Verschiedene Auditvarianten und Zertifizierungsmöglichkeiten sind ebenso Schwerpunkte wie alle Fragen rund um die Evidence Based Medicine und die Darstellung und Veröffentlichung des alljährlichen Qualitätsberichts. Wir brauchen ein flexibles, aber sehr sorgfältiges QM, um gerade den aktuellen Hygieneproblemen wirkungsvoll zu begegnen.

  • G-BA

    Verlängerung von COVID-19-Ausnahmen von Mindestanforderungen an das Personal und von Prüfungen durch den Medizinischen Dienst

    27. April 2022

    Der Beschluss vom 21. April 2022 tritt nach Nichtbeanstandung durch das BMG und Veröffentlichung im Bundesanzeiger in Kraft.

    Die Änderungen sind notwendig, um auf die anhaltenden Belastungen der Krankenhäuser durch die weiter andauernde Ausbreitung von COVID-19 zu reagieren. In der QFR-RL, der MHI-RL, der QBAA-RL, der KiHe-RL und der KiOn-RL sind jeweils Mindestvorgaben an die Ausstattung mit und den Einsatz von Pflegefachkräften sowie an die ärztliche und pflegerische Weiterbildung festgelegt. Wegen der COVID-19 Pandemie kann es einerseits wegen starker Erhöhung der Patientenanzahl oder andererseits wegen außergewöhnlichem krankheitsbedingten Ausfall von Pflegepersonal zu Situationen kommen, in denen Krankenhäuser trotz sorgfältiger Personalplanung diese personellen Anforderungen nicht mehr erfüllen können und dennoch Patienten im Anwendungsbereich der vorgenannten Richtlinien behandeln müssen, da ein Aufschub der Behandlung oder eine Verlegung des Patienten nicht möglich oder medizinisch nicht vertretbar ist. Der krankheitsbedingte Personalausfall umfasst auch angeordnete Quarantänen...

    Quelle: g-ba.de
  • G-BA

    G-BA: Richtlinie zur datengestützten einrichtungsübergreifenden Qualitätssicherung

    27. April 2022

    Teil 2 – Weitere Änderungen zum Erfassungsjahr 2022 in den QS-Verfahren 3 und 5 bis 15 ...

    Quelle: g-ba.de
  • DFK

    Möglichst billig und häufig ungesund - Das Essen im Krankenhaus

    26. April 2022

    Manchmal machen Krankenhäuser nicht gesund, sondern erst recht krank. Diese Annahme trifft häufig auch auf das Klinik-Essen zu, kritisiert die Autorin Annette Jensen. Durch die servierte Fertigkost werden Patienten anfälliger für Infekte und Wunden heilten schlechter...

    Quelle: deutschlandfunkkultur.de
  • Die ALB FILS KLINIKEN erhöhen die Sicherheit bei der Medikamentengabe

    22. April 2022

    Digitale Abbildung des gesamten Medikationsprozesses

    An den beiden Standorten der ALB FILS KLINIKEN, der Klinik am Eichert in Göppingen und der Helfenstein Klinik in Geislingen, wird die Patientenakte schon seit längerem weitestgehend digital geführt. Therapeutische Behandlungen und pflegerische Maßnahmen werden online erfasst, auch bei den Visiten am Bett wird keine papierene Akte mehr mitgeführt. Mit dem Medikationsprogramm „Orbis Medication“ ist nun an beiden Standorten ein weiterer zukunftsweisender Digitalisierungsschritt erfolgt. „Das neue Programm ermöglicht die digitale Abbildung des gesamten Medikationsprozesses, also von allen ärztlich verordneten Medikamenten bis hin zu jeder Verabreichung durch das Pflegepersonal. Es erlaubt so eine lückenlose Dokumentation der Medikamententherapie und sorgt damit für noch mehr Patientensicherheit“, sagt Dr. Ingo Hüttner, Medizinischer Geschäftsführer der ALB FILS KLINIKEN. Zudem unterstützt das neue System die Krankenhaus-Apotheke im Medikamentenmanagement.

    Quelle: alb-fils-kliniken.de
  • Evangelisches Krankenhaus Hamm: Ab jetzt Lehrkrankenhaus der Ruhr-Universität Bochum

    22. April 2022

    Unter vielen Bewerbern wählte die Ruhr-Universität Bochum das EVK Hamm für die klinische Ausbildung von angehenden Ärztinnen und Ärzten aus. Fortan kann der letzte Abschnitt des Medizin-Studiums auch an diesem Lehrkrankenhaus absolviert werden. „Die Akademischen Lehrkrankenhäuser sind integraler Bestandteil der praktischen Ausbildung unserer Studierenden – daher auch wichtigste strategische Partner in Lehre, Forschung und Krankenversorgung“, erklärt Prof. Dr. Andrea Tannapfel, Dekanin der Medizinischen Fakultät...

    Quelle: evkhamm.de
  • UKB

    Essen als Therapie – ernährungsmedizinische Patientenversorgung

    22. April 2022

    Es ist hinlänglich bekannt: Gesundes Essen fördert die Heilung. Dennoch wird der Ernährung an vielen Kliniken wenig Beachtung geschenkt. Ein bundesweit einmaliges Lehrprojekt am Universitätsklinikum Bonn (UKB) soll nun Medizinstudent*innen im Praktischen Jahr (PJler) sowie Ernährungswissenschaftler*innen im Masterstudium zusammenbringen. Das Ziel der interprofessionellen Fortbildungsreihe, die am 13. April startete: Gesundes Essen – wie auch die verschriebenen Medikamente – ist ein wichtiger Therapiefaktor. Des Weiteren soll die Ernährungsmedizin zum interprofessionellen Fach am UKB werden.

    Quelle: ukbnewsroom.de
  • Digitale Abbildung des gesamten Medikationsprozesses

    21. April 2022

    Die ALB FILS KLINIKEN erhöhen die Sicherheit bei der Medikamentengabe.

    An den beiden Standorten der ALB FILS KLINIKEN, der Klinik am Eichert in Göppingen und der Helfenstein Klinik in Geislingen, wird die Patientenakte schon seit längerem weitestgehend digital geführt. Therapeutische Behandlungen und pflegerische Maßnahmen werden online erfasst, auch bei den Visiten am Bett wird keine papierene Akte mehr mitgeführt. Mit dem Medikationsprogramm „Orbis Medication“ ist nun an beiden Standorten ein weiterer zukunftsweisender Digitalisierungsschritt erfolgt. „Das neue Programm ermöglicht die digitale Abbildung des gesamten Medikationsprozesses, also von allen ärztlich verordneten Medikamenten bis hin zu jeder Verabreichung durch das Pflegepersonal. Es erlaubt so eine lückenlose Dokumentation der Medikamententherapie und sorgt damit für noch mehr Patientensicherheit“, sagt Dr. Ingo Hüttner, Medizinischer Geschäftsführer der ALB FILS KLINIKEN. Zudem unterstützt das neue System die Krankenhaus-Apotheke im Medikamentenmanagement.

    Quelle: alb-fils-kliniken.de
  • Bereitstellung der Jahresauswertungen zu planungsrelevanten Qualitätsindikatoren

    21. April 2022

    Am 3. Mai werden die Jahresauswertungen zu den planungsrelevanten Qualitätsindikatoren durch das IQTIG zur Verfügung gestellt. Krankenhäuser, bei denen eine Datenvalidierung erfolgen muss, werden ab dem 3. Mai 2022 von der QiG BW kontaktiert. Aktuell sind 11 Qualitätsindikatoren aus folgenden Qualitätssicherungsverfahren vom GBA als planungsrelevant definiert:

    • Mammachirurgie (QS MC, Verfahren 9)
    • Gynäkologische Operationen (QS GYN-OP, Verfahren 10)
    • Geburtshilfe (QS PM, Verfahren 13)...

    Quelle: Qualitätssicherung im Gesundheitswesen Baden-Württemberg GmbH (QiG BW GmbH)
  • Klinikum St. Georg startet erstes Zentrum dieser Art im Raum Leipzig: Interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen HNO und Neurologie

    21. April 2022

    Das Klinikum St. Georg hat ein Schwindelzentrum gegründet. Das neue Zentrum ist das einzige in der Region Leipzig und steht ab sofort Betroffenen zur Verfügung. „Schwindel sollte immer ernst genommen werden, besonders wenn er chronisch auftritt. In unserem Schwindelzentrum arbeiten unsere beiden Fachbereiche HNO und Neurologie zukünftig noch enger zusammen und bieten hier eine umfassende klinische Untersuchung und ein interdisziplinäres Abwägen der Befunde“, sagt Dr. Iris Minde, Geschäftsführerin des Klinikums.

    Quelle: Klinikum St. Georg
  • MEDICLIN

    Gesundheitsunternehmen MEDICLIN wird Teil des deutschlandweiten Klimaschutzprojektes „Klimaretter – Lebensretter“

    20. April 2022

    Beschäftigte des Klinikverbundes MEDICLIN können jetzt Klimaretter werden: Das Unternehmen beteiligt sich seit heute an der bundesweiten Klimaschutzinitiative „Klimaretter – Lebensretter“ der Stiftung viamedica.

    Kleine Aktionen, große Erfolge: Gemeinschaftliches Engagement der Gesundheitsbranche

    Das Projekt mit dem Motto „Lebensretter werden Klimaretter“ ist speziell auf Mitarbeitende des Gesundheitswesens ausgerichtet und hat das Ziel, gemeinsam durch einfache Klimaschutzaktionen CO2 einzusparen. Über 110 Unternehmen und Einrichtungen des Gesundheitswesens leisten innerhalb des Projektes bereits einen wichtigen Beitrag dazu, Deutschlands nationale Klimaschutzziele zu erreichen...

    Quelle: mediclin.de
  • BÄK

    Expertinnen und Experten diskutieren Bedeutung der Charta der schwerstkranken und sterbenden Menschen in Deutschland für die Gesundheitsfachberufe

    19. April 2022

    Berlin - Welche Bedeutung hat die Charta der schwerstkranken und sterbenden Menschen in Deutschland für die Gesundheitsfachberufe? Wie wirkt sich die Debatte um den ärztlich assistierten Suizid auf die anderen Berufsgruppen im Gesundheitswesen aus? Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigte sich die 34. Konferenz der Fachberufe im Gesundheitswesen. Die Jahrestagung unter Vorsitz des Präsidenten der Sächsischen Landesärztekammer, Erik Bodendieck, fand am 08.04.2022 in Berlin statt...

    Quelle: bundesaerztekammer.de
  • CURACON

    Top-Platzierung für CURACON bei Great Place to Work®

    19. April 2022

    Bei der vierten Teilnahme am bundesweiten Great Place to Work® Wettbewerb „Deutschlands beste Arbeitgeber 2022“ konnte Curacon nicht nur einen Platz in den Top 100 erzielen, sondern erreichte gleich 4fach absolute Spitzenplatzierungen. Bei den Unternehmen zwischen 251 und 500 Mitarbeitern liegt Curacon auf bundesweiter Ebene unter den Top 15. Im Bereich Consulting kommt Curacon sogar auf Platz 3 unter allen Unternehmen mit mehr als 250 Mitarbeitern...

    Quelle: curacon.de
  • Medizinrecht - Patientendaten löschen: DSGVO gegen Berufsrecht?

    14. April 2022

    Angesichts der Vielzahl von gesetzlichen Regelungen ist der richtige Umgang mit der ärztlichen Behandlungsdokumentation nicht immer einfach zu gewährleisten. Regelungen des allgemeinen Zivilrechts, Vertragsarztrechts und ärztlichen Berufsrechts, der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und auch eine ganze Reihe von Spezialregelungen sind dabei zu beachten...

    Quelle: kanzlei-wbk.de
  • GBA

    Qualitätsstandards bei Operationen des Oberschenkelhalsbruchs: Ausnahmeregelung für Kliniken ohne Innere Medizin verlängert

    13. April 2022

    In Kliniken, die Patientinnen und Patienten mit Oberschenkelhalsbrüchen behandeln, müssen die geltenden Qualitätsvorgaben weiterhin noch nicht vollständig erfüllt werden. Der Gemeinsame Bundesausschuss hat im März 2022 eine wichtige Übergangsvorschrift in seiner Richtlinie erneut verlängert: Krankenhäuser ohne eigene Fachabteilung für Innere Medizin dürfen weiterhin Oberschenkelhalsbrüche behandeln, wenn sie folgende Voraussetzungen erfüllen...

    Quelle: Gemeinsamer Bundesausschuss
  • OHN

    Klimafreundliche Narkose im Herz-Jesu-Krankenhaus

    13. April 2022

    Das Herz-Jesu-Krankenhaus in Fulda geht in Sachen Klimaschutz neue Wege. Zum ersten Mal gelang es, die treibhausrelevanten Narkosegase während der OP zu 99 % aufzufangen und Narkosen damit klimafreundlicher zu machen...

    Quelle: osthessen-news.de
  • BBT

    Theresienkrankenhaus Mannheim: Erneute Zertifizierung als Diabeteszentrum

    12. April 2022

    Diabetes ist die Volkskrankheit Nr. 1 Deutschlands - mehr als sechs Millionen Menschen sind betroffen. Die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) hat nun erneut die qualitativ hochwertige Versorgung am Mannheimer Theresienkrankenhaus bestätigt und das Krankenhaus mit dem Zertifikat „Zertifiziertes Diabeteszentrum DDG“ ausgezeichnet...

    Quelle: bbtgruppe.de
  • Hohe Zufriedenheit bei Patient*innen der Johannesstift Diakonie

    7. April 2022

    Die Krankenhäuser der Johannesstift Diakonie stehen hoch im Kurs bei ihren Patient*innen: 88 Prozent würden die Berliner Einrichtungen nach ihrem Aufenthalt weiterempfehlen. Das ist das Ergebnis einer im März 2022 veröffentlichten und bisher größten europäischen Versichertenbefragung der AOK zur Patient*innenzufriedenheit.

    Besonders erfreulich: Die Weiterempfehlungsquote liegt mit 88 Prozent über dem in der Auswertung ermittelten Bundesdurchschnitt von 81 Prozent. Das heißt: Die meisten Patient*innen sind so zufrieden, dass sie die Klinik auch in ihrem Freundes- und Bekanntenkreis empfehlen. Für Berlin sind in der folgenden Übersicht die Ergebnisse der größten Träger mit über 900 Bewertungen dargestellt:

    Quelle: Johannesstift Diakonie gAG
  • Bundesverband Geriatrie stellt neuen Partner für Qualitätssiegel Geriatrie und atz-Zertifikat vor

    7. April 2022

    Als fachlich besonders qualifizierter Zertifizierer ist die Geri-Zert GmbH seit Anfang April allein für die Vergabe des Qualitätssiegels Geriatrie und des atz-Zertifikats des Bundesverbandes Geriatrie zuständig.

    Zum 01. April 2022 wurde die Geri-Zert GmbH als neuer Kooperationspartner des Bundesverbandes Geriatrie offiziell vorgestellt. Die Zertifizierungsgesellschaft hat sich speziell auf Klinikträger und medizinische Einrichtungen für die geriatrische Vorsorge und Behandlung spezialisiert. „Damit ist sie in der Lage, eine besonders kompetente und fachlich unabhängige Zertifizierung nach dem ‚Qualitätssiegel Geriatrie‘ des Bundesverbandes anzubieten“, unterstreicht Dirk van den Heuvel, Geschäftsführer des Bundesverbands Geriatrie.

     

    Quelle: bv-geriatrie.de
  • ZEQ

    Zwei FOCUS-BUSINESS Auszeichnungen für ZEQ im Jahr 2022

    7. April 2022

    Bei der neuesten Erhebung von FOCUS-BUSINESS wurden KundInnen und KollegInnen von Unternehmensberatungen verschiedener Branchen befragt. An der Online-Befragung, die vom 18. August bis 13. Oktober 2021 stattfand, haben 11.010 ExpertInnen teilgenommen. Als KundInnen gelten hierbei Entscheider mit Leitungsfunktion in Unternehmen, die selbst Beratungsleistungen in Anspruch genommen haben. Zu den befragten BranchenkollegInnen zählen Geschäftsführende und PartnerInnen von Beratungsunternehmen.

    Quelle: zeq.de
  • Sie gehört zu den „World’s Best Hospitals 2022“ - Die Uniklinik RWTH Aachen

    5. April 2022

    Das amerikanische Nachrichtenmagazin Newsweek und der Anbieter für Markt- und Konsumentendaten Statista verleihen die Auszeichnung „World’s Best Hospitals 2022“. Die Uniklinik RWTH Aachen ist dabei unter den Top 250...

    Quelle: ukaachen.de
Einträge 101 bis 120 von 5133
Render-Time: -0.516069