• Menü
  • Filter

Sortierung

Zeitraum

Tags

Qualitätsmanagement

Michael Thieme
  • Welche Konsequenzen haben künftige Qualitätsindikatoren auf die Krankenhausfinanzierung?

  • Welche Möglichkeiten häuserübergreifender Qualitätsvergleiche sind realistisch und ausbaufähig?

  • Welche Siegel, Auszeichnungen und Zertifikate wurden aktuell vergeben?

Der große Bereich des Qualitätsmanagements umfasst neben der externen Qualitätssicherung vor allem Fragen zur Patienten- und Mitarbeiterzufriedenheit. Verschiedene Auditvarianten und Zertifizierungsmöglichkeiten sind ebenso Schwerpunkte wie alle Fragen rund um die Evidence Based Medicine und die Darstellung und Veröffentlichung des alljährlichen Qualitätsberichts. Wir brauchen ein flexibles, aber sehr sorgfältiges QM, um gerade den aktuellen Hygieneproblemen wirkungsvoll zu begegnen.

  • Klinikum Osnabrück: Der erste Meilenstein zum Magnetkrankenhaus ist erreicht

    19. Oktober 2021

    Das Klinikum Osnabrück möchte ein Magnetkrankenhaus werden! Das bedeutet, dass Mitarbeiter*innen und Patienten*innen aufgrund exzellenter Bedingungen „magnetisch“ angezogen werden sollen...

    Quelle: Klinikum Osnabrück
  • Universitätsklinikum Magdeburg: Stellungnahme fehlende Kontrollen

    18. Oktober 2021

    Eine Person aus der Uniklinik Magdeburg hatte aus dienstlichen Gründen (Buchhaltung, gerichtliches Mahnwesen) berechtigten Zugriff auf Daten aus dem Einwohnermeldeamt. Diese Person steht im Verdacht, die Daten missbräuchlich und offensichtlich für kriminelle Zwecke genutzt zu haben.

    Quelle: Pressemeldung – Universitätsklinikum Magdeburg
  • KRH

    Das KRH fördert seine Mitarbeiter*innen gezielt in ihrer Entwicklung

    15. Oktober 2021

    Fähigkeiten entdecken - Potentiale fördern

    Wo möchte ich beruflich hin? Was sind meine Stärken, was meine Schwächen? Diese Fragen hat sich wohl jeder einmal in seinem Berufsleben gestellt. Hier Antworten zu finden und Entscheidungen zu treffen ist gar nicht so leicht. Das KRH Klinikum Region Hannover hat dafür, neben seinen schon bestehenden Förderprogrammen, das Potentialförderprogramm ins Leben gerufen und startet mit 12 Mitarbeitenden aus allen KRH Standorten.

    Quelle: krh.de
  • Thüringenweit einmalige Spezialstation für Herzklappen-Patienten

    15. Oktober 2021

    Am Herzzentrum der Zentralklinik Bad Berka ist die thüringenweit erste Herzklappen-Einheit ( Heart Valve Unit), eine Spezialstation für Patienten mit Herzklappenerkrankungen, in Betrieb gegangen. Die 32 Betten-Station verfügt über Spezialtechnik zur optimalen Planung von Herzklappenimplantationen und zur Nachsorge nach Eingriffen.

    Quelle: Pressemeldung – Zentralklinik Bad Berka
  • Lurija Institut: Der Jahresbericht 2019/2020 ist erschienen

    12. Oktober 2021

    Druckfrisch: Der Jahresbericht des Lurija Instituts für Rehabilitationswissenschaften und Gesundheitsforschung ist erschienen! Darin bekommen Sie einen ausführlichen Überblick über die Forschungsaktivitäten und Forschungsprojekte der Jahre 2019 und 2020. In dieser Zeit wurde an fast 30 Projekten geforscht, geleitet durch wissenschaftlich tätige Ärzte, Neuopsychologen und Therapeuten der Kliniken Schmieder. Themen waren u. a. motorische Kognition, Fatigue und Fatigability, Fast Gait u. v. m.

    Quelle: Pressemeldung – kliniken-schmieder.de
  • KGNW

    Qualitätskonferenz NRW zeigt Verbesserungspotenziale auf: Neue Erkenntnisse geben Patientinnen und Patienten noch mehr Sicherheit

    11. Oktober 2021

    Aus der täglichen Praxis für die tägliche Praxis lernen und damit die größtmögliche Patientensicherheit erreichen: Die Erkenntnisse aus einer sektorenübergreifenden Qualitätssicherung, die die ambulante und stationäre Versorgung von Patientinnen und Patienten erfasst, gewinnt zunehmend an Bedeutung für die Arbeit in den Arztpraxen und Krankenhäusern. Wie dieser Transfer gelingen kann, stand im Mittelpunkt beim dritten Qualitätskongress NRW, der am Donnerstag in Münster stattfand. Unter dem Tagungsmotto „Die neue Normalität und ihr praktischer Nutzen“ trafen sich rund 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in der Halle Münsterland und online, um sich über neue Erfahrungen und weiter notwendige Anpassungen auszutauschen.

    Quelle: Pressemeldung – kgnw.de
  • CLINOTEL

    Sie suchen ein gutes Krankenhaus?

    8. Oktober 2021

    Mit dieser Frage begrüßt die neue mobile Version der CLINOTEL-Qualitätsergebnisse die Besucher. Direkt auf der Startseite kann man eine Suche nach Krankheit, Behandlung oder Krankenhaus starten und die Ergebnisse auf einer Übersichtskarte oder als Liste anzeigen lassen.

    CLINOTEL veröffentlicht mobile Version der Qualitätsergebnissewww.clinotel-qualitaetsergebnisse.de 

    Quelle: clinotel.de
  • Blick auf die derzeitige Infektionswelle: Kinderärzte warnen vor bereits vollen Kinderkliniken

    8. Oktober 2021

    Kinderärzte befürchten einen Engpass bei Krankenhausplätzen für Kinder. "Viele Kinderkliniken sind bereits jetzt voll", sagte Axel Gerschlauer, Sprecher des Berufsverbands der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) Nordrhein. In Anbetracht der derzeitigen Infektionswelle werde die Zahl der Klinikeinweisungen weiter steigen. "Husten, Schnupfen, Fieber, Mittelohrentzündungen treten gehäuft auf", sagte der Bonner Kinderarzt weiter ...

    Quelle: evangelisch.de
  • GABONN

    Bonner Arzthaftungskammer: Ex-Patient verklagt Klinik auf 1,6 Millionen Euro

    7. Oktober 2021

    Eigentlich war es nur ein kleiner Routineeingriff: 2013 hatte sich ein damals 45-jähriger Mann wegen einer Operation der Nasenscheidewand in eine Bonner Klinik begeben. Heute sitzt er im Rollstuhl und kann kaum noch sprechen. Der mittlerweile 53-Jährige verklagt nun das Krankenhaus auf Schadenersatz in Höhe von 1,6 Millionen Euro, weil er in der Nacht nach der OP einen Schlaganfall erlitten hatte und aus dem Bett gefallen war ...

    Quelle: general-anzeiger-bonn.de
  • Bundesverband Deutscher Krankenhausapotheker: Gründung eines Wissenschaftsreferates

    6. Oktober 2021

    Der Bundesverband Deutscher Krankenhausapotheker (ADKA) e.V. gründet ein Wissenschaftsreferat mit dem Ziel die fachliche Stärkung der Arzneimitteltherapiesicherheit (AMTS) in der Klinischen Pharmazie zu erreichen. Auf der diesjährigen Mitgliederversammlung gab der ADKA-Präsident Dr. Thomas Vorwerk die Gründung bekannt. Mit der Gründung dieser neugeschaffenen Stelle beschreitet die ADKA den ersten konkreten Schritt in Richtung einer künftigen "ADKA-Akademie für Klinische Pharmazie im Krankenhaus" ...

    Quelle: presseportal.de
  • H+ Spital- und Klinik-Barometer 2021: Gute Noten für die Spitäler und Kliniken in der COVID-19-Krise

    6. Oktober 2021

    Die befragten Stimmberechtigten erachten die Spitäler und Kliniken als zentrale Akteure bei der Bewältigung der COVID-19-Krise und attestieren ihnen, gute Arbeit zu leisten. Bei der Verteilung der finanziellen Mittel sind die Befragten zufrieden, so wie sie ist. Deutlicher als bisher wünschen sie in jeder Region ein Spital. Für Notfälle muss in den Augen der Befragten in unmittelbarer Nähe ein Angebot zur Verfügung stehen, zunehmend auch für wiederkehrende ambulante Behandlungen und Geburten ...

    Quelle: hplus.ch
  • GQMQ

    Notfallstrukturen – Prüfungsbericht aus erster Hand

    4. Oktober 2021

    Die Teilnehmer einer Veranstaltung von GQMGaktuell konnten nun Praktische Erfahrungen aus der Prüfung von Notfallstrukturen mitnehmen. Dr. Thomas Groß, Uniklinik Köln, berichtete aus erster Hand über den Ablauf der Prüfung der Notfallstrukturen durch den MD in seinem Haus. Die Prüfungen nach der Qualitätskontroll-Richtlinie (MD-QK-RL) sind Neuland und werden aufmerksam beobachtet ...

    Quelle: gqmg.de
  • Patientensicherheit ist ein gemeinsames Ziel - Gründung des Bundesverbandes Patientensicherheitsbeauftragter Deutschlands e. V. i.Gr.

    1. Oktober 2021

    Patientensicherheit stellt innerhalb der deutschen gesundheitlichen Versorgung und in der europäischen Gesundheitspolitik ein vorrangiges Ziel dar. 

    Bei allen Beteiligten im Gesundheitswesen, der Politik, den Krankenhäusern ebenso wie bei den Krankenkassen und Patientenvertretungen besteht Einigkeit, dass Patientensicherheit ein Leitgedanke bei der Weiterentwicklung des Gesundheitswesens ist.

    Quelle: Pressemeldung – Bundesverband Patientensicherheitsbeauftragter Deutschlands
  • MEDIUS

    medius KLINIK OSTFILDERN-RUIT erstmals als "Heart Failure Unit-Schwerpunktklinik" ausgezeichnet

    1. Oktober 2021

    Herzinsuffizienz ist eine Herzschwäche, bei der das Herz nicht mehr in der Lage ist, die benötigte Menge Blut durch den Körper zu pumpen. Dies hat zur Folge, dass die Organe nicht mehr mit ausreichend Sauerstoff versorgt werden können.

    Quelle: Pressemeldung – medius Kliniken
  • KHGG NRW: Patientenunterlagen bei Klinik-Schließung

    1. Oktober 2021

    Das Land Nordrhein-Westfalen hat eine Regelung zur Sicherung von Patientenunterlagen in § 34c in das Krankenhausgestaltungsgesetz NRW (KHGG NRW) eingefügt. Die Zielsetzung war es, den Datenschutz bei Patientenakten besser zu gewährleisten. Die Notwendigkeit für eine solche Regelung ergab sich durch einen Vorfall aus Mai 2020, der für Schlagzeilen gesorgt hatte ...

    Quelle: Curacon
  • ANWALT

    Neueste Rechtsprechung: Einsicht in die Patientenakte

    1. Oktober 2021

    Mit der Einführung des Behandlungsvertrages in den §§ 630a ff. BGB wurde auch explizit in § 630g BGB geregelt, dass dem Patienten Einsicht in die vollständige Patientenakte gewährt werden muss. Die Einsichtnahme darf nur dann abgelehnt werden, wenn erhebliche therapeutische Gründe oder sonstige erhebliche Rechte Dritter entgegenstehen ...

    Quelle: anwalt.de
  • ÄZ

    SARS-CoV-2: So viele Kinder mussten in Berlin stationär behandelt werden

    29. September 2021

    Seit Beginn der Pandemie mussten 379 Kinder und Jugendliche mit oder wegen Corona stationär in der Hauptstadt behandelt werden. Zumindest wurde diese Anzahl an Kindern von den Gesundheitsämtern an das Landesamt für Gesundheit und Soziales gemeldet, heißt es in der Antwort auf eine Anfrage zur Hospitalisierung junger Menschen aus der CDU-Fraktion im Abgeordnetenhaus ...

    Quelle: aerztezeitung.de
  • HELIOS

    Helios setzt Transparenz-Offensive fort: Neue Zahlen zum Impfstatus der Patienten abrufbar

    27. September 2021

    Die Debatte um den Impfstatus bestimmt derzeit den Alltag in Deutschland. Um diese Diskussionen zu versachlichen, veröffentlicht Helios ab sofort die Anzahl der geimpften und ungeimpften stationären Covid-19-Patientinnen und -Patienten.

    Quelle: Pressemeldung – helios-gesundheit.de
  • ÄB

    Covid-19: Angst vor Krankenhausaufenthalt ist nicht gestiegen

    27. September 2021

    Grundsätzlich fürchten sich in Deutschland im Augenblick 19 Prozent der Bürgerinnen und Bürger vor einem stationären Aufenthalt. Das berichtet die Kaufmännische Krankenkasse KKH auf der Basis einer aktuellen Forsa-Befragung - damit ist die Zahl im Vergleich zum Vorjahr stabil geblieben. Vor der Coronapandemie im Jahr 2019 hatten noch deutlich mehr Menschen Angst vor einem Klinikaufenthalt – nämlich 29 Prozent ...

    Quelle: aerzteblatt.de
  • NDR

    Hospitalisierungsrate: Werden die Patientenzahlen dramatisch unterschätzt?

    24. September 2021

    Die Hospitalisierungsrate hat die Sieben-Tage-Inzidenz der Neuinfektionen als wichtigste Messgröße der Corona-Pandemie abgelöst. Allerdings sind die zugrunde liegenden RKI-Daten viel zu niedrig und vermitteln ein falsches Bild ...

    Quelle: NDR.de
Einträge 201 bis 220 von 5067
Render-Time: -0.388303