Risk-Management

Michael Thieme - Medinfoweb

Kliniken haben ein großes Interesse an einem hervorragenden Risikomanagement

Das Risikomanagement in Krankenhäusern verfolgt eine zentrale Zielsetzung: nämlich die Minimierung der Risiken für die Patienten, das Krankenhaus und dessen Mitarbeitende.

Im Mittelpunkt stehen zentrale Fragestellungen:

  • Wie kann die Funktionsfähigkeit eines Krankenhauses in internen und externen Krisensituationen sichergestellt werden?
  • Ist eine Einrichtung von Basisinfrastrukturen wie Strom, Wasser oder Informations- und Kommunikationstechnik so abhängig, dass ein Ausfall einer dieser Dienstleistungen die Funktionsfähigkeit insgesamt gefährden kann?
  • Welchen Gefahren (Naturereignis, technisches bzw. menschliches Versagen, krimineller oder terroristischer Akt) ist eine Einrichtung ausgesetzt?
  • Wie wahrscheinlich sind diese Gefahren und welche Folgen können daraus entstehen?
  • Welche konkreten Maßnahmen können ergriffen werden, um auch in extremen Situationen die Arbeitsfähigkeit so lange wie möglich zu erhalten?

Während das rein betriebswirtschaftlich-technische Risikomanagement vor allem die patientenfernen Abteilungen Finanzen und Controlling, Technik und Einkauf betrifft, beschäftigt sich das klinische Risikomanagement mit möglichen Gefahren im medizinischen Behandlungsprozess. Stetig steigende Haftpflichtprämien und der Beschluss des GBA Anfang 2014, dass ein klinisches Risikomanagement im Krankenhaus verbindlich wird, haben dazu geführt, dass immer mehr Krankenhäuser über dessen Einführung nachdenken.

Die Anforderungen der Haftpflichtversicherer werden von Jahr zu Jahr strenger. So mancher etablierte Versicherer weigert sich zwischenzeitlich das Risiko von Krankenhausbehandlungen zu tragen. Eine im System verankerte Fehlerkultur, Prozesse, um Risiken systematisch zu erfassen, und deren Ursachen zu untersuchen sowie geregelte Verantwortlichkeiten sucht man bisher in den meisten deutschen Krankenhäusern vergeblich.

Risikomanagement im Krankenhaus kann und darf von Führungskräften nicht delegiert, sondern muss gelebt werden – auch vom Chef selbst. Das betrifft sowohl die Patientensicherheit als auch alle sonstigen Fehler, die Mitarbeiter und ihre Chefs machen.

Zugehörige Artikel

  • 9. Mai 2019 9.
    MAI
    2019

    Compliance - Regelkonformes Arbeiten mittels eines Rechtskatasters

    Berlin

    09.05.2019 | News Seminare Compliance | Seminar, Berlin

    Häufiger verfolgt, strenger geahndet, Verstöße gegen rechtliche Auflagen - Was können Sie in Ihrem Unternehmen tuen, um das Risiko möglichst gering zu halten?

  • 10. April 2019 10.
    APR
    2019

    Klinikpraxis Compliance 2019 - Dieselskandal: Was können Krankenhäuser besser machen?

    Stuttgart

    Krankenhaus-Praxis Compliance 2019 - Stuttgart, 10. April 2019

    • Lehren aus dem Dieselskandal - Schutz vor Haftungsrisiken und Reputationsverlust
    • Compliance im Krankenhaus schlank und praxisnah umsetzen
    • Aktuelle Problemfelder und juristische Leitplanken für die Krankenhaus Praxis

    Zahlreiche Regelverstöße der jüngeren Vergangenheit haben das Thema Compliance im Krankenhaus verstärkt auf die Agenda der Branche gesetzt. Das verschärfte juristische Durchgreifen und eine beispiellose moralische Aufrüstung bringen immer mehr KlinikEntscheider vom Chefsessel an den Pranger – strafrechtlich und öffentlich zugleich. Krisen lassen sich überwinden, wenn sie konsequent als Hebel für wirksame Weichenstellungen genutzt werden. Unsere erfahrenen Branchenexperten geben einen fundierten Überblick über die aktuellen Problemfelder im Krankenhaus – und stellen Lösungsansätze vor, wie damit auch im Rahmen schlanker Strukturen effektiv umgegangen werden kann. Durch den hohen Praxisbezug profitieren Sie von der beispielhaften Umsetzung anderer Kliniken mit ähnlichen Herausforderungen.

  • Anzeige

    Klinikpraxis Compliance 2019 - Dieselskandal: Was können Krankenhäuser besser machen?

    25. März 2019

    Krankenhaus-Praxis Compliance 2019 - Stuttgart, 10. April 2019

    • Lehren aus dem Dieselskandal - Schutz vor Haftungsrisiken und Reputationsverlust
    • Compliance im Krankenhaus schlank und praxisnah umsetzen
    • Aktuelle Problemfelder und juristische Leitplanken für die Krankenhaus Praxis

    Zahlreiche Regelverstöße der jüngeren Vergangenheit haben das Thema Compliance im Krankenhaus verstärkt auf die Agenda der Branche gesetzt. Das verschärfte juristische Durchgreifen und eine beispiellose moralische Aufrüstung bringen immer mehr KlinikEntscheider vom Chefsessel an den Pranger – strafrechtlich und öffentlich zugleich. Krisen lassen sich überwinden, wenn sie konsequent als Hebel für wirksame Weichenstellungen genutzt werden. Unsere erfahrenen Branchenexperten geben einen fundierten Überblick über die aktuellen Problemfelder im Krankenhaus – und stellen Lösungsansätze vor, wie damit auch im Rahmen schlanker Strukturen effektiv umgegangen werden kann. Durch den hohen Praxisbezug profitieren Sie von der beispielhaften Umsetzung anderer Kliniken mit ähnlichen Herausforderungen.

    Quelle: HCM-Network
  • Anzeige

    Klinikpraxis Compliance 2019 - Dieselskandal: Was können Krankenhäuser besser machen?

    22. März 2019

    Krankenhaus-Praxis Compliance 2019 - Stuttgart, 10. April 2019

    • Lehren aus dem Dieselskandal - Schutz vor Haftungsrisiken und Reputationsverlust
    • Compliance im Krankenhaus schlank und praxisnah umsetzen
    • Aktuelle Problemfelder und juristische Leitplanken für die Krankenhaus Praxis

    Zahlreiche Regelverstöße der jüngeren Vergangenheit haben das Thema Compliance im Krankenhaus verstärkt auf die Agenda der Branche gesetzt. Das verschärfte juristische Durchgreifen und eine beispiellose moralische Aufrüstung bringen immer mehr KlinikEntscheider vom Chefsessel an den Pranger – strafrechtlich und öffentlich zugleich. Krisen lassen sich überwinden, wenn sie konsequent als Hebel für wirksame Weichenstellungen genutzt werden. Unsere erfahrenen Branchenexperten geben einen fundierten Überblick über die aktuellen Problemfelder im Krankenhaus – und stellen Lösungsansätze vor, wie damit auch im Rahmen schlanker Strukturen effektiv umgegangen werden kann. Durch den hohen Praxisbezug profitieren Sie von der beispielhaften Umsetzung anderer Kliniken mit ähnlichen Herausforderungen.

    Quelle: HCM-Network
  • Deutscher Pflegepreis 2019: Nachwuchspreis geht an Azubi-Team aus Quakenbrück

    20. März 2019

    Der deutsche Pflegepreis 2019 in der Kategorie Nachwuchs geht ein Azubi-Team aus Quakenbrück: Anne Meyer, Lena Schmitz und Michelle Gepfert von der Gesundheits- und Krankenschule des CKQ gewannen mit ihrer Idee der "Anti-Slides". Die Überziehschuhe für die Duschbegleitung überzeugten die Jury der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW), die den Preis stiftet ...

    Quelle: anna-klinik.de
  • Anzeige

    Compliance - Regelkonformes Arbeiten mittels eines Rechtskatasters

    19. März 2019

    09.05.2019 | News Seminare Compliance | Seminar, Berlin

    Häufiger verfolgt, strenger geahndet, Verstöße gegen rechtliche Auflagen - Was können Sie in Ihrem Unternehmen tuen, um das Risiko möglichst gering zu halten?

    Quelle: jomec.de
  • Amtsgericht Regensburg entlarvt Sozialbetrug an ostbayrischer Klinik

    14. März 2019

    Zu einer Geldstrafe über 20.000 Euro wurde der Geschäftsführer einer ostbayrischen Klinik vom Amtsgericht Regensburg verurteilt. Vorgeworfen wird ihm die Beschäftigung mehrerer angeblich selbstständiger OP-Pflegekräfte, wodurch die Klinik Sozialversicherungsbeiträge in Höhe von 36.000€ einsparen konnte ...

    Quelle: idowa.de
  • AA

    Die Ermittlungen zu den Hepatitis-Infektionen an der Donau-Ries-Klinik sind noch längst nicht abgeschlossen

    6. März 2019

    Auch nach einem Vierteljahr sind die Untersuchungen des Gesundheitsamtes und der Augsburger Staatsanwaltschaft bei weitem noch nicht abgeschlossen. "Das wird noch eine ganze Zeit dauern", sagt Oberstaatsanwalt Matthias Nickolai ...

    Quelle: augsburger-allgemeine.de
  • WAZ

    Wolfsburg: Beschwerdemanagement macht sich bezahlt

    19. Februar 2019

    Eine wirklich sinnvolle Maßnahme in jedem Klinikum sollte der Einsatz von Patientensprechern sein. Es ist wichtig, Patienten schnell und unbürokratisch zufrieden zu stellen. Möglich wird das am Klinikum Wolfsburg mittels eines Online-Formulars für den Erstkontakt gefolgt von einem persönlichen Gespräch. Für die Klinik ist es eine gute Möglichkeit, Mängel schnell zu ermitteln und darauf zu reagieren. Zukünftig hat es mehr zufriedene Patienten, die auch wiederkommen und Empfehlungen aussprechen ...

    Quelle: waz.de
  • PWC

    PWC: Datensicherheit in Kliniken und Arztpraxen 2019

    7. Februar 2019

    Die Verwaltung von Patientendaten, die Steuerung von medizinischen Geräten oder auch die Kommunikation zwischen medizinischen Institutionen ist heute ohne IT nicht mehr möglich. Allerdings hat mehr als jeder vierte Deutsche Angst davor, dass während eines Krankenhausaufenthaltes die Computersysteme ausfallen könnten. So würden sich auch zwei Drittel der Deutschen bei einem Klinikaufenthalt besser fühlen, wenn dessen IT-Sicherheit durch eine unabhängige Prüfstelle zertifiziert wäre ...

    Quelle: pwc.de
Render-Time: 0.049177