• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 66
  • 5
  • 13
  • 10
  • 2
  • 12
  • 7
  • 3
  • 2

Sortierung

Tags

Termine

Dezember 2017 - Februar 2018
Dezember 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
1 2 3 4 5 6 7
Januar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
Februar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
  • 30. April 2018 30.
    APR
    2018

    Anatomie und Physiologie des Menschen für nichtmedizinische Berufe (Berufsbegleitender Online-Weiterbildungskurs)

    online

    Am 30. April 2018 startet erneut der Online-Weiterbildungskurs Anatomie und Physiologie des Menschen, mit dem Sie systematischen Zugang zu medizinischem Hintergrundwissen in den  Bereichen Terminologie, Anatomie und Physiologie erhalten. Der berufsbegleitende Online-Weiterbildungskurs richtet sich an nichtmedizinische Berufsgruppen, die im klinischen Umfeld arbeiten.  Mit dem erworbenen Grundverständnis soll Ihnen die Kommunikation und die Zusammenarbeit mit Personen im klinischen Bereich erleichtert werden.

  • 28. September 2018 28.
    SEP
    2018

    Konferenz: Personaluntergrenzen in pflegesensitiven Bereichen im Krankenhaus

    Düsseldorf

    In Krankenhäusern wird es ab 2019 verbindliche Personaluntergrenzen in der Pflege geben. Dazu müssen die DKG, der GKV-Spitzenverband und der Verband der Privaten Krankenversicherung bis zum 30. Juni 2018 Untergrenzen für pflegesensitive Bereiche festlegen. Die Vereinbarung wird ab 01.01.2019 wirksam. Stellen Sie rechtzeitig die strategischen Weichen in Ihrem Krankenhaus!

  • 16. Oktober 2018 - 17. Oktober 2018 16.
    OKT
    2018

    Krisenkommunikation im Krankenhaus am 16. und 17. Oktober 2018 in Münster

    Münster

    Intensives Krisentraining

    (Münster) Das zweitägige Seminar „Krisenkommunikation im Krankenhaus“ zeigt der Geschäftsführung von Krankenhäusern und den verantwortlichen Kliniksprecher*innen, wie sie im Krisenfall agieren und kommunizieren sollten. Im Rahmen eines umfangreichen, realistisch inszenierten Planspiels werden Kenntnisse über den Umgang mit der Öffentlichkeit und den eigenen Mitarbeiter*innen vermittelt. Eine erfahrene Juristin aus einer der größten deutschen Kanzleien für Medienrecht erklärt den Umgang mit der Presse.

    Anmeldungen zum Frühbuchertarif sind noch bis zum 31. Juli möglich.

  • 18. Oktober 2018 18.
    OKT
    2018

    Tagung: Digitalisierung im Krankenhaus - Was kommt auf uns zu?

    Bayreuth

    Als universitätsnahe Unternehmensberatung liegt uns ein Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis am Herzen. Zu unseren Fachtagungen bringen wir Meinungsbildner und Entscheidungsträger aus der Gesundheitswirtschaft zusammen und bieten dabei eine einzigartige Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch zwischen Wissenschaft und Praxis.

  • 24. September 2019 24.
    SEP
    2019

    Save-the-Date: Fachseminar zum Thema Betäubungsmittel, 24. September 2019

    Bonn

    Dieses Seminar bietet einen umfassenden Überblick über das Betäubungsmittelgesetz und seine praktische Anwendung. Mit dem im Seminar vermittelten Wissen kennen Sie die Anforderungen, welche an die Lagerung und Sicherung von BtMs sowie an den Betäubungsmittelverkehr gestellt werden. Sie wissen um Ihre Aufgaben und Pflichten als BtM-Verantwortlicher und können sich so künftig optimal auf Inspektionen durch die Behörden vorbereiten.

  • 25. September 2019 - 26. September 2019 25.
    SEP
    2019

    Medizin für Nichtmediziner

    Münster

    Die Teilnehmer erlangen in diesem Seminar grundlegende Kenntnisse zu den Organsystemen des menschlichen Körpers, den wichtigsten Krankheitsbildern sowie deren Diagnostik und Therapie. Neben den Grundlagen der medizinischen Fachsprache wird zusätzlich anhand zahlreicher Fallbeispiele die Patientenversorgung ausführlich erklärt.

    • Grundlagen der Pharmakologie und Arzneimittelversorgung
    • Blut, Labordiagnostik und Hygienemaßnahmen
    • Herz, Kreislauf- und Gefäßsystem
    • Nervensystem und neurologische Erkrankungen
    • Atmungssystem, Beatmung und Intensivstation
    • Gewebe, Bewegungsapparat und OP-Verfahren
    • Verdauungssystem und Stoffwechselerkrankungen
    • Onkologische Erkrankungen

    Termine

    • 25.-26.09.2019 Münster ... hier
    • 11.-12.11.2019 Berlin ... hier
    • 19.-20.11.2019 Stuttgart ... hier
  • 26. September 2019 26.
    SEP
    2019

    QM & Managementinstrumente Teil II August

    Geschäftsstelle Moysies & Partner Chauseestraße 103, 10115 Berlin

    Strategische Planung und Geschäftsprozessmanagement - Steuern und Optimieren Sie Ihre Prozesse und bringen Sie Ihr Unternehmen voran.
    Diagnose Digitalisierung

    „…worum geht es, worauf es ankommt und wie es gelingen kann…“
    Wird Digitalisierung zum Unwort des Jahres 2019 erklärt? Aber dennoch - vor welchen Herausforderungen und Themen stehen die Krankenhäuser im Zeitalter der digitalen Transformation wirklich? Und wie kann der Prozess als Führungsaufgabe wahrgenommen werden?

     

  • 7. Oktober 2019 7.
    OKT
    2019

    Seminar: EBM, AOP nach § 115b SGB V; Notfallambulanz und Ermächtigung 2019; inkl. aktuelle EBM Neuerungen zum 01.04.2017

    Düsseldorf

    Seminare, EBM – §115b SGB V, Abrechnung ambulanter Leistungen im Krankenhaus, ambulantes Operieren und Notfallambulanz, Ermächtigung -Seminartermine 2019
    inkl. aktuelle EBM Neuerungen zum 01.04.2017

    Termine:

    • EBM 2019 Seminar § 115b SGB V am 07.10.2019 Düsseldorf; 335.-/365.-
    • EBM 2019 Seminar § 115b SGB V am 25.10.2019 Berlin; 335.-/365.-
    • EBM 2019 Seminar § 115b SGB V am 02.12.2019 München; 335.-/365.-
  • 8. Oktober 2019 8.
    OKT
    2019

    Professionelles MDK-Management

    Münster

    Die Prüfquoten steigen Jahr für Jahr und die Diskussion um Rechnungsprüfungen wird immer unsachlicher. Dieser Kurs analysiert, wie diese Situation entstand und zeigt auf, wie die Zukunft aussehen könnte. Die Teilnehmer erfahren, wie Krankenhäuser das MDK-Management optimal aufstellen können: Effiziente Bearbeitung und minimale Verluste.

    Was ändert das MDK-Reformgesetz?

    • Rechnungsprüfungen: Warum wird es immer mehr? Ursachenforschung.
    • Wie sollte ein professionelles MDK-Management aussehen? Prozessorganisation.
    • Wie können ausufernde Verluste zuverlässig zugeordnet werden? Reporting
    • Wie kann man Verluste minimieren? Strategie.
    • Aktuelle Rechtslage und taktische Handlungsempfehlungen in praktischen Situationen

    Termine

    • 08.10.2019, 10:00-17:00 Uhr, Münster ... hier
    • 24.10.2019, 10:00-17:00 Uhr, Berlin ... hier
  • 9. Oktober 2019 - 11. Oktober 2019 9.
    OKT
    2019

    19. Herbstsymposium der Deutschen Gesellschaft für Medizincontrolling vom 9. bis 11. Oktober 2019

    Maritim Hotel Frankfurt

    STARKES NETZWERK. STARKES WISSEN.

    Zum 19. Mal lädt die Deutsche Gesellschaft für Medizincontrolling den immer breiter werdenden Kreis der am Medizincontrolling Interessierten zum Herbstsymposium nach Frankfurt ein. Wie immer kommen hochkarätige Referenten, die es schätzen, gemeinsam mit den Medizincontrollern aktuelle Themen zu diskutieren.

    • 09. Oktober 2019: Tag der Tools: Highlights für Medizincontroller zu „Benchmarking“ und „Blitzanalysen“
    • 10. Oktober 2019: DRG-System 2020
    • 11. Oktober 2019: Entgeltsystem Psychiatrie / Psychosomatik 2020
  • 11. Oktober 2019 11.
    OKT
    2019

    PEPP-Tag anlässlich des 19. Herbstsymposiums am 11. Oktober 2019 der Deutschen Gesellschaft für Medizincontrolling

    Frankfurt Marriott Hotel / Raum Platinum

    Motto "The Next Generation" Entgeltsystem Psychiatrie / Psychosomatik 2020

    Programm:

    • PEPP 2020 - Christian Jacobs, Abteilungsleiter Medizin, InEK GmbH, Siegburg
    • Budgetverhandlung und was kommt nach der PsychPV? - Marten Bielefeld, Geschäftsführer Niedersächsische Krankenhausgesellschaft e.V., Hannover
    • PsychVVG und der Krankenhausvergleich und die finanziellen Herausforderungen - Katrin Erk, Kaufmännischer Vorstand, Universitätsklinikum Dresden
    • Entwicklungen des PsychVVG aus der Sicht der Kostenträger - Dr. PH Mechtild Schmedders, Referatsleiterin Qualitätssicherung Krankenhaus, GKV-Spitzenverband, Berlin
    • Wenn der MDK zweimal klingelt - Claudia Michelfeit - Bei der Kellen, Stabstelle Medizincontrolling, Landschaftsverband Westfalen Lippe,  LWL-Klinik Lengerich 
    • Vorstellung des FEPP-WIKI - Klaus Behrens, Fachkodierer, Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität, Mainz
  • 16. Oktober 2019 16.
    OKT
    2019

    Pflegemanagement up to date 2019

    Orthopädische Klinik Markgröningen

    Pflegekammer, Pflegefinanzierung und Personaluntergrenzen bei Pflegemanagement up to date am 16.10.2019

    - wie weit ist eigentlich die Pflegekammergründung in Baden Württemberg?
    Frau Susanne Scheck, Oberin der Württembergischen Schwesternschaft des Roten Kreuz wird uns darüber berichten.

    - welche Auswirkungen haben die gesetzlichen Pflegepersonaluntergrunzen in der Wirklichkeit der Kliniken?
    Herr Thomas van den Hooven, Pflegedirektor am UK Münster wird uns aktuelle Zahlen und Entwicklungen aufzeigen ...

  • 17. Oktober 2019 17.
    OKT
    2019

    Wohin mit den Kleinen? Zukunftskonzepte für die Grund- und Regelversorgung - 39. Expertentagung

    Universität Bayreuth

    Rund 100 Teilnehmer haben sich bereits zu unserer Expertentagung Wohin mit den Kleinen? Zukunftskonzepte für die Grund- und Regelversorgung an der Universität in Bayreuth am Donnerstag, den 17. Oktober 2019, angemeldet.

    Falls Sie sich noch nicht angemeldet haben, möchten wir Sie hiermit nochmals herzlich dazu einladen.

    Die Veranstaltung ist für Sie kostenfrei.
    ­

  • 17. Oktober 2019 17.
    OKT
    2019

    Expertentagung im Herbst an der Uni Bayreuth zum Thema Grund- und Regelversorger

    Bayreuth

    Am 17. Oktober lädt die Oberender AG zur alljährlichen Herbsttagung an die Uni Bayreuth ein. Das Thema der Tagung, die wieder im Tagungszentrum des Studentenwerks stattfindet: „Wohin mit den Kleinen? Zukunftskonzepte für die Grund- und Regelversorgung“.

    Der Druck auf die Häuser der Grundversorgung wird größer: regulatorische Rahmenbedingungen, Wettbewerb um Patienten und Fachkräfte, Mindestmengen, etc. Wie geht man als Träger und Geschäftsführer damit um? Namhafte Referenten werden aus dem Alltag ihrer Einrichtungen berichten und darstellen, wie sie den besonderen Herausforderungen, denen kleine Krankenhäuser ausgesetzt sind, begegnen ...

  • 24. Oktober 2019 24.
    OKT
    2019

    Professionelles MDK-Management

    Berlin

    Die Prüfquoten steigen Jahr für Jahr und die Diskussion um Rechnungsprüfungen wird immer unsachlicher. Dieser Kurs analysiert, wie diese Situation entstand und zeigt auf, wie die Zukunft aussehen könnte. Die Teilnehmer erfahren, wie Krankenhäuser das MDK-Management optimal aufstellen können: Effiziente Bearbeitung und minimale Verluste.

    Was ändert das MDK-Reformgesetz?

    • Rechnungsprüfungen: Warum wird es immer mehr? Ursachenforschung.
    • Wie sollte ein professionelles MDK-Management aussehen? Prozessorganisation.
    • Wie können ausufernde Verluste zuverlässig zugeordnet werden? Reporting
    • Wie kann man Verluste minimieren? Strategie.
    • Aktuelle Rechtslage und taktische Handlungsempfehlungen in praktischen Situationen

    Termin

    • 24.10.2019, 10:00-17:00 Uhr, Berlin ... hier
Einträge 1 bis 15 von 46
Render-Time: -0.164118