• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 62
  • 6
  • 19
  • 9
  • 2
  • 5
  • 4
  • 2
  • 2

Sortierung

Tags

Termine

Juni - August 2019
Juni 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
1 2 3 4 5 6 7
Juli 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
August 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
  • 19. Juni 2019 19.
    JUN
    2019

    Professionelles Auftreten für Medizincontroller

    Hamburg

    Was kann ich tun, wenn der Arzt eine Aversion gegen die Dokumentation hat? Wie begründe ich gegenüber dem MDK die Liegezeit von Patienten? Wie bleibe ich auch bei Stress und Gegenwind gelassen und souverän? Diese und andere Fragen sind Gegenstand dieses Kompaktseminars speziell für Mitarbeiter im Medizincontrolling.

    • Kurz und bündig: Profi-Tipps für sichere Formulierungen, Körpersprache und Stimme
    • Warum sich Ärzte immer wieder gegen die Dokumentation sträuben - und wie es besser geht
    • "Hätte der Patient nicht früher entlassen werden können?", "Warum lag der Patient so lange auf Station?" - Konkret auf typische MDK-Fragen reagieren
    • Selbstsicherheit ist erlernbar! Wie Sie sofort überzeugender auftreten
    • Praktische Übungen mit individuellem Trainerfeedback: Das Auftreten in typischen Gesprächssituationen deutlich verbessern.

    Termine

    • 19.06.2019 Hamburg ( hier )
    • 26.08.2019 Hamburg ( hier )
  • 24. Juni 2019 - 29. Juni 2019 24.
    JUN
    2019

    Weiterbildung zur Medizinischen Kodierfachkraft

    Münster

    Dieser Kurs vermittelt in kompakter Form alle Grundlagen für eine korrekte und sachgerechte Kodierung im Krankenhaus und beinhaltet zahlreiche praktische Übungen am PC. Nach bestandener Abschlussprüfung erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat.

    • Betriebswirtschaftliche und rechtliche Rahmenbedingungen deutscher Krankenhäuser
    • Berufsbild der Medizinischen Kodierfachkraft
    • Grundlagen des G-DRG-Systems und der Kodierung
    • Allgemeine Kodierrichtlinien
    • Spezielle Kodierrichtlinien
    • Umgang mit Kostenträger- und MDK-Anfragen / Differenzierte MDK-Fallbeurteilung
    • Schriftliche Abschlussprüfung und Besprechung der Problembereiche

    Termine

    • 24.-29.06.2019 Münster (hier)
    • 09.-14.09.2019 Berlin (hier)
    • 16.-21.09.2019 Münster (hier)
    • 04.-09.11.2019 Hamburg (hier)
  • 25. Juni 2019 - 26. Juni 2019 25.
    JUN
    2019

    Medizin für Nichtmediziner

    Hamburg

    Die Teilnehmer erlangen in diesem Seminar grundlegende Kenntnisse zu den Organsystemen des menschlichen Körpers, den wichtigsten Krankheitsbildern sowie deren Diagnostik und Therapie. Neben den Grundlagen der medizinischen Fachsprache wird zusätzlich anhand zahlreicher Fallbeispiele die Patientenversorgung ausführlich erklärt.

    • Grundlagen der Pharmakologie und Arzneimittelversorgung
    • Blut, Labordiagnostik und Hygienemaßnahmen
    • Herz, Kreislauf- und Gefäßsystem
    • Nervensystem und neurologische Erkrankungen
    • Atmungssystem, Beatmung und Intensivstation
    • Gewebe, Bewegungsapparat und OP-Verfahren
    • Verdauungssystem und Stoffwechselerkrankungen
    • Onkologische Erkrankungen

    Termine

    25.-26.09.2019 Münster (https://www.healthcare-akademie.de/seminare/offene-seminare/medizin-fuer-nichtmediziner/kurs/Medizin+fuer+Nichtmediziner/nr/MED-02-23/bereich/details/kat/9/#inhalt)

  • 1. Juli 2019 - 4. Juli 2019 1.
    JUL
    2019

    Pflegecontrolling: Ein neues Berufsbild im Pflegedienst

    Kevelaer

    Das Pflegepersonal-Stärkungsgesetz (PpSG) und die Pflegepersonal-Untergrenzenverordnung (PpUGV) werden ab dem Jahr 2019 erhebliche Auswirkungen auf das Leistungsgeschehen und die Prozesse in den Kliniken haben. Die PpUGV ist beschlossen und für vier Fachabteilungen sind Pflegepersonaluntergrenzen bereits im Jahr 2019 definiert. Ab 2020 wird dann auf der Basis des PpSG die Krankenhausvergütung auf eine Kombination von DRG-Fallpauschalen/Zusatzentgelten und einem krankenhausindividuellen Pflegepersonal-Budget umgestellt.

  • 2. Juli 2019 2.
    JUL
    2019

    GOÄ Entry - Der Einsteigerkurs

    Hamburg

    Mit dem Abschluss dieses Seminars werden Sie in der Lage sein, Ihre Patienten zur Privatabrechnung zu beraten, eigenständig Rechnungen zu schreiben, die Qualität Ihrer Abrechnung zu beurteilen und einfachere Korrespondenzanfragen seitens der Versicherungen kompetent zu beantworten. Des Weiteren dient dieses Seminar als Grundlage für die fachspezifischen Expertenseminare der consus healthcare akademie.

    • Die Paragraphen der GOÄ
    • Wahlleistungen, Individualvereinbarung und Honorarvereinbarung
    • (Höchst-)persönliche Leistungserbringung
    • Grundleistungen der GOÄ
    • Sonderleistungen der GOÄ
    • Technische Untersuchungen
    • Interventionen
    • Laborleistungen

    Termine

  • 10. Juli 2019 10.
    JUL
    2019

    Pflegedokumentation im PEPP-System

    Münster

    In diesem Workshop erlernen die Teilnehmer, worauf es bei der Beschreibung des Patientenzustandes im Bezug auf abrechnungsrelevante Themen und Diagnosen im PEPP-System ankommt. Anhand von gezielten Fallbeispielen und Übungen wird dabei ein direkter Praxisbezug zum Stationsalltag geschaffen.

    • Grundlagen des PEPP-Systems
    • Dokumentation von pflegerelevanten Diagnosen
    • Dokumentation von pflegerelevanten Prozeduren
    • Übungen und Diskussion

    Termine

    10.07.2019 Münster (hier)

    23.07.2019 Ismaning/München (hier)

    15.08.2019 Berlin (hier)

  • 23. Juli 2019 - 24. Juli 2019 23.
    JUL
    2019

    Pflegedokumentation im PEPP-System

    München

    In diesem Workshop erlernen die Teilnehmer, worauf es bei der Beschreibung des Patientenzustandes im Bezug auf abrechnungsrelevante Themen und Diagnosen im PEPP-System ankommt. Anhand von gezielten Fallbeispielen und Übungen wird dabei ein direkter Praxisbezug zum Stationsalltag geschaffen.

    • Grundlagen des PEPP-Systems
    • Dokumentation von pflegerelevanten Diagnosen
    • Dokumentation von pflegerelevanten Prozeduren
    • Übungen und Diskussion

    Termine

    23.07.2019 Ismaning/München (hier)

    15.08.2019 Berlin (hier)

  • 15. August 2019 - 16. August 2019 15.
    AUG
    2019

    Pflegedokumentation im PEPP-System

    Berlin

    In diesem Workshop erlernen die Teilnehmer, worauf es bei der Beschreibung des Patientenzustandes im Bezug auf abrechnungsrelevante Themen und Diagnosen im PEPP-System ankommt. Anhand von gezielten Fallbeispielen und Übungen wird dabei ein direkter Praxisbezug zum Stationsalltag geschaffen.

    • Grundlagen des PEPP-Systems
    • Dokumentation von pflegerelevanten Diagnosen
    • Dokumentation von pflegerelevanten Prozeduren
    • Übungen und Diskussion

    Termin

    15.08.2019 Berlin (hier)

  • 26. August 2019 - 27. August 2019 26.
    AUG
    2019

    Intensivworkshop: Kodierung und Dokumentation im PEPP-System

    Berlin

    Dieses zweitägige Seminar bietet allen Teilnehmern die Möglichkeit, ihre bereits erworbenen Kenntnisse anhand zahlreicher Übungen und Fallbeispiele zu vertiefen und sich mit anderen erfahrenen Kursteilnehmern zu relevanten Problemen in der Dokumentation und Kodierung auszutauschen.

    • Relevanzen im PEPP-System (Diagnosen, Prozeduren, Zusatzentgelte, etc.)
    • Fallstricke der Klassifikation
    • Hilfestellungen zu Kodier- und Dokumentationsproblemen
    • Dokumentation im PEPP-System
    • Umgang mit Rechnungsprüfungen und MDK-Begutachtungsergebnissen
    • PrüfvV (Prüfverfahrensvereinbarung)

    Termine

    • 26.-27.08.2019, Berlin - hier
    • 23.-24.09.2019, Münster - hier

  • 26. August 2019 26.
    AUG
    2019

    Professionelles Auftreten für Medizincontroller

    Hamburg

    Was kann ich tun, wenn der Arzt eine Aversion gegen die Dokumentation hat? Wie begründe ich gegenüber dem MDK die Liegezeit von Patienten? Wie bleibe ich auch bei Stress und Gegenwind gelassen und souverän? Diese und andere Fragen sind Gegenstand dieses Kompaktseminars speziell für Mitarbeiter im Medizincontrolling.

    • Kurz und bündig: Profi-Tipps für sichere Formulierungen, Körpersprache und Stimme
    • Warum sich Ärzte immer wieder gegen die Dokumentation sträuben - und wie es besser geht
    • "Hätte der Patient nicht früher entlassen werden können?", "Warum lag der Patient so lange auf Station?" - Konkret auf typische MDK-Fragen reagieren
    • Selbstsicherheit ist erlernbar! Wie Sie sofort überzeugender auftreten
    • Praktische Übungen mit individuellem Trainerfeedback: Das Auftreten in typischen Gesprächssituationen deutlich verbessern.

    Termine

    • 26.08.2019 Hamburg ( hier )
  •  
  • 1
  •  
Einträge 1 bis 10 von 10
Render-Time: 0.569093