• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 17622
  • 5838
  • 6472
  • 2774
  • 1050
  • 1052
  • 1685
  • 5642
  • 1646

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • ZEIT

    Jede dritte Sepsis endet hierzulande tödlich

    14. September 2020

    Mit Fällen von Blutvergiftung (Sepsis) befasst sich die Linksfraktion in einer Kleinen Anfrage (19/21651). Die Abgeordneten erkundigen sich nach der Zahl und Art der Fälle und wollen zudem wissen, ob die Bundesregierung einen nationalen Sepsisplan initiieren will.

    Wie am Wochenende das Redaktionsnetzwerk Deutschland unter Berufung auf die Antwort des Gesundheitsministeriums berichtet, lieg die Sterblichkeit bei Sepsis in Deutschland höher als in anderen Industriestaaten. 2017 hatte ein Bündnis aus Betroffenen, Fachgesellschaften und Experten laut RND angegeben, dass die Todesfall-Rate in Deutschland um 10 bis 20 Prozent über der in den USA, Großbritannien oder Australien liegt ...

    Quelle: zeit.de
  • ÄB

    Bundesförderung für Krankenhaus-IT trifft in der Opposition auf geteilte Meinung

    14. September 2020

    Die Oppositionsparteien haben am Donnerstag im Bundestag die im Krankenhauszukunfts­gesetz (KHZG) vorgesehene Bundesförderung in Höhe von drei Milliarden Euro für die IT im Krankenhaus gelobt ...

    siehe auch

    Ärzte-Zeitung: Milliarden-Paket für Klinik-Digitalisierung sorgt für Streit ... hier

    Quelle: aerzteblatt.de
  • ÄB

    Fortschritte beim Umbau der Krankenhaus­landschaft in NRW

    11. September 2020

    Ge­sund­heits­mi­nis­ter Karl-Josef Laumann (CDU) will die Angebote der Krankenhäuser durch eine feinere Planung stärker strukturieren und die Kooperationen zwischen den Häusern fördern bis hin zu einer Zentralisierung ...

    Quelle: aerzteblatt.de
  • OHN

    Klinikum Hersfeld-Rotenburg: Streit um Gutachten

    11. September 2020

    Die beiden Geschäftsführer des Klinikums Hersfeld-Rotenburg, Rolf Weigel und Dr. Tobias Hermann, verwahren sich strikt gegen "Behauptungen" der Bad Hersfelder UBH-Fraktion, dass bei der Beauftragung der Gutachter ein präferiertes Ziel vorgegeben worden sei ...

    Quelle: osthessen-news.de
  • TK

    TK: Bedarfsgerechte Gestaltung der Krankenhausvergütung

    11. September 2020

    Prof. Dr. Jonas Schreyögg | Ricarda Milstein

    Reformvorschläge unter der Berücksichtigung von Ansätzen anderer Staaten

    Die Notwendigkeit der Reform des Fallpauschalensystems ist mittlerweile weitgehend Konsens. Der Umfang der Reformen ist davon abhängig, ob Deutschland Verzerrungen und Fehlanreize in der Vergütung korrigieren und die Fairness des Systems erhöhen will, oder ob es dem Vergütungssystem eine größere, gestalterische Rolle zuteilen möchte ...

    Presse

    • Ärzteblatt: Die DRG können nur besser werden ... hier
    • Ärzteblatt: Experten plädieren für Finanzierung der Vorhaltekosten von Krankenhäusern ... hier
    • Ärztezeitung: Von der Menge zur Qualität ... hier
    • Heidenheimer Zeitung: Bonus für gute Kliniken ... hier

    Quelle: tk.de
  • ÄZ

    Politisch gewollte Klinikfusionen sollen künftig ohne Kartellaufsicht über die Bühne gehen

    11. September 2020

    Das jetzt beschlossene „GWB-Digitalisierungsgesetz“ sieht Erleichterungen für bestimmte Fusionsvorhaben im Kliniksektor vor. In dem zu Jahresbeginn veröffentlichten Referentenentwurf war diese Regelung noch nicht enthalten ...

    Quelle: aerztezeitung.de
  • N-TV

    Das Bundesgesundheitsministerium streitet um die Kosten für die Maskenlieferungen

    11. September 2020

    6,4 Milliarden Euro stehen im Raum

    Nach N-TV Recherchen wird immer klarer, dass das Spahn-Ministerium bei der Beschaffung von Masken zum Teil kopflos agierte und zu viele Verträge abgeschlossen hat. Die Kosten drohen völlig aus dem Ruder zu laufen. Hinzukommt, dass viele Händler und Lieferanten bis heute auf Zahlungen des Ministeriums warten - 55 Klagen sind in der Sache bereits vor dem Landgericht in Bonn eingelaufen ...

    Quelle: n-tv.de
  • KKVD

    KKVD e.V.: Vielfalt ist gesund! – Zusammen können wir mehr

    11. September 2020

    Wir leben in einer immer komplexer werdenden Welt. Jeden Tag gibt es neue Veränderungen, die viele Menschen verunsichern. Doch wenn diffuse Ängste dazu führen, Menschen fremder Kulturen, anderer Hautfarbe, anderer Religion oder anderer sozialer Schichten auszugrenzen, schwindet der Zusammenhalt. Unsere Gesellschaft braucht Vielfalt, denn Vielfalt ist gesund ...

    Quelle: Pressemeldung – KKVD Katholischer Krankenhausverband Deutschlands e.V.
  • BVPM

    Ein abgekartetes Spiel – Das politische Versagen soll zur Auflösung der Pflegekammer Niedersachsen führen

    11. September 2020

    Der Bundesverband Pflegemanagement weist auf fatale Folgen in der qualitativen Versorgung der Bevölkerung hin, wenn jetzt, wie von Frau Reimann gefordert, die Pflegekammer aufgelöst werden soll.

    Die Umfrageergebnisse der beruflich Pflegenden zur Befragung der Pflegekammer lassen nicht auf eine klare Haltung der beruflich Pflegenden schließen. Immerhin haben sich lediglich 15.100 beruflich Pflegende von stimmberechtigt 78.000 überhaupt beteiligt. Ein deutliches Zeichen dafür, dass sich Pflegekräfte seit Jahrzehnten als Spielball der Wirtschaftlichkeit und des Finanzierungssystems in der Gesundheitsversorgung wiederfinden. Der Glaube an eine bedarfsgerechte Versorgung der zu Pflegenden ist verloren gegangen. Jahrelang hat man den professionell Pflegenden nicht zugehört. Politisch und wirtschaftlich Verantwortliche haben die beruflich Pflegenden abgewertet, indem Gesundheitsversorger marktwirtschaftliche Aspekte in den Vordergrund stellen mussten und Pflegekräfte als Kostenfaktoren und weniger als Kapital eines Unternehmens betrachtet wurden ...

    Quelle: bv-pflegemanagement.de
  • G-BA

    Innovationsausschuss erhält 136 Ideenskizzen im Bereich neue Versorgungsformen

    11. September 2020

    Der Innovationsausschuss beim Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) hat fristgerecht 136 Ideenskizzen im Bereich neue Versorgungsformen von Antragstellenden wie Universitäten, Krankenhäusern und Krankenkassen erhalten. Damit startet die erste Bewertung im Rahmen des neuen zweistufigen Verfahrens, das Ende letzten Jahres durch den Gesetzgeber für den Bereich der neuen Versorgungsformen eingeführt wurde ...

    Quelle: g-ba.de
  • Sectiones: Die Grünen fordern eine Umstellung der Klinikvergütung

    10. September 2020

    Um finanzielle Fehlanreize zu beseitigen, wollen führende Gesundheitspolitiker der Grünen-Bundestagsfraktion, die Vergütung der Kliniken für eine natürliche Geburt mit Blick auf den oft wesentlich größeren Zeitaufwand aufwerten und damit an die für Kaiserschnitte angleichen ...

    Quelle: berliner-sonntagsblatt.de
  • CDU/CSU: Modernisierungsschub für Krankenhäuser

    10. September 2020

    Milliardeninvestitionen in Notfallkapazitäten und IT

    Die Corona-Pandemie hat gezeigt, wie wichtig ein gutes und leistungsfähiges Gesundheitssystem ist. Um künftig noch besser auf solche und ähnliche Gesundheitskrisen vorbereitet zu sein, investiert die Koalition nun drei Milliarden Euro in die Modernisierung der Krankenhäuser. Außerdem werden Corona-Hilfen für Pflegeeinrichtungen und Pflegebedürftige sowie für Familien verlängert, um die Folgen der Pandemie abzufedern ...

    Quelle: cducsu.de
  • SWR

    Corona-Prämie für Pflegekräfte in den in rheinland-pfälzischen Kliniken soll aufgestockt werden

    10. September 2020

    Die geplante Corona-Prämie für Pflegekräfte in Krankenhäusern soll in Rheinland-Pfalz mit Landesgeld aufgestockt werden. Darauf verständigten sich die Fraktionen der Regierungsparteien ...

    Quelle: swr.de
  • ÄZ

    Brandenburgs Haushaltsentwurf 2021 sieht 110 Millionen Euro für Krankenhäuser vor

    10. September 2020

    Das geht aus dem Entwurf des Landeshaushalts für 2021 hervor, den Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) und Gesundheitsministerin Ursula Nonnemacher (Grüne) jetzt vorstellten ...

    Quelle: aerztezeitung.de
  • WR

    Die Wuppertaler Linken fordern 500 Euro mehr Grundgehalt in der Pflege

    10. September 2020

    Die Wuppertaler Linken sammeln heute auf dem Johannes-Rau-Platz vor dem Rathaus von 10 bis 13 Uhr Unterschriften für die Volksinitiative „Gesunde Krankenhäuser in NRW – für ALLE!“ ...

    Quelle: wuppertaler-rundschau.de
Einträge 46 bis 60 von 5642
Render-Time: -0.843112