• Menü
  • Filter

Sortierung

Zeitraum

Tags

MDK

Michael Thieme

Keine Frage bleibt offen. In dieser Rubrik werden alle Nachrichten von und über die Rechnungsprüfung der Krankenhäuser in Zusammenarbeit mit den Krankenkassen und dem MDK gesammelt. Unsere jährliche deutschlandweite Befragung zu den Ergebnissen der Krankenhausrechnungsprüfung findet ebenso große Resonanz wir unser MDK-Risikotool. Hauptschwerpunkt ist und bleibt die Auswirkung der beständigen Ausweitung und Änderung im Bereich der ICD, OPS und G-DRG. Daneben sind aber noch weitere Themen wie: Gesetze und Richtlinien, SG-Urteile und CCL-Nebendiagnosen zu finden. 

  • 8. Oktober 2020 8.
    OKT
    2020

    Web-Seminar: Der neue Schlichtungsausschuss und seine ersten Entscheidungen

    Web-Seminar

    Termin: 08.10.2020, 15:00-17:00 Uhr, Web-Seminar

    Mit dem MDK-Reformgesetz wurde die Grundlage für einen neuen bundesweiten Schlichtungsausschuss geschaffen. Er ist zuständig für die Beantwortung von umstrittenen Kodier- und Abrechnungsfragen. Unser Web-Seminar vermittelt Ihnen in komprimierter Form die Inhalte und Hintergründe der ersten getroffenen Entscheidungen des Schlichtungsausschusses. Bereiten Sie sich auf die Neuerungen vor und berücksichtigen Sie diese rechtzeitig in Ihrer Kodierung.

    Alle Termine und weitere Informationen ... hier

  • 30. September 2020 30.
    SEP
    2020

    Umgang mit Kostenträger- und MDK-Anfragen

    Münster

    Termin: 30.09.2020, 10:00-17:00 Uhr, Münster

    In diesem Seminar machen wir Sie mit Struktur, Bedeutung und Funktionsweise von Kostenträger- und MDK-Anfragen im DRG-System vertraut. Dabei erhalten Sie nützliche Einblicke in Rolle, Sichtweise und die Erwartungen des MDK sowie ein Update über die Änderungen im Zuge des MDK-Reformgesetzes.

    Alle Termine und weitere Informationen ... hier

  • Anzeige

    20. Herbstsymposium der Deutschen Gesellschaft für Medizincontrolling vom 22. bis 24. September 2020: Die größte Digitalkonferenz für Medizincontroller in Deutschland

    18. September 2020

    Zum 20. Mal lädt die Deutsche Gesellschaft für Medizincontrolling den immer breiter werdenden Kreis der am Medizincontrolling Interessierten zum Herbstsymposium ein. Zum 1. Mal digital! Wie immer sprechen hochkarätige Referenten, die es schätzen, gemeinsam mit den Medizincontrollern aktuelle Themen zu diskutieren.

    22. September 2020: Tag der Tools: Highlights für Medizincontroller zu „Controlling und Reporting des MDK-Verfahrens“ und „Qualitätssicherung der Krankenhaus-Abrechnung“
    23. September 2020: Entgeltsystem Psychiatrie / Psychosomatik
    24. September 2020: DRG-System

    Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der DGfM unter www.herbstsymposium.de.

    Quelle: Deutsche Gesellschaft für Medizincontrolling e. V.
  • Anzeige

    westphal management: Prozessorganisation in der Leistungsabrechnung

    15. September 2020

    Eine reibungslose Prozessorganisation ist für Krankenhäuser die Grundvoraussetzung, finanziell sicher da zu stehen. Das betrifft vor allem den Bereich der Leistungsabrechnung im Krankenhaus. Im Sinne einer Taskforce leisten wir Hilfe bei der Bearbeitung von Kodierungs- und MDK-Rückständen, in dem wir je nach Bedarf die Arbeitsprozesse teilweise oder vollständig übernehmen. Darüber hinaus sorgen wir für eine effiziente Prozessorganisation in der Leistungsabrechnung. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrungen erarbeiten wir nicht nur Konzepte, sondern begleiten für einen vereinbarten Zeitraum die praktische Steuerung der Prozessorganisation. Denn für uns steht nicht die angebotene Lösung im Vordergrund, sondern das finale Ergebnis eines jeden Abrechnungs- und MDK-Falles ...

    Quelle: westphalmanagement.de
  • MDK

    SEG 4-Kodierempfehlungen: 32 Aktualisierungen

    10. September 2020

    Die Sozialmedizinische Expertengruppe „Vergütung und Abrechnung“ (SEG 4) der MDK-Gemeinschaft hat insgesamt 32 Kodierempfehlungen nach Entscheidungen des Schlichtungsausschusses angepasst ...

    Quelle: mdk.de
  • SEUF

    Bayerisches LSG bestätigt Zulässigkeit der Rechnungskorrektur gem. § 7 Abs. 5 PrüfvV (sowohl 2015 und 2017) auch nach Abschluss des MDK-Prüfverfahrens

    10. September 2020

    SEUFERT RECHTSANWÄLTE

    Im seit Jahren bestehenden Streit über die Zulässigkeit von Rechnungskorrekturen nach Abschluss des MDK-Prüfverfahrens hat das LSG Bayern in zwei von uns geführten Verfahren (Urteil vom 22. Juli 2020, Az. L 20 KR 55/18, und vom 13. August 2020, L 4 KR 616/19) die Zulässigkeit der Rechnungskorrektur bestätigt. Nachdem bereits das LSG Baden-Württemberg in seinem Urteil vom 10. Dezember 2019, Az. L 11 KR 794/19, die nachträgliche Anpassung der Kodierung an das Prüfergebnis des MDK für zulässig erachtete, erweitern diese beiden Urteile die Zulässigkeit der nachträglichen Rechnungskorrektur auch auf Fälle, in denen die Kodierung unabhängig vom Ergebnis der MDK-Prüfung angepasst wird.

    Quelle: seufert-law.de
  • MOHR

    Multimodale Schmerztherapie bedarf keiner ärztlichen Stellvertretung für die Leitung

    10. September 2020

    Der OPS-Kode 8-918 (Multimodale Schmerztherapie – Version 2014/2015) erfordert keinen ärztlichen Vertreter für den Verantwortlichen, der die Behandlungsleitung durchführt.

    Gerichtsbescheid des SG Wiesbaden vom 20.08.2020, Az.: S 18 KR 438/18 – nicht rechtskräftig ...

    Quelle: medizinrecht-ra-mohr.de
  • MOHR

    Stationäre Krankenhausbehandlung Schockraum

    9. September 2020

    Eine Behandlung in der Notfallambulanz eines Krankenhauses stellt auch dann eine stationäre Behandlung dar, wenn der Patient bereits wenige Minuten nach der Ankunft in der Notfallambulanz verstirbt. Einer nach außen dokumentierten Aufnahmeentscheidung des Krankenhausarztes bedarf es in diesem Fall nicht.

    Landessozialgericht Rheinland-Pfalz Urteil vom 09.07.2020, Az.: L 5 KR 154/19 ...

    Quelle: medizinrecht-ra-mohr.de
  • Kodierhilfen - Kodierrichtlinien - Kodierleitfaden - 2020

    9. September 2020

    Nachfolgend geben wir Kodierfachkräften und Medizincontrollern einen regelmäßig aktualisierten Überblick über kostenfreie und kostenpflichtige Kodierhilfen, Kodierleitfäden und Kodierrichtlinien für das Jahr 2020:

    Quelle: medinfoweb.de MIW
  • Medizincontrolling: Aufgaben - Ausbildung - Stellenbeschreibung - Weiterbildung - Gehalt - Stellenmarkt

    8. September 2020

    Nachfolgend erhalten Sie als aktive(r) oder künftige(r) MitarbeiterIn im Bereich Medizincontrolling detaillierte Informationen zur Aus- und Weiterbildung, zu den Varianten einer Stellenbeschreibung und damit den Aufgaben, sowie weiterführende Links zu  Kodierhilfen, den Themen Kennzahlen und ToolsGehalt und zu Stellenangeboten ...

    Quelle: medinfoweb.de MIW
  • MDK

    SEG 4 Kodierempfehlungen: Update 2020

    7. September 2020

    Die Sozialmedizinische Expertengruppe „Vergütung und Abrechnung“ der MDK-Gemeinschaft (SEG 4) hat ein Update der SEG 4-Kodierempfehlungen zur Verfügung gestellt ...

    Quelle: mdk.de
  • Anzeige

    westphal management - Kodierung, Interimsmanagement und Prozessorganisation im Krankenhaus

    7. September 2020

    Wir sind ein Team mit über 60 erfahrenen Experten für Leistungsabrechnungen im Krankenhaus. Wir unterstützen unsere Kunden sowohl im Bereich der Kodierung und Kodierrevision, als auch bei der Organisation der internen Strukturen und Prozesse. Wir analysieren mögliche Fehler und helfen somit Krankenhäuser bei der Implementierung einer dauerhaft zeitnahen und fachgerechten Abrechnung. Mit unserem Interimsmanagement schaffen wir außerdem die Vorrausetzung für einen verlässlichen und konstruktiven Umgang mit den Krankenkassen. Dabei achten wir darauf, dass Doppelstrukturen vermieden und vorhandene Ressourcen optimal genutzt werden.

    Lassen Sie sich unverbindlich beraten. Wir freuen uns auf ein persönliches Gespräch mit Ihnen!

    Mit besten Grüßen
    Sabine Westphal

    Quelle: westphal management
  • WÖLK

    Keine nachträgliche Prüfung von Strukturmerkmalen im Rahmen der Einzelfallprüfung

    3. September 2020

    RA Dr. Florian Wölkam 

    Derzeit sind noch eine Vielzahl von gerichtlichen Verfahren anhängig, in denen insbesondere die Bahn-BKK Ende 2018 Rückforderungsansprüche gegen Krankenhäuser mit der Begründung geltend gemacht hat, dass für die Codierung der OPS-Code für Komplexbehandlungen angeblich die Strukturmerkmalen fehlten, wobei teilweise gar keine Prüfverfahren durch den Medizinischen Dienst (MD) eingeleitet worden waren oder diese sich nicht auf die Prüfung von Strukturmerkmalen bezogen haben. In vielen Verfahren hat die Krankenkasse das Fehlen von Strukturmerkmalen auch schlicht ohne Prüfung des Behandlungsfalles ins Blaue hinein in Abrede gestellt ...

    Quelle: medizinrecht.ra-glw.de
  • Anzeige

    TIPLU: Künstliche Intelligenz als Innovationserfolg im Krankenhaus?

    1. September 2020

    Der Wirtschaftlichkeitsfaktor von Kodier- und Abrechnungsqualität gewinnt zunehmend an Bedeutung. Selbstlernende Systeme helfen dabei, eine entsprechend hohe Qualität zu gewährleisten. Sie sind in der Lage, anhand von Erfahrungswerten aus Kodierung, Diagnostik und Dokumentation Muster in Daten zu erkennen und somit Unterstützung in Kodierung und medizinischer Versorgung zu bieten.

    So können mithilfe softwarebasierter Kodierunterstützung beispielsweise Haupt- und Nebendiagnosen sicher erkannt sowie OPS-Kodes präzise aus Fließtexten wie OP-Berichten abgeleitet werden.

    Lesen Sie in unserem neuen Whitepaper über die Vorteile von ML-basierter Software, den Mehrwert für Krankenhäuser und welche Voraussetzungen der Datenqualität optimalerweise gegeben sein sollten.

    Quelle: tiplu.de
  • Anzeige

    Franz + Wenke: Web-Seminare September 2020

    31. August 2020

    WebSeminare zu Aktuellen Themen

    • Beatmung und Weaning – die neue Kodierrichtlinie 1001s - 16.06.2020 14 – 15 Uhr
    • Sepsis – die neue Kodierrichtlinie 0103s - 10.09.2020 14 – 15 Uhr

    Klinische Dokumentation & Kodierung

    Ausgewählte Themen der Innere Medizin

    • (interventionelle) Kardiologie - 08.09.2020 09:30 – 12 Uhr
    • Onkologie und Hämatologie - 10.09.20 09:30 – 12 Uhr
    • Nephrologie - 14.09.2020 09:30 – 12 Uhr
    • Gastroenterologie & Diabetologie - 29.09.2020 09:30 – 12 Uhr

    Ausgewählte Themen der Chirurgie

    • Allgemein- & Viszeralchirurgie - 08.09.2020 13:30 – 16 Uhr
    • Gefäßchirurgie & Angiologie - 14.09.2020 13:30 – 16 Uhr
    • Endoprothetik - 29.09.2020 13:30 – 16 Uhr
    • Traumatologie - 30.09.2020 13:30 – 16 Uhr

    Quelle: dasgesundheitswesen.de
  • myDRG

    Das operative Medizincontrolling in Zeiten von Corona

    28. August 2020

    Eine Bestandsaufnahme

    In Vorbereitung dieser Abhandlung wurden operativ tätige Medizincontroller befragt, mit welchen Problemen sie während der Krisenzeit zu kämpfen hatten und welche positiven Aspekte sie aus dieser Arbeit hervorgegangen sind. Dieser Beitrag stellt keine repräsentative Umfrage dar, zeigt allerdings, dass sich gleich gelagerte Probleme herauskristallisieren ...

    Quelle: mydrg.de
  • Anzeige

    Web-Seminar: Der neue Schlichtungsausschuss und seine ersten Entscheidungen

    28. August 2020

    Termin: 08.10.2020, 15:00-17:00 Uhr, Web-Seminar

    Mit dem MDK-Reformgesetz wurde die Grundlage für einen neuen bundesweiten Schlichtungsausschuss geschaffen. Er ist zuständig für die Beantwortung von umstrittenen Kodier- und Abrechnungsfragen. Unser Web-Seminar vermittelt Ihnen in komprimierter Form die Inhalte und Hintergründe der ersten getroffenen Entscheidungen des Schlichtungsausschusses. Bereiten Sie sich auf die Neuerungen vor und berücksichtigen Sie diese rechtzeitig in Ihrer Kodierung.

    Alle Termine und weitere Informationen ... hier

    Quelle: healthcare-akademie.de
  • BDO: Covid19 und die MD-Prüfung von OPS-Komplexcodes: Rückkehr zur Normalität nach dem Auslaufen der Sonderregelungen?

    24. August 2020

    Durch das Covid19-Krankenhausentlastungsgesetz wurden zur Entlastung der Krankenhäuser einige Regelungen des MDK-Reformgesetzes ausgesetzt. Allerdings haben die entsprechenden Ausnahmeregelungen eine unterschiedliche Geltungsdauer. Daher müssen sich Krankenhäuser bei der Abrechnung von OPS-Komplexcodes zunehmend auf intensive Prüfungen einstellen ...

    Quelle: bdolegal.de
  • InEK

    InEK: Veröffentlichung weiterer Entscheidungen des Schlichtungsausschusses auf Bundesebene zur Klärung strittiger Kodier- und Abrechnungsfragen

    20. August 2020

    Die Entscheidungen der zweiten Sitzung des Schlichtungsausschusses nach § 19 KHG vom 29.07.2020 stellt Ihnen das InEK zur Verfügung ...

    Quelle: g-drg.de
  • Anzeige

    Umgang mit Kostenträger- und MDK-Anfragen

    14. August 2020

    Termin: 30.09.2020, 10:00-17:00 Uhr, Münster

    In diesem Seminar machen wir Sie mit Struktur, Bedeutung und Funktionsweise von Kostenträger- und MDK-Anfragen im DRG-System vertraut. Dabei erhalten Sie nützliche Einblicke in Rolle, Sichtweise und die Erwartungen des MDK sowie ein Update über die Änderungen im Zuge des MDK-Reformgesetzes.

    Alle Termine und weitere Informationen ... hier

    Quelle: healthcare-akademie.de
Einträge 1 bis 20 von 931
Render-Time: -0.701451