• Menü
  • Filter

Inhaltsart

  • 40135
  • 28
  • 59
  • 276
  • 81

Rubriken

  • 21619
  • 7875
  • 8795
  • 3793
  • 1281
  • 1523
  • 3062
  • 7716
  • 2698

Zeitraum

Tags

Recherche

Wie in einer großen Bibliothek haben Sie hier die Möglichkeit, u.a. nach Stichworten, Jahreszahlen, Themata oder Rubriken in unserem umfassenden Archiv zu suchen. Viele verschiedene Tags erleichtern die Suche, so dass Sie intuitiv immer wieder Vergessengeglaubtes zu Tage fördern können.

  • 23. Juni 2022 23.
    JUN
    2022

    Klinger-Schindler: Weiterentwicklung des AOP-Katalogs 2022 - Leistungsgerechte Vergütung von ambulanten Operationen

    Online

    Der neue AOP-Katalog kommt – und damit gelten neue Vorschriften für Kliniken bei der Erbringung und Abrechnung von ambulanten Operationen nach § 115b SGB V. 

    • Verschaffen Sie sich einen Überblick über die neuen Anforderungen und stellen Sie Ihre ambulanten Strukturen optimal auf. 
    • Etablieren Sie eine erlösorientierte Fallsteuerung Ihrer Patienten unter zunehmender Ambulantisierung

    Nach Maßgabe des MDK-Reformgesetzes wurde das IGES Institut beauftragt, ein Gutachten über ambulant durchführbare Operationen sowie stationsersetzende Eingriffe und Behandlungen im Krankenhaus zu erstellen. Dieses wurde nun veröffentlicht. Als Vergütungsgrundlage der ambulanten Leistungen gilt weiterhin der Einheitliche Bewertungsmaßstab EBM. Allerdings sollen auch nichtärztliche Leistungen und Sachkosten im neuen AOP-Katalog Berücksichtigung finden. 

  • Anzeige

    Klinger-Schindler: Weiterentwicklung des AOP-Katalogs 2022 - Leistungsgerechte Vergütung von ambulanten Operationen

    19. Mai 2022

    Der neue AOP-Katalog kommt – und damit gelten neue Vorschriften für Kliniken bei der Erbringung und Abrechnung von ambulanten Operationen nach § 115b SGB V. 

    • Verschaffen Sie sich einen Überblick über die neuen Anforderungen und stellen Sie Ihre ambulanten Strukturen optimal auf. 
    • Etablieren Sie eine erlösorientierte Fallsteuerung Ihrer Patienten unter zunehmender Ambulantisierung

    Nach Maßgabe des MDK-Reformgesetzes wurde das IGES Institut beauftragt, ein Gutachten über ambulant durchführbare Operationen sowie stationsersetzende Eingriffe und Behandlungen im Krankenhaus zu erstellen. Dieses wurde nun veröffentlicht. Als Vergütungsgrundlage der ambulanten Leistungen gilt weiterhin der Einheitliche Bewertungsmaßstab EBM. Allerdings sollen auch nichtärztliche Leistungen und Sachkosten im neuen AOP-Katalog Berücksichtigung finden. 

  • Rechnungsprüfungen im Krankenhaus - Version 2022: MD-Management für Einsteiger und Fortgeschrittene

    Remco Salomé
    W. Kohlhammer GmbH
    22. April 2022 06:02 Uhr

    Rechnungsprüfungen im Krankenhaus - Version 2022: MD-Management für Einsteiger und Fortgeschrittene

    Remco Salomé
    • W. Kohlhammer GmbH
    • ISBN-13: 978-3170419483
    • ISBN-10: 317041948X
    • 1. Edition
    • 132 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2022
    48,00 €

    Die Einführung des G-DRG-Systems in der Bundesrepublik Deutschland hat die Entstehung einer völlig neuen Berufsgruppe begründet: die Medizincontroller. Die Aufgaben dieser Berufsgruppe sind vielschichtig, wobei zwei Zuständigkeiten eine besondere Bedeutung haben: die Fallkodierung/-abrechnung und die Bearbeitung von Rechnungsprüfungen durch die Krankenkassen. In die Version 2022 sind zahlreiche aktualisierte Informationen und praktische Hinweise für das MDK-Management im Krankenhaus eingeflossen: Änderungen im Prüfverhalten der Kassen durch das MDK-Reformgesetz, die im Juni 2021 veröffentlichte neue Prüfverfahrensvereinbarung (PrüfvV), die Strukturprüfungsrichtlinie des Medizinischen Dienstes sowie weitere Entwicklungen der Rechtsprechung.

  • GKV

    Statistische Ergebnisse zur Abrechnungsprüfung

    3. März 2022

    Durch das MDK-Reformgesetz ist ein System quartalsbezogener Prüfquoten für die Prüfung von Schlussrechnungen für vollstationäre Krankenhausbehandlungen eingeführt worden. Gesetzlich ist der GKV-Spitzenverband dazu verpflichtet, quartalsweise und jährlich bestimmte statistische Auswertungen zur Umsetzung des Prüfquotensystems zu veröffentlichen...

    Quelle: gkv-spitzenverband.de
  • KKVD

    kkvd: Tag des Patienten - Sprachbarrieren senken, Übersetzungsleistungen im Krankenhaus erstatten

    28. Januar 2022

    Am heutigen „Tag des Patienten“ rücken Kliniken bundesweit die Patientenrechte in den Mittelpunkt. Aus diesem Anlass weist der Katholische Krankenhausverband Deutschlands e. V. (kkvd) darauf hin, dass Sprachbarrieren noch immer große Hürden für Patientinnen und Patienten sind.

    Der Verband fordert daher, Dolmetscherdienste bei medizinisch notwendigen Behandlungen zügig als gesonderte Leistung gesetzlich zu verankern. Die neue Bundesregierung hat dies in ihrem Koalitionsvertrag in Aussicht gestellt.

    Quelle: KKVD Katholischer Krankenhausverband Deutschlands e.V.
  • Anzeige

    Web-Seminar: MDK-Reformgesetz und seine Folgen für die Rechnungsprüfung in Krankenhäusern

    25. November 2021

    ÜBER DIE VERANSTALTUNG

    In diesem Webinar werden Ihnen die aktuellen Gesetzesänderungen und Vereinbarungen bezüglich der Krankenhausrechnungsprüfungen vermittelt. Darüber hinaus erhalten Sie fundierte Grundlagenkenntnisse rund um die Dokumentation und Kodierung sowie zur Umsetzung der nachrangigen Vereinbarungen der Selbstverwaltungspartner in der Praxis.

    TERMIN

    02.12.2021 von 9.15 Uhr bis 16.00 Uhr
    03.12.2021 von 9.00 Uhr bis 15.30 Uhr

    10.03.2022 von 9.15 Uhr bis 16.00 Uhr
    11.03.2022 von 9.00 Uhr bis 15.30 Uhr

    13.06.2022 von 9.15 Uhr bis 16.00 Uhr
    14.06.2022 von 9.00 Uhr bis 15.30 Uhr

    IHR NUTZEN

    • Nach dem Webinar wissen Sie, wie Sie Ihre Fälle sicher kodieren und dokumentieren.
    • Sie lernen die Strategien der Kostenträger und des MD kennen und können Ihre Abläufe optimal darauf ausrichten. Dadurch vermeiden Sie Erlöseinbußen und Fehlbelegungsdiskussionen.
    • Lernen Sie von unseren Experten die richtige Vorgehensweise zu den MD-Strukturprüfungen und diskutieren Sie mit ihnen Ihre Hausstrategie.

    Quelle: Deutsches Krankenhausinstitut GmbH
  • Anzeige

    Achtung: Neue Verjährungsfrist!

    16. November 2021

    Sichern Sie Ihre offenen Posten!

    Forderungen gegenüber Krankenkassen, die bisher nach 4 Jahren verfährt sind, verfallen gemäß MDK Reformgesetz jetzt schon nach 2 Jahren. Am 31.12.2021 könnten Sie also Forderungen aus 2017 und aus 2019 verlieren.

    Gern helfen wir Ihnen, dies zu vermeiden. Reden wir darüber: 0211 15 80 38 22 ...

    Quelle: westphalmanagement.de
  • OPS-Strukturmerkmalen werden überprüft - nach der Corona-Gnadenfrist

    8. November 2021

    Durch das MDK-Reformgesetz vom 14.12.2019 wurde das System der Krankenhausabrechnungsprüfung grundlegend reformiert. Reduziert werden sollen strittige Abrechnungsfragen zwischen Krankenhäusern und Krankenkassen, sowie die Zahl der Einzelfallabrechnungsprüfungen...

    Quelle: Novus
  • BKKBAY

    BKK zum MDK Reformgesetz

    26. Oktober 2021

    Der Deutsche Bundestag hat eine beachtliche Bilanz für das Jahr 2019 vorzuweisen: 127 Gesetze wurden an 66 Sitzungstagen verabschiedet. Für das Gesundheitswesen ein besonders wichtiger Baustein: MDK Reformgesetz...

    Quelle: bkk-bayern.de
  • Anzeige

    Einladung zum 3M Web-Seminar: Strukturprüfungen leicht gemacht

    26. Oktober 2021

    Mit dem MDK-Reformgesetz wurden unter anderem auch die prospektiven Prüfungen abrechnungsrelevanter OPS-Kodes durch den Medizinischen Dienst geregelt. Um Sie hierbei zu unterstützen, haben wir im Rahmen unseres 3M QM-Portals ein entsprechendes Modul, easyStrukturprüfung, entwickelt.

    Quelle: 3m.de
Einträge 1 bis 10 von 207

Hilfe zur Suche

Nutzen Sie die folgenden Regeln, um Ihre Suche zu konkretisieren:

Suche Ergebnis
Wort1 Wort2 Artikel, die Wort1 ODER Wort2 enthalten
+Wort1 +Wort2 Artikel, die Wort1 UND Wort2 enthalten
+Wort1 -Wort2 Artikel, die Wort1 ABER NICHT Wort2 enthalten
*Wort1* Artikel, die Wort1 auch innerhalb eines Wortes enthalten
"Wort1 Wort2" Artikel, die die genaue Phrase "Wort1 Wort2" enthalten
Render-Time: -0.590308