• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 9752
  • 2571
  • 2187
  • 1257
  • 604
  • 333
  • 264
  • 2186

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • Anzeige

    Fernlehrgänge „Fachassistenz für Medizincontrolling“, „ Geprüfte klinische Kodierfachkraft“ und „Geprüfte/-r Fachwirt/in im Gesundheits- und Sozialwesen“ . Jetzt anmelden.

    24. Juli 2017

    Fernlehrgänge „Fachassistenz für Medizincontrolling“, „Geprüfte klinische Kodierfachkraft“ und „Geprüfte/-r Fachwirt/in im Gesundheits- und Sozialwesen“:

    Ab Oktober 2017 startet ein neuer Fernlehrgang zur geprüften klinischen Kodierfachkraft. Ab November 2107 bieten das Universitätsklinikum Regensburg und die Fernakademie der Wirtschaft einen weiteren Lehrgang zur „Fachassistenz für Medizincontrolling“ an. Der Einstieg in zur/zum geprüfte/-n Fachwirt/-in im Gesundheitswesen ist fortlaufend möglich.

    Quelle: fadw.de
  • Anzeige

    Softwarebasiertes, fallbegleitendes Kodieren und Erlösoptimierung auf höchstem Niveau

    24. Juli 2017

    Direkter Zugriff auf Ihr KIS und Auswertung sämtlicher digitaler Dokumente. Durch eine präzise semantische Suche, die Auswertung aller Laborparameter, Medikamente und über 10.000 weitere Abfragekriterien ermöglicht die Tiplu GmbH mit ihrer Lösung Momo®  eine nahezu 100%ige, leistungsgerechte Vergütung. Sie erhalten fallbegleitende Hinweise zu MDK-gefährdeten Fällen und Dokumentationslücken. Der integrierter MDK- Check verweist auf die Dokumentation des jeweiligen Ressourcenverbrauchs. Monitoren Sie Ihre Qualität über integrierbare Qualitätsindikatoren.

    Quelle: tiplu.de
  • MEDTRONIC

    Medtronic: MDK-Management im Krankenhaus 2017

    20. Juli 2017

    Die Themenfelder der Broschüre reichen von der Rechnungsstellung über die -prüfung bis hin zu den damit verbundenen Neuerungen der Prüfverfahrensvereinbarung ab 2017. Neben allgemeinen Grundlagen werden detaillierte Beispiele und wichtige Aspekte rund um das Thema MDK- und Krankenkassenprüfungen beleuchtet ...

    Quelle: medtronic.com
  • Anzeige

    westphal management GmbH: Taskforce zur Bearbeitung von Kodier- und MDK Rückständen

    17. Juli 2017

    Die Firma westphal management GmbH steht jederzeit zur kurzfristigen Hilfestellung im Sinne einer Taskforce zur Bearbeitung von Kodier- und MDK Rückständen zur Verfügung ...

    Quelle: westphal management
  • BSG

    Urteilsbegründung BSG zur Zahlung einer Aufwandspauschale auch bei sachlich-rechnerischer Auffälligkeitsprüfung

    13. Juli 2017

    Auf die Revision der Beklagten werden die Urteile des Landessozialgerichts Niedersachsen-Bremen vom 21. Juni 2016 und des Sozialgerichts Hildesheim vom 12. November 2014 aufgehoben. Die Klage wird abgewiesen [Az. B 1 KR 28/16 R] ...

    Quelle: bundessozialgericht.de
  • DGfM

    17. Herbstsymposium der Deutschen Gesellschaft für Medizincontrolling

    3. Juli 2017

    Das 17. Herbstsymposium „I Need A Dollar“ der Deutschen Gesellschaft für Medizincontrolling e. V., die größte Veranstaltung im Medizincontrolling dieses Jahres in Deutschland, findet zweitägig am 19./10. Oktober 2017 im Frankfurt Marriott Hotel in Frankfurt/Main statt. Der erste Tag fokussiert auf das Entgeltsystem Psychiatrie/Psychosomatik 2018, der 2. Tag bleibt traditionell den DRGs, der Somatik und dem Blick in die Zukunft gewidmet.

    Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der DGfM unter ...

    Quelle: medizincontroller.de
  • ÄB

    Fachgesellschaften widersprechen Sozialgericht in Sachen 'Komplexbehandlung des Schlaganfalls'

    30. Juni 2017

    Nach Auffassung der Deutsche Schlaganfall-Gesellschaft (DSG) und die Deutsche Gesellschaft für Neurologie (DGN) ist eine neurologische Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls über 72 Stunden auch bei einem moderaten Schlaganfall ohne weitere Besonderheiten gerechtfertigt ...

    Quelle: aerzteblatt.de
  • ÄZ

    Staatssekretär Karl-Josef Laumann fordert einen von den Kassen unabhängigen MDK

    27. Juni 2017

    Das allgemeine Misstrauen gegen den Medizinischen Dienst hält Laumann (CDU) für berechtigt und fordert deswegen dessen Unabhängigkeit. Das Geld dafür könnte aus dem Gesundheitsfonds kommen ...

    Quelle: aerztezeitung.de
  • MDK völlig überlastet

    23. Juni 2017

    Beim Medizinischen Dienst haperts am Personal. Die Arbeit stapelt sich und Überprüfungen in Pflegeheimen werden weniger ...

    Quelle: finanznachrichten.de
  • BSG

    Urteil: Krankenkasse muss Aufwandspauschale nicht zahlen

    22. Juni 2017

    BSG zur Zahlung einer Aufwandspauschale bei Auffälligkeitsprüfung wegen sachlich-rechnerischer Richtigkeit vs. Unwirtschaftlichkeit - Urteilsbegründung - Az. B 1 KR 23/16 R ...

    Quelle: Bundessozialgericht
  • MOHR

    Die Beachtung des Wirtschaftlichkeitsgebotes kann gebieten, dass ein Patient anstelle einer Entlassung beurlaubt werden muss

    13. Juni 2017

    Eine Beurlaubung setzt nach § 1 Abs. 7 FPV eine bereits zum Zeitpunkt der Unterbrechung der Krankenhausbehandlung beabsichtigte Wiederaufnahme in das Krankenhaus voraus. Entgegenstehende landesvertragliche Regelungen nach § 112 Abs. 1 SGB V sind nichtig. BSG, Urteil vom 28.03.2017, Az.: B 1 KR 29/16 R ...

    Quelle: medizinrecht-ra-mohr.de
  • MOHR

    Aufwandspauschale (AWP) ist unabhängig vom Prüfungsanlass

    9. Juni 2017

    Für das Entstehen der Aufwandspauschale nach § 275 Abs. 1c Satz 3 SGB V ist ohne Bedeutung, ob fehlerhafte oder unvollständige Angaben des Krankenhauses die Einleitung der Prüfung veranlasst haben (Rechtslage seit 01.01.2016). SG Trier, Urteil vom 09.05.2017, Az.: S 3 KR 123/16 (nicht rechtskräftig) ...

    Quelle: medizinrecht-ra-mohr.de
  • Kodierung gibt zu viel Interpretationsspielraum

    9. Juni 2017

    Öffentlich gelten die Kliniken zumeist als die Betrüger im DRG-System. Doch unterschiedliche Interpretationen gibt es auf beiden Seiten und sind nicht gleichzusetzen mit Betrug ...

    Quelle: Medcontroller
  • Schweizer Ärzte klagen über mehr nichtärztliche Tätigkeiten

    9. Juni 2017

    Das Problem kennt man in Deutschland und reagiert seit einer Weile mir Personal im Bereich Kodierung und Physician Assistants. Die Schweiz hat in diesem Bereich wohl noch Nachholebedarf ...

    Quelle: Thurgauer Zeitung
  • MOHR

    Die Krankenkassen sind nach Treu und Glauben verpflichtet, ihren Prüfpflichten zeitnah nachzukommen

    8. Juni 2017

    Im Rahmen einer dauerhaften Abrechnungsbeziehung zwischen Krankenhaus und Krankenkasse ist es treuwidrig, wenn die Krankenkasse eigene frühere Pflichtverletzungen vergütungsmäßig nachträglich „heilen“ will. In einem solchen Fall ist die Krankenkasse mit einem öffentlich-rechtlichen Erstattungsanspruch ausgeschlossen. LSG Niedersachsen-Bremen, Urteil vom 17.05.2017, Az.: L 4 KR 111/15 ...

    Quelle: medizinrecht-ra-mohr.de
Einträge 1 bis 15 von 333
Render-Time: -0.330416