• Menü
  • Filter
Filter

Rubriken

  • 9005
  • 2301
  • 1837
  • 1106
  • 551
  • 300
  • 157
  • 1981

Sortierung

Zeitraum

Tags

Banner

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

Nachrichten-Liste
  • MedCon

    Sepsis und die Deutungshoheit des MDK

    21. Februar 2017

    Jeder, der Kodierfachkraft werden will, lernt die Kodierung einer Sepsis zu fürchten. Die Regeln sind kompliziert und manchmal von der klinischen Praxis weit entfernt. Der MDK maßt sich an, die Kodierrichtlinien zu erweitern, statt sie nur zu interpretieren ...

    Quelle: medcontroller.de
  • Anzeige

    westphal management GmbH: Taskforce zur Bearbeitung von Kodier- und MDK Rückständen

    21. Februar 2017

    Die Firma westphal management GmbH steht jederzeit zur kurzfristigen Hilfestellung im Sinne einer Taskforce zur Bearbeitung von Kodier- und MDK Rückständen zur Verfügung ...

    Quelle: westphal management
  • Anzeige

    24. Deutschen Krankenhaus-Controller-Tag

    20. Februar 2017

    Der Deutsche Verein für Krankenhauscontrolling besteht seit über zwanzig Jahre und ist bestrebt die Entwicklung des Management und Controlling  in der Krankenhauswelt und der gesamten Gesundheitswirtschaft proaktiv zu unterstützen. Ein Höhepunkt unserer Arbeit  ist die jährliche Zusammenkunft namhafter Experten und Akteure auf der traditionsreichsten Veranstaltung zum Management und Controlling in der Gesundheitswirtschaft dem: 24. Deutschen Krankenhaus-Controller-Tag

    Im Jahr 2017 steht er unter dem Motto: „Jammern Sie noch oder steuern Sie schon?“

    Quelle: dvkc.org
  • Anzeige

    Softwarebasiertes, fallbegleitendes Kodieren und Erlösoptimierung auf höchstem Niveau

    20. Februar 2017

    Direkter Zugriff auf Ihr KIS und Auswertung sämtlicher digitaler Dokumente. Durch eine präzise semantische Suche, die Auswertung aller Laborparameter, Medikamente und über 10.000 weitere Abfragekriterien ermöglicht die Tiplu GmbH mit ihrer Lösung Momo®  eine nahezu 100%ige, leistungsgerechte Vergütung. Sie erhalten fallbegleitende Hinweise zu MDK-gefährdeten Fällen und Dokumentationslücken. Der integrierter MDK- Check verweist auf die Dokumentation des jeweiligen Ressourcenverbrauchs. Monitoren Sie Ihre Qualität über integrierbare Qualitätsindikatoren.

    Quelle: tiplu.de
  • Seufert Rechtsanwälte informieren über die Entscheidungsgründe zum Urteil November 2016 zur Aufwandspauschale

    17. Februar 2017

    Dürfen sie oder dürfen sie nicht und wenn ja ab wann und wielange? Es geht um die Rückforderung der Aufwandspauschale durch die Krankenkassen ...

    Quelle: SEUFERT RECHTSANWÄLTE
  • Anzeige

    DA-Medizincontrolling - Primärkodierung und Kodierrevision - Wir sind da wo Sie es sind

    13. Februar 2017

    Die Firma DA-Medizincontrolling bildet das Spektrum Primärkodierung als Interims- wie auch als Dauerlösung ab. Sollten Sie Urlaubs-, Krankheits- oder Personalengpässe in der Abteilung haben, können sie als Kunde jederzeit auf mich und unsere Mitarbeiter zurückgreifen. Wir sind in der Lage innerhalb von 48 Stunden  bei einem Kunden vor Ort unsere Mitarbeiter einzusetzen. WIR SIND DA WO SIE SIND, im Wahrsten Sinne des Wortes! ...

    Quelle: DA-Medizincontrolling
  • Bewegung im Fall: MDK Rheinland-Pfalz versus "ehemaligen" Geschäftsführer Gundo Zieres

    2. Februar 2017

    Seit drei Jahren streiten sich der freigestellte Geschäftsführer Gundo Zieres und der Arbeitgeber MDK Rheinland-Pfalz vor Gericht. Jetzt lenkt Zieres ein und macht Zugeständnisse. Er beharrt auf eine Weiterbeschäftigung auch mit weniger Gehalt ...

    Quelle: Wormser Zeitung
  • RB

    Das Bremer Sozialgericht verzeichnet deutlich mehr Klagen

    24. Januar 2017

    Ärger zwischen Krankenhäusern und Krankenversicherern sind im vergangenen Jahr die häufigsten Streitigkeiten vor dem Bremer Sozialgericht ...

    Quelle: radiobremen.de
  • MARABU

    DKG fasst neue MDK-PrüfvV zusammen

    20. Januar 2017

    Mit Beginn des Jahres 2017 sind Änderungen bei der MDK-Prüfverfahrensvereinbarung (PrüfvV) in Kraft getreten. Was ist neu? Und was bedeutet das für die Krankenhäuser? Marabu hat bei der Deutschen Krankenhausgesellschaft e.V. (DKG) nachgefragt und diese hat die wichtigsten Neuerungen zusammengefasst sowie deren Vor- und Nachteile benannt ...

    Quelle: marabu-edv.de
  • MOHR

    BSG zur Aufwandspauschale (AWP)

    20. Januar 2017

    BSG, Urteil vom 25.10.2016, Az.: B 1 KR 22/16 R

    Die Aufwandspauschale nach § 275 Abs. 1c Satz 3 SGB V fällt nur dann an, wenn die Krankenkasse den MDK wegen einer Auffälligkeit gezielt beauftragt hat, eine gutachterliche Stellungnahme abzugeben mit dem Ziel, in Verfolgung des Wirtschaftlichkeitsgebots zu einer Verminderung der Vergütung zu gelangen. Ein Anspruch auf Aufwandspauschale besteht nur bei Auffälligkeitsprüfungen von Unwirtschaftlichkeiten ...

    Quelle: medizinrecht-ra-mohr.de
  • DGfM

    Deutsche Gesellschaft für Medizincontrolling: Seminarprogramm 2017

    18. Januar 2017

    Die Deutsche Gesellschaft für Medizincontrolling hat das Seminarprogramm 2017 veröffentlicht: Die Seminare finden in Zusammenarbeit mit der Universität Heidelberg statt. Alle Informationen finden Sie auf der Homepage der DGfM ... 

    Quelle: DGfM
  • BMed

    Programm des DRG-Forums 2017 online

    Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe eröffnet das 16. Nationale DRG-Forum am 23. und 24. März 2017 in Berlin. „Die digitale Revolution – vom Patienten gemacht" ist das diesjährige Leitthema der größten Diskussionsplattform für Krankenhausmanager und Entscheidungsträger aus Politik, Wirtschaft, Verbänden und Wissenschaft ...

    Quelle: bibliomedmanager.de
  • Anzeige

    Kodierseminar Stammzelltransplantation - Kodierung von Transplantatbeschaffung, G-DRG-System, autologe, allogene SZT, Zusatz- und Innovationsentgelte

    13. Januar 2017

    Frankfurt/Main, 17. Februar 2017

    Zeit: 10:00 – 17:00 Uhr

    Preis: Mitglied DGHO /Dokumentationsassistenz*: 320,00 EUR  

    Nichtmitglied: 470,00 EUR

    *Wenn bei der Anmeldung ein DGHO-Mitglied aus der Einrichtung benannt werden kann.

    Das Seminar richtet sich an Dokumentationsassistentinnen und ärztliche Kollegen bzw. DRG-Beauftragte, die für die Kodierung im Bereich der Stammzelltransplantation verantwortlich sind. Dies können Mitarbeiterinnen aus der Pädiatrie oder auch der Inneren Medizin sein. Ferner ist das Seminar für Finanz- und Medizincontroller geeignet, die den Transplantationsbereich überwachen ...

    Quelle: dgho-service.de
  • Anzeige

    DRG Seminar 2017 - DRG ICP OPS 2017, MDK, Zusatzentgelt, NUB

    13. Januar 2017

    Berlin, 23. Januar 2017

    Zeit: 11:00 – 17:30 Uhr

    Preis: Mitglied DGHO /Dokumentationsassistenz*: 320,00 EUR  

    Nichtmitglied: 470,00 EUR

    *Wenn bei der Anmeldung ein DGHO-Mitglied aus der Einrichtung benannt werden kann.         

    Das Seminar richtet sich an ärztliche Kollegen/ -innen sowie Dokumentationsassistenten/ -innen, die für die Kodierung im Bereich der Hämatologie, Onkologie und Stammzelltransplantation verantwortlich sind. Gleichzeitig bietet das Seminar einen guten Einstieg in das DRG-System für junge Kollegen/-innen aber auch für Oberärzte/ -ärztinnen und die verantwortlichen Leiter hämatologischer und onkologischer Abteilungen ...

  • CL

    MDK-Gutachter wegen Befangenheit abgelehnt

    11. Januar 2017

    Das Thüringer Oberlandesgericht urteilte in einem Streit vom August 2016 gegen einen Sachverständigen des MDK ...

    Quelle: christmann-law.de
Einträge 1 bis 15 von 300
Render-Time: -0.033771