• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 19202
  • 6874
  • 7431
  • 3194
  • 1105
  • 1243
  • 2251
  • 6356
  • 2068

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • Anzeige

    Medizincontrolling - Kodierung in der Inneren Medizin

    14. Mai 2021

    Termin: 23.06.-24.06.2021

    In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie stationäre Krankenhaus-Leistungen der Inneren Medizin optimal kodieren, um finanzielle Ausfälle zu vermeiden. Anhand von Fallbeispielen aus der Praxis lernen Sie, wie Sie Ihren Erlös bei der Abrechnung mit dem optimalen Datensatz optimieren.

    Alle Termine und weitere Informationen ... hier

  • Anzeige

    Optimierte Verweildauersteuerung mittels bidirektionaler Schnittstelle – das Klinikum Fulda berichtet!

    14. Mai 2021

    Im Rahmen unserer Entwicklungspartnerschaft war das Klinikum Fulda eines der ersten Krankenhäuser, das unsere bidirektionale Schnittstelle zur Kombination von MOMO mit dem KIS CGM Medico testen konnte. In unserem neuen Anwenderbericht lesen Sie, welche Vorteile die Implementierung einer bidrektionalen Schnittstelle für das Krankenhaus – insbesondere in Sachen Verweildauersteuerung – mit sich brachte. „Dadurch, dass wir aus MOMO Kodes nun direkt in unser KIS schreiben können, werden wir in die Lage versetzt, ohne die übersichtliche Oberfläche von MOMO verlassen zu müssen, direkt im KIS zu kodieren. Ärztinnen und Ärzte können während der Visite zu jeder Zeit die aktuell korrekte DRG einzusehen, was die Grundvoraussetzung für eine echte Verweildauersteuerung ist.“, so Herr Thomas, Leiter des Medizincontrollings.

    Unser herzlicher Dank geht an dieser Stelle an das Klinikum Fulda und besonders an Herrn Thomas für die gute Zusammenarbeit!

    Anwenderbericht ... hier

    Quelle: tiplu.de
  • MD-Service für Krankenhäuser

    12. Mai 2021

    Newsletter und Servicebereich - ab sofort informiert der Medizinische Dienst Nordrhein Mitarbeitende von Krankenhäusern über zwei neue digitale Kanäle.

    In dem Servicebereich auf der Internetseite finden sich wesentliche Informationen für die Zusammenarbeit mit dem Medizinischen Dienst Nordrhein. Um Struktur-, Qualitäts- und Abrechnungsprüfungen dreht sich auch ein neuer Newsletter. Das Mailing informiert die Belegschaft der Kliniken etwa über Richtlinien, Neuerungen und Änderungen zu Prüfungen ...

    Quelle: mdk-nordrhein.de
  • MD Berlin/Brandenburg: Informationsveranstaltung zu den OPS-Strukturprüfungen 2021

    12. Mai 2021

    Folienpräsentation:

    • TOP 1 OPS-Strukturprüfungen – Inhalte Richtlinie (Frau Dr. Wagner, Fachreferentin Qualitätsprüfungen Krankenhaus)
    • TOP 2 Praktische Umsetzung (Frau Dr. Heukrodt, Leiterin Geschäftsbereich Krankenhaus) ...

    Quelle: mdk-bb.de
  • CURACON

    OPS-Strukturprüfungen – Tickende Bombe?

    11. Mai 2021

    Komplexpauschalen – Es droht der Vergütungsausschluss ab 01.01.2022

    Durch das MDK-Reformgesetz wurde im Dezember 2019 die Grundlage für eine flächendeckende Überprüfung der im Operationen- und Prozedurenschlüssel (OPS) festgelegten Strukturmerkmale durch den örtlich zuständigen Medizinischen Dienst gelegt. Das erforderliche Regelwerk legt der Medizinische Dienst Bund im Rahmen einer Richtlinie fest, die er bis zum 30. April 2020 erlassen sollte.

    Pandemiebedingt wurde der seinerzeit bereits sehr ehrgeizige Zeitplan – die erstmaligen Prüfungen sollten bis Jahresende 2020 beendet sein – mit dem COVID-19-Krankenhausentlastungsgesetz verlängert: 

    Die Richtlinie ist nach aktueller Gesetzeslage bis zum 28. Februar 2021 zu erlassen, der drohende Vergütungsausschluss um ein Jahr auf den 1. Januar 2022 verschoben.

    Dem Vernehmen nach hat der Medizinische Dienst fristgerecht geliefert. Seit Ende Februar liegt die „Richtlinie des Medizinischen Dienstes des Spitzenverbandes Bund der Krankenkassen (MDS) nach § 283 Absatz 2 Satz 1 Nr. 3 SGB V – Regelmäßige Begutachtungen zur Einhaltung von Strukturmerkmalen von OPS-Kodes nach § 275d SGB V“ – kurz „StrOPS-RL“ – beim Bundesministerium für Gesundheit und harrt der erforderlichen Genehmigung.

    Sofern diese erteilt wird, muss jedes Krankenhaus bis zum 30. Juni jedes Jahres einen standortbezogenen Prüfungsantrag für alle OPS-Komplexcodes, die es weiterhin abzurechnen begehrt, bei „seinem“ MD(K) einreichen. Für Prozeduren, die im Jahr der Antragstellung noch nicht erbracht werden, endet die Frist am 30. September ...

    Quelle: curacon.de
  • Anzeige

    Franz + Wenke: Medizincontrolling Intensivkurs

    11. Mai 2021

    Online 08.06 - 11.06 2021

    ZIELSETZUNG

    Mit der Funktion des „Medizincontrolling“ entwickelte sich ein Bindeglied zwischen der klassisch betriebswirtschaftlich geprägten Geschäftsführung und den leistungserbringenden Kliniken. Die Aufgaben, welche mit dieser Position einhergehen, erfordern neben medizinischen Kenntnissen erhebliche Fähigkeiten im Umgang mit den sehr heterogenen Beteiligten an den Prozessen der Leistungserbringung und -abrechnung. Die Teilnehmer erhalten einen profunden Einblick in die verschiedenen Tätigkeiten im Medizincontrolling. Die grundlegenden Aspekte von Berichtswesen,
    Budgetverhandlungen und Umgang mit Kostenträgerprüfungen werden hierbei ebenso vermittelt, wie rechtliche Grundlagen und Kommunikationstechniken. Nach der Absolvierung dieses Kurses erhalten Sie ein Abschlusszertifikat.

    TEILNEHMER

    Angesprochen sind Mitarbeiter im Medizincontrolling und in der Kodierung, welche sich in die vielfältigen Aufgaben dieser Position einarbeiten wollen. Besonders richtet sich das Seminar aber auch an klinisch tätige Ärzte, z. B. DRGBeauftragte, oder auch Beschäftigte der Kostenträger. Quereinsteiger, die über einen Wechsel ins Medizincontrolling nachdenken, werden mit diesem Seminar besonders angesprochen, um sich auf die bevorstehenden Tätigkeitsfelder intensiv vorbereiten zu können.

    PROGRAMM, ANMELDUNG und weiter INFORMATIONEN ... hier

    Quelle: dasgesundheitswesen.de
  • Anzeige

    3M™ SMARTE KI jetzt mit bi-direktionaler Schnittstelle zum KIS – unabhängig vom System zur Primärkodierung

    11. Mai 2021

    3M Health Information Systems beweist sich seit vielen Jahren erfolgreich als Marktführer für Softwarelösungen im Bereich Kodieren und Gruppieren im Krankenhaus. Neben der jahrzehntelangen Erfahrung im DRG-System tragen auch kontinuierliche Weiterentwicklungen und Innovationen zum Erfolg bei. So auch in diesem Fall:

    Quelle: 3mdeutschland.de
  • Kodierfachkraft: Ausbildung - Aufgaben - Stellenbeschreibung - Gehalt - Weiterbildung - Stellenmarkt

    11. Mai 2021

    Nachfolgend erhalten Sie als aktive oder künftige Kodierfachkraft detaillierte Informationen zur Aus- und Weiterbildung, zu den Möglichkeiten einer Stellenbeschreibung und somit auch den Aufgaben, sowie weiterführende Links zu Kodierhilfen, zum Thema Gehalt und zu Stellenangeboten ...

    Quelle: medinfoweb.de
  • Anzeige

    Strukturprüfung! Wir testen Sie MD-sicher!

    10. Mai 2021

    Sind Sie bereit für die Strukturprüfung des MD? 

    Fehlt nur ein Strukturmerkmal, können Sie nichts abrechnen — rückwirkend zum 1.1.2021. Deshalb testen wir härter als der MD.

    Am besten gleich anrufen: 0211 15 80 38 22 ...

    Quelle: westphalmanagement.de
  • Paradigmenwechsel bei den Beatmungsstunden?

    10. Mai 2021

    RA Philipp Schachtschneider, Bregenhorn-Wendland & Partner Rechtsanwälte mbB
    In der jüngsten Rechtsprechung des BSG zeichnet sich eine Kursänderung zu den Beatmungsstunden ab.
     
    Noch im Dezember 2017 hatte das Bundessozialgericht mit seinen Ausführungen zur anspruchsnotwendigen Gewöhnung für Aufregung und erhebliche Kritik bei den Leistungserbringern gesorgt (B 1 KR 18/17 R – Entscheidung vom 19.12.2017), die auch in den Fachverbänden aufgenommen wurde. Nach nunmehr nahezu auf den Tag drei Jahren, scheint der 1. Senat des Bundessozialgerichts diese Rechtsprechung zumindest hintergründig relativieren zu wollen ...

    Quelle: med-juris.de
  • Kodierhilfen - Kodierrichtlinien - Kodierleitfaden - 2021

    10. Mai 2021

    Nachfolgend geben wir Kodierfachkräften und Medizincontrollern einen stets aktuellen Überblick über kostenfreie und kostenpflichtige Kodierhilfen, Kodierleitfäden und Kodierrichtlinien für das Jahr 2021:

    Quelle: medinfoweb.de MIW
  • Anzeige

    Franz + Wenke: WebSeminare Mai-Juni 2021

    10. Mai 2021

    Mai 2020

    • Beatmung & Weaning | Fachspezifische Kodierung - 03.05.2021 10:00 – 11:30 Uhr ... hier
    • Kinderchirurgie & Kinderurologie | Fachspezifische Kodierung - 03.05.2021 11:45 – 12:45 Uhr ... hier
    • Anästhesie & Intensivmedizin | Fachspezifische Kodierung - 03.05.2021 13:00 – 15:00 Uhr ... hier
    • Sepsis | Fachspezifische Kodierung - 20.05.2021 09:00 – 10:30 Uhr ... hier
    • Kardiologie (interventionelle) | Fachspezifische Kodierung - 20.05.2021 09:00 – 12:00 Uhr ... hier
    • Traumatologie | Fachspezifische Kodierung - 20.05.2021 11:00 – 13:00 Uhr ... hier

    Juni 2020

    • Gastroenterologie & Diabetologie | Fachspezifische Kodierung - 14.06.2021 09:30 – 12:00 Uhr ... hier
    • Allgemein- & Viszeralchirurgie | Fachspezifische Kodierung - 14.06.2021 09:30 – 12:00 Uhr ... hier
    • Hämatologie & Onkologie | Fachspezifische Kodierung - 16.06.2021 09:30 – 12:00 Uhr ... hier
    • Gefäßchirurgie & Angiologie | Fachspezifische Kodierung - 16.06.2021 09:30 – 12:00 Uhr ... hier
    • Endoprothetik | Fachspezifische Kodierung - 16.06.2021 13:30 – 16:00 Uhr ... hier

    Quelle: dasgesundheitswesen.de
  • Anzeige

    Web-Seminar: Kodierung in der Neurologie und Aspekte der Neurochirurgie

    7. Mai 2021

    Termin: 10.06.2021, 10:00-17:00 Uhr

    In diesem Seminar trainieren Sie anhand von Fallbeispielen die konkrete und sachgerechte Kodierung in den wichtigsten Bereichen der Neurologie und der Neurochirurgie. Erhalten Sie zusätzlich viele nützliche Tipps zur Kodierung 2021 aus der Krankenhauspraxis.

    Alle Termine und weitere Informationen ... hier

    Quelle: healthcare-akademie.de
  • WÖLK

    Zur Abrechnung der intensivmedizinischen Komplexbehandlung

    7. Mai 2021

    RA Dr. Florian Wölkam

    Die Abrechnung und Rechnungsprüfung bei einer Komplexbehandlung ist nach wie vor eines der großen Konfliktfelder zwischen Krankenkassen und Krankenhäusern, auf welchen insbesondere die Krankenhäuser durch die Rechtsprechung in den vergangenen Jahren manche bittere Niederlage erleiden mussten.

    Dieser Reihe von gerichtlichen „Tiefschlägen“ hat das Hessische LSG in der Entscheidung vom 25.02.2021 (- L 8 KR 722/18 -) eine weitere Niederlage für die Krankenhausseite hinzugefügt ...

    Quelle: medizinrecht.ra-glw.de
  • WÖLK

    Keine Überprüfung der stationären Behandlungsnotwendigkeit ohne Prüfverfahren

    6. Mai 2021

    RA Dr. Florian Wölkam

    Das Landessozialgericht Baden-Württemberg hatte sich im Urteil vom 30.03.2021 (–L 11 KR 2846/19–) mit der Frage auseinanderzusetzen, ob eine Krankenkasse unter Hinweis auf einen abgelehnten Leistungsantrag des Versicherten, die stationäre Behandlungsnotwendigkeit auch gegenüber dem Krankenhaus bestreiten kann, wenn die Krankenkassen kein Überprüfungsverfahren durch den Medizinischen Dienst (MD) eingeleitet hat ...

    Quelle: medizinrecht.ra-glw.de
Einträge 1 bis 15 von 1243
Render-Time: -0.085697