• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 11668
  • 3332
  • 3249
  • 1636
  • 709
  • 435
  • 573
  • 2921
  • 167

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • Anzeige

    Klinik Management Lunch: Dokumentenmanagementsysteme (DMS) und Multimediale Archive

    17. August 2018

    Klinik Management Lunch - 27.09.2018 - München

    Für zahlreiche Krankenhäuser steht weiterhin die Prüfung von Einsatzmöglichkeiten digitaler Dokumentenmanagementsysteme (DMS) und multimedialer Archive auf der Agenda. Die Beweggründe sind dabei vielschichtig: Knappe Raumkapazitäten im Papierarchiv, Prozessverbesserungen im klinischen und administrativen Bereich, Verfügbarkeit notwendiger Informationen, Minimierung von Suchzeiten und insbesondere Zusammenführung unterschiedlicher Datensysteme, z. B. PACS oder ERP.

    Quelle: curacon.de
  • KH Grevensmühlen: Erfolgreicher Projektabschluss 'Digitale Patientenakte'

    28. Mai 2018

    Eines der umfangreichsten Projekte der vergangenen Jahre war und ist die Einführung der Digitalen Akte. Jetzt ist das Projekt offiziell beendet und wir haben uns auf den Stationen von der Papierakte verabschiedet. Hier geben wir Ihnen einen Einblick über die digitale Welt.

    Im Juli 2017 berichteten wir bereits über den Einzug der digitalen Welt in unser Krankenhaus und unser Ziel, ein digitales Krankenhaus zu werden. Nach einem Jahr können wir Ihnen nun berichten, dass wir diesem Ziel ein großes Stück näher gekommen sind. Lassen Sie uns gemeinsam auf ein Jahr „Digitale Patientenakte“ zurückblicken ...

    Quelle: drk-kh-gvm.de
  • NDR

    Der Gesundheitssektor braucht einen Digitalisierungs-Masterplan

    28. Mai 2018

    Nach Meinung des Präsidenten der Nationalen Gesundheitskonferenz, Marek Zygmunt, liegt bei der Digitalisierung im Gesundheitssektor zu Vieles noch im Argen. Zygmunt fordert deswegen einen von der Bundesregierung initiierten Masterplan ...

    Quelle: NDR.de
  • HZI

    Maschinelles Lern-Tool kann gefährliche Krankheitserreger schneller entdecken

    28. Mai 2018

    HIRI-Forscher in Würzburg haben ein neues maschinelles Lern-Tool mitentwickelt, das helfen kann, gefährliche Krankheitserreger schneller zu entdecken

    Per Computer erkennen, ob ein neu auftretender Salmonellenstamm eher eine gefährliche Infektion in der menschlichen Blutbahn oder eine Lebensmittelvergiftung verursacht – das kann ein neu entwickeltes maschinelles Lern-Tool. Die Software entstand im Rahmen eines internationalen Projekts von Wissenschaftlern des Wellcome Sanger Institute (Großbritannien), der University of Otago (Neuseeland) und des Helmholtz-Instituts für RNA-basierte Infektionsforschung (Würzburg), einem Tochterinstitut des Helmholtz-Zentrums für Infektionsforschung in Kooperation mit der Julius-Maximilians-Universität Würzburg ...

    Quelle: helmholtz-hzi.de
  • Natürlichsprachliche KI im Fokus

    25. Mai 2018

    Das Startup im Bereich Künstliche Intelligenz, Semantic Machines, wurde vom Microsoft-Konzern übernommen. Damit soll ein Entwicklungsschub befördert werden, der Maschinen menschlicher sprechen lässt. Am Standort Berkeley in Kalifornien wird dazu ein Kompetenzzentrum entstehen ...

    Quelle: ZDNet
  • KI-Projekte: Versorgungsunternehmen am innovativsten

    25. Mai 2018

    Mittlerweile wollen deutsche Unternehmen am Digitalisierungsprozess und am Einsatz künstlicher Intelligenz teilhaben. Leider rangieren Firmen aus dem Gesundheitswesen mit nur 58 Prozent eher am Ende, wenn es sich um den Tatendrang handelt, KI-Projekte anzukurbeln ...

    Quelle: horizont.net
  • Stationäre Apotheken: Eigene Konzepte gefragt

    25. Mai 2018

    Der Bundesverband der Apothekenkooperationen befürchtet, dass die Entwicklungen in der Digitalisierung an ihnen vorbeigehen. Er fordert deshalb Innovationen im Bereich Telepharmazie und notwendige Änderungen der Berufsordnungen für Apotheker ...

    Quelle: Healthcare Marketing
  • BKK

    Elektronische Gesundheitskarte: Alles auf Anfang

    24. Mai 2018

    Wie viel Geld ist bereits in die Entwicklung der Gesundheitskarte geflossen, um dann festzustellen, dass alles vor Einführung bereits veraltet ist. Jetzt wird diskutiert, von vorn anzufangen, damit auch jeder Einzelne einen Nutzen hat ...

    Quelle: BKK Dachverband
  • Curatis: Digitale Revolution vernachlässigt Krankenhaustechnik

    24. Mai 2018

    Die digitale Revolution im Krankenhaus bewegt sich auf einem sehr schmalen Grat. Davon ist Franz Kissel überzeugt. „Im Vordergrund der Entwicklung zum Krankenhaus 4.0 steht die Vernetzung von patientenbezogenen Behandlungs- und Versorgungsprozessen. Was fehlt, ist die Betrachtung der gesamten Krankenhausinfrastruktur“, sagt der Geschäftsführer der Eschborner Ingenieurs- und Projektmanagementgesellschaft Curatis. Trotz hoher Investitionen in digitale Prozesse komme in vielen Häusern ein wesentlicher Baustein für die Leistungsfähigkeit und Wirtschaftlichkeit von Kliniken zu kurz: die Krankenhaustechnik.

    Quelle: Pressemeldung – CURATIS
  • FAZ

    eAkte und eKarte: Die Vorteile liegen auf der Hand

    24. Mai 2018

    Es könnte alles so schön sein, doch die Entwicklung stellt sich komplizierter dar als gedacht. So steht zwar der Termin doch das Produkt ist noch in Arbeit. In Österreich muss man jetzt leider feststellen wie es ist, wenn unausgereifte Produkte auf den Markt kommen ...

    Quelle: Frankfurter Allgemeine Zeitung
  • DAZ

    'Vitabook führt bundesweit eRezept ein'

    23. Mai 2018

    Das postulierte das Bestellportal am vergangenen Mittwoch per Pressemitteilung. Beim Blick hinter die Kulissen entpuppt sich das Ganze aber als ziemliche Augenwischerei. Ein Kommentar von DAZ.online-Chefredakteurin Julia Borsch ...

    Quelle: deutsche-apotheker-zeitung.de
  • BMed

    Start-up Notable will den Arbeitsalltag von Ärzten bei Verwaltungsarbeit und Dokumentation erleichtern

    22. Mai 2018

    Die neue App für die Apple Watch soll wie ein Diktiergerät funktionieren und die Dokumentation direkt digitalisieren, berichtet Bibliomed mit Bezug auf Mobile Health News ...

    siehe auch

    Notable launches a service to automatically record and digitize data from doctor visits [Link: hier]

    Quelle: bibliomedmanager.de
  • ÄZ

    Roboter mit KI als die Ärzte der Zukunft?

    18. Mai 2018

    In China  hat ein mit Künstlicher Intelligenz gefütterter Roboter erstmals das ärztliche Examen bestanden. Hat also Künstliche Intelligenz (KI) das Potenzial, das gesamte Gesundheitswesen und damit auch die Behandlung zu verändern und wird ein Arztbesuch künftig in vielen Fällen ganz entbehrlich? ....

    Quelle: aerztezeitung.de
  • Anzeige

    Klinik Management Lunch: Digitalisierung im steuerlichen Umfeld

    18. Mai 2018

    Klinik Management Lunch - 28.06.2018 - München

    Das Handeln der Finanzverwaltung ist seit einigen Jahren durch eine klare Digitalisierungsstrategie geprägt. In Folge dessen konnten Kosten eingespart und das Know-how der Finanzbeamten zielgerichteter und effizienter eingesetzt werden.

    Quelle: curacon.de
  • Spahn auf der Cube Tech Fair in Berlin

    18. Mai 2018

    Die Cube Tech Fair, welche vom 15. bis zum 16. Mai in Berlin stattfand, hatte auch Bundesgesundheitsminister Jens Spahn zu Gast. Dort bekräftigte er seinen Willen alles daranzusetzen, die Entwicklung der Digitalisierung im Gesundheitssektor voranzutreiben. Dabei führt nach seiner Auffassung trotz eines "sehr speziellen Verständnisses von Datenschutz" kein Weg an Künstlicher Intelligenz oder Blockchain vorbei ...

    Quelle: heise.de
Einträge 1 bis 15 von 1636
Render-Time: -0.748218