• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 15425
  • 4788
  • 5262
  • 2442
  • 957
  • 857
  • 1191
  • 4566
  • 1152

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • Diskussionen um die Zulassung von Gesundheits-Apps

    14. November 2019

    Verständlich einerseits, doch kaum vernünftig realisierbar! Gesundheits-Apps sollten womöglich wie Medikamente zugelassen werden. Doch ist das zeitgemäß? Bis eine App die Zulassung bekäme, ist sie bereits fünfmal überholt ...

    Quelle: SWR aktuell
  • Zukunft Gesundheitsdaten: Studie Wegweiser zu einer forschungskompatiblen elektronischen Patientenakte

    13. November 2019

    Deutschland hat Nachholbedarf bei der Digitalisierung im Gesundheitswesen. Während die Bürger in Dänemark, den Niederlanden oder Österreich ihre medizinischen Dokumente digital bündeln und einsehen können, steht die elektronische Patientenakte (ePA) in Deutschland noch am Anfang ihrer Umsetzung. Nach dem politischen Willen soll sich das ändern: Mit der Telematikinfrastruktur (TI) soll künftig ein flächendeckend vernetztes digitales Ökosystem entstehen, in dem alle relevanten Akteure des Gesundheitswesens miteinander kommunizieren können. Eine ePA, die der Versicherte* selbst führt und auch über mobile Endgeräte bedienen kann, soll künftig das Herzstück der TI bilden. Bis zum Jahr 2025 soll zudem in allen Universitätskliniken eine forschungskompatible ePA
    verfügbar sein. Damit hat sich Deutschland ambitionierte Ziele gesetzt. Doch wie lassen sich diese erreichen? ...

    Quelle: bundesdruckerei.de
  • Die Gesundheitsgruppe Ideamed kauft das

    13. November 2019

    Die mittelständische Gesundheitsgruppe Ideamed baut ihr Engagement im digitalen Gesundheitsmarkt aus und kauft das Berliner Coaching-Start-up Vivelia. Das 2014 von Daniel Kollmann gegründete Unternehmen bietet Beratung und Coaching per Videosprechstunde an ...

    Quelle: onvista.de
  • Anzeige

    HEALTH & LAW NETZWERKTREFF - Dialog, Diskussion, Wissenstransfer

    13. November 2019

    Treffen Sie Branchenkollegen und Rechtsexperten in unserem Netzwerktreff zu den Themen Gesundheit & Recht.

    Der Auftakt unseres Netzwerktreffs Health & Law findet am 20. November 2019 um 17:00 Uhr in entspannter Atmosphäre im Herzen Berlins statt. Dazu laden wir Sie recht herzlich ein!

    JETZT ANMELDEN 

    Quelle: ISiCO Datenschutz GmbH
  • N-TV

    Google hat nach eigenen Angaben mit Ascension den bisher größten Cloud-Computing-Kunden im Gesundheitswesen unter Vertrag genommen

    12. November 2019

    Die Alphabet-Tochter arbeitet künftig mit dem größten US-Gesundheitssystem Ascension zusammen und hat dadurch Zugriff auf Millionen Laborergebnisse, Krankenhausaufenthalte und vollständige Patientennamen ...

    siehe auch

    Google bestätigt Pläne: Tool soll Millionen von Patientenakten analysieren können ... hier

    Quelle: n-tv.de
  • Anzeige

    360° Erlössicherung: Innovative Erlösstrategien für Kliniken

    12. November 2019

    Es ist Zeit für ein vernetztes und ganzheitliches Leistungsabrechnungsmanagement. 3hundert60Grad Erlössicherung ist eine Rundum-Lösung für Kliniken, die das Thema Erlösoptimierung in einem bis dato einzigartigen Umfang für GKV und PKV anbietet – bei höchster Qualität und Leistungsfähigkeit. Ihre Vorteile: weniger Aufwand – mehr Ertrag.

    Qualität ist das A und O

    Mit 3hundert60Grad Erlössicherung haben sich drei Kooperationspartner zusammengeschlossen, die höchste Qualitätsansprüche erfüllen. Die jeweiligen Fachthemen werden von Unternehmen umgesetzt, die über ausgewiesene Kompetenz und Erfahrung verfügen.

    Digitales Datenmanagement

    3hundert60Grad Erlössicherung bietet die prozess- und ergebnisorientierte Datenbereitstellung in digitaler Form.

    Quelle: PVS holding GmbH
  • APOA

    In Stanford betreiben Roboter die Krankenhausapotheke

    11. November 2019

    Im neuen Uniklinikum von Stanford nehmen künftig 23 Roboter den Mitarbeitern der Krankenhausapotheke Arbeit ab ...

    Quelle: apotheke-adhoc.de
  • Anzeige

    MOMO im Einsatz für die Johanniter GmbH - Mit MOMO fit für das MDK-Reformgesetz

    11. November 2019

    Im Juni 2019 hat die Tiplu GmbH mit der Johanniter GmbH einen Rahmenvertrag für die Erlössicherungssoftware MOMO für alle Krankenhäuser des Trägers abgeschlossen.

    Unter den ersten Krankenhäusern haben die Bonner Kliniken 2017 die fallbegleitende Software eingeführt, weitere Häuser des Verbundes folgten. Die Vision des vereinfachten fallbegleitenden Kodierens war laut Dr. Bernhard Schöffend, Leitung Zentrales Medizincontrolling der Johanniter GmbH, einer der Gründe: „MOMO kann bei den unterschiedlichsten Modellen der Fallbearbeitung angewendet werden und lässt eine optimale Prozesssteuerung zu.“

    Quelle: tiplu.de
  • Anonymisierung von Gesundheitsdaten – Theorie und Praxis

    11. November 2019

    Dass Daten unheimlich wertvoll sein können und sich mit Big Data unzählige neue Möglichkeiten ergeben, ist längst kein Geheimnis mehr. Daten sind begehrt und auch der Gesundheitssektor bildet da keine Ausnahme. Im Gegenteil: Große Datenmengen werden beispielsweise in Krankenhäusern in der Regel ohnehin schon erhoben (z.B., wenn Computertomografie-Scans gespeichert oder Daten über den körperlichen Zustand aufgenommen werden). Zum anderen lassen sich mit der Zusammenführung all dieser Daten immer bessere Analysen erzielen. Unter dem Stichwort „Big Data“ können aus großen und ungeordneten Datenmengen Gesetzmäßigkeiten herausgelesen werden, mit denen Krankheiten immer besser verstanden und bekämpft werden können ...

    Quelle: Pressemeldung – ISiCO Datenschutz GmbH
  • DPR

    Positionspapier: Digitalisierung in der Pflege

    8. November 2019

    Um das Thema „Digitalisierung in der Pflege“ näher zu betrachten und notwendige Maßnahmen zur Digitalisierung in diesem Bereich aufzuzeigen, hat der Deutsche Pflegerat e.V. (DPR) ein Expertengremium „Digitalisierung“ einberufen. Das Positionspapier fasst die Arbeit des Gremiums zusammen und zeigt klare
    Handlungswege für die Akteure pflegerischer Arbeit sowie für die Politik für eine bessere „Digitalisierung in der Pflege“ auf ...

    Quelle: deutscher-pflegerat.de
  • GKV

    Keine Klardaten beim GKV-Spitzenverband

    8. November 2019

    „Wir haben von Beginn an gefordert, dass es keine Klardaten geben soll", sagte Dr. Doris Pfeiffer anlässlich der 2./3. Lesung des Digitale-Versorgung-Gesetz (DVG) im Interview mit dem rbb-Inforadio. "Das hat nun auch der Gesundheitsausschuss in seiner gestrigen Sitzung nachgezogen: Wir werden nur pseudonymisierte Daten bekommen, die nicht einzelnen Patientinnen und Patienten zugeordnet werden können. Wir gehen davon aus, dass eine Re-Identifizierung nicht möglich ist.“ ...

    Quelle: gkv-spitzenverband.de
  • Aufsichtsrat der RHÖN-KLINIKUM AG stimmt Gründung von Medgate Deutschland GmbH zu

    8. November 2019

    Investitions-, Strategie- und Finanzausschuss als beschließender Ausschuss des Aufsichtsrates der RHÖN-KLINIKUM AG und der Verwaltungsrat der Medgate International stimmen Gründung der Medgate Deutschland GmbH mit dem Telemedizinpionier Medgate zu

    • RHÖN-KLINIKUM AG hält mit 51 Prozent die Mehrheit an der gemeinsamen Gesellschaft; Medgate ist mit 49 Prozent beteiligt
    • Medgate Deutschland profitiert von den jahrelangen Erfahrungen beider Partner bei der Erbringung telemedizinischer und digitalmedizinischer Dienstleistungen
    • Medgate Deutschland bietet künftig einen zeit- und ortsunabhängigen Zugang zu ärztlicher Beratung und Behandlung via Telefon, Video, Internet und Smartphone-App bei dringenden oder allgemeinen medizinischen Anliegen
    • Gespräche mit Versicherungsgesellschaften über Leistungsangebot von Medgate Deutschland mit positiver Resonanz

    Quelle: Pressemeldung – RHÖN-KLINIKUM AG
  • Datenschutzvorfälle mit Gesundheitsdaten: Maßnahmen für Verantwortliche

    8. November 2019

    Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) regelt nicht nur wie mit personenbezogenen Daten umzugehen ist und welche Bestimmungen einzuhalten sind, sondern trifft auch Regelungen für den Fall, dass diesen Vorgaben nicht entsprochen wird. ...

    Quelle: Pressemeldung – ISiCO Datenschutz GmbH
  • Universität Witten/Herdecke: Gesundheitsvisionäre 2019 stehen fest

    8. November 2019

    Nicht älter als drei Jahre durften die teilnehmenden Start-ups sein, die auch in diesem Jahr die Möglichkeit hatten, ihre auf den Präventions- und Gesundheitssektor ausgerichteten digitalen Projekte vorzustellen ...

    Quelle: mednic.de
  • Potenzielles Datenleck erkannt und beseitigt

    7. November 2019

    Es wird nicht die letzte Anpassung oder Änderung bleiben - Gerade noch rechtzeitig wurde festgelegt, dass die Versichertendaten ausschließlich pseudonymisiert übermittelt werden dürfen. Das Digitale-Versorgung-Gesetz hält sicher noch einige Überraschungen bereit, so warnen bereits IT-Experten vor der Gefahr von Hackerangriffen auf Patientendaten ...

    Quelle: Ärzte Zeitung
Einträge 1 bis 15 von 2442
Render-Time: 0.343774