• Menü
  • Filter

Sortierung

Zeitraum

Tags

Personal

Michael Thieme
  • Welche Personalien ändern sich?

  • Wie denken Generation Y und Z über Work-Live-Balance?

  • Welche Rolle nimmt das Personalmanagement im Wettbewerb um die besten Arbeitskräfte ein?

  • Wie gehen die Marktteilnehmer bei der Mitarbeiterauswahl vor?

  • Welche Rolle spielen neue Berufsbilder wie OTA, Physican Assistent?

"Eine gute Versorgung von Patientinnen und Patienten im Krankenhaus kann nur mit ausreichend Personal gelingen.", so der Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe

Der Fachkräftemangel und der demografische Wandel stellen den Personalbereich vor ganz neue Herausforderungen. Immer mehr erfolgt ein Outsourcing von Berufsgruppen.

Für das Krankenhaus der Zukunft  ist der entscheidende Erfolgsfaktor ein Strategisches Personalmanagement für das Krankenhaus der Zukunft (Steria Mummert Consulting, Krankenhaus Trend 2009).

Dabei werden sogenannte Soft Skills immer wichtiger. Bspw. Kommunikative Kompetenz, Selbstbewusstsein, Empathie, Teamfähigkeit, Kritik- und Konfliktfähigkeit, Vertrauenswürdigkeit und Neugier. Weiterhin haben die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ein viel höheren Stellenwert erreicht. Wie stellen sich die Kliniken dazu in ihrer Unternehmensstrategie?

  • Fristlose Kündigung des Geschäftsführesrs wegen Abtreibungsfrage unwirksam

    23. Mai 2017

    Dem Krankenhausdirektor Markus Fröhling war im Februar 2017 von seiner Klinik in Dannenberg fristlos gekündigt worden, da er öffentlich den damaligen Gynäkologie-Chefarzt Thomas Börner unterstützt hatte, der Abtreibungen in seiner gynäkologischen Abteilung abgelehnt hatte. Das Arbeitsgericht Lüneburg hat die fristlose Kündigung jetzt für unwirksam erklärt ... [weiterer Link: hier]

    Quelle: kath.net
  • Neuer Ressortleiter für Medizin bei den BG Kliniken

    23. Mai 2017

    Prof. Dr. Axel Ekkernkamp, Geschäftsführer und Ärztlicher Direktor des Unfallkrankenhauses Berlin, leitet ab sofort des Ressort Medizin der Akut- und Rehakliniken der gesetzlichen Unfallversicherung (BG Kliniken).

    Ekkernkamp verantwortet damit zukünftig die strategische Entwicklung der medizinischen Leistungsangebote der BG Kliniken, um diese als Premium-Dienstleister der Berufsgenossenschaften und Unfallkassen und ihrer Patienten zu etablieren und die Führungsposition in der Akut- und Rehamedizin bundesweit weiter auszubauen ...

    Quelle: Pressemeldung – BG Kliniken - Klinikverbund der gesetzlichen Unfallversicherung gGmbH
  • BMed

    Scharfe Kritik am Gutachten zu Personaluntergrenzen

    22. Mai 2017

    Personaluntergrenzen in den Krankenhäusern sollen nach Ansicht des Katholischen Krankenhausverbandes Deutschland (KKVD) für „vulnerable Patientengruppen“ gelten ...

    Quelle: bibliomedmanager.de
  • BMed

    DKG und GKV streiten über Personalvorgaben in Neonatologien

    22. Mai 2017

    Die gegnerischen Fraktionen im G-BA stritten über die Frage der Dokumentationspflichten. Schon bei der Verlängerung von Übergangsregeln hatte es heftigen Streit gegeben  ...

    Quelle: bibliomedmanager.de
  • SHZ

    Sana dementiert Pflegenotstand in Eutin

    19. Mai 2017

    Gesperrte Betten, ein offener Brief des Betriebsrates und mehrere Gefährdungsanzeigen des Pflegepersonals sprechen für einen Mangel an Personal. Doch die Sana Klinik Eutin will davon nichts wissen. Im Gegenteil: Der Personalschlüssel läge sogar über dem Stellenplan für 2017 ...

    Quelle: shz.de
  • Gesundheitspersonalrechnung 2015: Zahl der Beschäftigten im Thüringer Gesundheitswesen wächst um 2,0 Prozent

    19. Mai 2017

    Nach aktuellen Berechnungen der Arbeitsgruppe „Gesundheitsökonomische Gesamtrechnungen der Länder“ (AG GGRdL) waren Ende 2015 insgesamt 136 Tausend Personen im Thüringer Gesundheitswesen beschäftigt. Das waren 2,7 Tausend Personen bzw. 2,0 Prozent mehr Beschäftigte  als im Jahr zuvor ...

    Quelle: statistik.thueringen.de
  • IKKeV

    Jürgen Hohnl als Geschäftsführer des IKK e.V. bestätigt

    19. Mai 2017

    Die Mitgliederversammlung des IKK e.V. hat am heutigen Donnerstag Jürgen Hohnl (einstimmig) für weitere sechs Jahre zum Geschäftsführer gewählt. „Jürgen Hohnl hat in seiner Funktion als Geschäftsführer maßgeblich dazu beigetragen, dass der IKK e.V. als kompetenter Ansprechpartner in Politik, Wissenschaft und Wirtschaft anerkannt ist“, sagt Hans-Jürgen Müller, Vorstandsvorsitzender des IKK e.V.  ...

    Quelle: Pressemeldung – ikkev.de
  • St. Franziskus-Hospital mit neuem Geschäftsführer

    18. Mai 2017

    Zum 01.05.2017 hat Jörg Wegener die Geschäftsführung des St. Franziskus-Hospital in Köln-Ehrenfeld übernommen. Der 43-jährige Diplom-Kaufmann und gelernte Fachkrankenpfleger für Anästhesie und Intensivmedizin bringt umfangreiche Führungserfahrung von Krankenhäusern in privater wie konfessioneller Trägerschaft mit ...
     

    20170517-pm-st-franziskus-hospital-koeln.pdf

    20170517-pm-st-franziskus-hospital-koeln.pdf
    Quelle: Pressemeldung – St. Franziskus-Hospital GmbH
    Relevanz0
  • WP

    Das Briloner Krankenhaus hat eine neue Geschäftsführerin gefunden

    18. Mai 2017

    Sonja G. Drumm (49), Dipl.-Gesundheitsökonomin aus Sehnde bei Hannover wir die Gesschäftsleitungübernehmen ...

    Quelle: wp.de
  • Mediziner komplettiert die Führung im Zollernalb-Klinikum

    17. Mai 2017

    Gerhard Hinger soll gemeinsam mit dem derzeitigen kommisarischen Chef Manfred Heinzler eine Doppelspitze im Zollernalb-Klinikum bilden und es wieder in die Gewinnzone führen ...

    Quelle: Schwarzwälder Bote
  • Hochtaunus-Kliniken überbrücken mit Leiharbeitern

    16. Mai 2017

    Eine kurzfristige Entlastung bietet der Einsatz von Leiharbeitern, diese müssen jedoch erst eingearbeitet werden und kosten mehr. Die Hochtaunus-Kliniken mussten 2016 verstärkt davon Gebrauch machen ...

    Quelle: FAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung
  • WP

    Brilon: Krankenausgeschäftsführerin kündigt in der Probezeit

    15. Mai 2017

    Eigentlich wollte sich der Rat Brilon nichtöffentlich mit der Personalie Margit Schmaus befassen. Dem kam sie aber überraschend zuvor ...

    Quelle: wp.de
  • SRH

    Gehälter für den nichtärztlichen Dienst der SRH Kliniken steigen

    15. Mai 2017

    SRH Kliniken GmbH und ver.di einigen sich auf zweistufige Tarifsteigerung um insgesamt 4,5 Prozent. Neue Entgeltordnung wertet Berufsbilder auf.

    Quelle: srh.de
  • IQM

    Wechsel in der Führungsspitze der Stiftung Initiative Qualitätskliniken (SIQ!)

    15. Mai 2017

    Dr. Jens Schick vertritt als neuer Geschäftsführer die 4QD-Qualitätskliniken.de GmbH in der SIQ!-Dachorganisation

    Quelle: initiative-qualitaetsmedizin.de
  • SZ

    Dachauer Helios Klinikmitarbeiter fühlen sich allein gelassen

    Der Helios-Betriebsrat hätte sich gewünscht, dass sich wenigstens ein paar Kreispolitiker den Protesten für mehr Personal am Dachauer Krankenhaus anschließen (Link: hier) ... Am vergangenen Freitag beschlossen die Sprecher des Kreistags, sich gegen diese Kritik zu verwahren ...

    Quelle: sueddeutsche.de
  • DBfK

    Münchner Erklärung zum Tag der Pflegenden verabschiedet

    12. Mai 2017

    München – „Wir brauchen dringend eine Soforthilfe für die professionelle Pflege. Die sichere Versorgung der Patienten/innen ist akut gefährdet“, sagte Sonja Hohmann, Vorsitzende des DBfK Südost, Bayern-Mitteldeutschland e.V. anlässlich des DBfK-Kongresses zum Tag der Pflegenden heute in München. Mit der Münchner Erklärung „Personalnot in der Pflege stoppen – jetzt“ fordert der DBfK Sofortmaßnahmen für eine deutliche Verbesserung der Personalausstattung und des Arbeitsumfelds der Pflegenden ...

    Quelle: Pressemeldung – dbfk.de
  • Anzeige

    Progressional People: Wenn die Alltagsroutine zum Kostentreiber wird

    12. Mai 2017

    Arbeitsprozesse in der Pflege nach holländischem Vorbild neu gestalten - Der Mitarbeiter im Fokus!
    Fehltage kosten Geld. Und nicht nur das. Krankheitstage belasten die anderen Kollegen, Aufgaben müssen umverteilt werden, Prioritäten verschieben sich ungewollt.

    Quelle: progressionalpeople.de
  • Studienergebnisse: Fachkräftebedarf im nichtärztlichen Bereich der Gesundheitswirtschaft

    12. Mai 2017

    IEGUS untersucht in Zusammenarbeit mit WifOR und dem Institut für angewandte Wirtschaftsforschung (IAW) im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) die Entwicklung der Angebotsstruktur, der Beschäftigung sowie des Fachkräftebedarfs im nichtärztlichen Bereich der Gesundheitswirtschaft.

    Im Fokus der Arbeit stehen die Berufsgruppen der Gesundheits- und Krankenpflege, Altenpflege, das Hebammenwesen, die Physio- und Ergotherapie sowie das Orthopädietechnitk-Handwerk und die Hörakustik. Neben einer makroökonomischen Analyse erfolgen eine Auswertung von Mikrodatenquellen sowie eine Untersuchung der Rahmenbedingungen in den Berufsgruppen. Das entwickelte Arbeitsmarktmodell zeigt die wahrscheinlichen Auswirkungen auf das Arbeitskräftepotenzial in drei Handlungsfeldern: Beschäftigungsfähigkeit zum Verbleib im ausgeübten Beruf, Berufszuwanderung und Absolventenzahl. Es werden Handlungsoptionen zur Abschwächung des prognostizierten Arbeitskräfteengpasses aufgezeigt.

    Die vom BMWi zur Veröffentlichung freigegebene Zusammenfassung finden Sie hier als PDF zum Download.

    Quelle: iegus.eu
  • Paracelsus-Kliniken: Neue Regionaldirektion Süd

    12. Mai 2017

    Stefan Begemann leitet die Kliniken in Karlsruhe, München und Bad Ems ...

    Quelle: paracelsus-kliniken.de
  • Berlin und Wittenberg

    Wechsel an der Spitze der Paul Gerhardt Diakonie

    12. Mai 2017

    Dr. Ulrich Metzmacher geht in Ruhestand und übergibt Vorstandsvorsitz an Andreas Mörsberger

    Nach mehr als 20 Jahren an der Spitze der Paul Gerhardt Diakonie beziehungsweise ihrem Vorgänger, dem Verein zur Errichtung evangelischer Krankenhäuser, ist Dr. Ulrich Metzmacher in den Ruhestand getreten. Am 1. Mai 2017 hat sein ehemaliger Stellvertreter Andreas Mörsberger das Amt des Vorstandsvorsitzenden übernommen.

    Quelle: Pressemeldung – Paul Gerhardt Diakonie e.V.
Einträge 1 bis 20 von 1921
Render-Time: 0.314747