• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 21766
  • 7944
  • 8961
  • 3870
  • 1312
  • 1500
  • 3212
  • 8044
  • 2813

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • DKG

    Krankenhäuser erwarten Nachbesserungen beim Pflegepersonalbemessungsinstrument

    12. August 2022

    DKG zum Referentenentwurf des Krankenhauspflegeentlastungsgesetzes

    Die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) begrüßt, dass die Bundesregierung nun bereit ist, ein Pflegepersonalbemessungsinstrument einzuführen und damit einen Schritt festzulegen, um mittelbar die Arbeitsbedingungen in den Krankenhäusern zu verbessern. Deutscher Pflegerat, ver.di und DKG haben das Instrument gemeinsam entwickelt und bereits Anfang 2020 dem damaligen Gesundheitsminister Spahn vorgelegt.

    Mit dem vorliegenden Referentenentwurf rückt die Umsetzung einer am tatsächlichen Patientenbedarf orientierten Personalbedarfsbemessung nach mehr als zwei Jahren nun in greifbare Nähe. Allerdings lässt der Entwurf noch einige Fragen offen...

    Quelle: dkgev.de
  • St. Anna Klinik startet Palliativmedizinischen Konsiliardienst

    12. August 2022

    Zeit nehmen, zuhören und Patienten sowie Angehörige beraten: Das multiprofessionelle Team des Palliativmedizinischen Konsiliardienstes an der Helios St. Anna Klinik in Duisburg-Huckingen begleitet Menschen mit fortschreitenden und lebensbegrenzenden Erkrankungen während des stationären Aufenthaltes auf allen Stationen, mit dem Ziel, vorausschauend ihre Lebensqualität nach Möglichkeit zu erhalten und zu verbessern.

    Quelle: lifepr.de
  • Vom Ehrenamt zur Demenzbegleiterin

    11. August 2022

    Gertrudis-Hospital legt Fokus auf Begleitung Demenzerkrankter

    Mit dem ehrenamtlichen Besuchsdienst einmal wöchentlich im Westerholter Gertrudis-Hospital fing alles an: „Damals habe ich gemerkt: Das ist meins! Ich beschäftigte mich schon immer gern mit älteren Menschen, aber die eine Stunde in der Woche im Ehrenamt war knapp und ich spürte, dass ich mehr machen möchte“, so Sabine Faber-Tiemann, die neue Demenzbegleiterin im Westerholter Krankenhaus. „Dann hörte ich von der Ausbildung zur Betreuungsassistentin und wusste: Hier werde ich nicht nur Erfüllung finden, sondern mich auch persönlich weiterentwickeln.“ 

    Quelle: Pressemeldung – kkrn.de
  • ÄZ

    Personalausfälle an Kliniken könnte zur „Achillesferse“ im Corona-Herbst werden

    10. August 2022

    Schon seit Wochen kämpfen Kliniken mit Personalausfällen wegen Corona-Infektionen. Zudem haben sich viele Pflegekräfte neue Jobs gesucht. Thüringens Gesundheitsministerin Werner warnt vor daraus entstehenden Engpässen im Herbst...

    Quelle: aerztezeitung.de
  • ÄB

    Entlastungs­tarifvertrag: Streit an NRW-Unikliniken beendet

    10. August 2022

    Die Auseinandersetzung um einen Entlastungstarifvertrag an Universitätskliniken in Nordrhein-Westfalen (NRW) ist nun beendet. In einer Urabstimmung stimmten mehr als 73 Prozent der an den Kliniken beschäftigten Mitglieder der Gewerkschaft Verdi den erzielten Vereinbarungen zu...

    Quelle: aerzteblatt.de
  • Entlassmanagement und Digitalisierung

    9. August 2022

    Viele Kliniken stellt die Verpflichtung, ein effektives Entlassmanagement zu gewährleisten, vor erhebliche Herausforderungen. Welche Anforderungen stellt ein effektives Entlassmanagement an die beteiligten Akteure? Welche Probleme ergeben sich daraus und wie kann eine zielgerichtete und umfassende Digitalisierung Abhilfe schaffen?...

    Quelle: medflex.de
  • BKG

    Zeitarbeit in der Pflege - eine Sache, die polarisiert

    9. August 2022

    Grundsätzlich wird der Begriff "Zeitarbeit" nicht mit positiven Attributen verbunden. In der Wahrnehmung der meisten Arbeitnehmer dieses Arbeitsmarkts überwiegt eine ablehnende Haltung zu dieser Form der Beschäftigung: Arbeitsnehmer in Zeitarbeitsverhältnissen hätten keine feste Anstellung und keine Karrierechancen. Zugleich seien sie schlechter vergütet als vergleichbare Arbeitnehmer...

    Quelle: bkgev.de
  • KMS

    Ohne Hochleistungsmedizin keine Hochleistungspflege!

    9. August 2022

    Die demografische Uhr tickt: Nach Schätzungen des Deutschen Pflegerats werden bis zum Jahr 2030 rund 500.000 Vollzeitkräfte in der Pflege fehlen. Die gute Nachricht: Eine Studie der Hans-Böckler-Stiftung hat gezeigt, dass bei verbesserten Bedingungen mehr als die Hälfte der bislang ausgeschiedenen Pflegebeschäftigten in ihren Beruf zurückkehren würden...

    Quelle: kms.ag
  • Ein Highlight beim diesjährigen Pflegetag RLP: Der neue Pflegepreis

    5. August 2022

    Die neue Auszeichnung soll die vielen Facetten der beruflichen Pflege würdigen

    Ende November kehrt der rheinland-pfälzische Pflegetag nach drei Jahren zurück. Dabei gibt es in diesem Jahr eine Besonderheit: Bei der Vorabendveranstaltung am 29. November wird zum ersten Mal der rheinland-pfälzische Pflegepreis verliehen. In jeder der vier Kategorien wird eine unabhängige Fachjury die Einreichungen bewerten und über die Preisträger entscheiden. Ausgezeichnet wird grundsätzlich das beste Projekt oder Team, dem zumindest eine Pflegefachperson angehört. Dazu Präsident Dr. Markus Mai:

    Quelle: Pressemeldung – pflegekammer-rlp.de
  • DBfK

    Ambulante Versorgung in Bayern vielerorts gefährdet

    5. August 2022

    Private Pflegedienste fordern angesichts der enorm gestiegenen Energie- und Betriebskosten angemessene Finanzierung

    Die Pflege- und Krankenkassen in Bayern weigern sich, die enorm gestiegenen Energie- und Betriebskosten für ambulante Pflegedienste zu finanzieren. Der Arbeitskreis Privater Pflegevereinigungen (Zusammenschluss der Pflegeverbände in Bayern aus ABVP, bpa, bad, B.A.H., DBfK und VDAB) warnt vor der Gefahr, dass die pflegerische Versorgung vielerorts zum Erliegen kommt. Das Gesundheitsministerium weiß um die Probleme. Die Verbände fordern Gesundheitsminister Klaus Holetschek an dieser Stelle nun auf, schnellstmöglich zu intervenieren und dafür Sorge zu tragen, dass die ambulante Pflege nicht wegbricht.

    Quelle: Pressemeldung – dbfk.de
  • TAZ

    Vivantes: Entlastung in Krankenhäusern in weiter Ferne

    4. August 2022

    Wir müssen immer weiter kämpfen“, so Silvia Habekost. Dabei sollte die Pflegerin am Vivantes-Klinikum eigentlich allen Grund haben glücklich zu sein. Mittlerweile ist es etwa neun Monate her, dass der Streik der Berliner Krankenhausbewegung erfolgreich war. Sieben Wochen lang hatten die Klinikbeschäftigten Charité und Vivantes weite Teile des Berliner Klinikbetriebs lahmgelegt...

    Quelle: taz.de
  • Neuer Pflegedirektor für die Häuser der LAKUMED Kliniken

    4. August 2022

    René Marx trat am 1. August den Dienst als Pflegedirektor bei den LAKUMED Kliniken an. Der geschäftsführende Vorstandsvorsitzende Jakob Fuchs und Paola Eiba-Leyer, Bereichsleitung der High-Care-Bereiche, begrüßten Marx und hießen ihn bei den LAKUMED Kliniken willkommen. „Wir freuen uns, mit Ihnen eine erfahrene und kompetente Führungskraft für die spannenden Herausforderungen und das umfangreiche Aufgabenspektrum eines Pflegedirektors gewonnen zu haben“, so Fuchs...

    Quelle: lakumed.de
  • Suche nach Start-ups im Pflegesektor gestartet

    4. August 2022

    Lust auf einen Pitch verbunden mit einem direkten Feedback der Anwender*innen? Am 02. Dezember 2022 soll auf der „Fortbildung für Pflegende“ eine Digital-Nursing-Pitch-Session stattfinden. Dabei werden Innovationen gesucht, die die Patientenversorgung verbessern oder den Pflegenden im Pflegealltag Entlastung bringen...

    Quelle: bbraun-stiftung.de
  • dKH

    Pflegedirektorin in der zweiten Reihe

    3. August 2022

    Die Pflegedirektorin an der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH), Vera Lux, ist für 2 500 Pflegekräfte verantwortlich und schon seit mehr als 30 Jahren im Management tätig. Trotzdem ist ihr Arbeitsplatz ganz am Rande des Hochschulklinikcampus...

    Quelle: daskrankenhaus.de
  • AKG

    Allianz Kommunaler Großkrankenhäuser: Pflegebudget 2.0

    1. August 2022

    • Pflegebudget als Druckinstrument der Kassen missbraucht
    • Der Versorgungsbedarf muss mitgedacht werden
    • Kombinierte Struktur- und Finanzierungsreform ist überfällig

    „Das Pflegebudget in seiner jetzigen Ausprägung und Umsetzung führt weder zu einer Entlastung der Pflegenden, noch zur Sicherstellung einer bedarfsgerechten Versorgung“ bringt es der Vorstandsvorsitzende der AKG, Dr. Matthias Bracht, auf den Punkt. Dabei sollte durch die Herausnahme der Pflegekosten aus den Fallpauschalen und die vollständige Refinanzierung durch die Krankenkassen bei der Einführung des Pflegebudgets der jahrelange Einsparungsdruck auf die Pflegenden weitgehend ausgeschaltet werden – zumindest war das eines der Hauptargumente in der öffentlichen Darstellung. Die tatsächliche Auswirkung auf die Versorgungslage wurde seinerzeit nicht ausreichend thematisiert. Die Allianz Kommunaler Großkrankenhäuser e.V. fordert den Gesetzgeber auf, nicht weiter am Pflegebudget und an der Pflegepersonalbemessung zu experimentieren, sondern zügig eine nachhaltige Struktur- und Finanzierungsreform für eine bedarfsgerechte Versorgungslandschaft anzugehen...

    Quelle: akg-kliniken.de
Einträge 1 bis 15 von 2813
Render-Time: -0.876517