Medinfoweb erleben - schneller informiert sein.

Der Tag

Der Tag

Der Gesundheitsmarkt im Überblick

Überblicken Sie alle wichtige Nachrichten, Stellenangebote, und Termine jeden Tag auf einer einzigen Seite. Wichtige Artikel werden hervorgehoben.

Filter

Filtern und Sortieren

So individuell wie Sie

Sortieren Sie Artikel nach Rubriken, Datum oder Titel. Die Filter helfen Artikel gezielt nach bestimmten Kriterien zu sondieren. Vergessen Sie keinen Artikel: mit der praktischen Merkfunktion können Sie eine Auswahl von relevanten Artikeln für ein späteres Lesen zusammenstellen.

Jobs

Stellenmarkt

Finden Sie Jobs in Ihrer Region

Kompakte und übersichtliche Darstellung aller Stellenangebote als Liste und auf einer interaktiven Karte. Die Umkreissuche ermöglicht eine gezielte Suche nach Angeboten in Ihrer Region.

Recherche

Suche

Einfaches Recherchieren

Rubriken, Themen und die komfortable Volltext-Suchfunktion lassen Sie aus ca. 10.000 Artikeln schnell den Richtigen herausfinden.

Responsive

Responsive

Immer handlich

Medinfoweb wird auf allen Displaygrößen optimal dargestellt –  somit haben Sie die wichtigsten Nachrichten auch immer dabei.

Newsletter

Newsletter

Keine Nachricht verpassen

Lassen Sie sich den wöchentlichen Überblick direkt zusenden. So haben Sie immer alles kompakt und übersichtlich im Postfach.

Mein Vorschlag für die Seite  Super, verstanden

Was können wir verbessern?
Sicherheitscode
* Pflichtfelder

Der Tag

Freitag, der 22.11.2019
Michael Thieme
  • Kodierfachkräfte (m/w/d) an den Standorten Düsseldorf, Köln, Aachen und Duisburg

    Medizinischer Dienst der Krankenversicherung Nordrhein
    Düsseldorf
    22. November 2019
  • Sales Consultant ORBIS Medizincontrolling / ORBIS Assisted Coding (m/w/d) standortunabhängig in Deutschland

    Agfa HealthCare GmbH
    Bonn
    22. November 2019
  • Erfahrene und kompetente Medizinische Kodierfachkraft (m/w/d)

    Data to Decision AG
    Hamburg
    22. November 2019
  • BWKG

    Neue MDK-Rechnungsprüfungen bestrafen verantwortungsbewusste Krankenhäuser

    22. November 2019

    Piepenburg: Patientenbeispiele machen Ungerechtigkeit deutlich – Aufschlagszahlungen müssen sofort zurückgenommen werden

    Das MDK-Reformgesetz wurde vom Bundestag am 07.11.2019 beschlossen. Kurz vor der Schlussberatung wurden hierzu noch Änderungsanträge eingefügt, die die Krankenhäuser sehr belasten. So wurde festgelegt, dass durch MDK-Prüfungen ausgelöste Rechnungsminderungen automatisch eine „Aufschlagszahlung“ von mindestens 300 Euro auslösen. „Wenn man mal genau hinschaut und sieht, welche Patientengruppen von diesen MDK-Prüfungen betroffen sind, kann es nur eine Bewertung geben: Diese Regelung ist ein Skandal, denn sie bestraft die Krankenhäuser dafür, dass sie ihre Verantwortung für die Patienten sehr ernst nehmen“, sagt der Vorstandsvorsitzende der Baden-Württembergischen Krankenhausgesellschaft (BWKG), Detlef Piepenburg. „Wir fordern den Gesetzgeber auf, die Aufschlagszahlungen sofort zurückzunehmen“, so Piepenburg weiter. Richtig wäre es darüber hinaus, wenn die Krankenhäuser eine angemessene Vergütung dafür erhielten, dass sie die Patienten weiter versorgen, deren Entlassung nicht verantwortbar ist ...

    Quelle: bwkg.de
  • DKG

    Pflegebudget: Neuland für alle Beteiligten

    22. November 2019

    Am vierten und letzten Kongresstag stand eine der umfassendsten Reformen der Krankenhausfinanzierung seit Einführung der DRG-Fallpauschalen im Fokus: die Ausgliederung der Personalkosten für die Pflege am Bett. Im Kompakt-Seminar „Das neue Pflegebudget – wie wird’s gemacht?“ wurden sowohl die Vorarbeiten auf Bundesebene als auch die praktische Aufgabe vor Ort bei den Budgetverhandlungen 2020 betrachtet, denn die anstehenden Verhandlungen bedeuten für alle Beteiligten Neuland ...

    Quelle: dkgev.de
  • KKLE

    St.-Antonius-Hospital Kleve: Philipp Kehmeier wird Regionaldirektor

    22. November 2019

    Neuer Regionaldirektor des St.-Antonius-Hospitals Kleve wird zum 1. Februar 2020 Philipp Kehmeier (36). Phillip Kehmeier war bereits von 2003 bis 2017 für das Katholische Karl-Leisner-Klinikum tätig, u.a. als Regionaldirektor des St.-Antonius-Hospitals Kleve und des Marienhospitals Kevelaer. Zuletzt leitete er die Wirtschaftsdienste und den Einkauf im St. Clemens-Hospital Geldern. Er übernimmt die Aufgaben des Regionaldirektors von Geschäftsführer Holger Hagemann, der diese zuletzt kommissarisch wahrgenommen hat ...

    Quelle: kkle.de
  • BWKG

    BWKG: Beispiele für Rechnungskürzungen durch den MDK bei fehlender Anschlussversorgung

    22. November 2019

    Rechnungskürzungen durch den Medizinischen Dienst der Krankenkassen (MDK), obwohl die Anschlussversorgung der Patienten nicht gesichert ist ...

    Quelle: bwkg.de
  • ÄB

    Die ländliche Bevölkerung hängt an ihrem Krankenhaus

    22. November 2019

    Im rheinland-pfälzischen Kirn sollte das defizitäre kleine Krankenhaus in ein ambulantes Gesundheitszentrum umzuwandeln. Lediglich 10 Betten sollten für die Überwachung von Patienten noch vorgehalten werden. Das Projekt scheiterte am Widerstand der Bevölkerung und der Politik ...

    Quelle: aerzteblatt.de
  • Kaufmännische Leitung (m/w/d)

    Evangelisches Krankenhaus Mettmann GmbH
    Mettmann
    22. November 2019
  • ASKLEPIOS

    Asklepios: Umsatzwachstum in den ersten neun Monaten 2019

    22. November 2019

    • Umsatzerlöse um 4,0% auf EUR 2.637 Mio. gesteigert
    • Patientenzahl um 10,7% auf 1,86 Mio. Personen erhöht
    • Starker Anstieg der Personalkosten bremst Ergebnisentwicklung ...

    Quelle: asklepios.com
  • VS

    Strukturänderungen und Kooperationen in Sachsen-Anhalt festgelegt

    22. November 2019

    Der Krankenhausplan bis 2021 steht. Festgelegt ist, dass bis dahin nur ein Haus schließen muss. Erst nächste Woche geht es zur Beratung ins Regierungskabinett, dann sollte ein Beschluss folgen. Im Gegensatz zur Landespolitik in Sachsen-Anhalt folgt die Bundespolitik eher den Kassen, die eine stärkere Konzentration und Spezialisierung präferieren ...

    Quelle: volksstimme.de
  • SZ

    Ebersberg: Die Kreisklinik entwickelt sich immer mehr zum finanziellen Sorgenkind

    22. November 2019

    Die Bedeutung einer örtlichen medizinischen Versorgung hat der Ebersberger Kreistag stets mit Worten und mit Taten gewürdigt, zuletzt im Oktober, als er einen jährlichen Investitionszuschuss von 1,5 Millionen Euro beschloss. Wie sich in der Sitzung des Kreis- und Strategieausschusses zeigte, braucht die Klinik wohl mehr Geld als bisher angenommen. Die Belastungen für die Kreiskasse werden also deutlich steigen ...

    Quelle: sueddeutsche.de
  • Beatmungsentwöhnung und geplante Änderungen durch das Reha- und Intensivpflege-Stärkungsgesetz (RISG)

    22. November 2019

    Krankenhäuser, die Beatmungspatienten versorgen, haben immer wieder Schwierigkeiten, für ihre Leistungen eine adäquate Vergütung zu erhalten. Dies gilt insbesondere für den Bereich der Beatmungsentwöhnung. Durch das geplante Reha- und Intensivpflege-Stärkungsgesetz (RISG) soll hier Abhilfe geschaffen werden.
    Ist-Zustand zur Definition der Beatmungsentwöhnung laut BSG

    Das Urteil des BSG vom 19.12.2017 (Az. B 1 KR 18/17 R), nach dem die Beatmungsentwöhnung eine vorherige Gewöhnung an die maschinelle Beatmung voraussetzt, ist zu Recht auf viel Kritik gestoßen: Nach Aussage namhafter Experten beschreibt eine Gewöhnung im medizinischen Zusammenhang die Entwicklung einer Toleranz gegenüber einem wiederkehrenden Reiz. Dieser Begriff passt bei der Beatmung nicht und kann erst recht keine Voraussetzung für eine Beatmungsentwöhnung sein. Die Entwöhnung von der Beatmung ist vielmehr ein Prozess, mit dem die Intensität einer apparativen Beatmung reduziert wird, bis eine stabile respiratorische Situation erreicht ist.

    Quelle: Pressemeldung – BDO Legal Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
  • TS

    Erwin Rüddel fordert einen Digitalfonds für Krankenhäuser

    22. November 2019

    Erwin Rüddel (CDU) befürwortet eine Digitalisierung der Kliniken, aber es fehlt an einer entsprechenden digitalen Infrastruktur. Der Vorsitzende des Gesundheitsausschusses im Bundestag fordert deshalb einen Digitalfonds ...

    Quelle: tagesspiegel.de
  • Anzeige

    Fernlehrgänge „Medizincontrolling“ und „Geprüfte klinische Kodierfachkraft“

    22. November 2019

    Ab Februar 2020 startet ein neuer Fernlehrgang zur geprüften klinischen Kodierfachkraft. Die Anmeldung läuft.

    Der von Universitätsklinikum Regensburg und die Fernakademie der Wirtschaft angebotene weiterführende „ Fernlehrgang Medizincontrolling“ startet erneut ab November/Dezember 2019.

    Es gibt noch freie Plätze.

    Quelle: Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gGmbh
  • IF

    MDK-Reformgesetz: Krankenhäuser in der Zwickmühle!

    22. November 2019

    Krankenhäuser stehen durch die MDK-Gesetzesreform ab 1. Januar 2020 vor einer unlösbaren Aufgabe. Das betonen beispielsweise der Geschäftsführer des Krankenhauses Forchheim, Sven Oelkers und Martin Schmid, Geschäftsführer des Klinikums Marktrewitz. Um Strafzahlungen zu umgehen, müssten künftig versorgungspflichtige Patienten deren Nachsorge nicht gesichert ist trotzdem entlassen werden ...

    Quelle: infranken.de
  • Zwei-Säulen-Strategie in der Pflegefinanzierung - Einführung einer Eigenanteilsversicherung

    22. November 2019

    Die gesetzliche Pflegeversicherung ist als Teilleistungsversicherung konzipiert, ein Teil der tatsächlich anfallenden Pflegekosten muss seit jeher von den Pflegebedürftigen selbst getragen werden. Allerdings ist dieser selbst zu finanzierende Anteil an den Pflegekosten seit Einführung der Versicherung fast kontinuierlich gestiegen – selbst die jüngsten Pflegereformen konnten diesen Trend nicht umkehren ...

    Quelle: Pressemeldung – Institut der deutschen Wirtschaft Köln e.V.
  • 22. November 2019 22.
    NOV
    2019

    DKI-Seminar: DRG-Abrechnung und MDK-Abrechnungsprüfung 2020

    Fulda

    Dokumentation, Kodierung, Abrechnung

    ÜBER DIE VERANSTALTUNG

    Bringen Sie Ihre Profi-Kenntnisse zum DRG-Fallpauschalenkatalog und den Abrechnungsbestimmungen auf den neuesten Stand! Sie erhalten Tipps zu Abrechnungsfragen, zu den Neuregelungen des PpSG , zur Umsetzung der Regelungen des Prüfverfahrens nach § 17c KHG, zur Abrechnung des Pflegebudgets und den Auswirkungen der Pflegeausgliederung sowie zur aktuellen BSG-Rechtsprechung zur Abrechnung und Abrechnungsprüfung.

    Seminartermine: 22.11.2019 in Fulda | 29.11.2019 in Düsseldorf | 22.01.2020 in Berlin

  • Anzeige

    Workshop: Kodierung und Dokumentation im PEPP-System

    22. November 2019

    Dieses zweitägige Seminar bietet allen Teilnehmern die Möglichkeit, ihre bereits erworbenen Kenntnisse anhand zahlreicher Übungen und Fallbeispiele zu vertiefen und sich mit anderen erfahrenen Kursteilnehmern zu relevanten Problemen in der Dokumentation und Kodierung auszutauschen.

    • Relevanzen im PEPP-System (Diagnosen, Prozeduren, Zusatzentgelte, etc.)
    • Fallstricke der Klassifikation
    • Hilfestellungen zu Kodier- und Dokumentationsproblemen
    • Dokumentation im PEPP-System
    • Umgang mit Rechnungsprüfungen und MDK-Begutachtungsergebnissen
    • PrüfvV (Prüfverfahrensvereinbarung)

    Termine

    • 20.-21.01.2020, Münster ... hier
    • 13.-14.05.2020, Berlin ... hier
    • 08.-09.06.2020, Hamburg ... hier

    Quelle: healthcare-akademie.de
  • FPK 2020 - Zusatzentgelte mit beispielhaften Handelsnamen V01

    Dr. D. Tamm
    22. November 2019 05:18 Uhr

    Auszug aus dem FP-Katalog 2020 (Zusatzentgelte für Medikamente aus den Anlagen 5 und 6) mit beispielhafter Nennung von Handelsnamen. 

    Vielen Dank an Herrn Dr. Tamm und an die Stabsstelle Kassenverhandlungen der Charité ...

  • ZDF

    Digitalisierungspakt überholt Sicherheit

    22. November 2019

    Eine ZDF-Dokumentation vom gestrigen Tag stellt die Digitalisierung im Gesundheitswesens in den Mittelpunkt. Welche Gefahren damit verbunden sind sollen die Beispiele aus der jüngsten Vergangenheit belegen - Hackerangriffe auf Krankenhäuser. Wie sieht es bei allem Fortschritt mit der Sicherheit aus? Die Sendung finden Sie bis 20.11.2020 ("Der gläserne Patient - Daten in Gefahr?", Film von Julia Lösch) in der ZDF-Mediathek ...

    Quelle: zdf.de
  • Anzeige

    mibeg-Institut Medizin: PEPP-Update 2020

    22. November 2019

    Das PEPP-Update 2020 - Mittwoch, 4. Dezember 2019

    Seit Jahren informiert das mibeg-Institut Medizin jährlich über die aktuellen Veränderungen beim Psych-Entgeltsystem. Das „PEPP-Update“ vermittelt für die beteiligten Krankenhäuser die wichtigen Neuerungen für das jeweilige Folgejahr. In praxisnahen Übungen werden wichtige Inhalte vertieft. Die Teilnehmer sind eingeladen, eigene Fragestellungen aus ihrer Klinik einzubringen.

    Das Seminar richtet sich an interessierte Ärzt/innen und Ärzte, Verwaltungsleiter und weitere mit der Kodierung und Dokumentation in entsprechenden Kliniken betraute Personen ...

    Quelle: mibeg-Institut Medizin
  • Zur Situation der Hebammen und Mütter in Deutschland

    22. November 2019

    Die Zweite Vorsitzende im Landesverband der Hebammen NRW Daniela Erdmann liebt nach wie vor ihren Beruf, doch bei den Arbeitsbedingungen sieht durchaus Verbesserungspotential. Die Versorgung der Schwangeren verschlechtert sich ebenso drastisch. Aktuell kann sich eine Schwangere glücklich schätzen, wenn sie eine Hebamme für die Nachsorge an die Seite gestellt bekommt. In den Kliniken betreuen Hebammen mehrere Kreisende gleichzeitig. Deutschland entwickelt sich rückwärts, leider ...

    Quelle: domradio.de
  • Neue Richtlinie zur Personalausstattung in der Psychiatrie und Psychosomatik (PPP-RL) fördert Rückschritt statt Fortschritt

    22. November 2019

    „Die aktuelle Personal-Richtlinie (PPP-RL) des GBA mit ihren Umsetzungsvorschriften ist ein erschreckender Rückschritt in eine institutionell geprägte Psychiatrie. Die Erkenntnisse aus den bundesweiten Modellprojekten, die für eine individuelle, bedarfsorientierte und flexible Behandlung von Menschen mit psychischen Erkrankungen sprechen, werden vollständig ignoriert. Das muss dringend korrigiert werden!“ (Dr. Margitta Borrmann-Hassenbach Vorsitzende und Martina Wenzel-Jankowski Vorstand BAG Psychiatrie) ...

    Quelle: Pressemeldung – kbo Kliniken des Bezirks Oberbayern
  • Kodierfachkraft: Ausbildung - Aufgaben - Stellenbeschreibung - Stellenmarkt - Gehalt - Weiterbildung

    22. November 2019

    Nachfolgend erhalten Sie als aktive oder künftige Kodierfachkraft detaillierte Informationen zur Aus- und Weiterbildung, zu den Varianten einer Stellenbeschreibung und damit den Aufgaben, sowie weiterführende Links zu Kodierhilfen, zum Thema Gehalt und zu Stellenangeboten ...

    Quelle: medinfoweb.de
  • Berliner Landgericht verhandelt - Selektive Tötung bei Zwillingsgeburt

    22. November 2019

    Was für ein tragischer Fall. Niemals möchte man in eine solche Situation kommen, weder auf die der Eltern, noch der behandelnden Ärzte. Aus dem Artikel gehen leider nicht alle Fakten hervor. Doch die Entscheidung war sicher keine Leichte. Beide verantwortlichen Ärzte wurden schuldig gesprochen und zu Bewährungsstrafen verurteilt ...

    Quelle: morgenpost.de
Render-Time: 0.013091