Medinfoweb erleben - schneller informiert sein.

Der Tag

Der Tag

Der Gesundheitsmarkt im Überblick

Überblicken Sie alle wichtige Nachrichten, Stellenangebote, und Termine jeden Tag auf einer einzigen Seite. Wichtige Artikel werden hervorgehoben.

Filter

Filtern und Sortieren

So individuell wie Sie

Sortieren Sie Artikel nach Rubriken, Datum oder Titel. Die Filter helfen Artikel gezielt nach bestimmten Kriterien zu sondieren. Vergessen Sie keinen Artikel: mit der praktischen Merkfunktion können Sie eine Auswahl von relevanten Artikeln für ein späteres Lesen zusammenstellen.

Jobs

Stellenmarkt

Finden Sie Jobs in Ihrer Region

Kompakte und übersichtliche Darstellung aller Stellenangebote als Liste und auf einer interaktiven Karte. Die Umkreissuche ermöglicht eine gezielte Suche nach Angeboten in Ihrer Region.

Recherche

Suche

Einfaches Recherchieren

Rubriken, Themen und die komfortable Volltext-Suchfunktion lassen Sie aus ca. 10.000 Artikeln schnell den Richtigen herausfinden.

Responsive

Responsive

Immer handlich

Medinfoweb wird auf allen Displaygrößen optimal dargestellt –  somit haben Sie die wichtigsten Nachrichten auch immer dabei.

Newsletter

Newsletter

Keine Nachricht verpassen

Lassen Sie sich den wöchentlichen Überblick direkt zusenden. So haben Sie immer alles kompakt und übersichtlich im Postfach.

Mein Vorschlag für die Seite  Super, verstanden

Was können wir verbessern?
Sicherheitscode
* Pflichtfelder

Der Tag

Dienstag, der 02.06.2020
Michael Thieme
  • Klinische Kodierfachkraft (m/w/d), AMEOS West am Standort Bad Salzuflen

    AMEOS West, Bad Salzuflen
    Bad Salzuflen
    2. Juni 2020
  • KOS

    Geschäftsführerwechsel im Klinikum Osnabrück: Eversmeyer geht – Blok kommt zurück

    2. Juni 2020

    Der Sprecher der Klinikums-Geschäftsführung, Dr. Martin Eversmeyer, wird Ende Juli 2020 das Klinikum Osnabrück verlassen, um Geschäftsführer im Klinikum Solingen zu werden. Sein Nachfolger ist sein Vorgänger, Frans Blok. 

    Seit Mai 2017 ist Eversmeyer Sprecher der Geschäftsführung der Klinikum Osnabrück GmbH und der Klinikum Osnabrücker Land GmbH. Damals folgte er auf Frans Blok, der im Juni 2017 das Klinikum aus privaten Gründen verließ. Der Aufsichtsrat des Klinikums hat umgehend nach der Wahl von Dr. Eversmeyer in Solingen reagiert: Frans Blok kehrt an seine ursprüngliche Wirkungsstätte zurück. 

    Quelle: klinikum-os.de
  • WELT

    Welweiter OP-Rückstau auf 28,4 Mio. Operationen geschätzt

    2. Juni 2020

    Wie groß der OP-Rückstau wegen Covid-19 weltweit ist, hat jetzt erstmals ein Wissenschaftlerteam des National Institute for Health Research (NIHR) der Universität Birmingham näherungsweise errechnet. Demnach wurden weltweit 28,4 Millionen Operationen abgesagt oder verschoben ...

    Quelle: welt.de
  • Klinikum Bayreuth GmbH stellt Geschäftsführung neu auf

    2. Juni 2020

    Gremien beschließen Rückkehr zur Einzelgeschäftsführung

    Die Mitglieder der Verbandsversammlung des Krankenhauszweckverbandes und des Aufsichtsrats haben in ihrer ersten Sitzung nach der Kommunalwahl die Weichen für die Klinikum Bayreuth GmbH neu gestellt. Das europaweite Ausschreibungsverfahren für das Management der Klinikum Bayreuth GmbH wird aufgehoben. Gesucht wird jetzt ein Einzel-Geschäftsführer.  Bis zur Einsetzung des zu benennenden Geschäftsführers führt der bisherige Kaufmännische Direktor, Alexander Mohr, übergangsweise ab dem 1. Juni die Geschäfte. Mohr war im Jahr 2019 bereits einmal Interims-Geschäftsführer.

    Quelle: klinikum-bayreuth.de
  • DKG

    DKG: Corona-Pandemie verschlechtert wirtschaftliche Lage der Krankenhäuser

    2. Juni 2020

    DKG zur Blitzumfrage des Deutschen Krankenhausinstituts

    Die gesetzlich vorgesehenen Ausgleichszahlungen für die Krankenhäuser reichen nicht aus, um die Erlösausfälle und Zusatzkosten durch die COVID-19-Pandemie zu kompensieren. Dadurch hat sich die wirtschaftliche Situation der Häuser im Vergleich zum Vorjahr deutlich verschlechtert. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Krankenhausbefragung des Deutschen Krankenhausinstituts (DKI) für die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG). „Rund drei Viertel der Kliniken geben an, dass die Ausgleichszahlungen nicht ausreichend sind, um die Ausfälle zu kompensieren. Gerade bei den größeren Häusern ab 600 Betten ist das Problem eklatant. Hier sind es 87 Prozent der Kliniken. Behauptungen auf Kostenträgerseite, die Kliniken würden generell Überzahlungen erhalten, erweisen sich damit als falsch. Vielmehr wird im Hinblick auf die Weiterentwicklung des Schutzschirms differenzierter Nachbesserungsbedarf bei der Ausfallpauschale gesehen“, so der DKG-Hauptgeschäftsführer Georg Baum ...

    Quelle: dkgev.de
  • Erfahrene und kompetente Medizinische Kodierfachkraft (m/w/d) wechselnde Einsatzorte

    Data to Decision AG
    Hamburg
    2. Juni 2020
  • vdek

    vdek-Pflegelotse gehört auch 2020 zu Deutschlands besten Online-Portalen

    2. Juni 2020

    Auszeichnung in Kategorie „Vergleichsportale Pflegedienste & Pflegeheime“

    Bereits zum vierten Mal in Folge ist der vdek-Pflegelotse, ein Webangebot des Verbandes der Ersatzkassen e. V. (vdek), mit dem Preis „Deutschlands beste Online-Portale“ ausgezeichnet worden. Der Preis wird jährlich vom Fernsehsender ntv und dem Deutschen Institut für Service-Qualität (DISQ) für besonders gute Internetauftritte vergeben. Wer das Rennen macht, bestimmen die Verbraucher. In einer Onlinebefragung haben ntv und DISQ gut 40.000 Bewertungen von Online Portalen in 53 Kategorien eingeholt. Der vdek-Pflegelotse erhielt den Award in der Kategorie „Vergleichsportale Pflegedienste & Pflegeheime“ ...

    Quelle: vdek.com
  • Neuer Medizinischer Direktor für das Klinikum Wolfsburg

    2. Juni 2020

    Dr. Rolf Syben wechselt aus Berlin nach Wolfsburg

    Das Klinikum Wolfsburg hat eine wichtige Führungsposition neu besetzt. Zum 1. Juni 2020 tritt Dr. Rolf Syben die Stelle des Medizinischen Direktors an. Der 57-Jährige wechselt aus dem VivantesNetzwerk in Berlin nach Wolfsburg.

    „Wir freuen uns, dass sich Herr Dr. Syben für eine neue Herausforderung bei uns entschieden hat. Mit ihm haben wir einen neuen Medizinischen Direktor für unser Haus gewinnen können, der mit seinem breiten Wissen, mit seinen gesammelten Erfahrungen im Gesundheitswesen und mit seiner gesamten Persönlichkeit dazu beitragen wird, unser Klinikum zu entwickeln und zukunftsfest aufzustellen“, erklärt Klinikumsdezernentin Monika Müller ...

    Quelle: klinikum.wolfsburg.de
  • HELIOS

    Helios erwirbt das Malteser Krankenhaus Seliger Gerhard in Bonn

    2. Juni 2020

    Das Malteser Krankenhaus Seliger Gerhard wird mit seinen dazugehörigen Einrichtungen künftig zur Helios Kliniken Gruppe gehören. Einen entsprechenden Kaufvertrag unterzeichneten gestern Abend Helios und die Malteser Deutschland gemeinnützige GmbH.

    Quelle: helios-gesundheit.de
  • ASKLEPIOS

    Jana Humrich neue Klinikmanagerin der Asklepios Klinik Oberviechtach

    2. Juni 2020

    Unterstützung von einem eingespielten Team / Verwurzelung der Klinik in die Region pflegen

    Die Asklepios Klinik Oberviechtach hat eine neue Klinikmanagerin. Jana Humrich folgt Kathrin Hofstetter nach, die diese Position nur noch kommissarisch besetzt hatte, nachdem sie Ende 2020 zur Geschäftsführerin der Schwesterklinik in Burglengenfeld berufen worden war. Die 28-jährige Jana Humrich absolvierte nach dem Studium (M.A. „International Health and Social Management“) erfolgreich das Asklepios Management Nachwuchsführungskräfteprogramm – nach Stationen in Langen und dem Städtedreieck ist sie in Oberviechtach zusammen mit dem Ärztlichen Direktor Dr. Christian Glöckner verantwortlich für die Leitung der Klinik.

    Quelle: asklepios.com
  • VINCENZ

    „Aktion pro Patient“: Gemeinsam gegen die Reform der Notfallversorgung

    2. Juni 2020

    Gemeinsame Pressemitteilung des Brüderkrankenhauses St. Josef Paderborn, des St. Johannisstifts und der St. Vincenz-Krankenhaus GmbH

    Paderborner Krankenhäuser sammeln Unterschriften

    Die Paderborner Krankenhäuser, die St. Vincenz-Krankenhaus GmbH, das Brüderkrankenhaus St. Josef und das St. Johannisstift sorgen sich um eine geplante Reform der Notfallversorgung, die gerade der Bundestag berät: Ambulante Notfall-Patienten sollen nicht mehr an jedem Akutkrankenhaus versorgt werden können, sondern nur in sogenannten „Integrierten Notfallzentren“ (INZ). Die Organisation dieser Notfallambulanzen soll nicht durch die Krankenhäuser erfolgen, sondern durch die Kassenärztliche Vereinigung (KV) – obwohl die Versorgung in den Kliniken stattfinden soll. Auch die Paderborner Krankenhäuser erheben dagegen gemeinsam ihre Stimme und sammeln ab sofort Unterschriften von Patienten und weiteren Engagierten für die bundesweite „Aktion pro Patient“ ...

    Quelle: vincenz.de
  • Klinikum Fichtelgebirge zieht Corna-Krisenbilanz

    2. Juni 2020


    Die Corona-Pandemie stellt den Alltag auch am Klinikum Fichtelgebirge auf den Kopf. Mitarbeiter, Patienten und ihre Angehörigen haben die hohen Anforderungen aber gut bewältigt ...

    Quelle: blickpunkt-verlag.de
  • DKI

    DKI: Corona versch­lechtert wirtschaft­liche Lage der Kranken­häuser

    2. Juni 2020

    Die gesetzlich vorgesehenen Ausgleichszahlungen für die Krankenhäuser reichen nicht aus, um die Erlösausfälle und Zusatzkosten durch die COVID-19-Pandemie zu kompensieren. Dadurch hat sich die wirtschaftliche Situation der Häuser im Vergleich zum Vorjahr deutlich verschlechtert. Das ist das Ergebnis einer aktuellen DKI-Umfrage für die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG).

    Bedingt durch die abnehmende Liquidität und die Erlösausfälle und Zusatzkosten durch die -Pandemie hat sich in 73 % der Krankenhäuser die wirtschaftliche Situation im Vergleich zum Vorjahr verschlechtert. 30 % der Häuser schätzen ihre Lage sogar deutlich schlechter ein ...

    Quelle: dki.de
  • Teamleitung (m/w/d) für das Medizincontrolling/MDK-Management für den Geschäftsbereich Erlösmanagement und Controlling

    Städtisches Klinikum Karlsruhe gGmbH
    Karlsruhe
    2. Juni 2020
  • Anzeige

    Franz + Wenke: Webinare Juni 2020

    2. Juni 2020

    Webinare zu Aktuellen Themen

    • Beatmung und Weaning – die neue Kodierrichtlinie 1001s - 16.06.2020 13 – 14 Uhr
    • Sepsis – die neue Kodierrichtlinie 0103s - 16.06.2020 14 – 15 Uhr

    Klinische Dokumentation & Kodierung

    Ausgewählte Themen der Innere Medizin

    • Gastroenterologie & Diabetologie - 15.06.2020 09:30 – 12 Uhr
    • (interventionelle) Kardiologie - 15.06.2020 09:30 – 12 Uhr
    • Nephrologie - 17.06.2020 09:30 – 12 Uhr
    • Onkologie und Hämatologie - 22.06.20 09:30 – 12 Uhr

    Ausgewählte Themen der Chirurgie

    • Allgemein- & Viszeralchirurgie - 15.06.2020 13:30 – 16 Uhr
    • Gefäßchirurgie & Angiologie - 17.06.2020 13:30 – 16 Uhr
    • Traumatologie - 22.06.2020 13:30 – 16 Uhr
    • Endoprothetik - 24.06.2020 13:30 – 16 Uhr

    Quelle: dasgesundheitswesen.de
  • Stellungnahme des Bundesverbandes Geriatrie e.V. zum Referentenentwurf er Verordnung zu Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung bei Testungen für den Nachweis des Vorliegens einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-COV-2

    2. Juni 2020

    Der Bundesverband Geriatrie e.V. begrüßt ausdrücklich das erklärte Ziel, umfassender als bisher insbesondere auch Personengruppen zu testen, bei denen noch keine Symptome für eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 vorliegen, bei denen aber dennoch eine Infektion naheliegend erscheint oder bei denen eine hohe Gefahr besteht, dass sie oder andere Personen in ihrem Umfeld bei Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 besonders gefährdet wären ...

    Quelle: bv-geriatrie.de
  • LKZ

    Klinik Ludwigsburg will den Standort weiter ausbauen

    2. Juni 2020

    Ein Rahmenplan zeigt die künftige Entwicklung für das gesamte Areal auf – Geplant sind mehrere Neubauten und eine Parkhauserweiterung ...

    Quelle: lkz.de
  • Anzeige

    westphal management - Kodierung, Interimsmanagement und Prozessorganisation im Krankenhaus

    2. Juni 2020

    Wir sind ein Team mit über 60 erfahrenen Experten für Leistungsabrechnungen im Krankenhaus. Wir unterstützen unsere Kunden sowohl im Bereich der Kodierung und Kodierrevision, als auch bei der Organisation der internen Strukturen und Prozesse. Wir analysieren mögliche Fehler und helfen somit Krankenhäuser bei der Implementierung einer dauerhaft zeitnahen und fachgerechten Abrechnung. Mit unserem Interimsmanagement schaffen wir außerdem die Vorrausetzung für einen verlässlichen und konstruktiven Umgang mit den Krankenkassen. Dabei achten wir darauf, dass Doppelstrukturen vermieden und vorhandene Ressourcen optimal genutzt werden.

    Lassen Sie sich unverbindlich beraten. Wir freuen uns auf ein persönliches Gespräch mit Ihnen!

    Mit besten Grüßen
    Sabine Westphal

    Quelle: westphal management
  • ÄB

    Corona-Pandemie bringt viele Kliniken in wirtschaftliche Schieflage

    2. Juni 2020

    Die gesetzlich vorgesehenen Ausgleichszahlungen für die Krankenhäuser rei­chen nicht aus, um die Erlösausfälle und Zusatzkosten durch die COVID-19-Pandemie zu kompensieren. Dadurch hat sich die wirtschaftliche Situation der Kliniken im Vergleich zum Vorjahr deutlich verschlechtert ...

    Quelle: aerzteblatt.de
  • Kodierhilfen - Kodierleitfaden - Kodierrichtlinien - 2020

    2. Juni 2020

    Nachfolgend geben wir Kodierfachkräften und Medizincontrollern einen stetig aktualisierten Überblick über kostenfreie und kostenpflichtige Kodierhilfen, Kodierleitfäden und Kodierrichtlinien für das Jahr 2020:

    Quelle: medinfoweb.de MIW
Render-Time: 0.853657