Medinfoweb erleben - schneller informiert sein.

Der Tag

Der Tag

Der Gesundheitsmarkt im Überblick

Überblicken Sie alle wichtige Nachrichten, Stellenangebote, und Termine jeden Tag auf einer einzigen Seite. Wichtige Artikel werden hervorgehoben.

Filter

Filtern und Sortieren

So individuell wie Sie

Sortieren Sie Artikel nach Rubriken, Datum oder Titel. Die Filter helfen Artikel gezielt nach bestimmten Kriterien zu sondieren. Vergessen Sie keinen Artikel: mit der praktischen Merkfunktion können Sie eine Auswahl von relevanten Artikeln für ein späteres Lesen zusammenstellen.

Jobs

Stellenmarkt

Finden Sie Jobs in Ihrer Region

Kompakte und übersichtliche Darstellung aller Stellenangebote als Liste und auf einer interaktiven Karte. Die Umkreissuche ermöglicht eine gezielte Suche nach Angeboten in Ihrer Region.

Recherche

Suche

Einfaches Recherchieren

Rubriken, Themen und die komfortable Volltext-Suchfunktion lassen Sie aus ca. 10.000 Artikeln schnell den Richtigen herausfinden.

Responsive

Responsive

Immer handlich

Medinfoweb wird auf allen Displaygrößen optimal dargestellt –  somit haben Sie die wichtigsten Nachrichten auch immer dabei.

Newsletter

Newsletter

Keine Nachricht verpassen

Lassen Sie sich den wöchentlichen Überblick direkt zusenden. So haben Sie immer alles kompakt und übersichtlich im Postfach.

Mein Vorschlag für die Seite  Super, verstanden

Was können wir verbessern?
Sicherheitscode
* Pflichtfelder

Der Tag

Dienstag, der 21.05.2019
Michael Thieme
  • WT

    Neue städtische Geschäftsführerin für die HSK

    21. Mai 2019

    Zum 1. Juni übernimmt Nicole Grimm den Stafelstab von Ludwig-Franz Hammerschlag als neue städtische Geschäftsführerin der Helios-Dr.-Horst-Schmidt-Kliniken in Wiesbaden. Das hat am Montag der Aufsichtsrats der HSK beschlossen ...

    Quelle: wiesbadener-tagblatt.de
  • Bayern: Deutlich mehr Klageverfahren als ursprünglich angenommen

    21. Mai 2019

    An den bayersichen Sozialgerichten geht man nu von etwa 22.000 Verfahren aus von den ein Großteil sich nach gegenwärtiger Einschätzung nicht mehr unstreitig erledigen lassen ...

    Quelle: idowa.de
  • SANA

    Gründung der Sana Klinik Service GmbH

    21. Mai 2019

    Sana erweitert das Angebot für Einrichtungen im Gesundheitswesen

    • Komplettlösungen für den Leistungsbereich OP
    • Einsparpotenziale und hohe Patientensicherheit durch Vernetzung
    • Ralf Stähler und Thorsten Reichle übernehmen Geschäftsführung
    Quelle: sana.de
  • AMEOS

    Dagmar Oldenburg neue Leiterin Personalmanagement der AMEOS Gruppe

    21. Mai 2019

    Dagmar Oldenburg (39) übernimmt per 20. Mai 2019 die Leitung des Personalmanagements der AMEOS Gruppe.

    Die studierte Juristin blickt als Personalleiterin bereits auf vielfältige Stationen als Führungskraft bei unterschiedlichen Krankenhausträgern zurück. Nach ihrem Studium der Rechtswissenschaften in Rostock und Berlin sammelte sie Erfahrungen als Referentin und Syndikusrechtsanwältin. Bereits früh machte sie sich mit Personal- und Arbeitsrechtsthemen im Gesundheitswesen vertraut, insbesondere mit Grundsatzfragen auf strategischer Ebene eines grossen Krankenhausverbundes.

    Quelle: ameos.eu
  • SWR

    ViaSalus hat einen Investor gefunden

    21. Mai 2019

    Nach Angaben von ViaSalus wird die katholische Alexianer Gesellschaft aus Münster in Westfalen als Investor einstigen. Das Unternehmen beteilige sich mit zunächst zehn Prozent am Unternehmen und stelle zusätzlich Gelder zur Verfügung, um die Schulden zu begleichen ...

    Quelle: swr.de
  • HELIOS

    Nico Ledermann neuer Pflegedirektor des Helios Klinikums Meiningen

    21. Mai 2019

    Zum 1. Mai 2019 hat Nico Ledermann das Amt des Pflegedirektors im Helios Klinikum Meiningen übernommen. Er folgt damit auf Alexander Zscheile, der das Krankenhaus auf eigenen Wunsch verlassen hatte.   

    Quelle: helios-gesundheit.de
  • vdek

    vdek: Regierung muss Pläne zur Entmachtung der Sozialen Selbstverwaltung zurückziehen!

    21. Mai 2019

    Erklärung des vdek-Gesamtvorstandes zum Tag der Selbstverwaltung am 18. Mai 2019

    Der aus ehrenamtlichen Versicherten- und Arbeitgebervertretern sowie den hauptamtlichen Vorständen der Ersatzkassen bestehende Gesamtvorstand des Verbandes der Ersatzkassen e. V. (vdek) fordert die Bundesregierung in einer Erklärung auf, ihre Pläne zur Abschaffung der Sozialen Selbstverwaltung im Verwaltungsrat des Spitzenverbandes Bund der Krankenkassen (GKV-SV) zurückzuziehen ...

    Quelle: Pressemeldung – Verband der Ersatzkassen e. V.
  • TS

    Charité-Chef Karl Max Einhäupl im Interview

    21. Mai 2019

    Karl Max Einhäupl, noch Charité-Chef und früherer Vorsitzender des Wissenschaftsrates, spricht mit dem Tagesspiegel über den Gesundheitsstandort Berlin ...

    Quelle: tagesspiegel.de
  • ÄZ

    KVen planen grundlegende Reform der Patientensteuerung

    21. Mai 2019

    Bereits im Sommer disen Jahres soll eine Ersteinschätzungssoftware dabei helfen, Menschen in die richtige Versorgungsebene zu steuern ...

    Quelle: aerztezeitung.de
  • Anzeige

    Charité: Qualifizierung zur Medizinischen Kodierfachkraft (160 Stunden berufsbegleitend)

    21. Mai 2019

    Seit 2004 müssen Kliniken in Deutschland für die pauschalierte Abrechnung stationärer Behandlungsfälle das Klassifikationssystem DRGs (Diagnosis Related Groups) anwenden. Seit 2018 ist das PEPP Abrechnungssystem (Psychiatrie und Psychosomatik) hinzugekommen. Medizinische Kodierfachkräfte extrahieren Informationen aus der Patientenakte, um diese anschließend in Abrechnungs-Kodes umzuwandeln.

    Diese Arbeitsschritte bilden die wesentliche Grundlage für eine korrekte Abrechnung mit den Kostenträgern. Medizinische Kodierfachkräfte entlasten damit insbesondere den ärztlichen Dienst und sichern letztendlich Erlöse und Liquidität von Krankenhäusern.

    Um diesen Aufgaben in der Praxis gerecht zu werden, benötigen Medizinische Kodierfachkräfte fundierte medizinische Kenntnisse und ein profundes Wissen über die Anwendung und Umsetzung der sich jährlich verändernden Regelwerke der DRG / PEPP Abrechnungssysteme. Diese Qualifizierungsmaßnahme wurde vom medizinischen Leistungsmanagement der Charité entwickelt und ist durch den Fachverband für Dokumentation und Informationsmanagement in der Medizin e.V. (DVMD) zertifiziert.

    Quelle: charite.de
  • 21. Mai 2019 - 22. Mai 2019 21.
    MAI
    2019

    Medizin für Nichtmediziner

    Stuttgart

    Die Teilnehmer erlangen in diesem Seminar grundlegende Kenntnisse zu den Organsystemen des menschlichen Körpers, den wichtigsten Krankheitsbildern sowie deren Diagnostik und Therapie. Neben den Grundlagen der medizinischen Fachsprache wird zusätzlich anhand zahlreicher Fallbeispiele die Patientenversorgung ausführlich erklärt.

    • Grundlagen der Pharmakologie und Arzneimittelversorgung
    • Blut, Labordiagnostik und Hygienemaßnahmen
    • Herz, Kreislauf- und Gefäßsystem
    • Nervensystem und neurologische Erkrankungen
    • Atmungssystem, Beatmung und Intensivstation
    • Gewebe, Bewegungsapparat und OP-Verfahren
    • Verdauungssystem und Stoffwechselerkrankungen
    • Onkologische Erkrankungen

    Termine

    21.-22.05.2019 Stuttgart (https://www.healthcare-akademie.de/seminare/offene-seminare/medizin-fuer-nichtmediziner/kurs/Medizin+fuer+Nichtmediziner/nr/MED-02-S/bereich/details/kat/9/#inhalt)

    28.-29.05.2019 Berlin (https://www.healthcare-akademie.de/seminare/offene-seminare/medizin-fuer-nichtmediziner/kurs/Medizin+fuer+Nichtmediziner/nr/MED-02-B1/bereich/details/kat/9/#inhalt)

    17.-18.06.2019 Hamburg (https://www.healthcare-akademie.de/seminare/offene-seminare/medizin-fuer-nichtmediziner/kurs/Medizin+fuer+Nichtmediziner/nr/MED-02-H/bereich/details/kat/9/#inhalt)

    25.-26.09.2019 Münster (https://www.healthcare-akademie.de/seminare/offene-seminare/medizin-fuer-nichtmediziner/kurs/Medizin+fuer+Nichtmediziner/nr/MED-02-23/bereich/details/kat/9/#inhalt)

  • Die Zukunft der Medizin ... beginnt JETZT

    21. Mai 2019

    Gesundheitswesen und Medizin im 21. Jahrhundert sind geprägt durch disruptive Innovationen. Big Data, Künstliche Intelligenz und Robotik verändern die Branche nachhaltig. Welche Auswirkungen wird die digitale Revolution haben? Was erwartet uns in den nächsten Jahrzehnten in Krankenhäusern und Arztpraxen? ...

    Quelle: www.mwv-berlin.de
  • SEUF

    LSG Baden-Württemberg: Kein „Rechnungskorrekturverbot" nach § 7 Abs. 5 PrüfvV (2015)

    21. Mai 2019

    Das Landessozialgericht (LSG) Baden-Württemberg hat seine bereits im Jahr 2018 (s. unsere Mandanteninfo vom März 2018) vorläufig mitgeteilte Rechtsauffassung zu § 7 Abs. 5 PrüfvV (2015) in seinem Urteil vom 17. April 2019, Az. L 5 KR 1522/17, bestätigt. Rechnungskorrekturen sind auch nach Ablauf der 5-Monats-Frist bzw. nach Erstellung der MDK-Stellungnahme möglich. Die Vertragspartner sind nicht ermächtigt im Rahmen der PrüfvV eine materiell wirkende Ausschlussfrist zu vereinbaren ...

    Quelle: seufert-law.de
  • Erste personelle Konsequenzen nach dem Bluttest-Skandal in Heidelberg

    21. Mai 2019

    Nachdem der Der Druck auf den Klinik-Vorstand in den vergangenen Wochen zugenommen hat, greit der Aufsichtsrat jetzt durch und hat am Freitag den Geschäftsführer der Ausgründungsfirma Technology Transfer Heidelberg (TTH), Markus Jones, mit sofortiger Wirkung freigestellt ...

    Relevanz0
  • Emmendingen: Neubau kommt, Ausschreibung startet

    21. Mai 2019

    Noch hat es nicht richtig begonnen, doch die Kosten sind bereits gestiegen. Aus ursprünglich 32 auf 46 Millionen Euro belaufen sich wohl die Gesamtkosten. Doch der Kreis will es durchziehen ...

    Quelle: Badische Zeitung
  • Wechsel in der Bornaer Pflegedienstleitung

    21. Mai 2019

    Silke Lebus tritt am 01. Mai 2019 den Posten der Pflegedienstleiterin am Sana Klinikum Borna an. Sie folgt damit auf die langjährige Pflegedienstleiterin Cornelia Reichardt, die sich zukünftig voll und ganz ihrer Aufgabe als Leiterin des Bildungszentrums widmen wird.

    Quelle: Pressemeldung – Sana Kliniken Leipziger Land
  • KKH sieht Nachbesserungsbedarf für geplante Reform der Krankenhausprüfungen

    21. Mai 2019

    Ein aktueller Gesetzentwurf des Bundesgesundheitsministeriums sieht vor, den Medizinischen Dienst der Krankenkassen zu reformieren und im Zuge dessen die Prüfungen von Krankenhausabrechnungen neu zu strukturieren. Dazu erklärt Dr. Wolfgang Matz, Vorstandsvorsitzender der KKH Kaufmännische Krankenkasse ...

    Quelle: kkh.de; KKH
  • Anzeige

    26. Deutscher Krankenhaus-Controller-Tag am 27. und 28. Juni 2019 im Maternushaus Köln

    21. Mai 2019

    Agiles Controlling

    Unter dem Motto „Agiles Controlling“ treffen sich Manager, Controller und Strategen der Gesundheitswirtschaft in der Rheinmetropole und diskutieren die neuesten Entwicklungen und Trends im Controlling.

    Quelle: dvkc.org
  • Dipl. Kfm. Jürgen Winter wird zum 1. Januar 2020 neuer Geschäftsführer im Leopoldina

    21. Mai 2019

    Seit vergangener Woche steht Herr Jürgen Winter als Nachfolger für die Geschäftsführung des Leopoldina-Krankenhauses sowie der beiden Tochtergesellschaften fest.

    Der 51-jährige Diplom-Kaufmann verfügt über eine langjährige Erfahrung im Krankenhausbereich. Zuletzt verantwortete er als Vorstand des Klinikums Altmühlfranken die Geschicke des Kommunalunternehmens mit zwei Krankenhausstandorten (insgesamt 380 Betten) sowie der Tochterunternehmen Service Plus GmbH, MVZ Altmühlfranken GmbH und SAPV Südfranken eG.

    Quelle: leopoldina-krankenhaus.com
  • GBA

    G-BA: Richtlinie zur Personalausstattung in Psychiatrie und Psychosomatik – Stellungnahmeverfahren eingeleitet

    21. Mai 2019

    Berlin, 20. Mai 2019 – Der zuständige Unterausschuss Qualitätssicherung des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) hat das gesetzlich vorgeschriebene Stellungnahmeverfahren zum Entwurf der „Richtlinie über die Ausstattung der stationären Einrichtungen der Psychiatrie und Psychosomatik mit dem für die Behandlung erforderlichen therapeutischen Personal gemäß § 136a Absatz 2 SGB V“ (PPP-RL) eingeleitet. Die entsprechenden Unterlagen wurden an die Stellungnahmeberechtigten versandt, die Frist zur Abgabe der Stellungnahme beträgt vier Wochen. Im Anschluss erfolgen die Auswertung der Stellungnahmen und die weitere Beratung des Entwurfs der PPP-RL in den zuständigen Gremien des G-BA ...

    Quelle: Pressemeldung – Gemeinsamer Bundesausschuss
  • Klinik Bassum: Fit für die Zukunft

    21. Mai 2019

    Die Patienten sollen sich wohlfühlen, so die oberste Priorität in den Kliniken des Landkreises Diepholz. Zufriedene Patienten sichern die Zukunft der Häuser. Dafür werden rund 36 Millionen Euro investiert. Entstehen werden neue OP-Säle und ein moderner Eingangsbereich. Für wartende Patienten wird es ein Transponder-System geben, welches es ihnen gestattet, während der Wartezeiten in die Cafeteria zu gehen ...

    Quelle: kreiszeitung.de
  • DEKV-Jahrestagung: Ist Digitalisierung alles? Personal ist alles!

    21. Mai 2019

    „Zur qualifizierten Versorgung der Patientinnen und Patienten leistet die Digitalisierung ebenso einen wertvollen Beitrag wie bei der zukunftsorientierten Gestaltung der Prozesse im Krankenhaus und in der gesamten diakonischen Versorgungskette. Daher setzen sich Evangelische Krankenhäuser für den Einsatz moderner Technologien überall dort ein, wo sie sinnvoll und hilfreich sind. 

    Quelle: Pressemeldung – Deutscher Evangelische Krankenhausverband e.V. (DEKV)
  • St. Vincenz GmbH: Verantwortung pflegen - Staatssekretär Andreas Westerfellhaus über die Zukunft der Pflege

    21. Mai 2019

    Anlässlich des „Internationalen Tags der Pflege“ (12. Mai) hatte die Pflegedirektion der St. Vincenz-Krankenhaus GmbH Staatssekretär Andreas Westerfellhaus, Pflegebevollmächtigter der Bundesregierung, eingeladen um einen Vortrag über die Zukunft der Pflege zu halten. Im voll besetzten Ledebursaal hielt der examinierte Krankenpfleger Anfang der Woche vor ca. 130 Mitarbeitern einen fesselnden Vortrag mit dem Titel „Pflege, quo vadis?“ ...

    Quelle: Pressemeldung – St. Vincenz GmbH
  • PHILIPS

    Philips GmbH Market DACH: Künstliche Intelligenz braucht strukturierte Daten

    21. Mai 2019

    Gerrit Schick, Business Group Manager Healthcare Informatics und Population Health Management, über künstliche Intelligenz und den Einsatz intelligenter Technologien im Krankenhaus.

    Beim Thema künstliche Intelligenz scheiden sich die Geister. Die einen empfinden sie als Bedrohung, die anderen sehen in ihr die ultimative Wunderwaffe für sämtliche Herausforderungen in der Versorgung. Die Wahrheit liegt, wie so oft, in der Mitte. Fest steht: Lernende Maschinen bieten enorme Chancen, die Gesundheitsversorgung zu verbessern ...

    Quelle: Pressemeldung – philips.de
  • Umbau bei laufendem Betrieb im Sana-Krankenhaus Hürth

    21. Mai 2019

    Bis 2021 sollen die veranschlagten rund 7 Millionen Euro verbaut sein. Dafür entsteht ein neuer OP-Saal sowie ein größerer Aufwachraum. Wenn dieser steht, geht es an die in die Jahre gekommenen OP-Säle ...

    Quelle: ksta.de
  • LK

    Stichwort Pflegekammern - Sinn und Unsinn

    21. Mai 2019

    Ein Interview mit Staatssekretär Andreas Westerfellhaus hat für Diskussionen gesorgt. Was können Pflegekräfte tatsächlich selbst für Verbesserungen und Anerkennung ihres Berufsstandes tun und was können Pflegekammern dabei ausrichten. Hier finden Sie einen Kommentar sowie den Link zum Video ...

    Quelle: lokalkompass.de
  • Riesa wird digital: Fördermittel bewilligt

    21. Mai 2019

    Das Krankenhaus in Riesa kann weiter digitalisieren. Der Freistaat macht dafür 230.000 Euro locker, nicht genug, um auch fertig zu werden. Doch Stück für Stück kommt man voran. Einige Stationen arbeiten bereits papierlos. Die neue Finanzspritze soll vor allem in die IT-Sicherheit investiert werden ...

    Quelle: Sächsische Zeitung
Render-Time: 0.876681