Medinfoweb erleben - schneller informiert sein.

Der Tag

Der Tag

Der Gesundheitsmarkt im Überblick

Überblicken Sie alle wichtige Nachrichten, Stellenangebote, und Termine jeden Tag auf einer einzigen Seite. Wichtige Artikel werden hervorgehoben.

Filter

Filtern und Sortieren

So individuell wie Sie

Sortieren Sie Artikel nach Rubriken, Datum oder Titel. Die Filter helfen Artikel gezielt nach bestimmten Kriterien zu sondieren. Vergessen Sie keinen Artikel: mit der praktischen Merkfunktion können Sie eine Auswahl von relevanten Artikeln für ein späteres Lesen zusammenstellen.

Jobs

Stellenmarkt

Finden Sie Jobs in Ihrer Region

Kompakte und übersichtliche Darstellung aller Stellenangebote als Liste und auf einer interaktiven Karte. Die Umkreissuche ermöglicht eine gezielte Suche nach Angeboten in Ihrer Region.

Recherche

Suche

Einfaches Recherchieren

Rubriken, Themen und die komfortable Volltext-Suchfunktion lassen Sie aus ca. 10.000 Artikeln schnell den Richtigen herausfinden.

Responsive

Responsive

Immer handlich

Medinfoweb wird auf allen Displaygrößen optimal dargestellt –  somit haben Sie die wichtigsten Nachrichten auch immer dabei.

Newsletter

Newsletter

Keine Nachricht verpassen

Lassen Sie sich den wöchentlichen Überblick direkt zusenden. So haben Sie immer alles kompakt und übersichtlich im Postfach.

Mein Vorschlag für die Seite  Super, verstanden

Was können wir verbessern?
Sicherheitscode
* Pflichtfelder

Der Tag

Montag, der 25.03.2019
Michael Thieme
  • ÄB

    InEK: G-DRG-Umbau auf Häuser- und Landesebene nicht adjustierbar

    25. März 2019

    Während die DKG den Systemumbau begrüßt, warnt der Leiter des InEK, Dr. F. Heimig, vor den auch in seinem Institut nicht abschätzbaren Folgen einer Herausnahme der Pflegekosten aus dem G-DRG-System: „Einerseits soll das neue System etwas taugen, andererseits soll es fertig sein, bevor man richtig darüber nachgedacht haben kann“ ...

    Quelle: aerzteblatt.de
  • AA

    Wer leitet künftig das Augsburger Universitäts-Klinikum?

    25. März 2019

    Nach offiziellen Angaben läuft das Neubesetzungsverfahren für das Augsburger Universitätsklinikum noch, aber dem Vernehmen nach soll Michael Bungarten, aktuell an der Uni-Klinik Würzburg für den Bereich Finanzen zuständig, nach Augsburg wechseln ...

    Quelle: augsburger-allgemeine.de
  • MOPO

    Krankenhausrechnungsprüfungen setzen Charité finanziell unter Druck

    25. März 2019

    Die Charité schließt das Jahr 2018 mit einem knappem Überschuss von 800.000 Euro ab. Ein wesentlicher Grund für schwindende Einnahmen sind dabei hauseigene Abrechnungsprobleme und eine stark zunehmende Rechnungsprüfquote von mittlerweile 26 Prozent ...

    Quelle: morgenpost.de
  • Klinikum Bayreuth GmbH: Dr. Joachim Haun verlängert seinen Vertrag nicht

    25. März 2019

    Dr. Joachim Haun hat die Mitglieder des Aufsichtsrates der Klinikum Bayreuth GmbH in der heutigen Sitzung darüber informiert, dass er seinen Geschäftsführervertrag nicht verlängern und seine Geschäftsführertätigkeit beenden wird ...

    Quelle: wiesentbote.de
  • KSTA

    Die strategische Ausrichtung der Kliniken in Köln ist weiterhin offen

    25. März 2019

    Bereits Mitte März wollte der Aufsichtsrat über das Sanierungsgutachten für die finanziell schwer angeschlagenen städtischen Kliniken beraten. Noch immer ist jedoch nicht klar, wie viel Geld die Stadt in den nächsten Jahren zuschießen muss, um das Unternehmen vor der Insolvenz zu bewahren ...

    Quelle: ksta.de
  • ÄB

    Kürzungen auf Grund von Überversorgung

    25. März 2019

    Der Verband der Krankenhausdirektoren Deutschlands (VKD) hat sich für eine unabhängige Prüfins­tanz ausgesprochen. Insgesamt fünf Prozent aller Krankenhausfälle wurden  gekürzt, weil der Patient ambulant hätte versorgt werden können oder weil die Patienten zu lange im Krankenhaus verblieben. Für diese fünf Prozent lag somit keine Falschabrechnung vor, sondern eine aus Sicht des MDK falsche Versorgungsform, so der VKD ...

    Quelle: aerzteblatt.de
  • 25. März 2019 25.
    MÄR
    2019

    Expertenseminar für Entscheidungsträger zum Management in der Notfallaufnahme – ZNA an der Schnittstelle ambulant/stationär unter ökonomischen Aspekten

    Berlin

    Management und Abrechnung der Notaufnahme – ZNA  - alle Neuerungen 2019. Expertenseminar für Entscheidungsträger zum Management in der Notfallaufnahme – ZNA an der Schnittstelle ambulant/stationär unter ökonomischen Aspekten

    2019 Expertenseminar: ZNA - Neuordnung der Notfallversorgung - Stufenkonzept - Zu- und Abschläge, Management und Abrechnung der Notaufnahme

    Termine:

    • Management/ Abrechnung der Notaufnahme, ZNA, Seminar, 25. März 2019 10.00 bis 17.00 Uhr in Berlin 
    • Management/ Abrechnung der Notaufnahme, ZNA, Seminar, 26. Juni 2019, 10.00 bis 17.00 Uhr in München

  • Anzeige

    Klinikpraxis Compliance 2019 - Dieselskandal: Was können Krankenhäuser besser machen?

    25. März 2019

    Krankenhaus-Praxis Compliance 2019 - Stuttgart, 10. April 2019

    • Lehren aus dem Dieselskandal - Schutz vor Haftungsrisiken und Reputationsverlust
    • Compliance im Krankenhaus schlank und praxisnah umsetzen
    • Aktuelle Problemfelder und juristische Leitplanken für die Krankenhaus Praxis

    Zahlreiche Regelverstöße der jüngeren Vergangenheit haben das Thema Compliance im Krankenhaus verstärkt auf die Agenda der Branche gesetzt. Das verschärfte juristische Durchgreifen und eine beispiellose moralische Aufrüstung bringen immer mehr KlinikEntscheider vom Chefsessel an den Pranger – strafrechtlich und öffentlich zugleich. Krisen lassen sich überwinden, wenn sie konsequent als Hebel für wirksame Weichenstellungen genutzt werden. Unsere erfahrenen Branchenexperten geben einen fundierten Überblick über die aktuellen Problemfelder im Krankenhaus – und stellen Lösungsansätze vor, wie damit auch im Rahmen schlanker Strukturen effektiv umgegangen werden kann. Durch den hohen Praxisbezug profitieren Sie von der beispielhaften Umsetzung anderer Kliniken mit ähnlichen Herausforderungen.

    Quelle: HCM-Network
  • DRG-Rechnungsprüfer/in (m/w/d) am Standort Düsseldorf

    Berufsgenossenschaft Holz und Metall (BGHM)
    40210 Düsseldorf
    25. März 2019
  • Anzeige

    Oberender AG: Klinikprofile – Kostenloser Krankenhaus-OnePager

    25. März 2019

    Der deutsche Krankenhausmarkt ist stark fragmentiert und vielschichtig. Durch verschiedene öffentliche Quellen wie z.B. dem Qualitätsbericht, der DRG-Statistik oder Bevölkerungsstatistik können viele relevante Informationen zu einem Krankenhaus zusammengetragen werden.

    Das Oberender Research Institute hat auf dieser Basis Klinikprofile aller deutschen Krankenhäuser erstellt, die kostenlos zum Download unter „Klinikprofile“ zur Verfügung stehen: www.oberender.com/kompetenzen/oberender-research-institute/ 

    Quelle: oberender.com
  • IQTIQ

    IQTIG baut Informationsangebot im Internet aus

    25. März 2019

    Um Fragen zur externen Qualitätssicherung einfach und schnell beantworten zu können, erweitert das IQTIG seinen Servicebereich. Ab sofort finden sich auf der Website des Instituts Antworten auf häufige Fragen (FAQ). Die Antworten und Informationen beziehen sich unter anderem auf QS-Verfahren, die Datenerfassung und Datenregistrierung sowie auf QS-Berichte und andere Arbeitsergebnisse des IQTIG ...

    Quelle: iqtig.org
  • Kommentierung Deutsche Kodierrichtlinien Version 2019

    Schlottmann / Kaczmarek
    DKVG - Deutsche Krankenhaus Verlagsgesellschaft mbH
    25. März 2019 06:36 Uhr

    Kommentierung Deutsche Kodierrichtlinien Version 2019

    Schlottmann / Kaczmarek
    • DKVG - Deutsche Krankenhaus Verlagsgesellschaft mbH
    • ISBN-13: 978-3-946866-44-2
    • 390 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2019
    49,90 €

    Die Selbstverwaltungspartner (Deutsche Krankenhausgesellschaft, GKV-Spitzenverband und der Verband der privaten Krankenversicherung) und das Institut für das Entgeltsystem im Krankenhaus (InEK GmbH) haben die Deutschen Kodierrichtlinien (DKR) für das Jahr 2019 unter Beteiligung von Bundesärztekammer und Deutschem Pflegerat erneut angepasst. 

    In der Veröffentlichung sind die Kommentierungen der Deutschen Kodierrichtlinien Version 2019 farbig markiert und heben sich so vom Text der vollständig abgedruckten offiziellen Kodierrichtlinien für das Jahr 2019 ab. Die Kommentierungen sind von ausgewiesenen Kodier-Experten aus der Praxis für die Praxis zusammengestellt worden.

    Voraussichtlicher Erscheinungstermin: 20. März 2019

  • SUEDK

    Stockachs neuer Klinikchef stellt sich vor

    25. März 2019

    Schon mit Beginn seines Zivildienstes hat der heute 54-jährige Michael Hanke seinen Weg ins Gesundheitswesen gefunden. Zunächst als Aushilfe um sich sein Studium zu finanzieren, später schlug er später den betriebswirtschaftlichen Weg ein. Seit März leitet er nun das Stockacher Krankenhaus ...

    Quelle: suedkurier.de
  • Crailsheim: Bund soll Krankenhäuser mitfinanzieren

    25. März 2019

    Kassen schlagen Grundgesetzänderung ähnlich wie beim Digitalpakt vor. Sozialminister Lucha lehnt das strikt ab. 

    Die gesetzlichen Krankenkassen fordern angesichts des Investitionsstaus in den Kliniken eine Grundgesetzänderung. Ähnlich wie beim Digitalpakt müssten die Länder, die eigentlich für die Investitionen zuständig sind, Kompetenzen abgeben, und dafür sollte der Bund Geld zur Verfügung stellen, sagte Johann-Magnus von Stackelberg, stellvertretender Chef des Spitzenverbandes der Kassen ...

    Quelle: Pressemeldung – klinikum-crailsheim.de
  • VERDI

    ver.di begrüßt Vorstoß der Deutschen Krankenhausgesellschaft für eine bedarfsgerechte Personalbemessung

    25. März 2019

    Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) begrüßt die Pläne der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG), gemeinsam mit Gewerkschaften und dem Deutschen Pflegerat ein Instrument zur Bemessung des Pflegepersonals in Krankenhäusern zu entwickeln ...

    Quelle: Pressemeldung – verdi.de
  • ÄZ

    Länder sparen an Klinik-Investitionen

    25. März 2019

    Jährlich zahlen die Länder nur noch knapp 3 Milliarden Euro an Kliniken, damit diese Sanierungen, Neubauten oder medizinische Geräte finanzieren können. In den diesjährigen Berechnungen sind erstmals auch psychiatrische Einrichtungen einbezogen ...

    Quelle: aerztezeitung.de
  • Landkreis Main-Spessart trennt sich von seinem Klinikreferenten

    25. März 2019

    Der Kreistag des Landkreises Main-Spessart hat beschlossen, sich vom bisherigen Klinikreferenten Dr. Gregor Bett zu trennen. Das unbefristete Arbeitsverhältnis wurde gekündigt und endet zum 31. März 2020 ...

    Quelle: main-spessart.de
  • Caritas Trägergesellschaft West bekommt neue Eigentümer

    25. März 2019

    Gesellschafterwechsel bei der Caritas Trägergesellschaft West gGmbH (ctw) mit Sitz in Düren: Die bisherigen Eigentümer – die Carolus-Stiftung und die Gesellschaft für Anstaltskredit mbH – haben ihre Geschäftsanteile an die Caritas Trägergesellschaft West gGmbH, dem bekannten Träger von Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen in der Großregion Köln - Aachen, verkauft ...

    Quelle: Pressemeldung – ct-west.de
  • DPR

    Deutscher Pflegerat: Deutschlands Krankenhäuser brauchen ein verbindliches Personalbemessungsinstrument für die Pflege

    25. März 2019

    Mit dem Pflegepersonal-Stärkungsgesetz – PpSG will die Politik auch auf den Pflegenotstand in deutschen Krankenhäusern reagieren. „Die bisherige Umsetzung bleibt jedoch weit hinter dem zurück, was im Interesse von Patientinnen und Patienten und Pflegefachpersonen erforderlich ist", mahnte Franz Wagner, Präsident des Deutschen Pflegerats e.V. (DPR), heute in Berlin ...

    Quelle: Pressemeldung – deutscher-pflegerat.de
  • Klinikum Westmünsterland: Intensivstation auf der Zielgeraden

    25. März 2019

    Der zweite Bauabschnitt der neuen Intensivstation des St. Marien-Hospitals Borken ist abgeschlossen. Damit konnten vier weitere Intensivmedizinische Bettenplätze sowie Material- und Arbeitsräume im Februar in Betrieb gehen. Die Bauarbeiten, die im April 2017 begannen, gehen jedoch bereits weiter ...

    Quelle: Pressemeldung – klinikum-westmuensterland.de
  • ÄB

    Sechs Milliarden Euro zur Instandhaltung deutscher Krankenhäuser jährlich

    25. März 2019

    Auf diese Zahl kommen GKV-Spitzenverband, Verband der Privaten Kran­ken­ver­siche­rung und Deutsche Kranken­hausgesellschaft (DKG) in einer Analyse für das laufende Jahr. „Derzeit decken die Bundesländer mit ihren Zahlungen aber gerade einmal die Hälfte der benötigten Gelder für Investitionen tatsächlich ab“, kritisieren die drei Partner. „Wie auch in den Vorjahren ist festzustellen, dass die Bundesländer ihrer Verpflichtung zur Finanzierung der Investi­tionen nicht nachkommen“, kritisieren DKG und Kassen ...

    Quelle: aerzteblatt.de
  • Gemeinsamer Bundesausschuss: 89 Anträge auf Projektförderung – auch hier Bedarf an Fördermitteln konstant hoch

    25. März 2019

    Auf die zwei Förderbekanntmachungen aus dem Bereich neue Versorgungsformen vom 19. Oktober 2018 (themenoffen und themenspezifisch) gingen beim Innovationsausschuss beim Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) insgesamt 89 Projektanträge ein. Auf die fünf Förderbekanntmachungen vom Herbst 2018 im Bereich der Versorgungsforschung waren im Februar bereits 197 Projektanträge eingegangen ...

    Quelle: Pressemeldung – g-ba.de
  • ÄB

    KMG Kliniken rettet Klinikum Bad Frankenhausen vor Insolvenz

    25. März 2019

    KMG-Vorstandsvorsitzender Stefan Eschmann kündigte in der vergangenen Woche den Erhalt der Klinik Bad Frankenhausen im Kyffhäuserkreis an. Zwar sei eine massive Verkleinerung, auf nur 2 Stationen, notwendig, jedoch wird zumindest die Versorgung des Umkreises gewährleistet ...

    Quelle: aerzteblatt.de
Render-Time: -0.1113