Medinfoweb erleben - schneller informiert sein.

Der Tag

Der Tag

Der Gesundheitsmarkt im Überblick

Überblicken Sie alle wichtige Nachrichten, Stellenangebote, und Termine jeden Tag auf einer einzigen Seite. Wichtige Artikel werden hervorgehoben.

Filter

Filtern und Sortieren

So individuell wie Sie

Sortieren Sie Artikel nach Rubriken, Datum oder Titel. Die Filter helfen Artikel gezielt nach bestimmten Kriterien zu sondieren. Vergessen Sie keinen Artikel: mit der praktischen Merkfunktion können Sie eine Auswahl von relevanten Artikeln für ein späteres Lesen zusammenstellen.

Jobs

Stellenmarkt

Finden Sie Jobs in Ihrer Region

Kompakte und übersichtliche Darstellung aller Stellenangebote als Liste und auf einer interaktiven Karte. Die Umkreissuche ermöglicht eine gezielte Suche nach Angeboten in Ihrer Region.

Recherche

Suche

Einfaches Recherchieren

Rubriken, Themen und die komfortable Volltext-Suchfunktion lassen Sie aus ca. 10.000 Artikeln schnell den Richtigen herausfinden.

Responsive

Responsive

Immer handlich

Medinfoweb wird auf allen Displaygrößen optimal dargestellt –  somit haben Sie die wichtigsten Nachrichten auch immer dabei.

Newsletter

Newsletter

Keine Nachricht verpassen

Lassen Sie sich den wöchentlichen Überblick direkt zusenden. So haben Sie immer alles kompakt und übersichtlich im Postfach.

Mein Vorschlag für die Seite  Super, verstanden

Was können wir verbessern?
Sicherheitscode
* Pflichtfelder

Der Tag

Freitag, der 13.12.2019
Michael Thieme
  • ÄZ

    Nachbesserung beim bei MDK-Reformgesetz

    13. Dezember 2019

    Mit einem Änderungsantrag, der der „Ärzte Zeitung“ vorliegt, will die Koalition klarstellen, dass die verpflichtende Erörterung erst für die Patienten greifen soll, die nach Inkrafttreten der Regelung stationär aufgenommen worden sind ...

    Quelle: aerztezeitung.de
  • BKG

    Dicke Luft in den bayerischen Krankenhäusern

    13. Dezember 2019

    Kliniken beklagen Kontrollwahn und fordern einen Krankenhausgipfel

    Die Stimmung in den Krankenhäusern ist schlecht. Dies wurde bei der diesjährigen Mitgliederversammlung der Bayerischen Krankenhausgesellschaft (BKG) am Freitag in München deutlich. Die BKG-Vorsitzende, Landrätin Tamara Bischof, übte an der aktuellen Krankenhauspolitik der Bundesregierung heftige Kritik.

    Quelle: bkg-online.de
  • Huml kritisiert Strafzahlungen für Krankenhäuser bei gekürzten Rechnungen

    13. Dezember 2019

    Bayerns Gesundheitsministerin anlässlich der BKG-Mitgliederversammlung in München: Bund soll zur ursprünglich eingebrachten Regelung im MDK-Reformgesetz zurückkehren

    Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml hat Teile des jüngst vom Bundestag beschlossenen Reformgesetzes für den Medizinischen Dienst der Krankenversicherung (MDK) scharf kritisiert. Huml betonte am Freitag anlässlich der Mitgliederversammlung der Bayerischen Krankenhausgesellschaft (BKG) in München: "Durch das Gesetz sollten eigentlich Streitigkeiten zwischen Kassen und Krankenhäusern über die hochkomplexen Abrechnungen vermieden werden. Die vom Bundestag beschlossene Verschärfung der Regelungen zu Strafzahlungen für Krankenhäuser wird aber dazu führen, dass es künftig Auseinandersetzungen auch bei vergleichsweise geringen Rechnungskürzungen geben wird." ...

    Quelle: stmgp.bayern.de
  • KGNW

    KGNW-Mitgliederversammlung: NRW-Kliniken fordern ein Ende der kalten Strukturbereinigung über Insolvenzen

    13. Dezember 2019

    Die Mitgliederversammlung der Träger der 344 Krankenhäuser in Nordrhein-Westfalen fordert eine abgestimmte Krankenhausstrukturpolitik auf Bundes- und Landesebene und ein Ende der kalten Strukturbereinigung über zunehmende Insolvenzen der Kliniken. „Das Vertrauen in die guten Absichten der Berliner Gesundheitspolitik ist bei unseren Mitgliedern durch die unsägliche Verschärfung der MDK-Reform endgültig auf dem Tiefpunkt angelangt. Mehr als 50 Prozent der Rechnungskürzungen und Strafzahlungen, weil wir Patienten aus Fürsorge und fehlender Anschlussversorgung in Pflegeheimen oder Reha-Kliniken länger bei uns versorgen als die Krankenkassen bezahlen wollen, sind nicht zu akzeptieren und sicher auch nicht im Interesse der Mehrheit der Bevölkerung in unserem Land“, erklärte Jochen Brink, Präsident der Krankenhausgesellschaft Nordrhein-Westfalen ...

    Quelle: kgnw.de
  • Das Klinikum Memmingen wird zum 1. Januar 2020 in ein Kommunalunternehmen umgewandelt

    13. Dezember 2019

    Mit dem Stadtratsbeschluss sei das Kommunalunternehmen dann rechtlich, wirtschaftlich und organisatorisch von der Kommune getrennt und habe wirtschaftlich mehr Spielraum. Die Stadt bleibt aber weiterhin Träger der Klinik ... 

    Quelle: all-in.de
  • Geschäftsführer Burkhard Nolte verabschiedet sich aus dem St. Franziskus-Hospital Münster

    13. Dezember 2019

    Nach 29 Jahren im St. Franziskus-Hospital Münster wurde Geschäftsführer Burkhard Nolte jetzt feierlich verabschiedet. Die Geschäftsführung übergibt er zum kommenden Jahr vollständig an Klaus Abel, mit dem er die Geschicke des Hospitals seit Oktober 2018 gemeinsam gelenkt hat. Burkhard Nolte bleibt als Regionalgeschäftsführer der St. Franziskus-Stiftung Münster weiter zuständig für die Hospitäler in Ahlen, Beckum und Lüdinghausen sowie für die FAC’T und das medicalORDERcenter – die gewerblichen Tochtergesellschaften der Stiftung ...

    Quelle: sfh-muenster.de
  • Die Stadt Stockach trägt den Millionenverlust beim Krankenhaus

    13. Dezember 2019

    In der letzten Gemeinderatssitzung der Stadt Stockach stellte Klinik-Geschäftsführer Michael Hanke den Jahresabschluss 2018 für die Krankenhaus Stockach GmbH vor. Das Geschäftsjahr 2018 wird mit einem Jahresfehlbetrag von rund 1,52 Millionen Euro abgeschlossen. Die Stadt übernimmt ein Defizit von 1,2 Millionen ...

    Quelle: wochenblatt.net
  • NDR

    Im Streit um die Schließung der Geburtsstation am Krankenhaus in Crivitz erhöht das Land den Druck auf die Konzerne

    13. Dezember 2019

    Im Streit um die geplante Schließung der Geburtsstation in Crivitz (Landkreis Ludwigslust-Parchim) erhöht das Land den Druck auf die Krankenhaus-Konzerne MediClin und Asklepios. Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) will die Fördermittel-Vergabe an die Unternehmen prüfen lassen und möglicherweise geplante Landeszuschüsse einfrieren ...

    Quelle: NDR.de
  • Anzeige

    GOÄ 2020 Seminar am 03.02.2020 München

    13. Dezember 2019

    GOÄ-Seminar - Abrechnung der Privatliquidation im Krankenhaus, MVZ, Praxis 2020

    Seminare GOÄ 2020; GOÄ - Abrechnung der Privatliquidation im Krankenhaus, MVZ, Praxis

    Teilnehmergebühr:

    Frühbucherrabatt: Seminarpreis bei Buchung bis zum 31.12.2019 zu 335 Euro pro Person, Seminarpreis bei Buchung ab 01.01.2020 zu 365 Euro pro Person, jeweils zzgl. 19 % Mwst. Bei Anmeldung von 3 Seminarteilnehmern für den jeweiligen Seminartag gewähren wir Ihnen einen Rabatt von 10 % je Teilnehmer. Im Seminarpreis sind die Tagungspauschale je Teilnehmer (Mittagessen, Kaffeepause, Tagungsgetränke, Parkgebühren) sowie umfangreiche Seminarunterlagen und Zertifikat enthalten.

    Quelle: abrechnungsseminare.de
  • MOHR

    PrüfvV – Übergangsvereinbarung unter Dach und Fach 

    13. Dezember 2019

    Die Vereinbarungspartner auf Bundesebene haben eine Änderung der PrüfvV mit Wirkung zum 01.01.2020 vorgenommen. Auslöser hierfür sind die Änderungen des MDK-Reformgesetzes, das am 01.01.2020 in Kraft tritt ...

    Quelle: medizinrecht-ra-mohr.de
  • Krankenhaus-Re-Kommunalisierung in Seelow bei Berlin

    13. Dezember 2019

    Die Lutherstift gGmbH will sich vom Krankenhaus in Seelow trennen und gibt es an den Landkreis zurück. Das Land Brandenburg unterstützt den Standort. Seelow gehört zu den Sicherstellungs-Häusern in ländlichen Regionen ...

    Quelle: moz.de
  • Kodierfachkraft (m/w/d)

    Katharinen-Hospital Unna
    Unna
    13. Dezember 2019
  • HB

    Krankenhaus-Reform: Die SPD sieht dringlichen Handlungsbedarf

    13. Dezember 2019

    Die Sozialdemokraten wollen die Krankenhaus-Reform im kommenden Jahr zum Thema in der Großen Koalition machen. „Wir wollen Überversorgung abbauen“, sagte die für Gesundheitspolitik zuständige SPD-Fraktionsvizechefin Bärbel Bas am Mittwoch. Zugleich müsse in ländlichen Gebieten die Krankenhausversorgung gesichert werden ...

    Quelle: handelsblatt.de
  • WK

    Die Bremer Geno plant eine grundlegende medizinische Neuausrichtung

    13. Dezember 2019

    Der Bremer Klinikverbund Gesundheit Nord will durch eine Neuordnung des medizinischen Behandlungsangebots die Wirtschaftlichkeit des Unternehmens verbessern. Größere Veränderungen sind insbesondere am Klinikum Ost geplant ...

    Quelle: weser-kurier.de
  • Mitarbeiter - Qualität und Digital (m/w/x)

    Deutsches Herzzentrum München
    München
    13. Dezember 2019
  • Länderergebnisse zur Gesundheitsökonomie veröffentlicht

    13. Dezember 2019

    Gesundheitsökonomische Daten für alle 16 Bundesländer im Vergleich

    Die Arbeitsgruppe »Gesundheitsökonomische Gesamtrechnungen der Länder« (AG GGRdL) stellt mit der heute erschienenen Gemeinschaftsveröffentlichung aktuelle Regionalergebnisse zum Gesundheitspersonal, zu den Gesundheitsausgaben sowie zu Wachstums- und Beschäftigungseffekten der Gesundheitswirtschaft im Vergleich aller 16 Bundesländer bereit ...

    Quelle: statistik-bw.de
  • Solitäre Kurzzeitpflege in Trostberg - Entlassmanagement optimal umgesetzt

    13. Dezember 2019

    Patienten haben nach einem Krankenhausaufenthalt das Recht auf eine weitere Betreuung, sollten sie noch nicht wieder richtig hergestellt sein und pflegende Angehörige nicht abrufbar. Für viele Betroffene schön zu wissen, doch in der Realität oftmals nicht umsetzbar, da es an Kurzzeitpflegeplätzen mangelt. Das Kreisklinikum Trostberg nimmt die Sache jetzt selbst in die Hand und wird mit der Kreisaltenheim-Gesellschaft eine sogenannte solitäre Kurzzeitpflege bauen ...

    Quelle: Passauer Neue Presse GmbH
  • VUD

    Jens Bussmann wird neuer Generalsekretär des VUD

    13. Dezember 2019

    Der Diplom-Kaufmann folgt zum 1. Januar 2020 auf Ralf Heyder, der den Verband nach 13 Jahren verlässt, um eine neue berufliche Herausforderung anzunehmen.

    Jens Bussmann (44) kam 2015 als stellvertretender Leiter zum VUD und ist mit dem Verband bestens vertraut. Ralf Heyder war seit 2013 als Generalsekretär und vorher seit 2006 als Referent in der Geschäftsstelle des VUD tätig ...

    Quelle: uniklinika.de
  • Anzeige

    Kodierung in der Herzchirurgie

    13. Dezember 2019

    Dieses Seminar vermittelt einen umfassenden Gesamtüberblick über herzchirurgische Operationsverfahren und Methoden als Grundlage für eine korrekte und sachgerechte Kodierung entsprechender stationärer Fälle. Der Schwerpunkt liegt auf den folgenden Themen inklusive eines jeweiligen Updates für das Jahr 2020:

    • Herzklappen und Septen
    • Koronargefäße
    • Minimalinvasive vs. konventionelle Eingriffe
    • Pericard und Myocard
    • Rhythmuschirurgie
    • TAVI, HTX und sonstige
    • Herzunterstützungssysteme
    • Typische Komplikationen (Wundheilungsstörung, Infekt, instabiles Sternum etc.)

    Termine

    • 29.01.2020, 10:00-17:00 Uhr, Ismaning/München ... hier
    • 06.02.2020, 10:00-17:00 Uhr, Münster ... hier
    • 20.02.2020, 10:00-17:00 Uhr, Hamburg ... hier

    Quelle: healthcare-akademie.de
  • FAZ

    Bad Nauheim: Vorwurf der Manipulation der Organspende-Warteliste

    13. Dezember 2019

    Nach Informationen der F.A.Z. sollen an der Kerckhoff-Klinik in Bad Nauheim Patienten durch „systematische Manipulation“ schneller auf die Dringlichkeitsliste für Organspenden gekommen sein ...

    Quelle: faz.net
  • MKK

    Krankenhaus Rahden wird Betriebsstätte des Johannes Wesling Klinikums

    13. Dezember 2019

    Verwaltungsrat beschließt Übertragung der Leitungsverantwortung

    Der Verwaltungsrat der Mühlenkreiskliniken hat in seiner aktuellen Sitzung die Übertragung der Leitungsverantwortung des Krankenhausstandorts Rahden (70 Betten) an das Johannes Wesling Klinikum Minden (910 Betten) bestätigt. Bereits im Februar hatte das Gremium dazu einen Grundsatzbeschluss gefasst ...

    Quelle: muehlenkreiskliniken.de
  • Positionspapier zur Gewalt gegen Pflegefachpersonen

    13. Dezember 2019

    Genauso wie das Thema Gewalt gegen Polizisten und Einsatzkräfte schon in der öffentlichen Diskussion angekommen ist, muss endlich auch das Thema Gewalt gegen Pflegekräfte in den gesellschaftlichen Fokus gerückt sowie öffentlich diskutiert werden. Die Berichterstattung von betroffenen Pflegefachpersonen ist mindestens genauso wichtig, wie das aktuell bestehende mediale Interesse an „gequälten Opfern“. Pflegefachpersonen müssen daher konsequent den gesetzlichen Schutz vor Gewalt genießen. Gewalt ist kein Berufsrisiko und der Verbleib im System ist abhängig von einem Umfeld, welches Gesundheit erhält und fördert. Die Landespflegekammer fordert darüber hinaus ...

    Quelle: pflegekammer-rlp.de
  • Duderstadt: St. Martini wächst weiter

    13. Dezember 2019

    Gegen den allgemeinen Trend erhält das Duderstädter Krankenhaus bereits die zweite Bettenerhöhung innerhalb von vier Jahren

    Bereits 2016 gab der Krankenhausplanungsausschuss des Landes Niedersachsen grünes Licht und St. Martini konnte von 126 auf 140 Betten wachsen, jetzt erhielt es mit der erneuten Bewilligung weitere 15 Planbetten. 155 Betten sind das Ergebnis einer kontinuierlich positiven Entwicklung des Hauses. Seit 2016 haben sich die Planbetten um 142 in Niedersachsen reduziert. Auch sind weitere 12 Krankenhäuser seit 2016 geschlossen worden ...

    Quelle: Pressemeldung – Krankenhaus Duderstadt
  • Ranking der Krankenhausabteilungen mit den zufriedensten Ärzten erscheint auch 2020

    13. Dezember 2019

    Die Ermittlung der attraktivsten Krankenhausabteilungen 2020 hat begonnen

    Wie im Vorjahr wird die unabhängige Stuttgarter Treatfair GmbH auch 2020 wieder ein Ranking mit den aus Ärztesicht attraktivsten Krankenhausabteilungen herausgeben. Diese Abteilungen werden in einer Online-Umfrage ermittelt, in der Krankenhausärzte von 01.12.2019 bis 31.01.2020 ihre Arbeitszufriedenheit anonym angeben können ...

    Quelle: Pressemeldung – Treatfair GmbH
  • Anzeige

    13. Kliniksprechertag

    13. Dezember 2019

    Der Kongress für Kommunikationsverantwortliche im Krankenhaus

    Der Kliniksprechertag ist ein zentraler Treffpunkt der Kommunikationsverantwortlichen im Krankenhaus. Der Kongress zeigt aktuelle Entwicklungen aus der Gesundheitswirtschaft und der Kommunikationsbranche auf und stellt in praxisorientierten Workshops Kommunikationsinstrumente und -lösungen vor. 

    Quelle: lege artis GmbH
  • Stendal: Neue Geschäftsführerin im JZMV

    13. Dezember 2019

    Ina Hanuse ist neue Geschäftsführerin der Johanniter-Zentren für Medizinische Versorgung in der Altmark GmbH (JZMV). Sie ist seit 2009 in den Johanniter-Zentren am Standort Stendal tätig. Nach ihrem Abschluss des berufsbegleitenden Masterstudienganges „Management im Gesundheitswesen“ der Hochschule Magdeburg-Stendal war sie seit 2013 Koordinatorin des JZMV ...

    Quelle: Pressemeldung – Johanniter-Krankenhaus Genthin-Stendal
  • Wahlleistungsvereinbarung und Kooperationsvertrag – abrechenbare Wahlleistungen oder nicht?

    13. Dezember 2019

    Wenn von einem liquidationsberechtigten Wahlarzt Leistungen externer Leistungserbringer veranlasst werden, kommt häufig Streit über die Frage auf, ob es sich um allgemeine Krankenhausleistungen im Sinne des § 2 Abs. 2 Satz 2 Nr. 2 KHEntgG handelt oder ob diese als Wahlleistungen gesondert berechenbar sind. Private Krankenversicherer berufen sich bei Vorliegen einer Kooperationsvereinbarung häufig auf die Entscheidung des LG Stade (Beschluss vom 20.05.2015, Az. 4 S 45/14), bei dem eine entsprechende Kooperationsvereinbarung als Grundlage dafür gesehen wurde, dass es sich nicht um eine vom Wahlarzt veranlasste Leistung i.S.d. § 17 Abs. 3 KHEntgG handele, sondern um eine nicht gesondert berechenbare allgemeine Krankenhausleistung. Nunmehr stand die abweichende Entscheidung des LG Krefeld (Urteil vom 09.11.2017, Az. 3 O 130/16) in der Berufung beim OLG Düsseldorf zur Entscheidung an ...

    Quelle: Pressemeldung – BDO Legal Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
  • Einheitlicher Bewertungsmaßstab (EBM): Reform kommt zum 1. April 2020

    13. Dezember 2019

    Es wird auch im nächsten Jahr weiter reformiert. Das Grundgerüst steht, doch Änderungen braucht es noch. Offen ist nach wie vor die Art und Weise der besseren Vergütung von Hausbesuchen. Dieses Thema sorgte für viele Diskussionen zwischen KBV und GKV ...

    Quelle: Deutsches Ärzteblatt
  • SANA

    Universitätsspital Basel schließt sich Sana Einkaufsverbund an

    13. Dezember 2019

    Das Universitätsspital Basel arbeitet in Zukunft bei der Beschaffung von Medizinprodukten, Verbrauchs- und Investitionsgütern mit der Sana Einkauf & Logistik GmbH aus Deutschland zusammen.

    Quelle: sana.de
  • DBfK

    Pflegeberufekammer Schleswig-Holstein: Anschubfinanzierung ok, Einfluss auf Souveränität aber nicht

    13. Dezember 2019

    Der DBfK Nordwest begrüßt die Entscheidung der Jamaikakoalition in Schleswig-Holstein, die Anschubfinanzierung für die Pflegeberufekammer nachzuholen. Dies ist ein längst überfälliger Schritt, damit der finanzielle Aufwand für den Aufbau der Selbstverwaltung nicht alleinig durch die Pflegefachpersonen getragen werden muss. Die mit der Anschubfinanzierung verbundene Urabstimmung ist dagegen völlig verfrüht und sie wird den langfristigen Wirkmechanismen einer Heilberufekammer nicht gerecht. Völlig indiskutable und ohne jede rechtliche Grundlage ist aus Sicht des DBfK Nordwest die Einmischung der Politik in interne Entscheidungen der Pflegeberufekammer ...

    Quelle: Pressemeldung – Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe
Render-Time: -0.602857