Medinfoweb erleben - schneller informiert sein.

Der Tag

Der Tag

Der Gesundheitsmarkt im Überblick

Überblicken Sie alle wichtige Nachrichten, Stellenangebote, und Termine jeden Tag auf einer einzigen Seite. Wichtige Artikel werden hervorgehoben.

Filter

Filtern und Sortieren

So individuell wie Sie

Sortieren Sie Artikel nach Rubriken, Datum oder Titel. Die Filter helfen Artikel gezielt nach bestimmten Kriterien zu sondieren. Vergessen Sie keinen Artikel: mit der praktischen Merkfunktion können Sie eine Auswahl von relevanten Artikeln für ein späteres Lesen zusammenstellen.

Jobs

Stellenmarkt

Finden Sie Jobs in Ihrer Region

Kompakte und übersichtliche Darstellung aller Stellenangebote als Liste und auf einer interaktiven Karte. Die Umkreissuche ermöglicht eine gezielte Suche nach Angeboten in Ihrer Region.

Recherche

Suche

Einfaches Recherchieren

Rubriken, Themen und die komfortable Volltext-Suchfunktion lassen Sie aus ca. 10.000 Artikeln schnell den Richtigen herausfinden.

Responsive

Responsive

Immer handlich

Medinfoweb wird auf allen Displaygrößen optimal dargestellt –  somit haben Sie die wichtigsten Nachrichten auch immer dabei.

Newsletter

Newsletter

Keine Nachricht verpassen

Lassen Sie sich den wöchentlichen Überblick direkt zusenden. So haben Sie immer alles kompakt und übersichtlich im Postfach.

Mein Vorschlag für die Seite  Super, verstanden

Was können wir verbessern?
Sicherheitscode
* Pflichtfelder

Der Tag

Dienstag, der 09.08.2022
Michael Thieme
  • Klinikum Hanau GmbH -- Fallbegleiter (m/w/d) in Teilzeit (80%)

    Klinikum Hanau GmbH
    Hanau
    9. August 2022
  • BMed

    NRW-Universitätsklinika erzielen Tarifabschluss: Caritas warnt vor "Überbietungswettbewerb"

    9. August 2022

    Die Caritas hat den kürzlich zwischen den Universitätsklinika in Nordrhein-Westfalen (NRW) und der Gewerkschaft Verdi ausgehandelten Tarifvertrag Entlastung kritisiert. Er sei "wenig hilfreich" und könne den Fachpersonalmangel nicht beseitigen, so der Sprecher der Dienstgeberseite der AK Caritas, Norbert Altmann...

    Quelle: bibliomedmanager.de
  • ABK

    Corona-Pandemie: Geplantes Infektionsschutz­gesetz zu vage

    9. August 2022

    Der Fahrplan für Coronaschutz­maßnahmen, wie ihn die Ampelkoalition für den kommenden Herbst und Winter vorgeschlagen hat, stößt auf gemischte Reaktionen. Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) und Bundesjustizminister Marco Buschmann (FDP) hatten gestern die Eckpunkte des neuen Infektionsschutzgesetzes vorgestellt...

    Quelle: Deutsches Ärzteblatt
  • Tumordokumentar /in | Med. Dokumentationsassistenz (w|m|d)

    München Klinik gGmbH
    München
    9. August 2022
  • Wertachkliniken im Landkreis Augsburg: Klinikneubau an einem neuen Standort

    9. August 2022

    Mit dem demographischen Wandel und dem Fachkräftemangel stehen den Kliniken viele Herausforderungen bevor. Der Vorstand der Krankenhausberatung Oberender lobte: "Im Vergleich mit vielen anderen Krankenhäusern, die wir beraten haben, handeln die Träger im Landkreis Augsburg ausgesprochen weitsichtig." Die Verantwortlichen hätten die Lage erfasst und sich dazu entschlossen zu handeln. Die solide Finanzgrundlage der Wertachkliniken sei eine gute Basis...

    Quelle: aichacher-zeitung.de
  • Leitung Medizincontrolling (m/w/d)

    Sana-Krankenhaus Hürth GmbH
    Hürth
    9. August 2022
  • Entlassmanagement und Digitalisierung

    9. August 2022

    Viele Kliniken stellt die Verpflichtung, ein effektives Entlassmanagement zu gewährleisten, vor erhebliche Herausforderungen. Welche Anforderungen stellt ein effektives Entlassmanagement an die beteiligten Akteure? Welche Probleme ergeben sich daraus und wie kann eine zielgerichtete und umfassende Digitalisierung Abhilfe schaffen?...

    Quelle: medflex.de
  • SOP Handbuch Interdisziplinäre Notaufnahme

    Sabine Blaschke, Felix Walcher, Martin Kulla, Christian Wrede
    MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
    9. August 2022 06:00 Uhr

    SOP Handbuch Interdisziplinäre Notaufnahme

    Sabine Blaschke, Felix Walcher, Martin Kulla, Christian Wrede
    • MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
    • ISBN-13: 978-3954665006
    • ISBN-10: 395466500X
    • 2. Edition
    • 850 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2022
    79,95 €

    Neu strukturiert und um zahlreiche Leitsymptome erweitert werden die Standard Operating Procedures für über 170 Notfälle auf Basis aktuellen fachdisziplinären Leitlinien vermittelt.

  • BKG

    Zeitarbeit in der Pflege - eine Sache, die polarisiert

    9. August 2022

    Grundsätzlich wird der Begriff "Zeitarbeit" nicht mit positiven Attributen verbunden. In der Wahrnehmung der meisten Arbeitnehmer dieses Arbeitsmarkts überwiegt eine ablehnende Haltung zu dieser Form der Beschäftigung: Arbeitsnehmer in Zeitarbeitsverhältnissen hätten keine feste Anstellung und keine Karrierechancen. Zugleich seien sie schlechter vergütet als vergleichbare Arbeitnehmer...

    Quelle: bkgev.de
  • Mitarbeiter Medizincontrolling (m/w/d)

    Sana-Krankenhaus Hürth GmbH
    Hürth
    9. August 2022
  • Rechtsstreit wegen Behandlungsfehler an fränkischer Klinik: Am Bundesgerichtshof geht es weiter

    9. August 2022

    Ob sich das Oberlandesgericht Nürnberg erneut mit der Schuldfrage in diesem Fall um einen Groben Behandlungsfehler beschäftigen muss oder, ob es bald um die Höhe des Schmerzensgeldes und des Schadensersatzes geht, wird nun durch die Entscheidung des Bundesgerichtshofs (BGH) beantwortet. Im Februar 2022 hatten die Kliniken des Landkreises Neustadt/Aisch-Bad Windsheim Nichtzulassungsbeschwerden in Karlsruhe eingereicht...

    Quelle: Nürnberger Nachrichten
  • Michael Thieme – Medinfoweb

    G-DRG-KOSTENTRANSPARENZ-TOOL 2022-01

    Version: 2022.01
    Michael Thieme
    9. August 2022 04:12 Uhr

    Auf Wunsch vieler Anwender stellen wir Ihnen als Alternative zu unserem „G-DRG Excel Kostentool 2022“ (Link: hier) unser neues „G-DRG-KOSTEN-TRANSPARENZ-TOOL - VERSION 2022-01“ zum kostenfreien Download zur Verfügung. 

    Ziel des Excel-Tools ist die Rechenschritte bei der Umrechnung der InEK-Originalkosten für den Fallpauschalenkatalog 2022 auf Landesbasisfallwerte transparent darzustellen und das Ergebnis mit den Originalkosten zu vergleichen.

    Das Tool verzichtet dabei auf die automatisierte Umrechnung von Grenzverweildauer Zu- oder Abschlägen, respektive Verlegungsabschlägen, die ausschließlich im „G-DRG Excel Kostentool 2022“ umgesetzt wurden (Link: hier). Dadurch kommt das Tool jedoch deutlich schlanker daher und konzentriert sich ganz auf die Darstellung der Inlierkosten lt. InEK im Vergleich zum Landesbasisfallwert. Die Arbeitsblätter wurden aus Vorsichtsgründen mit einem Blattschutz belegt, der jedoch jederzeit zur eigenen Weiterentwicklung geöffnet werden kann.

    Bitte beachten Sie, dass für die neuen Covid-DRGs: E42K, F77K und I87K seitens des InEK keine Kostendaten vorliegen.

    Wir hoffen mit dem Tool erneut einen kleinen Beitrag zur Effizienzsteigerung in den Bereichen MedizinControlling leisten zu können und freuen uns auf Ihre Rückmeldungen, Verbesserungsvorschläge und konstruktive Kritiken: kostentool@medinfoweb.de 

  • ZM

    Wo liegt die Zukunft der GOÄ-Novelle?

    9. August 2022

    Die CDU/CSU-Fraktion erkundigt sich beim Deutschen Bundestag nach einer möglichen Reform der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ). Dehnt sich der Ärztemangel aus? Soll es eine Verschiebung der PKV zur GKV geben? Die Abgeordneten der Union erwarten Antworten...

    Quelle: zm-online.de
  • Zahl der Behandlungsplätze an Schmerzklinik erhöht

    9. August 2022

    Die Klinik für Schmerzmedizin am Grevenbroicher Elisabethkrankenhaus ist aufgrund des großen Bedarfs auf 24 Betten aufgestockt worden. Schon zu Jahresbeginn war die Bettenzahl auf 16 erweitert worden. Dort werden Menschen mit chronischen Schmerzen behandelt...

    Quelle: rkn-kliniken.de
  • Anzeige

    Franz & Wenke: Traumatologie | Fachspezifische Kodierung

    9. August 2022

    14. September 2022 | 09:30 Uhr - 12:00 Uhr

    Das Webseminar „Fachspezifische Kodierung in der Traumatologie“ ist ein Online-Seminar zur Vermittlung von Basis- und Expertenwissen. Die Themenauswahl fokussiert sich auf typische und komplexe Fallkonstellationen aus dem klinischen Alltag

    Sowohl Neueinsteiger als auch Erfahrene werden von den Webseminarinhalten für ihren täglichen Berufsalltag profitieren, wobei Grundkenntnisse vorausgesetzt werden. Ein Schwerpunkt liegt auch auf der Diskussion mit den Teilnehmern. Das Webseminar bietet hierzu den entsprechenden Rahmen, um sowohl von den Erfahrungen der Referenten als auch der der übrigen Teilnehmer zu profitieren.

    Die Teilnehmer sollen Sicherheit in der DRG-Dokumentation und der Kodierung von Fallkonstellationen im Zusammenhang mit Traumapatienten und Schwer- und Schwerstverletzten (Polytraumata) erlangen. Dabei wird auch auf Grauzonen der Kodierung und unterschiedliche Interpretationen der Kodierrichtlinien zwischen Fachgesellschaften und dem Medizinischen Dienst eingegangen.

    Quelle: dasgesundheitswesen.de
  • KMS

    Ohne Hochleistungsmedizin keine Hochleistungspflege!

    9. August 2022

    Die demografische Uhr tickt: Nach Schätzungen des Deutschen Pflegerats werden bis zum Jahr 2030 rund 500.000 Vollzeitkräfte in der Pflege fehlen. Die gute Nachricht: Eine Studie der Hans-Böckler-Stiftung hat gezeigt, dass bei verbesserten Bedingungen mehr als die Hälfte der bislang ausgeschiedenen Pflegebeschäftigten in ihren Beruf zurückkehren würden...

    Quelle: kms.ag
  • Gesundheitsmarkt neu denken: Perspektiven Potenziale Prognosen

    Thomas Biegert, Rainer Seiler
    MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
    9. August 2022 02:00 Uhr

    Gesundheitsmarkt neu denken: Perspektiven Potenziale Prognosen

    Thomas Biegert, Rainer Seiler
    • MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
    • ISBN-13: 978-3954666393
    • ISBN-10: 3954666391
    • 1. Edition
    • 231 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2022
    59,95 €

    Die Zukunft hat längst begonnen. Medizin und Gesundheit verändern sich so schnell wie nie zuvor. Die digitale Transformation ist der disruptive Antrieb, der alle Bereiche der Gesundheit, Medizin und Versorgung in Bewegung bringt und verändert. Die Auswertung und Nutzung riesiger Datenmengen wird unser Wissen über Entstehung und Behandlung von Krankheiten extrem vergrößern – und in der Folge auch die Art und Weise umgestalten, wie Medizin praktiziert und Versorgung organisiert wird. Die bisherige Rollenverteilung in der Gesundheitsversorgung wird durch neue Akteure, neue Spielregeln und neue Rahmenbedingungen einen großen Wandel erfahren. Viele der gegenwärtigen, „etablierten“ Geschäftsmodelle im Gesundheitswesen werden in 10 Jahren nicht mehr funktionieren. Neue (und deutlich weniger) Unternehmen werden den Gesundheitsmarkt dominieren und als Gatekeeper fungieren – Player aus anderen Branchen können zum Gamechanger im Gesundheitsmarkt werden. Die klassische Marktbearbeitung über Sales & Marketing wird nicht mehr funktionieren. Nur wer den Zugang zu den digitalen Plattformen, Technologien und Applikationen versteht, kann im Gesundheitsmarkt der Zukunft bestehen. Dieses Buch beschreibt den Paradigmenwechsel im Gesundheitsmarkt und adressiert vor allem die in diesem Markt tätigen Akteure. Dabei spielen die Potenziale neuer Technologien in Diagnostik und Therapie sowie die Themen Digitalisierung, Künstliche Intelligenz und Big Data eine zentrale Rolle. Die Konsequenzen für die Marktteilnehmer, vor allem in Bezug auf Marktzugang, Marketing und Vertrieb, werden praxisnah beleuchtet. Gesundheitsmarkt neu denken wendet sich an Entscheider der Pharma- und Medizintechnik-Industrie, an Digital-Health-Akteure, an Leistungserbringer und an Investoren, die sich in der Gesundheitswirtschaft engagieren.

  • Klinikverbund Südwest: Neue Ärztliche Direktoren für die Kreiskliniken Calw-Nagold

    9. August 2022

    In seiner Sitzung hat der Aufsichtsrat Prof. Dr. Hubert Mörk, langjähriger Chefarzt der Gastroenterologie/Onkologie in Nagold, in seinem Amt als übergreifenden Ärztlichen Direktor für die Kreiskliniken Calw-Nagold bestätigt. Ebenfalls bleibt Prof. Mörk Ärztlicher Direktor für den Standort Nagold...

    Quelle: Klinikverbund Südwest
  • 9. August 2022 9.
    AUG
    2022

    MEDIQON: Webseminar „AOP-Gutachten: Von der Ambulantisierung zur Strategie“

    online

    Der Krankenhausmarkt steht vor dem vermutlich größten Umbruch:

    Die zunehmende Ambulantisierung stationärer Behandlungen, die Corona-Pandemie sowie die in der Diskussion befindlichen Strukturveränderungen sind dabei die Haupttreiber des Umbaus, sodass davon auszugehen ist, dass sich Leistungsstrukturen und Patientenströme deutlich ändern werden. Vor diesem Hintergrund ist es für einen Krankenhausstandort wichtig, sowohl das eigene Portfolio - auch angesichts des AOP-Gutachtens - mit Blick auf die zukünftige Leistungserbringung einordnen zu können als auch die aktuellen Veränderungen im Markt qualitativ und quantitativ zu kennen und zu bewerten.

    Welche Chancen, Risiken und Handlungsableitungen lassen sich aus den Entwicklungen ableiten?

    Wie lassen sich die Herausforderungen des Strukturwandels in eine Strategie überführen?

    MEDIQON beleuchtet in diesem Webseminar alle wichtigen Punkte hierzu und gibt Ihnen einen Überblick, wie Sie dem Strukturwandel mithilfe von Portfolio- und Wettbewerbsanalysen zielgerichtet begegnen können.

    Wann?

    • 09.08.2022 von 16.00-17.00 Uhr
    • 18.08.2022 von 16.00-17.00 Uhr

    Wie?

    via Zoom

    Die Teilnahme ist kostenfrei!

    >> Hier anmelden!

    Wir freuen uns über Ihre Teilnahme.

    Ihr MEDIQON-Team

Render-Time: 0.031079