Medinfoweb erleben - schneller informiert sein.

Der Tag

Der Tag

Der Gesundheitsmarkt im Überblick

Überblicken Sie alle wichtige Nachrichten, Stellenangebote, und Termine jeden Tag auf einer einzigen Seite. Wichtige Artikel werden hervorgehoben.

Filter

Filtern und Sortieren

So individuell wie Sie

Sortieren Sie Artikel nach Rubriken, Datum oder Titel. Die Filter helfen Artikel gezielt nach bestimmten Kriterien zu sondieren. Vergessen Sie keinen Artikel: mit der praktischen Merkfunktion können Sie eine Auswahl von relevanten Artikeln für ein späteres Lesen zusammenstellen.

Jobs

Stellenmarkt

Finden Sie Jobs in Ihrer Region

Kompakte und übersichtliche Darstellung aller Stellenangebote als Liste und auf einer interaktiven Karte. Die Umkreissuche ermöglicht eine gezielte Suche nach Angeboten in Ihrer Region.

Recherche

Suche

Einfaches Recherchieren

Rubriken, Themen und die komfortable Volltext-Suchfunktion lassen Sie aus ca. 10.000 Artikeln schnell den Richtigen herausfinden.

Responsive

Responsive

Immer handlich

Medinfoweb wird auf allen Displaygrößen optimal dargestellt –  somit haben Sie die wichtigsten Nachrichten auch immer dabei.

Newsletter

Newsletter

Keine Nachricht verpassen

Lassen Sie sich den wöchentlichen Überblick direkt zusenden. So haben Sie immer alles kompakt und übersichtlich im Postfach.

Mein Vorschlag für die Seite  Super, verstanden

Was können wir verbessern?
Sicherheitscode
* Pflichtfelder

Der Tag

Mittwoch, der 29.01.2020
Michael Thieme
  • Medizinischer Dokumentationsassistent / Kodierfachkraft (m/w/d)

    Klinikum Landkreis Erding
    Erding
    29. Januar 2020
  • St. Vinzenz- Hospital: Mit neuem Führungsduo ins neue Jahrzehnt

    29. Januar 2020

    Das St. Vinzenz- Hospital hat seit 01.01.2020 ein neues Führungsduo. Pit Zimmermann ist Geschäftsführer, Antonia Gans-Karcz zeichnet als Kaufmännische Direktorin verantwortlich.

    Mit einem frischen, jungen Führungsduo startet das St. Vinzenz-Hospitals ins neue Jahrzehnt: Pit Zimmermann und Antonia Gans-Karcz verantworten von nun an die Geschäfte des Nippeser Krankenhauses.

     

    Quelle: vinzenz-hospital.de
  • 18 AGAPLESION Krankenhäuser treten Qualitätsnetzwerk 'Wir für Gesundheit' bei

    29. Januar 2020

    AGAPLESION ist mit 18 Kliniken neuer großer Partner des wachsenden trägerübergreifenden Qualitätsnetzwerks „Wir für Gesundheit“, dem mehr als 290 Partnerklinken aus ganz Deutschland angehören. Alle Kliniken zeichnen sich durch überdurchschnittlich hohe Behandlungs- und Servicequalität aus.

    „Wir freuen uns, dass AGAPLESION nun Partner im Netzwerk „Wir für Gesundheit“ ist und so die Inhaber der PlusCard unsere attraktiven Wahlleistungen nutzen können“, sagt Jörg Marx, zuständiger Vorstand der AGAPLESION gAG. „Wir verpflichten uns zu langfristig hohen Standards an medizinischer Qualität, Service und Komfort für unsere Patienten“, so Marx weiter ...

    Quelle: Pressemeldung – AGAPLESION gemeinnützige Aktiengesellschaft
  • Das Klinikum Stadt Soest steht vor weiteren drastischen Sparmaßnahmen

    29. Januar 2020

    Im Ergebnis einer Ratssitzung ist von einem Konsolidierungskurs die Rede. Wie genau der aussehen soll, darüber will die Geschäftsführung zunächst die Mitarbeiter informieren ... 

    Quelle: soester-anzeiger.de
  • Geschäfts­führungs­wechsel: Sylvia Langer verlässt das BG Klinikum Hamburg

    29. Januar 2020

    Sylvia Langer gibt zum nächst­möglichen Zeitpunkt den Vorsitz der Geschäfts­führung der BG Klinikum Hamburg gGmbH ab, um sich einer neuen verantwortungs­vollen Herausforderung im Gesundheits­wesen zu stellen.

    Quelle: bg-kliniken.de
  • Krisenstimmung bei Zeitarbeitsfirmen

    29. Januar 2020

    Geht es nach dem Willen der Berliner Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci (SPD) brechen für die Zeitarbeit über kurz oder lang schlechte Zeiten an: In Krankenhäusern, so ihr Plan, soll Zeitarbeit (auch Leiharbeit genannt) bald nur noch bei kurzfristigen Personalausfällen erlaubt sein ...

    Quelle: pflegen-online.de
  • In Kiel spitzt sich die Lage zu - Streik auf allen Stationen wäre möglich

    29. Januar 2020

    Das zweitgrößte  Uniklinikum in Deutschland hat massive Probleme. In den letzten Jahren wurde, wie in fast allen Kliniken im Bundesgebiet, versäumt, die Arbeitsbedingungen für die Krankenpflege zu verbessern. Jetzt steigt der Druck auf das Management. Ein Streik auf allen Stationen, bisher nur Drohung, doch könnte durchaus real werden. Die Mitarbeiter wollen nicht besser bezahlt werden, sie wollen ihre Freizeit und bessere Arbeitsbedingungen. Doch der Arbeitsmarkt ist leer. Wie also sollen die Verantwortlichen die Forderungen erfüllen? ...

    Quelle: Die Zeit online
  • ZDF 'plan b' nimmt das Patientenwohl in den Fokus

    29. Januar 2020

    "Patientenwohl vor Profitstreben - Medizin im Sinne des Menschen"

    Mediziner und Krankenhäuser stehen unter hohem ökonomischen Druck. "plan b" trifft Menschen, die im Gesundheitssystem nach Wegen suchen, den Patienten wieder in den Mittelpunkt zu rücken (ab Freitag in der Mediathek) ...

    Quelle: finanznachrichten.de
  • Medizinische/r Dokumentationsassistent/in (m/w/d)

    Alexianer St. Joseph-Krankenhaus Berlin-Weißensee
    Berlin
    29. Januar 2020
  • BKTRIER

    Krankenhausapotheke Brüderkrankenhaus Trier: Patienten profitieren von optimalen Prozessen

    29. Januar 2020

    Vor 100 Jahren richtete das Brüderkrankenhaus Trier erstmals eine eigene Apotheke ein, pünktlich zum runden Geburtstag bescheinigte die Landesapothekerkammer Rheinland-Pfalz der Einrichtung jetzt zum bereits vierten Mal, hervorragende Arbeit zu leisten. Dass sich die Krankenhausapotheke einer umfassenden Überprüfung durch externe Experten stellt, gewährleistet auch ein Höchstmaß an Patientensicherheit ...

    Quelle: bk-trier.de
  • MAZ

    Neuer Pflegedienstleiter für das Krankenhaus Luckenwalde

    29. Januar 2020

    Jens Bindemann übernimmt ab dem 1. Februar die Position als Pflegedienstleiter. Der erfahrene Praxisexperte wechselt vom Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe, wo er zuletzt die Bereichsleitung der Intensivstation innehatte, zu KMG ...

    Quelle: maz-online.de
  • 29. Januar 2020 29.
    JAN
    2020

    Kodierung in der Herzchirurgie

    Ismaning/München

    Dieses Seminar vermittelt einen umfassenden Gesamtüberblick über herzchirurgische Operationsverfahren und Methoden als Grundlage für eine korrekte und sachgerechte Kodierung entsprechender stationärer Fälle. Der Schwerpunkt liegt auf den folgenden Themen inklusive eines jeweiligen Updates für das Jahr 2020:

    • Herzklappen und Septen
    • Koronargefäße
    • Minimalinvasive vs. konventionelle Eingriffe
    • Pericard und Myocard
    • Rhythmuschirurgie
    • TAVI, HTX und sonstige
    • Herzunterstützungssysteme
    • Typische Komplikationen (Wundheilungsstörung, Infekt, instabiles Sternum etc.)

    Termine

    • 29.01.2020, 10:00-17:00 Uhr, Ismaning/München ... hier
    • 06.02.2020, 10:00-17:00 Uhr, Münster ... hier
    • 20.02.2020, 10:00-17:00 Uhr, Hamburg ... hier
  • IF

    Abgabebetrug an der Klinik in Ebermannstadt?

    29. Januar 2020

    Das Amtsgericht Forchheim hatte die Frage zu klären, inwieweit das Krankenhausmanagement bewusst von der Scheinselbstständigkeit wusste ...

    Quelle: infranken.de
  • Marien-Hospital Wesel; 'Agenda 2020' Das Management des Marien-Hospitals treibt die Entwicklung der Klinik weiter voran

    29. Januar 2020

    Das Marien-Hospital Wesel hat das Jahr 2019 erfolgreich abgeschlossen und treibt seine strategische und personelle Entwicklung auf vielen Feldern der Patientenversorgung konsequent voran. Darüber informierten Geschäftsführung und Direktorium bei einem Pressegespräch am 27. Januar 2020.

    Im Jahr 2019 war die Zahl der stationär behandelten Patienten mit fast 20.000 stabil. Besondere Zuwächse verzeichneten die Frauenheilkunde und Geburtshilfe (die Zahl der Neugeborenen erreichte mit 1415 eine neue Höchstmarkte), die Kardiologie als größte Abteilung des Hauses (fast 4900 Patienten) sowie die Allgemein- und Visceralchirurgie (knapp 1400 Patienten). Das Marien-Hospital beendete das Jahr 2019 mit einem positiven Ergebnis und schreibt ebenso schwarze Zahlen wie die pro homine insgesamt ...

    Quelle: prohomine.de
  • KKVD

    Palliativversorgung: Klinikteams ambulante Beratung und Betreuung ermöglichen

    29. Januar 2020

    Das Bundesministerium für Gesundheit hat angekündigt, im ersten Quartal 2020 einen Gesetzentwurf zur sektorenübergreifenden Versorgung vorzulegen. Der Katholische Krankenhausverband Deutschlands (kkvd) begrüßt den Plan, Kliniken stärker in die ambulante Versorgung einzubeziehen. Insbesondere bei der Palliativversorgung sieht der Verband dafür konkreten Bedarf ...

    Quelle: kkvd.de
  • RKH

    Regionaldirektor der RKH Kliniken Matthias Ziegler wird Geschäftsführer am Klinikum Esslingen

    29. Januar 2020

    Nach 36 Jahren Abschied von Ludwigsburg

    Vom Praktikanten zum Chef: Solche Bilderbuchkarrieren sind selten. Der Regionaldirektor der RKH Kliniken Ludwigsburg-Bietighei9m,  Matthias Ziegler, hat sie gemacht. Am 1. Februar übernimmt er die Aufgabe des Geschäftsführers am Klinikum Esslingen. Bei einer Feier im Ludwigsburger Klinikum wurde der 55-jährige jetzt verabschiedet. „Wir verlieren einen sehr guten Regionaldirektor“, sagte RKH Geschäftsführer Professor Dr. Jörg Martin und sprach von Wehmut. 

    Quelle: verbund-rkh.de
  • Baden-Württemberg investiert zwei Millionen Euro jährlich in Landärzte-Förderprogramm

    29. Januar 2020

    Zum Start des aktuellen Förderprogramms für Landärztinnen und Landärzte freut sich Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha über einen Mittelzuwachs: In den kommenden zwei Jahren investiert das Land jeweils zwei Millionen Euro als Starthilfe für Ärztinnen und Ärzte im ländlichen Raum.

    „Unser Förderprogramm Landärzte war in den letzten beiden Jahren so erfolgreich, dass bereits nach kurzer Zeit alle Mittel verausgabt waren. Mit dem neuen Landeshaushalt können wir künftig viel mehr Ärztinnen und Ärzten einen Zuschuss für ihre Startinvestitionen geben, wenn sie sich in Fördergemeinden im ländlichen Raum niederlassen“, sagte der Minister ...

    Quelle: Pressemeldung – Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg
  • Viel Geld für eine Sanierung eines Ministandortes

    29. Januar 2020

    Ist das wirklich noch zeitgemäß? Hier zahlt der Bürger in eine Generalsanierung, doch für wie lange? Das Haus gehört zusammen mit dem Kehlheimer Standort zum Ilmtalklinik-Verbund. Es ist mir seinen 90 Planbetten für die Grund- und Regelversorgung zuständig. Die Sanierung wird 56,1 Millionen Euro verschlingen. Alle Um- und Ausbauten passieren bei laufendem Klinikbetrieb ...

    Quelle: mittelbayerische.de
  • BDPK

    BDPK: Reform der Notfallversorgung - Keine Rettung in Sicht

    29. Januar 2020

    Das Ziel des Entwurfs, die ambulante, stationäre und rettungsdienstliche Notfallversorgung zu einem verbindlichen System der integrierten Notfallversorgung auszubauen, wird zulasten der Krankenhäuser in weiten Teilen verfehlt ...

    Quelle: bdpk.de
  • Kodierfachkraft (m/w/d) für den Bereich Innere Medizin

    St.-Antonius-Hospital gGmbH
    Eschweiler
    29. Januar 2020
  • Anzeige

    Die REDCOM Group: Erlössicherung, Kosten- und Leistungsrechnung

    29. Januar 2020

    Unter dem Dach der REDCOM Group werden seit über 15 Jahren die Kompetenzen zu den Themengebieten Erlössicherung, Kosten- und Leistungsrechnung sowie die Optimierung von Krankenhausprozessen gebündelt. Mit 60 Mitarbeitern an den Standorten Mannheim, Hamburg und Berlin begleitet die REDCOM Group mit seinem Expertenwissen Krankenhäuser bei der Entwicklung und Umsetzung individueller Erlös-, Kosten- und Prozessstrategien zur Optimierung des wirtschaftlichen Erfolgs.

    Quelle: REDCOM GROUP
  • Neues Onkologisches Zentrum am Klinikum St. Georg bündelt und optimiert Prozesse bei der Krebsbehandlung

    29. Januar 2020

    Die Behandlung von Krebspatienten ist eine interdisziplinäre Aufgabe. Um einen optimalen Behandlungserfolg zu erreichen, ist meist das enge Zusammenspiel von Experten unterschiedlicher diagnostischer und therapeutischer Fachrichtungen erforderlich. Das Klinikum St. Georg vereint mit dem Onkologischen Zentrum (OZ) künftig verschiedene Behandlungsmöglichkeiten unter einem Dach und gewährleistet durch die Zertifizierungen der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG) höchste Qualitätsansprüche.

    Quelle: Pressemeldung – Klinikum Sankt Georg
  • Anzeige

    westphal management: Prozessorganisation in der Leistungsabrechnung

    29. Januar 2020

    Eine reibungslose Prozessorganisation ist für Krankenhäuser die Grundvoraussetzung, finanziell sicher da zu stehen. Das betrifft vor allem den Bereich der Leistungsabrechnung im Krankenhaus. Im Sinne einer Taskforce leisten wir Hilfe bei der Bearbeitung von Kodierungs- und MDK-Rückständen, in dem wir je nach Bedarf die Arbeitsprozesse teilweise oder vollständig übernehmen. Darüber hinaus sorgen wir für eine effiziente Prozessorganisation in der Leistungsabrechnung. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrungen erarbeiten wir nicht nur Konzepte, sondern begleiten für einen vereinbarten Zeitraum die praktische Steuerung der Prozessorganisation. Denn für uns steht nicht die angebotene Lösung im Vordergrund, sondern das finale Ergebnis eines jeden Abrechnungs- und MDK-Falles ...

    Quelle: westphalmanagement.de
  • SOLUTE erweitert Leistungsspektrum um systemische Organisationsberatung

    29. Januar 2020

    „Wo hört Personalberatung eigentlich auf und wo fängt Organisationsberatung an? Diese Frage haben wir uns nach intensiven Gesprächen mit und bei Kunden zuletzt häufiger gestellt – etwa, wenn wir recrutingseitig die Suche und Auswahl einer völlig neugeschaffenen Position und Hierarchie-Ebene begleiten. Und weil die Grenzen oft so fließend sind, haben wir nun auch den Leistungsbaustein SOLUTE consulting offiziell in unser Produktportfolio aufgenommen“, erklärt SOLUTE-Geschäftsführer Florian Winkler die Angebotserweiterung ...

    Quelle: Pressemeldung – solute-recruiting.de
  • KKVD

    Reform der ambulanten Notfallversorgung Schritt für Schritt angehen

    29. Januar 2020

    Am 26. Januar ist „Tag des Patienten“. Aus diesem Anlass fordert der Katholische Krankenhausverband Deutschlands e. V. (kkvd), bei der Reform der ambulanten Notfallversorgung die Patienten zum Maßstab zu machen, nicht die Krankenhausstrukturpolitik. Der Verband schlägt vor, die Reform in zwei Schritten zu vollziehen. Zunächst sollten die Gemeinsamen Notfall-Leitstellen (GNL) eingeführt und deren Effekte auf die Patientenwege evaluiert werden ...

    Quelle: kkvd.de
  • Krankenhäuser des Landkreises Amberg-Sulzbach: Rekordjahr 2019

    29. Januar 2020

    Die Redaktion wurde von Vorstand Klaus Emmerich über ein Rekordjahr des St. Anna Krankenhauses informiert. Lt. Informationen des Vorstands hat das St. Anna Krankenhaus im Jahr 2019 mit 8.946 Patienten die höchste stationäre Fallzahl seit Bestehen des Kommunalunternehmens „Krankenhäuser des Landkreises Amberg-Sulzbach erreicht. Hinzu kamen 2019 insgesamt 16.734 ambulante Patienten – ebenfalls eine Rekordzahl ...

    Quelle: Pressemeldung – Kommunalunternehmen
  • BDPK

    BDPK: Das Profil schärfen

    29. Januar 2020

    Heiko Stegelitz, Geschäftsführender Gesellschafter der Parkinson-Klinik Ortenau, wurde im November 2019 vom BDPK-Vorstand als neues Vorstandsmitglied kooptiert. Im Gespräch erläutert er seine Positionen und Ziele für die Verbandsarbeit ...

    Quelle: bdpk.de
  • 120 Jahre Diako – Leipziger Diakonissenkrankenhaus startet in Jubiläumsjahr

    29. Januar 2020

    Das Ev. Diakonissenkrankenhaus Leipzig gedenkt seiner Wurzeln und einer langen Tradition in der Versorgung kranker und hilfebedürftiger Menschen. Am 24. Oktober 1900 nahm es im Leipziger Stadtteil Lindenau seinen Betrieb auf – exakt da, wo es heute noch zu finden ist. Aus Anlass des 120. Gründungsjubiläums lädt das Diako alle Interessierten herzlich zu einem „Denk- und Dankjahr“ mit zahlreichen Veranstaltungen ein. Los geht es am Sonntag, 2. Februar 2020, mit einem festlichen Gottesdienst, der um 9.30 Uhr in der Kapelle des Diakonissenmutterhauses (GeorgSchwarz-Straße 49) stattfinden wird ...

    Quelle: Pressemeldung – ediacon.de
  • BDPK

    BDPK: Digitalen Nutzen fördern

    29. Januar 2020

    Franzel Simon, Vorsitzender der Geschäftsführung Helios Deutschland (CEO), wurde im November 2019 vom BDPK-Vorstand als neues Vorstandsmitglied kooptiert. Einen Schwerpunkt in der Verbandsarbeit möchte er vor allem beim Voranbringen der Digitalisierung setzen, wie er im Gespräch erläutert ...

    Quelle: bdpk.de
  • Radevormwald: Sana Krankenhaus zieht positive Jahresbilanz

    29. Januar 2020

    „Ich bin jetzt nahezu perfekt im Organisieren von Umzügen”, sagt Conny Gorr lachend. Die Leitung der Zentralen Notaufnahme (ZNA) am Sana Krankenhaus Radevormwald und ihr Team haben im vergangenen Jahr einige stressige Wochen hinter sich gebracht. Vier Monate lang wurde im laufenden Betrieb renoviert, immer wieder musste in andere Räume umgezogen werden. Dafür sind jetzt nicht nur Wände und Türen heller gestaltet als vorher, auch funktional und organisatorisch ist die ZNA modernisiert. So wurde die Ausstattung der bis zu fünf Behandlungsräume komplett erneuert, auch medizinische Gerätschaften wurden teilweise gegen moderne ausgetauscht. Eine wesentliche Neuerung ist der Ersteinschätzungsraum mit direktem Zugang zum Wartebereich. „Hier findet die Beurteilung der Schwere der Verletzung oder Erkrankung nach dem sogenannten Manchester-Triage-System statt, das einigen vielleicht aus US-Serien bekannt ist“, erklärt Conny Gorr. ...

    Quelle: Pressemeldung – Sana Krankenhaus Radevormwald
  • DATATREE Mitglied im Club der Gesundheitswirtschaft

    29. Januar 2020

    Seit dem 22. Januar ist die DATATREE als Dienstleister für Informationssicherheit und Datenschutz offiziell Mitglied im Club der Gesundheitswirtschaft (cdgw).

    Im Rahmen der cdwg-Gala im Berliner Hotel de Rome ist die DATATREE als neuestes Mitglied vorgestellt worden. Hauptziel der Mitgliedschaft ist der Austausch und die Vernetzung mit zahlreichen Vertretern der Gesundheitsbranche. ...

    Quelle: Pressemeldung – Datatree AG
Render-Time: 0.430809