Medinfoweb erleben - schneller informiert sein.

Der Tag

Der Tag

Der Gesundheitsmarkt im Überblick

Überblicken Sie alle wichtige Nachrichten, Stellenangebote, und Termine jeden Tag auf einer einzigen Seite. Wichtige Artikel werden hervorgehoben.

Filter

Filtern und Sortieren

So individuell wie Sie

Sortieren Sie Artikel nach Rubriken, Datum oder Titel. Die Filter helfen Artikel gezielt nach bestimmten Kriterien zu sondieren. Vergessen Sie keinen Artikel: mit der praktischen Merkfunktion können Sie eine Auswahl von relevanten Artikeln für ein späteres Lesen zusammenstellen.

Jobs

Stellenmarkt

Finden Sie Jobs in Ihrer Region

Kompakte und übersichtliche Darstellung aller Stellenangebote als Liste und auf einer interaktiven Karte. Die Umkreissuche ermöglicht eine gezielte Suche nach Angeboten in Ihrer Region.

Recherche

Suche

Einfaches Recherchieren

Rubriken, Themen und die komfortable Volltext-Suchfunktion lassen Sie aus ca. 10.000 Artikeln schnell den Richtigen herausfinden.

Responsive

Responsive

Immer handlich

Medinfoweb wird auf allen Displaygrößen optimal dargestellt –  somit haben Sie die wichtigsten Nachrichten auch immer dabei.

Newsletter

Newsletter

Keine Nachricht verpassen

Lassen Sie sich den wöchentlichen Überblick direkt zusenden. So haben Sie immer alles kompakt und übersichtlich im Postfach.

Mein Vorschlag für die Seite  Super, verstanden

Was können wir verbessern?
Sicherheitscode
* Pflichtfelder

Der Tag

Mittwoch, der 16.10.2019
Michael Thieme
  • Klinikum Bayreuth: Alexander Mohr ist Interims-Geschäftsführer

    16. Oktober 2019

    Der Vorsitzende des Aufsichtsrates, Landrat Hermann Hübner, und dessen Stellvertreterin, Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe, haben am heutigen Mittwoch Alexander Mohr als Geschäftsführer der Klinikum Bayreuth GmbH eingesetzt.

    Mohr führt die Geschäfte bis zum Jahreswechsel. Dann wird das Beratungsunternehmen Oberender AG Dr. Thomas Jendges als Geschäftsführer an die Klinikum Bayreuth GmbH entsenden. Der heutige Schritt, Alexander Mohr als Interims-Geschäftsführer einzusetzen, war notwendig geworden, da Dr. Jendges noch bis zum Jahresende vertraglich gebunden ist.

    Quelle: klinikum-bayreuth.de
  • AMEOS

    Lutz Möller übernimmt die Leitung im AMEOS Klinikum Schönebeck

    16. Oktober 2019

    Es ist Wechselstimmung im Klinikum. Anna Naumann verlässt nach zwei Jahren das AMEOS Klinikum Schönebeck in die Elternzeit. „Es waren zwei spannende und sehr kurzweilige Jahre hier in Schönebeck.“, erzählt die 31-jährige Krankenhausdirektorin. „Gemeinsam mit den Mitarbeitenden der verschiedenen Bereiche sind uns in dieser Zeit entscheidende Schritte für die Zukunftsfähigkeit des Standortes gelungen.“, so Naumann weiter. Da ist allen voran das große Projekt Einhäusigkeit zu nennen, dessen bauliche Realisierung seit der Eröffnung der neuen Notaufnahme und der Übergabe der Fördermittel durch Ministerin Petra Grimm-Benne nach Jahrzehnten greifbar wird.

    Quelle: ameos.eu
  • ÄZ

    Nicht alle Kliniken werden vom neuen Pflegebudget profitieren

    16. Oktober 2019

    Mit dem Pflegepersonal-Stärkungsgesetz wird die Vergütungswelt für Kliniken noch komplexer. Grund genug, den Sicherheitspuffer in der Liquiditätssteuerung etwas aufzustocken ...

    Quelle: aerztezeitung.de
  • VKD

    Kampf ums Personal und Patientensicherheit

    16. Oktober 2019

    Erfahrungen für die Lösung komplexer Herausforderungen

    Zwei Themenschwerpunkte prägen in diesem Jahr die Praxisberichte des Verbandes der Krankenhausdirektoren Deutschlands (VKD): Der Kampf ums Personal und die Patientensicherheit. Das Journal mit den Berichten aus Krankenhäusern und den Positionen des Managerverbandes dazu ist gerade erschienen ...

    Quelle: vkd-online.de
  • AA

    Das Mindelheimer Klinikum und das Krankenhaus in Ottobeuren dürfen mit den Kliniken im Oberallgäu fusionieren

    16. Oktober 2019

    Das Bundeskartellamt gibt grünes Licht. Der Allgäuer Klinikverbund kann zum November starten. Der eng getaktete Zeitplan zum Vollzug der unternehmerischen Zusammenführung könne somit planmäßig umgesetzt werden ...

    Quelle: augsburger-allgemeine.de
  • Qualitätsmanagementbeauftragte/-r (m/w/d) für das Brustzentrum

    St. Elisabeth-Krankenhaus GmbH
    Köln
    16. Oktober 2019
  • Kreisklinik Wörth ist gesund

    16. Oktober 2019

    Umbau läuft nach Plan – Klinik bekommt mehr Geld – Budget beinahe eingehalten ...

    Quelle: kreisklinik-woerth.de
  • MB

    MB-Forderungen in der Tarifrunde für Ärztinnen und Ärzte in Universitätskliniken

    16. Oktober 2019

    Spitzenmedizin braucht gute Arbeitsbedingungen

    Der Marburger Bund will in den anstehenden Tarifverhandlungen mit den Ländern bessere Arbeitsbedingungen für die Ärztinnen und Ärzte in den Universitätskliniken erreichen ...

    Quelle: marburger-bund.de
  • Anzeige

    Automatische OPS- und Hauptdiagnosen-Erkennung

    16. Oktober 2019

    Dr. med. Mehdi Tabibzada, Leiter der medizinischen Abteilung bei Tiplu, schreibt im KU Gesundheitsmanagement – Medizincontrolling Spezial über die Einsatzmöglichkeiten von Künstlicher Intelligenz als Hoffnungsträger mit Hinblick auf das MDK-Reformgesetz.

    Abstract
    „Die anstehende MDK-Reform, gepaart mit dem knappen Personalmarkt und den geplanten Pflegepersonaluntergrenzen, baut wirtschaftlichen Druck gegenüber den Krankenhäusern auf. Dadurch steigt auch der Druck, sehr schnell die Möglichkeiten umfassender Digitalisierung zu bewerten und auszuschöpfen. Softwareunternehmen bieten hier vielversprechende Lösungen an, zunehmend auch durch den Einsatz von Künstlicher Intelligenz.“ ...

    Quelle: tiplu.de
  • Chefarzt/Chefärztin (m/w/d) für die Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin

    Klinikum Merzig gGmbH
    Merzig
    16. Oktober 2019
  • Senat beschließt Ergebnisbericht der Zukunftskommission 'Gesundheitsstadt Berlin 2030'

    16. Oktober 2019

    Der Senat hat gestern auf Vorlage des Regierenden Bürgermeisters und Senators für Wissenschaft und Forschung, Michael Müller, und der Senatorin für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung, Dilek Kalayci, den Ergebnisbericht der Zukunftskommission „Gesundheitsstadt Berlin 2030“ beschlossen. 

    Quelle: berlin.de
  • IGES

    Wechsel bei der IMC clinicon: Prof. Thomas Kersting aus der Geschäftsführung abberufen

    16. Oktober 2019

    (IMC clinicon) – Sebastian Irps führt seit dem 8. Oktober 2019 die Geschäfte der IMC clinicon GmbH allein. Prof. Dr. Thomas Kersting wurde von der IGES Institut GmbH als alleinige Gesellschafterin der IMC clinicon abberufen ...

    Quelle: iges.com
  • Stellungnahme Verbraucherzentrale Bundesverband zum MDK-Reformgesetz

    16. Oktober 2019

    Stellungnahme des Verbraucherzentrale Bundesverbands zum Entwurf eines Gesetzes für bessere und unabhängigere Prüfungen (MDK-Reformgesetz) sowie zu ausgewählten Änderungsanträgen zum Gesetzentwurf ...

    Quelle: vzbv.de
  • PNP

    Kreiskliniken Altötting-Burghausen mit Millionendefizit

    16. Oktober 2019

    Den Jahresabschluss 2018 des Kommunalunternehmens Kreiskliniken Altötting-Burghausen mit einem Defizit in Höhe von 7,44 Millionen Euro hat Vorstand Michael Prostmeier am Montag in der Sitzung des Kreistages präsentiert ...

    Quelle: pnp.de
  • QUAAS

    RA Dr. U. Trefz: PpUGV – 2020

    16. Oktober 2019

    Zwischenzeitlich liegt der Referentenentwurf des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG) für eine Verordnung zur Festlegung von Pflegepersonaluntergrenzen in pflegesensitiven Bereichen in Krankenhäusern vor. Hierdurch soll die bisherige PpUGV vom 05.10.2018 abgelöst werden. Die Ersatzvornahme durch das Ministerium wurde notwendig, nachdem sich die Vertragsparteien auf Bundesebene (erneut) nicht einigen konnten. Hierzu musste der Gesetzgeber zunächst im Rahmen des „Gesetzes für mehr Sicherheit in der Arzneimittelversorgung" vom 09.08.2019 die hierfür notwendige Ermächtigungsgrundlage in § 137i Abs. 3 SGB V schaffen, da die frühere gesetzliche Ermächtigungsnorm durch Gesetzesänderung entfallen war.

    Einige Bestimmungen entsprechen den bisher bekannten Vorgaben in der PpUGV. Auf einige wesentliche Neuerungen ist hinzuweisen ...

    Quelle: quaas-partner.de
  • BR

    Drohende Insolvenz der Kliniken Nordoberpfalz abgewendet

    16. Oktober 2019

    Nachdem der Landkreis Neustadt an der Waldnaab einen Kredit in Höhe von 50 Mio. Euro zugesagt hat, scheint die drohende Insolvenz der Kliniken Nordoberpfalz AG abgewendet zu sein ...

    Quelle: br.de
  • Oberarzt/Oberärztin (m/w/d) und Facharzt/Fachärztin (m/w/d) und Assistenzarzt (m/w/d) für die Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik

    Klinikum Merzig gGmbH
    Merzig
    16. Oktober 2019
  • 16. Oktober 2019 16.
    OKT
    2019

    Pflegemanagement up to date 2019

    Orthopädische Klinik Markgröningen

    Pflegekammer, Pflegefinanzierung und Personaluntergrenzen bei Pflegemanagement up to date am 16.10.2019

    - wie weit ist eigentlich die Pflegekammergründung in Baden Württemberg?
    Frau Susanne Scheck, Oberin der Württembergischen Schwesternschaft des Roten Kreuz wird uns darüber berichten.

    - welche Auswirkungen haben die gesetzlichen Pflegepersonaluntergrunzen in der Wirklichkeit der Kliniken?
    Herr Thomas van den Hooven, Pflegedirektor am UK Münster wird uns aktuelle Zahlen und Entwicklungen aufzeigen ...

  • Anzeige

    G-BA Notfallstufenkonzept: Einführung der Triagierung nach ESI – klappt‘s auch in der Praxis?

    16. Oktober 2019

    Sie stehen vor der Herausforderung, Ihre Prozesse an die neuen Herausforderungen des Notfallstufenkonzepts anzupassen?  Dabei müssen die neuen Arbeitsschritte effizient in den Gesamtprozess integriert und gleichzeitig MDK-sicher gestaltet werden. Wir begleiten Sie nicht nur bei der Einführung, sondern helfen auch gerne bei der erfolgreichen Umsetzung in einem  dreischrittigen Vorgehen:

    Quelle: bcmed GmbH
  • UKM

    10.000 Patienten telemedizinisch betreut – TELnet@NRW-Film zeigt: Gemeinsam kompetent behandeln

    16. Oktober 2019

    Dr. Mock aus Warendorf, Dr. Börner und Dr. Englbrecht aus Münster sowie Dr. Deisz aus Aachen sprechen gemeinsam mit einem Patienten und sind doch nicht an einem Ort versammelt: Telemedizin macht’s möglich! So wurden im Innovationsfondsprojekt TELnet@NRW bereits 10.000 Patientinnen und Patienten gemeinsam von den Experten der beiden Universitätskliniken Aachen und Münster sowie den Partnern aus 17 Kooperationskrankenhäusern telemedizinisch betreut. Durch regelmäßige Televisiten und Telekonsile im Rahmen der stationären und ambulanten Versorgung (unter Beteiligung der Arztnetze MuM Medizin und Mehr und GKS Gesundheitsnetz Köln-Süd) soll die interdisziplinäre Zusammenarbeit gestärkt und somit die infektiologische und intensivmedizinische Patientenversorgung verbessert werden. ...

    Quelle: Pressemeldung – Universitätsklinikum Münster
  • Ausbildungsvergütung für weitere Gesundheitsberufe - MTRA-, MTLA- und Physiotherapeuten-Auszubildende am LMU Klinikum profitieren davon

    16. Oktober 2019

    Ein Ausbildungsgehalt, mehr Praxiseinsätze und Mitarbeitervergünstigungen – unter anderem mit diesen Neuerungen sind MTRA-, MTLA- und Physiotherapeuten-Auszubildende in das neue Schuljahr gestartet. Bislang mussten die Schülerinnen und Schüler dieser Berufsrichtungen ganz ohne Ausbildungsvergütung auskommen. „Für die Auszubildenden gilt jetzt auch der Tarifvertrag TVA-L Gesundheit mit einem eigenen Ausbildungsentgelt“, sagt Dr. Tobias Greiner, Schulleiter des Staatlichen Beruflichen Schulzentrums für Gesundheitsberufe München. „Das erhöht die Attraktivität dieser Ausbildungsberufe erheblich.“ Bewerbungen für das Schuljahr 2020/21 können ab sofort eingereicht werden ...

    Quelle: Pressemeldung – Klinikum der Universität München (LMU)
  • BARMER

    BARMER eCare: Startschuss für Aufbau der ePA fällt im November

    16. Oktober 2019

    Im November startet die BARMER den Aufbau ihrer elektronischen Patientenakte (ePA) mit Namen BARMER eCare. Dabei wird sie von IBM unterstützt, das IT-Unternehmen hat heute den Zuschlag dafür erhalten. Von der elektronischen Patientenakte der BARMER werden die rund 9,1 Millionen Versicherten der Kasse ab dem 1. Januar 2021 profitieren. „BARMER eCare ist ein weiterer Meilenstein unserer Digitalstrategie. Die Anforderungen an die elektronische Patientenakte sind hoch, weil für deren Erfolg Praxen, Kliniken, Apotheken und andere Akteure datensicher vernetzt werden müssen ...

    Quelle: barmer.de
  • Kreistag steht trotz steigender Millionendefizite geschlossen zu seinen Kliniken im Naturpark Altmühltal

    16. Oktober 2019

    Eine Schließung der beiden Krankenhäuser in Eichstätt und Kösching sei auch angesichts exorbitant steigender Defizite keine Option. Das Defizit für 2018 betrug 3,6 Millionen Euro und für 2019 werden gar 7 Millionen erwartet ...

    Relevanz0
  • Ausgezeichnete Pflegeprojekte zur Verbesserung der Patientenversorgung

    16. Oktober 2019

    Verleihung des 3. Heidelberger Pflegepreises

    Am Donnerstag, 26. September, wurde der 3. Heidelberger Pflegepreis am Universitätsklinikum Heidelberg (UKHD) vergeben. Seit 2017 lobt die Pflegedirektion des Heidelberger Universitätsklinikums den Innovationspreis aus, der gemeinsam mit der Manfred Lautenschläger Stiftung verliehen wird.

    Ausgezeichnet werden Teamprojekte, die in ihrer Zielsetzung die Patientensicherheit verbessern oder die Patienten- und die Mitarbeiterzufriedenheit steigern. Bewerben können sich ausschließlich Pflegeteams des Universitätsklinikums Heidelberg. Wer den Pflegepreis gewinnt, entscheiden drei Gremien: Die Pflegedienstleitungen am UKHD, eine Schülerjury der Akademie für Gesundheitsberufe (AfG) und seit diesem Jahr auch das Publikum während der Veranstaltung. ... 

    Quelle: Pressemeldung – Universitätsklinikum Heidelberg
  • Mehr Gehalt bei der Diakonie

    16. Oktober 2019

    Die Ärzteschaft der Diakonie kann sich freuen, hier wurde der Tarifvertrag der kommunalen Kliniken übernommen. Das heißt: Es gibt noch in diesem Jahr 2,5 Prozent mehr und das rückwirkend ab Januar ...

    Quelle: Ärzte Zeitung
  • Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus Bochum: Professorin Dr. Kirsten Schmieder als Ärztliche Direktorin im Amt bestätigt

    16. Oktober 2019

    Professor Dr. Michael Adamzik ist erneut Stellvertreter

    Für weitere vier Jahre wurde Professorin Dr. Kirsten Schmieder, Direktorin der Neurochirurgischen Klinik, als Ärztliche Direktorin des Universitätsklinikums Knappschaftskrankenhaus Bochum im Amt bestätigt. Zu ihrem Stellvertreter wurde erneut Professor Dr. Michael Adamzik, Direktor der Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie, benannt.

    Als Ärztliche Direktorin bildet sie zusammen mit Geschäftsführer Hans-Peter Jochum und Pflegedirektor Thomas Kissinger die Betriebsleitung des Universitätsklinikums Knappschaftskrankenhaus Bochum und lenkt die Geschicke des Hauses ...

    Quelle: Pressemeldung – Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus Bochum GmbH
  • Neues Urteil: Dienstpläne - Betriebsrat kann ablehnen

    16. Oktober 2019

    Das Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg hat entschieden, dass der Betriebsrat sehr wohl das Recht hat, Dienstpläne abzulehnen. Es handelte sich hierbei um eine Anordnung der Klinikbetreiber, den Dienstplan einer Endoskopieabteilung anzuwenden, obwohl dieser vom Betriebsrat abgelehnt wurde. Daraufhin hatte der Betriebsrat geklagt und jetzt Recht bekommen ...

    Quelle: Ärzte Zeitung
  • BVMed

    Mangelernährung in Kliniken und Pflegeheimen: BVMed sieht dringenden Handlungsbedarf

    16. Oktober 2019

    Der Bundesverband Medizintechnologie, BVMed, sieht beim Thema Mangelernährung in Kliniken und Pflegeheimen dringenden Handlungsbedarf. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) hat jüngst festgestellt, dass in deutschen Kliniken bis zu 30 Prozent der Patienten und in Pflegeheimen bis zu 25 Prozent der Bewohner mangelernährt sind ...

    Quelle: bvmed.de
  • Neue KV-Notfallpraxis für ambulante Versorgung am UKE eröffnet

    16. Oktober 2019

    Am gestrigen Dienstag ist die neue Notfallpraxis der Kassenärztlichen Vereinigung Hamburg (KVH) am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) offiziell eröffnet worden. Die Praxis befindet sich im Hauptgebäude O10 des UKE direkt neben der Zentralen Notaufnahme (ZNA) und wird künftig außerhalb der regulären Praxisöffnungszeiten die ambulante allgemeinmedizinische Versorgung von Patientinnen und Patienten übernehmen. Die KVH komplettiert damit das Leistungsportfolio des vertragsärztlichen Bereitschaftsdienstes „Arztruf Hamburg“. An der Eröffnung nahm auch Hamburgs Gesundheitssenatorin Cornelia Prüfer-Storcks teil ...

    Quelle: Pressemeldung – Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE)
  • Neue Wege in der Medizinischen Informatik - 1. Kongress des SMITH Konsortiums zeigt Fortschritte und Perspektiven der Medizininformatik-Initiative

    16. Oktober 2019

    Am 17. und 18. September 2019 präsentierte sich das SMITH Konsortium - eines von vier Konsortien der Medizininformatik-Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung – erstmals im Rahmen eines zweitägigen Kongresses in Berlin. Unter dem Motto „New Horizons in Digital Health“ wurden das Potenzial der Medizininformatik-Initiative für die Zukunft und der Mehrwert der Digitalen Medizin demonstriert. 170 Teilnehmer diskutierten gemeinsam mit ausgewiesenen nationalen sowie internationalen Experten über erforderliche Veränderungen der derzeitigen Versorgungsstrukturen und die Möglichkeiten digital unterstützter Gesundheitsversorgung. Ein zentraler Aspekt der Diskussionen war eine hochwertige Versorgung mit Behandlungsansätzen, bei denen der Mensch im Mittelpunkt steht ...

    Quelle: Pressemeldung – Uniklinik RWTH Aachen
  • Mannheimer Interprofessionelle Ausbildungsstation MIA von der Gesellschaft für Medizinische Ausbildung ausgezeichnet

    16. Oktober 2019

    Supervisorenteam der MIA Preisträger des GMA-Preises „Weiterentwicklung in der Lehre 2019“

    Die Gesellschaft für Medizinische Ausbildung e.V. (GMA) hat in diesem Jahr einen Projektpreis zur Weiterentwicklung der Lehre vergeben. Mit dem mit 1.000 Euro dotierten Preis honoriert die gemeinnützige Fachgesellschaft, die sich zur Aufgabe gemacht hat, eine fächerübergreifende Verbesserung der Medizinischen Ausbildung zu fördern, herausragende Leistungen und Projekte in der medizinischen Hochschullehre. Als dieses Preises besonders würdig erwies sich das Supervisorenteam der Mannheimer Interprofessionellen Ausbildungsstation (MIA). ...

    Quelle: Pressemeldung – Universitätsmedizin Mannheim
Render-Time: 0.013057