Medinfoweb erleben - schneller informiert sein.

Der Tag

Der Tag

Der Gesundheitsmarkt im Überblick

Überblicken Sie alle wichtige Nachrichten, Stellenangebote, und Termine jeden Tag auf einer einzigen Seite. Wichtige Artikel werden hervorgehoben.

Filter

Filtern und Sortieren

So individuell wie Sie

Sortieren Sie Artikel nach Rubriken, Datum oder Titel. Die Filter helfen Artikel gezielt nach bestimmten Kriterien zu sondieren. Vergessen Sie keinen Artikel: mit der praktischen Merkfunktion können Sie eine Auswahl von relevanten Artikeln für ein späteres Lesen zusammenstellen.

Jobs

Stellenmarkt

Finden Sie Jobs in Ihrer Region

Kompakte und übersichtliche Darstellung aller Stellenangebote als Liste und auf einer interaktiven Karte. Die Umkreissuche ermöglicht eine gezielte Suche nach Angeboten in Ihrer Region.

Recherche

Suche

Einfaches Recherchieren

Rubriken, Themen und die komfortable Volltext-Suchfunktion lassen Sie aus ca. 10.000 Artikeln schnell den Richtigen herausfinden.

Responsive

Responsive

Immer handlich

Medinfoweb wird auf allen Displaygrößen optimal dargestellt –  somit haben Sie die wichtigsten Nachrichten auch immer dabei.

Newsletter

Newsletter

Keine Nachricht verpassen

Lassen Sie sich den wöchentlichen Überblick direkt zusenden. So haben Sie immer alles kompakt und übersichtlich im Postfach.

Mein Vorschlag für die Seite  Super, verstanden

Was können wir verbessern?
Sicherheitscode
* Pflichtfelder

Der Tag

Dienstag, der 26.03.2019
Michael Thieme
  • Ökonomie

  • Deloitte: 'Zwischen Überversorgung und Überlebenskampf – Wie viele Krankenhäuser braucht NRW?'

    26. März 2019

    Perspektivwechsel und Digitalisierung schaffen Verbesserung der Versorgungsstruktur

    • Versorgungslage ist in Nordrhein-Westfalen insgesamt gut
    • Größere Krankenhäuser stehen unter höherem wirtschaftlichen Druck
    • In Ballungsräumen ist der Wettbewerb höher als in der Region
    • Schwerpunktsetzung, Kooperation und Vernetzung zeigen Weg in die Zukunft

      Im Rahmen der Studienreihe „Regionale Gesundheitsversorgung“ beleuchtet Deloitte die Lage in Nordrhein-Westfalen (NRW). Im ersten Teil ging es um die Versorgung in Bayern. Die Reihe untersucht die bestehenden Strukturen und gibt Handlungsempfehlungen zur Optimierung und Sicherstellung einer flächendeckenden, qualitativ hochwertigen und wirtschaftlich effizienten Gesundheitsversorgung anhand konkreter Beispielregionen.
    Quelle: Pressemeldung – Deloitte Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
  • Westküstenklinikum Brunsbüttel beendet Umbauarbeiten

    26. März 2019

    18 Millionen Euro und 4 Jahre später sind die Neu- und Umbauarbeiten am Westküstenklinikum (WKK) in Brunsbüttel abgeschlossen. Entstanden sind dabei unter anderem eine neue Station, eine Notaufnahme, sowie neue Funktionsbereiche ...

    Quelle: boyens-medien.de
  • 26. März 2019 - 29. März 2019 26.
    MÄR
    2019

    Healthcare Akademie: Weiterbildung zur Medizinischen PEPP-Kodierfachkraft

    Im Rahmen dieser Weiterbildung werden den Teilnehmern die Grundlagen des PEPP-Entgeltsystems und der Kodierung in der Psychiatrie und Psychosomatik sowie deren Einfluss auf die Abrechnung und Entwicklung des Systems vermittelt. Nach bestandener Abschlussprüfung erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat.

    • Definition und Erläuterung von Grundbegriffen des Psych-Entgeltsystems
    • Kodierrichtlinien in der Psychiatrie, Kinder- und Jugendpsychiatrie sowie Psychosomatik
    • Abbildung in den Klassifikationssystemen (ICD-10-GM und OPS)
    • Kodierung und deren Auswirkung auf die Abrechnung
    • Dokumentation abrechnungsrelevanter Leistungen im Hinblick auf Rechnungsprüfungen
    • Exkurs: Berichtswesen/Controlling im Rahmen des neuen PEPP-Entgeltsystems
    • Schriftliche Abschlussprüfung und Besprechung der Problembereiche

    Termine

  • ÄZ

    Zum 8. Mal in Folge: Uniklinik Charité schreibt wieder schwarze Zahlen

    26. März 2019

    Zwar wird die Summe von Jahr zu Jahr kleiner, dennoch kann sich die Berliner Charité auch für das Jahr 2018 über schwarze Zahlen (etwa 0,8 Mio. Euro Plus) freuen. Grund für die fehlenden 1 Mio. Euro im Vergleich zu 2017, sind unter anderem 500 neu geschaffene Personalstellen ...

    Quelle: aerztezeitung.de
  • ALB FILS KLINIKEN GmbH beteiligt sich an der RadioOnkologicum MVZ GmbH

    26. März 2019

    Um die Strahlentherapie an der Klinik am Eichert langfristig zu sichern, beteiligt sich die ALB FILS KLINIEN GmbH zu 50 Prozent an der RadioOnkologicum MVZ GmbH. Der Kreistag hat dazu in der heutigen Sitzung die Zustimmung erteilt. Hintergrund der Beteiligung sind auch die im Rahmen des Neubaus der Klinik am Eichert getroffenen Ausführungsplanungen für die ambulante und stationäre Versorgung in der Strahlentherapie als Teil des medizinischen Versorgungsauftrags in der Region. So sind für den Neubau derzeit drei Strahlenbunker für die vorhandenen Großgeräte, zwei Linearbeschleuniger und ein robotergestützter Linearbeschleuniger zur Radiochirurgie (Cyber-Knife) eingeplant. Hinzu kam dann im vergangen Herbst noch das Interesse der Regionalen Kliniken Holding Ludwigsburg, einen der beiden strahlentherapeutischen KV-Sitze der RadioOnkologikum MVZ GmbH zu übernehmen. Im Ergebnis verfügen dann die beiden Häuser Göppingen und Ludwigsburg über jeweils eine Berechtigung für einen Sitz und können damit auch jeweils eine ärztliche Vollkraft in ihrem MVZ anstellen.

    Quelle: Pressemeldung – ALB FILS KLINIKEN GmbH
  • VIVANTES

    Vivantes unterstützt und begrüßt die Zielsetzung für eine zukunftsorientierte „Gesundheitsstadt Berlin 2030“

    26. März 2019

    Die Zukunftskommission hat die Stellung und Bedeutung von Vivantes für die Versorgung der Berliner Bevölkerung, die Gesundheitswirtschaft und den Wissenschaftsstandort Berlin deutlich beschrieben. Ihre Empfehlungen unterstützen die strategische Ausrichtung von Vivantes als umfassenden, sektorübergreifenden Gesundheitsversorger für Berlin und als ideale Partnerin für translationale Medizin und Versorgungsforschung. Die empfohlene Konzentration der Charité auf universitäre Hochleistungsmedizin, Forschung auf internationalem Spitzenniveau und Lehre unterstützt einen komplementären Versorgungsansatz ...

    Quelle: vivantes.de
  • Kodierhilfen - Kodierleitfaden - Kodierrichtlinien - 2019

    26. März 2019

    Nachfolgend geben wir Kodierfachkräften und Medizincontrollern einen ständig aktualisierten Überblick für kostenfreie und kostenpflichtige Kodierhilfen, Kodierleitfäden und Kodierrichtlinien für das Jahr 2019:

    Quelle: medinfoweb.de MIW
  • BZ

    'Eine Fusion ohne zu fusionieren' - Vivantes und Charité sollen Großkonzern bilden

    26. März 2019

    Unter dem Motto "Gesundheitsstadt Berlin 2030" rät Kommissionsvorsitzender Karl Lauterbach (SPD) zu einer Fusion zwischen der Vivantes GmbH und dem Charité Universitätsklinikum. Die Aufteilung von spezialisierter Medizin in der Charité und der Grundversorgung in den Vivantes Kliniken würde laut Lauterbach die stationäre Versorgung Berlins weiterentwickeln ...

    Quelle: berliner-zeitung.de
  • Personal

  • ST

    Geschäftsführerin verlässt das Klinikum Solingen

    26. März 2019

    Barbara Matthies, seit 2015 Geschäftsführerin des Klinikums in Solingen, räumt eine „konfliktreiche“ Arbeit ein und will sich nun beruflich neu orientieren ...

    Quelle: solinger-tageblatt.de
  • Vorzeitiger Wechsel an der Spitze des UMG-Vorstandes - Prof. Dr. Max P. Baur: 'Universitätsmedizin Greifswald ist gut gerüstet für die Zukunft'

    26. März 2019

    Der Vorstandsvorsitzende der Universitätsmedizin Greifswald, Prof. Dr. Max P. Baur (Foto), wird zwei Monate eher als geplant seine Amtszeit beenden. „Ich habe den Aufsichtsrat um eine Beendigung meiner Vertragslaufzeit bereits zum 31. März 2019 gebeten. Hintergrund der Entscheidung ist ein schwerer Verkehrsunfall in meiner Familie“, so Baur. „Ich bin dem Aufsichtsratsvorsitzenden, Staatssekretär Sebastian Schröder, sehr dankbar für das Entgegenkommen und die uneingeschränkte Unterstützung. Auch der Stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden, Marie le Claire, meinen Vorstandskollegen, dem Stellvertretenden Dekan, Prof. Dr. Karlhans Endlich, und den Prodekanen bin ich mehr als dankbar, da sie seit dem Vorfall in allen Belangen für mich eingesprungen sind.“

    Quelle: Pressemeldung – Universitätsmedizin Greifswald
  • RPO

    Elisabeth-Krankenhaus Mönchengladbach: Geschäftsführer Imdahl geht in den Ruhestand

    26. März 2019

    Offen und ehrlich gibt Horst Imdahl zu zwar Schulden zu hinterlassen, das Elisabeth-Krankenhaus in Mönchengladbach jedoch ansonsten gut aufgestellt für den Nachfolger Thorsten Celary sei. Über 10 Jahre leitete Imdahl die Klinik ...

    Quelle: rp-online.de
  • Personalmanagement im Gesundheitswesen

    Sylvia Schafmeister
    utb.
    26. März 2019 06:40 Uhr

    Personalmanagement im Gesundheitswesen

    Sylvia Schafmeister
    • utb.
    • ISBN-13: 978-3-8252-5032-4
    • 332 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2019
    24,99 €

    Fachkräfte im Gesundheitswesen gewinnen, betreuen und entwickeln!

    Das sind nur drei von vielen Aufgaben, denen sich PersonalmanagerInnen in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen täglich gegenübersehen. Sylvia Schafmeister vermittelt in ihrem Buch die Grundlagen der Personalplanung, -gewinnung und -entwicklung. Auf die Vergütung und den Personaleinsatz im Gesundheitswesen geht sie im Detail ein. Auch die Personalbindung und -erhaltung berücksichtigt sie praxisnah. Mit den Themen Personaltrennung und Trennungskultur schließt sie das Buch ab. Die Besonderheiten der Branche hat sie stets im Blick und illustriert den Stoff durch zahlreiche Beispiele und Wissensboxen.

  • Abteilungsleitung (m/w/d) für das Medizincontrolling

    Klinikum Aschaffenburg-Alzenau gGmbH
    63739 Aschaffenburg
    26. März 2019
  • MVZ-Manager (m/w/d)

    Klinikverbund Landkreis Diepholz gGmbH
    49406 Eydelstedt
    26. März 2019
  • DRG-Fallbegleiter für den chirurgischen Bereich w|m|d

    Martin-Luther-Krankenhaus in Berlin-Wilmersdorf
    14193 Berlin
    26. März 2019
  • UMM

    Yvonne Dintelmann neue UMM-Pflegedirektorin

    26. März 2019

    Yvonne Dintelmann wird neue Pflegedirektorin am Universitätsklinikum Mannheim. Das hat die Klinikum-Geschäftsführung heute in einer Mitarbeiterversammlung für Pflegekräfte mitgeteilt. Die 47jährige Diplom-Pflegewirtin und examinierte Fachkrankenpflegekraft für Innere Medizin und Intensivmedizin übernimmt ihre neue Aufgabe zum 1. Juli.

    Quelle: umm.de
  • Studie: Was Pflegekräfte wirklich wollen

    26. März 2019

    Gemeinsam mit der Schlüterschen Verlagsgesellschaft haben die Schubert Managements Consultants Anfang des Jahres eine Studie zur Arbeitgeberattraktivität der Pflege deutscher Krankenhäuser durchgeführt. 

    Quelle: pflegen-online.de
  • IT

  • Magrathea startet KI-Projekt.

    26. März 2019

    Die Magrathea Informatik GmbH hat in enger Zusammenarbeit mit dem Institut für Informationsverarbeitung der Leibniz Universität Hannover ein Projekt zum Einsatz von künstlicher Intelligenz im klinischen Alltag ins Leben gerufen. Das Fernziel ist das Modell einer Klinik, die sich in Teilen auf Basis vorliegender organisatorischer Datenbestände selbst organisiert ...

    Quelle: Pressemeldung – Magrathea Informatik
  • gematik dementiert: Bei der Entwicklung der elektronischen Patientenakte läuft alles

    26. März 2019

    Doch nicht alles auf Anfang... Nach Ansicht der Standardisierungsorganisation der IHE Deutschland läuft bei der ePA nicht alles zur Zufriedenheit. Die Experten zweifeln sogar die Interoperabilität an. Doch laut Pressemitteilung der gematik sind die Vorwürfe haltlos.

    Lesen Sie dazu auch die Pressemitteilung

    Quelle: Deutsches Ärzteblatt
  • MDK

  • Anzeige

    westphal management: Prozessorganisation in der Leistungsabrechnung

    26. März 2019

    Eine reibungslose Prozessorganisation ist für Krankenhäuser die Grundvoraussetzung, finanziell sicher da zu stehen. Das betrifft vor allem den Bereich der Leistungsabrechnung im Krankenhaus. Im Sinne einer Taskforce leisten wir Hilfe bei der Bearbeitung von Kodierungs- und MDK-Rückständen, in dem wir je nach Bedarf die Arbeitsprozesse teilweise oder vollständig übernehmen. Darüber hinaus sorgen wir für eine effiziente Prozessorganisation in der Leistungsabrechnung. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrungen erarbeiten wir nicht nur Konzepte, sondern begleiten für einen vereinbarten Zeitraum die praktische Steuerung der Prozessorganisation. Denn für uns steht nicht die angebotene Lösung im Vordergrund, sondern das finale Ergebnis eines jeden Abrechnungs- und MDK-Falles ...

    Quelle: westphalmanagement.de
  • 26. März 2019 26.
    MÄR
    2019

    15. KU Kodierfachkräftekongress am 26.3.2019 in Nürnberg

    90443 Nürnberg, maritim Hotel

    Der Kodierfachkräftekongress tagt wieder und bringt Sie mit interessanten und praxisnahen Vorträgen auf den neusten Stand. Er bietet Ihnen einen fundierten Einblick in fachspezifische Thematiken und beleuchtet verschiedene Sichtweisen. Zu den Themen gehören u.a. Herausforderungen des PpSG, Kodierung in der Unfallchirurgie sowie aktuelle Probleme aus Sicht des MDK u.a. hinsichtlich Strukturprüfungen und BSG-Urteile. Knüpfen Sie Kontakte und treffen Sie bekannte Gesichter.
    Die Veranstaltung wird organisiert von der KU Gesundheitsmanagement in Zusammenarbeit mit der DGfM e.V. ...

  • Medizin

  • Fusion in Crailsheim für Medizin auf Augenhöhe

    26. März 2019

    Schnell wurde deutlich: Die Verantwortlichen der beiden Diakoniewerke wollen die große Fusion. Die Aufsichtsgremien sind gefolgt. Solche Zentralisierungen werden im Krankenhausbereich auch politisch vorangetrieben, damit die Auslastung passt, jeder das macht, was er wirklich kann. Der Verbund bringt größere wirtschaftliche Sicherheit und Vorteile für alle Diak-Geschäftsfelder, aber vor allem das fehlende Geld für den Neubau. 

    Quelle: Pressemeldung – klinikum-crailsheim.de
  • Politik

  • N-TV

    Erneuter Aufschub in Thüringen - Landtag diskutiert weiter über Gesetzesentwurf

    26. März 2019

    Da scheinbar immer noch ein Abstimmungsbedarf besteht, wurde die Verabschiedung des neuen Krankenhausgesetzes in Thüringen wieder verschoben. Es bedarf weiterer Gespräche mit der Krankenhausgesellschaft, sowie eine Einigung über Regelungen zu Qualitätsstandards ...

    Quelle: n-tv.de
Render-Time: 0.274638