• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 13415
  • 4066
  • 4235
  • 2012
  • 833
  • 630
  • 859
  • 3699
  • 685

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • Berufsbegleitender Masterstudiengang „Health Care Management (MBA)“ in Jena – Siebter Durchgang startet im Oktober 2019

    10. Mai 2019

    Heike Kraußlach (1), Peter Perschke (2), Christian Fleischhauer (3)

    • (1) Fachbereich Betriebswirtschaft, Ernst-Abbe-Hochschule Jena
    • (2) Jenaer Akademie für Lebenslanges Lernen e. V.
    • (3) Praxis für Allgemeinmedizin – Dr. med. Christian Fleischhauer

    Bereits zum siebten Mal startet an der Ernst-Abbe-Hochschule Jena (EAH) der berufsbegleitende Studiengang zum „Master of Business Administration - Health Care Management (MBA)“. Mit der Idee, eine engere Verknüpfung von Wirtschaft und Medizin zu gestalten, war dieser Studiengang im September 2012 in Jena gestartet. Gerade auch im Gesundheitswesen findet zunehmend eine Ökonomisierung der Medizin statt, welche den gesamten Gesundheitsbereich und auch seine Mitarbeiter vor große Herausforderungen stellt.

  • Anzeige

    Fernlehrgänge „ Medizincontrolling“ und „ Geprüfte klinische Kodierfachkraft“ Jetzt anmelden.

    22. Februar 2019

    Fernlehrgänge „Medizincontrolling“ und „Geprüfte klinische Kodierfachkraft“:

    Ab Februar/März 2019 startet ein neuer Fernlehrgang zur geprüften klinischen Kodierfachkraft. Noch gibt es freie Plätze.

    Darüber hinaus bieten das Universitätsklinikum Regensburg und die Fernakademie der Wirtschaft einen weiteren Lehrgang „ Medizincontrolling“ an. Beginn des Lehrgangs ist Mai 2019.

    Quelle: fadw.de
  • Sana's Weg in das digitale Zeitalter

    20. Februar 2019

    Bern Christoph Meisheit, Geschäftsführer der Sana-Tochter IT Services GmbH, beschrieb auf dem Health IT Talk Berlin-Brandenburg den Sana-eigenen Weg bei der Einführung von digitalen Lösungen. Im Konzern rangiert diese Problematik ganz oben und wird finanziell gut ausgestattet. Um für die Klinikgruppe die richtigen Anwendungen zu finden, arbeitet man eng mit innovativen Start-ups und IT-Firmen zusammen ...

    Quelle: Medizin-EDV
  • Erfolgreicher Tarifabschluss am Herzzentrum und Helios Park-Klinikum Leipzig: Mitarbeiter erhalten kräftiges Lohnplus

    20. Februar 2019

    Nach intensiven Verhandlungen konnten die Vertreter der Arbeitgeberseite und der Gewerkschaft ver.di in ihrer 5. Verhandlungsrunde am Mittwoch, 13. Februar 2019, für den nicht-ärztlichen Dienst des Herzzentrums und Helios Park Klinikums Leipzig eine Tarifeinigung mit starken Lohnerhöhungen erzielen. Mit überdurchschnittlichen Steigerungsraten im zweistelligen Prozentbereich gehören die Mitarbeiter am Helios Klinikstandort Leipzig zu den Spitzenverdienern in der sächsischen Krankenhauslandschaft ...

    Quelle: Pressemeldung – HELIOS Park-Klinikum Leipzig
  • Würzburg: Neubau der Notaufnahme der Universitäts-Kinderklinik

    20. Februar 2019

    Die Planungen für den Neubau des Zentrums Frauen-Mutter-Kind am Universitätsklinikum Würzburg (UKW) laufen bereits auf Hochtouren. Die Inbetriebnahme ist jedoch erst im Jahr 2028 zu erwarten. Daher entsteht jetzt auf dem Altcampus eine neue Notaufnahme im Gebäude D31.

    Quelle: Pressemeldung – Universitätsklinikum Würzburg
  • Schweiz: Ergebnisse aus 6 Jahren Swiss-DRG nicht nachvollziehbar

    20. Februar 2019

    Anders als in Deutschland kam es in der Schweiz nicht zu einem Rückgang der Liegezeiten im Krankenhaus. Paradoxerweise stieg aber die Rehospitalisierungsrate kontinuierlich. Weiterhin wurde ein Rückgang der Kliniksterblichkeit festgestellt. Was das alles mit der Einführung der DRGs zu tun hat, konnte wohl nicht richtig nachgewiesen werden ...

    Quelle: Deutsches Ärzteblatt
  • ASKLEPIOS

    Asklepios übernimmt Minddistrict, Europas führenden Anbieter im Bereich E-Mental-Health

    19. Februar 2019
    • Online-Plattform ergänzt die Behandlung von Psychiatrie-Patienten
    • Einsatz bereits in sieben Asklepios Kliniken, Rollout konzernweit geplant
    • Kliniken und Therapeuten können Minddistrict-Module weiterentwickeln
    • Asklepios stärkt Digitalisierung und setzt auf Wachstum

    Die Asklepios Kliniken Gruppe hat den niederländischen E-Health-Anbieter Minddistrict übernommen. Das Unternehmen ist in dieser Branche bereits Marktführer in Europa und hat seinen Schwerpunkt aktuell in den Niederlanden. Asklepios verfolgt das Ziel, Minddistrict zusammen mit anderen Anbietern auch in Deutschland zur Marktführerschaft zu führen. Ziel ist eine verbesserte Betreuung psychiatrischer Patienten. Die webbasierte Plattform von Minddistrict adressiert als Whitelabel-Anbieter alle Kliniken und ambulanten Einrichtungen in Deutschland und Europa sowie auch niedergelassene Psychologen und Psychotherapeuten, die ihre Therapieansätze mithilfe der individuell anpassbaren Module im psychiatrischen und psychosomatischen Setting digital ergänzen wollen ...

    Quelle: asklepios.com
  • Klinikum Bayreuth: Alexander Mohr ist neuer kaufmännischer Direktor

    19. Februar 2019

    Seit 1. Februar ist Alexander Mohr kaufmännischer Direktor der Klinikum Bayreuth GmbH. Als solcher hat er künftig die wirtschaftliche Entwicklung und die Zahlen der Klinikum Bayreuth GmbH im Blick.

    Quelle: klinikum-bayreuth.de
  • MATERNUS

    Maternus-Kliniken AG: Vorläufiges Ergebnis 2018

    19. Februar 2019

    Die Maternus-Kliniken AG erwartet nach vorläufiger Auswertung der Zahlen für das Geschäftsjahr 2018 ein Konzernergebnis (EBIT)* vor Zinsen und Steuern in Höhe von ca. 2,7 Mio. Euro (Vorjahr: 6,2 Mio. Euro). Damit weicht das Ergebnis von der bisherigen Prognose des Vorstandes ab, im Geschäftsjahr 2018 mindestens ein Konzernergebnis (EBIT)* von 3,5 Mio. Euro zu erwirtschaften.

    Quelle: maternus.de
  • WZ

    Grenzwertig: 16 Prozent mehr Klagen am Düsseldorfer Sozialgericht

    19. Februar 2019

    Wann stoppt jemand den Wahnsinn: Gut gemeint, doch jetzt geht alles nach hinten los. Die Politik sollte schnellstens handeln und die Krankenkassen zurück pfeifen. Abgesehen von den überlasteten Gerichten, es treibt die Kliniken zusätzlich in die Pleite. Das kann unmöglich so gewollt sein ...

    Quelle: wz.de
  • Anzeige

    Klinikverbund Hessen lädt zum Kongress und Frühjahrsempfang ein

    19. Februar 2019

    Kongress und Frühlingsempfang Zukunft Gesundheit Hessen am 07.03.2019 in Wiesbaden

    Wetzlar, Februar 2019 / Nachdem die Koalitionsbildung nach der Landtagswahl erfolgreich stattgefunden hat, darf man gespannt sein, welche Herausforderungen die erneuerte Regierung aus CDU und Bündnis90/Die Grünen mit dem neuen Sozialminister Kai Klose angehen wird.

    Quelle: klinikverbund-hessen.de
  • vdek

    Krankenkassen gehen gemeinsam gegen Abrechnungsbetrug vor

    19. Februar 2019

    Gesetzliche Kranken- und Pflegekassen in Sachsen werden ab diesem Jahr bei der Verfolgung von Abrechnungsbetrug intensiver zusammenarbeiten. Das sieht eine jetzt geschlossene schriftliche Vereinbarung vor. Der Vertrag regelt kassenübergreifend das gemeinsame Vorgehen für alle Versorgungsbereiche.

    Seit 2014 arbeiteten die Kassen auf der Basis mündlicher Absprachen zusammen. „Es war an der Zeit, die Kooperation in Vertragsform zu bringen und so zu vertiefen“, sagt die Leiterin der Landesvertretung Sachsen des Verbandes der Ersatzkassen e.V. (vdek), Silke Heinke.

    Quelle: Pressemeldung – Verband der Ersatzkassen e. V.
  • Anzeige

    westphal management: Prozessorganisation in der Leistungsabrechnung

    19. Februar 2019

    Eine reibungslose Prozessorganisation ist für Krankenhäuser die Grundvoraussetzung, finanziell sicher da zu stehen. Das betrifft vor allem den Bereich der Leistungsabrechnung im Krankenhaus. Im Sinne einer Taskforce leisten wir Hilfe bei der Bearbeitung von Kodierungs- und MDK-Rückständen, in dem wir je nach Bedarf die Arbeitsprozesse teilweise oder vollständig übernehmen. Darüber hinaus sorgen wir für eine effiziente Prozessorganisation in der Leistungsabrechnung. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrungen erarbeiten wir nicht nur Konzepte, sondern begleiten für einen vereinbarten Zeitraum die praktische Steuerung der Prozessorganisation. Denn für uns steht nicht die angebotene Lösung im Vordergrund, sondern das finale Ergebnis eines jeden Abrechnungs- und MDK-Falles ...

    Quelle: westphalmanagement.de
  • An alle Anwender*innen von MOMO: SAVE THE DATE: 16.-17. Mai in Hamburg

    19. Februar 2019

    Die MOMO Master Class steht für das Anwender-Netzwerk von Tiplu und für Weiterbildung rund um die Erlössicherungssoftware MOMO. Sie richtet sich an alle, die ihren Umgang mit der Software vertiefen möchten. Erwarten Sie Praxisbeispiele von Kolleg*innen, Schulungselemente und Austausch untereinander. Mehr Infos Anfang März!

  • VS

    Zerbster Helios Klinik eröffnet neue Intensivstation

    19. Februar 2019

    850.000 € und 10 Monate später konnte die neue Intensivstation am Helios Klinikum Zerbst eröffnet werden. Dank klimatisierter Räume und modernster Technik können ab sofort Patienten intensivmedizinisch betreut werden. Klinikgeschäftsführer Thomas Schröder erhofft sich durch den Neubau eine noch bessere Versorgung der Region ...

    Quelle: volksstimme.de
Einträge 1 bis 15 von 13415
Render-Time: 0.032908