• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 14739
  • 4530
  • 4933
  • 2294
  • 907
  • 772
  • 1077
  • 4247
  • 978

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • Anzeige

    IT-Sicherheitsanalyse - Schützen Sie Ihr Unternehmen vor Angriffen

    26. August 2019

    DIE BEDROHUNGSLAGE

    Täglich werden im deutschsprachigen Raum Krankenhäuser von professionellen Hackern angegriffen. Diese gehen höchst effektiv vor - nach der Infiltrierung des Systems wird die Schadsoftware erst dann überraschend aktiv, wenn das System verwundbar ist. Teile der Datenbank und Backup-Aufzeichnungen werden verschlüsselt, anschließend wird das Unternehmen um hohe Summen erpresst, die in Bitcoin zu zahlen sind.

    Schützen Sie sich von diesem Szenario und vor schlechter Presse.

    Quelle: e:los GmbH
  • FR

    Das Elisabethenkrankenhaus in Frankfurt ist jetzt Mitglied der Artemed-Gruppe

    19. August 2019

    Benjamin Behar, Geschäftsführern im Artemed-Konzern, nimmt kein Blatt vor den Mund: Die Zusammenlegung des Elisabethenkrankenhauses in Bockenheim mit dem Marienkrankenhaus im Nordend 2017 sei „eine große Chance gewesen, die nicht genutzt“ worden sei. Seit Anfang August hat die Artemed-Gruppe den Betrieb des Elisabethenkrankenhauses vollständig übernommen. Behar unterstützt derzeit an „zwei bis drei Tagen“ in der Woche den neuen, ständig in Bockenheim präsenten Geschäftsführer Frank Löscher ...

    Quelle: fr.de
  • Klinikum Braunschweig steigert Leistung und Umsatz – am Ende bleibt jedoch ein Defizit

    19. August 2019

    Trendwende eingeleitet – u.a. durch das Programm „skbs.performance“

    „Unsere Situation erscheint fast schon paradox“, bemerkte Klinikum-Geschäftsführer Dr. Andreas Goepfert, „und zeigt, wie sehr die Finanzierung des deutschen Gesundheitssystems inzwischen selbst krankt.“ Als Faktoren einer zunehmenden Verschärfung der Rahmenbedingungen des Klinikums nannte er unter anderem die für Krankenhäuser unbefriedigende Entwicklung seit Einführung der Fallpauschalen im Jahre 2003. Diese habe zu einem immer weiteren Auseinanderklaffen der Kosten-Erlös-Schere geführt. Auch funktioniere die Duale Finanzierung des Krankenhauswesens, nach der die Bundesländer - gesetzlich vorgeschrieben - für die Investitionskosten zuständig sind, immer weniger. Das betreffe das Klinikum besonders, weil es sich durch die Umsetzung des Zwei-Standorte-Konzepts und die Errichtung einer Zentralklinik am Standort Salzdahlumer Straße inmitten eines Transformationsprozesses befinde. Zusätzlich kämen noch der Fachkräftemangel, eine bürokratische Überregulierung im Gesundheitswesen und steigende Prüfquoten durch den Medizinischen Dienst der Krankenkassen hinzu ...

    Quelle: klinikum-braunschweig.de
  • Bernd Hontschik über das Gesundheitssystem: 'Die Diagnosen folgen dem Geld'

    19. August 2019

    Der Frankfurter Arzt Bernd Hontschik kennt unser Gesundheitssystem von innen. Auf die Abgründe, die er beobachtet hat, geht er im NachDenkSeiten-Interview ein. Eigentlich, sagt Hontschik, seien in Deutschland die Voraussetzungen für ein „exzellentes Gesundheitssystem“ vorhanden. Doch dem schönen Modell stehe die Realität eines Systems gegenüber, in dem Betriebs- und Volkswirte und Juristen das Sagen haben. Seine These lautet deshalb: „Erkranken schadet ihrer Gesundheit“. Ein Interview über den Rückzug der Humanmedizin und was es bedeutet, wenn Medizin zur Ware wird. Von Marcus Klöckner ...

    Quelle: nachdenkseiten.de
  • DBfK

    Nachbesserungsbedarf bei Gesetzentwurf zur außerklinischen Intensivpflege

    Mit der Gesetzesinitiative des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG) zur außerklinischen Intensivpflege sollen die besonderen Bedarfe intensivpflegebedürftiger Versicherter angemessen berücksichtigt, eine qualitätsgesicherte und wirtschaftliche Versorgung nach aktuellem medizinischen und pflegerischen Standard gewährleistet und Fehlanreize und Missbrauchsmöglichkeiten beseitigt werden. Das ist grundsätzlich zu unterstützen. „Allerdings bedarf es erheblicher Nachbesserungen am Gesetzentwurf. In einem Schnellschuss werden für eine spezielle Gruppe von kranken Menschen weitreichende Leistungseinschnitte vorgeschlagen“, sagt Peter Tackenberg, stellv. Geschäftsführer des Deutschen Berufsverbands für Pflegeberufe (DBfK) ...

    Quelle: dbfk.de
  • ZEIT

    Muss ein Kinderkrankenhaus sich 'lohnen'?

    19. August 2019

    Die geplante Schließung der St. Augustiner Kinderklinik steht stellvertretend für einen Streit, der die Gesundheitspolitik in Deutschland schon längere Zeit umtreibt: Wie viele Krankenhäuser braucht das Land und ist es dabei entscheidend, dass jeder Wohnort eine Klinik in erreichbarer Nähe hat? Oder ist es an der Zeit ...

    Quelle: zeit.de
  • UKSH

    Neubau geschafft! Umbau läuft: UKSH eröffnet sein Klinikum der Zukunft am Campus Kiel

    19. August 2019

    Historischer Meilenstein am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein: Mit einer Feierstunde und einem Tag der offenen Tür hat das Klinikum der Zukunft am Freitag, 16. August 2019, am Campus Kiel seine Pforten geöffnet. Mehr als 5000 Gäste und Besucher, darunter 700 Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, verschafften sich einen Eindruck vom neuen zentralen Klinikgebäude. Ministerpräsident Daniel Günther eröffnete gemeinsam mit Prof. Dr. Jens Scholz, Vorstandsvorsitzender des UKSH, und dem Kieler Oberbürgermeister Dr. Ulf Kämpfer eines der europaweit modernsten Medizinzentren, im Beisein von Wolfgang Kubicki, Vizepräsident des Deutschen Bundestages. Musikalisch wurde der Festakt vom Duo „Runge und Ammon“ des Schleswig-Holstein Musikfestivals und der Sängerin Sarah Connor untermalt ...

    Quelle: uksh.de
  • HELIOS

    Privatklinik entsteht im Helios Klinikum Meiningen: erweitertes Serviceangebot für Privatpatienten und Selbstzahler

    19. August 2019

    Das Helios Klinikum Meiningen wird ab Mitte August einen Teil der bestehenden Wahlleistungsstation in eine reine Privatklinik umbauen. Dort werden Patienten mit einer privaten Vollversicherung, Selbstzahler und internationale Patienten das erweiterte Serviceangebot in Anspruch nehmen können.

    Quelle: helios-gesundheit.de
  • KN

    Schulden trüben die Freude über den UKSH-Neubau

    19. August 2019

    Ende 2018 stand das UKSH bei den Banken mit etwa 820 Millionen Euro in der Kreide. Der vom Land gewährte Kreditrahmen (1,25 Milliarden Euro) ist damit schon zu gut 65 Prozent ausgeschöpft ...

    Quelle: kn-online.de
  • Anzeige

    CHECKPOINT X - Die neue Dimension des Medizincontrollings

    19. August 2019

    checkpoint x ist die Lösung für das Medizincontrolling und die Fallbearbeitung – von der Leistungsplanung über die Aufnahmen bis zur Abrechnung und das Controlling von Krankenhausfällen für Leistungserbringer und Kostenträger.

    Quelle: Lohmann & Birkner
  • Anzeige

    Neuer Master Healthcare Management (M. Sc.) der NORDAKADEMIE

    19. August 2019

    Die NORDAKADEMIE qualifiziert künftige Absolventen zu vernetzt agierenden, prozessstarken und digital versierten Fach- und Führungskräften in der Gesundheitsbranche.

    Der Masterstudiengang wurde in Abstimmung mit führenden Wirtschaftsunternehmen und Institutionen der Gesundheitsbranche konzipiert. Er richtet sich an Berufstätige, die eine gestaltende und verantwortliche Position im Gesundheitswesen bereits ausüben oder anstreben.

    Quelle: nordakademie.de
  • Anzeige

    Die REDCOM Group

    19. August 2019

    Unter dem Dach der REDCOM Group werden seit über 15 Jahren die Kompetenzen zu den Themengebieten Erlössicherung, Kosten- und Leistungsrechnung sowie die Optimierung von Krankenhausprozessen gebündelt. Mit 60 Mitarbeitern an den Standorten Mannheim, Hamburg und Berlin begleitet die REDCOM Group mit seinem Expertenwissen Krankenhäuser bei der Entwicklung und Umsetzung individueller Erlös-, Kosten- und Prozessstrategien zur Optimierung des wirtschaftlichen Erfolgs.

    Quelle: REDCOM GROUP
  • CTK

    Interview - CTK Cottbus auf dem Weg zur digitalen Uniklinik

    19. August 2019

    Wohin entwickelt sich das CTK? Was sind die aktuellen Herausforderungen für das größte Krankenhaus Brandenburgs?

    Der Geschäftsführer und ärztliche Direktor des Carl-Thiem-Klinikums, Dr. med. Götz Brodermann, im Interview mit Niederlausitz aktuell ...

    Quelle: ctk.de
  • StN

    Differenzen zwischen dem Klinikum Stuttgart und den Rems-Murr-Kliniken wieder bereinigt

    19. August 2019

    Die Übernahme einer gastroenterologischen Praxis durch das Klinikum Stuttgart war dem Aufsichtsratsvorsitzenden und Landrat Richard Sigel ziemlich sauer aufgestoßen. Nach Gesprächen erklären beide Seiten die Differenzen nun für ausgeräumt ...

    Quelle: stuttgarter-nachrichten.de
  • SZ

    Bettensperrungen wegen fehlenden Pflegekräften auch in München an der Tagesordnung

    19. August 2019

    Alle Kliniken in München sind aktuell im unterschiedlichen Ausmaß von Bettensperrungen betroffen. Die Münchner PflegedirektorINen im Interview mit der Süddeutschen Zeitung zu den drängendsten Problemen bei der Akquirierung von Pflegekräften ...

    Quelle: sueddeutsche.de
Einträge 1 bis 15 von 14739
Render-Time: 0.817652