• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 10125
  • 2717
  • 2341
  • 1319
  • 625
  • 345
  • 329
  • 2273

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • LRO

    Ist das Geschäftsmodell des Spremberger Krankenhauses bedroht?

    26. September 2017

    Der Spremberger Fördervereins geht davon aus, dass im Rahmen der neuen Krankenhausplanung im Land Brandenburg die Endoprothetik zur Debatte steht. 2010 musste das Krankenhaus bereits die Knieoperationen abgeben ...

    Quelle: lr-online.de
  • G-BA

    Qualitätsabhängige Vergütung von Krankenhausleistungen: Nachbesserungsbedarf beim ersten Entwicklungsschritt

    26. September 2017

    Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) sieht Nachbesserungsbedarf beim ersten Entwicklungsschritt hinsichtlich der Einführung einer qualitätsabhängigen Vergütung von Krankenhausleistungen. Das Institut für Qualitätssicherung und Transparenz im Gesundheitswesen (IQTIG) wurde am Donnerstag in Berlin beauftragt, seinen vorgelegten Abschlussbericht nachzubessern, bei dem es um die Empfehlung von Leistungen oder Leistungsbereichen geht, die für die Vereinbarung von Qualitätszuschlägen und -abschlägen geeignet sind. Das IQTIG hat gemäß vorgelegtem Abschlussbericht dafür den Leistungsbereich „Hüftgelenknahe Femurfraktur mit osteosynthetischer Versorgung“ empfohlen, jedoch die herzchirurgischen Leistungsbereiche als eine mögliche Alternative erachtet ...

    Quelle: G-BA
  • MB

    Ein Facharztkandidat resümiert: Der wirtschaftliche Druck raubt mir Zeit für die Weiterbildung

    26. September 2017

    Andreas Hammerschmidt, MB-Mitglied und junger Arzt aus dem Raum Hannover, befindet sich aktuell in Weiterbildung im Fachgebiet Orthopädie und Unfallchirurgie. Im Gespräch über die 'MehrZeit-Kampagne' des Marburger Bundes erzählt er, warum Zeitmangel einer guten Weiterbildung schadet und weshalb sich gerade junge Ärztinnen und Ärzte für Kammerarbeit mehr interessieren sollten ...

    Quelle: marburger-bund.de
  • SUEDK

    Die neu erbaute Krankenhaus-Apotheke im Konstanzer Klinikum setzt überregional Maßstäbe

    26. September 2017

    Für rund 18 Millionen Euro wurde in Konstanz eine Einrichtung mit Pilotcharakter geschaffen. Bis diese aber den Regelbetrieb aufnehmen kann, dauert es noch einige Monate ...

    Quelle: suedkurier.de
  • SANOVIS

    Prozessanalyse und -reorganisation im Kontext eines optimierten Personaleinsatzes

    26. September 2017

    Im Rahmen der Veranstaltungsreihe Sanovis Klinik Management Lunch beleuchten wir Möglichkeiten, die Prozesse zu verbessern und somit den aktuellen Personaleinsatz zu optimieren.

    Quelle: sanovis.de
  • InEK

    InEK: Zweite Ziehung zur Erhöhung der Repräsentativität der Kalkulation

    22. September 2017

    Die Vertragsparteien auf Bundesebene haben mit der „Ergänzungsvereinbarung zur Vereinbarung gemäß § 17b Absatz 3 Satz 6 KHG zur Erhöhung der Repräsentativität der Kalkulation vom 02.09.2016“ (Ergänzungsvereinbarung) eine Aktualisierung des Ziehungskonzepts – durch Erweiterung des Konzepts für den Entgeltbereich „PSY“ sowie für die Kalkulation der Investitionsbewertungsrelationen – vorgenommen. Darüber hinaus wurde ein Termin für die zweite Ziehung konsentiert (22.09.2017). Weitere Details und das Ziehungsergebnis stellen das InEK Ihnen ab sofort zur Verfügung ...

    Quelle: g-drg.de
  • AOK BV

    AOK Blickpunkt Klinik: Mehr als 80 Prozent des Strukturfonds für die Konzentration von Leistungen

    22. September 2017

    Beim Krankenhaus-Strukturfonds sind die Weichen gestellt: Rund 426 von 500 Millionen Euro fließen in Maßnahmen zur Bündelung von Klinikleistungen, hinzu kommen sämtliche Mittel aus dem Nachverteilungsverfahren. Umwandlungen und Schließungen spielen kaum eine Rolle. Die erste Zwischenbilanz fällt deshalb durchwachsen aus. War der Fonds wirkungslos? Braucht es mehr Investitionen oder andere Mechanismen? Lesen Sie im neuen "Blickpunkt Klinik", warum der Umbau der Krankenhauslandschaft erst noch beginnen muss ...

    Quelle: aok-bv.de
  • GKV

    GKV-Spitzenverband kündigt Vertrag – Kein Geld für Türschild-Zentren

    22. September 2017

    Der GKV-Spitzenverband hat gemeinsam mit dem Verband der Privaten Krankenversicherung (PKV) den Vertrag zur Finanzierung von Zentren inklusive seiner Anlage gekündigt. Eine entsprechende Information zusammen mit der Aufforderung zur Neuverhandlung ging am Dienstag dieser Woche an den dritten Vertragspartner, die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG). Dieser Schritt war aus Sicht der gesetzlichen Krankenkassen unvermeidbar. Denn der Vertrag zur Zentrenfinanzierung basiert auf Festlegungen der Bundesschiedsstelle, die aus Kassensicht dem eigentlichen Gesetzesauftrag aus dem Krankenhausstrukturgesetz (KHSG) nicht gerecht werden ...

    Quelle: Pressemeldung – GKV Spitzenverband
  • Positionspapier: Alternative Gesundheitspolitik

    22. September 2017

    Anregungen für die nächste Bundesregierung

    In diesem Positionspapier hat das Bündnis Krankenhaus statt Fabrik acht Vorschläge für eine alternative Gesundheits- und Krankenhauspolitik zusammengestellt ...

    Quelle: krankenhaus-statt-fabrik.de
  • NDR

    AK Altona: Sanierung oder Neubau?

    22. September 2017

    Der Klinik-Konzern Asklepios und die Hamburger Gesundheitsbehörde beschäftigen sich aktuell mit der Frage, ob das Krankenhaus Altona saniert oder gleich ganz neu gebaut muss ...

    Quelle: NDR.de
  • SPIEGEL

    Bundesarbeitsgericht: Samstag ist auch in Krankenhäusern ein Werktag

    22. September 2017

    Laut einem Urteil des Bundesarbeitsgerichts vom Mittwoch ist der Samstag ein Werktag - und zwar auch im Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst, Dienstleistungsbereich Krankenhäuser ...

    Quelle: spiegel.de
  • VKD

    Europäisches HOPE-Austauschprogramm für Krankenhausmitarbeiter/-innen 2018

    22. September 2017

    Im kommenden Jahr wird das HOPE-Austauschprogramm in der Zeit vom 7. Mai bis 5. Juni 2018 durchgeführt werden. Der Austausch steht unter dem Motto "Improving the quality of healthcare using the experiences and competencies of patients: are we ready?"

    Das Programm bietet Krankenhäusern die Möglichkeit, Gäste aus dem Ausland aufzunehmen, um bspw. von deren Erfahrungen im europäischen Kontext zu profitieren. Des Weiteren können eigene Mitarbeiter zur Personalentwicklung zu einer vierwöchigen Hospitation in ein europäisches Land entsandt werden. Über diese Form der Personalentwicklung können nicht nur der europaweite Wissenstransfer gefördert, sondern auch die Führungsqualitäten des Personals weiterentwickelt werden. Zudem kann der Austausch gezielt für besonders engagierte Mitarbeiter genehmigt werden, um deren Leistungen zu honorieren.

    Quelle: Pressemeldung – Verband der Krankenhausdirektoren Deutschlands e.V.
  • SRF

    Solothurner Spitäler AG wegen zu hoher Krankenhausrechnung in der Kritik

    22. September 2017

    Bei der Solothurner Spitäler AG sind im vergangenen Jahr 356 Rechnungen zu Recht beanstandet worden. Bei über 28'000 Spitalaustritten entspricht dies weniger als 1,3 Prozent ...

    Quelle: srf.ch
  • MERK

    Neubau für die Klinik Seefeld ist vom Tisch

    22. September 2017

    Laut Klinikchef Dr. Thomas Weiler wird die Sanierung und Erweiterung der 150 Jahre alten Klinik in der Ortsmitte „mit höchstmöglicher Wahrscheinlichkeit umsetzbar“ sein ...

    Quelle: merkur.de
  • ÄB

    Ehrliche Worte eines Krankenpflegers über die Ökonomisierung der Pflege

    22. September 2017

    In einem Interview des Deutschen Ärzteblatts mit einem Frankfurter Krankenpfleger wird deutlich, inwieweit die Arbeit der Gesundheits- und Krankenpfleger von der Wirtschaft beeinflusst wird. Er berichtet, wie groß die Kluft geworden ist, zwischen einer adäquaten Patientenversorgung und der Einhaltung von ökonomischen Richtlinien des Krankenhauses ...

    Quelle: aerzteblatt.de
Einträge 1 bis 15 von 10125
Render-Time: -0.741672