• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 16483
  • 5303
  • 5895
  • 2586
  • 1006
  • 978
  • 1464
  • 5090
  • 1396

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • Fernlehrgänge 'Medizincontrolling' und 'Geprüfte klinische Kodierfachkraft'

    17. April 2020

    Ab Juni 2020 startet ein neuer Fernlehrgang zur geprüften klinischen Kodierfachkraft. Die Anmeldung läuft.

    Der von Universitätsklinikum Regensburg und die Fernakademie der Wirtschaft angebotene weiterführende „ Fernlehrgang Medizincontrolling“ startet erneut ab Mai 2020.

    Die Anmeldung läuft.

    Quelle: Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gGmbh
  • VKD

    VKD: Versorgung mit Schutzkleidung nach wie vor sehr kritisch

    Die Lage ist angespannt, aber bisher in den Krankenhäusernzu bewältigen. In vielen Kliniken wurde die Zahl der Intensivbetten erheblich vergrößert, teilweise um das Doppelte der bisherigen Zahl, planbare Behandlungen wurden abgesagt, so dass Kapazitäten für Corona-Patienten frei sind. Außerdem übernehmen Rehabilitationskliniken inzwischen auch Akutpatienten. In den meisten Häusern sind derzeit nur noch 50 Prozent der Betten belegt und damit frei für Corona-Patienten. Über die aktuelle Situation in den Krankenhäusern, Rehabilitationskliniken und zu Kliniken gehörenden Pflegeheimen ihrer Mitglieder tauschten sich gestern die Vorstände der VKD-Landesgruppen im Rahmen einer Telefonkonferenz aus.

    Quelle: vkd-online.de
  • DKG

    Vereinbarung nach § 21 abs. 7 KHG zum Verfahren des Nachweises für die Ausgleichszahlungen nach § 21 Abs. 1 KHG (Ausgleichszahlungsvereinbarung) - Excel-Datei

    3. April 2020

    Mit dem „Gesetz zum Ausgleich COVID-19 bedingter finanzieller Belastungen der Krankenhäuser und weiterer Gesundheitseinrichtungen“ (COVID-19-Krankenhausent­lastungsgesetz) vom 27.03.2020 wurden Sonderregelungen zur Entlastung der Krankenhäuser in Folge der Corona-Pandemie gesetzlich verankert. Mit § 21 Krankenhausfinanzierungsgesetz (KHG) werden Ausgleichszahlungen für die Ausfälle der Einnahmen, die seit dem 16. März 2020 dadurch entstehen, dass Betten nicht so belegt werden können, wie es vor dem Auftreten der SARS-CoV-2-Pandemie geplant war, geregelt. Die Selbstverwaltungspartner nach § 17 b KHG wurden mit § 21 Abs. 7 KHG beauftragt, das Nähere zum Verfahren zu vereinbaren.

    Quelle: dkgev.de
  • Bundesarbeitsminister Heil kritisiert: Die Krankenhäuser sind kaputtgespart worden

    3. April 2020

    Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) verlangt nach der Bewältigung der Corona-Krise eine Überprüfung des deutschen Gesundheitssystems mit seiner marktwirtschaftlichen Ausrichtung ...

    Quelle: news.feed-reader.net
  • Sozialstiftung Bamberg schließt Managementvertrag mit Klinikum Neumarkt

    3. April 2020

    Der Verwaltungsrat des Kommunalunternehmens Klinikum Neumarkt hat einstimmig beschlossen, mit der Sozialstiftung Bamberg einen Managementvertrag abzuschließen. Er wurde am 31. März 2020 unterzeichnet und sieht vor, dass die Sozialstiftung Bamberg zum 1. Oktober dieses Jahres im Rahmen eines Geschäftsbesorgungsvertrages die Leitung der Kliniken des Landkreises Neumarkt in der Oberpfalz übernimmt ...

    Quelle: sozialstiftung-bamberg.de
  • ÄZ

    Sachsen-Anhalts Kliniken erhalten Fördermittel für das gesamte Jahr schon im April

    3. April 2020

    Die 47 Krankenhäuser in Sachsen-Anhalt erhalten noch im April 43 Millionen Euro. Das sind die für das gesamte Jahr geplanten pauschalen Fördermittel für Krankenhaus-Investitionen ...

    Quelle: aerztezeitung.de
  • TAG24

    Dresden steht auch finanziell hinter dem Städtischen Klinikum

    3. April 2020

    Per Ratsbeschluss sollen nun für die zurückliegenden Jahre Millionenverluste übernommen werden. Zukünftig könnte jedoch das komplette Finanzierungssystem über Bord geworfen werden ...

    Quelle: tag24.de
  • Anzeige

    PEPP-System 2021 – Das Update

    3. April 2020

    In unserem PEPP-Update 2021 erlernen Sie anschaulich und zielgerichtet an einem Tag alle relevanten Neuerungen. Unser Seminar bringt Sie anhand vieler Praxis-Beispiele auf den neuesten Stand – vom angepassten Definitionshandbuch PEPP bis zur veränderten PEPP-Vereinbarung.

    Alle Termine und weitere Informationen ... hier

    Quelle: healthcare-akademie.de
  • Fernlehrgänge 'Medizincontrolling' und 'Geprüfte klinische Kodierfachkraft'

    3. April 2020

    Ab Juni 2020 startet ein neuer Fernlehrgang zur geprüften klinischen Kodierfachkraft. Die Anmeldung läuft.

    Der von Universitätsklinikum Regensburg und die Fernakademie der Wirtschaft angebotene weiterführende „ Fernlehrgang Medizincontrolling“ startet erneut ab Mai 2020.

    Die Anmeldung läuft.

    Quelle: Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gGmbh
  • WWM

    Over-Night Sofortlösung für Corona Krankenstation

    3. April 2020

    Es zeichnet sich ab, dass der Peak der Covid-19-Erkrankungen noch nicht erreicht ist. Bereits heute schon werden in diversen Kommunen stationäre Krankenstationen errichtet. Hierfür eignen sich Turnhallen, Schulaulen oder andere öffentliche Räumlichkeiten.

    Jetzt müssen smarte Lösungen her, die kurzfristig realisierbar sind ...

    Quelle: wwm.de
  • InEK

    Veröffentlichung der Vergleichsdaten nach § 6 Psych-Krankenhausvergleichs-Vereinbarung

    3. April 2020

    Die Vergleichsdaten nach § 6 Psych-Krankenhausvergleichs-Vereinbarung für den Vereinbarungszeitraum 2018 stehen Ihnen ab sofort deutschlandweit und je Bundesland zum Herunterladen zur Verfügung ...

    Quelle: g-drg.de
  • Klinikum Mittelbaden zahlt als erste Klinik in Baden-Württemberg 1.500 Euro Prämie

    2. April 2020

    Das Klinikum Mittelbaden greift als erstes Krankenhaus im Land die ver.di Forderung nach einer monatlichen Prämie für drei Monate von 500 Euro für Beschäftigte in der kritischen Infrastruktur auf ...

    Quelle: goodnews4.de
  • SRH

    SRH ist neuer Träger der Klinikum Burgenlandkreis GmbH

    2. April 2020

    Neue Geschäftsführung übernimmt ab 1. April. Standorte Naumburg und Zeitz bleiben erhalten. SRH stärkt die medizinische Versorgung in Sachsen-Anhalt.

    Das gemeinnützige Bildungs- und Gesundheitsunternehmen SRH übernimmt heute (01.04.) die Trägerschaft der Klinikum Burgenlandkreis GmbH. Ende Januar hat die SRH die Gesellschaft erworben, nachdem der Gläubigerausschuss dem entsprechenden Vorschlag der Eigenverwaltung und des Sachwalters zugestimmt hatte. Seitdem haben sich die Verantwortlichen der SRH eng mit der Sanierungsgeschäftsführung um Dr. Arne Berndt und Lars Frohn abgestimmt, damit ein reibungsloser Übergang gewährleistet ist ...

    Quelle: srh.de
  • MERK

    Die komplette Helios-Klinik in Pasing steht unter Corona-Quarantäne

    Nach Infektionen von Mitarbeitern und Patienten wurden die Sicherheitsvorkehrungen, die bislang nur für die Behandlung von positiv auf Covid-19 getesteten Personen oder Verdachtsfälle galten, auf alle Patienten ausgeweitet. Als weitere Vorsichtsmaßnahme sind alle Mitarbeiter der Klinik angehalten, im öffentlichen Raum einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen und sich außerhalb der Klinik in häusliche Quarantäne zu begeben ...

    siehe auch

    Bislang wurden 14 Patienten und 2 Mitarbeiter positiv getestet ... hier

    Quelle: merkur.de
  • Aufsichtsrat des Uniklinikums ernennt kommissarischen Kaufmännischen Vorstand

    2. April 2020

    Mit Janko Haft übernimmt ein Kenner der Hochschulmedizin Dresden die Aufgaben
     
    Ab April übernimmt Janko Haft die Funktion des Kaufmännischen Vorstandes am Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden. Der bisherige Leiter des Geschäftsbereiches Einkauf und Logistik am Klinikum wurde durch den Aufsichtsrat des Klinikums bestätigt. Damit übernimmt ein ausgewiesener Kenner der Hochschulmedizin Dresden die Aufgaben des Kaufmännischen Vorstandes. „Wir sind überzeugt, in Janko Haft einen hervorragenden Kollegen und Partner als Interim zu berufen, der auf langjährige kaufmännische Erfahrungen sowie auf eine exzellente Kenntnis unseres Hauses aber auch der Krankenhauslandschaft in Sachsen zurückgreifen kann“, sagt Prof. Michael Albrecht, Medizinischer Vorstand. Katrin Erk, die im vergangenen Jahr den Posten als Kaufmännischer Vorstand übernommen hatte, verlässt Dresden aus familiären Gründen gen Heidelberg ...

    Quelle: uniklinikum-dresden.de
Einträge 1 bis 15 von 16483
Render-Time: 0.449778