• Menü
  • Filter
Filter

Sortierung

Zeitraum

Tags

MDK

Michael Thieme
  • Was sind die aktuellen Trends in der Krankenhausrechnungsprüfung?

  • Welche neuen Kodierempfehlungen gibt es?

  • Welche Abrechnungsmöglichkeiten habe ich?

  • Wie hoch ist mein MDK-Risiko?

Keine Frage bleibt offen. In dieser Rubrik werden alle Nachrichten von und über die Rechnungsprüfung der Krankenhäuser in Zusammenarbeit mit den Krankenkassen und dem MDK gesammelt. Unsere jährliche deutschlandweite Befragung zu den Ergebnissen der Krankenhausrechnungsprüfung findet ebenso große Resonanz wir unser MDK-Risikotool. Hauptschwerpunkt ist und bleibt die Auswirkung der beständigen Ausweitung und Änderung im Bereich der ICD, OPS und G-DRG. Daneben sind aber noch weitere Themen wie: Gesetze und Richtlinien, SG-Urteile und CCL-Nebendiagnosen zu finden. 

Nachrichten-Liste
  • 11. Mai 2017 - 12. Mai 2017 11.
    MAI
    2017

    24. Deutschen Krankenhaus-Controller-Tag

    Potsdam

    Der Deutsche Verein für Krankenhauscontrolling besteht seit über zwanzig Jahre und ist bestrebt die Entwicklung des Management und Controlling  in der Krankenhauswelt und der gesamten Gesundheitswirtschaft proaktiv zu unterstützen. Ein Höhepunkt unserer Arbeit  ist die jährliche Zusammenkunft namhafter Experten und Akteure auf der traditionsreichsten Veranstaltung zum Management und Controlling in der Gesundheitswirtschaft dem: 24. Deutschen Krankenhaus-Controller-Tag

    Im Jahr 2017 steht er unter dem Motto: „Jammern Sie noch oder steuern Sie schon?“

  • Anzeige

    24. Deutschen Krankenhaus-Controller-Tag

    29. März 2017

    Der Deutsche Verein für Krankenhauscontrolling besteht seit über zwanzig Jahre und ist bestrebt die Entwicklung des Management und Controlling  in der Krankenhauswelt und der gesamten Gesundheitswirtschaft proaktiv zu unterstützen. Ein Höhepunkt unserer Arbeit  ist die jährliche Zusammenkunft namhafter Experten und Akteure auf der traditionsreichsten Veranstaltung zum Management und Controlling in der Gesundheitswirtschaft dem: 24. Deutschen Krankenhaus-Controller-Tag

    Im Jahr 2017 steht er unter dem Motto: „Jammern Sie noch oder steuern Sie schon?“

    Quelle: dvkc.org
  • Anzeige

    DA-Medizincontrolling - Primärkodierung und Kodierrevision - Wir sind da wo Sie es sind

    28. März 2017

    Die Firma DA-Medizincontrolling bildet das Spektrum Primärkodierung als Interims- wie auch als Dauerlösung ab. Sollten Sie Urlaubs-, Krankheits- oder Personalengpässe in der Abteilung haben, können sie als Kunde jederzeit auf mich und unsere Mitarbeiter zurückgreifen. Wir sind in der Lage innerhalb von 48 Stunden  bei einem Kunden vor Ort unsere Mitarbeiter einzusetzen. WIR SIND DA WO SIE SIND, im Wahrsten Sinne des Wortes! ...

    Quelle: DA-Medizincontrolling
  • SANOVIS

    Mit interner Revision im Krankenhaus Mehrwerte generieren

    28. März 2017

    Der Begriff Interne Revision ist auch im Krankenhaus zu Unrecht negativ besetzt; sie kostet angeblich nur Geld und prüft Bargeldkassen, die nur wenig wirtschaftliche Relevanz besitzen.

    Quelle: sanovis.de
  • Kodierleitfaden: Hämatologie, Onkologie und Stammzelltransplantation 2017

    Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Medizinische Onkologie e. V
    27. März 2017

    Kodierleitfaden: Hämatologie, Onkologie und Stammzelltransplantation 2017

    Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Medizinische Onkologie e. V
    • ISBN-13: 978-3-00-055310-3
    • 205 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2017

    Ein Leitfaden für die klinische Praxis ...

  • BMed

    BibliomedManager - Dossier: Abrechnungsprüfung

    21. März 2017

    Nutzen Sie den derzeit kostenfreien Zugung zu interessanten Artikeln rund um das Thema Krankenhausrechnungsprüfung ...

    Quelle: bibliomedmanager.de
  • Anzeige

    westphal management GmbH: Taskforce zur Bearbeitung von Kodier- und MDK Rückständen

    21. März 2017

    Die Firma westphal management GmbH steht jederzeit zur kurzfristigen Hilfestellung im Sinne einer Taskforce zur Bearbeitung von Kodier- und MDK Rückständen zur Verfügung ...

    Quelle: westphal management
  • Anzeige

    Fernlehrgänge „Fachassistenz für Medizincontrolling“, „Geprüfte klinische Kodierfachkraft“ und „Geprüfte/-r Fachwirt/in im Gesundheits- und Sozialwesen“

    20. März 2017

    Ab Juni 2017 startet ein neuer Fernlehrgang zur geprüften klinischen Kodierfachkraft. Ab Mai 2107 bieten das Universitätsklinikum Regensburg und die Fernakademie der Wirtschaft einen weiteren Lehrgang zur „Fachassistenz für Medizincontrolling“ an. Der Einstieg in zur/zum geprüfte/-n Fachwirt/-in im Gesundheitswesen ist fortlaufend möglich.

    Quelle: fadw.de
  • ÄZ

    Onkologen kritisieren MDK-Prüfwelle in den Krankenhäusern

    13. März 2017

    Der MDK überzieht die Kliniken mit zu viel Prüfungen, kritisiert Professor Helmut Ostermann von der Medizinischen Klinik der LMU München bei der Frühjahrstagung der Deutschen Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie (DGHO). Prüfqouten von 30 Prozent sind dabei keine Seltenheit mehr. Sein Fazit: "Wir sollten uns das nicht gefallen lassen." ...

    Quelle: aerztezeitung.de
  • Fehlende Patienten­einwilligung zur stationären Behandlung verhindert Anspruch auf Vergütung

    9. März 2017

    Das Sozialgericht Detmold hat mit Urteil vom 19.01.2017 - S 3 KR 555/15 - entschieden, dass ein Krankenhaus dann keine Vergütung verlangen kann, wenn der Versicherte die Aufnahme gegen den ärztlichen Rat verweigert hat ...

    Quelle: kostenlose-urteile.de
  • Sozialgericht Detmold zu respiratorischer Insuffizienz

    2. März 2017

    Sozialgericht Detmold, Urteil vom 04.11.2016 - S 24 KR 48/15 ...

    Quelle: kostenlose-urteile.de
  • MedCon

    Sepsis und die Deutungshoheit des MDK

    21. Februar 2017

    Jeder, der Kodierfachkraft werden will, lernt die Kodierung einer Sepsis zu fürchten. Die Regeln sind kompliziert und manchmal von der klinischen Praxis weit entfernt. Der MDK maßt sich an, die Kodierrichtlinien zu erweitern, statt sie nur zu interpretieren ...

    Quelle: medcontroller.de
  • Seufert Rechtsanwälte informieren über die Entscheidungsgründe zum Urteil November 2016 zur Aufwandspauschale

    17. Februar 2017

    Dürfen sie oder dürfen sie nicht und wenn ja ab wann und wielange? Es geht um die Rückforderung der Aufwandspauschale durch die Krankenkassen ...

    Quelle: SEUFERT RECHTSANWÄLTE
  • Kodierleitfaden Gastroenterologie Version 2017: Ein Leitfaden für die Praxis

    Deutsche Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten (DGVS)
    Börm Bruckmeier
    31. Januar 2017 03:00 Uhr

    Kodierleitfaden Gastroenterologie Version 2017: Ein Leitfaden für die Praxis

    Deutsche Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten (DGVS)
    • Börm Bruckmeier
    • ISBN-13: ISBN-10: 3898629732, ISBN-13: 9
    • 10. Auflag
    • 202 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2017
    9,99 €

    Ziel dieses Büchleins ist es, den Kolleginnen und Kollegen auf gastroenterologischen Stationen Kodierhinweise zu geben, die leicht verständlich sind und die es jeder Ärztin sowie jedem Arzt in der täglichen Routine ermöglichen, mit überschaubarem Aufwand die behandelten Patientinnen und Patienten optimal zu kodieren. Die vorliegende Ausgabe wurde von einer Arbeitsgruppe der Deutschen Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten auf der Grundlage der Deutschen Kodierrichtlinien (Version 2017) und unter Anwendung der ICD-10-GM Version 2017 und des OPS Version 2017 erarbeitet. Das Büchlein ist als Hilfe bei der Kodierung gedacht und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. In einigen Fällen wird das Nachschlagen in den ausführlichen Klassifikationssystemen notwendig sein.

    Dowwnload als PDF: hier

  • RB

    Das Bremer Sozialgericht verzeichnet deutlich mehr Klagen

    24. Januar 2017

    Ärger zwischen Krankenhäusern und Krankenversicherern sind im vergangenen Jahr die häufigsten Streitigkeiten vor dem Bremer Sozialgericht ...

    Quelle: radiobremen.de
  • MARABU

    DKG fasst neue MDK-PrüfvV zusammen

    20. Januar 2017

    Mit Beginn des Jahres 2017 sind Änderungen bei der MDK-Prüfverfahrensvereinbarung (PrüfvV) in Kraft getreten. Was ist neu? Und was bedeutet das für die Krankenhäuser? Marabu hat bei der Deutschen Krankenhausgesellschaft e.V. (DKG) nachgefragt und diese hat die wichtigsten Neuerungen zusammengefasst sowie deren Vor- und Nachteile benannt ...

    Quelle: marabu-edv.de
  • MOHR

    BSG zur Aufwandspauschale (AWP)

    20. Januar 2017

    BSG, Urteil vom 25.10.2016, Az.: B 1 KR 22/16 R

    Die Aufwandspauschale nach § 275 Abs. 1c Satz 3 SGB V fällt nur dann an, wenn die Krankenkasse den MDK wegen einer Auffälligkeit gezielt beauftragt hat, eine gutachterliche Stellungnahme abzugeben mit dem Ziel, in Verfolgung des Wirtschaftlichkeitsgebots zu einer Verminderung der Vergütung zu gelangen. Ein Anspruch auf Aufwandspauschale besteht nur bei Auffälligkeitsprüfungen von Unwirtschaftlichkeiten ...

    Quelle: medizinrecht-ra-mohr.de
  • CL

    MDK-Gutachter wegen Befangenheit abgelehnt

    11. Januar 2017

    Das Thüringer Oberlandesgericht urteilte in einem Streit vom August 2016 gegen einen Sachverständigen des MDK ...

    Quelle: christmann-law.de
  • MedCon

    Keine gemeinsame Umsetzungshinweise zur neuen PrüfvV

    22. Dezember 2016

    Die Deutsche Krankenhausgesellschaft teilte dem Spitzenverband angeblich mit, dass es keine Einigung geben wird ...

    Quelle: medcontroller.de
  • ÄZ

    MDK darf über Ländergrenzen hinaus kooperieren

    19. Dezember 2016

    Das Bundesverfassungsgericht erachtet länderübergreifende Kompetenzzentren für Krankenkassen-Gutachten als rechtmäßig ...

    Quelle: aerztezeitung.de
Einträge 1 bis 20 von 307
Render-Time: 0.154314