• Menü
  • Filter

Sortierung

Zeitraum

Tags

Qualitätsmanagement

Michael Thieme
  • Welche Konsequenzen haben künftige Qualitätsindikatoren auf die Krankenhausfinanzierung?

  • Welche Möglichkeiten häuserübergreifender Qualitätsvergleiche sind realistisch und ausbaufähig?

  • Welche Siegel, Auszeichnungen und Zertifikate wurden aktuell vergeben?

Der große Bereich des Qualitätsmanagements umfasst neben der externen Qualitätssicherung vor allem Fragen zur Patienten- und Mitarbeiterzufriedenheit. Verschiedene Auditvarianten und Zertifizierungsmöglichkeiten sind ebenso Schwerpunkte wie alle Fragen rund um die Evidence Based Medicine und die Darstellung und Veröffentlichung des alljährlichen Qualitätsberichts. Wir brauchen ein flexibles, aber sehr sorgfältiges QM, um gerade den aktuellen Hygieneproblemen wirkungsvoll zu begegnen.

  • 9. Mai 2019 9.
    MAI
    2019

    Compliance - Regelkonformes Arbeiten mittels eines Rechtskatasters

    Berlin

    09.05.2019 | News Seminare Compliance | Seminar, Berlin

    Häufiger verfolgt, strenger geahndet, Verstöße gegen rechtliche Auflagen - Was können Sie in Ihrem Unternehmen tuen, um das Risiko möglichst gering zu halten?

  • IQTIQ

    IQTIG baut Informationsangebot im Internet aus

    25. März 2019

    Um Fragen zur externen Qualitätssicherung einfach und schnell beantworten zu können, erweitert das IQTIG seinen Servicebereich. Ab sofort finden sich auf der Website des Instituts Antworten auf häufige Fragen (FAQ). Die Antworten und Informationen beziehen sich unter anderem auf QS-Verfahren, die Datenerfassung und Datenregistrierung sowie auf QS-Berichte und andere Arbeitsergebnisse des IQTIG ...

    Quelle: iqtig.org
  • Gemeinsamer Bundesausschuss: 89 Anträge auf Projektförderung – auch hier Bedarf an Fördermitteln konstant hoch

    25. März 2019

    Auf die zwei Förderbekanntmachungen aus dem Bereich neue Versorgungsformen vom 19. Oktober 2018 (themenoffen und themenspezifisch) gingen beim Innovationsausschuss beim Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) insgesamt 89 Projektanträge ein. Auf die fünf Förderbekanntmachungen vom Herbst 2018 im Bereich der Versorgungsforschung waren im Februar bereits 197 Projektanträge eingegangen ...

    Quelle: Pressemeldung – g-ba.de
  • GNH

    Apothekersprechstunde für Tumorpatienten

    22. März 2019

    Neues Angebot der Psychosozialen Krebsberatungsstelle am Klinikum Kassel

    Kassel. Welche Wechselwirkung kann eine Chemotherapie mit pflanzlichen Mitteln, Vitaminen oder Mineralien haben? Wie ist ein Krebsmedikament korrekt einzunehmen? Was ist während der Therapie hinsichtlich der Ernährung zu beachten? Fragen wie diese beschäftigen viele Patientinnen und Patienten mit einer Tumorerkrankung, wissen die Mitarbeiterinnen der Psychosozialen Krebsberatungsstelle am Klinikum Kassel aus ihren Gesprächen. So entstand die Idee, den Patientinnen und Patienten einen direkten Kontakt mit einem Fachmann zu ermöglichen. Michael Höckel, Leiter der Apotheke bei der Gesundheit Nordhessen, bietet nun einmal monatlich eine Apotheker-Sprechstunde in der Krebsberatungsstelle an. Dieses bundesweit einmalige Angebot richtet sich an alle erwachsenen Tumorpatientinnen und -patienten der Region, unabhängig davon, wo sie derzeit ambulant oder stationär behandelt werden.

    Quelle: Pressemeldung – Gesundheit Nordhessen Holding
  • Zi

    Zi verleiht Innovationspreise „Ausgezeichnete Gesundheit 2019“

    22. März 2019

    Vier regionale Exzellenzprojekte der ambulanten Versorgung in den Kategorien Digitalisierung, Vernetzung, Nachwuchsförderung und Sicherstellung ausgezeichnet

    Berlin, 14. März 2019 – Das Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung in Deutschland (Zi) hat gestern Abend in Berlin vier herausragende Beispiele ambulanter Versorgung mit dem Titel „Ausgezeichnete Gesundheit 2019“ prämiert. Insgesamt 16 regionale Projekte hatten sich um die Innovationspreise in den Kategorien Versorgung digital, Versorgung vernetzt, Nachwuchsförderung und Versorgung mit Sicherheit beworben. Über die Vergabe der Auszeichnungen hatten die anwesenden gut 300 Gäste aus Politik, Ärzteschaft und Forschung per Liveabstimmung unmittelbar nach den jeweils dreiminütigen Projekt-Statements abgestimmt. Anschließend diskutierten führende Vertreter aus Politik und Selbstverwaltung über den Innovationscharakter der ausgezeichneten Initiativen und über die aktuelle Situation der vertragsärztlichen Medizin.

    Quelle: Pressemeldung – Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung in der Bundesrepublik Deutschland
  • ÄB

    IKK gesund plus Sachsen-Anhalt startet 3 Millionen-Euro-Projekt

    21. März 2019

    Über 1.000 Versicherte sollen von dem 3 Millionen-Euro-Projekt der Krankenkasse 'IKK gesund plus' profitieren, indem für einen problemlosen Übergang zwischen Klinik, Reha und der ambulanten Versorgung gesorgt wird. Das Projekt wird derzeit ausschließlich in Sachsen-Anhalt für Schlaganfall- und Herzinfarktpatienten angeboten ...

    Quelle: aerzteblatt.de
  • Behandlungsfehler wegen Hygienemangel

    19. März 2019

    Ein aktuelles Urteil des Bundesgerichtshofes in Karlsruhe gab einer Patientin letztendlich recht. Davor wurde die Klage vor dem Oberlandesgericht Celle abgeschmettert. Wer muss was wann belegen: Besteht ein dringender Verdacht von Hygienemängeln und der Patient belegt dies, ist die Klinik in der Beweispflicht, dass alle Hygienestandards eingehalten wurden ...

    Quelle: heilpraxisnet.de
  • Anzeige

    Compliance - Regelkonformes Arbeiten mittels eines Rechtskatasters

    19. März 2019

    09.05.2019 | News Seminare Compliance | Seminar, Berlin

    Häufiger verfolgt, strenger geahndet, Verstöße gegen rechtliche Auflagen - Was können Sie in Ihrem Unternehmen tuen, um das Risiko möglichst gering zu halten?

    Quelle: jomec.de
  • Uniklinik RWTH Aachen gründet Westdeutsches Herzzentrum Aachen

    19. März 2019

    Mit der Gründung des modernsten, universitär aufgestellten Herzzentrums in der Region bündelt die Uniklinik RWTH Aachen ab sofort ihre Expertise im Bereich der Herz-und Gefäßmedizin im ambulanten, normalstationären und intensivmedizinischen Sektor. Das Team wird den Wissenstransfer intensivieren, um die bestmögliche Patientenversorgung unter höchsten Qualitätsstandards sicherzustellen. Es entsteht ein leistungsstarkes Zentrum der Krankenversorgung, Forschung und Lehre mit dem Ziel, eine überregional führende Stellung zu konsolidieren und weiter auszubauen ...

    Quelle: Pressemeldung – ukaachen.de
  • Apotheker-Fortbildungstagung Österreich: Einführung fälschungssicherer Medikamente benötigt längere Stabilisierungsphase als vorgesehen

    18. März 2019

    Bereits seit Mitte Februar müssen rezeptpflichtige Medikamente, die in der EU produziert werden, als fälschungssicher gekennzeichnet sein. Doch allein in diesem ersten Monat entstand eine siebenstellige Zahl an Fehlermeldungen. Österreich erhielt für die Einführung dieses Gesetzes eine Stabilisierungsphase von 6 Monaten ...

    Quelle: tt.com
  • BGU

    Von Piloten lernen - Lufthansa Aviation Training erweitert Kursformat

    14. März 2019

    Dass Mediziner von Piloten lernen können, haben die BG Kliniken schon vor Jahren erkannt. Gemeinsam mit Lufthansa Aviation Training (LAT) und der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie haben die BG Kliniken im Herbst 2017 das Fortbildungsprogramm „Interpersonal Competence“ speziell für Klinikpersonal ins Leben gerufen, das die Stärkung der zwischenmenschlichen Kommunikation zum Ziel hat. Jetzt wirken Experten der BG Klinik Ludwigshafen an der Weiterentwicklung des Programms mit.

    Quelle: bgu-ludwigshafen.de
  • ÄZ

    So viele Beschwerden wie nie zuvor - TK berichtet von Höchststand

    14. März 2019

    Knapp 6.000 Versicherte bei der Techniker Krankenkasse (TK) meldeten im vergangenen Jahr von Ärzten falsch behandelt worden zu sein. Die meisten Behandlungsfehler seien angeblich von Chirurgen, Zahnärzten und Allgemeinmedizinern. Entsprechende Haftpflichtverfahren sind bereits in die Wege geleitet worden ...

    Quelle: aerztezeitung.de
  • GBA

    G-BA: Regelungen zum Qualitätsbericht der Krankenhäuser: Anpassungen für das Berichtsjahr 2018

    13. März 2019

    Beschlussdatum: 20.12.2018
    Inkrafttreten: 12.03.2019
    Beschluss veröffentlicht: BAnz AT 11.03.2019 B1

    Den Beschlusstext finden Sie unter https://www.g-ba.de/informationen/beschluesse/3640/

    Quelle: Pressemeldung – Gemeinsamer Bundesausschuss
  • Studie soll das Impfverhalten an deutschen Kliniken nachweisen

    12. März 2019

    Das Robert-Koch-Institut ist mit einer Studie am Start, die die Impflust in Krankenhäusern aufdecken soll, sie läuft seit 2016, erst nur mit zwei Unikliniken, mittlerweile beteiligen sich 141 Krankenhäuser. Bisherige Ergebnisse machen betroffen. Nur die Hälfte des Personals lässt sich impfen, dabei sollten sie auch Vorbild sein und den Schutz der Patienten im Auge haben. Möglicherweise Zeitnot und die Angst vor Nebenwirkungen sind die Ursachen dafür. Die Kliniken müssen handeln und aufklären ...

    Quelle: ostsee-zeitung.de
  • Ernährungsscreening: Qualitätsplus in Dortmunder Geriatrie

    12. März 2019

    Ein Ernährungsscreening gehört seit diesem Jahr zum festen Bestandteil bei der Aufnahme der Patienten in die Geriatrie. Und das ist auch gut so, denn allein im Januar wurde bei über der Hälfte der Patienten eine Mangelernährung festgestellt, diese kann zu weiteren Komplikationen führen. Doch das Klinikum Dortmund bleibt nicht beim Feststellen, sondern trägt dafür Sorge, dass die Patienten auch nach Entlassung diesbezüglich weiter versorgt werden können ...

    Quelle: Ärzte Zeitung
  • Deutschlands beliebteste Pflegeprofis 2019: Der PKV-Wettbewerb startet in eine neue Runde

    12. März 2019

    Den „stillen Helden“ der Pflege ein Gesicht geben: Vom 15. Januar bis zum 30. April 2019 können Patienten und deren Angehörige ihre Favoriten für die Wahl zu „Deutschlands beliebtesten Pflegeprofis“ vorschlagen. Auch Kolleginnen und Kollegen dürfen engagierte Profis oder ganze Teams für den Wettbewerb nominieren.

    Nach dem Ende der Nominierung startet mit der Online-Abstimmung die heiße Phase des Wettbewerbs. Vom 1. Mai bis 15. Juni können alle Bürgerinnen und Bürger zunächst über die beliebtesten Pflegeprofis der 16 Bundesländer entscheiden. In der zweiten Runde werden dann die Bundessieger gewählt.

    Hier geht es zu den Teilnahmebedingungen

    Quelle: Pressemeldung – Verband der Privaten Krankenversicherung e. V.
  • HAZ

    Fachanwalt für Medizinrecht über Schuld und Nachweisbarkeit bei nosokomialen Infektionen

    11. März 2019

    Hansjörg Haack, Fachanwalt für Medizinrecht, rät Patienten selbst dafür zu sorgen, dass Hygienemaßnahmen eingehalten werden und spricht sich dafür aus, nach Abstrichergebnissen und Keimlast beim Nachbarpatienten zu fragen. Der Nachweis von Schuld bei einer Infektion ist oft schwer zu führen, sagt Hansjörg Haack. Denn die einzigen, die über Versäumnisse in den Kliniken reden, sind Patienten und Besucher ...

    Quelle: haz.de
  • Köln: OLG bestraft Klinik

    8. März 2019

    In Köln hat es ein Urteil gegeben, was die Thematik Aufklärung über eine und Zustimmung zu einer Operation wieder etwas mehr Beachtung schenkt. Teilweise werden die vorgeschriebenen Zeiträume nicht eingehalten oder die Aufklärung findet nur anhand eines Zettels statt, erlebe ich vor allem im ambulanten Bereich. Dieser Fall hätte sicher überall vorkommen können, doch diesmal hat eine Patienten geklagt und in zweiter Instanz Recht bekommen, sie erhält 10.000 Euro Schmerzensgeld, trotz erfolgreich verlaufener OP ...

    Quelle: Deutsches Ärzteblatt
  • KKÖLN

    Sehr kleine Frühchen werden bei den Kliniken Köln bestens betreut

    8. März 2019

    Das Perinatalzentrum nimmt Spitzenstellung bei der Versorgung von Frühgeborenen unter 1.500 Gramm ein

    Sehr kleine Frühgeborene, dies sind Babys mit einem Geburtsgewicht unter 1 .500 Gramm, haben durch unvollständig entwickelte Organe und ein schwächeres Immunsystem ein höheres Risiko, schwere Folgeerkrankungen zu erleiden. Daher ist eine geeignete und individuelle Versorgung und Behandlung durch speziell ausgebildetes Fachpersonal besonders wichtig.

    Quelle: kliniken-koeln.de
  • Primary Nursing am CTK

    7. März 2019

    Von der Aufnahme bis zur Entlassung sollen Patienten aber auch Angehörige von einer sogenannten Primärschwester begleitet werden. Mit diesem Projekt startet das Carl-Thiem-Klinikum in Cottbus auf drei Stationen. Das ist für die Patienten auf jeden Fall ein Qualitätsplus. Sie sollen kontinuierlich einen Ansprechpartner haben, auch wenn es um die Entlassung geht ...

    Quelle: lr-online.de
Einträge 1 bis 20 von 3280
Render-Time: -0.44708