• Menü
  • Filter
Filter

Sortierung

Zeitraum

Tags

Qualitätsmanagement

Michael Thieme
  • Welche Konsequenzen haben künftige Qualitätsindikatoren auf die Krankenhausfinanzierung?

  • Welche Möglichkeiten häuserübergreifender Qualitätsvergleiche sind realistisch und ausbaufähig?

  • Welche Siegel, Auszeichnungen und Zertifikate wurden aktuell vergeben?

Der große Bereich des Qualitätsmanagements umfasst neben der externen Qualitätssicherung vor allem Fragen zur Patienten- und Mitarbeiterzufriedenheit. Verschiedene Auditvarianten und Zertifizierungsmöglichkeiten sind ebenso Schwerpunkte wie alle Fragen rund um die Evidence Based Medicine und die Darstellung und Veröffentlichung des alljährlichen Qualitätsberichts. Wir brauchen ein flexibles, aber sehr sorgfältiges QM, um gerade den aktuellen Hygieneproblemen wirkungsvoll zu begegnen.

Nachrichten-Liste
  • 18. Mai 2017 - 19. Mai 2017 18.
    MAI
    2017

    Qualität im Krankenhaus – SIQ! Kongress 2017

    Berlin

    Das Thema "Qualität im Krankenhaus" steht im Mittelpunkt eines Kongresses, den die Stiftung Initiative Qualitätsmedizin (SIQ!) und der AOK-Bundesverband am 18. und 19. Mai 2017 in Berlin veranstalten. Zentrales Thema des Kongresses ist die Umsetzung der Qualitätsagenda des Krankenhausstrukturgesetzes.

  • MSN

    Aufsehenerregende Pilotstudie über Patiententötungen sorgt für kontroverse Diskussionen in der Gesundheitsbranche

    28. März 2017

    Laut einer Studie der Universität Witten/Herdecke sterben jährlich bis zu 21.000 Menschen in Heimen und Krankenhäusern durch illegale Maßnahmen. Die Befragung ist umstritten. Politiker fordern nun Klarheit und warnen vor Generalverdacht ...

    Quelle: msn.com
  • FNP

    Gesetzliche Meldepflicht für Behandlungsfehler gefordert

    28. März 2017

    Mit steigenden Patientenzahlen steigt auch die Zahl der bestätigten Behandlungsfehler. Kein Grund zur Besorgnis so die Krankenhausseite, Patientenschützer sehen das anders und glauben, die Dunkelziffer sei weitaus höher ...

    Quelle: fnp.de
  • Erstes zertifiziertes Epilepsiezentrum in Rheinland-Pfalz und Saarland

    28. März 2017

    Epilepsiezentrum der Universitätsmedizin Mainz erhält Qualitätssiegel der Deutschen Gesellschaft für Epileptologie

    Die Deutsche Gesellschaft für Epileptologie (DGfE) hat das Epilepsiezentrum der Universitätsmedizin Mainz zertifiziert. Das Zertifikat bescheinigt dem in der Klinik und Poliklinik für Neurologie angesiedelten Zentrum die Einhaltung klar definierter Qualitätsstandards und eine hochqualifizierte Versorgungsstruktur. Als besonders positiv bewertete die Prüfungskommission die interprofessionelle und interdisziplinäre Zusammenarbeit im Rahmen des Epilepsiezentrums Mainz. In der Versorgungsstruktur der Epilepsieversorgung stehen Epilepsiezentren an oberster Stelle.

    Quelle: Pressemeldung – Universitätsmedizin Mainz
  • NOZ

    Folgenreiche Fehldiagnose im Krankenhaus Meppen

    27. März 2017

    Ulrich Gembruch Professor für pränatale Medizin und Geburtshilfe an der Uniklinik Bonn vermutet „ein strukturelles Problem“ hinter der Fehldiagnose: „Am Wochenende müssen junge Assistenzärzte oft unter hohem Druck Diagnosen stellen, ohne das ihnen ein erfahrener Kollege über die Schulter blicken kann.“ ...

    Quelle: noz.de
  • G-BA

    Richtlinie zu planungsrelevanten Qualitätsindikatoren: Erstfassung

    27. März 2017

    Beschluss wurde im Bundesanzeiger veröffentlicht: BAnz AT 23.03.2017 B2

    Quelle: G-BA
  • Hochrisiko-Medizinprodukte: In 6 von 8 Fällen sieht das IQWiG kein Potenzial

    24. März 2017

    Übermittelte Evidenz überwiegend ohne Aussagekraft / Plausibilität allein reicht nicht

    Das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) hat acht Bewertungen des Nutzens und Potenzials neuer Behandlungsmethoden mit Medizinprodukten hoher Risikoklasse abgeschlossen. Neben der gezielten Lungendenervierung bei chronisch obstruktiver Lungenerkrankung (COPD) wurde eine weitere Methode für gleich sieben Indikationen untersucht: Mit ultraschallgesteuertem hochintensivem fokussiertem Ultraschall (USgHIFU) sollen neben Endometriosen und Myomen des Uterus auch Pankreastumoren, primäre und sekundäre Lebertumoren sowie primäre und sekundäre Knochenmalignome behandelt werden, wenn eine Operation nicht infrage kommt.

    Quelle: Pressemeldung – Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen
  • Neues Update zur Patientenedukation in der Pflegewissenschaft liegt vor

    Prof. Dr. Angelika Zegelin
    24. März 2017

    Neues Update zur Patientenedukation in der Pflegewissenschaft liegt vor

    Prof. Dr. Angelika Zegelin
    • 65 Seiten
    7,50 €

    Neues Update zur Patientenedukation in der Pflegewissenschaft liegt vor

    Unter der Herausgeberschaft von Prof. Dr. Angelika Zegelin werden Beiträge zu pflegewissenschaftlichen Fragen publiziert.

  • Weniger ungeplante Wiederaufnahmen durch eine abgestimmte Medikation

    24. März 2017

    Was die Medien eine Zeitenwende nennen, ist fürs Krankenhaus alles andere als neu: „Alternative Fakten“. Verbunden zur ‚eminenzbasierten Medizin‘ übergroßer Egos. Wen wundert es da noch, dass die „evidenzbasierte Medizin“ immer noch als eine Lehrmeinung unter vielen gilt! Ökonomische Folgen ärztlichen Tuns werden gern gänzlich ausgeblendet  ...

    Quelle: hmanage.net
  • HAZ

    Krankenzimmer 2525 in der Testphase

    24. März 2017

    In Bad Griesbach hat die Zukunft schon angefangen. Asklepios testet den Prototypen des ultimativen Patientenzimmers und will die kompletten Privatstationen im Konzern damit ausrüsten ...

    Quelle: Hannoversche Allgemeine Zeitung
  • HB

    DDG: Gute Versorgung von Diabetikern fällt dem Rotstift zum Opfer

    23. März 2017

    Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) fürchtet um das Wohl der 6,7 Millionen Patienten in Deutschland. Eine These, die unter Experten allerdings auch Widerspruch hervorruft ...

    Quelle: handelsblatt.com
  • Patientenkontakte unerwünscht

    22. März 2017

    Natürlich sollte man nicht Einzelschicksale herausnehmen und daran die Qualität unseres Gesundheitssystems messen. Doch in jeder dieser Geschichten findet man Wahrheiten, die jeder an seinem Arbeitsort bestätigen kann ...

    Quelle: FAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung
  • Anzeige

    Interims-Qualitätsmanagement für Krankenhäuser

    22. März 2017

    Wir kümmern uns um Ihr QM-System, wenn der bestellte Qualitätsmanagementbeauftragte (QMB) zeitweilig ausfällt oder die Stelle grundsätzlich neu besetzt werden soll. Dadurch stellen wir sicher, dass das System qualitativ aufrechterhalten bzw. fortgeführt wird.

    Wir haben Erfahrung mit der Einführung und Etablierung von QM-Systemen in über 40  Krankenhäusern, deren Fachbereichen sowie MVZs und decken alle üblichen Systeme ab (z.B. DIN EN ISO 9001:2015, KTQ, EFQM, Zertifizierungen von Zentren).

    e:los - Interims-Qualitätsmanagement für Krankenhäuser

    elos_Interims-Qualitaetsmanagementbeaufragter_2017.pdf
    Quelle: elos-net.de
  • ÄZ

    Versorgungsmodell "RVL – Regionales Versorgungskonzept Lippe GmbH" mit Nachmach-Potential

    22. März 2017

    Hauptanliegen dieses Konzeptes ist die nachstationäre Betreuung vorwiegend geriatrischer Patienten. Neu dabei ist die enge Zusammenarbeit von Klinik und niedergelassenen Ärzten mit den Case ManagerInnen und GesundheitshelferInnen ...

    Quelle: aerztezeitung.de
  • ÄB

    Profilierungswut kostet Menschenleben

    22. März 2017

    Haben alle Beteiligten die Augen zugemacht? Der italienische Chirurg Paolo Macchiarini transplantierte nach seiner Methode künstliche Luftröhren und wurde damit weltberühmt - wie jetzt bekannt wurde, starb bereits die siebte Patientin an den Komplikationen ...

    Quelle: aerzteblatt.de
  • ÄB

    Notaufnahme: Hausärzte müssten mehr in die Pflicht genommen werden

    21. März 2017

    Es wird viel auf die Patienten geschimpft, denen unterstellt wird, es wäre bequemer gleich in die Notaufnahme zu gehen ohne Umweg über einen Hausarzt. Doch Umfragen zufolge sind Hausärzte in großem Maße an der Situation der Notaufnahmen mit Schuld ...

    Quelle: aerzteblatt.de
  • WP

    Die Katholischen Kliniken im Märkischen Kreis bekommen mächtig Gegenwind

    20. März 2017

    Der Protest gegen die Schließung der Geburtsstation im Vincenz-Krankenhaus flaut einfach nicht ab. Vor allem der Klinikträger rückt immer mehr in den Fokus der Schließungsgegner ...

    Quelle: wp.de
  • RM

    Bundesweit einmaliges Info-Portal gegen Krankenhauskeime vom Evangelischen Krankenhaus Mülheim

    17. März 2017

    Das neue Info-Portal gegen Krankenhauskeime vom Evangelischen Krankenhaus Mülheim - www.keimschranke.de - ist einmalig in Deutschland. Deshalb will der Entwickler, Klinik-Betreiber Ategris, das Portal auch anderen Krankenhäusern in Deutschland zur Verfügung stellen ...

    Quelle: radiomuelheim.de
  • MZ

    Sozialdienst an Kliniken wichtiger dennje

    17. März 2017

    Nicht überall kümmert sich nur der Sozialdienst um Entlassungmanagement im Krankenhaus. Heute gibt es verschiedenste Bezeichnungen für diesen Arbeitsbereich. Fest steht: Ohne diese Berufsgruppe funktioniert ein Krankenhaus nicht mehr ...

    Quelle: mz-web.de
  • VS

    Stresstest am Uniklinikum Magdeburg

    17. März 2017

    Was passiert im Ernstfall - Magdeburg wollte es wissen und stellte im Klinikum den Strom ab. Das Krisenmanagement funktionierte auch weil das Personal informiert war. Details werden noch ausgewertet ...

    Quelle: volksstimme.de
Einträge 1 bis 20 von 2263
Render-Time: -0.69938