• Menü
  • Filter

Sortierung

Zeitraum

Tags

Marketing

Michael Thieme
  • Ist der Patient Kunde?

  • Darf ein Krankenhaus ihn bewerben?

  • Wie verstehe ich meine Arbeit, wie verstehen die anderen meine Arbeit?

  • Wie unterscheide ich mich von meinen Mitbewerbern?

Der Gesundheitsmarkt ist ein hart umkämpfter Markt. Nur mit einer klaren Positionierung kann man überleben und eine starke Marke ausbilden. Neben Fragen zum Corporate Design und anderen markenrelevanten Faktoren, geht es hier auch um Medienpartnerschaften, neuen Ideen und Konzepten der Patientenansprache inklusive webbasierter Informationsmöglichkeiten. Dennoch werden Diskussionen um die Bezahlbarkeit nicht außer Acht gelassen, sondern schwerpunktmäßig betrachtet.

  • Krankenhaus Porz am Rhein startet 'pflegeship.de' als Kampagne

    18. Januar 2019

    Das Krankenhaus Porz am Rhein hat Mitte November 2018 eine Image-Kampagne für den Pflegeberuf ins Leben gerufen. Unter dem Label „Pflegeship“ (www.pflegeship.de) sucht das Haus dabei auch nach neuen Kollegen und bedient sich gewissen Anleihen des Datings. So fragen Mitarbeiter des Hauses öffentlichkeitswirksam auf Webseite, Anzeigen und Postkarten: „Willst Du mit „pflegen“ gehen? - Ja, nein, vielleicht“. Wer dann den ersten Kontakt zum Krankenhaus suchen möchte, kann dies beispielsweise per WhatsApp als „Speed-Dating“ mit der Personalabteilung tun. Auch ein „Candle-light-Dinner“ ist möglich - im Restaurant des Krankenhauses.

    lesen Sie dazu auch: hier (Video des WDR vom 16.01.2019)

    Quelle: Pressemeldung – Krankenhaus Porz am Rhein
  • Uniklinik Greifswald bittet Patienten zur Kasse

    18. Januar 2019

    Mit einem Tagessatz von 3,70 Euro für das Multimediaangebot gehört die Uniklinik nicht gerade zu den günstigen. Darüber beschwert sich jetzt auch die Fraktion Freie Wähler/BMV im Schweriner Landtag. Ablenkung und Unterhaltung gehören zum Gesundungsprozess der Patienten dazu, das sollte nicht zum Luxusgut in Krankenhäusern werden ...

    Quelle: Deutsches Ärzteblatt
  • Mit einer Imagekampagne starten die Alb Fils Kliniken in das Jahr 2019

    16. Januar 2019

    Rund um die Uhr für die Menschen der Region vor Ort

    Im Gespräch zu sein und ins Gespräch zu kommen, das haben sich die ALB FILS KLINIKEN vorgenommen. Nach der Reihe von Bürgerinformationsveranstaltungen im Landkreis Göppingen startet nun am 14. Januar 2019 eine Imagekampagne. Auf Großflächenplakaten, Litfaßsäulen, City-Light-Plakaten und auf einem öffentlichen Bus sprechen sich insgesamt dreizehn bekannte Persönlichkeiten aus dem Landkreis für die Kliniken aus.

    Quelle: alb-fils-kliniken.de
  • DIAKOV

    'Gemeinsam etwas bewegen' - Das neue Diakovere-Magazin ist da

    16. Januar 2019

    Das neue Jahr startet für viele von uns mit guten Vorsätzen. Manch einer möchte sich gesünder ernähren, andere sportliche Herausforderungen angehen. Was haben Sie sich für 2019 vorgenommen?

    „Gemeinsam etwas bewegen“ – so lautet der Titel unserer neuesten Ausgabe des DIAKOVERE-Magazins. Lesen Sie, was wir mit diesem Thema verbinden: Ein Multiple-Sklerose-Betroffener macht Erkrankten Mut, Bewegung aktiviert Selbstheilungskräfte, welche Untersuchungen zur Vorsorge mache ich wann und wo – und viele weitere spannende Themen ...

    Quelle: diakovere.de
  • KKBeG

    Klinik-Kompetenz-Bayern: Abschluss Markenbildungsprozess + neues Logo

    15. Januar 2019

    Die Klinik-Kompetenz-Bayern eG besteht nun mehr bereits seit acht Jahren. Auf Basis eines Beschlusses des Aufsichtsrates im Januar 2018 wurde innerhalb des Jahres 2018 ein Markenbildungsprozess durchgeführt. Zielsetzung hierbei war die Nachjustierung von Strategie und Leitbild. Die "Marke" KKB wurde geschärft und mit Hilfe eines Markenrads definiert. Die klare Strategie der KKB ist der "Erhalt der kommunalen Kliniken in Bayern" ...

    Quelle: klinik-kompetenz-bayern.de
  • Region bewertet das Klinikum Garmisch-Partenkirchen als wertvollsten Arbeitgeber im Landkreis

    11. Januar 2019

    Garmisch-Partenkirchen, 08. Januar 2019. Das Klinikum Garmisch-Partenkirchen wurde aktuell von der WirtschaftsWoche als wertvollster Arbeitgeber im Landkreis GarmischPartenkirchen ausgezeichnet. Mit dem Qualitätssiegel bestätigt das Institut den Beitrag der Klinik zum Gemeinwohl in der Region.

    Geschäftsführer Bernward Schröter findet anerkennende Worte für die Auszeichnung „Das Klinikum Garmisch-Partenkirchen steht für eine patientennahe Versorgung aus der Region für die Region. Dieses Siegel zeigt uns, dass die Arbeit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von der Bevölkerung wertgeschätzt wird. Das uns entgegengebrachte Vertrauen freut uns sehr.“

    Quelle: Pressemeldung – Klinikum Garmisch-Partenkirchen
  • KKM Aktuell: Neue Folge des Katholischen Klinikums Koblenz · Montabaur ist online

    8. Januar 2019

    Mit der Video-Nachrichtensendung „KKM aktuell“ informiert das Katholische Klinikum Koblenz · Montabaur regelmäßig über die wichtigsten Themen aus dem Klinikum. In der aktuellen Folge berichtet das KKM unter anderem über die Pressekonferenz zur Vorstellung der neuen Führungskräfte im Peter-Friedhofen-Haus in Koblenz ...

    Quelle: kk-km.de
  • DBfK

    DBfK mit neuem Corporate Design

    3. Januar 2019

    Neues Jahr, neues Logo – auch einem traditionsreichen Verband wie dem Deutschen Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) tut ein modernes und frisches Erscheinungsbild gut.

    Quelle: dbfk.de
  • KU

    Bewerbermanagement mit Conversion-Tracking

    31. Dezember 2018

    Webanalysen von Karriereseiten können wertvolle Erkenntnisse über das Onlineverhalten und die Bedürfnisse Ihrer Zielgruppen liefern ...

    Quelle: ku-gesundheitsmanagement.de
  • Klinikum-Mitarbeiter singen 'Hallelujah' als Youtube-Gruß an die Patienten und Kollegen

    21. Dezember 2018

    Schon über 3.000 YouTube-Aufrufe in nicht mal zwölf Stunden: Mit einem außergewöhnlichen musikalischen Video-Gruß wünscht das Klinikum Dortmund in diesem Jahr allen Patienten, Freunden und Kollegen eine frohe Weihnachtszeit und ein gesundes neues Jahr 2019. Auf dem YouTube-Kanal des Krankenhauses gibt es nämlich seit gestern in Anlehnung an den Leonard Cohen Klassiker „Hallelujah“ ein gut dreiminütiges Gesangsstück, das von den „Klinikum Dortmund allstars“ präsentiert wird. Dahinter verbergen sich Mitarbeiter quer durch alle Berufsgruppen im Haus – von Klinikdirektoren und Assistenzärzten über OP-Personal und Pflegekräfte bis hin zu Servicekräften sowie Verwaltungsmitarbeitern und Betriebsräten ...

    Quelle: Pressemeldung – Klinikum Dortmund
  • WIWO

    Entwickelt Helios plötzlich ein Herz für die Pflege?

    „Wir wollen im kommenden Jahr bis zu 1.000 zusätzliche Pflegekräfte einstellen und werden trotz des engen Marktes alles daransetzen, das auch zu erreichen“, sagt Helios-Geschäftsführer Franzel Simon. Warum so plötzlich? Haben diese bislang nicht auch schon gefehlt? Ach ja, jetzt werden diese ja voll finanziert ...

    Quelle: wiwo.de
  • St. Augustinus Gelsenkirchen GmbH: Das Unternehmensmagazin 2018 ist erschienen!

    28. November 2018

    Was macht die St. Augustinus Gelsenkirchen GmbH aus? Wofür steht das Unternehmen? Welche Themen, Entwicklungen und Ereignisse stehen exemplarisch für sich und das Ganze? In welchen Kontexten bewegen sich unsere Betriebsgesellschaften aktuell und perspektivisch? Und: Wer sind die Menschen, die in den unterschiedlichen Bereichen des Unternehmens arbeiten und im Kontakt zu den Patientinnen und Patienten, Bewohnerinnen oder Bewohnern, Angehörigen und uns anvertrauten Personen ihren Dienst im Unternehmensverbund leisten und unseren Anspruch an die Qualität in Medizin, Pflege und Erziehung deutlich werden lassen?

    Quelle: Pressemeldung – St. Augustinus Gelsenkirchen GmbH
  • KRH

    KRH startet neues Karriereportal – karriere.krh.de

    23. November 2018

    Bewerber werden schneller und zielgerichtet informiert und angesprochen

    Schneller, aussagekräftiger und zeitgemäßer: So lässt sich das neue Karriereportal des KRH beschreiben. Ab heute geht die neue Internetseite online.

    Quelle: krh.eu
  • B.BRAUN

    B. Braun ist eine 'Marke des Jahrhunderts'

    23. November 2018

    Die "Marken des Jahrhunderts" werden alle drei Jahre von einer Jury aus Vertretern aus Medien, Wirtschaft und der Kreativbranche nominiert

    B. Braun zählt jetzt offiziell zu den „Marken des Jahrhunderts“. Im gleichnamigen Buch von Tempus Corporate (Verlagsgruppe Die Zeit) werden über 200 beliebte deutsche Marken vorgestellt – und das Medizintechnik- und Pharmaunternehmen ist eine von ihnen. B. Braun erhält die Auszeichnung für eines seiner weltweit bekanntesten Produkte, dessen Name unmissverständlich mit dem Unternehmen verbunden ist – die Braunüle, heute ein Synonym für die Kunststoffvenenverweilkanüle, die 1962 von Dr. Bernd Braun auf den Markt gebracht wurde. Im Palais Frankfurt überreichte Verleger Dr. Florian Langenscheidt im Namen der „Deutschen Standards“-Jury am 14. November die begehrte Auszeichnung an Marc Diegelmann, Director Corporate Brand Management and Internal Communications.

    Quelle: Pressemeldung – bbraun.de
  • Hirslanden: Werbung in eigener Sache?

    23. November 2018

    Darf man das oder doch nicht?, Werbung von Kliniken ist in der Schweiz nicht prinzipiell verboten aber mit hohen Auflagen verbunden. Ein Fernsehbeitrag der Gesundheitssendung "Check Up" wurde kritisiert, da der Sponsor der Sendung Hirslanden mit einem Beitrag über die neue Notfallstation in Zürich sich selbst bewarb ...

    Quelle: medinside.ch
  • Katharina Lutermann gewinnt den Awards für die 'Young Professionals des Jahres'

    15. November 2018

    Bei den 16. PR Report Awards wurde Antje Neubauer von der Deutschen Bahn als "Kommunikatorin des Jahres" geehrt. Ein wichtiger Teil des PR Report Camps war das Finale der Nachwuchsinitiative #30u30. Auf großer Bühne wetteiferte die Crew um den Awards für die "Young Professionals des Jahres". Den nahm diesmal Katharina Lutermann , Pressereferentin Schüchtermann-Klinik Bad Rothenfelde, mit nach Hause ...

    Quelle: kress.de
  • Neuer Webseitenauftritt der Akademie im Park in zeitgemäßem Design

    15. November 2018

    Übersichtlich, nutzerorientiert und modern – der komplett überarbeitete Internetauftritt der Akademie im Park, dem Bildungsinstitut des Psychiatrischen Zentrums Nordbaden, präsentiert sich mit einem ansprechenden Look und einer nutzerfreundlichen Gestaltung.
     
    Bei einem Blick auf die neue Website der Akademie im Park fällt vor allem eines direkt ins Auge: die ansprechende und zeitgemäße Gestaltung mit vielen Bildern und unterschiedlichen optischen Elementen. Gleichzeitig passt sich das „responsive“ Design der Website an den jeweiligen Bildschirm der Nutzer_innen an und eignet sich daher nicht nur für die Desktop-Nutzung, sondern auch für Smartphone, Tablet & Co.

    Quelle: Pressemeldung – Psychiatrisches Zentrum Nordbaden (AdöR)
  • KliDo

    ZEIT Karriere Award 2018: Klinikum Dortmund erhält Sonderpreis für Employer Branding

    14. November 2018

    Das Klinikum Dortmund hat den „ZEIT Karriere Award 2018“ gewonnen. In der Sonderpreis-Kategorie „Innovative Employer Branding Kommunikation außerhalb Wissenschaft“ setzte sich das Krankenhaus damit bundesweit durch und konnte die begehrte Trophäe der Wochenzeitung „Die ZEIT“ jetzt in Berlin entgegennehmen. Die hochkarätige Jury lobte konkret das Klinikum-Projekt „Rhythmus von Teamarbeit“, in dem das Krankenhaus gemeinsam mit dem Orchesterzentrum NRW aus OP-Geräuschen eine percussion-artige Musik geschaffen hatte ...

    Quelle: klinikumdo.de
  • Klinikum Frankfurt Oder: Neue Werbefläche für modernes Außenbild

    14. November 2018

    Seit Freitag, 9. November stellt sich der Gesundheits-Campus des Klinikums im Zeitalter der Digitalisierung noch moderner auf. Mit digitaler Lichtwerbung auf einem 10 Meter x 4 Meter großen LED Videodisplay werden aktuelle Themen gut sichtbar für alle präsentiert. Das Werbedisplay befindet sich an der Seitenwand des hoch frequentierten Parkhauses ...

    Quelle: Pressemeldung – Rhön Klinikum AG
  • DKH

    Agaplesion Diakonieklinikum Hamburg (DKH) gehört zu Deutschlands begehrtesten Arbeitgebern

    13. November 2018

    Das AGAPLESION DIAKONIEKLINIKUM HAMBURG (DKH) wurde von dem F.A.Z.-Institut und dem IMWF Institut für Management- und Wirtschaftsforschung als einer von Deutschlands begehrtesten Arbeitgebern ausgewiesen. Die Liste wurde am 8. November 2018 in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung veröffentlicht.

    Insgesamt 507 Unternehmen wurden ausgezeichnet; nur zehn der rund zweitausend deutschen Krankenhäuser schafften es auf die Liste. Das AGAPLESION DIAKONIEKLINIKUM HAMBURG erreicht den dritten Platz unter den ausgezeichneten Krankenhäusern.

    Quelle: d-k-h.de
Einträge 1 bis 20 von 765
Render-Time: 0.845511