• Menü
  • Filter

Sortierung

Zeitraum

Tags

Marketing

Michael Thieme
  • Ist der Patient Kunde?

  • Darf ein Krankenhaus ihn bewerben?

  • Wie verstehe ich meine Arbeit, wie verstehen die anderen meine Arbeit?

  • Wie unterscheide ich mich von meinen Mitbewerbern?

Der Gesundheitsmarkt ist ein hart umkämpfter Markt. Nur mit einer klaren Positionierung kann man überleben und eine starke Marke ausbilden. Neben Fragen zum Corporate Design und anderen markenrelevanten Faktoren, geht es hier auch um Medienpartnerschaften, neuen Ideen und Konzepten der Patientenansprache inklusive webbasierter Informationsmöglichkeiten. Dennoch werden Diskussionen um die Bezahlbarkeit nicht außer Acht gelassen, sondern schwerpunktmäßig betrachtet.

  • DIMDI

    Moderner + übersichtlicher: DIMDI-Webauftritt in neuem Look

    18. Juli 2018

    Das DIMDI hat einen neuen Internetauftritt. Das Institut gestaltet damit den Zugang zu seinen umfangreichen Informationsangeboten aus Medizin und Gesundheitswesen einfacher und übersichtlicher. Neben einem moderneren Design waren vor allem klare Strukturen und der schnelle Weg zur gesuchten Information Ziel der Neugestaltung. Moderner + übersichtlicher: DIMDI-Webauftritt in neuem Look ...

    Quelle: dimdi.de
  • RPO

    St. Augustinus-Kliniken mit neuen Anstrich unter der Dachmarke 'St. Augustinus Gruppe'

    17. Juli 2018

    Der gemeinnützige Unternehmensverbund St. Augustinus-Kliniken mit seinen rund 5.200 Mitarbeitern und 14 Tochtergesellschaften an 80 Standorten hat sich einen neuen Anstrich verpasst und firmiert künftig unter der Dachmarke „St. Augustinus Gruppe“...

    Quelle: rp-online.de
  • UKJ

    Hilfe für Gefäße: Neues UKJ Klinikmagazin ist erschienen

    13. Juli 2018

    Fachübergreifende Diagnostik und Therapie am UKJ 

    Jena (ukj/as). Die neue Ausgabe des Klinikmagazins am Universitätsklinikum Jena ist erschienen. Im Fokus steht das dichte Netz aus Gefäßen, das unseren Körper durchzieht und alle Organe und Zellen unter anderem mit Nährstoffen, Sauerstoff und Hormonen versorgt. Bemerkbar macht sich dieses komplexe Transportsystem erst, wenn darin etwas nicht stimmt. Die Zahl der Gefäßerkrankungen ist groß, so dass sich Experten verschiedener medizinischer Teilgebiete der unterschiedlichen Therapien widmen. Diese kommen in der aktuellen Ausgabe des Klinikmagazins zu Wort ...

    Quelle: uniklinikum-jena.de
  • Landgericht Lübeck plädiert für Löschung einer Negativ-Bewertung

    3. Juli 2018

    Freie Meinungsäußerung hin oder her, sie darf nicht massiv das Persönlichkeitsrecht verletzen und nachhaltig geschäftsschädigend sein, so entschied das Landgericht Lübeck. Ein anonymer User hatte bei Google+ nur einen Stern für den niedergelassenen Kieferorthopäden übrig ...

    Quelle: Ärzte Zeitung
  • Klinikum Dortmund setzt erstmals Virtuelle Realität in der Patientenkommunikation ein

    3. Juli 2018

    Das Klinikum Dortmund hat jetzt auf der eigenen Homepage eine einfache visuelle Anwendung in Virtueller Realität (VR) platziert. Wer diese VR-Welt erleben will, muss als Nutzer von der Startseite des Klinikums aus jene Seite ansteuern, auf der das „Anti-Schwerkraft-Laufband“ der Unfallklinik von KlinikDirektor Dr. Jens-Peter Stahl vorstellt wird. „Wir haben das Laufband dort als dreidimensionale VR-Darstellung programmiert, um die Besucher unserer Homepage für diese neue Möglichkeit des visuellen Erlebens zu begeistern. Das soll schlicht und ergreifend Lust auf mehr VR machen“, erklärt Marc Raschke, Leiter der Unternehmenskommunikation im Klinikum Dortmund. Gemeinsam mit Manuel Schenk, Programmierer in der Unternehmenskommunikation, setzte er dieses „Gimmick“ um. Weitere VR-Darstellungen werden in nächster Zeit auf der Homepage des Klinikums folgen ...

    Quelle: Pressemeldung – Klinikum Dortmund
  • Das medhochzwei Portal in neuem Gewand

    3. Juli 2018

    Moderner, übersichtlicher und nutzerfreundlicher

    Unser neues Portal mit überarbeitetem Design ist nun online. Besuchen Sie unsere neue Website und klicken Sie sich durch die Seiten. Auch von unterwegs macht es jetzt dank mobil optimierter Website mehr Spaß, sich über Neuerscheinungen, Veranstaltungen und Nachrichten auf dem Laufenden zu halten ...

    Quelle: medhochzwei-verlag.de
  • Asklepios-Imagekampagne gewinnt 'Gold' beim German Brand Award 2018

    28. Juni 2018

    Hamburg (ots) - Asklepios zählt zu den Preisträgern des German Brand Award, die am Donnerstag während einer feierlichen Gala im Deutschen Museum Berlin vor 600 geladenen Gästen aus Wirtschaft, Kultur und Medien geehrt worden sind. Die Imagekampagne des Klinikkonzerns ("Ich will dabei sein, wenn...") wurde vom Rat für Formgebung, einem der weltweit führenden Kompetenzzentren für Kommunikation und Wissenstransfer, mit dem Award in Gold in der Kategorie "Excellence in Branding - Health & Pharmaceuticals" ausgezeichnet ...

    Quelle: Pressemeldung – presseportal.de
  • Wie wichtig ist ein Unternehmenslogo und was es bei der Wahl zu beachten gilt

    28. Juni 2018

    Es steigert den Bekanntheitsgrad, wenn es ansprechend ist und einen hohen Wiedererkennungswert besitzt. Doch viele Unternehmen sind sich der Bedeutung dessen noch immer nicht bewusst. In diesem Artikel werden acht Fehler genannt, die alles andere als förderlich für das Unternehmensbranding sind ...

    Quelle: onlinemarketing.de
  • HELIOS

    Helios startet neues Jobportal

    28. Juni 2018

    Wer in Norddeutschland auf der Suche nach einem Job ist, sollte einen Blick auf das neue Stellenportal „iGoHelios“ werfen. Hier werden nämlich nicht nur Pflegekräfte und Mediziner fündig.

    Quelle: helios-gesundheit.de
  • HAUFE

    Die Haufe-Redaktion im Interview mit Philipp Byers, Fachanwalt für Arbeitsrecht zu Whatsapp und Co.

    22. Juni 2018

    Gerade kam Schwung in die Nutzung von Whatsapp in der Unternehmenskommunikation, so ist das auch schon wieder vorbei. Der Datenschutz macht einen Strich durch die Rechnung, leider. Gerade beim Recruiting hatte sich bereits abgezeichnet, dass potentielle Mitarbeiter auf diesem Weg schneller und individueller angesprochen werden können ...

    Quelle: haufe.de
  • MDK

    Relaunch: Die Webseiten der MDK-Gemeinschaft im neuen Gewand

    22. Juni 2018

    Übersichtlich, ansprechend und aktuell auf allen Displays: die gemeinsamen Webseiten der Medizinischen Dienste präsentieren sich ab sofort in neuem Outfit ...

    Quelle: mdk.de
  • Rems-Murr-Kliniken: Bewerbung mal anders - Mit Selfie zum Bewerbungsgespräch

    15. Juni 2018

    Auf immer neue Ideen kommen Kliniken, wenn es um die Personalsuche im Pflegebereich geht. Die Rems-Murr-Kliniken machen es den potentiellen Pflegekräften besonders einfach an ein Bewerbungsgespräch zu kommen. Dort reichen ein Selfie und ein paar persönliche Angaben und schon kommt die Einladung ...

    Quelle: stuttgarter-zeitung.de
  • Recruiting per Whatsapp ist effektiv und erfolgversprechend

    15. Juni 2018

    Immer mehr Unternehmen entdecken den Nachrichtendienst Whatsapp als gutes Mittel an Fachkräfte zu kommen. Die potentiellen Arbeitnehmer bevorzugen diese schnelle und persönliche Art der Bewerbung. Eine Facebook-Nutzerstudie stellte bereits vor zwei Jahren diese Entwicklung hin zu Messengern im Personalrecruiting fest und lag richtig ...

    Quelle: haufe.de
  • MEDIUS

    medius KLINIKEN: Azubis erleben das Miteinander

    15. Juni 2018

    Spaß, Spannung, Teamwork – und leckeres Essen: Die medius KLINIKEN haben alle Auszubildenden zu einem "Azubitag" auf das Sportgelände nach Unterlenningen eingeladen. Knapp 130 Auszubildende ließen sich diese Premiere nicht entgehen.

    Quelle: Pressemeldung – medius Kliniken
  • HAUFE

    'Innovate & Survive' war das Motto auf dem Recruiting Convent 2018 in Düsseldorf

    Die Szene ist in Wandlung, dass mussten alle Beteiligten auf dem Convent feststellen. Junger, dynamischer und moderner gestaltete sich die jährliche Tagung im Bereich Recruiting, Personalmarketing und Employer Branding ...

    Quelle: haufe.de
  • Nach erfolgreicher WhatsApp-Aktion: Viele Teilnehmer schickten prompt eine Bewerbung

    Erfolgreiches Finale der WhatsApp-Aktionswoche 2018: Über 180 Teilnehmer waren vom 04. bis 08.06.2018 wieder dabei, als sechs Kollegen aus dem Krankenhaus Porz am Rhein in einer extra eingerichteten WhatsApp-Gruppe über ihren Berufsalltag berichteten. Die Aktion, die es bereits 2017 schon einmal gab, hatte in diesem Jahr Pflegeberufe zum Schwerpunkt. "Wir wollen damit einer möglichst jungen Zielgruppe zeigen, wie vielfältig die Arbeit der Pflege in einer Klinik ist", erklärte Mario Schiffer, Personalchef des Krankenhauses.

    Quelle: Pressemeldung – Krankenhaus Porz am Rhein
  • NDR

    Klinikum Oldenburg erstattet Anzeige gegen Unbekannt

    4. Juni 2018

    Hintergrund ist ein umfangreiches anonymes Schreiben, in dem schwere Vorwürfe gegen einen Chirurgen und gegen Dirk Tenzer, den Vorstand des Klinikums, erhoben werden ...

    Quelle: NDR.de
  • Krankenhaus Porz am Rhein whatsappt wieder für junge Menschen auf Jobsuche

    Nach der erfolgreichen und vielfach preisgekürten Premiere im Jahr 2017 bietet das Krankenhaus Porz am Rhein in Köln auch in diesem Jahr wieder eine WhatsApp-Aktionswoche an. Mitarbeiter - dieses Mal ausschließlich aus den Pflegebereichen des Krankenhauses - werden vom 4. bis 8. Juni 2018 aus ihrem Berufsalltag "whatsappen" - und zwar in einer extra dafür eingerichteten WhatsApp-Gruppe. Jeder, der möchte, kann sich vorab in diese Gruppe eintragen lassen; dafür einfach eine kurze WhatsApp an: 0177-6972635. Leichter kann der Einblick ins Berufsleben kaum sein ...

    Quelle: Pressemeldung – Krankenhaus Porz am Rhein
  • KliDo

    Klinikum Dortmund nominiert für den Personalmarketing Innovation Award 2018

    25. Mai 2018

    Recruiting-Video: Wenn aus OP-Geräuschen eine Musik wird [Link: hier]

    Seit gestern steht fest: Das Klinikum Dortmund hat es auf die Shortlist zum „Personalmarketing Innovation Award 2018“ geschafft. Die Fachjury würdigt damit schon jetzt die Idee und den öffentlichkeitswirksamen Effekt, den ein ungewöhnliches Video erzielt hat, das seitens des Klinikums im Januar 2018 auf Youtube veröffentlicht wurde. In dem Video werden Geräusche von OP-Instrumenten zu einer rhythmischen Musik – alles verbunden mit der Botschaft: „Beherrschen Sie auch ein Instrument? Dann kommen Sie in unser Orchester“. Der ungewöhnliche Filmbeitrag wirbt für den „Rhythmus von Teamarbeit“, der bei Mitarbeitern im OP eines Krankenhauses ebenso wichtig ist wie bei Mitgliedern eines Orchesters ...

    Quelle: klinikumdo.de
  • MKK

    Die Mühlenkreiskliniken geben 'einblick 02 | 2018'

    Die Zeiten, in denen sich Unternehmen aus einer Vielzahl von guten Bewerbungen die beste herauspicken konnten, sind vorbei – und sie kommen so schnell auch nicht wieder. Qualifizierte Mitarbeiter werden wertvoller – und das ist im Grundsatz auch gut so. Auch im Gesundheitssektor kennen wir das Problem. Insbesondere im ärztlichen Bereich ist die Suche nach qualifizierten Bewerbern seit vielen Jahren problematisch. Aber auch im pflegerischen Bereich wird es schwieriger, alle vorhandenen Stellen zu besetzen. Zunehmend ist nicht mehr die Finanzierung von Stellen das Problem, sondern die Besetzung der vorhandenen Stellen.

    Quelle: muehlenkreiskliniken.de
Einträge 1 bis 20 von 705
Render-Time: -0.101632