• Menü
  • Filter

Sortierung

Zeitraum

Tags

Marketing

Michael Thieme
  • Ist der Patient Kunde?

  • Darf ein Krankenhaus ihn bewerben?

  • Wie verstehe ich meine Arbeit, wie verstehen die anderen meine Arbeit?

  • Wie unterscheide ich mich von meinen Mitbewerbern?

Der Gesundheitsmarkt ist ein hart umkämpfter Markt. Nur mit einer klaren Positionierung kann man überleben und eine starke Marke ausbilden. Neben Fragen zum Corporate Design und anderen markenrelevanten Faktoren, geht es hier auch um Medienpartnerschaften, neuen Ideen und Konzepten der Patientenansprache inklusive webbasierter Informationsmöglichkeiten. Dennoch werden Diskussionen um die Bezahlbarkeit nicht außer Acht gelassen, sondern schwerpunktmäßig betrachtet.

  • 19. Oktober 2017 19.
    OKT
    2017

    Klinikmarketing: Kommunikation, Information, Werbung - juristisch korrekt!

    Heidelberg

    Kliniken und Krankenhäuser stehen immer häufiger vor der Herausforderung ihr Marketing in eigener Sache zu optimieren und auszuweiten. Patienten und Ärzte möchten sich leicht und schnell über die Vorteile des jeweiligen Hauses informieren können. Daher kommt einem effektiven und rechtssicheren Marketing eine hohe Bedeutung zu. Durch das erfolgreiche Zusammenspiel von Marketing und Unternehmenskommunikation können Sie Ihr Haus optimal positionieren.

  • WP

    Buch 'Krankenhausmarketing 4.0 – erfolgreich in einer digitalen Welt' ausgezeichnet

    21. September 2017

    Der 13. Gesundheitswirtschaftskongress gibt Buchempfehlungen, eines davon ist "Krankenhausmarketing 4.0 - erfolgreich in einer digitalen Welt" von Dr. Christian Stoffers aus Siegen und seinem Team aus 30 Experten ...

    Quelle: Westfalenpost
  • HELIOS

    Helios mit neuem Markenauftritt

    20. September 2017

    Mit einem neuen Erscheinungsbild stellt sich Europas führender Klinikbetreiber ab heute Patienten, niedergelassenen Ärzten, Mitarbeitern und allen Interessierten vor. Die neue Homepage (www.helios-gesundheit.de), ein neues Logo, frische Farben und eine neue Schrift zeichnen ein modernes und emotionales Bild des Unternehmens mit seinen deutschlandweit rund 72.000 Mitarbeitern und 112 Kliniken ...

    Quelle: helios-kliniken.de
  • KliDo

    Besondere Ehre: Klinikum Dortmund erneut für den Titel „Pressestelle des Jahres“ nominiert

    15. September 2017

    Nach 2015 bereits zum zweiten Mal

    Der Bundesverband deutscher Pressesprecher (BdP) in Berlin hat die Unternehmenskommunikation des Klinikums Dortmund für die „Pressestelle des Jahres 2017“ nominiert. Damit zählt das Krankenhaus bereits jetzt schon zur branchenübergreifenden und bundesweiten Top 3 der Pressestellen in der Kategorie „Politik/Verwaltung“.

    Quelle: klinikumdo.de
  • Ortenau Klinikum für Auszeichnungen zur Gesundheitskommunikation nominiert

    15. September 2017

    Für seine umfassende Kommunikationsarbeit zu Gesundheitsthemen und zum umfangreichen Leistungsspektrum des Ortenau Klinikums kann der Klinikverbund in den kommenden Wochen mit mehreren Auszeichnungen rechnen. Zwei deutschlandweit anerkannte Akteure der Gesundheitskommunikation, die Marketing-Agentur „Rotthaus“ und die Fachzeitschrift „KU Gesundheitsmanagement“, haben das Ortenau Klinikum für Auszeichnungen in mehreren Kategorien ausgewählt. So nahm die Agentur „Rotthaus“ das Ortenau Klinikum neben weiteren Häusern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz in die Vorauswahl für ihren „Klinik-Award 2017“ in die Kategorien „Bestes Klinikmagazin“, „Beste Online Präsenz“ und „Bester Klinikfilm“ auf. Auch die Fachzeitschrift „KU Gesundheitsmanagement“ ist auf das Ortenau Klinikum aufmerksam geworden und nominierte es für den „KU-Award 2017“ in der Kategorie „Patientenkommunikation“. Im Oktober wird jeweils eine Fach-Jury in Berlin über die Vergabe der Auszeichnungen entscheiden ...

    Quelle: Pressemeldung – ortenau-klinikum.de
  • RHOEN

    RHÖN-KLINIKUM AG präsentiert neue Imagefilme

    15. September 2017

    22 Drehtage, 950 Filmminuten und rund 300 gefilmte Mitarbeiter und Patienten – das ist die Bilanz der Aufnahmen für die neuen Imagefilme der RHÖN-KLINIKUM AG mit ihren fünf Klinikstandorten in Bad Berka, Bad Neustadt a. d. Saale, Frankfurt (Oder) sowie Gießen und Marburg ...

    Quelle: rhoen-klinikum-ag.com
  • Social Media - Was es bei der Nutzung zu beachten gibt

    12. September 2017

    Das Unternehmensmarketing verbessern mithilfe von Social-Media-Plattformen ist dringend anzuraten. Doch viele sehen es als reine Werbefläche, was den potentiellen Kunden eher abschreckt als gewinnt. Die Impulse Medien GmbH unterstützt mit vielen Tipps und Tricks, die Fehler vermeiden helfen ...

    Quelle: impulse.de
  • Anzeige

    Einweiser-Management – Ein wichtiger Wirtschaftsfaktor für Krankenhäuser und Reha-Kliniken

    8. September 2017

    Kommunikations-Expertin und Fachautorin Nicole Weider im Interview
    Kliniken und Krankenhäuser müssen den Kontakt zu niedergelassenen Ärzten systematisch und kontinuierlich pflegen, um die Patientenströme positiv für das Haus zu beeinflussen. Obwohl dieses Einweiser-Management ein wichtiger Wirtschaftsfaktor ist, wird es oft vernachlässigt; die Gründe für diesen Missstand sind vielfältig. Im Interview beantwortet Nicole Weider, Expertin für Kommunikation im Gesundheitswesen, wichtige Fragen zum Thema und gibt Tipps für die Praxis.

    Quelle: nicole-weider.de
  • Marketingbegriff im Gesundheitsbereich im Wandel

    7. September 2017

    Marketing hält Einzug in den Gesundheitsbereich doch schöpft es noch nicht alle Möglichkeiten aus. Der wirtschaftliche Druck macht es notwendig seine Klinik oder Praxis hervorzuheben. Dem Leser werden einige wichtige Tipps zur Verbesserung der eigenen Marketingstrategie gegeben ...

    Quelle: pressesprecher.com
  • Website: Qualitätsinstrumente besser nutzen

    7. September 2017

    Einen Internetauftritt besitzt heute nahezu jede Klinik oder Arztpraxis doch die Möglichkeiten werden noch nicht ausgeschöpft. In diesem Beitrag wird auf 3 Servicefunktionen aufmerksam gemacht, die eine deutliche Verbesserung für die Patienten aber auch für künftige Angestellte mit sich bringen ...

    Quelle: @gesundheitswirt
  • Mehr Sicherheit im Krankenhaus - Franziskus Stiftung klärt im Film über Maßnahmen zur Patientensicherheit auf und lässt Experten zu Wort kommen

    5. September 2017

    Patientensicherheit ist der St. Franziskus-Stiftung Münster und ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in den Einrichtungen ein sehr wichtiges Anliegen. Die damit verbundenen Sorgen und Ängste unserer Patientinnen und Patienten sowie ihrer Angehörigen nehmen wir sehr ernst. Deshalb haben wir einen Film produziert, der unsere Maßnahmen zur weiteren Erhöhung der Patientensicherheit zeigt und in dem unsere Fachleute zu Wort kommen ...

    Quelle: Pressemeldung – St. Elisabeth-Hospital Meerbusch-Lank
  • Digitale Medien in Kliniken auch in Sachsen-Anhalt

    5. September 2017

    Nicht mehr wegzudenken aus deutschen Krankenhäusern ist der Zugang für Patienten zu digitalen Medien. Doch wie teuer diese Unterhaltung für den Einzelnen wird bestimmt jedes Krankenhaus selbst ...

    Quelle: Mitteldeutsche Zeitung
  • CTK

    Carl-Thiem-Klinikum bietet ab sofort das 'Cottbuser Medizinstipendium' an

    29. August 2017

    Das Carl-Thiem-Klinikum hat das „Cottbuser Medizinstipendium“ ins Leben gerufen – ein Programm zur Förderung und Bindung von Studierenden im fortgeschrittenen Medizinstudium. Als Teil einer umfangreichen Rekrutierungsstrategie für den ärztlichen Dienst soll es die Entwicklung des medizinischen Nachwuchses fördern. Das „Cottbuser Medizinstipendium“ ist damit ein wesentlicher Bestandteil zum Erhalt und zur Verbesserung der ärztlichen Versorgung für Cottbus und die Lausitz.

    Quelle: ctk.de
  • RHOEN

    RHÖN-KLINIKUM AG in bewegten Bildern

    29. August 2017

    Die RHÖN-KLINIKUM AG präsentiert ihren neuen Imagefilm ...

    Quelle: rhoen-klinikum-ag.com
  • Image-Blog - Patient bei Hirslanden

    25. August 2017

    Die Hirslanden-Gruppe hat mit «Vanessas Tagebuch» einen Blog aufgestartet, der insbesondere Qualität, Patientensicherheit und Patientenzufriedenheit bei Hirslanden greifbar machen soll ...

    Quelle: medinside.ch
  • 23 Millionen Aetna-Versicherte in den USA künftig mit Apple-Watch

    18. August 2017

    Verbilligt oder sogar kostenlos sollen alle 23 Millionen Aetna-Versicherte mit der Apple-Watch versorgt werden. Gesundheitsfördernde Maßnahme und Marketingstrategie zugleich ...

    Quelle: MACERKOPF
  • Marketingcontrolling im Krankenhaus

    Dr. Christian Stoffers, Dr. Nicolas Krämer
    MGO Fachverlage
    15. August 2017 07:01 Uhr

    Marketingcontrolling im Krankenhaus

    Dr. Christian Stoffers, Dr. Nicolas Krämer
    • MGO Fachverlage
    • ISBN-10: 978-3-947052-66-0
    • Oktober 20
    • Erscheinungsjahr 2017
    49,95 €

    Marketing ist bis heute noch nicht richtig in den Krankenhäusern angekommen. Gleiches gilt eigentlich dort auch für das Controlling, das mehr einer Vergangenheitsbewältigung denn einer zukunftsgewandten Führungsfunktion gleicht. Gemeinsam haben beide Bereiche nicht nur ihr Aufkommen Anfang der 2000er Jahre, sie repräsentieren auch betriebswirtschaftliche Philosophien, die sich nicht in einzelne Abteilungen delegieren lassen. Es sind beides originäre Managementthemen.

  • MKK

    Pflege an den Mühlenkreiskliniken – flexibel, spannend und beste Karrierechancen

    15. August 2017

    Gesundheitskonzern informiert über aktuelle Projekte in der Pflege

    Viele Patienten benötigen im Klinikalltag – und oft darüber hinaus – pflegerische Unterstützung. Pflegekräfte helfen dabei, dass Patienten möglichst viel Eigeninitiative entfalten können. Pflegekräfte sind Experten bei der Planung und Durchführung der Pflege und unterstützen Patienten bei der Körperpflege, Bewegung und Mobilität nach einem individuellen Pflegeplan.

    Quelle: Pressemeldung – Mühlenkreiskliniken
  • Kostenloses W-LAN im HELIOS Amper-Klinikum Dachau

    9. August 2017

    Internet für alle - so lautet die Devise im HELIOS Amper-Klinikum Dachau: Ab sofort können sich Patienten und Besucher des Dachauer Krankenhauses unkompliziert und kostenlos in das hauseigenen W-LAN-Netz einwählen...

    Quelle: Pressemeldung – HELIOS Kliniken
  • UKH: Mehr Service und Komfort: Tablets für Patienten – WLAN für Gäste und in Wartebereichen

    9. August 2017

    Das hallesche Universitätsklinikum investiert in die Digitalisierung und bietet dadurch den Patienten und Gästen mehr Service und Komfort. Das UKH hat als kostenloses Angebot für alle ambulanten Patientinnen und Patienten sowie Besucherinnen und Besucher am Hauptstandtort in der Ernst-Grube-Straße WLAN eingerichtet. Gäste können nun für zwei Stunden und bis zu 300 MB am Tag im Internet unterwegs sein. Besonders in Bereichen, in denen aus baulichen oder technischen Gründen kein Mobilfunkempfang möglich ist, schafft dies zeitgemäße Kommunikationsmöglichkeiten und auch Abwechs­lung bei Wartezeiten.

    Für die stationären Patienten stehen an den Patientenbetten nun 13 Zoll-Tab­lets zur Verfügung. „Um den stationären Aufenthalt im UKH angenehmer zu gestalten, bietet das Universitätsklinikum damit die Möglichkeit, direkt am Patientenbett fernzusehen, Radio zu hören, zu telefonieren oder das Internet zu nutzen“, sagt Frank Dietz, Leiter des Zentralen Dienstes Information und Kommunikation. Die Anschaffung dieses „Patientenentertainmentsystems mit den dazugehörigen Geräten wurde durch das Land Sachsen-Anhalt mit etwa 1,7 Millionen Euro gefördert. Erstmals können damit alle stationären Patienten das Internet nutzen.

    Quelle: Pressemeldung – Universitätsklinikum Halle (Saale)
Einträge 1 bis 20 von 614
Render-Time: -0.630046