• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 9303
  • 2433
  • 1978
  • 1163
  • 572
  • 311
  • 197
  • 2057

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • Anzeige

    Krankenhaus: Zuweisermanagement & Klinikaußendienst

    21. April 2017

    Die Entscheidung, in welchem Krankenhaus sich ein Patient behandeln lässt, wird in den meisten Fällen nicht vom Patienten allein getroffen, sondern durch die Empfehlung des einweisenden Arztes beeinflusst. Daher ist es für Krankenhäuser immens wichtig, eigene Stärken optimal darzustellen, um ihre Patientenzahlen zu sichern und zu optimieren.

    Erfahren Sie von Experten aus Praxis und Jurisprudenz, welche Möglichkeiten Sie haben, Ärzte enger an Ihr Krankenhaus zu binden. Ein Fokus liegt hierbei auf dem § 299a StGB - die Vorschrift regelt die Korruptionsstrafbarkeit von Vertragsärzten. Welche Auswirkungen ergeben sich hieraus für Ihr Zuweisermanagement?

    Quelle: FORUM • Institut für Management GmbH
  • Im Marienkrankenhaus kommen Patienten und Besucher jetzt 'Smart ans Ziel'

    21. April 2017

    Wo geht es zum Kreißsaal? In welchem Stockwerk ist die HNO-Station? Wie komme ich am schnellsten zur Notaufnahme? Ab sofort können sich Patienten und Besucher des Marienkrankenhauses über ein neues Wegeleitsystem für das Smartphone ganz einfach orientieren. Die intuitiv zu bedienende Navigationslösung von Inquavi führt in einer übersichtlichen Schritt-für-Schritt-Ansicht schnell zu den Zielen innerhalb der Klinik ...

    Quelle: Pressemeldung – marienkrankenhaus.org
  • Klinikum Dortmund sendete live auf Facebook und Instagram: Erstes Krankenhaus in Deutschland setzt auf Live-Experten-Chats via Social-Media

    20. April 2017

    Premiere im Klinikum Dortmund: Erstmals hat ein Krankenhaus in Deutschland einen Live-Experten-Chat via Social Media Kanäle angeboten. Im konkreten Fall gab es am gestrigen Dienstag, 18.04.2017, ab 16.45 Uhr hintereinander weg jeweils eine Live-Session für die Web-Community auf dem Facebook- und Instagram-Kanal des Klinikums, und zwar zum Thema „Knorpelschäden nach Unfällen“. Prof. Lüring, Direktor der Klinik für Orthopädie, erklärte auf beiden Kanäle jeweils gut 15 Minuten lang, was ein Operateur tun kann, wenn z.B. nach einem Wander- oder Sportunfall ein Stück aus dem Knorpel des Knies herausgebrochen ist. Zudem stand der Mediziner für Fragen aus der Community live zur Verfügung. Marc Raschke, Leiter der Unternehmenskommunikation im Klinikum Dortmund, moderierte die Session. Weitere Folgen zu anderen medizinischen Themen sind in gleicher Art bereits in Kürze geplant.

    20170419-PM-Klinikum-Dortmund-SocialMedia.pdf

    20170419-PM-Klinikum-Dortmund-SocialMedia.pdf
    Quelle: Pressemeldung – Klinikum Dortmund
  • ASKLEPIOS

    Asklepios Konzerngeschäftsführer Dr. Thomas Wolfram stellt sich den Fragen der Studierenden am ACH

    19. April 2017

    Im Rahmen seines jährlichen Besuchs am Asklepios Campus Hamburg (ACH) ging der CEO von Asklepios, Dr. med. Thomas Wolfram, auf Themen ein, die die Studierenden vor allem des 10. Semesters im Blick auf Asklepios als potenziellen Arbeitsgeber interessieren ...

    Quelle: Pressemeldung – asklepios.com
  • Wirbelsäulenzentrum mit neuem DIAKO-Film bei YouTube

    13. April 2017

    Bei einem Bandscheibenvorfall gibt es im Wirbelsäulenzentrum der DIAKO eine große Bandbreite von verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten. Ein neuer Film im YouTube-Channel der DIAKO zeigt aber auch, dass in einigen Fällen die mikrochirurgische Operation die Behandlung mit den größten Erfolgsaussichten ist. Mit dem Zertifikat Level 1 der Deutschen Wirbelsäulengesellschaft erhielt das Wirbelsäulenzentrum der DIAKO die höchste Auszeichnung. Entstanden ist der Film in Zusammenarbeit mit einem Filmemacher-Team von „Bewegtbild“.  

    Die Videos der DIAKO haben mittlerweile mehr als 34.000 Zuschauer erreicht. Weitere Filme sind in Planung. Link zum Film

    Quelle: Pressemeldung – DIAKO Flensburg
  • MEDIAN

    Median: Neuer Leiter Marketing, Kommunikation und CRM

    12. April 2017

    MEDIAN konnte Dr. Frank Grundmann als neuen Leiter für den Bereich „Marketing, Kommunikation und Customer Relationship Management (CRM)“ gewinnen. Gemeinsam mit Dr. Grundmann möchte die MEDIAN Geschäftsführung den Marketingbereich zukünftig strategischer aufstellen und die Bedürfnisse der Patienten, Zuweiser und Kostenträger noch stärker in den Mittelpunkt rücken ...

    Quelle: median-kliniken.de
  • Health TV geht ab Mai an den Start

    6. April 2017

    Es kann also losgehen - Gesundheitsinformationen haben einen eigenen Sender im Deutschen Fernsehen ...

    Quelle: digitalfernsehen.de
  • LOHF

    Namensänderung: Christoph Lohfert Stiftung

    5. April 2017

    Die Hamburger Lohfert Stiftung firmiert ab April unter neuem Namen: Aus der Lohfert Stiftung wird die Christoph Lohfert Stiftung. Die Stiftung löst sich damit von den gleichnamigen Beratungsfirmen und entwickelt ihr grundlegend gemeinnütziges Ziel weiter. Die Christoph Lohfert Stiftung setzt sich unverändert für die Sicherheit der Patienten ein.

    Quelle: Pressemeldung – lohfert-stiftung.de
  • Asklepios-Kliniken buchen bei TV-Wartezimmer

    31. März 2017

    Im April und September haben die Asklepios-Kliniken den „Spot des Monats“gebucht, die jeweils zwei mal stündlich m Netzwerk von TV-Wartezimmer laufen ...

    Quelle: invidis.de
  • Anzeige

    Einweisermanagement: Patientenströme erfolgreich leiten.

    31. März 2017

    Nicole Weider stellt Ihre Kunden- und Serviceorientierung auf den Prüfstand

    Die Fuldaer Gesundheitsexpertin Nicole Weider verhilft Kliniken und Fachkrankenhäusern zu einer besseren Marktposition nach innen und nach außen – durch gezielte Vertriebs- und Kommunikationsstrategien.

    Quelle: nicole-weider.de
  • BMed

    Nachlese: 16. Nationales DRG-Forum

    • Gröhe sagt weitere Klinikschließungen voraus
    • Digitaler Aufruf an Krankenhäuser
    • Doctolib gewinnt Start-up-Slam
    • Markus Horneber ist Vordenker des Jahres 2017
    • InEK unzufrieden mit Kalkulationsstichprobe
    • Notfallkonzept kommt mit 774 Häusern aus
    • Rau: Kliniken erhalten 2017 rund 2,7 Milliarden Euro mehr
    • Baum fordert Korrekturen des DRG-Systems
    Quelle: bibliomedmanager.de
  • MOPO

    Freies Wlan an allen Berliner Krankenhäusern

    27. März 2017

    Die rot-rot-grüne Koalition stellt dafür zwei Millionen Euro zur Verfügung ...

    Quelle: morgenpost.de
  • 10. Kliniksprechertag: Reger Austausch und reichlich Aufgaben

    16. März 2017

    „Wir haben uns als Ziel gesetzt, die Rolle der Kommunikation in dieser gesundheitspolitischen Debatte über die Qualität im Krankenhaus greifbar zu machen“, eröffneten Corinna Bischof und Prof. Dr. Achim Baum den 10. Kliniksprechertag. Auf Einladung der Agentur lege artis waren am 9. März über 50 Kliniksprecher aus dem gesamten Bundesgebiet in den Zwei-Löwen-Klub nach Münster gekommen. Gemeinsam mit zahlreichen Referenten sprach das Moderatoren-Duo, tatkräftig unterstützt von Theaterpädagoge und Improtheater-Spieler Benjamin Häring, über den Zusammenhang zwischen Qualität und Kommunikation. kliniksprecher.de gibt einen Einblick in den Tag.

    Kommunikation als medizinische Schlüsselkompetenz
    Als erster Referent gab Dr. Micheal Schwarzenau im Gespräch mit den Moderatoren einen Überblick über die Qualitätsdebatte. Unter anderem wies er darauf hin, dass das Vertrauensverhältnis zwischen Arzt und Patient darunter leide, wenn Leistungen bewertet würden. In medizinischen Behandlungsprozessen gehe es aber letztlich immer um Vertrauen. Daher erklärte der Hauptgeschäftsführer der Ärztekammer Westfalen-Lippe: „Heilkunst braucht Sprachkunst! Zeit für Gespräche ist die wichtigste Ressource des Arztes.“ ...

    Quelle: Pressemeldung – kliniksprecher.de
  • HCM

    Asklepios startet mit bundesweiten Fernsehsender 'Health TV'

    13. März 2017

    Die hundertprozentige Tochter der Asklepios Verwaltungs GmbH 'German Health TV GmbH' plant den Sendebeginn von 'Health TV', zunächst in einer Betaphase ab Mai 2017 ...

    Quelle: healthcaremarketing.eu
  • BMed

    Nationales DRG-Forum: Nur noch wenige Tickets erhältlich

    Für das 16. Nationale DRG-Forum in zwei Wochen in Berlin sind nur noch wenige Anmeldungen möglich. Noch nie wurden zu diesem Zeitpunkt so viele Tickets verkauft. Insbesondere für die Abendveranstaltung stehen nur noch wenige freie Plätze zur Verfügung. Nach jetzigem Stand werden über 1.300 Teilnehmer am 23. und 24. März im Berliner Estrel-Hotel erwartet  ...

    Quelle: Pressemeldung – bibliomedmanager.de
Einträge 1 bis 15 von 572
Render-Time: -0.278902