• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 10452
  • 2844
  • 2512
  • 1374
  • 645
  • 353
  • 389
  • 2363

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • ÄB

    Sepsisrate in Deutschland im internationalen Vergleich sehr hoch

    21. November 2017

    Um der Todesursache Sepsis entgegen zu wirken soll die kommende Bundesregierung einen Sepsisplan einführen. Dieser soll dazu dienen, die Maßnahmen gegen die Erkrankung zu koodinieren und Qulitätsrichtlinien zu schärfen ...

    Quelle: aerzteblatt.de
  • ÄB

    Nachschau: 'Götter in Weiß' - Der Fehler liegt im System

    20. November 2017

    Der Film zeigt einem Millionenpublikum ein düsteres Bild der deutschen Krankenhauslandschaft. Dies ist in den Szenen gerechtfertigt, die den ökonomischen Druck thematisieren, unter dem Ärztinnen und Ärzte stehen. Wenn es um die Krankenhaushygiene geht, ist dieses Bild allerdings überzeichnet ...

    Quelle: aerzteblatt.de
  • ÄB

    Chronische Schmerzen und Beeinträchtigung der Lebensqualität nach Intensivbehandlung

    15. November 2017

    Laut einer Untersuchung des Universitätsklinikums Jena, leiden etwa ein Drittel der Befragten Patienten auch noch viele Monate nach dem Aufenthalt auf einer Intensivstation unter chronischen Schmerzen. Sie klagen über eine starke Beeinträchtigung ihres Alltags und einer herabgesetzen Lebensqualität ...

    Quelle: aerzteblatt.de
  • Anzeige

    DKI Seminar: Medizin für Nicht-Mediziner

    15. November 2017

    Sie arbeiten im Krankenhaus oder einem anderen Unternehmen der Gesundheitswirtschaft und benötigen in Ihrem Berufsalltag medizinisches Grundlagenwissen? In unserem Seminar vom 20.-23.11.2017 in Düsseldorf lernen Sie wichtige Fachbegriffe und Zusammenhänge in den somatischen Fächern kennen, demonstriert an einzigartigen Organmodellen und unterhaltsam vermittelt in einer für Nicht-Mediziner verständlichen Sprache.

    Quelle: dki.de
  • HELIOS

    Herzzentrum Leipzig gründet Cardiac-Arrest-Zentrum

    14. November 2017

    Ein plötzlicher Herz- Kreislaufstillstand erfordert sofortige Wiederbelebungsmaßnahmen, denn pro Minute, die bis zum Beginn einer Reanimation verstreicht, verringert sich die Überlebenswahrscheinlichkeit des Betroffenen um circa 10 Prozent. Das Herzzentrum Leipzig gründet ein spezialisiertes Zentrum für die Versorgung reanimierter Patienten ...

    Quelle: helios-kliniken.de
  • Sana Kliniken Lübeck: Der Neue Pflegedirektor bringt viel Erfahrung mit

    10. November 2017

    Von Bad Oeynhausen über Ameos an verschiedenen Standorten nun zur Sana, der neue Pflegedirektor Michele Tarquinio konnte bereits Erfahrungen sammeln und setzt seine Schwerpunkte in professionelle Pflege und eine hohe Mitarbeiterzufriedenheit ...

    Quelle: HL-live
  • ÄB

    Ärztekammer Sachsen-Anhalt fordert mehr Studienplätze

    9. November 2017

    Doch nicht nur mehr Studienplätze für künftige Mediziner, sie wollen auch das Studium an sich verbessert sehen. Die Arzt-Patienten-Kommunikation ist ein heißes Thema und sollte unbedingt ein Teil des Studiums werden ...

    Quelle: aerzteblatt.de
  • LK

    Patientenaufklärung via YouTube

    7. November 2017

    Ein Mehrwert für Klinik und Patient ist die anschauliche Darstellung von Untersuchungs- und Behandlungsmethoden in Kurzfilmen, die Capio Patienten auf YouTube zur Verfügung stellt ...

    Quelle: lokalkompass.de
  • Wer kommt für den Schaden auf? - Verbrennung bei Prostataentfernung durch Elektrokoagulation

    7. November 2017

    Welche Schäden wären vermeidbar gewesen? Nicht in jedem Fall kann sich ein Arzt seiner Verantwortung entziehen. Lagerungsschäden, Verbrennungen müssen genau geprüft werden ...

    Quelle: Rechtsanwalt Philip Christmann - Fachanwalt für Medizinrecht
  • ÄB

    Operationsroboter bei Nephrektomie und Rektumresektion langsamer, teurer und ohne besseren Outcome

    6. November 2017

    Laut einer randomisierten Vergleichsstudie im amerikanischen Ärzteblatt führen roboterassistierte Operationen nicht automatisch zu besseren Operationsergebnissen ...

    Quelle: aerzteblatt.de
  • ÄB

    Koronarstents bei stabiler AP in Studie nicht besser als Scheinbehandlung

    6. November 2017

    Die Implantation eines Stents, die bei Patienten mit akutem Herzinfarkt lebensrettend sein kann, hat in der ersten placebokontrollierten Studie überhaupt bei Patienten mit stabiler Angina pectoris und hochgradiger Stenose die Belastbarkeit der Patienten nicht erhöht ...

    Quelle: aerzteblatt.de
  • Herzzentrum Leipzig GmbH: Studie revolutioniert Behandlung bei Herzinfarkt

    3. November 2017
    • Herzzentrum Leipzig federführend in der Erforschung einer  besseren und sichereren Behandlung des Herzinfarktes mit  kardiogenem Schock
    • CULPRIT-SHOCK Studie im New England Journal of Medicine veröffentlicht

    Jährlich erleiden circa 300.000 Menschen in Deutschland einen akuten Herzinfarkt. In bis zu zehn Prozent der Fälle wird dieser auch von einem so genannten kardiogenen Schock – einem Pumpversagen des Herzens – begleitet und führt unbehandelt zum Tod ...

    Quelle: Pressemeldung – Herzzentrum Leipzig
  • HB

    Berliner Medizin-Start-Up sammelt 40 Millionen Risikokapital ein

    2. November 2017

    Wie das Handelsblatt jetzt berichtet, fließen 40 Millionen Euro Risikokapital in das Berliner UnternehmenAda Health mit rund 100 Angestellten ...

    Quelle: handelsblatt.de
  • DIMDI

    Kodierung seltener Erkrankungen: Musterdatensatz 2018 veröffentlicht

    2. November 2017

    Das DIMDI hat den kostenfreien Musterdatensatz 2018 aus dem nationalen DIMDI-Projekt "Kodierung von Seltenen Erkrankungen" veröffentlicht. Er enthält für seltene Erkrankungen neben dem Alpha-ID-Kode und dem ICD-10-GM-Kode auch die sogenannte Orpha-Kennnummer aus Orphanet ...

    Quelle: dimdi.de
  • ÄB

    Herzoperationen am Nachmittag mit besserem Outcome

    1. November 2017

    Unter Kardiologen und Herzchirurgen nicht unbekannt - der Herzmuskel ist in den Morgenstunden am empfindlichsten. Eine neuerliche Studie ergab eindeutig, dass Komplikationen nach Herzoperationen, die am Vormittag stattfanden, doppelt so hoch sind als am Nachmittag durchgeführte ...

    Quelle: aerzteblatt.de
Einträge 1 bis 15 von 389
Render-Time: 0.19005