• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 96
  • 30
  • 12
  • 9
  • 8
  • 22
  • 13
  • 4
  • 1

Sortierung

Zeitraum

Tags

Literatur

Michael Thieme - FA für Anästhesiologie, Medizincontroller

Hier finden Sie neueste Veröffentlichungen und Bücher, die zum Teil besprochen werden. Verweise auf Kommentare finden sich genauso wie längere Artikel über kritische Rezensionen. Inhaltlich sind alle Themen über die Ökonomie, das Qualitätsmanagement, die Gesundheitspolitik, die Informationstechnik, das Marketing und über den MDK  vertreten. Weitere Hinweise zu allgemeiner Literatur oder welcher, die sich nicht in eine der Themen einordnen lassen, ergänzen das Angebot.

  • Entlassmanagement: Praxistipps zur Umsetzung im Krankenhaus

    Peter Hartmann
    Deutsche Krankenhaus Verlagsgesellschaft
    15. August 2018 05:34 Uhr

    Entlassmanagement: Praxistipps zur Umsetzung im Krankenhaus

    Peter Hartmann
    • Deutsche Krankenhaus Verlagsgesellschaft
    • ISBN-13: 978-3946866305
    • ISBN-10: 3946866301
    • 1. Auflage
    • 136 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2018
    34,90 €

    Seit dem Inkrafttreten der Rahmenvereinbarung Entlassmanagement zwischen dem GKV-Spitzenverband, der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) sowie der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) zum 01.10.2017 entfalten die gesetzlichen Regelungen zum Entlassmanagement gem. § 39 Abs. 1a SGB V ihre volle Wirkung. Dennoch bleiben in der praktischen Umsetzung zahlreiche Einzelfragen offen, denen sich das WQerk systematisch annähert. https://www.dkvg.de/Vorschau/Entlassmanagement::1050.html

    Voraussichtlicher Erscheinungstermin: 17. August 2018

    Subskriptionspreis bis 17. August 2018 29,90 Euro
    Preis ab 18. August 2018: 34,90 Euro

  • Weissbuch Gastroenterologische Erkrankungen 2018/19

    Frank Lammert, Markus M. Lerch
    Frisch Texte Verlag
    14. August 2018 01:59 Uhr

    Weissbuch Gastroenterologische Erkrankungen 2018/19

    Frank Lammert, Markus M. Lerch
    • Frisch Texte Verlag
    • ISBN-13: 978-3-933059-60-4
    • 1. Auflage
    • 296 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2018

    Für die aktualisierte Ausgabe des Weißbuches 2018/19 wurde das Kapitel Prävention (ab Seite 229) gründlich überarbeitet und erweitert. Die DGVS möchte mit dieser Aktualisierung auf die enormen Erfolge und Perspektiven präventiver Maßnahmen in der Gastroenterologie aufmerksam machen.

    In der Weißbuch-Auflage 2017 wurde überdeutlich, dass wir in den vielfältigen Bereichen der Gastroenterologie mit einer steigenden Krankheitshäufigkeit und dementsprechend höheren Versorgungskosten rechnen müssen. Es ist daher naheliegend und aus ärztlicher Sicht bei derzeit 2,5 Millionen Betroffenen unabdingbar, den Fokus auf den Erhalt der Gesundheit sowie die möglichst frühe Erkennung chronisch-entzündlicher und bösartiger Krankheiten zu legen. Denn auch für die Entstehung nicht-gastroenterologischer Erkrankungen spielen die Verdauungsorgane die entscheidende Rolle:  Die Aktualisierung des Weißbuchs nimmt sich daher dieser Aufgabe der Gastroenterologie an: Prävention beginnt in den Verdauungsorganen.

    Kostenloser Download: hier

  • Notfallmedizin in Extremsituationen

    Matthias Ruppert, Jochen Hinkelbein
    MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
    22. Juni 2018 04:02 Uhr

    Notfallmedizin in Extremsituationen

    Matthias Ruppert, Jochen Hinkelbein
    • MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
    • ISBN-13: 978-3954663446
    • ISBN-10: 3954663449
    • Auflage: 1
    • 319 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2018
    49,95 €

    Auch für notfallmedizinisch erfahrene Ärzte und qualifiziertes Assistenzpersonal können Extremsituationen enorm herausfordernd und potenziell risikoreich werden: Der zu versorgende Patient befindet sich nicht in einer Wohnung, auf der Straße oder bereits im Rettungswagen, sondern in extremer Umgebung, die eine gewohnte Notfallversorgung nicht zulässt.

    Unter Extrembedingungen muss ein Höchstmaß an Sicherheit für den Patienten und das Rettungsteam gewährleistet werden. Die Rettungsstrategien und Versorgungsprozeduren werden wesentlich durch das widrige Umfeld bestimmt und unterscheiden sich oftmals stark vom üblichen Vorgehen. So können z.B. unwegsames Gelände, spezielle Industrieanlagen, Einsätze unter großer öffentlicher Wahrnehmung oder Extremwetterlagen zu unkonventionellen Maßnahmen führen.

  • Antibiotika-Fibel 2018/19: Rationale Antibiotikatherapie

    Susanne Huggett, Hans-Peter Hauber, Jörg Braun, Isabel Kreft, Albrecht Stoehr, Hinrik von Wulffen
    MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
    22. Juni 2018 03:02 Uhr

    Antibiotika-Fibel 2018/19: Rationale Antibiotikatherapie

    Susanne Huggett, Hans-Peter Hauber, Jörg Braun, Isabel Kreft, Albrecht Stoehr, Hinrik von Wulffen
    • MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
    • ISBN-13: 978-3954663774
    • ISBN-10: 3954663775
    • Auflage: 5
    • 104 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2018
    19,95 €

    Mit Infektionserkrankungen müssen sich alle klinischen Disziplinen auseinandersetzen. Schwere Infektionen erfordern die sofortige Einleitung der Therapie. Für die immer häufiger werdenden Problemerreger und die steigenden Resistenzen benötigt der Arzt zunehmend infektiologische Spezialkenntnisse.

    Jedem, der Antibiotika verordnet, sollte bewusst sein, dass es immer wichtiger wird, das richtige Präparat in der korrekten Dosierung und Dauer für die jeweilige Infektion auszuwählen, um die Infektion sicher und so schnell wie möglich zu behandeln. Gleichzeitig muss eine Übertherapie vermieden werden, um die Wirkung von Breitbandantibiotika für Schwerkranke zu bewahren.

    Die Antibiotika-Fibel vermittelt kompakt und übersichtlich die wichtigsten Informationen zur antimikrobiellen Therapie häufiger Infektionen und zur perioperativen Prophylaxe sowohl für die Klinik als auch für die ambulante Behandlung auf der Basis aktueller Leitlinien.

    Die 5. Auflage wurde aktualisiert und ergänzt.

  • Management im Gesundheitswesen: Die Schweiz

    von Alfred Angerer, Florian Liberatore
    MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
    22. Juni 2018

    Management im Gesundheitswesen: Die Schweiz

    von Alfred Angerer, Florian Liberatore
    • MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
    • ISBN-13: 978-3954663965
    • ISBN-10: 3954663961
    • Auflage: 1
    • 247 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2018
    54,95 €

    Dieses Lehrbuch gibt fundiert und praxisnah einen umfassenden Überblick über das Schweizer Gesundheitswesen. Zudem werden moderne Managementmethoden und deren Einsatz unter den Schweizer Rahmenbedingungen vermittelt. Statt klassische Funktionsbereiche der Betriebswirtschaftslehre zu beschreiben, folgt das Buch problemlösungsorientiert dem von den Autoren als ausgewiesene Experten entwickelten ELS-Modell:

    1. „Entwickeln“: Wie positionieren sich Organisationen im Gesundheitswesen strategisch klug?

    2. „Leisten“: Wie werden Produkte und Dienstleistungen effizient produziert?

    3. „Steuern“: Wie werden Organisationen erfolgreich geführt?

    Diese drei Managementbereiche werden für zentrale Akteure im Gesundheitswesen umfassend vertieft und mit zahlreichen Daten und Fakten zu den jeweiligen Märkten, Praxisfallstudien und Managementwerkzeugen ergänzt.

    Das Buch richtet sich an Studierende und Praktiker aus den Bereichen Gesundheitsökonomie, Betriebswirtschaft und Medizin sowie aus allen Gesundheitsberufen.

  • Kodierhilfe Kardiologie 2018 (Praxiswissen Abrechnung)

    Dr. med. Christoph Spaeth, Claudia Tittel
    medhochzwei Verlag
    20. Juni 2018 05:18 Uhr

    Kodierhilfe Kardiologie 2018 (Praxiswissen Abrechnung)

    Dr. med. Christoph Spaeth, Claudia Tittel
    • medhochzwei Verlag
    • ISBN-13: 978-3862163830
    • ISBN-10: 3862163830
    • 4. Aufl. (
    • 40 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2018
    8,99 €

    Die praxisnahe Kodierhilfe für den Alltag im Bereich Kardiologie. Dieses Kodierheft enthält circa 600 häufig verwendete Diagnosen und Prozeduren nach ICD-10 und OPS sortiert nach Themengebieten, inkl. der Neuerungen 2018. Es soll Ärzte und Kodierkräfte schnell und einfach beim alltäglichen Kodieren unterstützen. Der Schwerpunkt liegt auf dem Bereich Kardiologie (inkl. Herzkatheter). Außerdem enthält dieses Kodierheft häufige und wichtige Diagnosen und Prozeduren aus dem Bereich der Inneren Medizin. Das Heft ist in den Themengebieten nach Organen und alphabetisch sortiert. Zusätzlich finden sich kurz zusammen gefasst allgemeine Kodierhinweise und die G-AEP Kriterien.

  • Kodierhilfe Intensivmedizin 2018 (Praxiswissen Abrechnung)

    Dr. med. Christoph Spaeth, Claudia Tittel
    medhochzwei Verlag
    20. Juni 2018 05:07 Uhr

    Kodierhilfe Intensivmedizin 2018 (Praxiswissen Abrechnung)

    Dr. med. Christoph Spaeth, Claudia Tittel
    • medhochzwei Verlag
    • ISBN-13: 978-3862163823
    • ISBN-10: 3862163822
    • 4. Aufl. (
    • 40 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2018
    8,99 €

    Die praxisnahe Kodierhilfe für den Alltag auf der Intensivstation. Dieses Kodierheft enthält circa 550 häufig verwendete Diagnosen und Prozeduren nach ICD-10 und OPS sortiert nach Themengebieten, inkl. der Neuerungen 2018. Es soll Ärzte und Kodierkräfte schnell und einfach beim alltäglichen Kodieren unterstützen. Der Schwerpunkt liegt auf dem Bereich Intensivmedizin (inkl. einem Überblick zu Beatmung und Komplexbehandlung). Außerdem enthält dieses Kodierheft häufige und wichtige Diagnosen und Prozeduren im Bereich der Inneren Medizin. Das Heft ist in den Themengebieten nach Organen und alphabetisch sortiert. Zusätzlich finden sich kurz zusammen gefasst allgemeine Kodierhinweise und DRG-relevanten Sepsis-Kriterien.

  • Kodierleitfaden der Kinder- und Jugendmedizin Version 2018 der verbändeübergreifenden Arbeitsgruppe DRG der GKinD

    20. Juni 2018 01:35 Uhr

    Kodierleitfaden der Kinder- und Jugendmedizin Version 2018 der verbändeübergreifenden Arbeitsgruppe DRG der GKinD

    • Erscheinungsjahr 2018

    Der aktuelle Kodierleitfaden für die Kinder- und Jugendmedizin, Version 2018, kann bestellt wer­den. Er berücksichtigt die Deutschen Kodierrichtlinien Version 2018, den OPS Version 2018 und den ICD-10-GM Version 2018. Sämtliche Kapitel werden angepasst bzw. komplett neu bearbeitet. Die Lieferung erfolgt ab 4. KW 2018.

    GKinD e.V.

    zum Bestellformular

    Preis: 23,50 € zuzgl. Versandkosten und MwSt. für Mitglieder bzw. 33,50 € zuzgl. Versandkosten und MwSt. für Nichtmitglieder

  • DRG-Basiswissen - von der Fallpauschale zum Budget (Praxiswissen Abrechnung)

    Markus Thalheimer
    medhochzwei Verlag
    20. Juni 2018

    DRG-Basiswissen - von der Fallpauschale zum Budget (Praxiswissen Abrechnung)

    Markus Thalheimer
    • medhochzwei Verlag
    • ISBN-13: 978-3862162550
    • ISBN-10: 3862162559
    • 3. Aufl. (
    • 160 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2018
    29,99 €

    Das vorliegende Buch vermittelt in kompakter Form das Basiswissen zum deutschen DRG-System. Dabei wird die Krankenhausvergütung vor dem Wechsel in das DRG-System ebenso dargestellt wie die Entwicklung des Fallpauschalensystems seit 2004 bis heute. In der komplett überarbeiteten Didaktik wird zuerst die Berechnung einer Fallpauschale von der Diagnose zur DRG in mehreren Schritten dargestellt, im Anschluss dann die Entstehung eines Krankenhausbudgets aus den einzelnen Fallpauschalen und weiteren Vergütungskomponenten erläutert. Abgerundet wird das Buch durch einen Exkurs in die politischen Rahmenbedingungen mit Zu- und Abschlägen sowie sich ständig verändernden gesetzlichen Bestimmungen. Das Werk eignet sich sowohl für Neueinsteiger in das DRG-System für einen kompakten Überblick als auch für erfahrene DRG-Verantwortliche zum Nachschlagen konkreter Punkte.

  • Qualitätsorientiertes Krankenhausmanagement: Neue Herausforderungen an Prozesse, Strukturen, Fähigkeiten und Denkweisen

    Busch
    Deutsche Krankenhaus Verlagsgesellschaft
    14. Juni 2018 03:13 Uhr

    Qualitätsorientiertes Krankenhausmanagement: Neue Herausforderungen an Prozesse, Strukturen, Fähigkeiten und Denkweisen

    Busch
    • Deutsche Krankenhaus Verlagsgesellschaft
    • ISBN-13: 978-3946866220
    • ISBN-10: 3946866220
    • Auflage: 1
    • 200 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2018
    57,90 €

    Gemäß Krankenhausstrukturgesetz (KHSG) wird die Qualität der stationären Versorgung in Form von Qualitätszu- und -abschlägen in Zukunft auch Konsequenzen für die Krankenhausvergütung haben. Die Ausgestaltung einer qualitätsorientierten Vergütung stellt dabei ganz neue Herausforderungen an alle daran Beteiligten. Zunächst müssen die verschiedenen Dimensionen der Qualität im Krankenhaus betrachtet werden: Welche Bedeutung hat Qualität in Bezug auf die Bereiche Medizin, Service und Wirtschaftlichkeit? Des Weiteren sind auch die rechtlichen Rahmenbedingungen für die Weiterentwicklung der Vergütung zu beachten.

    Beim Stichwort "qualitätsorientierte Vergütung" wird auch immer wieder die Frage nach möglichen Konsequenzen aus juristischer Sicht gestellt. Eine wichtige Grundlage hierfür stellt die Messbarkeit von Qualität in den verschiedenen Bereichen dar ...

  • Krankenhaus Rating Report 2018

    Boris Augurzky , Sebastian Krolop, Anne Mensen, Adam Pilny, Christoph M. Schmidt, Christiane Wuckel
    medhochzwei
    12. Juni 2018 06:59 Uhr

    Krankenhaus Rating Report 2018

    Boris Augurzky , Sebastian Krolop, Anne Mensen, Adam Pilny, Christoph M. Schmidt, Christiane Wuckel
    • medhochzwei
    • ISBN-13: 978-3862164660
    • ISBN-10: 3862164667
    • Auflage: 1
    • 220 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2018
    349,99 €

    Die neue Große Koalition hat ihre Arbeit aufgenommen und sich eine Menge neuer Vorhaben in der Gesundheitspolitik ins Aufgabenbuch geschrieben. Das Gesundheitswesen soll digitaler werden, Strukturen optimiert, Angebote zentralisiert und dabei aber unterversorgte ländliche Räume gestärkt werden. Weit oben auf der Agenda steht das Thema Fachkräfte. Vor dem Hintergrund einer zunehmenden Verknappung von Fachkräften im Gesundheitswesen sicherlich eine sehr gute Wahl. Fraglich ist allerdings, ob die von der Politik beabsichtigten Maßnahmen in Richtung einer Ausweitung der Regulierung im Personalbereich der richtige Weg sind. Werden diese Regelungen die nötige Kreativität bei den Akteuren freisetzen, um solche Innovationen ins System zu bringen, die es langfristig ermöglichen, mehr Patienten mit weniger Fachkräften versorgen zu können? Denn genau vor dieser Herausforderung wird das deutsche Gesundheitswesen in den 2020er Jahren stehen. Der Krankenhaus Rating Report 2018 widmet sich insbesondere dieser Frage. Er analysiert, wie viel mehr medizinische Fachkräfte nötig wären, um bei Fortschreibung der heute vorherrschenden Angebotsstrukturen die Vielzahl an Patienten im nächsten Jahrzehnt weiterhin auf qualitativ hohem Niveau versorgen zu können. Welche Möglichkeiten bestehen, um mehr Personal für das Gesundheitswesen zu gewinnen, aber auc

  • Wundfibel: Wunden versorgen, behandeln, heilen (Die Asklepios Praxisbibliothek)

    Anke Bültemann, Harald Daum, Werner Sellmer
    MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
    12. Juni 2018 03:59 Uhr

    Wundfibel: Wunden versorgen, behandeln, heilen (Die Asklepios Praxisbibliothek)

    Anke Bültemann, Harald Daum, Werner Sellmer
    • MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
    • ISBN-13: 978-3954663705
    • ISBN-10: 3954663708
    • Auflage: 3
    • 244 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2018
    34,95 €

    Modernes Wundmanagement gewährleistet Patientinnen und Patienten eine deutlich verbesserte Lebensqualität und im günstigsten Fall eine raschere Ausheilung. Effektive Wundversorgung ist auch unter gesundheitsökonomischen Gesichtspunkten von Bedeutung: Gutes klinisches Wundmanagement ist strukturiert und patientenzentriert und reduziert somit Therapiezeiten, Ressourcen- und Mitteleinsatz.

    Aus der Praxis für die Praxis: Aktuelle Therapieempfehlungen zur Behandlung chronischer Wunden von den Wund-Experten der Asklepios Kliniken. Die Handlungsempfehlungen weisen den Weg zu einer qualitativ hochwertigen und ökonomisch effizienten Behandlung von Patienten mit chronischen Wundheilungsstörungen.

  • Das schlanke Krankenhaus: Führen und verbessern im Krankenhaus der Zukunft

    Jörg Gottschalk
    epubli
    11. Juni 2018 07:30 Uhr

    Das schlanke Krankenhaus: Führen und verbessern im Krankenhaus der Zukunft

    Jörg Gottschalk
    • epubli
    • ISBN-13: 978-3746710280
    • ISBN-10: 3746710286
    • 5. Auflage
    • 269 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2018
    29,90 €

    Das Lean Hospital ist in aller Munde und schickt sich an, the next big thing zu werden. Was aber steckt hinter diesem neuen Wundermittel? Lässt sich industrielles Lean wirklich auf die Krankenhausbranche übertragen und zeigt es Wirkung für das Unternehmen, seine Mitarbeiter und Patienten?

    Jörg Gottschalk beschäftigt sich seit zehn Jahren mit der Umsetzung von Lean Management im Krankenhaus, zunächst als Krankenhausgeschäftsführer, heute als Führungs- und Prozesscoach. In seinem neuen Buch „Das schlanke Krankenhaus“ gibt er einen umfassenden und sehr praxisnahen Einblick in die Methode und ihre Umsetzung. Er beschreibt Lean als Kultur-Reise mit all ihren Höhen und Tiefen, in der es nur vordergründig um Verschwendungsreduktion, perfekte Prozesse, um Instrumente und Techniken geht. Tatsächlich geht es um Führung, Organisation, Menschen und ... Patienten.

  • Management in der Intensivmedizin - Führung, Organisation, Planung und Steuerung

    Stefan Kluge | Gernot Marx | Uwe Janssens | Kai Zacharowski)
    MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
    8. Juni 2018 04:05 Uhr

    Management in der Intensivmedizin - Führung, Organisation, Planung und Steuerung

    Stefan Kluge | Gernot Marx | Uwe Janssens | Kai Zacharowski)
    • MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
    • ISBN-13: 978-3954663613
    • ISBN-10: 3954663619
    • 1. Auflage
    • 446 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2018
    59,95 €

    Intensivmedizin ist Management pur: Knappe Zeit- und Personalressourcen, schwerwiegende Entscheidungen und hohes Stresslevel
    An die Intensivmedizin stellen sich besondere medizinische und organisatorische Anforderungen. Das Spektrum der Therapie- und Behandlungsmethoden erfordert die kooperative und interdisziplinäre Zusammenarbeit. Zugleich kann eine intensivmedizinische Einheit nur dann erfolgreich arbeiten, wenn die erforderlichen organisatorischen, logistischen und personellen Voraussetzungen geschaffen und standardisierte medizinische Prozesse mit funktionierenden Schnittstellen etabliert werden.

  • Interessenkonflikte, Korruption und Compliance im Gesundheitswesen

    Klaus Lieb, David Klemperer, Ralf Kölbel, Wolf-Dieter Ludwig
    MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
    7. Juni 2018

    Interessenkonflikte, Korruption und Compliance im Gesundheitswesen

    Klaus Lieb, David Klemperer, Ralf Kölbel, Wolf-Dieter Ludwig
    • MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
    • ISBN-13: 978-3954663453
    • ISBN-10: 3954663457
    • 1. Auflage
    • 256 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2018
    59,95 €

    Von allen Akteuren im Gesundheitswesen, insbesondere von den Ärzten, wird unabhängiges Denken und Urteilen sowie uneigennütziges Handeln zum besten Nutzen der Patienten erwartet. Letztlich auf Eigeninteressen basierende Beziehungen zu pharmazeutischen Unternehmern und Herstellern von Medizinprodukten, Kooperationen mit anderen Leistungserbringern, finanzielle Anreizsysteme und Schulenorientierung können zu ärztlichen Interessenkonflikten führen. Diese bergen das Risiko, dass professionelles Urteilsvermögen und Handeln beeinflusst und beeinträchtigt werden. Fehleinschätzungen des Nutzens und der Risiken von diagnostischen oder therapeutischen Interventionen und die Gefährdung von Patienten können daraus folgen. Außerdem besteht vor allem in der Forschung die Gefahr, dass Studienergebnisse verzerrt, einseitig interpretiert und kommuniziert werden.

Einträge 1 bis 15 von 137
Render-Time: -0.560761