• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 113
  • 32
  • 13
  • 11
  • 8
  • 22
  • 15
  • 5
  • 3

Sortierung

Zeitraum

Tags

Literatur

Michael Thieme - FA für Anästhesiologie, Medizincontroller

Hier finden Sie neueste Veröffentlichungen und Bücher, die zum Teil besprochen werden. Verweise auf Kommentare finden sich genauso wie längere Artikel über kritische Rezensionen. Inhaltlich sind alle Themen über die Ökonomie, das Qualitätsmanagement, die Gesundheitspolitik, die Informationstechnik, das Marketing und über den MDK  vertreten. Weitere Hinweise zu allgemeiner Literatur oder welcher, die sich nicht in eine der Themen einordnen lassen, ergänzen das Angebot.

  • Die Digitale Transformation der Pflege: Wandel. Innovation. Smart Services.

    Arno Elmer, David Matusiewicz
    MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
    11. Oktober 2018 05:10 Uhr

    Die Digitale Transformation der Pflege: Wandel. Innovation. Smart Services.

    Arno Elmer, David Matusiewicz
    • MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
    • ISBN-13: 978-3954664047
    • ISBN-10: 3954664046
    • Auflage: E
    • 250 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2018
    39,95 €

    Der digitale Wandel macht auch vor der Pflege nicht Halt und wird diese nachhaltig verändern. Dies betrifft Kostenträger wie Kranken- bzw. Pflegekassen, ambulante und stationäre Leistungserbringer, aber vor allem die Patienten und deren Angehörige.

    Smart Services und Ambient Assisted Living gewinnen immer mehr an Bedeutung. Der zweite Gesundheitsmarkt bietet hier smarte Lösungen, die durch den ersten Gesundheitsmarkt noch nicht abgedeckt werden. Auf Nachfragerseite geht es um schnelle und intuitiv zu bedienende Lösungen, aus Anbietersicht um nachhaltig tragfähige Geschäftsmodelle. Doch wer soll das finanzieren?

  • Die Zukunft der Medizin: Disruptive Innovationen revolutionieren Medizin und Gesundheit

    Erwin Böttinger, Jasper zu Putlitz
    MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
    11. Oktober 2018 04:24 Uhr

    Die Zukunft der Medizin: Disruptive Innovationen revolutionieren Medizin und Gesundheit

    Erwin Böttinger, Jasper zu Putlitz
    • MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
    • ISBN-13: 978-3954663989
    • ISBN-10: 3954663988
    • Auflage: 1
    • 250 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2019
    39,95 €

    Die Medizin im 21. Jahrhundert wird sich so schnell verändern wie nie zuvor – und mit ihr das Gesundheitswesen. Bahnbrechende Entwicklungen in Forschung und Digitalisierung werden die Auswertung und Nutzung riesiger Datenmengen in kurzer Zeit ermöglichen. Das wird unsere Kenntnisse über Gesundheit und gesund sein, sowie über die Entstehung, Prävention und Heilung von Krankheiten vollkommen verändern. Gleichzeitig wird sich die Art und Weise, wie Medizin praktiziert wird, fundamental verändern. Das Selbstverständnis nahezu aller Akteure wird sich rasch weiterentwickeln müssen. Das Gesundheitssystem wird in allen Bereichen umgebaut und teilweise neu erfunden werden. Digitale Transformation, Personalisierung und Prävention sind die Treiber der neuen Medizin.

  • Datenschutz und Informationssicherheit im Gesundheitswesen: Grundlagen, Konzepte, Umsetzung

    Thomas Jäschke
    MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
    6. Juni 2018

    Datenschutz und Informationssicherheit im Gesundheitswesen: Grundlagen, Konzepte, Umsetzung

    Thomas Jäschke
    • MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
    • ISBN-13: 978-3954663767
    • ISBN-10: 3954663767
    • 2. Auflage
    • 466 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2018
    64,95 €

    Rasante Entwicklungen von Cloud-Computing, eHealth und mHealth-Anwendungen steigern fortlaufend die Relevanz der Nutzung und Verarbeitung persönlicher Daten im Gesundheitswesen; zugleich wird der Umgang mit Daten immer intransparenter. Das zeigen allein schon aktuelle Statistiken über Cyber-Kriminalität. Mit der im Mai 2018 nun europaweit anzuwendenden Datenschutz-Grundverordnung (EU-DS-GVO) ergeben sich zahlreiche Anpassungen und neue Herausforderungen für den Datenschutz im Gesundheitswesen.

  • Struktur trifft Fraktal: Betrachtungen der Informationstechnik im Krankenhaus

    Michael Thoss
    Independently published
    29. Mai 2018 05:44 Uhr

    Struktur trifft Fraktal: Betrachtungen der Informationstechnik im Krankenhaus

    Michael Thoss
    • Independently published
    • ISBN-13: 978-1549908354
    • ISBN-10: 1549908359
    • 553 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2017
    22,95 €

    Ein Buch zum besseren Verständnis der Informationstechnik im Krankenhaus. Weniger im technischen Sinne, als zur Förderung der Wahrnehmung IT-relevanter komplexer Strukturen sowie der dynamischen Veränderung des Aufgabenfeldes. Es soll eine Lanze brechen für das Veränderungsmanagement der Informationstechnik im Spannungsfeld zwischen Wünschen, Menschen, Organisation und Technologie. „Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, dass man ununterbrochen dazulernen muss.“ (George Bernhard Shaw) Mit verschiedenen Beispielen aus dem echten „Leben“ und einigen, vielleicht, kontroversen Positionen jenseits des „Mainstreams“. Es finden sich außerdem viele interessante Literaturempfehlungen im Anhang.

  • Digitales Krankenhaus - Patientenratgeber: Datenverarbeitung in der modernen Klinik - Erklärt für Patienten

    Michael Thoss
    Independently published
    29. Mai 2018 02:00 Uhr

    Digitales Krankenhaus - Patientenratgeber: Datenverarbeitung in der modernen Klinik - Erklärt für Patienten

    Michael Thoss
    • Independently published
    • ISBN-13: 978-1973499954
    • ISBN-10: 1973499959
    • 195 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2017
    12,50 €

    Ein Buch für den Patienten. Ein Blick hinter die Kulissen moderner Krankenhäuser in Deutschland. Mit dem Schwerpunkt der Anwendung von Informationstechnik im Krankenhaus und der Verarbeitung von persönlichen Patientendaten. Weniger im technischen Sinne, als zur Förderung der Wahrnehmung der vielfältigen und sicheren Datenverarbeitung im Krankenhaus, inklusive der schematischen und bildlichen Darstellung der komplexen Strukturen der Informationstechnik. Es soll dem Patienten einen Einblick verschaffen, um besser zu verstehen welche Rolle die Informationstechnik im Rahmen seiner Gesundheit spielt und welche Unterstützung die Technik im Sinne seiner Genesung erbringt.

  • Die elektronische Patientenakte: Fundament einer effektiven und effizienten Gesundheitsversorgung

    Volker E. Amelung,‎ Daniela P. Chase,‎ Dominika Urbanski,‎ Nick Bertram,‎ Sebastian Binder
    Medhochzwei
    14. Februar 2018 06:10 Uhr

    Die elektronische Patientenakte: Fundament einer effektiven und effizienten Gesundheitsversorgung

    Volker E. Amelung,‎ Daniela P. Chase,‎ Dominika Urbanski,‎ Nick Bertram,‎ Sebastian Binder
    • Medhochzwei
    • ISBN-13: Kindle Edition, Dateigröße: 5505
    • Auflage: 1
    • 189 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2016
    59,99 €

    Dass eine elektronische Patientenakte (ePA) die Effektivität und Effizienz der Versorgung steigern kann, wird heutzutage kaum mehr in Frage gestellt. Sie bietet ein breites Anwendungsspektrum für Patienten, Leistungserbringer und Krankenkassen gleichermaßen. Sie führt zu effizienteren Arbeitsprozessen, verringert die administrative Belastung des medizinischen Personals und verbessert außerdem die Versorgung durch die Nutzung entscheidungsunterstützender Systeme. Auch unnötige (Doppel-) Untersuchungen und Folgebehandlungen werden reduziert. Erhalten Patienten Zugriff auf ihre Daten, wird zudem ihre Gesundheitskompetenz gestärkt. 

  • Die Digitale Transformation im Gesundheitswesen: Transformation, Innovation, Disruption

    David Matusiewicz, Christian Gehne, Arno Elmer
    MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
    28. April 2017

    Die Digitale Transformation im Gesundheitswesen: Transformation, Innovation, Disruption

    David Matusiewicz, Christian Gehne, Arno Elmer
    • MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
    • ISBN-13: 978-3954663262
    • ISBN-10: 3954663260
    • 1.Auflage
    • 270 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2017
    49,95 €

    Der digitale Wandel macht vor keiner Branche halt: Medien, Handel, Logistik und Banken sind dabei, sich neu zu erfinden. Die Digitalisierung wird auch die Gesundheitswirtschaft in den nächsten Jahren deutlich verändern. Dies betrifft Kostenträger und Leistungserbringer, aber vor allem die Versicherten und Patienten, die durch digitale Lösungen eine aktive Rolle als souveräne Kunden einnehmen werden. Die etablierten Akteure im Gesundheitswesen halten sich krampfhaft an der Tradition fest, während eine neue Generation auf Dr. Google setzt. Doch wohin geht die Reise?

  • Die elektronische Patientenakte

    Amelung, Volker; Bertram, Nick; Binder, Sebastian; Chase, Daniela P.; Urbanski, Dominika
    Stiftung Münch
    medhochzwei Verlag GmbH
    23. Dezember 2016 02:00 Uhr

    Die elektronische Patientenakte

    Amelung, Volker; Bertram, Nick; Binder, Sebastian; Chase, Daniela P.; Urbanski, Dominika
    Stiftung Münch
    • medhochzwei Verlag GmbH
    • ISBN-13: 978-3-86216-331-1
    • 1. Auflage
    • 121 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2016
    59,99 €

    Fundament einer effektiven und effizienten Gesundheitsversorgung

    Dass eine elektronische Patientenakte (ePA) die Effektivität und Effizienz der Versorgung steigern kann, wird heutzutage kaum mehr in Frage gestellt. Sie bietet ein breites Anwendungsspektrum für Patienten, Leistungserbringer und Krankenkassen gleichermaßen. Sie führt zu effizienteren Arbeitsprozessen, verringert die administrative Belastung des medizinischen Personals und verbessert außerdem die Versorgung durch die Nutzung entscheidungsunterstützender Systeme. Auch unnötige (Doppel-) Untersuchungen und Folgebehandlungen werden reduziert. Erhalten Patienten Zugriff auf ihre Daten, wird zudem ihre Gesundheitskompetenz gestärkt ...

  • Moderne IT-Strategie im Krankenhausverbund

    Moderne IT-Strategie im Krankenhausverbund

    Günther, U., Füßmann, J.
    14. September 2016
    Moderne IT-Strategie im Krankenhausverbund

    Moderne IT-Strategie im Krankenhausverbund

    Günther, U., Füßmann, J.
    • Erscheinungsjahr 2016

    Dr. Uwe Günther und Jan Füßmann beide Sanovis GmbH gehen auf die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen für die Informationstechnik im Gesundheitsmarkt ein.

  • Datenschutz im Gesundheitswesen

    Datenschutz im Gesundheitswesen – Grundlagen, Konzepte, Umsetzung

    Professor Dr. Thomas Jäschke (Hrsg.)
    Medizinisch Wissenschaftlichen Verlagsgesellschaft
    10. Februar 2016
    Datenschutz im Gesundheitswesen

    Datenschutz im Gesundheitswesen – Grundlagen, Konzepte, Umsetzung

    Professor Dr. Thomas Jäschke (Hrsg.)
    • Medizinisch Wissenschaftlichen Verlagsgesellschaft
    • ISBN-13: 978-3-95466-221-0
    • 1. Auflage
    • 411 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2016
    79,95 €

    Im April 2016 erscheint in der Medizinisch Wissenschaftlichen Verlagsgesellschaft das Buch „Datenschutz im Gesundheitswesen“. Herausgeber des Werkes ist ISDSG Vorstand Professor Dr. Thomas Jäschke, der zusammen mit namhaften Mitautoren einen grundlegenden Einblick in die Besonderheiten des Datenschutzes für Einrichtungen im Gesundheitswesen bietet.

    Orientierung in grundlegenden Datenschutzfragen

    Das Thema Datenschutz ist heutzutage wichtiger denn je. Noch nie war der Allgemeinheit so sehr bewusst, wie begehrt persönliche Daten sind. Die Datensammelwut wird von den Big Playern wie Google und Facebook aus den USA regiert, die bereits eine Fangemeinde in absoluter Abhängigkeit um sich herum geschaffen haben. Dem Gesundheitswesen in Deutschland wird im Vergleich zu anderen Branchen häufig nachgesagt, technologisch knapp zehn Jahre im Innovationsrückstand zu sein. Dennoch sind Entwicklungen wie Cloud-Computing, e- und mHealth-Anwendungen auf dem Vormarsch und versprechen neue Möglichkeiten in der medizinischen Betreuung der Patienten. Der Ruf nach der Optimierung der Datenschutzorganisation in Bezug auf integrierten Datenschutz wird immer lauter. „Datenschutz im Gesundheitswesen“ gibt einen umfassenden Überblick und erleichtert den Einstieg in die verschiedenen Themenfelder des Datenschutzes. Das Buch unterstützt Praktiker im Berufsalltag und gibt Orientierung in Bezug auf grundlegende Datenschutzaspekte. Worin die Herausforderungen und Rahmenbedingungen bestehen, welche Strategien, Konzepte und Instrumente sich bewähren, zeigen Praktiker und ausgewiesene Experten auf.

    Das Autorenteam

    Herausgeber Professor Dr. Thomas Jäschke hat Lehraufträge an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management sowie an der FH-Dortmund inne und ist Vorstand des ISDSG Institut für Sicherheit und Datenschutz im Gesundheitswesen. Für die Mitarbeit an dem Buch „Datenschutz im Gesundheitswesen“ konnte er zahlreiche Branchengrößen begeistern. „Ich bin wirklich froh, diese Größen für ein gemeinsames Buchprojekt gewonnen zu haben“, so Jäschke. Unter anderem mit im Autorenteam sind Datenschutzbeauftragter und -auditor Dr. Bernd Schütze und Barbara Stöferle, Datenschutzbeauftragte und Sprecherin des Arbeitskreises Medizin des BvD e.V oder Dr. Heiko Haaz, der als Berater in zahlreichen Datenschutzprojekten tätig war. Exkurse aus Sicht der gematik liefern Dr. Michael Henke und Dr. Manuel Koch, die Experten der Bereiche Datenschutz und IT-Sicherheit bei der gematik sind. Die rechtliche Perspektive vertreten RA Olaf Methner, der u.a. Fachanwalt für IT-Recht ist und RA Franz-Martin Przytulla, Fachanwalt für Arbeitsrecht.

    Die einführenden Kapitel beschäftigen sich mit der aktuellen Situation des Datenschutzes im Gesundheitswesen und verschaffen dem Leser in den Grundlagen einen ausführlichen Überblick über Begrifflichkeiten, Gesetze, Richtlinien und vieles mehr. Auch die Aufgaben des betrieblichen Datenschutzbeauftragten werden umfangreich behandelt. Zudem werden durch die Autoren Datenschutzbesonderheiten verschiedener Akteure des Gesundheitswesens aufgegriffen und ein grundlegender Überblick gewährt, sodass ein Einstieg in das Thema ermöglicht wird. 

    Mehr Informationen: hier

    Die Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft ist ein Fachverlag für Medizin, Management und Gesellschaft. Programmschwerpunkte liegen im Health Care Management, Krankenhaus- und Versorgungsmanagement sowie in den Fachgebieten Anästhesie, Intensiv, Notfall- und Schmerzmedizin. Zudem ist der Verlag in den Themengebieten Psychiatrie und Psychotherapie (mit einem besonderen Fokus auf der Forensischen Psychiatrie) aktiv 
und publiziert Bücher zu Gesellschaftsthemen, welche die Bereiche Gesundheit und Gesundheitssystem berühren.

    Das ISDSG – Institut für Sicherheit und Datenschutz im Gesundheitswesen ist ein Dienstleistungsbereich des Compliance Providers DATATREE AG und beschäftigt sich mit allen Fragen zum Thema Informationssicherheit und Datenschutz mit Schwerpunkt auf den Akteuren des Gesundheitswesens. Das Portfolio des ISDSG umfasst neben den frei zugänglichen Informationen und Dienstleistungen auch besondere Angebote, welche für die Bewältigung der Herausforderungen durch die fortschreitende Digitalisierung in der Medizin und den Potentialen durch die Informationstechnologien erforderlich werden

  • IT im Krankenhaus: Von der Theorie in die Umsetzung

    IT im Krankenhaus: Von der Theorie in die Umsetzung

    Peter Gocke, Jörg F. Debatin
    MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
    11. April 2011
    IT im Krankenhaus: Von der Theorie in die Umsetzung

    IT im Krankenhaus: Von der Theorie in die Umsetzung

    Peter Gocke, Jörg F. Debatin
    • MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
    • ISBN-13: 978-3-941468-57-3
    • 1. Auflage
    • 440 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2011
    74,95 €

    Planung, Modellierung und Umsetzung von integrierten IT-Systemlösungen

    IT-Praktiker beschreiben aus dem Gesundheitswesen das relevante Wissen für Planung, Modellierung und Umsetzung von integrierten IT-Systemlösungen im Krankenhaus. Dabei wird in besonderer Weise auf die Bedeutung der elektronischen Patientenakte als zentrales Prozesswerkzeug für eine effiziente und hochqualitative Krankenversorgung eingegangen. Das Buch skizziert nicht nur theoretische Lösungen, sondern beschreibt real in Betrieb befindliche Systeme. Sie sind integriert in den täglichen Alltag eines modernen Universitätsklinikums, das den Mut hatte, den beschwerlichen Weg von der Theorie in die Umsetzung zurückzulegen.

    Mehr Informationen: hier

    Bestellungen richten Sie bitte an:

    LKG Leipziger Kommissions- und Großbuchhandelsgesellschaft mbH
    Frau Christine Falk
    Pötzschauer Weg
    04579 Espenhain
    Fon: +49 34206 65129
    Fax: +49 34206 651736
    cfalk@lkg-service.de

  •  
  • 1
  •  
Einträge 1 bis 11 von 11
Render-Time: -0.007403