• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 69
  • 22
  • 7
  • 5
  • 8
  • 15
  • 6
  • 3

Sortierung

Zeitraum

Tags

Literatur

Michael Thieme - FA für Anästhesiologie, Medizincontroller

Hier finden Sie neueste Veröffentlichungen und Bücher, die zum Teil besprochen werden. Verweise auf Kommentare finden sich genauso wie längere Artikel über kritische Rezensionen. Inhaltlich sind alle Themen über die Ökonomie, das Qualitätsmanagement, die Gesundheitspolitik, die Informationstechnik, das Marketing und über den MDK  vertreten. Weitere Hinweise zu allgemeiner Literatur oder welcher, die sich nicht in eine der Themen einordnen lassen, ergänzen das Angebot.

  • Expertenstandard Dekubitusprophylaxe in der Pflege

    Deutsches Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege
    Hochschule Osnabrück
    1. August 2017

    Expertenstandard Dekubitusprophylaxe in der Pflege

    Deutsches Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege
    • Hochschule Osnabrück
    • ISBN-13: 978-3000090332
    • ISBN-10: 3000090339
    • 2. Aktuali
    • 86 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2017
    15,75 €

    Dekubitus sind so alt wie die Menschheit selbst. Sie sind immer Folge von schwerer akuter oder chronischer Krankheit und ausgeprägter Pflegebedürftigkeit. Die wirksame Vermeidung von Dekubitus muss stets oberste Priorität haben. Die aktuelle Zusammenfassung des Wissens um wirksame Prophylaxemaßnahmen liegt diesem Expertenstandard zugrunde. Er wurde von Oktober 2015 bis Juni 2017 aktualisiert. Neben den üblichen Vorgehensweisen zur Anpassung des Expertenstandards an den aktuellen Wissensstand durch die Erstellung einer neuen Literaturstudie und der Einberufung einer Expertenarbeitsgruppe wurden erstmalig auch Indikatoren auf Grundlage des aktualisierten Expertenstandars entwickelt.

  • Mehr Zeit für Patienten: Lean Hospital im Einsatz auf der Station und in der Abteilung

    Daniel Walker, Miriam Alkalay, Micha Kämpfer, Raphael Roth
    MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
    5. Mai 2017 04:55 Uhr

    Mehr Zeit für Patienten: Lean Hospital im Einsatz auf der Station und in der Abteilung

    Daniel Walker, Miriam Alkalay, Micha Kämpfer, Raphael Roth
    • MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
    • ISBN-13: 978-3954663101
    • ISBN-10: 3954663104
    • Auflage: 1
    • 200 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2017
    54,95 €

    Krankenhäuser befinden sich im Wandel. Medizin wird zunehmend zu einer Systemleistung, die interprofessionelle und interdisziplinäre Zusammenarbeit wird immer wichtiger. Einfache Krankenhausleistungen werden zunehmend ambulant erbracht. Auf den Stationen nehmen herausfordernde Patientensituationen zu. Die Komplexität der Behandlungsfälle steigt und damit auch die Belastung der Mitarbeitenden: Ärzteschaft und Pflegende beklagen die Zunahme von Stress. Die Stationsteams haben mit steigenden Krankheitsausfällen, Unzufriedenheit und Überstunden zu kämpfen. Studien zeigen, dass in Situationen der Überlastung der direkte Kontakt zum Patienten und die Planung zu kurz kommen. Das mindert nicht zuletzt auch die Zufriedenheit der Patienten.


  • Ethikmanagement im Krankenhaus: Unternehmens- und Wertekultur als Erfolgsfaktor für das Krankenhaus

    Kai Wehkamp, Karl-Heinz Wehkamp
    MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
    4. Mai 2017 05:00 Uhr

    Ethikmanagement im Krankenhaus: Unternehmens- und Wertekultur als Erfolgsfaktor für das Krankenhaus

    Kai Wehkamp, Karl-Heinz Wehkamp
    • MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
    • ISBN-13: 978-3954663064
    • ISBN-10: 3954663066
    • Auflage: 1
    • 200 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2017
    49,95 €

    Der nachhaltige Erfolg von Krankenhäusern im heutigen Versorgungs- und Marktumfeld ist maßgeblich von der gelungenen Integration medizinischer und wirtschaftlicher Ziele abhängig. Neben der Verpflichtung auf medizinische Qualität und Effizienz besteht der zweite wichtige Grundpfeiler in einer konsentierten Ethik und dem damit verbundenen gegenseitigen Verständnis von Sprache, Werten und Zielen der Arbeit von Medizin und Management.

    Es ist belegt, dass die Mehrzahl der Mitarbeiter nachhaltig nicht durch wirtschaftliche Anreize, sondern primär durch Vermittlung von Werten und Sinn zu Höchstleistungen motiviert werden können. Die in vielen Krankenhäusern ausgeprägten Verständnisprobleme zwischen Management, Ärzteschaft und Pflege, kombiniert mit einer meist schwach entwickelten Führungs- und Unternehmenskultur sind somit auch für den wirtschaftlichen Erfolg von Nachteil.

  • BMG: Ratgeber Krankenhaus - Broschüre zum Downloaden

    21. April 2017

    BMG: Ratgeber Krankenhaus - Broschüre zum Downloaden

    • 104 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2016

    Der neue Ratgeber Krankenhaus klärt Patienten oder Angehörige über alle wichtigen Aspekte rund um das Thema Krankenhaus auf. Dazu gehören eine Einführung in die Krankenhauslandschaft in Deutschland sowie umfassende Informationen zu den Abläufen und Leistungen, die vor, während und nach einer Krankenhausbehandlung wichtig sind.

    Art.Nr. BMG-G-11074

  • Neues Update zur Patientenedukation in der Pflegewissenschaft liegt vor

    Prof. Dr. Angelika Zegelin
    24. März 2017

    Neues Update zur Patientenedukation in der Pflegewissenschaft liegt vor

    Prof. Dr. Angelika Zegelin
    • 65 Seiten
    7,50 €

    Neues Update zur Patientenedukation in der Pflegewissenschaft liegt vor

    Unter der Herausgeberschaft von Prof. Dr. Angelika Zegelin werden Beiträge zu pflegewissenschaftlichen Fragen publiziert.

  • „Praxisheft Leitfaden für die Pflegevisite" in fünfter Auflage erschienen

    DBfK Nordost e.V.
    25. Januar 2017

    „Praxisheft Leitfaden für die Pflegevisite" in fünfter Auflage erschienen

    DBfK Nordost e.V.
    • ISBN-13: 978-3-00-055143-7
    • 5. Auflage
    • Erscheinungsjahr 2016
    12,00 €

    Bereits die 5. Auflage des Praxisheftes ist jetzt beim Deutschen Berufsverband für Pflegeberufe erschienen. Darin sind Weiterentwiclungen in der Pflege und Pflegedokumentation eingearbeitet sowie weitere wertvolle Ideen, Vorlagen und Hilfen für den Alltag zusammen getragen worden ...

  • Weißbuch Geriatrie

    Bundesverband Geriatrie e.V.
    Bundesverband Geriatrie e.V.
    Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH
    3. Januar 2017

    Weißbuch Geriatrie

    Bundesverband Geriatrie e.V.
    Bundesverband Geriatrie e.V.
    • Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH
    • ISBN-13: 978-3-17-031044-5
    • 3. Auflage
    • 273 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2016
    22,99 €

    Der Bundesverband Geriatrie veröffentlicht die 3. Auflage des Weißbuchs zur aktuellen Versorgung geriatrischer Patienten anhand umfassender Datenerhebungen und -analysen ...

  • Kommunikation im Krankenhaus

    Baller, Gaby, Schaller, Bernhard
    Springer Gabler
    Springer
    23. Dezember 2016 01:00 Uhr

    Kommunikation im Krankenhaus

    Baller, Gaby, Schaller, Bernhard
    Springer Gabler
    • Springer
    • ISBN-13: 978-3-642-55326-4
    • 1. Auflage
    • 271 Seiten
    • Erscheinungsjahr 271
    49,99 €

    Das Buch beschreibt Theorie und Praxis der Kommunikation im Krankenhausalltag zwischen den verschiedenen Berufsgruppen. Dabei wird sowohl die Verständigung unter Kollegen, die Arzt-Patientenkommunikation als auch die Darstellung nach außen hin betrachtet. Zahlreiche Praxisbeispiele ergänzen die Ausführungen. Viele Hinweise und nützliche Tipps für gelingende Gespräche, die Nutzung technischer Kommunikationsmittel im Krankenhausbetrieb, eine Take-Home-Message am Ende jedes Kapitels sowie viele Schaubilder und Checklisten machen das Buch zu einem handlichen Nachschlagewerk für alle Berufsgruppen, die in einem Krankenhaus tätig sind ...

  • Qualitätsmonitor 2017

    Franz Dormann (Hrsg.) | Jürgen Klauber (Hrsg.)
    MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG, Berlin
    30. November 2016

    Qualitätsmonitor 2017

    Franz Dormann (Hrsg.) | Jürgen Klauber (Hrsg.)
    • MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG, Berlin
    • ISBN-13: 978-3-95466-293-7
    • 1. Auflage
    • 332 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2017
    39,95 €

    Qualität im Gesundheitssystem: messen, informieren, gestalten

    Die Qualität der Versorgung, ihre Sicherung, Verbesserung und Incentivierung stehen ganz oben auf der gesundheitspolitischen Agenda in Deutschland. Die aktuelle Krankenhausgesetzgebung hat dies erneut gezeigt. Mit der Errichtung des Instituts für Qualitätssicherung und Transparenz im Gesundheitswesen hat dieses elementare Patientenanliegen erheblich an Verbindlichkeit gewonnen. Der verstärkten Diskussion zur Bewertung, Vergütung und Kommunikation von Qualität im medizinischen Versorgungsgeschehen liefert der Qualitätsmonitor 2017 weitere Impulse.

    Das von Gesundheitsstadt Berlin und dem Wissenschaftlichen Institut der AOK (WIdO) gemeinsam herausgegebene Werk greift Themen aus stationärer und z.T. ambulanter Versorgung auf. Sowohl nationale als auch internationale Qualitätsinitiativen werden dargestellt und mit praktischen Beispielen untermauert. Die Fachbeiträge gehen dabei der Frage nach, wie sich das Versorgungssystem unter Qualitätsaspekten gestalten lässt, wie Qualität gemessen und dargestellt werden kann und adressieren Herausforderungen im Qualitätsmanagement, hier fokussiert auf die Notfallversorgung. Eine weitere Sektion zeigt Eckdaten zur Versorgungsstruktur und Qualitätsdaten der deutschen Krankenhäuser.

    Der Qualitätsmonitor 2017 unterstützt fundiert die Qualitätssicherungsdebatte in Deutschland. Den gesundheitspolitischen Akteuren und Anbietern, die mit der Umsetzung der gesetzlichen Qualitäts-Agenda befasst sind oder diese mitgestalten wollen, werden relevante Ansätze aufgezeigt und Anregungen gegeben.

    • nationale und internationale Ansätze, die die Qualitätssicherungsdebatte in Deutschland befruchten können, wissenschaftlich fundiert präsentiert
    • Herausforderungen im Qualitätsmanagement
    • Vergleich von Krankenhausleistungen in Deutschland unter dem Qualitätsfokus

      Zielgruppen
      Entscheider und Gestalter in den Kliniken (Geschäftsführer, ärztliche Direktoren, Pflegedirektoren, Leiter des Qualitätsmanagements); Akteure der ambulanten und sektorübergreifenden Qualitätsentwicklung und -sicherung; Gesundheitspolitik und Selbstverwaltung: Verbände und Organisationen, Entscheider in Politik und Gesundheitsversorgung, Krankenkassen, Wirtschaft; Fachöffentlichkeit: Ärzte/Ärztinnen, Pflegende, Studierende in Medizin, Psychologie, Gesundheitswissenschaften/Public Health; Öffentlichkeit: Selbsthilfeorganisationen, Angehörige, interessierte Öffentlichkeit, Medien
  • Sicher im Krankenhaus Ein Ratgeber für Patienten

    Sicher im Krankenhaus - Ein Ratgeber für Patienten

    Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V. (APS)
    6. September 2016
    Sicher im Krankenhaus Ein Ratgeber für Patienten

    Sicher im Krankenhaus - Ein Ratgeber für Patienten

    Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V. (APS)
    • 1. Auflage
    • 24 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2016

    Der Praxistest für den neuen Patienten-Ratgeber fand in Kliniken in Wiesbaden, Offenbach und Fulda statt. ... [gelesen: hier]

  • Die Krankenhausverdiener

    Die Krankenhausverdiener

    Prof. Dr. Ulrich Hildebrandt
    Schwarzkopf & Schwarzkopf
    26. April 2016
    Die Krankenhausverdiener

    Die Krankenhausverdiener

    Prof. Dr. Ulrich Hildebrandt
    • Schwarzkopf & Schwarzkopf
    • ISBN-13: 978-3862655410
    • 416 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2016
    16,99 €

    Ein Blick hinter die Kulissen verspricht dieses Buch über einen Krankenhausaufenthalt und was ein Patient wissen sollte. ... [gelesen: hier]

  • Krankenhäuser zukunftssicher managen

    Wolfgang Hellmann, Thomas Beushausen, Joachim Hasebrook (Hrsg.)
    Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH
    24. Februar 2016

    Krankenhäuser zukunftssicher managen

    Dies ist der optionale Untertitel

    Wolfgang Hellmann, Thomas Beushausen, Joachim Hasebrook (Hrsg.)
    • Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH
    • ISBN-13: 978-3-17-026915-6
    • 1. Auflage
    • 218 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2015
    49,00 €

    Der demografische Wandel, der Fachkräftemangel, knappe finanzielle Ressourcen und neue Generationen mit spezifischen Wünschen stellen Krankenhäuser vor große Herausforderungen. Vernachlässigte Strukturreformen haben die Situation zusätzlich verschärft. Wie die schwierigen Aufgaben zeitnah zu bewältigen sind, darüber gibt das vorliegende Buch praxisnah Informationen. Zentral werden u.a. Themen wie die Notwendigkeit strukturell-organisatorischer Veränderungen, eine kluge Arbeitszeitgestaltung, kooperative Kundenorientierung als Erfolgsfaktor, Zusammenarbeit von Geschäftsführung und Leitenden Ärzten, innovative Führungskonzepte für alle Mitarbeiter sowie sektorenübergreifende Kooperationen als Chance für die Krankenhäuser behandelt. Praxisberichte von Krankenhäusern, die trotz der ungünstigen Rahmenbedingungen erfolgreich agieren, runden das Werk ab ...

  • Tagesspiegel – Kliniken Berlin 2016

    Die besten Kliniken Berlins

    Tagesspiegel
    10. Dezember 2015
    Tagesspiegel – Kliniken Berlin 2016

    Die besten Kliniken Berlins

    • Tagesspiegel

    Patienten erhalten mit dem neuen Magazin "Kliniken Berlin 2016" des Tagesspiegels einen Wegweiser für einen künftigen Klinikaufenthalt.

  • SOP Handbuch Interdisziplinäre Notaufnahme

    SOP Handbuch Interdisziplinäre Notaufnahme

    Sabine Blaschke, Felix Walcher
    MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
    13. Mai 2015
    SOP Handbuch Interdisziplinäre Notaufnahme

    SOP Handbuch Interdisziplinäre Notaufnahme

    Sabine Blaschke, Felix Walcher
    • MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
    • ISBN-13: 978-3941468313
    • 1. Auflage
    • 523 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2015

    Strukturiert. Interdisziplinär. Evidenzbasiert.

    Die Interdisziplinären Notaufnahmen stellen an die dort tätigen Mitarbeiter besondere Herausforderungen, denn unterschiedlichste Notfälle müssen schnell, kompetent und erfolgreich erkannt, bewertet, eingeteilt, behandelt und in die richtigen „Bahnen“ gelenkt werden.

    Auf Basis der aktuellen fachdisziplinären Leitlinien vermittelt dieses Praxisbuch strukturierte und praxisorientierte Anleitungen (SOPs, Standard Operating Procedures) für über 170 Notfälle aus allen relevanten Fachgebieten: Innere Medizin, Neurologie, Psychiatrie, Chirurgie, Traumatologie, Gynäkologie, Ophthalmologie und Pädiatrie.

    Der Fokus liegt auf der zeitkritischen Diagnostik und Therapie in der Interdisziplinären Notaufnahme.

    • Umfassend: über 170 Standard Operating Procedures auf Basis der aktuellen Leitlinien
    • Sofort umsetzbar: hochstrukturiertes Wissen zur zeitkritischen Diagnostik und Therapie
    • Praxisorientiert: Leitsymptomatik, Differenzialdiagnosen, diagnostische und therapeutische Maßnahmen, Konsilempfehlungen, Weiterbehandlung

    Aus dem Inhalt

    • internistische Notfälle (u.a. kardiovaskuläre, pulmonale Notfälle etc, Intoxikationen, Infektionen)
    • neurologische Notfälle (u.a. epileptischer Anfall, Schlaganfall)
    • psychiatrische Notfälle (u.a. suizidale oder depressive Syndrome, Panikattacken)
    • chirurgische und traumatologische Notfälle (u.a. Thorax-, Abdominal- und Schädel-Hirn-Trauma)

     

  • Komplexes Handeln in der Anästhesie

    90 Prozent der Kliniken arbeiten mit OP-Checkliste und Schnittmarkierung

    Tanja Manser (Hrsg.)
    Pabst Science Publishers
    27. März 2015
    Komplexes Handeln in der Anästhesie

    90 Prozent der Kliniken arbeiten mit OP-Checkliste und Schnittmarkierung

    Tanja Manser (Hrsg.)
    • Pabst Science Publishers
    • ISBN-13: 978-3899670769
    • 1. Auflage
    • 336 Seiten
    • Erscheinungsjahr 203
    25,00 €

    Eine Umfrage unter mehr als 3.000 Chirurgen belegt , dass deutsche Krankenhäuser viele Sicherheitsmaßnahmen eingeführt haben ... [gelesen: hier]

Einträge 1 bis 15 von 22
Render-Time: -0.593893