• Menü
  • Filter

Sortierung

Zeitraum

Tags

Pflege

Michael Thieme

Der soziodemografische Wandel hat große Auswirkungen auf das künftige Arbeitskräfteangebot für Krankenhäuser und erfordert eine neue Aufgabenteilung bei den patientennahen Berufsgruppen. Im Pflege- und Funktionsdienst führt dies kontinuierlich zur Erweiterung von Kompetenzen und beruflichen Perspektiven. Beispiele aus der Praxis zeigen, dass Modelle zur Aufgabenneuordnung die Versorgung im Krankenhaus verbessern und zugleich die Zufriedenheit des Personals erhöhen können.

Wenig Zeit für die Patienten, keine Wertschätzung der Arbeit: Viele Schwestern und Pfleger sind frustriert. Wollen Krankenhäuser Fachpersonal gewinnen und binden, müssen sie die Arbeitsbedingungen attraktiver gestalten.

  • 22. August 2019 22.
    AUG
    2019

    Haftungsfallen in der Pflege

    Hamburg

    Dieses Seminar gibt den Teilnehmern daher einen Überblick über haftungsrelevante Fragestellungen, damit sie künftig in der Praxis rechtssicher handeln und ihre Patienten ohne Sorge vor Haftungsansprüchen versorgen können. Dabei werden insbesondere folgende Themen besprochen:

    • Sturz
    • Dekubitus
    • Fixierung
    • Delegation ärztlicher Tätigkeiten
    • Umgang mit Patientenverfügungen und Vorsorgevollmachten
    • Schweigepflicht
    • Anforderungen an die Dokumentation

    Termin
    22.08.2019, 15:00-18:00 Uhr, Hamburg

  • DBfK

    Münchner Pflegestudie: „Unsere einzige Chance ist, das Gegenteil zu tun“

    17. Juli 2019

    DBfK warnt vor weiterer Absenkung der Fachkraftquote / Der Einsatz von Pflegehelfern und technischen Hilfsmitteln verschlimmert das Problem / Berufsverband fordert höhere Bezahlung und Aufwertung der professionellen Pflege / „Volksbegehren bitter nötig“

    Die Ergebnisse der Münchner Studie spiegeln den desolaten Zustand der Pflegelandschaft. „Die daraus resultierenden politischen Ideen gehen an der Realität vorbei, sie führen nicht dazu, den Pflegeberuf zukunftsfest zu machen“, sagt DBfK-Geschäftsführerin Dr. Marliese Biederbeck. Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe fordert neben einer deutlich höheren Bezahlung vor allem die Aufwertung des Berufsstands. Der Einsatz von Pflegehelfern und technischen Hilfsmitteln, wie jetzt vorgeschlagen, geht völlig am Bedarf vorbei und verschlimmert das Problem, warnt der DBfK ...

    Quelle: dbfk.de
  • Der Personalnotstand in der Pflege hat eine neue Dimension erreicht

    15. Juli 2019

    Nach Recherchen von "Hallo Niedersachsen" (NDR Fernsehen) liegt die Zahl der Bewerbungen von examinierten Pflegefachkräften in der Gesundheits- und Krankenpflege in diesem Jahr auf einem dramatischen Tiefstand ...

    Quelle: nex24.news
  • DBfK

    Errichtung der Pflegekammer in Baden-Württemberg ist auf dem Weg

    10. Juli 2019

    Das Ministerium für Soziales und Integration hat am 8. Juli 2019 die Pläne zum weiteren Vorgehen für die Errichtung einer Pflegekammer in Baden-Württemberg dem Beirat Pflegekammer vorgestellt ...

    Quelle: dbfk.de
  • WIDO

    Pflegereport 2019 - Sicherstellung von Personal und Finanzierung drängt

    9. Juli 2019

    Bis 2030 werden allein aufgrund der Alterung der Bevölkerung zusätzlich rund 130.000 Pflegekräfte in der Langzeitpflege gebraucht. Das zeigt eine aktuelle Analyse, die das Wissenschaftliche Institut der AOK (WIdO) im Rahmen des Pflege-Reports 2019 durchgeführt hat. Dabei klafft schon heute eine Lücke zwischen der Zahl der benötigten Pflegekräfte und den tatsächlich vorhandenen. Hochgerechnet auf Vollzeitstellen pflegen und betreuen aktuell knapp 590.000 Pflegekräfte die gesetzlich versicherten Pflegebedürftigen. 2030 werden rund 720.000 Personen benötigt. Bis zum Jahr 2050 steigt der Bedarf auf insgesamt knapp 1 Millionen Pflegekräfte an ...

    Quelle: wido.de
  • AZO

    Landkreis Uelzen auf Pflegeberufegesetz vorbereitet

    9. Juli 2019

    Bereits jetzt können sich in Uelzen und Umgebung interessierte Jugendliche für die neue Ausbildung der Pflegefachfrau/-mann bewerben. Möglich macht das ein Kooperationsvertrag zwischen dem Helios-Klinikum Uelzen und anderen ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen, der sicherstellen soll, dass die zukünftigen Auszubildenden laut Pflegeberufegesetz eine generalistische Ausbildung erhalten werden ...

    Quelle: az-online.de
  • Bremen: Patienten in der Warteschlange

    9. Juli 2019

    In Bremer Krankenhäuser drohen Warteschlangen, wenn es um Operationen geht. Schuld daran sei das Pflegepersonal-Stärkungsgesetz. Die Personalvorgaben gerade auf den Intensivstationen führen zu großen Problemen. Gerne würde man Personal einstellen, doch woher nehmen ...

    Quelle: butenunbinnen.de
  • Pflegedirektorin Dagmar Lavi im Interview über Personalmangel und dessen Lösung

    9. Juli 2019

    Mittlerweile steht fest: Fachkräfte sucht man wie Stecknadeln im Heuhaufen. Die Krankenhäuser setzten auf unterschiedlichste Mittel zur Bekämpfung der Personalnot. Dagmar Lavi ist Pflegedirektorin am Hospital zum Heiligen Geist und am Krankenhaus Nordwest in Frankfurt. Sie spricht mit der Frankfurter Neuen Presse über ihre Einschätzung und Lösungen ...

    Quelle: Frankfurter Neue Presse
  • DBfK

    Wenig Überraschungen für die Bremer Pflegepolitik

    8. Juli 2019

    Wenig überraschendes hält der Koalitionsvertrag der ersten rot-grün-roten Landesregierung Deutschlands in Bremen vor. Der Koalitionsvertrag benennt vier zentrale Maßnahmen, wie der Fachkräftebedarfs künftig abgedeckt werden können. Dazu zählen die Erhöhung der Ausbildungskapazitäten, Erhöhung der Attraktivität der Ausbildung inklusive der Akademisierung der Gesundheitsfachberufe, systematische Qualifizierung von Lehrkräften für die Gesundheitsfachberufe und Verbesserung der Arbeitsbedingungen in den Gesundheitsberufen. Konkrete Maßnahmen, wie das erreicht werden soll, sind indes noch nicht benannt ...

    Quelle: dbfk.de
  • Erfolgreiche Pflegeprofis im Klinikum Stuttgart

    5. Juli 2019

    Mehr als 1.000 Pflegekräfte, -Teams und Azubis aus ganz Deutschland wurden für den Wettbewerb „Deutschlands beliebteste Pflegeprofis“ nominiert. Alle Kandidaten arbeiten in der professionellen Pflege und wurden von Patienten, Angehörigen, Freunden und Kollegen für den Wettbewerb des PKV-Verbands vorgeschlagen.
    Erstmals konnten auch Auszubildende nominiert werden, für die es eine eigene Kategorie gibt. Daher gibt es jeweils zwei Preise auf Landesebene.
    Nun stehen die Gewinner in den 16 Bundesländern fest. In Baden-Württemberg konnte das Klinikum Stuttgart sowohl in der Kategorie „Pflegeprofis“ als auch bei den Azubis gewinnen.

    Quelle: klinikum-stuttgart.de
  • SANA

    Pflege der Sana sieben Mal Landessieger im PKV-Wettbewerb

    5. Juli 2019

    „Deutschlands beliebteste Pflegeprofis"

    • Pflegekräfte in vier Bundesländern an der Spitze
    • Auch in der Kategorie „Auszubildende“ drei Mal ausgezeichnet
    • Arbeit in der Pflege wird wahrgenommen und wertgeschätzt

    Die Pflegekräfte der Sana Kliniken sind ausgezeichnet. Beim Wettbewerb „Deutschlands beliebteste Pflegeprofis“ des Verbandes der Privaten Krankenversicherung (PKV) wurden sie in vier Bundesländern auf Platz eins gewählt. Zudem kamen die Teilnehmer in der Sonderwertung für Auszubildende drei Mal auf den ersten Rang.

    Quelle: sana.de
  • BVPM

    Der Pflegemanagement-Award 2020 geht an den Start.

    4. Juli 2019

    Ab sofort können Kandidaten für den Pflegemanager des Jahres und den Nachwuchs-Pflegemanager des Jahres nominiert werden. Dabei gibt es in diesem Jahr ein paar Neuerungen, die das Rennen um den Titel noch spannender machen.

    Auch 2020 vergibt der Bundesverband Pflegemanagement in Zusammenarbeit mit Springer Pflege auf dem Kongress Pflege den Pflegemanagement-Award für herausragende Leistungen in zwei Kategorien ...

    Quelle: bv-pflegemanagement.de
  • UKJ

    Das Universitätsklinikum Jena begrüßt die Initiative des Thüringer Wissenschaftsministers Wolfgang Tiefensee für einheitliche Pflege-Qualitätsstandards an allen Thüringer Krankenhäusern

    4. Juli 2019

    Das Universitätsklinikum Jena begrüßt die Initiative von Thüringens Wissenschaftsminister Wolfgang Tiefensee, im Rahmen einer eigenen Landesverordnung Qualitätsstandards für die Pflege für alle Thüringer Krankenhäuser gleichermaßen festzulegen und damit über die bereits geltenden Personaluntergrenzen landesweit hinauszugehen.

    Quelle: uniklinikum-jena.de
  • DPR

    Konzertierte Aktion Pflege startet

    4. Juli 2019

    Deutscher Pflegerat fordert koordinierte Maßnahmen mit nachhaltiger Wirkung

    Zum Start der Konzertierten Aktion Pflege der drei Bundesministerien für Gesundheit, für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie für Arbeit und Soziales am heutigen Dienstag (03. Juli 2018) erklärt Franz Wagner, Präsident des Deutschen Pflegerats e.V. (DPR):

    „Der Deutsche Pflegerat begrüßt die Konzertierte Aktion Pflege. Deren geplanter Auftrag und Ziel liegen nahe an dem von uns geforderten Masterplan für die Pflegeberufe. Es ist allerhöchste Zeit aktiv zu werden, denn die Probleme zur Sicherung der pflegerischen Versorgung werden täglich größer. Ziel der Konzertierten Aktion Pflege muss es sein, konkrete Maßnahmen und deren verbindliche Umsetzung zu definieren. Die Maßnahmen müssen ineinander greifen und eine nachhaltige Wirkung entfalten. Erforderlich sind Investitionen in die professionelle Pflege auf vielen Ebenen ...

    Quelle: deutscher-pflegerat.de
  • IPDB

    Der Qualifikationsmix in der Pflege und die Auswirkungen auf die Ergebnisqualität der Patienten auf Normalstation im Akutkrankenhaus

    3. Juli 2019

    Bachelor-Thesis im Studiengang Pflegewissenschaft mit Schwerpunkt Management von Jens Saathoff

    Eine selektive Literaturrecherche als Beitrag zur Patientensicherheit ...

    Quelle: i-pdb.de
  • Beatmete Patienten haben die Chance ihre verlorene Zeit wiederzufinden

    2. Juli 2019

    Krankenpfleger Michael Hellmann hat im Rahmen seiner Weiterbildung das Beatmungstagebuch auf den Weg gebracht. Vor vier Jahren liest Michael Hellmann, Krankenpfleger auf der Intensivstation im St. Franziskus-Hospital Ahlen, das erste Mal über Peter Nydals Aufruf zur Studienteilnahme mit einem Beatmungstagebuch. Gesucht werden Pflegende, die ein Beatmungstagebuch für sedierte und beatmete Patienten (mit-)entwickeln und es praktisch anwenden.

    Quelle: sfh-ahlen.de
  • Pflege-App für die Paracelsus-Klinik Osnabrück

    26. Juni 2019

    Die Pflegekräfte in der Paracelsus-Klinik Osnabrück arbeiten künftig mit einer neuen Pflege-App und können so die Patientendaten direkt elektronisch erfassen. Pro Schicht und Pflegekraft liesen sich dadurch rund 30 Minuten einsparen ...

    Quelle: osradio.de
  • Pflege braucht Entwicklungsmöglichkeiten

    25. Juni 2019

    Ein Thema der Nationalen Branchenkonferenz Gesundheitswirtschaft in Rostock-Warnemünde auch war auch der Wandel des klassischen Pflegeberufs. Im Gesundheitswesen gibt es noch harte Strukturen, die es gilt aufzuweichen, um den Weg freizumachen, für neue Arbeitszeitmodelle, Qualifikationsmöglichkeiten und vor allem den adäquaten Einsatz der Pflegekräfte, die ein Studium absolviert haben ...

    Quelle: Ärzte Zeitung
  • Leipzig: Ein großer Schritt nach vorn

    25. Juni 2019

    Damit dürfte die Uniklinik Leipzig noch ziemlich allein auf weiter Flur stehen: Ab 2020 werden Pflegekräfte das gleiche Geld verdienen, wie ihre Kollegen im Westen der Bundesrepublik. Ein positives Signal auch für alle weiteren Berufsgruppen ...

    Quelle: Ärzte Zeitung
  • Die Landespflegekammern haben mit dem Deutschen Pflegerat eine gemeinsame Vertretung in Berlin gegründet

    24. Juni 2019

    Die Pflegekammerkonferenz (Arbeitsgemeinschaft der Pflegekammern – Bundespflegekammer) wird die Interessen der geschätzt 1,3 Millionen Pflegefachpersonen auf Bundesebene vertreten.

    Berlin. Um sich aktiv an pflege- und gesundheitspolitischen Diskussionen auf Bundesebene zu beteiligen, haben die drei bestehenden Landespflegekammern Niedersachsen, Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein gemeinsam mit dem Deutschen Pflegerat e. V. (DPR) die Pflegekammerkonferenz gegründet. Sie ist die neue berufspolitische Interessenvertretung der Pflegefachberufe auf Bundesebene ...

    Quelle: pflegekammer-nds.de
Einträge 1 bis 20 von 438
Render-Time: 0.47783