• Menü
  • Filter

Sortierung

Zeitraum

Tags

Pflege

Michael Thieme

Der soziodemografische Wandel hat große Auswirkungen auf das künftige Arbeitskräfteangebot für Krankenhäuser und erfordert eine neue Aufgabenteilung bei den patientennahen Berufsgruppen. Im Pflege- und Funktionsdienst führt dies kontinuierlich zur Erweiterung von Kompetenzen und beruflichen Perspektiven. Beispiele aus der Praxis zeigen, dass Modelle zur Aufgabenneuordnung die Versorgung im Krankenhaus verbessern und zugleich die Zufriedenheit des Personals erhöhen können.

Wenig Zeit für die Patienten, keine Wertschätzung der Arbeit: Viele Schwestern und Pfleger sind frustriert. Wollen Krankenhäuser Fachpersonal gewinnen und binden, müssen sie die Arbeitsbedingungen attraktiver gestalten.

  • 9. Mai 2023 9.
    MAI
    2023

    Pflegedokumentation – Pflegerische Leistungen MD-sicher im DRG-System dokumentieren

    online

    Termin

    • 09.05.2023, 15:00-18:00 Uhr, online

    Ausgliederung der Pflege und MDK-Reformgesetz: Die Änderungen im DRG-System haben neue Herausforderungen bei der Pflegedokumentation mit sich gebracht. Bei uns erhalten Sie alle Kompetenzen, um die Dokumentation Ihrer pflegerischen Leistungen optimal aufzustellen – und Ihrer Klinik damit wertvolle Erlöse zu sichern.

    Alle Termine und weitere Informationen ... hier

  • 12. April 2023 12.
    APR
    2023

    Strategisches Pflegecontrolling neu gedacht

    online

    Termin

    • 12.04.2023, 16:00-18:00 Uhr

    Das Thema Pflegecontrolling wird in Kliniken sehr unterschiedlich gelebt. Operativ stehen die meisten Häuser gut da. Doch auch strategische Überlegungen anhand von Pflegekennzahlen müssen mehr und mehr in den Fokus rücken. Wir verschaffen Ihnen einen Überblick über die aktuellen Herausforderungen und erarbeiten gemeinsam Hilfestellungen für die Praxis.

    Alle Termine und weitere Informationen ... hier

  • 28. März 2023 28.
    MÄR
    2023

    Pflegedokumentation – Pflegerische Leistungen MD-sicher im DRG-System dokumentieren

    online

    Termine

    • 28.03.2023, 15:00-18:00 Uhr, online
    • 09.05.2023, 15:00-18:00 Uhr, online

    Ausgliederung der Pflege und MDK-Reformgesetz: Die Änderungen im DRG-System haben neue Herausforderungen bei der Pflegedokumentation mit sich gebracht. Bei uns erhalten Sie alle Kompetenzen, um die Dokumentation Ihrer pflegerischen Leistungen optimal aufzustellen – und Ihrer Klinik damit wertvolle Erlöse zu sichern.

    Alle Termine und weitere Informationen ... hier

  • 24. März 2023 24.
    MÄR
    2023

    Pflegekongress 2023 in Ludwigshafen

    Ludwigshafen

    Die BG Klinik Ludwigshafen veranstaltet am 24. März zum ersten Mal einen Pflegekongress. Das Leitthema des Pflegekongresses ist die Modernisierung und zukünftige Pflegeprozessgestaltung. 

    Themenschwerpunkte sind unter anderem die Entwicklung der Pflegestrategie in Richtung Magnetklinik, die Generationsvielfalt in der Pflege, die Akademisierung des Pflegeberufes, Kommunikation und Humor am Arbeitsplatz. Angesprochen sind in erster Linie examinierte Pflegekräfte...

  • 15. März 2023 15.
    MÄR
    2023

    Verordnungen im Rahmen vom Entlassmanagement im Krankenhaus

    Online

    Termin

    • 15.03.2023, 09:30-15:30 Uhr, online

    Mehr als 16 Millionen Menschen werden jährlich stationär behandelt – und auch wieder aus dem Krankenhaus entlassen. Für den Behandlungserfolg ist ein professionelles Entlassmanagement mit allen notwendigen Verordnungen unverzichtbar. Erfüllen Sie die strengen Voraussetzungen, unter denen Kliniken überhaupt nur Verordnungen ausstellen dürfen und vermeiden Sie Erlösverluste. Wir zeigen Ihnen, worauf es ankommt. 

    Alle Termine und weitere Informationen ... hier

  • Anzeige

    Strategisches Pflegecontrolling neu gedacht

    24. Februar 2023

    Termin

    • 12.04.2023, 16:00-18:00 Uhr

    Das Thema Pflegecontrolling wird in Kliniken sehr unterschiedlich gelebt. Operativ stehen die meisten Häuser gut da. Doch auch strategische Überlegungen anhand von Pflegekennzahlen müssen mehr und mehr in den Fokus rücken. Wir verschaffen Ihnen einen Überblick über die aktuellen Herausforderungen und erarbeiten gemeinsam Hilfestellungen für die Praxis.

    Alle Termine und weitere Informationen ... hier

    Quelle: healthcare-akademie.de
  • Anzeige

    Pflegedokumentation – Pflegerische Leistungen MD-sicher im DRG-System dokumentieren

    10. Februar 2023

    Termine

    • 28.03.2023, 15:00-18:00 Uhr, online
    • 09.05.2023, 15:00-18:00 Uhr, online

    Ausgliederung der Pflege und MDK-Reformgesetz: Die Änderungen im DRG-System haben neue Herausforderungen bei der Pflegedokumentation mit sich gebracht. Bei uns erhalten Sie alle Kompetenzen, um die Dokumentation Ihrer pflegerischen Leistungen optimal aufzustellen – und Ihrer Klinik damit wertvolle Erlöse zu sichern.

    Alle Termine und weitere Informationen ... hier

    Quelle: healthcare-akademie.de
  • DBfK

    Pflegekrise: Gesundheitsversorgung sichern durch Bildung! – DBfK diskutiert mit Abgeordneten über Lösungen

    2. Februar 2023

    Am 31. Januar 2023 diskutierten die Präsidentin des Deutschen Berufsverbandes für Pflegeberufe (DBfK), Prof. Christel Bienstein, Prof. Annette Grüters-Kieslich, Charité – Universitätsmedizin Berlin und Mitglied der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina, sowie Dr. Bernadette Klapper, Bundesgeschäftsführerin des DBfK, mit Verantwortlichen aus Bundestag und Gesundheitsministerium über die Zukunft der Gesundheitsversorgung und Lösungsansätze, um der Pflegekrise entgegenzutreten.

    Quelle: Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe
  • Das Klinikum Darmstadt bietet ab dem 1. April ein einjähriges Traineeprogramm für Intensivpflege an: INTENSIV+

    2. Februar 2023

    Intensivpflege kann nicht jede*r - sie ist anspruchsvoll, vielfältig und herausfordernd. Das Arbeiten auf einer Intensivstation erfordert ein hohes Maß an medizin-pflegerischem Wissen, die Fähigkeit zur interdisziplinären Teamarbeit aber auch die Flexibilität, sich immer wieder auf neue Situationen einstellen zu können.

    Quelle: klinikum-darmstadt.de
  • BVPM

    Pflegemanagement Award: Feierliche Preisverleihung beim Kongress Pflege 2023.

    31. Januar 2023

    Pflegemanagement Award: Feierliche Preisverleihung beim Kongress Pflege 2023.

    Der Titel Pflegemanagerin des Jahres geht in diesem Jahr an Andrea Schmidt-Rumposch. Julia Mühlhausen wurde zur Nachwuchs-Pflegemanagerin des Jahres gekürt. Veränderungen gemeinsam mit allen Beteiligten zu gestalten zeichnet beide Führungspersönlichkeiten aus.

    Quelle: bv-pflegemanagement.de
  • Pflegesystem vor dem Kollaps: Jetzt startet die Bewegung für die Pflege von morgen

    31. Januar 2023

    Einrichtungen, wie die Evangelische Stadtmission Freiburg oder die Samariterstiftung in Nürtingen, der Diakonie Baden-Württemberg rufen unter dem Namen "Pflege-Pioniere" dazu auf, neue Ideen für die Themen rund um das kriselnde System der heutigen Pflege zu sammeln. Die genauen Veränderungen sollen erarbeitet werden...

    Quelle: gmx.net
  • Pflege-Flexpool: gemeinsam, flexibel, entlastend

    27. Januar 2023

    Durch ein attraktives Arbeitszeitmodell werden Pflegekräfte am Klinikum Mutterhaus künftig noch stärker entlastet und die Vereinbarkeit von Pflegeberuf und Familie gefördert. 

    Pflegekräfte, die sich künftig für den sogenannten Pflege-Flexpool bewerben, können durch besondere Konditionen, Beruf, Familie und Privatleben leichter unter einen Hut bringen. Pflegekräfte, die beispielsweise Eltern geworden sind, pflegebedürftige Angehörige zu Hause versorgen müssen oder sich durch ein zusätzliches Studium weiterbilden wollen, können diese Aufgaben oft nur schwer mit der Arbeit im Krankenhaus unter einen Hut bringen und scheiden häufig ganz aus dem Pflegeberuf aus. „Aus unserer Sicht muss es jedoch möglich sein, private Verpflichtungen und die Arbeit im Krankenhaus miteinander zu vereinbaren. Daher haben wir uns ein möglichst flexibles auf die Belange von Pflegekräften und Klinikalltag zugeschnittenes Konzept überlegt“, so Stephan Lutz, Pflegedirektor am Klinikum Mutterhaus.

    Quelle: Pressemeldung – Klinikum Mutterhaus der Borromäerinnen
  • Anzeige

    Verordnungen im Rahmen vom Entlassmanagement im Krankenhaus

    27. Januar 2023

    Termin

    • 15.03.2023, 09:30-15:30 Uhr, online

    Mehr als 16 Millionen Menschen werden jährlich stationär behandelt – und auch wieder aus dem Krankenhaus entlassen. Für den Behandlungserfolg ist ein professionelles Entlassmanagement mit allen notwendigen Verordnungen unverzichtbar. Erfüllen Sie die strengen Voraussetzungen, unter denen Kliniken überhaupt nur Verordnungen ausstellen dürfen und vermeiden Sie Erlösverluste. Wir zeigen Ihnen, worauf es ankommt. 

    Alle Termine und weitere Informationen ... hier

    Quelle: healthcare-akademie.de
  • Pflegekongress 2023 in Ludwigshafen

    26. Januar 2023

    Die BG Klinik Ludwigshafen veranstaltet am 24. März zum ersten Mal einen Pflegekongress. Das Leitthema des Pflegekongresses ist die Modernisierung und zukünftige Pflegeprozessgestaltung. 

    Themenschwerpunkte sind unter anderem die Entwicklung der Pflegestrategie in Richtung Magnetklinik, die Generationsvielfalt in der Pflege, die Akademisierung des Pflegeberufes, Kommunikation und Humor am Arbeitsplatz. Angesprochen sind in erster Linie examinierte Pflegekräfte...

    Quelle: BG Klinik Ludwigshafen
  • RZV

    RZV: Pflegemitarbeitende schätzen digitale Unterstützung

    26. Januar 2023

    Mit einer breit angelegten Digitalisierungsstrategie hat die Vestische Caritas-Kliniken GmbH in Datteln den Prozess der Pflegedokumentation deutlich straffen können. Profiteure sind die Mitarbeitenden, die nun bei den Dokumentationsaufgaben durch die Vorteile digitaler Anwendungen unterstützt werden...

    Quelle: rzv.de
  • BR

    Pfleger gesteht Morde und beschreibt Versäumnisse der Klinik

    25. Januar 2023

    Ein Krankenpfleger aus dem Münchner Klinikum rechts der Isar soll zwei Patienten getötet haben, drei weitere waren in Lebensgefahr. Nun legt der Pfleger legte zum Prozessbeginn ein Geständnis ab...

    Quelle: br.de
  • BMed

    SVR veröffentlicht neues Gutachten zur Stärkung der professionellen Pflege

    24. Januar 2023

    SVR empfiehlt Etablierung der Community Health Nurse
     
    Im Kapitel zur Akutversorgung empfiehlt der SVR u. a. die Etablierung des Berufsbilds der Community Health Nurse (CHN) und den Ausbau sektorenübergreifender Versorgungsstrukturen. Angesichts der Fachpersonalengpässe empfiehlt der Rat die Einrichtung einer beruflichen Registrierungspflicht für Pflegefachpersonen. Zudem solle eine pflegewissenschaftlich fundierte Weiterbildungsordnung geschaffen werden...

    Quelle: bibliomedmanager.de
  • RPO

    Transparenz in der Uniklinik Düsseldorf: In der Pflege sind mehr als 60.000 Euro Gehalt möglich

    23. Januar 2023

    Wie viel verdient man tatsächlich in der Pflege? Nicht überall und nicht jeder spricht gerne über Geld. Dabei ist es bei der Berufsorientierung durchaus hilfreich in etwa eine Vorstellung vom Gehalt zu haben. Um das zu ermöglichen, hat das Universitätsklinikum Düsseldorf (UKD) genaue Infos darüber veröffentlicht, was Pflegekräfte mit unterschiedlichen Lebensläufen verdienen...

    Quelle: rp-online.de
  • Sozialministerin Nonnemacher zieht positive Zwischenbilanz zum Pakt für Pflege

    23. Januar 2023

    Förderrichtlinie „Pflege vor Ort“ bis Ende 2024 verlängert

    Nachbarschaftshilfen und Demenz-Stammtische, mobile Pflegeberatung und Anlaufstellen für den Ausbau von ergänzenden Angeboten zur Unterstützung der häuslichen Pflege, Kontaktstellen „Gegen die Einsamkeit“, Angebote für gemeinsames Mittagessen oder Treffpunkte im Stadtteil für hilfebedürftige ältere Menschen. Mit dem „Pakt für Pflege“ sind in allen Landesteilen Brandenburgs bereits viele verschiedene Angebote für Pflegebedürftige, für von Pflegebedürftigkeit bedrohte Menschen sowie Angehörigen entstanden.

    „Brandenburg ist beim Thema Pflege der Zukunft Vorreiter. Dieser Einsatz ist ganz wichtig. Denn die Anzahl der Pflegebedürftigen wird weiter deutlich steigen“, sagte Sozialministerin Ursula Nonnemacher am heutigen Freitag (20. Januar) in Beelitz-Heilstätten (Potsdam-Mittelmark). Dort besuchte sie die Pflegeschule der Akademie für Sozial- und Gesundheitsberufe gGmbH und zog eine positive Zwischenbilanz zum „Pakt für Pflege“. In Brandenburg leben rund 185.000 pflegebedürftige Menschen. Über 85 Prozent aller Pflegebedürftigen werden in der eigenen Häuslichkeit gepflegt.

    Quelle: msgiv.brandenburg.de
  • ABK

    Neue Auswertung zeigt: Pflege im Heim ist teurer

    23. Januar 2023

    Pflege im Heim wird teurer und teurer. Trotz der neuen Entlastungszuschläge ist der selbst zu zahlende Anteile für Pflegebedürftige und ihre Familien deutlich angestiegen. Eine Auswertung des vdek zeigt, dass Anfang des Jahres 2023 278 Euro mehr aus eigener Tasche bezahlt werden sollten noch Anfang 2022...

    Quelle: Deutsches Ärzteblatt
Einträge 1 bis 20 von 1684
Render-Time: -0.713659