• Menü
  • Filter

Sortierung

Zeitraum

Tags

Pflege

Michael Thieme

Der soziodemografische Wandel hat große Auswirkungen auf das künftige Arbeitskräfteangebot für Krankenhäuser und erfordert eine neue Aufgabenteilung bei den patientennahen Berufsgruppen. Im Pflege- und Funktionsdienst führt dies kontinuierlich zur Erweiterung von Kompetenzen und beruflichen Perspektiven. Beispiele aus der Praxis zeigen, dass Modelle zur Aufgabenneuordnung die Versorgung im Krankenhaus verbessern und zugleich die Zufriedenheit des Personals erhöhen können.

Wenig Zeit für die Patienten, keine Wertschätzung der Arbeit: Viele Schwestern und Pfleger sind frustriert. Wollen Krankenhäuser Fachpersonal gewinnen und binden, müssen sie die Arbeitsbedingungen attraktiver gestalten.

  • 8. September 2022 8.
    SEP
    2022

    Pflegedokumentation – Pflegerische Leistungen im DRG-System optimal abbilden

    Online

    Termin

    • 08.09.2022, 15:00-18:00 Uhr, online

    Ausgliederung der Pflege und MDK-Reformgesetz: Die aktuellen Änderungen im DRG-System bringen neue Herausforderungen bei der Pflegedokumentation mit sich. Bei uns bereitet Sie sich intensiv auf die geänderten Anforderungen vor – auch mit Blick auf die kommenden MD-Prüfungen. Wir bringen Sie auf den neusten Stand zu aktuellen politischen Diskussionen und avisierten gesetzlichen Änderungen im Jahr 2022.

    Alle Termine und weitere Informationen ... hier

  • 9. August 2022 9.
    AUG
    2022

    Strategisches Pflegecontrolling neu gedacht

    Online

    Termin: 09.08.2022, 16:00-18:00 Uhr

    Das Thema Pflegecontrolling wird in Kliniken sehr unterschiedlich gelebt. Operativ stehen die meisten Häuser gut da. Doch auch strategische Überlegungen anhand von Pflegekennzahlen müssen mehr und mehr in den Fokus rücken. Wir verschaffen Ihnen einen Überblick über die aktuellen Herausforderungen und erarbeiten gemeinsam Hilfestellungen für die Praxis.

    Alle Termine und weitere Informationen ... hier

  • Anzeige

    Pflegedokumentation – Pflegerische Leistungen im DRG-System optimal abbilden

    22. Juli 2022

    Termin

    • 08.09.2022, 15:00-18:00 Uhr, online

    Ausgliederung der Pflege und MDK-Reformgesetz: Die aktuellen Änderungen im DRG-System bringen neue Herausforderungen bei der Pflegedokumentation mit sich. Bei uns bereitet Sie sich intensiv auf die geänderten Anforderungen vor – auch mit Blick auf die kommenden MD-Prüfungen. Wir bringen Sie auf den neusten Stand zu aktuellen politischen Diskussionen und avisierten gesetzlichen Änderungen im Jahr 2022.

    Alle Termine und weitere Informationen ... hier

    Quelle: healthcare-akademie.de
  • Anzeige

    Strategisches Pflegecontrolling neu gedacht

    24. Juni 2022

    Termin: 09.08.2022, 16:00-18:00 Uhr

    Das Thema Pflegecontrolling wird in Kliniken sehr unterschiedlich gelebt. Operativ stehen die meisten Häuser gut da. Doch auch strategische Überlegungen anhand von Pflegekennzahlen müssen mehr und mehr in den Fokus rücken. Wir verschaffen Ihnen einen Überblick über die aktuellen Herausforderungen und erarbeiten gemeinsam Hilfestellungen für die Praxis.

    Alle Termine und weitere Informationen ... hier

    Quelle: healthcare-akademie.de
  • Herausforderungen in der Pflege nur mit den Bundesländern lösbar

    23. Juni 2022

    Zur 95. Gesundheitsministerkonferenz bedankte sich Claudia Moll, Pflegebevollmächtigte der Bundesregierung, für die gemeinsamen Kraftanstrengungen im Kampf gegen die Pandemie und bat darum, auch andere, wichtige Themen nicht aus dem Blick zu verlieren.

    Claudia Moll: „Die Pandemie hat uns in den letzten zweieinhalb Jahren viel abverlangt. Sie darf aber nicht weiter die in der Pflege notwendigen Reformen verzögern“.

    In ihrem Bericht an die Gesundheitsminister und -senatoren der Bundesländer fordert die Pflegebevollmächtigte Erleichterungen für Pflegebedürftige und deren Angehörige. Insbesondere regt sie an, die Zulassung für alltagsentlastende Angebote zu vereinfachen und die mobile sowie die ambulante geriatrische Rehabilitation stärker zu fördern.

     

    Quelle: Pressemeldung – pflegebevollmächtigte.de
  • DIP

    Der Mix macht’s in der Pflege

    21. Juni 2022

    Förderprogramm der Robert Bosch Stiftung zum erweiterten Qualifikationsmix liefert überzeugende Belege – Zur Umsetzung werden in Zukunft mindestens 150.000 akademisch qualifizierte Pflegende benötigt

    Vielfältige Kompetenzen in Pflegeteams tragen in Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen und der häuslichen Pflege wesentlich zu einer bedarfsgerechten Versorgung bei. Das zeigen die Ergebnisse eines groß angelegten Förderprogramms „360° Qualifikationsmix in der Pflege“ der Robert Bosch Stiftung GmbH, die auf einer Abschlusstagung in Berlin vorgestellt und diskutiert wurden.

    Quelle: Pressemeldung – dip.de
  • RND

    Mehr als zwei Jahre Pandemie: Aufstand der Pflegekräfte: „Es hat sich nichts getan“

    17. Juni 2022

    Die Wut wächst: Erstmals seit 28 Jahren streikt die Belegschaft des örtlichen Klinikums in Herzberg. Bereits zwei Jahre Corona-Pandemie liegen hinter den Pflegerinnen und Pflegern. „Der Applaus damals hat uns nicht geholfen, jetzt ist der Frust groß“, sagt Carsten Georg, der örtliche Betriebsrats­vorsitzende. Zusammen mit der Gewerkschaft Verdi wollen die Krankenpflegerinnen und Krankenpfleger 15 Prozent mehr Lohn erkämpfen...

    Quelle: rnd.de
  • WELT

    NRW: Unikliniken haben Konzept zur Entlastung der Pflege ausgearbeitet

    14. Juni 2022

    Seit mittlerweile sechs Wochen streiken die in der Pflege Beschäftigten an sechs Uniklinika in NRW. Im Streit um bessere Arbeitsbedingungen haben die Arbeitgeber einen ersten Vorschlag auf den Verhandlungstisch gelegt. Noch am Freitag untermauerten die Gewerkschaft Verdi und rund 1500 Klinik-Beschäftigte bei einer landesweiten Demonstration in Düsseldorf ihre Forderungen...

    Quelle: welt.de
  • AOK: Blickpunkt Klinik- Entlassmanagement

    14. Juni 2022

    viele Kliniken kümmern sich engagiert darum, dass ihre Patienten in den ersten Tagen nach der Entlassung gut versorgt sind. Auf ein flächendeckendes Entlassmanagement können sich die Versicherten jedoch auch fünf Jahre nach Inkrafttreten der entsprechenden Regelung nicht verlassen. Noch immer scheitert die Kommunikation häufig an den Sektorengrenzen; nach wie vor kooperieren nur wenige Häuser mit den Krankenkassen, wenn sie Unterstützung brauchen. Lesen Sie im neuen „Blickpunkt Klinik“, welche Rolle fehlende Angebote für die Anschlussversorgung spielen und wie niedergelassene Ärzte die Entlassung ihrer Patienten erleben...

    Quelle: blickpunkt-klinik.de
  • ÄZ

    Kein überzeugendes Angebot der Unikliniken an Pfleger

    14. Juni 2022

    An sechs NRW-Unikliniken gehen die Streiks in die siebte Woche. Deshalb legen die Arbeitgeber für die Beschäftigten einen Vorschlag auf den Tisch. Die Gewerkschaften reagieren darauf jedoch mit Skepsis...

    Quelle: aerztezeitung.de
  • TONL

    Mehr Karrierechancen für Pflegekräfte

    14. Juni 2022

    Im Angesicht des Personalmangels in der Pflege wirbt Daniela Behrens, die Sozialministerin Niedersachsens dafür, mehr Aufstiegschancen in der Branche zu ermöglichen. "Wir haben keine Probleme, junge Menschen für die Pflege zu finden", so die SPD-Politikerin. Jedoch könnten viele Beschäftigte nicht langfristig gehalten werden...

    Quelle: t-online.de
  • TAG24

    Klinik in Kreischa erhöht Gehälter - Was verdienen Pflegekräfte ab 1. September?

    13. Juni 2022

    Die KLINIK BAVARIA Kreischa/Zscheckwitz beschäftigt über 1.000 Mitarbeitende in Pflegeberufen - für diese gelten ab September neue Gehaltsstrukturen. Ab Herbst starten Einsteiger schon mit 3.500 Euro monatlich, Fachkräfte mit Berufserfahrung können sogar jährlich bis zu 60.000 Euro verdienen. Sowohl für Pflegefachkräfte als auch die generalisierten Berufszweige gelten die neuen Gehaltsmodelle...

    Quelle: tag24.de
  • Entlassmanagement - Praktische Unterstützung für Patientinnen und Patienten

    13. Juni 2022

    Um mögliche Versorgungsbrüche in der Behandlung erkrankter und hilfebedürftiger Patientinnen und Patienten zu schließen und somit die Versorgungsqualität insgesamt nachhaltig zu steigern, hat die Landesregierung das in den Jahren 2019 und 2020 entwickelte Projekt „Sektorenübergreifendes Entlassmanagement“ im Rheingau-Taunus-Kreis gefördert und aktiv begleitet.

    Quelle: soziales.hessen.de
  • Unikliniken in NRW legen Vorschlag zum Tarifvertrag Entlastung der Pflege vor

    13. Juni 2022

    Im Rahmen der laufenden Gespräche mit der Gewerkschaft ver.di setzen sich die Universitätskliniken in NRW für einen weiteren Personalaufbau in der Pflege ein und wollen damit den erheblichen Personalaufbau der vergangenen Jahre fortsetzen. Mit dem Ziel einer nachhaltigen Entlastung der Pflege haben die Unikliniken ein Konzept vorgestellt, das die Pflegekräfte in der direkten Patientenversorgung unterstützt...

    Quelle: ukaachen.de
  • Zeit schenken - eine sinnstiftende Aufgabe

    13. Juni 2022

    Ambulantes Palliativteam am Klinikum Darmstadt begleitet Sterbende und deren Angehörige

    „Menschen Zeit schenken“ – das ist es, was Kristina O’Donoghue so befriedigend und erfüllend an ihrer Arbeit findet. Die Ärztin leitet das Ambulante Palliativteam am Klinikum Darmstadt. Gemeinsam mit Kolleg*innen aus dem ärztlichen und pflegerischen Bereich fährt sie zu schwerstkranken Patient*innen, um sie in der letzten Phase ihres Lebens Zuhause, im Pflegeheim oder Hospiz zu betreuen.

    Quelle: klinikum-darmstadt.de
  • Mehr Geld für Pflegekräfte

    13. Juni 2022

    In Niedersachsen wurde vor drei Jahren ein Maßnahmenpaket entwickelt, um den Pflegeberuf zu stärken. Dabei standen bessere Arbeitsbedingungen und die Stärkung pflegender Angehöriger im Vordergrund. Wohlfahrtsverbände haben eine Zwischenbilanz gezogen. Für die Pflegekräfte gibt es deutlich mehr Geld...

    Quelle: sat1regional.de
  • DBfK

    Was Patient:innen wirklich gefährdet. Und Pflegende auch.

    10. Juni 2022

    Statement der DBfK-Präsidentin Prof. Christel Bienstein zu den Streiks beruflich Pflegender an den Uniklinika in Nordrhein-Westfalen:

    „Der andauernde Streik des Pflegepersonals an den Unikliniken in Nordrhein-Westfalen ist der Hilferuf einer Berufsgruppe, die ständig an oder über ihrem Limit arbeitet. Es ist nicht ihr Streik, der Patient:innen gefährdet. Die Gefahr geht vielmehr von der jahrelangen Missachtung elementarster Untergrenzen bei der Pflegepersonalausstattung aus. Wir als DBfK fordern daher die sofortige Einsetzung der PPR 2.0, damit die pflegerische Überlastung sichtbar wird und eine umgehende personelle Sicherung erfolgt."

    Quelle: dbfk.de
  • Übersetzer und digitale Wegweiser im Pflegealltag

    10. Juni 2022

    Auszubildende und Lehrkräfte des Pflegebildungszentrums (PBZ) der Diakonie in Südwestfalen haben ausgearbeitet, wie es in Zukunft möglich sein kann, die Arbeit im Pflegeberuf mit digitalen Mitteln zu unterstützen. Im Fokus sind dabei: Robotersysteme, die die Arbeit von Pflegekräften nicht ersetzen, sondern sie entlasten. Die Auszubildenen wurden für die Ideen ausgezeichnet...

    Quelle: diakonie-sw.de
  • Qualifikationsmix gefordert - Wissenschaftler befürworten mehr Akademiker in der Pflege

    8. Juni 2022

    Wissenschaftler der Robert-Bosch-Stiftung und des Deutschen Instituts für angewandte Pflegeforschung sprechen sich für eine stärkere Einbindung akademisch ausgebildeter Fachkräfte in die Versorgung vor Ort aus. „Wir können es uns nicht mehr erlauben, dass die wenigen akademisch ausgebildeten Pflegekräfte, die wir haben, abseits von der direkten Patientenversorgung eingesetzt werden“, sagte Irina Cichon...

    Quelle: Ärztezeitung
  • TAH

    Krankenhaus Holzminden: Geschäftsführung bekommt Einblick in die Pflege

    8. Juni 2022

    Jährlich findet am 12. Mai der Tag der Pflege statt. An diesem Tag gebührt dem Pflegepersonal, das Tag für Tag im unermüdlichen Einsatz für Patientinnen und Patienten steht, ein besonderes Dankeschön. „Wir danken unseren Mitarbeitern ganz herzlich für ihre geleistete Arbeit, die mitunter nicht immer leicht ist. Gerade heutzutage, wo dem Pflegepersonal immer mehr abverlangt wird und die Mitarbeiter an ihre Grenzen stoßen, ist es besonders wichtig zu zeigen, diesen Tag dem Pflegepersonal zu widmen“, so Stefan Bertelsmann...

    Quelle: tah.de
Einträge 1 bis 20 von 1464
Render-Time: -0.725725