• Menü
  • Filter

Sortierung

Zeitraum

Tags

Ökonomie

Michael Thieme
  • Welche ökonomischen Konsequenzen haben gesundheitspolitische Entscheidungen?

  • Welche Krankenhäuser arbeiten effizient oder sind bedroht?

  • Wer verdient eigentlich wie das Geld im Gesundheitsmarkt?

Schwerpunkte dieser Rubrik sind Informationen zu Gesundheitsökonomie, Diagnosis Related Groups (DRG), E-Commerce, Clinical Pathways und Fragen des Controllings. Stationäre und ambulante Abrechnungen, wirtschaftlich relevante Entscheidungen und Managementlösungen, aber auch ökonomische Auswirkungen von Studien werden kontinuierlich betrachtet. Weiterhin veröffentlichen wir hier Jahresberichte und andere wirtschaftliche statistische Erhebungen.

  • Anzeige

    PEPP-Tag anlässlich des 19. Herbstsymposiums am 11. Oktober 2019 der Deutschen Gesellschaft für Medizincontrolling

    26. September 2019

    Motto "The Next Generation" Entgeltsystem Psychiatrie / Psychosomatik 2020

    Programm:

    • PEPP 2020 - Christian Jacobs, Abteilungsleiter Medizin, InEK GmbH, Siegburg
    • Budgetverhandlung und was kommt nach der PsychPV? - Marten Bielefeld, Geschäftsführer Niedersächsische Krankenhausgesellschaft e.V., Hannover
    • PsychVVG und der Krankenhausvergleich und die finanziellen Herausforderungen - Katrin Erk, Kaufmännischer Vorstand, Universitätsklinikum Dresden
    • Entwicklungen des PsychVVG aus der Sicht der Kostenträger - Dr. PH Mechtild Schmedders, Referatsleiterin Qualitätssicherung Krankenhaus, GKV-Spitzenverband, Berlin
    • Wenn der MDK zweimal klingelt - Claudia Michelfeit - Bei der Kellen, Stabstelle Medizincontrolling, Landschaftsverband Westfalen Lippe,  LWL-Klinik Lengerich 
    • Vorstellung des FEPP-WIKI - Klaus Behrens, Fachkodierer, Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität, Mainz
    Quelle: Deutsche Gesellschaft für Medizincontrolling e. V.
  • Anzeige

    PEPP-Tag anlässlich des 19. Herbstsymposiums am 11. Oktober 2019 der Deutschen Gesellschaft für Medizincontrolling

    19. September 2019

    Motto "The Next Generation" Entgeltsystem Psychiatrie / Psychosomatik 2020

    Programm:

    • PEPP 2020 - Christian Jacobs, Abteilungsleiter Medizin, InEK GmbH, Siegburg
    • Budgetverhandlung und was kommt nach der PsychPV? - Marten Bielefeld, Geschäftsführer Niedersächsische Krankenhausgesellschaft e.V., Hannover
    • PsychVVG und der Krankenhausvergleich und die finanziellen Herausforderungen - Katrin Erk, Kaufmännischer Vorstand, Universitätsklinikum Dresden
    • Entwicklungen des PsychVVG aus der Sicht der Kostenträger - Dr. PH Mechtild Schmedders, Referatsleiterin Qualitätssicherung Krankenhaus, GKV-Spitzenverband, Berlin
    • Wenn der MDK zweimal klingelt - Claudia Michelfeit - Bei der Kellen, Stabstelle Medizincontrolling, Landschaftsverband Westfalen Lippe,  LWL-Klinik Lengerich 
    • Vorstellung des FEPP-WIKI - Klaus Behrens, Fachkodierer, Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität, Mainz
    Quelle: Deutsche Gesellschaft für Medizincontrolling e. V.
  • BBT

    Katholisches Klinikum Koblenz | Montabaur: Richtfest sendet starkes Signal für Region

    16. September 2019

    Dieses Richtfest war erneut ein starkes Signal für den Gesundheitscampus Montabaur: Auf dem Gelände des Brüderkrankenhauses hatte die IMMPRINZIP GmbH & Co KG als Projektentwickler und das Katholische Klinikum Koblenz · Montabaur zum Richtfest des neuen Gesundheitszentrums „Montamedicum“ geladen. Zahlreiche Gäste aus der Politik und der Gesundheitsbranche stießen im „Rohbau“ des Neubaus auf den Baufortschritt an, der weiterhin vor dem Zeitplan liegt ...

    Quelle: bbtgruppe.de
  • NPC

    Eine Sanierung des Klinikums Coburg kostet geschätzte 320 Millionen Euro

    16. September 2019

    Damit liegt für einen Neubau beziehungsweise die Sanierung des Klinikums jetzt eine erste Grobschätzung. Wie der Regiomed-Konzern am Freitag in einer Presseerklärung mitteilte, geht die mit einer Vergleichsstudie beauftragte Projektentwicklungsgesellschaft PSB Wasner von rund 505 Millionen Euro für einen Neubau aus ...

    PM der Regiomed Kliniken: Neubau oder Generalsanierung am Regiomed-Klinikum Coburg (Download: hier)

    Quelle: np-coburg.de
  • SZ

    In Wangen im Allgäu kämpfen Ärzte gegen Manager

    16. September 2019

    An der Wangener Kinderklinik haben zahlreiche Fachärzte gekündigt, nachdem das Management bekannt gab, nur noch Notfälle zu behandeln. Die Vorgänge in den Waldburg-Zeil Kliniken sind ein dramatisches Beispiel für den Machtkampf zwischen Ärzten und Klinikverwaltungen ...

    Quelle: sueddeutsche.de
  • VS

    Kliniken in Sachsen-Anhaltstehen unter hohem Wettbewerbsdruck

    16. September 2019

    Seit Jahren stehen auch Sachsen-Anhalts 48 Krankenhäuser im harten Wettbewerb. Weil das Land seine Fördergelder zurückgefahren hat, müssen die Kliniken ihre Ausgaben selbst erwirtschaften und versuchen durch Kooperationen die wirtschaftliche Lage zu verbessern ...

    Quelle: volksstimme.de
  • WLZ

    Fünf Millionen Euro sollen 2020 in Kreisklinik Frankenberg investiert werden

    16. September 2019

    Immer wieder war das Kreiskrankenhaus Frankenberg in finanzieller Schieflage (siehe auch unsere Meldungen: hier). Doch nun wird ein Zukunftskonzept erarbeitet. Allein 2020 sollen fünf Millionen investiert werden und eine Fusion mit dem Korbacher Stadtkrankenhaus sei „für uns nach wie vor ein Ziel“, sagt Landrat und Krankenhaus-Aufsichtsratschef Dr. Reinhard Kubat ...

    Quelle: wlz-online.de
  • ÄZ

    Krankenkassen beeinflussen weiter die Kodierung zur verbesserten Zuweisungen aus dem Gesundheitsfond

    16. September 2019

    Die Maßnahme von Krankenkassen, Zuweisungen aus dem Gesundheitsfonds unzulässig zu beeinflussen, werden dabei ausgefeilter, berichtet das Bundesversicherungsamt. Obgleich die Behörde mit intensiven Prüfungen darauf reagiert, bleibt das Ergebnis überschaubar ...

    Quelle: aerztezeitung.de
  • Anzeige

    360° Erlössicherung: Innovative Erlösstrategien für Kliniken

    16. September 2019

    Es ist Zeit für ein vernetztes und ganzheitliches Leistungsabrechnungsmanagement. 3hundert60Grad Erlössicherung ist eine Rundum-Lösung für Kliniken, die das Thema Erlösoptimierung in einem bis dato einzigartigen Umfang für GKV und PKV anbietet – bei höchster Qualität und Leistungsfähigkeit. Ihre Vorteile: weniger Aufwand – mehr Ertrag.

    Qualität ist das A und O

    Mit 3hundert60Grad Erlössicherung haben sich drei Kooperationspartner zusammengeschlossen, die höchste Qualitätsansprüche erfüllen. Die jeweiligen Fachthemen werden von Unternehmen umgesetzt, die über ausgewiesene Kompetenz und Erfahrung verfügen.

    Digitales Datenmanagement

    3hundert60Grad Erlössicherung bietet die prozess- und ergebnisorientierte Datenbereitstellung in digitaler Form.

    Quelle: PVS holding GmbH
  • Anzeige

    Die REDCOM Group

    16. September 2019

    Unter dem Dach der REDCOM Group werden seit über 15 Jahren die Kompetenzen zu den Themengebieten Erlössicherung, Kosten- und Leistungsrechnung sowie die Optimierung von Krankenhausprozessen gebündelt. Mit 60 Mitarbeitern an den Standorten Mannheim, Hamburg und Berlin begleitet die REDCOM Group mit seinem Expertenwissen Krankenhäuser bei der Entwicklung und Umsetzung individueller Erlös-, Kosten- und Prozessstrategien zur Optimierung des wirtschaftlichen Erfolgs.

    Quelle: REDCOM GROUP
  • BZ

    Freiburg: Der Fachkräftemangel in den Kliniken hat dramatische Auswirkungen

    13. September 2019

    Daniel Schmitz, Notarzt und Leitender Oberarzt am St. Josefskrankenhaus, über den "organisatorischer Flaschenhals", wenn Patienten stationär aufgenommen werden müssen ...

    Quelle: badische-zeitung.de
  • Offizieller Spatenstich für die Erweiterungs- und Umbaumaßnahmen am SRH Krankenhaus Sigmaringen

    13. September 2019

    Die Erweiterungs- und Umbaumaßnahmen am SRH Krankenhaus Sigmaringen sind die Grundlage, um im Landkreis Sigmaringen auch weiterhin eine zukunftsträchtige Gesundheitsversorgung auf hohem Niveau zu gewährleisten, die den Erfordernissen einer sich wandelnden Krankenhauslandschaft entspricht. Dies betonten beim Festakt mit offiziellem Spatenstich Manne Lucha (Sozial- und Integrationsminister von Baden-Württemberg), Werner Stalla (SRH Holding, Heidelberg) und Stefanie Bürkle (Landrätin im Landkreis Sigmaringen) als Vertreterin der drei Gesellschafter der SRH Kliniken Landkreis Sigmaringen GmbH (SRH Kliniken GmbH, der Landkreis Sigmaringen und der Spitalfond Pfullendorf) ...

    Quelle: Pressemeldung – SRH Krankenhaus Sigmaringen
  • Anzeige

    Das kleine 1x1 des Klinikeinkaufs

    13. September 2019

    Durch Kostendruck, Wachstumsziele und Fachkräftemangel wird es für Kliniken immer wichtiger, strategisch und kosteneffizient einzukaufen. Mit diesem Seminar bereiten Sie sich gründlich auf die anspruchsvolle Rolle im Klinikeinkauf vor – mit einem besonderen Fokus auf die Anforderungen in der Herzmedizin, der Orthopädie oder der modernen Wundversorgung.

    • Grundlagen des DRG-Systems und der Krankenhausfinanzierung für Einkäufer
    • Rechtliche Grundlagen zu Medizinprodukten und Reglementierungen
    • Medizinisches Basiswissen
    • TOP 10 Indikationen in der Herzmedizin, der Orthopädie oder der modernen Wundversorgung
    • Praxisumgang und Handling mit Medizinprodukten in der Herzmedizin, der Orthopädie oder der modernen Wundversorgung

    Termine

    • Schwerpunkt Herzmedizin - 29.10.-30.10.2019, Hamburg ... hier
    • Schwerpunkt Orthopädie - 18.11.-19.11.2019, Hamburg ... hier
    • Schwerpunkt Moderne Wundversorgung - 02.12.-03.12.2019, Hamburg ... hier
    Quelle: healthcare-akademie.de
  • Anzeige

    Fernlehrgänge „ Medizincontrolling“ und „ Geprüfte klinische Kodierfachkraft“ Jetzt anmelden.

    13. September 2019

    Fernlehrgänge „Medizincontrolling“ und „Geprüfte klinische Kodierfachkraft“:

    Ab Oktober 2019 startet ein neuer Fernlehrgang zur geprüften klinischen Kodierfachkraft. Es gibt noch wenige freie Plätze.

    Der von Universitätsklinikum Regensburg und die Fernakademie der Wirtschaft angebotene weiterführende „ Fernlehrgang Medizincontrolling“ startet erneut ab November 2019.

    Es gibt noch freie Plätze.

    Quelle: Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gGmbh
  • KRH

    KRH-Apotheke schafft Patientensicherheit

    13. September 2019

    Trotz Lieferengpässen bei Arzneimitteln ist Versorgung gesichert

    Es ging schon durch die Medien: Viele Arzneimittelhersteller lassen aus Kostengründen ihre Ausgangsstoffe für Arzneimittel in Produktionsstätten im europäischen Ausland, häufig in Asien, produzieren. Gibt es in diesen Betrieben Störungen oder Ausfälle, dann kommt es zu teilweise dramatischen Lieferengpässen in den deutschen Apotheken. Diese Probleme nicht zu Problemen von Patientinnen und Patienten des Klinikum Region Hannover werden zu lassen, dass haben sich Andrea Zentner und Dörthe Wanglin, Apothekerinnen der KRH Zentralapotheke, zur Aufgabe gemacht.

    Quelle: krh.eu
  • WELT

    Maischberger: 'Ärzte dienen dem Krankenhaus – und erst dann dem Patienten'

    13. September 2019

    Wird in Deutschland zu viel und zu schnell operiert? Sandra Maischbergers Gäste debattieren über die Nöte des Gesundheitssystems ...

    Quelle: welt.de
  • Altenkirchens Krankenhaus-Zukunft: Ein-Haus-Lösung als Chance

    13. September 2019

    Die Tage des DRK-Verbundkrankenhauses Altenkirchen-Hachenburg an zwei Standorten sind gezählt. Eine Zusammenführung zu einer Einheit ist so gut wie beschlossene Sache ...

    Quelle: ww-kurier.de
  • Anzeige

    PEPP-Tag anlässlich des 19. Herbstsymposiums am 11. Oktober 2019 der Deutschen Gesellschaft für Medizincontrolling

    12. September 2019

    Motto "The Next Generation" Entgeltsystem Psychiatrie / Psychosomatik 2020

    Programm:

    • PEPP 2020 - Christian Jacobs, Abteilungsleiter Medizin, InEK GmbH, Siegburg
    • Budgetverhandlung und was kommt nach der PsychPV? - Marten Bielefeld, Geschäftsführer Niedersächsische Krankenhausgesellschaft e.V., Hannover
    • PsychVVG und der Krankenhausvergleich und die finanziellen Herausforderungen - Katrin Erk, Kaufmännischer Vorstand, Universitätsklinikum Dresden
    • Entwicklungen des PsychVVG aus der Sicht der Kostenträger - Dr. PH Mechtild Schmedders, Referatsleiterin Qualitätssicherung Krankenhaus, GKV-Spitzenverband, Berlin
    • Wenn der MDK zweimal klingelt - Claudia Michelfeit - Bei der Kellen, Stabstelle Medizincontrolling, Landschaftsverband Westfalen Lippe,  LWL-Klinik Lengerich 
    • Vorstellung des FEPP-WIKI - Klaus Behrens, Fachkodierer, Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität, Mainz
    Quelle: Deutsche Gesellschaft für Medizincontrolling e. V.
  • Anzeige

    Für eine optimale, leistungsgerechte Vergütung - Universitätsklinikum Regensburg setzt auf 3M SMARTE Kodierung

    12. September 2019

    Das Universitätsklinikum Regensburg (UKR) hat sich für die aktive Nutzung der 3M Software SMARTE Kodierung sowie des Moduls Datenbasierte Kodierung für die kommenden fünf Jahre entschieden. Ziel ist es, sowohl die Effektivität als auch die Effizienz im Kodier- und MDK-Prozess erheblich zu steigern. Das Universitätsklinikum setzt mit dieser Lösung auf 3M als verlässlichen Partner, der eine hohe Investitionssicherheit garantiert.

    Ausschlaggebend für die Entscheidung war dabei unter anderem die tiefe Anbindung an das hauseigene Krankenhausinformationssystem SAP i.s.h.med. Sämtliche digitale Informationen, die für die Kodierung entscheidend sind, werden dem Anwender übersichtlich und in Echtzeit dargestellt. Die von der Intelligenz der Datenanalyse ermittelten Vorschläge zur Erlössicherung und Fallsteuerung werden ebenfalls klar und übersichtlich in der Stationsübersicht abgebildet.

    Quelle: 3M Deutschland
  • DFK

    Warum es so schwer ist, Kliniken zu schließen?

    12. September 2019

    Vermutlich müssten viele kleinere Krankhäuser geschlossen werden, weil sie unwirtschaftlich sind und die Qualität der medizinischen Versorgung nicht hoch genug ist. Die Verantwortlichen, die Bevölkerung und Politiker vor sehen das ganz anders ...

    Quelle: deutschlandfunkkultur.de
Einträge 1 bis 20 von 12656
Render-Time: -0.224473