• Menü
  • Filter

Sortierung

Zeitraum

Tags

Ökonomie

Michael Thieme
  • Welche ökonomischen Konsequenzen haben gesundheitspolitische Entscheidungen?

  • Welche Krankenhäuser arbeiten effizient oder sind bedroht?

  • Wer verdient eigentlich wie das Geld im Gesundheitsmarkt?

Schwerpunkte dieser Rubrik sind Informationen zu Gesundheitsökonomie, Diagnosis Related Groups (DRG), E-Commerce, Clinical Pathways und Fragen des Controllings. Stationäre und ambulante Abrechnungen, wirtschaftlich relevante Entscheidungen und Managementlösungen, aber auch ökonomische Auswirkungen von Studien werden kontinuierlich betrachtet. Weiterhin veröffentlichen wir hier Jahresberichte und andere wirtschaftliche statistische Erhebungen.

  • Anzeige

    Weiterbildung zur Medizinischen Kodierfachkraft

    24. Mai 2019

    Dieser Kurs vermittelt in kompakter Form alle Grundlagen für eine korrekte und sachgerechte Kodierung im Krankenhaus und beinhaltet zahlreiche praktische Übungen am PC. Nach bestandener Abschlussprüfung erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat.

    ·   Betriebswirtschaftliche und rechtliche Rahmenbedingungen deutscher Krankenhäuser

    ·   Berufsbild der Medizinischen Kodierfachkraft

    ·   Grundlagen des G-DRG-Systems und der Kodierung

    ·   Allgemeine Kodierrichtlinien

    ·   Spezielle Kodierrichtlinien

    ·   Umgang mit Kostenträger- und MDK-Anfragen / Differenzierte MDK-Fallbeurteilung

    ·   Schriftliche Abschlussprüfung und Besprechung der Problembereiche

    Termine

    24.-29.06.2019 Münster (https://www.healthcare-akademie.de/seminare/offene-seminare/weiterbildung-kodierfachkraft/kurs/Kompaktkurs+Weiterbildung+zur+Medizinischen+Kodierfachkraft/nr/MKF-01-30/bereich/details/kat/7/#inhalt)

    09.-14.09.2019 Berlin (https://www.healthcare-akademie.de/seminare/offene-seminare/weiterbildung-kodierfachkraft/kurs/Kompaktkurs+Weiterbildung+zur+Medizinischen+Kodierfachkraft/nr/MKF-01-B-1/bereich/details/kat/7/#inhalt)

    16.-21.09.2019 Münster (https://www.healthcare-akademie.de/seminare/offene-seminare/weiterbildung-kodierfachkraft/kurs/Kompaktkurs+Weiterbildung+zur+Medizinischen+Kodierfachkraft/nr/MKF-01-31/bereich/details/kat/7/#inhalt)

    04.-09.11.2019 Hamburg (https://www.healthcare-akademie.de/seminare/offene-seminare/weiterbildung-kodierfachkraft/kurs/Kompaktkurs+Weiterbildung+zur+Medizinischen+Kodierfachkraft/nr/MKF-01-H-1/bereich/details/kat/7/#inhalt)

    Quelle: consus healthcare akademie
  • StN

    Streit über außertarifliche Zulagen am Klinikum Stuttgart schwelt weiter

    Das Klinikum Stuttgart zahlt für Funktionskräfte teilweise erhebliche außertarifliche Zulagen. Die Konkurrenz im Umland ist deswegen mächtig verärgert ...

    Quelle: stuttgarter-nachrichten.de
  • Zum elften Mal in Folge: Wertachkliniken erzielen positives Ergebnis

    22. Mai 2019

    Aufgrund des großen Vertrauens der Patienten sind die Zahlen sogar besser als im Vorjahr

    Bobingen/Schwabmünchen, 21.05.2019 / Die Wertachkliniken haben es auch 2018 wieder geschafft: zum elften Mal in Folge erreichen die kommunalen Krankenhäuser im südlichen Augsburger Landkreis ein positives Ergebnis. 73.414 Euro stehen auf der Haben-Seite der Bilanz. Mit einem deutlichen Patientenzuwachs an beiden Standorten hat sich das gesamte Team der Wertachkliniken gegen den bundesweiten Trend gestemmt. Immerhin machen rund ein Drittel der deutschen Krankenhäuser Verluste. Auch die Wertachkliniken hatten ursprünglich mit einem Minus von rund 800.000 Euro gerechnet. Stattdessen aber konnte man Dank der hervorragenden Arbeit in den beiden Häusern in Bobingen und Schwabmünchen sogar das Ergebnis des Vorjahres übertreffen.

    Quelle: Pressemeldung – Doris Wiedemann
  • Zimmer mit Ausblick in Engelskirchen

    22. Mai 2019

    Wer es als Patient etwas komfortabler haben möchte, zahlt drauf. So auch bei der neu gebauten Bettenstation im Krankenhaus in Engelskirchen, ein Standort der Katholischen Kliniken Oberberg. Sie ist großzügig, modern und interdisziplinär. 7,5 Millionen Euro hat der Bau verschlungen, der als 5. Etage auf das St. Josef aufgesetzt wurde ...

    Quelle: rundschau-online.de
  • Schwerwiegende Versäumnisse bei den Kreiskliniken Groß-Gerau

    22. Mai 2019

    Im Kreistag präsentierte die neue Geschäftsführerin Erika Raab  den ersten Zwischenbericht. Das stark defizitäre Krankenhaus will im Herbst ein neues Betriebskonzept vorlegen ...

    Quelle: echo-online.de
  • VERDI

    Tarifkonflikt Sana-Kliniken: ver.di erhöht Druck auf Arbeitgeber mit Aktionen und Warnstreiks

    22. Mai 2019

    Vor der dritten Runde der Tarifverhandlungen mit der Sana Kliniken AG am Donnerstag (23. Mai) erhöht die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) den Druck auf die Arbeitgeber. Mit Aktionen und Warnstreiks verleihen Beschäftigte der Forderung nach deutlichen Entgeltsteigerungen Nachdruck. Vom Geltungsbereich des Sana-Konzerntarifvertrages sind bundesweit rund 10.000 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in 20 Kliniken erfasst. "Die Beschäftigten sind sauer, dass Sana bisher kein Angebot vorgelegt hat. Die anspruchsvolle und oft auch sehr belastende Arbeit in den Kliniken muss auch bei Sana anständig bezahlt werden", sagte Sylvia Bühler, Mitglied im ver.di-Bundesvorstand. "Alle Beschäftigten erwarten völlig zu Recht eine kräftige Lohnerhöhung. Daneben braucht es ein klares Signal an die Pflege. In dieser Tarifrunde muss die verbesserte gesetzliche Regelung zur Refinanzierung von Tarifsteigerungen für Pflegekräfte genutzt werden." ...

    Quelle: Pressemeldung – verdi.de
  • WAZ

     Das Ev. Krankenhaus in Essen-Werden positioniert sich neu

    22. Mai 2019

    Das zu den Kliniken Essen-Mitte/Huyssens-Stiftung gehörende Evangelische Krankenhaus Werden will sich als Zentrum für Innere Medizin und Rekonstruktive Chirurgie etablieren. Geschäftsführer Frank Mau formuliert es so: „Wann immer ein Patient eine internistische Erkrankung hat, wird hier ein Weg gefunden, ihn zu versorgen.“ ...

    Quelle: waz.de
  • LVZ

    Bis zu 8.000 Euro Willkommensprämie bei Helios in Leipzig

    Doch nicht jeder kommt in den gleichen Genuss, abhängig ist die Höhe der Zahlung von den Qualifikationen und dem Einsatzort. Die Uniklinik in Leipzig kommt damit in Bedrängnis. Dort gibt es die Prämien für werbende Mitarbeiter. Für die Angestellten bei Helios dürfte die Zahlung nicht nur Freude auslösen ...

    Quelle: Leipziger Volkszeitung
  • 15. Nationale Branchenkonferenz Gesundheitswirtschaft 2019

    22. Mai 2019

    Werden Sie Teil der Konferenz, mischen Sie sich unter die rund 700 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem In- und Ausland und in die spannenden Sessions ein. Netzwerken Sie, finden Sie neue Kooperationspartner in Ihrer Branche und diskutieren Sie mit!

    Ist der Arzt ein Dienstleister, der Patient ein Kunde und die Gesundheit eine Ware geworden? Wir packen die Diskussion um die Ökonomisierung der Gesundheit an. Zudem wollen wir gemeinsam mit Ihnen Themenschwerpunkte wie sektorenübergreifende Versorgung, Personal- und Kompetenzprofile und  innovative Technologien neu denken. Wir laden Sie herzlich ein, bei dem Treffen der Gesundheitswirtschaft dabei zu sein und mit zu diskutieren ...

    Quelle: konferenz-gesundheitswirtschaft.de
  • St.-Marien-Hospital Marsberg: Intensivstation der neuen Generation

    22. Mai 2019

    Die Intensivstation des St.-Marien-Hospitals Marsberg ist nach umfassender Renovierung und neuer Ausstattung mit moderner Medizintechnik der jüngsten Generation fit für die Zukunft. Von der Investition profitieren nicht nur die Patienten und Mitarbeitenden der Intensivstation, sondern das Krankenhaus erfüllt damit auch in Zukunft die hohen Qualitätsanforderungen als Standort im Traumanetzwerk OWL und als zertifizierte Alterstraumatologie ...

    Quelle: Pressemeldung – St.-Marien-Hospital Marsberg
  • Erweiterungsbau der PVS holding GmbH eingeweiht

    22. Mai 2019

    Von Tageslicht durchflutet ist der Erweiterungsbau der PVS holding GmbH an der Solinger Straße in Mülheim an der Ruhr. 9.500 Tonnen Beton und 52.096 Ziegelsteine wurden auf einer Fläche von 6.254 Quadratmetern verbaut. Auf 5 Etagen bietet das neue Gebäude 170 moderne Arbeitsplätze sowie neue Seminar- und Schulungsräume. Hier befinden sich das Abrechnungs- und Forderungsmanagement, Marketing und Vertrieb, die PVS medident und die PVS pria.

    Die Übergabe des Gebäudes fand nun termingerecht nach einem reibungslosen Ablauf der Planungs- und Bauphase statt. „Sowohl der zeitliche Rahmen als auch das Budget von zwölf Millionen Euro wurden eingehalten“, so Vorstandsvorsitzender Dr. Mathias Höschel ...

    Quelle: Pressemeldung – PVS holding GmbH
  • MZ

    Helios-Klinik Helmstedt: Unwetter führt zum Einsturz einer Decke

    21. Mai 2019

    Nach heftigem Unwetter führte wohl ein defektes Fallrohr zum Einsturz einer Decke. Ein Großaufgebot von Rettungskräften war im Einsatz, um gefährdete Patienten in Sicherheit zu bringen ...

    Quelle: mz-web.de
  • SANA

    Gründung der Sana Klinik Service GmbH

    21. Mai 2019

    Sana erweitert das Angebot für Einrichtungen im Gesundheitswesen

    • Komplettlösungen für den Leistungsbereich OP
    • Einsparpotenziale und hohe Patientensicherheit durch Vernetzung
    • Ralf Stähler und Thorsten Reichle übernehmen Geschäftsführung
    Quelle: sana.de
  • SWR

    ViaSalus hat einen Investor gefunden

    21. Mai 2019

    Nach Angaben von ViaSalus wird die katholische Alexianer Gesellschaft aus Münster in Westfalen als Investor einstigen. Das Unternehmen beteilige sich mit zunächst zehn Prozent am Unternehmen und stelle zusätzlich Gelder zur Verfügung, um die Schulden zu begleichen ...

    Quelle: swr.de
  • TS

    Charité-Chef Karl Max Einhäupl im Interview

    21. Mai 2019

    Karl Max Einhäupl, noch Charité-Chef und früherer Vorsitzender des Wissenschaftsrates, spricht mit dem Tagesspiegel über den Gesundheitsstandort Berlin ...

    Quelle: tagesspiegel.de
  • Anzeige

    Charité: Qualifizierung zur Medizinischen Kodierfachkraft (160 Stunden berufsbegleitend)

    21. Mai 2019

    Seit 2004 müssen Kliniken in Deutschland für die pauschalierte Abrechnung stationärer Behandlungsfälle das Klassifikationssystem DRGs (Diagnosis Related Groups) anwenden. Seit 2018 ist das PEPP Abrechnungssystem (Psychiatrie und Psychosomatik) hinzugekommen. Medizinische Kodierfachkräfte extrahieren Informationen aus der Patientenakte, um diese anschließend in Abrechnungs-Kodes umzuwandeln.

    Diese Arbeitsschritte bilden die wesentliche Grundlage für eine korrekte Abrechnung mit den Kostenträgern. Medizinische Kodierfachkräfte entlasten damit insbesondere den ärztlichen Dienst und sichern letztendlich Erlöse und Liquidität von Krankenhäusern.

    Um diesen Aufgaben in der Praxis gerecht zu werden, benötigen Medizinische Kodierfachkräfte fundierte medizinische Kenntnisse und ein profundes Wissen über die Anwendung und Umsetzung der sich jährlich verändernden Regelwerke der DRG / PEPP Abrechnungssysteme. Diese Qualifizierungsmaßnahme wurde vom medizinischen Leistungsmanagement der Charité entwickelt und ist durch den Fachverband für Dokumentation und Informationsmanagement in der Medizin e.V. (DVMD) zertifiziert.

    Quelle: charite.de
  • Emmendingen: Neubau kommt, Ausschreibung startet

    21. Mai 2019

    Noch hat es nicht richtig begonnen, doch die Kosten sind bereits gestiegen. Aus ursprünglich 32 auf 46 Millionen Euro belaufen sich wohl die Gesamtkosten. Doch der Kreis will es durchziehen ...

    Quelle: Badische Zeitung
  • Anzeige

    26. Deutscher Krankenhaus-Controller-Tag am 27. und 28. Juni 2019 im Maternushaus Köln

    21. Mai 2019

    Agiles Controlling

    Unter dem Motto „Agiles Controlling“ treffen sich Manager, Controller und Strategen der Gesundheitswirtschaft in der Rheinmetropole und diskutieren die neuesten Entwicklungen und Trends im Controlling.

    Quelle: dvkc.org
  • Klinik Bassum: Fit für die Zukunft

    21. Mai 2019

    Die Patienten sollen sich wohlfühlen, so die oberste Priorität in den Kliniken des Landkreises Diepholz. Zufriedene Patienten sichern die Zukunft der Häuser. Dafür werden rund 36 Millionen Euro investiert. Entstehen werden neue OP-Säle und ein moderner Eingangsbereich. Für wartende Patienten wird es ein Transponder-System geben, welches es ihnen gestattet, während der Wartezeiten in die Cafeteria zu gehen ...

    Quelle: kreiszeitung.de
  • Umbau bei laufendem Betrieb im Sana-Krankenhaus Hürth

    21. Mai 2019

    Bis 2021 sollen die veranschlagten rund 7 Millionen Euro verbaut sein. Dafür entsteht ein neuer OP-Saal sowie ein größerer Aufwachraum. Wenn dieser steht, geht es an die in die Jahre gekommenen OP-Säle ...

    Quelle: ksta.de
Einträge 1 bis 20 von 12139
Render-Time: 0.122967