• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 14032
  • 4258
  • 4595
  • 2170
  • 871
  • 693
  • 953
  • 3906
  • 817

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • Anzeige

    Weiterbildung zur Medizinischen Kodierfachkraft

    24. Mai 2019

    Dieser Kurs vermittelt in kompakter Form alle Grundlagen für eine korrekte und sachgerechte Kodierung im Krankenhaus und beinhaltet zahlreiche praktische Übungen am PC. Nach bestandener Abschlussprüfung erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat.

    ·   Betriebswirtschaftliche und rechtliche Rahmenbedingungen deutscher Krankenhäuser

    ·   Berufsbild der Medizinischen Kodierfachkraft

    ·   Grundlagen des G-DRG-Systems und der Kodierung

    ·   Allgemeine Kodierrichtlinien

    ·   Spezielle Kodierrichtlinien

    ·   Umgang mit Kostenträger- und MDK-Anfragen / Differenzierte MDK-Fallbeurteilung

    ·   Schriftliche Abschlussprüfung und Besprechung der Problembereiche

    Termine

    24.-29.06.2019 Münster (https://www.healthcare-akademie.de/seminare/offene-seminare/weiterbildung-kodierfachkraft/kurs/Kompaktkurs+Weiterbildung+zur+Medizinischen+Kodierfachkraft/nr/MKF-01-30/bereich/details/kat/7/#inhalt)

    09.-14.09.2019 Berlin (https://www.healthcare-akademie.de/seminare/offene-seminare/weiterbildung-kodierfachkraft/kurs/Kompaktkurs+Weiterbildung+zur+Medizinischen+Kodierfachkraft/nr/MKF-01-B-1/bereich/details/kat/7/#inhalt)

    16.-21.09.2019 Münster (https://www.healthcare-akademie.de/seminare/offene-seminare/weiterbildung-kodierfachkraft/kurs/Kompaktkurs+Weiterbildung+zur+Medizinischen+Kodierfachkraft/nr/MKF-01-31/bereich/details/kat/7/#inhalt)

    04.-09.11.2019 Hamburg (https://www.healthcare-akademie.de/seminare/offene-seminare/weiterbildung-kodierfachkraft/kurs/Kompaktkurs+Weiterbildung+zur+Medizinischen+Kodierfachkraft/nr/MKF-01-H-1/bereich/details/kat/7/#inhalt)

    Quelle: consus healthcare akademie
  • Die Uniklinik Augsburg hat ein neues Führungsteam

    22. Mai 2019

    Erst fünf Monate alt ist die umgewandelte Universitätsklinik. Aus der kommunalen Klinik wurde eine staatliche Uniklinik. Bisher war davon nicht viel zu spüren. Jetzt wurden die Posten der Führungsetage vergeben, dabei gibt es neue und bekannte Gesichter ...

    Quelle: Augsburger Allgemeine
  • StN

    Streit über außertarifliche Zulagen am Klinikum Stuttgart schwelt weiter

    Das Klinikum Stuttgart zahlt für Funktionskräfte teilweise erhebliche außertarifliche Zulagen. Die Konkurrenz im Umland ist deswegen mächtig verärgert ...

    Quelle: stuttgarter-nachrichten.de
  • VERDI

    Tarifkonflikt Sana-Kliniken: ver.di erhöht Druck auf Arbeitgeber mit Aktionen und Warnstreiks

    22. Mai 2019

    Vor der dritten Runde der Tarifverhandlungen mit der Sana Kliniken AG am Donnerstag (23. Mai) erhöht die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) den Druck auf die Arbeitgeber. Mit Aktionen und Warnstreiks verleihen Beschäftigte der Forderung nach deutlichen Entgeltsteigerungen Nachdruck. Vom Geltungsbereich des Sana-Konzerntarifvertrages sind bundesweit rund 10.000 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in 20 Kliniken erfasst. "Die Beschäftigten sind sauer, dass Sana bisher kein Angebot vorgelegt hat. Die anspruchsvolle und oft auch sehr belastende Arbeit in den Kliniken muss auch bei Sana anständig bezahlt werden", sagte Sylvia Bühler, Mitglied im ver.di-Bundesvorstand. "Alle Beschäftigten erwarten völlig zu Recht eine kräftige Lohnerhöhung. Daneben braucht es ein klares Signal an die Pflege. In dieser Tarifrunde muss die verbesserte gesetzliche Regelung zur Refinanzierung von Tarifsteigerungen für Pflegekräfte genutzt werden." ...

    Quelle: Pressemeldung – verdi.de
  • KRH

    Neuer Pflegedirektor im KRH Klinikum Robert Koch Gehrden

    22. Mai 2019

    Georgios Dentsikas startet zum 1. August 2019

    Das KRH Klinikum Robert Koch Gehrden bekommt einen neuen Pflegedirektor. Georgios Dentsikas übernimmt die Aufgabe zum 1. August 2019. Der 48-jährige Pflegewissenschaftler ist derzeit in unterschiedlichen Funktionen in Krankenhausunternehmen und der Gesundheitsverwaltung in der griechischen Region Ioannina im Nordwesten Griechenlands tätig. Unter anderem ist er Pflegedirektor, Verwaltungsleiter und Dozent an der Universität Ioannina.

    Quelle: krh.eu
  • BKK

    Aufsichtsrat BKK Dachverband konstituiert sich neu: An die Spitze gewählt Ludger Hamers als Vorsitzender und Dietrich von Reyher als alternierender Vorsitzender

    22. Mai 2019

    Der BKK Dachverband hat heute die neuen Vorsitzenden des Aufsichtsrates gewählt. Neu gewählt als Vorsitzender wurde Ludger Hamers als Versichertenvertreter, der Andreas Strobel ablöst. Weiterhin mit an der Spitze steht auch Dietrich von Reyher als Arbeitgebervertreter. Der neue Aufsichtsrat, der laut Satzung 24 Mitglieder umfasst, wurde auf der Mitgliederversammlung am 4. April bereits gewählt. Das Gremium setzt sich zur Hälfte aus den Vorständen der Mitgliedskassen und zur Hälfte aus den Verwaltungsräten der Mitgliedskassen im BKK Dachverband zusammen, diese wiederum jeweils zur Hälfte aus Vertretern der Arbeitgeber und Versicherten ...

    Quelle: bkk-dachverband.de
  • LVZ

    Bis zu 8.000 Euro Willkommensprämie bei Helios in Leipzig

    Doch nicht jeder kommt in den gleichen Genuss, abhängig ist die Höhe der Zahlung von den Qualifikationen und dem Einsatzort. Die Uniklinik in Leipzig kommt damit in Bedrängnis. Dort gibt es die Prämien für werbende Mitarbeiter. Für die Angestellten bei Helios dürfte die Zahlung nicht nur Freude auslösen ...

    Quelle: Leipziger Volkszeitung
  • Neuaufstellung des Managements bei EMVIA LIVING

    22. Mai 2019

    Volker Feldkamp, Markus Speckenbach und Jay Bratz bilden fortan die neue Geschäftsführung.

    Hamburg, 20.05.2019 – Zum 01.06.2019 stellt sich die Geschäftsführung der EMVIA LIVING Gruppe neu auf und verlagert die Zuständigkeitsbereiche. Zukünftig fungiert Volker Feldkamp als Sprecher der Geschäftsführung und wird in dieser Funktion die Abteilungen Personal, Marketing, Qualitätsmanagement, Pflegesatzwesen und Expansion leiten. Jay Bratz übernimmt als Geschäftsführer der Finanzen die Bereiche Finanzbuchhaltung, Controlling, Treasury, IT, Vertragsmanagement, Versicherungen und Einkauf. Die Leitung des operativen Geschäfts mit den Regionalbereichen, Servicegesellschaften und dem Facility Management liegt in Zukunft in den Händen von Markus Speckenbach, dem ehemaligen CEO der Gruppe.

    Quelle: Pressemeldung – EMVIA LIVING GMBH
  • BDPK

    VPKA: neuer Vorstand gewählt

    22. Mai 2019

    Am 7. Mai 2019 wurden im Rahmen der Mitgliederversammlung 2019 des Verbandes der Privatkrankenanstalten in Bayern e.V. (VPKA) die langjährigen Vorsitzenden Herbert-M. Pichler, Dr. Franz Theisen und Klaus Krotschek mit herzlichem Dank feierlich verabschiedet.

    Quelle: bdpk.de
  • WT

    Neue städtische Geschäftsführerin für die HSK

    21. Mai 2019

    Zum 1. Juni übernimmt Nicole Grimm den Staffelstab von Ludwig-Franz Hammerschlag als neue städtische Geschäftsführerin der Helios-Dr.-Horst-Schmidt-Kliniken in Wiesbaden. Das hat am Montag der Aufsichtsrats der HSK beschlossen ...

    Quelle: wiesbadener-tagblatt.de
  • SANA

    Gründung der Sana Klinik Service GmbH

    21. Mai 2019

    Sana erweitert das Angebot für Einrichtungen im Gesundheitswesen

    • Komplettlösungen für den Leistungsbereich OP
    • Einsparpotenziale und hohe Patientensicherheit durch Vernetzung
    • Ralf Stähler und Thorsten Reichle übernehmen Geschäftsführung
    Quelle: sana.de
  • AMEOS

    Dagmar Oldenburg neue Leiterin Personalmanagement der AMEOS Gruppe

    21. Mai 2019

    Dagmar Oldenburg (39) übernimmt per 20. Mai 2019 die Leitung des Personalmanagements der AMEOS Gruppe.

    Die studierte Juristin blickt als Personalleiterin bereits auf vielfältige Stationen als Führungskraft bei unterschiedlichen Krankenhausträgern zurück. Nach ihrem Studium der Rechtswissenschaften in Rostock und Berlin sammelte sie Erfahrungen als Referentin und Syndikusrechtsanwältin. Bereits früh machte sie sich mit Personal- und Arbeitsrechtsthemen im Gesundheitswesen vertraut, insbesondere mit Grundsatzfragen auf strategischer Ebene eines grossen Krankenhausverbundes.

    Quelle: ameos.eu
  • HELIOS

    Nico Ledermann neuer Pflegedirektor des Helios Klinikums Meiningen

    21. Mai 2019

    Zum 1. Mai 2019 hat Nico Ledermann das Amt des Pflegedirektors im Helios Klinikum Meiningen übernommen. Er folgt damit auf Alexander Zscheile, der das Krankenhaus auf eigenen Wunsch verlassen hatte.   

    Quelle: helios-gesundheit.de
  • Anzeige

    Charité: Qualifizierung zur Medizinischen Kodierfachkraft (160 Stunden berufsbegleitend)

    21. Mai 2019

    Seit 2004 müssen Kliniken in Deutschland für die pauschalierte Abrechnung stationärer Behandlungsfälle das Klassifikationssystem DRGs (Diagnosis Related Groups) anwenden. Seit 2018 ist das PEPP Abrechnungssystem (Psychiatrie und Psychosomatik) hinzugekommen. Medizinische Kodierfachkräfte extrahieren Informationen aus der Patientenakte, um diese anschließend in Abrechnungs-Kodes umzuwandeln.

    Diese Arbeitsschritte bilden die wesentliche Grundlage für eine korrekte Abrechnung mit den Kostenträgern. Medizinische Kodierfachkräfte entlasten damit insbesondere den ärztlichen Dienst und sichern letztendlich Erlöse und Liquidität von Krankenhäusern.

    Um diesen Aufgaben in der Praxis gerecht zu werden, benötigen Medizinische Kodierfachkräfte fundierte medizinische Kenntnisse und ein profundes Wissen über die Anwendung und Umsetzung der sich jährlich verändernden Regelwerke der DRG / PEPP Abrechnungssysteme. Diese Qualifizierungsmaßnahme wurde vom medizinischen Leistungsmanagement der Charité entwickelt und ist durch den Fachverband für Dokumentation und Informationsmanagement in der Medizin e.V. (DVMD) zertifiziert.

    Quelle: charite.de
  • Erste personelle Konsequenzen nach dem Bluttest-Skandal in Heidelberg

    21. Mai 2019

    Nachdem der Der Druck auf den Klinik-Vorstand in den vergangenen Wochen zugenommen hat, greift der Aufsichtsrat jetzt durch und hat am Freitag den Geschäftsführer der Ausgründungsfirma Technology Transfer Heidelberg (TTH), Markus Jones, mit sofortiger Wirkung freigestellt ...

    Relevanz0
Einträge 1 bis 15 von 4595
Render-Time: -0.494368