Medinfoweb erleben - schneller informiert sein.

Der Tag

Der Tag

Der Gesundheitsmarkt im Überblick

Überblicken Sie alle wichtige Nachrichten, Stellenangebote, und Termine jeden Tag auf einer einzigen Seite. Wichtige Artikel werden hervorgehoben.

Filter

Filtern und Sortieren

So individuell wie Sie

Sortieren Sie Artikel nach Rubriken, Datum oder Titel. Die Filter helfen Artikel gezielt nach bestimmten Kriterien zu sondieren. Vergessen Sie keinen Artikel: mit der praktischen Merkfunktion können Sie eine Auswahl von relevanten Artikeln für ein späteres Lesen zusammenstellen.

Jobs

Stellenmarkt

Finden Sie Jobs in Ihrer Region

Kompakte und übersichtliche Darstellung aller Stellenangebote als Liste und auf einer interaktiven Karte. Die Umkreissuche ermöglicht eine gezielte Suche nach Angeboten in Ihrer Region.

Recherche

Suche

Einfaches Recherchieren

Rubriken, Themen und die komfortable Volltext-Suchfunktion lassen Sie aus ca. 10.000 Artikeln schnell den Richtigen herausfinden.

Responsive

Responsive

Immer handlich

Medinfoweb wird auf allen Displaygrößen optimal dargestellt –  somit haben Sie die wichtigsten Nachrichten auch immer dabei.

Newsletter

Newsletter

Keine Nachricht verpassen

Lassen Sie sich den wöchentlichen Überblick direkt zusenden. So haben Sie immer alles kompakt und übersichtlich im Postfach.

Mein Vorschlag für die Seite  Super, verstanden

Was können wir verbessern?
Sicherheitscode
* Pflichtfelder

Der Tag

Freitag, der 15.01.2021
Michael Thieme
  • IKKeV

    BIG direkt gesund: Neu gewählter Verwaltungsrat bestätigt Vorstand im Amt

    15. Januar 2021

    Kontinuität zeichnete am Donnerstag, 14.01.2021, die konstituierende Sitzung des Verwaltungsrates der BIG direkt gesund nach der Fusion zum Jahreswechsel mit der actimonda krankenkasse aus. Die beiden alternierenden Vorsitzenden, Robert Leitl für die Arbeitgeberseite und Helmut Krause für die Versichertenseite, wurden in Dortmund jeweils in ihrem Amt bestätigt. Zudem wurde Peter Kaetsch als Vorstandsvorsitzender sowie Markus Bäumer als stellvertretender Vorstandsvorsitzender jeweils für weitere sechs Jahre wiedergewählt ...

    Quelle: ikkev.de
  • BÄK

    BÄK: Theorie und Praxis bei Arztausbildung verzahnen

    15. Januar 2021

    Die Bundesärztekammer begrüßt grundsätzlich das Vorhaben des Gesetzgebers, die Approbationsordnung für Ärzte an verschiedenen Stellen zu ändern und neue Aspekte in diese aufzunehmen. Viele der diskutierten Themen des Arbeitsentwurfs seien im vorgelegten Referentenwurf zur Änderung der Approbationsordnung für Ärztinnen und Ärzte (ÄApprO) konstruktiv umgesetzt und abgeändert worden, hebt sie in ihrer Stellungnahme positiv hervor ...

    Quelle: bundesaerztekammer.de
  • SANA

    Sebastian Haeger übernimmt die Geschäftsführung der Sana-Kliniken in Köln und Hürth

    15. Januar 2021

    Sebastian Haeger wird Klinikgeschäftsführer des Sana-Krankenhauses Hürth. Er übernimmt die Position zusätzlich zu seiner Tätigkeit als Geschäftsführer des Sana Dreifaltigkeits-Krankenhauses in Köln.

    Erstmals werden zwei Standorte der Sana-Klinikgruppe im Kölner Bereich auf Ebene der Klinikgeschäftsführung unter einer gemeinsamen Leitung stehen. „Mit Sebastian Haeger haben wir einen sehr erfahrenen Kollegen für die Klinik gewonnen, der in der Region gut vernetzt ist“, sagt NRW-Regionalgeschäftsführer Christian Engler zur Neubesetzung der Geschäftsführung.

    Quelle: sana.de
  • CTK

    CTK: Bewegende Einblicke in den CTK-Corona-Alltag

    15. Januar 2021

    CTK-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter berichten in Interviews von ihren Erfahrungen

    • Was bedeutet die Corona-Pandemie tatsächlich für Mitarbeiter in Kliniken?
    • Welchen neuen Herausforderungen müssen Sie sich stellen?
    • Wie verkraften sie die emotionalen Belastungen?
    • Wie können Sie in einer derart angespannten Situation den Patienten noch Kraft geben?

    Quelle: ctk.de
  • Medizincontroller (m/w/d)

    AGAPLESION BETHESDA KRANKENHAUS WUPPERTAL gGmbH
    Wuppertal
    15. Januar 2021
  • DGK

    Stellungnahme der DGK zur Impf-Priorisierung des Personals in der Herzmedizin

    15. Januar 2021

    In den Empfehlungen der ständigen Impfkommission zur Priorisierung bei COVID-Impfungen wird auch eine Einteilung des medizinischen Personals in Impfgruppen vorgenommen. Um diese Empfehlungen für das Personal in herzmedizinischen Einrichtungen zu präzisieren, hat die Deutsche Gesellschaft für Kardiologie (DGK) in einer aktuellen Stellungnahme Vorschläge erarbeitet ...

    Quelle: dgk.org
  • St. Franziskus-Hospital: Erste holografisch assistierte Total-Endoprothese der Hüfte

    15. Januar 2021

    Orthopädie am St. Franziskus-Hospital weltweit führend in digitaler OP-Planung

    Die Digitalisierung der Medizin eröffnet völlig neue Möglichkeiten. Als eine der führenden Kliniken in Deutschland nutzt die Klinik für Orthopädie am St. Franziskus-Hospital in Köln digitale OP-Planung und Augmented-Reality-Technik. Chefarzt Dr. Klaus Schlüter Brust erzielt mithilfe der Hololens-Brille und mit 3D-OP-Planung präzise und sichere Behandlungsergebnisse auch bei höchst komplexen Eingriffen. Als weltweite Premiere führte er eine holografisch assistierte Operation einer Total-Endoprothese der Hüfte durch.

    Quelle: stfranziskus.de
  • HB

    Mehr Schatten als Licht. Hartmannbund kritisiert neue Approbationsordnung

    15. Januar 2021

    Mehr Schatten als Licht. So könnte man die Stellungnahme des Hartmannbundes* zum Referentenentwurf der neuen Approbationsordnung betiteln, die der Verband gestern fristgerecht beim Bundesgesundheitsministerium eingereicht hat ...

    Quelle: hartmannbund.de
  • MEDICLIN Seidel-Klinik: Generationswechsel in der Kaufmännischen Direktion

    15. Januar 2021

    Als vor drei Jahren der Kaufmännischen Direktor der MEDICLIN Seidel-Klinik, Ralf Baumann, seinen neuen Stellvertreter Daniel Krumm vorstellte, sagte er: „Das ist mein Stellvertreter und gegebenenfalls auch mein Nachfolger.“ Von Anfang an haben die beiden Männer langfristig geplant. Am 1. Januar 2021 übergab Baumann nun den Staffelstab an Krumm.

    Quelle: seidel-klinik.de
  • Vogelsbergkreis: Landrat Görig setzt sich für einen Krankenhaus-Neubau ein

    15. Januar 2021

    "Ich werde dem Kreistag empfehlen, sich für einen Neubau des Alsfelder Kreiskrankenhauses auszusprechen", erklärt Landrat Manfred Görig (SPD) im Vorfeld der entscheidenden Beratungen. Der Vogelsbergkreis steht vor der Entscheidung ob in Alsfeld ein neues Krankenhaus entsteht oder ob das alte Gebäude grundlegend saniert wird ...

    Quelle: giessener-allgemeine.de
  • VITOS

    Nina Kuhl ist neue Krankenpflegedirektorin der Vitos Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Haina

    15. Januar 2021

    Nina Kuhl ist neue Krankenpflegedirektorin der Vitos Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Haina. Die 34-Jährige hat zum Jahresbeginn die Nachfolge von Lydia Wölk-Dietrich angetreten, die mehr als 25 Jahre lang die größte Berufsgruppe des Klinikums geführt hat und aus gesundheitlichen Gründen die Leitungsfunktion niederlegen musste ...

    Quelle: vitos.de
  • LK

    Evangelisches Krankenhaus Wesel blickt optimistisch in die Zukunft

    15. Januar 2021

    Für das Evangelische Krankenhaus Wesel ging 2020 ein arbeitsintensives, von Geschäftsführerwechsel und Pandemie geprägtes Jahr zu Ende. Die Gesundheitseinrichtung und ihre angeschlossenen Einrichtungen schauen trotz der vielfältigen Herausforderungen aber optimistisch in die Zukunft ...

    Quelle: lokalkompass.de
  • AOK

    Förderprogramm mobilisiert 60 Millionen Euro für mehr Personal in der Geburtshilfe

    15. Januar 2021

    Mehr Geld für mehr Hebammen in Kliniken

    Das Bundesgesundheitsministerium (BMG) hat ein neues Förderprogramm für mehr Hebammen an Krankenhäusern aufgelegt. Laut Gesundheitsversorgungs- und Pflegeverbesserungsgesetz (GPVG) sollen die Kliniken für die Jahre 2021 bis 2023 zirka 60 Millionen Euro erhalten, um mehr Hebammen zu beschäftigen oder Arbeitszeiten auszuweiten. Laut Ministerium könnten damit bis zu 600 zusätzliche Stellen für Hebammen geschaffen werden; weitere 1.750 Stellen könnten für Fachkräfte entstehen, die Hebammen in ihren Abteilungen unterstützen. Das BMG reagiert damit auf die Ergebnisse eines Gutachtens, dass insbesondere in Großstädten Engpässe bei der Betreuung von Geburten festgestellt hat ...

    Quelle: hessen.aok.de
  • BVMed

    Empfehlung zur Anwendung eines vorläufigen Bundesbasisfallwertes 2021

    15. Januar 2021

    In der am 1. Januar 2021 geltenden Fassung des § 10 Krankenhausentgeltgesetz (KHEntgG) wird erstmals für das Jahr 2021 eine geänderte Vereinbarung des Bundbasisfallwertes eingeführt. Dies bedeutet, dass der Bundesbasisfallwert für das laufende Jahr erst bis zum 31. März eines jeden Jahres veröffentlicht wird ...

    Quelle: bvmed.de
  • BDPK

    VKD-Appell an Bundes- und Landesregierungen

    15. Januar 2021

    In einem offenen Brief an die Bundeskanzlerin und die Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder fordert der Verband der Krankenhausdirektoren Deutschlands (VKD) unverzügliche gesetzgeberische Entscheidungen zur Liquiditäts- und Insolvenzsicherung der Krankenhäuser und Rehakliniken. Den Brief können Sie hier aufrufen.

    Der VKD weist in seinem Schreiben darauf hin, dass die Krankenhäuser und Rehakliniken derzeit flächendeckend keine Kostendeckung mehr erreichen und an vielen Standorten bereits von Insolvenz bedroht sind ...

    Quelle: bdpk.de
  • Geschäftsführer­wechsel am BG Klinikum Hamburg

    15. Januar 2021

    Dr. rer. pol. Harald Müller und Christian Dreißigacker übernehmen ab sofort gemeinsam die Geschäftsführung des BG Klinikums Hamburg (BGKH). Ihr Vorgänger Dr. jur. Hubert Erhard hat das Klinikum zum Jahresende 2020 in den Ruhestand verlassen.

    Quelle: bg-kliniken.de
  • SANA

    Healthcare Content Data Portal feiert drei Highlights

    15. Januar 2021

    • eine Million Artikel sind im System
    • zwei Standards sind harmonisiert (COVIN und GS1)
    • drei Qualitätslevels zeigen Wirkung

    Der gemeinsame Artikelstammdatenpool für die Gesund­heitsbranche wird von den Industrieunternehmen stetig befüllt. Bei der Datenqualität und Standardisierung sind Fortschritte des HCDP sichtbar.

    Quelle: sana-klinik-einkauf.de
  • Trainee (m/w/d) im Leistungsmanagement

    Evangelisches Krankenhaus Wesel GmbH
    Wesel
    15. Januar 2021
  • MDK

    SEG 4-Kodierempfehlungen: 4 Aktualisierungen

    15. Januar 2021

    Die Sozialmedizinische Expertengruppe „Vergütung und Abrechnung“ (SEG 4) der MDK-Gemeinschaft hat am 11. Januar 2021 vier Änderungen (KE-Nr. 372, 549, 558, 584) bei den SEG 4-Kodierempfehlungen vorgenommen. Sie wurden nach Entscheidungen des Schlichtungsausschusses angepasst ...

    Quelle: mdk.de
  • St. Josef Krankenhaus Moers erteilt Prokura

    15. Januar 2021

    Die St. Josef Krankenhaus GmbH hat Myriam Olschewski zum 1. Januar 2021 Prokura erteilt. Gemeinsam mit Pflegedirektor Thomas Weyers vertritt die neue Kaufmännische Direktorin die St. Josef Krankenhaus GmbH Moers und ihre Tochtergesellschaften. Myriam Olschewski ist seit mehr als 15 Jahren für die Gesellschaften und Einrichtungen des Krankenhauses tätig, zuletzt als Assistentin der Geschäftsleitung.

    Quelle: st-josef-moers.de
  • G-DRG Excel Kostentool 2011 - 2021

    Version: 2021 | 01
    Michael Thieme
    15. Januar 2021 07:30 Uhr

    Unser kleines, für mich immer wieder hilfreiches G-DRG Excel Kostentool, feiert 10-jähriges Jubiläum!

                              G-DRG-Kosten-Tool easy

    Auf Basis des DRG-Browsers und dem FP-Katalog 2021 hält das Tool für die Fallpauschalen (HFA) des Jahres 2021 recht übersichtlich alle notwendigen Daten für den täglichen Umgang bereit. Das Vorjahres-Tool wurde rund 3.600 mal von unserem Server abgerufen.

    Quelle: G-DRG Report-Browser für HA V2019/2021 des InEK ( www.g-drg.de )

    Die Besonderheit ist jedoch, dass die Kostendaten der jeweiligen DRG automatisch auf Ihren aktuell gültigen Landesbasisfallwert umgerechnet werden. Zusätzlich wurde die Möglichkeit geschaffen, die Anzahl der DRG-Fälle zu verändern, die Verweildauer anzupassen und die Berechnung unter Berücksichtigung von Zu- und Abschlägen [Grenzverweildauer, Verlegung] vorzunehmen.

    Seit der Version 2017.02 wurden Informationen zum InEK-Bezugswert und zu den Kostenanteilen (PK, SK, IK) ergänzt. In der Version 2018.02 wurde das Tool den neuen Kalkulationsbedingungen des InEK angepasst (Korrekturwert, Berech60) und zusätzlich um Informationen zum "Zusatzentgelt-Pflege" (ZE162, ZE 163) erweitert.

    Seit der Version 2019.01a wurde die Angabe "Original InEK-Browser-Kostendaten-Summe" der jeweiligen DRG ergänzt. Setzt man anstatt des LBFW nun den ebenfalls angegebenen "berechneten Bezugswert" ein, lässt sich die Kostensumme des Tools mit der des InEK-Browser vergleichen. Die dort auftretenden minimalen Abweichungen sind Rundungsfehlern bei der Umrechnung der Kostendaten in Casemixpunkte und dann wieder zurück geschuldet. 

    Download "G-DRG Excel Kostentool Version 2021.01": hier

    ACHTUNG!
    Das Tool wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Die Nutzung erfolgt jedoch auf eigene Gefahr! medinfoweb.de ist nicht verantwortlich für die Richtigkeit der Inhalte.

    Hinweise, Kritiken oder Fragen: kostentool@medinfoweb.de

    Link zu den Vorjahresversionen

    • G-DRG-Kosten-Tool Version 2020 (hier)
    • G-DRG-Kosten-Tool Version 2019 (hier)
    • G-DRG-Kosten-Tool Version 2018 (hier)
    • G-DRG-Kosten-Tool Version 2017 (hier)
    • G-DRG-Kosten-Tool Version 2016 (hier)
    • G-DRG-Kosten-Tool Version 2015 (hier)
    • G-DRG-Kosten-Tool Version 2014 (hier)
    • G-DRG-Kosten-Tool Version 2013 (hier)
    • G-DRG-Kosten-Tool Version 2012 (hier)
    • G-DRG-Kosten-Tool Version 2011 (hier)
  • Werkzeuge für das Employer Branding von Kliniken

    15. Januar 2021

    Employer Branding ist der moderne Weg, um an seiner Reputation als Arbeitgeber zu arbeiten und ein attraktives Image zu gestalten. Content Marketing ist dabei eines der bedeutendsten Werkzeuge. Dem nachfolgenden Beitrag entnehmen sie, wie Arbeitgeber dieses für sich nutzen können ...

    Quelle: praktischarzt.de
  • Annette Hofmann ist neue Pflegedirektorin an der BG Klinik Ludwigshafen

    15. Januar 2021

    Zum Jahresbeginn hat Annette Hofmann die Leitung der Pflege der BG Klinik Ludwigshafen übernommen.

    Annette Hofmann ist seit dem 1. Januar 2021 neue Pflegedirektorin an der BG Klinik Ludwigshafen. Vor ihrem Wechsel war sie zuletzt zwei Jahre als Geschäftsführerin von zehn Alten- und Pflegeeinrichtungen der Caritas Altenwohn- und Pflegegesellschaft  in Wiesbaden und dem Rheingau tätig. Erfahrungen mit einem Krankenhaus der Maximalversorgung hat Hofmann bereits am Klinikum Darmstadt sammeln können. Bis 2018 war sie dort im Pflegemanagement  tätig, die letzten vier Jahre davon als Pflegedirektorin.

    Quelle: bg-kliniken.de
  • SOLIDARIS

    Solidaris: Konkretisierung der Pflegepersonalkostenabgrenzung für den Vereinbarungszeitraum 2021

    15. Januar 2021

    Die Vertragsparteien auf Bundesebene haben die Änderungsvereinbarung für das Pflegebudget verabschiedet. Sie verständigten sich im Rahmen der Vereinbarung des aG-DRG-Systems 2021 Anfang November 2020 darauf, für die Pflegebudgetverhandlungen die Vorgaben zur Abgrenzung der refinanzierbaren Pflegepersonalkosten der unmittelbaren Patientenversorgung auf bettenführenden Stationen klarstellend zu definieren ...

    Quelle: solidaris.de
  • ZfP

    Dr. Holger Salge ist neuer Medizinischer Geschäftsführer der Sonnenberg Klinik

    15. Januar 2021

    Mit Neugier, Respekt und Engagement tritt Dr. Holger Salge seine neue Position als Medizinischer Geschäftsführer der Sonnenberg Klinik an. Er folgt damit auf PD Dr. Michael Hölzer. Salge ist bereits seit vielen Jahren in leitenden Funktionen der Klinik tätig.

    Schritt für Schritt kam Dr. Holger Salge mit seinen künftigen Aufgaben als Medizinischer Geschäftsführer der Sonnenberg Klinik in Berührung. Seit 2006 ist er in leitenden ärztlichen Positionen tätig, seit Anfang 2019 als Ärztlicher Direktor. „Ich habe das Glück, durch meine langjährige Tätigkeit in der Klinik ein vermutlich recht realistisches Bild von dem Anforderungsprofil zu haben. So kann ich der Aufgabe mit der notwendigen Ruhe und zum Teil auch Erfahrung begegnen“, berichtet Salge. Die Nachfolge von PD Dr. Michael Hölzer werde er gleichermaßen mit Neugier, Respekt und Engagement antreten. Hölzer wird künftig die psychosomatische Ambulanz der Sonnenberg Klinik leiten ...

    Quelle: zfp-web.de
  • AOK

    AOK: Änderungsvereinbarung zum Rahmenvertrag Entlassmanagement

    15. Januar 2021

    Die 4. Änderungsvereinbarung zum Rahmenvertrag Entlassmanagement ist seit 1. Januar 2021 in Kraft.

    Die Überarbeitung der Heilmittelrichtlinie (HeilM-RL) durch den Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) zum 1. Januar 2021 hat eine Anpassung des Rahmenvertrags zu den weiteren Einzelheiten des Entlassmanagements der Krankenhäuser nach § 39 Abs. 1a Satz 10 SGB V (neu) erforderlich gemacht. Die Zusammenlegung der bisherigen Vordruckmuster 13, 14 und 18 zum neu vereinbarten Muster 13 wurde von den Vertragspartnern in der vierten Änderungsvereinbarung zum Rahlmenvertrag Entlassmanagement fixiert ...

    Quelle: hessen.aok.de
  • DK

    Neue Betriebsdirektorin am Klinikum Eichstätt

    15. Januar 2021

    Andrea Kramp führt jetzt als neue Betriebsdirektorin das operative Geschäft der Klinik Eichstätt und begleitet die Umsetzung des Strategiegutachtens. Die Stelle war seit der Ernennung von Marco Fürsich zum Geschäftsführer im Jahr 2020 unbesetzt gewesen ...

    Quelle: donaukurier.de
  • ÄB

    'Erheblicher' Aufwand durch Pflegebudgets

    15. Januar 2021

    Gut 80 Prozent der Krankenhäuser schätzen den durch die Einführung des Pflegebudgets entstehenden zusätzlichen Aufwand für die Krankenhäuser als „sehr hoch“ oder „erheblich“ ein ...

    Quelle: aerzteblatt.de
  • Künstliche Intelligenz (KI) soll Covid-19-Diagnostik unterstützen

    15. Januar 2021

    Ärzte in Wuhan, Hauptstadt der Provinz Hubei, haben ein KI-gestütztes Modell entwickelt, das Covid-19-Patienten auf Grundlage der Auskultationsbefunde diagnostizieren kann ...

    Quelle: german.china.org
  • Anzeige

    Web-Seminar: Entgeltverhandlungen 2021 - Zwischen Krise und Zukunft

    15. Januar 2021

    Termin: 23.02.2021, 15:00-17:30 Uhr

    Pflegepersonalstärkungsgesetz und Covid-Gesetzgebungen haben die Rahmenbedingungen der Klinikfinanzierung gravierend verändert – und damit auch einschlägig die Budgetverhandlungen. In diesem Web-Seminar bereiten wir Sie auf die Verhandlungsrunde 2021 vor, damit Sie Ihr kommendes Budget sicher verhandeln können.

    Alle Termine und weitere Informationen ... hier

    Quelle: healthcare-akademie.de
  • QUAAS

    Newsletter Quaas & Partner 01/2021

    15. Januar 2021

    Die Anwaltskanzlei Quaas & Partner stellt ihren Newsletter I/2021 online: Gesundheitsrecht, insbesondere Krankenhausrecht sowie Rehabilitations-, Pflege- und Heimrecht ...

    Quelle: quaas-partner.de
  • LVZ

    Die Leisniger Helios Klinik bekommt einen neuen Geschäftsführer

    15. Januar 2021

    Julian Zimmer übernimmt die Leisniger Helios Klinik als neuer Geschäftsführer. Er folgt auf Franziska Bell, die das Unternehmen aus persönlichen Gründen verlässt. Julian Zimmer bleibt zudem als Klinikgeschäftsführer des Helios Park-Klinikums in Leipzig tätig ...

    Quelle: lvz.de
  • Stern: Für mehr Geld, mehr Zeit, mehr Menschlichkeit – stern startet Bundestags-Petition

    Ihre Unterschrift für eine bessere Pflege in Deutschland

    Es geht um Ihre Kinder, Eltern und Großeltern, um unser aller Zukunft. Wir brauchen gute Pflege. Früher oder später. Deutschland altert schnell und immer mehr Menschen sind im Alltag auf professionelle Pflege angewiesen. Doch in den Krankenhäusern, Heimen und bei den ambulanten Diensten herrscht ein enormer Pflegenotstand. Überall fehlen Pflegekräfte, weil die Arbeitsbedingungen schwer zumutbar sind und das Gehalt oft lächerlich niedrig. Wir alle sind davon akut bedroht: Pflegekräftemangel führt zu schwereren Krankheitsverläufen, mehr Komplikationen und Todesfällen. Unsere Politiker:innen finden seit zwei Jahrzehnten keine wirksame Gegenmaßnahme. Es braucht einen ganz großen Wurf, um den Pflegekollaps noch aufzuhalten. Unser Umgang mit dem Thema Pflege entscheidet darüber, wie menschlich unsere Gesellschaft im 21. Jahrhundert bleibt.

    Deshalb hat 'stern.de' diese Bundestags-Petition gestartet.

    • Unterschriftenliste abrufen hier
    • Online zeichnen ... hier

  • Neuer Personalleiter an der m&i-Fachklinik Ichenhausen

    15. Januar 2021

    Michael Schilling ist neuer Personalleiter und stellvertretender Kaufmännischer Direktor der m&i-Fachklinik Ichenhausen. Der 42-Jährige Dipl.-Betriebswirt verfügt über jahrelange Erfahrung im Bereich Personal und Finanzen. Zuvor war er in leitender Position für die FIDES Gruppe in Ulm zuständig. Er folgt auf Jenny Schall, die fünf Jahre für Personalangelegenheiten und in stellvertretenden Funktion tätig war. Stefan Krotschek, der kaufmännische Direktor der Fachklinik für Spezialisierte Akutmedizin und Medizinische Rehabilitation, bedankt sich für die hervorragende Zusammenarbeit ...

    Quelle: fachklinik-ichenhausen.de
  • Schüchtermann-Klinik wird Akademisches Lehrkrankenhaus

    15. Januar 2021

    Praktische Ausbildungsstätte für Studierende des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf

    Die Schüchtermann-Klinik Bad Rothenfelde ist jetzt Akademisches Lehrkrankenhaus des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE). Als praktische Ausbildungsstätte für Studierende der Medizin bietet das  Herzzentrum in Bad Rothenfelde nun angehenden Ärzten die Möglichkeit, ihr praktisches Jahr in einem der größten Herzzentren Deutschlands zu absolvieren.

    Quelle: schuechtermann-klinik.de
  • Kongress Pflege 2021 - mit drei Ministerien und über 3.000 Teilnahmen

    15. Januar 2021

    • Kongresseröffnung am 28. Januar 2021 mit drei Ministerien
    • Hubertus Heil und Franziska Giffey diskutieren mit hochkarätigen Vertretern der Profession Pflege
    • Jens Spahn schickt Video-Grußbotschaft | Kongressangebot geht über drei Wochen ‚online only‘
    • Über 3.000 Teilnahmen von professionell Pflegenden und Juristen

    Der Eröffnungstag des Kongress Pflege 2021 am Donnerstag, den 28.1.2021 steht mehr denn je unter dem Motto: ‚Der Stellenwert der Profession Pflege‘. Seit Jahrzehnten ist die professionelle Pflege überstrapaziert, zusätzlich mussten die Pflegenden ein Pandemiejahr bewältigen – und ein Ende liegt noch in weiterer Ferne. Noch nie zuvor hat die Pflege so viel Aufmerksamkeit bekommen – folgen nun nachhaltige Reformen? Sind die Weichen seitens der Politik gestellt? ...

    Quelle: gesundheitskongresse.de
  • Projektleiter (m/w/d) Klinikmanagement

    CLINOTEL Krankenhausverbund gGmbH
    Köln
    15. Januar 2021
  • 15. Januar 2021 15.
    JAN
    2021

    Web-Seminar: GOÄ Privatliquidation - Update 2021

    Web-Seminar

    Termine:

    • 15. Januar 2021
    • 19. Februar 2021

    Beginn: 9 Uhr bis 13:00 Uhr
    Dauer: 4 Stunden
    Kursort: Online über https://teams.microsoft.com  
    Gebühr: 290 Euro, p.P. zzgl. gesetzliche MwSt.
    Referent: Ursula Klinger-Schindler
    Methode: Web-Seminar (Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie von uns den Link zur Teilnahme und alle weiteren Informationen per E-Mail) Seminarunterlagen als PDF im Anschluss

    Zur Online-Anmeldung ... hier
    Individuelle Anmeldung: u.klinger@abrechnungsseminare.de 

    Information als ... PDF.

  • Klinische Kodier-/ Dokumentationsfachkraft (m/w/d)

    Krankenhaus St. Joseph-Stift Bremen
    Bremen
    15. Januar 2021
  • ZI

    Zi: Sieben-Tage-Inzidenz durch Meldeverzüge erheblich verzerrt

    15. Januar 2021

    Verspätet gemeldete COVID-19-Fälle erschweren regionale Vergleichbarkeit und effektives Pandemie-Management

    Durch verzögerte Meldungen von COVID-19-Fällen durch die Gesundheitsämter an das Robert-Koch-Institut (RKI) fehlen diese Daten bei der Berechnung der Sieben-Tage-Inzidenz. Hierdurch wird die regionale Vergleichbarkeit der Daten verzerrt. Zudem kann die Aussagefähigkeit dieser zentralen Kennzahl für bestimmte Kreise systematisch beeinträchtigt sein, wenn es um die im Infektionsschutzgesetz oder in Verordnungen festgelegten Grenzwerte für Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie geht. Dadurch wird ein effektives Pandemie-Management beeinträchtigt. Zu diesem Ergebnis kommt das Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung in Deutschland (Zi) anhand einer aktuellen Analyse der Meldedaten. Eine Neujustierung der Meldewege könnte dies künftig vermeiden. Zudem regt das Zi an, neben der Sieben-Tage-Inzidenz weitere Indikatoren als Grundlage für das COVID-19-Pandemie-Management heranzuziehen.

    Quelle: zi.de
  • Sven Axt künftig Regionalleiter bei Dialyseanbieter KfH

    15. Januar 2021

    Sven Axt, Ge­schäfts­füh­rer der He­li­os-Kli­nik Er­len­bach-Mil­ten­berg, verlässt zum Mo­nat­s­en­de den He­lios­kon­zern. Axt wird ab 1. Februar Regionalleiter für die Region Franken/Schwaben beim KfH Kuratorium für Dialyse und Nierentransplantation e.V mit Sitz in Neu-Isenburg ...

    Quelle: main-echo.de; MAIN
  • Das Krankenhaussterben hält auch in der Corona-Krise unvermindert an

    15. Januar 2021

    Auch in der Coronakrise werden Krankenhäuser geschlossen und Betten abgebaut. Unbeirrt hält die Politik an der Ökonomisierung des Gesundheitswesens fest, der bundesweit seit 2004 jährlich 18 Kliniken zum Opfer gefallen sind – im Corona-Jahr 2020 sogar zwanzig ...

    Quelle: kontextwochenzeitung.de
  • DAZ

    Die elektronische Patientenakte (ePA) beendet die Zettelwirtschaft

    15. Januar 2021

    Nachlese zur digitalen Informationsveranstaltung zum aktuellen Stand der ePA und des E-Rezepts.  

    Anfang des Jahres startete die elektronische Patientenakte und ab Mitte 2021 können Ärzt:innen in der Einführungsphase das E-Rezept ihren Patient:innen digital anbieten. Bei einer Online-Veranstaltung des Bundesverbands der Arzneimittelhersteller informierten nun Experten des Bundesministeriums für Gesundheit, der Gematik sowie der Noventi SE über den aktuellen Stand des E-Rezepts und der ePA ...

    Quelle: deutsche-apotheker-zeitung.de
  • 455 Millionen Euro für mehr Fachkräfte in Kliniken und in der Pflege

    15. Januar 2021

    Löwenanteil von über 180 Millionen Euro schultert die AOK Baden-Württemberg

    Die gesetzlichen und privaten Krankenkassen in Baden-Württemberg steuern 2021 rund 455 Millionen Euro zur Ausbildung in Krankenhäusern und in der Pflege bei – das ist ein Plus von über 15 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Allein 40 Prozent der Summe stellt die AOK Baden-Württemberg bereit. „Nicht zuletzt die aktuelle Covid-19-Pandemie zeigt, wie dringend wir als Gesellschaft auf gut ausgebildetes Gesundheitsfachpersonal angewiesen sind“, so Nadia Mussa, Leiterin des Fachbereichs Krankenhausversorgung bei der AOK Baden-Württemberg. Ausbildung in diesem Bereich sei deshalb auch eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe, so Mussa weiter. „Als größte Krankenkasse im Land nehmen wir unsere Verantwortung sehr ernst, unseren Beitrag zu einer qualitativ hochwertigen Ausbildung zu leisten.“ ...

  • STGEORG

    Klinikum St. Georg : Konzernbetriebsvereinbarung bietet Rahmen und schafft Strukturen

    15. Januar 2021

    Die konsequente Beachtung und Einhaltung aller geltenden Gesetze, Regeln und Vorschriften ist für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eines Unternehmens von besonderer Bedeutung. Eine zwischen Arbeitgeberin und Konzernbetriebsrat geschlossene Compliance Vereinbarung bietet nun den Rahmen für die in der St. Georg Unternehmensgruppe bestehende Richtlinien, Standards und Vereinbarungen und beschreibt die Einrichtung und die Wirkungsweise eines internen Compliance-Management-Systems (CMS).

    Quelle: sanktgeorg.de
Render-Time: 0.802601