• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 17630
  • 5843
  • 6477
  • 2775
  • 1050
  • 1052
  • 1688
  • 5649
  • 1649

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • ÄB

    Krankenhaus­zukunftsgesetz ... ein Schritt in die richtige Richtung

    21. September 2020

    So sprach sich der frühere Vorsitzende des Gesundheitsausschusses, Edgar Franke (SPD), dafür aus, dass den Krankenhäusern zukünftig die „notwendigen Vorhaltekosten“ refinanziert werden – unabhängig von der tatsächlichen Auslastung. „Die Weiterent­wicklung des DRG-Systems ist ein politisches Ziel, das wir noch in dieser Legislatur­periode anpeilen können“ ...

    Quelle: aerzteblatt.de
  • Krankenhaus Düren: Geschäftsführer scheidet im Herbst 2021 aus

    21. September 2020

    Nach fast zwei Jahrzehnten in der Geschäftsführung des Krankenhauses Düren wird Dr. Gereon Blum im Herbst 2021 aus der Klinikleitung ausscheiden. Der 57-jährige Mediziner teilte dem Aufsichtsrat des kommunalen Krankenhauses heute mit, dass er seinen bis zum 31. Oktober des kommenden Jahres laufenden Vertrag nicht verlängern möchte.

    Quelle: krankenhaus-dueren.de
  • Der Aufbau bedarfsgerechter Krankenhausstrukturen in einem demokratisch und solidarisch organisierten Gesundheitssystem ist überfällig

    21. September 2020

    In der aktuellen Pandemie-Situation musste das Fallpauschalen-System (DRG-System) der Krankenhausfinanzierung faktisch außer Kraft gesetzt werden, um das Überleben der Kliniken zu gewährleisten. Dabei ist die vorausschauende Sicherstellung der öffentlichen Gesundheitsversorgung Teil der Daseinsvorsorge und damit eine nicht delegierbare staatliche Aufgabe.

    Quelle: vdaeae.de
  • DEKV

    1. DEKV-Pflegeforum: Starke Pflege im evangelischen Krankenhaus 2030

    21. September 2020

    Visionen zu entwickeln, die die Zukunft der Pflege im Krankenhaus mitgestalten, ist das Ziel des 1. DEKV-Pflegeforums, zu dem der Deutsche Evangelische Krankenhausverband e.V. (DEKV) in Kooperation mit der Diakonie Deutschland und der Evangelischen Hochschule Berlin (EHB) eingeladen hat.

    „Die evangelischen Krankenhäuser und der DEKV verstehen die Pflege als professionelle Betreuung und Unterstützung eines Menschen während seiner Genesung, aber auch in der Begleitung am Lebensende. Das bedeutet, die professionelle Pflege organisiert und gestaltet eigenverantwortlich den gesamten Pflegeprozess von der Planung bis zur Evaluation. Um dies leisten zu können, braucht sie die passenden Rahmenbedingungen im Krankenhaus ...

    Quelle: dekv.de
  • ZDF

    Warum Kliniken trotz steigender Infektionszahlen die Vorhaltung von Intensivbetten kürzen

    21. September 2020

    ZDF: In vielen Bundesländern halten Krankenhäuser inzwischen weniger Intensivbetten für Covid-19-Patienten frei. Auf eine zweite Welle fühlen sich die Kliniken dennoch ausreichend gut vorbereitet ...

    Quelle: zdf.de
  • TK

    TK: Dr. Jens Baas als Vorstands­vor­sit­zender wieder­ge­wählt

    21. September 2020

    Dr. Jens Baas bleibt für eine weitere Amtszeit von sechs Jahren Vorstandsvorsitzender der Techniker Krankenkasse (TK).

    Das ist das Ergebnis der heutigen Wahl durch den Verwaltungsrat des Unternehmens. Die ehrenamtlichen Mitglieder des höchsten Entscheidungsgremiums der TK votierten einstimmig für die Wiederwahl von Baas, der seit 2012 dem Vorstand des Unternehmens vorsteht und seit 2011 Vorstandsmitglied ist ...

    Quelle: tk.de
  • ÄB

    Bundesrat spricht über die Herausnahme der Kinderheilkunde aus dem G-DRG-System

    21. September 2020

    Durch das G-DRG-System komme es zu einer systematischen Unterfinanzierung der Kinder­kliniken mit der dramatischen Folge, dass immer mehr Fachabteilungen für Kinder- und Jugendmedizin von den Krankenhausbetreibern von der Versorgung abgemeldet werden ...

    Quelle: aerzteblatt.de
  • Anzeige

    Interim Management im Gesundheitswesen und Sozialwesen

    21. September 2020

    Interim – Im Fall der Fälle

    Sie haben eine Stelle kurzfristig zu besetzen – durch Kündigung, Freistellung oder auch als Vertretung für Erkrankung oder Elternzeit? Sie brauchen Unterstützung bei laufenden Fusionsprozessen, bei Kauf- oder Verkaufsvorhaben oder bei einem Trägerwechsel? Ihnen steht ein drohender Insolvenzprozess oder eine andere Krisensituation bevor? Oder benötigen Sie Coachings oder Begleitung im operativen Geschäft?

    Quelle: viacur.de
  • SZ

    Pflegekräfte protestieren gegen schlechte Arbeitsbedingungen am Helios Amper-Klinikum

    21. September 2020

    Verdi ist bereits in die Tarifverhandlungen eingestiegen und will für eine Ballungsraumzulage kämpfen, die die Klinikmitarbeiter in Fürstenfeldbruck und Freising längst bekommen - nur die in Dachau eben nicht ...

    Quelle: sueddeutsche.de
  • Bund und Land fördern Krankenhäuser mit zusätzlich rund 200 Millionen Euro

    21. September 2020

    Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler begrüßt das vom Bundestag beschlossene Krankenhauszukunftsgesetz (KHZG), das im Oktober in Kraft treten soll. Es sieht umfangreiche Investitionen insbesondere in die Digitalisierung und die Notfallversorgung der Krankenhäuser vor. 

    Ergänzend zum bisherigen Krankenhausstrukturfonds wird ein Krankenhauszukunftsfonds geschaffen. Dieser fördert Investitionen in moderne Notfallkapazitäten, eine bessere digitale Infrastruktur, IT- und Cybersicherheit sowie regionale Versorgungsstrukturen. Hierfür stehen Bundesmittel in Höhe von 3 Milliarden Euro bundesweit zur Verfügung. Für die Krankenhäuser in Rheinland-Pfalz stehen rund 140 Mio. Euro zusätzliche Bundesmittel bereit ...

    Quelle: msagd.rlp.de
  • Anzeige

    Franz + Wenke Webseminar: Unsere Webseminare zu den Updates im aG-DRG-System 2021

    21. September 2020

    DAS GROSSE UPDATE - 2021 - PAKET

    • Allgemeine Änderungen im aG-DRG-System
    • Update Innere Medizin
    • Update Anästhesie u. Intensivmedizin
    • Update Chirurgie I & II

    Buchen Sie das große Update-2021-Paket und erhalten Sie einen Preisnachlass von 50€!

    Im Rahmen einer Webseminar-Reihe vermitteln wir Ihnen einen umfassenden Überblick, sowie ein Verständnis über alle Änderungen des aG-DRG-Systems zum Jahr 2021 an nur einem Tag!

    Quelle: dasgesundheitswesen.de
  • Thoraxklinik am Universitätsklinikum Heidelberg kooperiert mit dem Klinikum in Darmstadt

    21. September 2020

    Die Thoraxklinik Heidelberg, eine Tochtergesellschaft des Universitätsklinikums Heidelberg, und das Klinikum Darmstadt arbeiten künftig im Bereich der Thoraxchirurgie eng zusammen, um den Ausbau und die Weiterentwicklung des bestehenden thoraxchirurgischen und pneumologischen Leistungsangebotes für die Patientinnen und Patienten der Region voranzubringen. Ein Kooperationsvertrag wurde kürzlich durch die Geschäftsführung der Thoraxklinik Heidelberg und die Geschäftsführung  des Klinikums Darmstadt unterzeichnet. Die Darmstädter Patienten mit schweren Lungenerkrankungen profitieren ab sofort von der Expertise und der langjährigen Erfahrung der Heidelberger Chirurgen.

    Quelle: thoraxklinik-heidelberg.de
  • DF

    Der Bundesrechnungshof fordert eine Grundgesetzänderung, um Defizite in der Krankenhausstruktur zu beheben

    21. September 2020

    Laut einem noch unveröffentlichten Bericht bemängelt der Bundesrechnungshof, dass die Krankenhaus-Planung und -Finanzierung zu wenig in die Zukunft gerichtet sei und die Länder ihren Investitionsverpflichtungen nicht nachkämen. Deshalb sollten die Verantwortlichkeiten von Bund und Ländern im Grundgesetz neu geregelt werden ...

    Quelle: deutschlandfunk.de
  • Ausgezeichnetes Projekt zur Arzneimittelsicherheit am Sophien- und Hufeland-Klinikum Weimar

    21. September 2020

    Mit einer innovativen Lösung konnte das Apotheken-Team des Sophien- und Hufeland-Klinikums bundesweit punkten: Unter zahlreichen Teilnehmern erzielte das Projekt von Chefapotheker Dr. rer. nat. Dirk Keiner den 3. Platz beim diesjährigen „Best Practice Award“ der Prospitalia, dem deutschlandweit führenden Einkaufsdienstleister im Gesundheitsbereich. Das Preisgeld in Höhe von 1.000 Euro kommt der Weiterbildung der Beschäftigten des Klinikums zugute ...

    Quelle: klinikum-weimar.net
  • NORD

    Bremerhaven: Klinik zahlt Zulagen für Auszubildende Pflegekräfte

    21. September 2020

    Das Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide (KBR) will mit finanziellen Zulagen sowie zusätzlicher Weiterbildung dem Pflegemangel entgegenwirken ...

    Quelle: nord24.de
Einträge 1 bis 15 von 32317
Render-Time: -0.326011