• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 18383
  • 6326
  • 6966
  • 2941
  • 1080
  • 1143
  • 1976
  • 6003
  • 1860

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • BÄK

    BÄK: Theorie und Praxis bei Arztausbildung verzahnen

    15. Januar 2021

    Die Bundesärztekammer begrüßt grundsätzlich das Vorhaben des Gesetzgebers, die Approbationsordnung für Ärzte an verschiedenen Stellen zu ändern und neue Aspekte in diese aufzunehmen. Viele der diskutierten Themen des Arbeitsentwurfs seien im vorgelegten Referentenwurf zur Änderung der Approbationsordnung für Ärztinnen und Ärzte (ÄApprO) konstruktiv umgesetzt und abgeändert worden, hebt sie in ihrer Stellungnahme positiv hervor ...

    Quelle: bundesaerztekammer.de
  • DGK

    Stellungnahme der DGK zur Impf-Priorisierung des Personals in der Herzmedizin

    15. Januar 2021

    In den Empfehlungen der ständigen Impfkommission zur Priorisierung bei COVID-Impfungen wird auch eine Einteilung des medizinischen Personals in Impfgruppen vorgenommen. Um diese Empfehlungen für das Personal in herzmedizinischen Einrichtungen zu präzisieren, hat die Deutsche Gesellschaft für Kardiologie (DGK) in einer aktuellen Stellungnahme Vorschläge erarbeitet ...

    Quelle: dgk.org
  • St. Franziskus-Hospital: Erste holografisch assistierte Total-Endoprothese der Hüfte

    15. Januar 2021

    Orthopädie am St. Franziskus-Hospital weltweit führend in digitaler OP-Planung

    Die Digitalisierung der Medizin eröffnet völlig neue Möglichkeiten. Als eine der führenden Kliniken in Deutschland nutzt die Klinik für Orthopädie am St. Franziskus-Hospital in Köln digitale OP-Planung und Augmented-Reality-Technik. Chefarzt Dr. Klaus Schlüter Brust erzielt mithilfe der Hololens-Brille und mit 3D-OP-Planung präzise und sichere Behandlungsergebnisse auch bei höchst komplexen Eingriffen. Als weltweite Premiere führte er eine holografisch assistierte Operation einer Total-Endoprothese der Hüfte durch.

    Quelle: stfranziskus.de
  • HB

    Mehr Schatten als Licht. Hartmannbund kritisiert neue Approbationsordnung

    15. Januar 2021

    Mehr Schatten als Licht. So könnte man die Stellungnahme des Hartmannbundes* zum Referentenentwurf der neuen Approbationsordnung betiteln, die der Verband gestern fristgerecht beim Bundesgesundheitsministerium eingereicht hat ...

    Quelle: hartmannbund.de
  • ZfP

    Dr. Holger Salge ist neuer Medizinischer Geschäftsführer der Sonnenberg Klinik

    15. Januar 2021

    Mit Neugier, Respekt und Engagement tritt Dr. Holger Salge seine neue Position als Medizinischer Geschäftsführer der Sonnenberg Klinik an. Er folgt damit auf PD Dr. Michael Hölzer. Salge ist bereits seit vielen Jahren in leitenden Funktionen der Klinik tätig.

    Schritt für Schritt kam Dr. Holger Salge mit seinen künftigen Aufgaben als Medizinischer Geschäftsführer der Sonnenberg Klinik in Berührung. Seit 2006 ist er in leitenden ärztlichen Positionen tätig, seit Anfang 2019 als Ärztlicher Direktor. „Ich habe das Glück, durch meine langjährige Tätigkeit in der Klinik ein vermutlich recht realistisches Bild von dem Anforderungsprofil zu haben. So kann ich der Aufgabe mit der notwendigen Ruhe und zum Teil auch Erfahrung begegnen“, berichtet Salge. Die Nachfolge von PD Dr. Michael Hölzer werde er gleichermaßen mit Neugier, Respekt und Engagement antreten. Hölzer wird künftig die psychosomatische Ambulanz der Sonnenberg Klinik leiten ...

    Quelle: zfp-web.de
  • Künstliche Intelligenz (KI) soll Covid-19-Diagnostik unterstützen

    15. Januar 2021

    Ärzte in Wuhan, Hauptstadt der Provinz Hubei, haben ein KI-gestütztes Modell entwickelt, das Covid-19-Patienten auf Grundlage der Auskultationsbefunde diagnostizieren kann ...

    Quelle: german.china.org
  • Schüchtermann-Klinik wird Akademisches Lehrkrankenhaus

    15. Januar 2021

    Praktische Ausbildungsstätte für Studierende des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf

    Die Schüchtermann-Klinik Bad Rothenfelde ist jetzt Akademisches Lehrkrankenhaus des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE). Als praktische Ausbildungsstätte für Studierende der Medizin bietet das  Herzzentrum in Bad Rothenfelde nun angehenden Ärzten die Möglichkeit, ihr praktisches Jahr in einem der größten Herzzentren Deutschlands zu absolvieren.

    Quelle: schuechtermann-klinik.de
  • CHARITE

    Charité und Vivantes erweitern Testung

    14. Januar 2021

    Die Charité – Universitätsmedizin Berlin und Vivantes - Netzwerk für Gesundheit GmbH lassen Proben mit positivem SARS-CoV-2-Nachweis zusätzlich auf die englische und südafrikanische Virusvariante prüfen. Die Diagnostik erfolgt aktuell im Institut für Virologie der Charité. In Kürze wird sie von Labor Berlin, dem gemeinsamen Tochterunternehmen von Charité und Vivantes, weitergeführt. Ziel der zusätzlichen Analysen ist es, einen fortlaufenden Überblick über das Vorkommen von SARS-CoV-2-Mutationen in Proben von Labor Berlin zu erhalten ...

    Quelle: charite.de
  • BÄK

    Reinhardt: Aufklärung statt Impfpflicht

    Gegen eine Impfpflicht bei Gesundheitspersonal hat sich Bundesärztekammer-Präsident Dr. Klaus Reinhardt ausgesprochen. Die Bundesregierung habe wiederholt klargestellt, dass es keine allgemeine Impfpflicht geben werde. „Dass das auch für die Beschäftigten im Gesundheitswesen gilt, sollte eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein“, sagte Reinhardt der Rheinischen Post (13.01.2021). Gerade in der Pflege sei das Personal knapp. Wenn die Corona-Impfung zu einer Voraussetzung für eine Tätigkeit in diesem Bereich gemacht wird, müsse auch geklärt werden, wie die Fachkräfte ersetzt werden, die nicht zu einer Impfung bereit sind ...

    Quelle: bundesaerztekammer.de
  • TZ

    München: Mehr schwerere Corona-Verläufe und mehr Tote als im Frühjahr

    13. Januar 2021

    Im täglichen Kampf gegen Corona herrscht in Münchens Kliniken seit Wochen eine angespannte Lage. Mit Sorge beobachten Ärzte Unterschiede im Vergleich zur ersten Welle im Frühjahr ...

    Quelle: tz.de
  • ÄZ

    Großbritannien: Immer mehr Ärzte und Pflegekräfte sind mit SARS-CoV-2 infiziert

    13. Januar 2021

    Rund 46.000 Ärzte, Pflegekräfte und NHS-Beschäftige sind derzeit an COVID-19 erkrankt. Sie fehlen in den Kliniken und Praxen sowie bei den Corona-Impfungen. Ein ernstes Problem für das britische Gesundheitswesen ...

    Quelle: aerztezeitung.de
  • RKI

    STIKO-Empfehlung zur COVID-19-Impfung - Aktualisierung am 8. Januar 2021

    12. Januar 2021

    Mitteilung der Ständigen Impfkommission am Robert Koch-Institut Beschluss der STIKO zur 1. Aktualisierung der COVID-19-Impfempfehlung und die dazugehörige wissenschaftliche Begründung ...


    Quelle: rki.de
  • OHN

    Klinikum Fulda: Harte Zeiten voraus!

    12. Januar 2021

    Gastkommentar von Dr. med. Thomas Menzel

    In Fulda und in der Region erleben wir derzeit die Auswirkungen der Feiertage zum Jahresende 2020. Der Eindruck verstärkt sich, dass sich an Weihnachten und Silvester doch nicht alle an die Kontaktbeschränkungen gehalten haben. Die Anzahl der Neuerkrankten, genauer die 7-Tages-Inzidenz (Zahl der Neuinfektionen binnen sieben Tagen je 100.000 Einwohner) hat die 300er-Marke überschritten ...

    Quelle: osthessen-news.de
  • Kinderkliniken des EVK Lippstadt und Klinikum Stadt Soest arbeiten künftig gemeinsam

    12. Januar 2021

    Ziel der neuen Kooperation der beiden Krankenhäuser ist es, die Versorgung stationärer pädiatrischer Patienten in der Region weiter zu stärken. Die enge Zusammenarbeit bietet Vorteile: Zum Beispiel, wenn ein Patient eine spezielle Diagnostik oder eine erweiterte Expertise bei unklarem Krankheitsbild benötigt. In diesem Fällen kann eine unkomplizierte Unterstützung durch den Kooperationspartner erfolgen. Auch die intensivmedizinische Versorgung ist durch das Perinatalzentrum mit Kinderintensivstation am EVK Lippstadt sichergestellt ...

    Quelle: ev-krankenhaus.de
  • Corona-Impfung: Warum einige Ärzte und Pfleger abwarten wollen

    11. Januar 2021

    Beim Impfen gegen das Virus sind angeblich rund 50% Ärzte und Pflegekräfte ehr zurückhaltend. Aber warum ist das so? ...

    Quelle: dw.com
Einträge 1 bis 15 von 1976
Render-Time: -0.683492