Medinfoweb erleben - schneller informiert sein.

Der Tag

Der Tag

Der Gesundheitsmarkt im Überblick

Überblicken Sie alle wichtige Nachrichten, Stellenangebote, und Termine jeden Tag auf einer einzigen Seite. Wichtige Artikel werden hervorgehoben.

Filter

Filtern und Sortieren

So individuell wie Sie

Sortieren Sie Artikel nach Rubriken, Datum oder Titel. Die Filter helfen Artikel gezielt nach bestimmten Kriterien zu sondieren. Vergessen Sie keinen Artikel: mit der praktischen Merkfunktion können Sie eine Auswahl von relevanten Artikeln für ein späteres Lesen zusammenstellen.

Jobs

Stellenmarkt

Finden Sie Jobs in Ihrer Region

Kompakte und übersichtliche Darstellung aller Stellenangebote als Liste und auf einer interaktiven Karte. Die Umkreissuche ermöglicht eine gezielte Suche nach Angeboten in Ihrer Region.

Recherche

Suche

Einfaches Recherchieren

Rubriken, Themen und die komfortable Volltext-Suchfunktion lassen Sie aus ca. 10.000 Artikeln schnell den Richtigen herausfinden.

Responsive

Responsive

Immer handlich

Medinfoweb wird auf allen Displaygrößen optimal dargestellt –  somit haben Sie die wichtigsten Nachrichten auch immer dabei.

Newsletter

Newsletter

Keine Nachricht verpassen

Lassen Sie sich den wöchentlichen Überblick direkt zusenden. So haben Sie immer alles kompakt und übersichtlich im Postfach.

Mein Vorschlag für die Seite  Super, verstanden

Was können wir verbessern?
Sicherheitscode
* Pflichtfelder

Der Tag

Dienstag, der 12.01.2021
Michael Thieme
  • Neuer kaufmännischer Direktor am Gemeinschaftskrankenhaus Bonn

    12. Januar 2021

    Zu Beginn des neuen Jahres hat das Gemeinschaftskrankenhaus einen neuen Kaufmännischen Direktor gewonnen. Mit dem heutigen Tag nimmt er seine Arbeit auf und wird damit Nachfolger von Klaus-Werner Szesik, der unser Haus nach siebeneinhalb Jahren Richtung LVR-Kliniken verlassen hat.

    Herr von Fürstenberg hat Wirtschaftswissenschaften studiert, ist Diplom-Ökonom und bringt weitreichende Erfahrungen aus dem Management von Krankenhäusern mit nach Bonn.

    Quelle: gk-bonn.de
  • Störfaktoren einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit der Selbstverwaltungspartner

    12. Januar 2021

    Solange wie den Krankenkassen nahe Dienstleistungsunternehmen ungestraft behaupten dürfen, allein im Jahr 2020 zahlreiche Falschabrechnungen verhindert und so rund 27 Mio. EUR an Krankenhauskosten eingespart zu haben, bleibt das Verhältnis zwischen Kostenträgern und Krankenhäusern massiv gestört ...

    Quelle: presseportal.de
  • Mitarbeiter (m/w/d) Organisations- und Projektentwicklung / Projektcontrolling Stabstelle der Geschäftsführung

    Klinikum Westmünsterland GmbH
    Borken
    12. Januar 2021
  • DIMDI

    Vorübergehende Ausnahmen von der Prüfung von Strukturmerkmalen

    12. Januar 2021

    Liste der Struktur- und Mindestmerkmale bestimmter Kodes des OPS 2021, die nach § 25 Absatz 1 und 4 KHG vorübergehend von Prüfungen bei Krankenhausbehandlung und von der Prüfung von Strukturmerkmalen ausgenommen sind ...

    Quelle: dimdi.de
  • RKI

    STIKO-Empfehlung zur COVID-19-Impfung - Aktualisierung am 8. Januar 2021

    12. Januar 2021

    Mitteilung der Ständigen Impfkommission am Robert Koch-Institut Beschluss der STIKO zur 1. Aktualisierung der COVID-19-Impfempfehlung und die dazugehörige wissenschaftliche Begründung ...


    Quelle: rki.de
  • InEK

    InEK: Nachweisvereinbarung Pflegepersonaluntergrenzen für das Jahr 2021

    12. Januar 2021

    Die Vertragsparteien auf Bundesebene haben die Nachweisvereinbarung nach § 137i Abs. 4 SGB V über den Nachweis zur Einhaltung von Pflegepersonaluntergrenzen für das Jahr 2021 konsentiert ...

    Quelle: g-drg.de
  • Anzeige

    Mitgliedshäuser der Niedersächsischen Krankenhausgesellschaft profitieren von der Projektkooperation WIMM

    12. Januar 2021

    WIMM – Die Ausbuchungsanalyse inkl. Benchmarking

    WIMM ist ein Tool zur Analyse von Rechnungskürzungen durch den Kostenträger mit integriertem Prüfquotenmonitoring. Das Projekt wird gemeinsam von der NKG und der GSG realisiert. Die NKG ruft ihre Mitgliedseinrichtungen zu Teilnahme auf.

    Ziel des Projektes WIMM ist der Aufbau eines strukturierten Datenpools zur Analyse des Prüfverhaltens der Kostenträger.

    Das Tool: Täglich und vollautomatisch erfolgt die Auswertung und Berichtserstellung von CaseMix- und DayMix Verlusten bedingt durch den Kostenträger

    • Ein Prüfquoten-Monitoring liefert schnell und unkompliziert relevante Kennzahlen
    • Auf Basis des wachsenden Benchmarking Datenpools werden Auswertungen vergleichbar und es besteht die Möglichkeit zur eigenen Positionierung

    Quelle: GSG GmbH
  • Anzeige

    Franz + Wenke Web-Seminar: Gastroenterologie und Diabetologie

    12. Januar 2021

    19. Februar 2021 | 09:30 Uhr - 12:00 Uhr

    Das Webseminar „Fachspezifische Kodierung in der Gastroenterologie und Diabetologie“ ist ein Online-Seminar zur Vermittlung von Basis- und Expertenwissen im genannten Fachbereich. Die Themenauswahl fokussiert sich auf typische und komplexe gastroenterologische und diabetologische Fallkonstellationen aus dem klinischen Alltag

    Sowohl Neueinsteiger als auch Erfahrene werden von den Webseminarinhalten für ihren täglichen Berufsalltag profitieren, wobei Grundkenntnisse vorausgesetzt werden. Ein Schwerpunkt liegt auch auf der Diskussion mit den Teilnehmern. Das Webseminar bietet hierzu den entsprechenden Rahmen, um sowohl von den Erfahrungen der Referenten als auch der der übrigen Teilnehmer zu profitieren.

    Die Teilnehmer sollen Sicherheit in der DRG-Dokumentation und der Kodierung von Fallkonstellationen der Gastroenterologie und Diabetologie erlangen. Dabei wird auch auf Grauzonen der Kodierung und unterschiedliche Interpretationen der Kodierrichtlinien zwischen Fachgesellschaften und dem Medizinischen Dienst eingegangen.

    Quelle: dasgesundheitswesen.de
  • Leitung Patientenmanagement (w/m/d)

    AGAPLESION ALLGEMEINES KRANKENHAUS HAGEN gGmbH
    Hagen
    12. Januar 2021
  • OHN

    Klinikum Fulda: Harte Zeiten voraus!

    12. Januar 2021

    Gastkommentar von Dr. med. Thomas Menzel

    In Fulda und in der Region erleben wir derzeit die Auswirkungen der Feiertage zum Jahresende 2020. Der Eindruck verstärkt sich, dass sich an Weihnachten und Silvester doch nicht alle an die Kontaktbeschränkungen gehalten haben. Die Anzahl der Neuerkrankten, genauer die 7-Tages-Inzidenz (Zahl der Neuinfektionen binnen sieben Tagen je 100.000 Einwohner) hat die 300er-Marke überschritten ...

    Quelle: osthessen-news.de
  • Der Neubau für das Krankenhaus Salzgitter muss kleiner ausfallen

    12. Januar 2021

    Vorheriger Entwurf sprengt das Budget

    Wegen Kostensteigerungen speckt man die Pläne für St. Elisabeth ab. Fertig soll das neue Gebäude 2024 sein. Ein Jahr später als gedacht ...

    Quelle: braunschweiger-zeitung.de
  • Kodierhandbuch Geriatrie 2021

    Bundesverband Geriatrie
    12. Januar 2021 06:00 Uhr

    Kodierhandbuch Geriatrie 2021

    Bundesverband Geriatrie
    • Erscheinungsjahr 2021
    19,80 €

    Ziel des Kodierhandbuchs ist es, dem therapeutischen Team in der Geriatrie eine leicht verständliche, praxisnahe Unterstützung in der täglichen Kodierung zu geben und somit den erforderlichen täglichen Aufwand für eine fach- und sachgerechte Abbildung der erbrachten Leistungen in der Behandlung geriatrischer Patienten zu minimieren. Darüber hinaus werden dem erfahrenen Kodierer weiterführende Informationen vermittelt und strukturelle Zusammenhänge und Überlegungen im Fallpauschalensystem verdeutlicht. Das Kodierhandbuch Geriatrie 2021 wurde mit Blick auf die Änderungen der ICD-10-GM, OPS, Deutsche Kodierrichtlinien etc. aktualisiert. Das leistungsrechtliche Kapitel, welches sich u.a. mit aktueller Rechtsprechung und der Prüfverfahrensvereinbarung (PrüfvV) beschäftigt, wurde umfassend ausgebaut und sucht im Rahmen von Kodierhilfen seinesgleichen. Auch in dieser Ausgabe werden die wichtigsten Kodierregeln unter Berücksichtigung geriatrischer Probleme erläutert sowie allgemeine und spezifische Dokumentationshinweise gegeben.  ...

  • MEDIAN

    Felix Muke ist neuer Kaufmännischer Leiter der MEDIAN Klinik Mühlengrund Bad Wildungen

    12. Januar 2021

    Seit 1. November ist Felix Muke neuer Kaufmännischer Leiter der MEDIAN Klinik Mühlengrund Bad Wildungen. Nach seiner Ausbildung zum Physiotherapeuten in Münster sowie mehreren Berufsjahren in der ambulanten Rehabilitation bei CentruMed studierte er Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen (B.A.) an der Hochschule Osnabrück. Zuvor war der 35-Jährige seit 2016 Assistent der Geschäftsbereichsleitung Mitte bei MEDIAN, kennt das Unternehmen sowie das Rehabilitationswesen also bereits bestens.

    Quelle: median-kliniken.de
  • Kinderkliniken des EVK Lippstadt und Klinikum Stadt Soest arbeiten künftig gemeinsam

    12. Januar 2021

    Ziel der neuen Kooperation der beiden Krankenhäuser ist es, die Versorgung stationärer pädiatrischer Patienten in der Region weiter zu stärken. Die enge Zusammenarbeit bietet Vorteile: Zum Beispiel, wenn ein Patient eine spezielle Diagnostik oder eine erweiterte Expertise bei unklarem Krankheitsbild benötigt. In diesem Fällen kann eine unkomplizierte Unterstützung durch den Kooperationspartner erfolgen. Auch die intensivmedizinische Versorgung ist durch das Perinatalzentrum mit Kinderintensivstation am EVK Lippstadt sichergestellt ...

    Quelle: ev-krankenhaus.de
  • ÄB

    50 Prozent der offenen Stellen im OP-Dienst konnten 2020 nicht besetzt werden

    12. Januar 2021

    Die Hälfte der deutschen Krankenhäuser hatte Mitte des vergangenen Jahres Probleme, offene Stellen beim nicht-ärztlichen Personal im Operationsdienst zu besetzen. Gegenüber dem Jahr 2011 war das eine Steigerung um sechs Prozentpunkte ...

    Quelle: aerzteblatt.de
  • IQTIQ

    Strukturelle und personelle Ausstattung von Perinatalzentren: IQTIG hat am 1. Januar 2021 vierte Strukturabfrage gestartet

    12. Januar 2021

    Das IQTIG nimmt die Daten der Strukturabfrage zwischen dem 1. Januar und dem 15. Februar 2021 entgegen. Bis 1. März 2021 sind noch Korrekturen der übermittelten Angaben möglich. Zur Übermittlung der Daten steht das Mailpostfach nicu(at)iqtig.org zur Verfügung ...

    Quelle: iqtig.org
  • Sophienklinik goes KLIK green

    12. Januar 2021

    Seit über einem Jahr spielen Umweltschutz, Klimawandel und Energieeinsparungen in der Sophienklinik eine große Rolle. Mit der Teilnahme am Projekt KLIK green wurden viele neue Kooperationen  und Maßnahmen ins Leben gerufen und es konnten bereits viele erste Umsetzungen erfolgen ...

    Quelle: sophienklinik.de
  • RNZ

    Baden-Württemberg will den Medizinstandort Rhein-Neckar stärken und viel Geld in einen Innovationsschwerpunkt Heidelberg/Mannheim investieren

    12. Januar 2021

    Das Land treibt damit die Fusion der Uniklinik mit dem Mannheimer Klinikum voran und will viel Geld in eine Forschungsallianz nach dem Vorbild des Wissenschaftsstandorts "Cyber Valley" in Tübingen investieren ...

    Quelle: rnz.de
  • Anzeige

    Web-Seminar: ICD 10 und OPS– für die ambulante Abrechnung

    12. Januar 2021

    Termin:

    • 01.02.2021 

    Grundsätze der Codierung:

    • Bei der Abrechnung von Notfallleistungen

    • Bei der Abrechnung von Leistungen des ambulanten Operierens nach §115b SGB V
    • Bei der Abrechnung von ASV-Leistungen nach §116b SGB V

    Sie erhalten alle wesentlichen Informationen, um ambulante Krankenhausleistungen erfolgreich und korrekt zu codieren.

    Zur Online-Anmeldung ... hier
    Individuelle Anmeldung: u.klinger@abrechnungsseminare.de
    Information als ... PDF.

    Quelle: abrechnungsseminare.de
  • Anzeige

    Neuauflage „Operatives und strategisches Medizincontrolling“ : Dr. Aschenberg über die Wege der Digitalisierung

    12. Januar 2021

    Der erstmalig 2018 erschienene Sammelband „Operatives und strategisches Medizincontrolling“ der mgo Fachverlage nimmt aktuelle Herausforderungen dieses Handlungsfeldes in den Blick. Dabei spielen nicht nur die primäre Kodierung und das MD-Geschäft eine Rolle. Auch strategische Überlegungen, aktuelle rechtliche Maßgaben und ethische Gesichtspunkte werden in dem Werk näher beleuchtet. Die beteiligten Autoren bringen dem Leser mit viel Expertise ihr jeweiliges Fachgebiet näher.

    Quelle: tiplu.de
  • Altersgemischte Teams in der Pflege: Miteinander arbeiten - voneinander lernen

    Jessica Schäfer
    Springer
    12. Januar 2021 02:00 Uhr

    Altersgemischte Teams in der Pflege: Miteinander arbeiten - voneinander lernen

    Jessica Schäfer
    • Springer
    • ISBN-13: 978-3662620618
    • ISBN-10: 3662620618
    • 1. Aufl. 2
    • 218 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2020
    39,99 €

    Vielfalt statt Einfalt!
    Dieses Buch richtet sich an Führungspersonen und Praktiker im Pflegebereich und zeigt alle wichtigen Aspekte für ein erfolgreiches Arbeiten im Team mit unterschiedlichen Generationen.

    Der Mix aus verschiedenen Altersgruppen in einem Team ist nur in den seltensten Fällen ein erfolgreicher Selbstläufer. Vielmehr kommt es darauf an, die Mischung gut zusammenzustellen und immer wieder aufs Neue entsprechend zu dosieren. Die einzelnen Zutaten dazu und wie es gelingen kann, finden Sie in diesem Buch. Verständlich, humorvoll und „auf dem Punkt“ beschreibt die erfahrene Autorin, wie die Zusammenarbeit der verschiedenen Generationen für alle Beteiligten erfolgreich sein kann.

  • Anzeige

    westphal management - Kodierung, Interimsmanagement und Prozessorganisation im Krankenhaus

    12. Januar 2021

    Wir sind ein Team mit über 60 erfahrenen Experten für Leistungsabrechnungen im Krankenhaus. Wir unterstützen unsere Kunden sowohl im Bereich der Kodierung und Kodierrevision, als auch bei der Organisation der internen Strukturen und Prozesse. Wir analysieren mögliche Fehler und helfen somit Krankenhäuser bei der Implementierung einer dauerhaft zeitnahen und fachgerechten Abrechnung. Mit unserem Interimsmanagement schaffen wir außerdem die Vorrausetzung für einen verlässlichen und konstruktiven Umgang mit den Krankenkassen. Dabei achten wir darauf, dass Doppelstrukturen vermieden und vorhandene Ressourcen optimal genutzt werden.

    Lassen Sie sich unverbindlich beraten. Wir freuen uns auf ein persönliches Gespräch mit Ihnen!

    Mit besten Grüßen
    Sabine Westphal

    Quelle: westphal management
Render-Time: -0.579821