Medinfoweb erleben - schneller informiert sein.

Der Tag

Der Tag

Der Gesundheitsmarkt im Überblick

Überblicken Sie alle wichtige Nachrichten, Stellenangebote, und Termine jeden Tag auf einer einzigen Seite. Wichtige Artikel werden hervorgehoben.

Filter

Filtern und Sortieren

So individuell wie Sie

Sortieren Sie Artikel nach Rubriken, Datum oder Titel. Die Filter helfen Artikel gezielt nach bestimmten Kriterien zu sondieren. Vergessen Sie keinen Artikel: mit der praktischen Merkfunktion können Sie eine Auswahl von relevanten Artikeln für ein späteres Lesen zusammenstellen.

Jobs

Stellenmarkt

Finden Sie Jobs in Ihrer Region

Kompakte und übersichtliche Darstellung aller Stellenangebote als Liste und auf einer interaktiven Karte. Die Umkreissuche ermöglicht eine gezielte Suche nach Angeboten in Ihrer Region.

Recherche

Suche

Einfaches Recherchieren

Rubriken, Themen und die komfortable Volltext-Suchfunktion lassen Sie aus ca. 10.000 Artikeln schnell den Richtigen herausfinden.

Responsive

Responsive

Immer handlich

Medinfoweb wird auf allen Displaygrößen optimal dargestellt –  somit haben Sie die wichtigsten Nachrichten auch immer dabei.

Newsletter

Newsletter

Keine Nachricht verpassen

Lassen Sie sich den wöchentlichen Überblick direkt zusenden. So haben Sie immer alles kompakt und übersichtlich im Postfach.

Mein Vorschlag für die Seite  Super, verstanden

Was können wir verbessern?
Sicherheitscode
* Pflichtfelder

Der Tag

Mittwoch, der 10.10.2018
Michael Thieme
  • DKG

    Pflegepersonal-Stärkungsgesetz (PpSG) - Erste Änderungsanträge der Fraktionen CDU/CSU und SPD

    10. Oktober 2018

    Die Koalitionsfraktionen von CDU/CSU und SPD haben sich auf erste Änderungsanträge zum Gesetzentwurf für ein Pflegepersonal-Stärkungsgesetz verständigt und diese am 5. Oktober 2018 als offizielle Ausschussdrucksache in die Beratungen eingebracht ...

    Quelle: dkgev.de
  • MSN

    Der Kölner Interims-Klinik-Chef hat alle Hände voll zu tun

    10. Oktober 2018

    Holger Baumann hat Mitte August seinen Job in Köln angetreten, nachdem ihn die Stadt für zwei Jahre als Interimsgeschäftsführer nach Köln geholt hat, um die Kliniken mit den drei Standorten in Merheim, Holweide und der Kinderklinik Amsterdamer Straße zu sanieren ...

    Quelle: msn.com
  • DKG

    DKG zur Anhörung zum Pflegepersonalstärkungsgesetz

    Krankenhäuser fordern Korrekturen und Nachbesserungen

    Die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) geht mit Erwartungen zu Korrekturen und Nachbesserungen in die morgen stattfindende Anhörung zum Pflegepersonalstärkungsgesetz (PpSG) im Gesundheitsausschuss des Deutschen Bundestages. Das Reformgesetz hat eine grundsätzlich positive konzeptionelle Ausrichtung. "Die Rahmenbedingungen für die Finanzierung für ca. 400.000 Pflegekräfte in den Krankenhäusern und für den weiteren Personalaufbau in der Pflege einschließlich Förderung der Ausbildung werden über die verschiedensten Instrumente verbessert. An einigen Stellen geschieht dies aber nur halbherzig. Zudem greift die Konzentration auf die Förderung der Pflege zu kurz. Die Finanzierung des gesamten Personals eines Krankenhauses muss besser abgesichert werden" ...

    Quelle: dkgev.de
  • KMA

    Krankenhausfusionen - Eine besondere Herausforderung

    10. Oktober 2018

    Der Krankenhausmarkt ist derzeit einem extrem starken Konsolidierungsprozess ausgesetzt. Im Ergebnis sehen wir eine Zunahme von Schließungen oder die die Übernahme von Krankenhäusern in größere Trägerschaften und Verbünde ...
     

    Quelle: kma-online.de
  • ÄB

    Pflegenotstand Extrem - Niedersachsens Kliniken müssen Kinderintensivstationen schließen

    10. Oktober 2018

    In Niedersachsens Klinik wirkt der momentane Pflegenotstand in seiner Vollendung. Mehrere Kinderintensivstationen müssen aufgrund des pflegerischen Personalmangels Schwangere und Frühchen abweisen oder sogar schließen ...

    Quelle: aerzteblatt.de
  • Das ZNA-Buch: Aufbau, Organisation und Management der Zentralen Notaufnahme

    Heinzpeter Moecke, Christian K. Lackner, Harald Dormann, André Gries
    MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
    10. Oktober 2018 07:22 Uhr

    Das ZNA-Buch: Aufbau, Organisation und Management der Zentralen Notaufnahme

    Heinzpeter Moecke, Christian K. Lackner, Harald Dormann, André Gries
    • MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
    • ISBN-13: 978-3954663569
    • ISBN-10: 9783954663569
    • Auflage: 2
    • 741 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2018
    99,95 €

    An die Zentrale Notaufnahme stellen sich besondere medizinische und organisatorische Anforderungen. Das breite Spektrum der Behandlungsanlässe erfordert die Zusammenarbeit aller medizinischen Fachdisziplinen eines Hauses. Zugleich kann eine Zentrale Notaufnahme nur dann erfolgreich arbeiten, wenn die erforderlichen organisatorischen, logistischen und personellen Voraussetzungen geschaffen und standardisierte medizinische Prozesse mit funktionierenden Schnittstellen zu den Fachabteilungen etabliert werden.

  • HELIOS

    Wechsel in der Klinikgeschäftsführung der Helios Klinik Zerbst/Anhalt

    10. Oktober 2018

    Ab dem 15. Oktober 2018 ist Thomas Schröder neuer Klinikgeschäftsführer der Helios Klinik Zerbst/Anhalt. Er folgt auf Georg Thiessen, der die Klinik auf eigenen Wunsch verlässt. Die beiden Kliniken und deren ambulante Angebote in den medizinischen Versorgungszentren wachsen zukünftig stärker zusammen, um Patienten in der Region ein noch spezielleres Angebot zukommen zu lassen ...

    Quelle: helios-gesundheit.de
  • BMed

    Bundesregierung prüft Streichung des Pflegezuschlags und Präzisierung OPS 8-981

    10. Oktober 2018

    Die Stellungnahme des Bundesrats veranlasste die Bundesregierung, die vorgesehene Streichung des Pflegezuschlag nochmals zu prüfen. Außerdem soll die Formulierung OPS 8-981 präzisiert werden:, "...Zeit, die der Patient oder die Patientin im Transportmittel verbringt.“ ...

    Quelle: bibliomedmanager.de
  • NW

    Bünde: Diakonischer Träger könnte am Lukas-Krankenhaus das Rennen machen

    10. Oktober 2018

    Die Spannung steigt, das Lukas-Krankenhaus gibt 25 Prozent an einen der beiden Bieter ab. Die jeweiligen Konzepte liegen vor, eine Entscheidung wird in fünf Wochen erwartet ...

    Quelle: Neue Westfälische
  • GBA

    Beauftragung IQTIG: Entwicklung eines sektorenübergreifenden, datengestützten Qualitätssicherungsverfahrens für Entlassmanagement

    10. Oktober 2018

    Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat in seiner Sitzung am 20. September 2018 beschlossen, das Institut für Qualitätssicherung und Transparenz im Gesundheitswesen (IQTIG) im Rahmen seiner Aufgaben nach § 137a Absatz 3 SGB V wie folgt zu beauftragen ...

    Quelle: Pressemeldung – Gemeinsamer Bundesausschuss
  • Krankenhausbau: Architektur und Planung, bauliche Umsetzung, Projekt- und Betriebsorganisation

    Hermann Stockhorst, Linus Hofrichter, Andreas Franke
    MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
    10. Oktober 2018 06:10 Uhr

    Krankenhausbau: Architektur und Planung, bauliche Umsetzung, Projekt- und Betriebsorganisation

    Hermann Stockhorst, Linus Hofrichter, Andreas Franke
    • MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
    • ISBN-13: 978-3954662982
    • ISBN-10: 3954662981
    • Auflage: 1
    • 385 Seiten
    • Erscheinungsjahr 2018
    99,95 €

    Bauen bedeutet Zukunftssicherung für Krankenhäuser. Die deutsche Kliniklandschaft leidet seit Jahren unter einem enormen Investitionsstau und ist beherrscht von den Themen Finanzierung, Investition und Innovation.

    Die Planung und Umsetzung von Krankenhaus(neu)bauten sind hochkomplexe Prozesse, benötigen viele kompetente Projektbeteiligte und aufwändige Koordination. Bedarfsanalyse und bauliche Gegebenheiten beeinflussen die Struktur und Prozesse von Krankenhäusern ebenso wie die sich stets verändernde Betriebsorganisation und das medizinische Leistungsportfolio.

  • Den Kassen geht es an den Sparstrumpf

    10. Oktober 2018

    In zwei Wochen soll das Versichertenentlastungsgesetz (VEG) den Bundestag passieren, in Kraft treten wird es aller Voraussicht nach 2019. Gestritten wird sich aber noch über einige Punkte, darunter ist die geforderte Abschmelzung der Rücklagen bei den Krankenkassen ...

    Quelle: Ärzte Zeitung
  • Landau: Vorzeichen des OP-Erweiterungsneubaus

    10. Oktober 2018

    Am Dienstag den 25. September 2018 wurde in einem sogenannten offenen Verfahren der Erweiterungsneubau der OP-Abteilung des Vinzentius-Krankenhauses als selbsttragendes Raummodulbauwerk öffentlich ausgeschrieben.

    Quelle: vinzentius.de
  • DIMDI - Stellungnahme zur Abrechnung neurologischer Komplexbehandlungen (OPS 8-981) sollten rechtsbindend werden

    10. Oktober 2018

    Für viele Häuser sind die aktuellen Urteile zur Abrechnung des akuten Schlaganfalls (OPS 8-981) alarmierend. Die 30-Minuten-Vorgabe bei einer Verlegung wurde kontrovers diskutiert und entschieden. Die BPG Unternehmensgruppe rät zu einer rechtsverbindlichen Lösung, z.B. laut den Empfehlungen des Deutschen Instituts für medizinische Dokumentation und Information (DIMDI) ...

    Quelle: BPG Unternehmensgruppe
  • DIMDI

    ICD-10-GM 2019: DIMDI veröffentlicht Alphabet und Alpha-ID

    10. Oktober 2018

    Das DIMDI hat das Alphabetische Verzeichnis zur ICD-10-GM Version 2019 (Internationale statistische Klassifikation der Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme, 10. Revision, German Modification) sowie die Alpha-ID Version 2019 und als Testdatei die Alpha-ID-SE Version 2019 veröffentlicht ...

    Quelle: dimdi.de
  • Berliner Senat spart Krankenhäuser kaputt

    10. Oktober 2018

    Der gesundheitspolitische Sprecher der FDP-Fraktion in Berlin, Florian Kluckert, äußerte beim Gesundheitsausschuss sehr deutlich, dass der Senat verantwortlich für die missliche Lage der Kliniken sei. Ausschlaggebend für dieses Statement ist der immense Anstieg an Infektionen durch multiresistente Keime ...

    Quelle: bz-berlin.de
  • ÄZ

    Berliner Ärzte unter Verdacht: Senatsgesundheitsverwaltung vermutet ärztliche Beteiligung am Pflege-Betrug

    10. Oktober 2018

    Berlins Senatsgesundheitsverwaltung vermutet ein strukturiertes Betrugsnetzwerk aus Ärztinnen und Ärzten, welche sich dem Abrechnungsbetrug in der ambulanten Pflege angeschlossen haben. Zwar seien diese Verdächtigungen begründet, dennoch gibt es dazu bisher keine Ermittlungsverfahren ...

    Quelle: aerztezeitung.de
  • DKG

    DKG: Unterstützung der medinfoweb.de Herbstumfrage 2018

    10. Oktober 2018

    Die Frage nach Krankenhausabrechnungsprüfungen ist vor dem Hintergrund der ausufernden Prüfpraxis der Krankenkassen durch den MDK und des daraus resultierenden Bürokratieaufwandes für die Krankenhäuser ein häufig diskutiertes und aktuelles Thema. Im Rahmen der öffentlich geführten Debatte ist sowohl für die DKG als auch für die einzelnen Krankenhäuser wichtig, gegenüber Politik und Öffentlichkeit im Themenbereich Krankenhausabrechnung und MDK-Rechnungsprüfung auf einer breiten Datenbasis zu argumentieren und etwaige Behauptungen entkräften zu können.

    Quelle: dkgev.de
Render-Time: -0.642484