• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 24321
  • 8560
  • 10488
  • 4586
  • 1494
  • 1391
  • 4208
  • 10181
  • 3461

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • Ökonomie

  • ÄB

    Was der Transformationsfonds ab 2026 fördert

    1. März 2024

    Der Transformationsfonds soll ab 2026 Kliniken bei Umstrukturierungen unterstützen. Von telemedizinischen Netzwerken bis zur Bildung von Krankenhausverbünden - der Fonds fördert diverse Vorhaben zur Verbesserung der Versorgungslandschaft. Länder müssen sich mindestens zur Hälfte beteiligen und Mittel gemäß dem Königsteiner Schlüssel abrufen. Die Krankenhausreform plant zudem eine vollständige Refinanzierung von Tarifkostensteigerungen. Die Details des Fonds sollen über eine Rechtsverordnung des Bundesgesundheitsministeriums gesetzliche Grundlage erhalten...

    Quelle: aerzteblatt.de
  • BBT

    BBT-Gruppe übernimmt Psychiatrie des St. Elisabeth Krankenhauses Lahnstein

    29. Februar 2024

    Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie am St. Elisabeth Krankenhaus in Lahnstein wird Teil der BBT-Gruppe.

    Zum 1. März 2024 übernimmt die BBT-Gruppe die als Teilbetrieb geführte Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie einschließlich der psychiatrischen Tagesklinik, der Psychiatrischen Instituts-Ambulanz (PIA) sowie alle Pflegeschülerinnen und Pflegeschüler des St. Elisabeth Krankenhauses Lahnstein. Die BBT-Gruppe stellt damit die psychiatrische Pflichtversorgung im Rhein-Lahn-Kreis sicher.

    "Mit diesem Schritt sichern wir die wohnortnahe psychiatrische Versorgung in der Stadt Lahnstein und dem Rhein-Lahn-Kreis und die Zukunft von 110 engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern", sagte Dr. Frank Zils, Sprecher der Geschäftsführung der BBT-Gruppe. "Als Träger von psychiatrischen Einrichtungen wissen wir wie wichtig es ist, dass die Versorgung hier lückenlos und ohne Unterbrechung erfolgt und übernehmen sehr bewusst Verantwortung für die Patientinnen und Patienten." ...

    Quelle: bbtgruppe.de
  • CLINOTEL-Krankenhausverbund nimmt Evangelisches Krankenhaus Oldenburg als Mitglied auf

    29. Februar 2024

    Gemeinnütziger Verbund wächst um ein weiteres Krankenhaus im Norden

    Das Evangelische Krankenhaus Oldenburg ist dem CLINOTEL-Krankenhausverbund Anfang 2024 beigetreten. Zu dem trägerübergreifenden Verbund leistungsstarker und innovativer Krankenhäuser mit Sitz in Köln gehören deutschlandweit über 60 Mitgliedskliniken.

    Quelle: CLINOTEL Krankenhausverbund
  • Bündnis Klinikrettung: Krankenhauskahlschlag

    29. Februar 2024

    Das Bündnis Klinikrettung hat im Dezember 2023 eine Untersuchung durchgeführt, um herauszufinden, welche Krankenhäuser seit dem 01.01.2020 geschlossen wurden. Auf nachfolgender Karte sind die Zeitpunkte und Orte der Schließungen sowie potenziell gefährdete Krankenhäuser verzeichnet...

    Quelle: gesundheit-soziales-nrw.verdi.de/
  • AZM

    Wird ein Fünftel aller Krankenhäuser in Bayern schließen?

    28. Februar 2024

    Tirschenreuth in der Oberpfalz ist nur einer von vielen Fällen, die in den letzten Monaten und Jahren durch die Presse gingen. Mal schließt nur eine Abteilung, vorzugsweise Geburtshilfe oder Chirurgie, wie in Rothenburg ob der Tauber, mal macht eine kleine Klinik komplett dicht, wie in Roding. Mal wird aus einem Krankenhaus ein Versorgungszentrum, wie in Selb und Neuendettelsau geschehen. In Bayern gibt es laut Gesundheitsministerium etwas mehr als 400 Krankenhäuser, 40 würden gemäß der DKG Prognose schließen...

    Quelle: abendzeitung-muenchen.de
  • InEK

    Fallpauschalen-Katalog 2024 aktualisiert

    28. Februar 2024

    Die Vertragsparteien auf Bundesebene haben mit der FPV-Änderungsvereinbarung konsentiert, Anlage 3c aus der bisherigen Fassung des Fallpauschalen-Katalogs 2024 zu streichen. Die Bewertungsrelationen im Pflegeerlös-Katalog für Hybrid-DRGs werden nicht benötigt, da sie nach der Hybrid-DRG-Umsetzungsvereinbarung nicht zur Abrechnung gelangen...

    Quelle: g-drg.de
  • Diakoneo: Verkauf der Kliniken in Nürnberg und Schwäbisch Hall?

    28. Februar 2024

    Um die Diakoneo-Kliniken in Nürnberg und Schwäbisch Hall steht es finanziell nicht so gut. Das ist nun schon länger bekannt. Das Sozialunternehmen möchte eine Defizit-Beteiligung von den Kommunen - und arbeitet gleichzeitig an einem Plan B...

    Quelle: sonntagsblatt.de
  • KU

    Krise bei der Finanzierung von Krankenhäusern

    28. Februar 2024

    Angesichts der sich verschärfenden finanziellen und strukturellen Schwierigkeiten im Gesundheitswesen, finden Krankenhäuser im Eigenverwaltungsverfahren des Insolvenzrechts eine Chance zur Neuausrichtung. Dieses Verfahren ermöglicht es, Krisen durch Liquiditätsmaßnahmen und Personalplanung effektiv zu managen...

    Quelle: ku-gesundheitsmanagement.de
  • Grüner Strom bewahrt Krankenhäuser und Pflegeheime vor steigenden Energiepreisen

    28. Februar 2024

    Förderprogramm „Green Care and Hospital“: Gesundheitsministerin Nonnemacher besucht Universitätsklinikum Brandenburg an der Havel und informiert sich über Baumaßnahmen

    Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen sind ressourcen-intensive Großverbraucher, die viel Energie benötigen. Steigende Energiepreise setzen sie wirtschaftlich unter Druck. Aus diesem Grund unterstützt die Landesregierung mit dem Soforthilfeprogramm „Green Care and Hospital“ sie dabei, in Erneuerbare Energien und Energiesparmaßnahmen zu investieren. Gesundheitsministerin Ursula Nonnemacher besuchte heute das Universitätsklinikum Brandenburg an der Havel und informierte sich über die Umsetzung des Programms. Das Universitätsklinikum hat daraus rund 1,2 Millionen Euro für energetische Maßnahmen erhalten. Mit dem Geld wird derzeit eine weitere Photovoltaikanlage installiert, in die Wärmeisolierung investiert und alte Leuchtmittel mit LED-Leuchtmittel ersetzt.

    Quelle: msgiv.brandenburg.de
  • ÄZ

    Urteil: Krankenhausinterne Patiententransporte gehen zu Lasten des Krankenhauses

    27. Februar 2024

    Für die Verlegung von Patienten zwischen verschiedenen Abteilungen desselben Krankenhauses liegt die Kostenverantwortung bei der Klinik selbst. Das Bundessozialgericht urteilt, dass die Kosten für solche Transporte nicht von den Krankenkassen getragen werden müssen...

    Quelle: aerztezeitung.de
  • ÄZ

    Urologen gegen Lauterbach: Streit um Entbudgetierung eskaliert

    27. Februar 2024

    Die bevorstehende Lohnerhöhung für Medizinische Fachangestellte (MFA) ab März verstärkt den finanziellen Druck auf Facharztpraxen, betonen die Urologen in Deutschland. Ihre Hoffnungen auf Unterstützung durch Minister Lauterbach sind geschwunden...

    Quelle: aerztezeitung.de
  • BG

    Klimaschutz: Das Bergmannstrost setzt auf umweltfreundlichere Narkose-Gase

    27. Februar 2024

    Zukünftig verzichtet die Klinik auf besonders umweltbelastende Narkosegase.

    ­Im Bergmannstrost kommen zukünftig bei Operationen ausschließlich Narkosegase mit niedriger CO2-Belastung zum Einsatz. „Mit dem vollständigen Verzicht auf besonders umweltbelastende Gase gehen wir einen weiteren wichtigen Schritt zu mehr Klimaschutz im OP, hin zu einem nachhaltigen Krankenhaus“, sagt Chefarzt Prof. Dr. Hermann Wrigge, der die Klinik für Anästhesiologie, Intensiv- und Notfallmedizin, Schmerztherapie leitet. Das Bergmannstrost engagiert sich bereits seit vielen Jahren in unterschiedlichen Projekten für mehr Umweltbewusstsein in der Gesundheitsversorgung.

    Quelle: bg-kliniken.de
  • CLINOTEL-Krankenhausverbund zieht positive Bilanz für das Jahr 2023

    27. Februar 2024

    Gemeinnütziger Krankenhausverbund zieht positive Bilanz für das Jahr 2023
    CLINOTEL: „Wachstum in wichtigen Zukunftsbereichen, erfolgreiche Positionierung im Wettbewerb“

    Mitgliederwachstum, steigende Fallzahlen, Patient:innen-Weiterempfehlungsrate von 90 Prozent: Zu Beginn des Jahres seines 25-jährigen Bestehens schaut der CLINOTEL-Krankenhausverbund auf eine positive Entwicklung im vergangenen Jahr zurück.

    Quelle: CLINOTEL Krankenhausverbund
  • DKI

    Förderungen und Hilfen für den Klimaschutz im Gesundheitswesen

    27. Februar 2024

    Die aktualisierte Zusammenstellung von Förderprogrammen sowie Informations- und Beratungsangeboten zu Klima- und Umweltschutzmaßnahmen in Krankenhäusern ist jetzt online beim DKI verfügbar...

    Quelle: dki.de
  • Anzeige

    Evangelische Bank: Wandel für alle. Zukunft für mich.

    26. Februar 2024

    Gesichter einer nachhaltig lebenswerten Gesellschaft.

    „Mit der Erweiterung der Kinderklinik bekommen wir mehr Platz und Möglichkeiten – für die medizinische Behandlung ebenso wie für das Wohlgefühl unserer jungen Patient:innen.
    Ich bin Ana.“ 

    Dr. Ana-Marija Schmidt (47) ist Fachärztin für Kinderchirurgie in der Diakoneo Hallerwiese-Cnopfsche Kinderklinik in Nürnberg. Sie ist mit Herz, Seele und natürlich auch ihrem medizinischen Wissen jeden Tag aufs Neue bestrebt, den ihr anvertrauten jungen Patient:innen den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten. Das war bislang nicht immer leicht. Platzprobleme, die zunehmende Patientenanzahl, eine optimierbare technische Ausstattung oder auch unnötig lange Wege von der Notaufnahme bis zu den Untersuchungsräumen erschweren den Alltag von Ana-Marija Schmidt und ihren Kolleg:innen.

    Quelle: Evangelische Bank
Einträge 1 bis 15 von 46939
Render-Time: -0.621753