• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 9464
  • 3944
  • 5510
  • 2412
  • 559
  • 604
  • 3220
  • 6777
  • 2376

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • Bethesda Krankenhaus Wuppertal: Stefan Bertelsmann übernimmt interimsweise die Geschäftsführung

    15. Juli 2024

    Zum 1. August 2024 wird Stefan Bertelsmann bis auf Weiteres die Geschäftsführung des AGAPLESION BETHESDA KRANKENHAUS WUPPERTAL übernehmen. Er folgt damit auf Norman Westphal, der auf eigenen Wunsch und im gegenseitigen Einvernehmen zum 31.07.2024 aus seinem Amt ausscheidet.

    „Als erfahrener Krankenhausgeschäftsführer ist Stefan Bertelsmann bestens im AGAPLESION Verbund vernetzt und mit all unseren Prozessen vertraut. Er bringt alles mit, um die positive Entwicklung des AGAPLESION BETHESDA KRANKENHAUS WUPPERTAL erfolgreich fortzuführen. Dafür wünsche ich ihm im Namen des gesamten Vorstandes viel Erfolg, Freude und Gottes Segen,“ erläutert Dr. Markus Horneber, Vorstandsvorsitzender der AGAPLESION gAG.

    Stefan Bertelsmann ist seit 2020 im größten diakonischen Gesundheitskonzern tätig. Er leitete unter anderem die Klinikstandorte in Holzminden, Bad Pyrmont und Heidelberg. Vor seinem Einstieg bei AGAPLESION war der studierte Gesundheitsmanager an Klinikstandorten in Kassel und Göttingen in leitender Funktion tätig...

    Quelle: bethesda-wuppertal.de
  • FH Dortmund: Abschied von Prof. Dr. Peter Haas

    15. Juli 2024

    Prof. Dr. Peter Haas verlässt die Fachhochschule Dortmund und geht in den Ruhestand. Der bundesweit anerkannte Experte für IT-Lösungen im Gesundheitswesen hielt seine letzte Vorlesung im großen Hörsaal des Fachbereichs Informatik...

    Quelle: krankenhaus-it.de
  • Klinikreform als Chance für chirurgische Weiterbildung und Versorgung von morgen nutzen

    15. Juli 2024

    Buntes aus der Wissenschaft, wissenschaftliche Weiterbildung

    Das Krankenhaus ist nicht nur ein Ort der medizinischen Versorgung, es ist auch ein Lernort. Insbesondere die chirurgische Weiterbildung findet zum größten Teil in Kliniken und dort wiederum meist im stationären Bereich statt. Die Klinikreform, die aller Voraussicht nach mit einer Reduktion von Standorten und einer zunehmenden Ambulantisierung einhergehen wird, betrifft daher auch die ärztliche Weiterbildung. Die chirurgischen Disziplinen sind in besonderer Weise betroffen. Die Deutsche Gesellschaft für Chirurgie e.V. (DGCH) mahnt dazu, die damit verbundenen Risiken nicht zu ignorieren und hat deshalb einen runden Tisch der Betroffenen organisiert.

    Quelle: nachrichten.idw-online.de
  • KOS

    Klaus Beekmann wird Geschäftsführer des Klinikums Osnabrück

    12. Juli 2024

    Zum 1. Oktober 2024 wird Klaus Beekmann die Nachfolge von Rudolf Küster als Geschäftsführer der Klinikum Osnabrück GmbH antreten.

    Beekmann, der über umfangreiche Erfahrungen im Gesundheitswesen verfügt, wird gemeinsam mit Frans Blok die Geschäftsführung der Klinikum Osnabrück GmbH übernehmen. Klaus Beekmann ist Diplom-Ingenieur und Logistiker und verfügt über umfangreiche Erfahrungen im Krankenhaus-, Bau- und Facility-Management...

    Quelle: klinikum-os.de
  • Vom Azubi zum Pflegedirektor: Thomas Andersons Aufstieg im DGD Krankenhaus Sachsenhausen

    12. Juli 2024

    Mit nur 34 Jahren ist Thomas Anderson der jüngste Pflegedirektor im Klinikverbund der DGD Stiftung und ein echtes "Eigengewächs".

    Seit dem 1. Juli trägt er die Verantwortung für das Pflegepersonal im DGD Krankenhaus Sachsenhausen. „Wir freuen uns sehr, dass wir Thomas Anderson, der in unserem Haus ausgebildet wurde und es daher bestens kennt, für diese wichtige Position gewinnen konnten“, erklärt Dr. Claudia Fremder, Geschäftsführerin des DGD Krankenhaus Sachsenhausen...

    Quelle: krankenhaus-sachsenhausen.de
  • KGMV

    Die KGMV verabschiedet Herrn Dr. Hanns-Diethard Voigt aus seiner langjährigen Position als Vorstandsvorsitzender der KGMV – Jan Weyer rückt nach

    12. Juli 2024

    Mit dem heutigen Tag (Mittwoch, 10 Juli 2024) verabschieden wir den langjährigen Vorsitzenden der Krankenhausgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern, Herrn Dr. Hanns-Diethard Voigt, aus seinem Amt. Nach vielen Jahren der Verbandsführung war es der eigene Wunsch des 73-jährigen, den Staffelstab an einen Nachfolger zu übergeben.

    Der Vorstand der KGMV dankt Herrn Dr. Voigt für seine herausragenden Leistungen und sein unermüdliches Engagement. „Herr Dr. Voigt hat in seiner fast 20-jährigen Amtszeit als Vorsitzender entscheidende Akzente gesetzt und ist mit dafür verantwortlich, dass die Krankenhauslandschaft Mecklenburg-Vorpommern in ihrer Trägervielfalt und Leistungsfähigkeit breit und gut aufgestellt ist. Wir bedanken uns für seinen Einsatz und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute“, sagte der Geschäftsführer der KGMV, Uwe Borchmann.

    Quelle: kgmv.de
  • Pflegemanagement-Award 2025: Nominierungen noch möglich!

    12. Juli 2024

    Vorgesetzte und Kolleg:innen können noch bis zum 7. Oktober (Nachwuchs-)Pflegemanager:innen für den Pflegemanagement-Award nominieren. Verliehen wird der Award an Pflegekräfte, die durch ihren Einsatz, ihre Kreativität sowie ihre soziale und fachliche Kompetenz einen Unterschied im Pflegealltag machen. Der Preis wird in zwei Kategorien verliehen...

    Quelle: IHK Fulda
  • Anzeige

    3M™ MD-Management – die KIS unabhängige Lösung für Ihre MD- und Kostenträgerkommunikation

    11. Juli 2024

    Mit dem 3M™ MD-Management bieten wir eine Lösung, die KIS unabhängig betrieben werden kann. Dadurch haben Sie Planungssicherheit und sind für die Zukunft sicher aufgestellt, unabhängig wie es am KIS-Markt weitergeht.

    Melden Sie sich jetzt an für das kostenlose Webseminar "3M(TM) MD-Management: MD- und Kostenträgerkommunikation leicht gemacht" 

    Termine:

    15.07.  | 10:00 h,

    29.07.  | 13:00 h oder

    08.08.  | 11:00 h.

    Dauer ca. 1 Stunde.

    Erfahren Sie hier mehr über 3M™ MD-Management 

    Quelle: OINK Media GmbH
  • BG

    Neuer Pflegedirektor an der BG Klinik Tübingen

    11. Juli 2024

    Gerd Hauffe ist ab 01. Juli der neue Pflegedirektor der BG Klinik Tübingen. Der 38-Jährige hat zuvor zwölf Jahre lang an den medius Kliniken in leitenden Funktionen gearbeitet.

    Mit Gerd Hauffe gewinnt die BG Klinik Tübingen eine erfahrene Führungskraft für den Pflege- und Funktionsdienst. Nach seiner Ausbildung und dreijähriger Tätigkeit als Gesundheits- und Krankenpfleger am Marienhospital Stuttgart wurde er 2012 stellvertretender Stationsleiter an den medius Kliniken Ostfildern-Ruit. Ab 2015 übernahm er die Abteilungsleitung Pflege unter anderem für die Bereiche Unfallchirurgie/Orthopädie, Schmerztherapie und Gesichts- und Kieferchirurgie. Nach vier Jahren folgte der nächste Karriereschritt mit der Übernahme der Pflegedienstleitung am Standort Kirchheim/Nürtingen. Im Jahr 2021 wurde er Pflegedirektor am Standort Ostfildern-Ruit.

    Quelle: bg-kliniken.de
  • Andreas Barthold verabschiedet sich nach 36 Jahren von den Alexianern

    11. Juli 2024

    Zum 31. Dezember 2024 geht Andreas Barthold, Sprecher der Geschäftsführung der Alexianer GmbH, nach 36 Jahren engagierter Tätigkeit auf eigenen Wunsch in den Ruhestand. In seiner Amtszeit hat das Unternehmen eine außergewöhnliche Entwicklung genommen und sich als eines der führenden konfessionellen Unternehmen der Gesundheits- und Sozialwirtschaft etabliert...

    Quelle: Alexianer GmbH
  • Anzeige

    BinDoc Seminare | Jetzt buchbar

    11. Juli 2024

    23.10.2024 Seminar | Das 1x1 der Krankenhausökonomie

    Unsere Seminare bieten eine einzigartige Möglichkeit zur Weiterbildung in den Bereichen Krankenhausökonomie, Krankenhausanalyse, Gesundheitsmarkt, Medizin und Controlling im Gesundheitswesen. Entwickeln Sie gemeinsam mit unserer Unterstützung Ihr Verständnis für die ökonomischen und medizinischen Zusammenhänge, die die Grundlage der täglichen Arbeit im Gesundheitssektor darstellt.

    Das Seminar „1x1 der Krankenhausökonomie“ am 23.10.2024 bietet einen umfassenden Einblick in die ökonomischen und rechtlichen Aspekte der Krankenhausfinanzierung, ideal für Einsteiger. Es beleuchtet die Herausforderungen, denen Kliniken gegenüberstehen, wie Personalmangel, finanzielle Engpässe und strenge Vorgaben der DRG-basierten Finanzierung und Qualitätssicherung. Diese Faktoren beeinflussen den Wettbewerb im Gesundheitswesen erheblich. 

    Teilnehmer des Seminars erhalten detaillierte Informationen über die aktuelle Gesundheitspolitik und die Grundlage des Krankenhauswesens. Sie lernen die Rahmenbedingungen der Krankenhausfinanzierung kennen und erhalten erste Einblicke in das Abrechnungs- und Leistungssystems. Unsere Experten erläutern die Zusammenhänge der Krankenhausökonomie und stellen die Herausforderungen des modernen Krankenhausmanagements dar.  

    Das erworbene Wissen hilft den Teilnehmern, die Grundlagen des Krankenhauses, der Krankenhausfinanzierung und der Marktmechanismen zu verstehen. Dies ist besonders nützlich für berufstätige in Kliniken, Politik, Industrie oder bei Kostenträgern, um ihren beruflichen Alltag effektiver zu gestalten. 

    Melden Sie sich an, um detaillierte Einblicke in die neuen Regelungen und deren Auswirkungen auf die Kliniken zu erhalten.

    Quelle: BinDoc GmbH
  • Personelle Veränderung in der Geschäftsführung der Gesundheit Nord

    10. Juli 2024

    Klaus Beekmann, Geschäftsführer Infrastruktur und Technologien, verlässt den Klinikverbund auf eigenen Wunsch 

    In der Geschäftsführung der Gesundheit Nord wird es eine personelle Veränderung geben: Klaus Beekmann, Geschäftsführer Infrastruktur und Technologien, beendet seine Tätigkeit im Klinikverbund auf eigenen Wunsch. Er wird sich einer neuen beruflichen Herausforderung stellen und seinen Vertrag daher nicht verlängern.

    Quelle: gesundheitnord.de
  • Neuer Kaufmännischer Direktor im Alexianer St. Hedwig-Krankenhaus Berlin

    10. Juli 2024

    Bernd Löser ist seit dem 1. Juli 2024 neuer Kaufmännischer Direktor des Alexianer St. Hedwig-Krankenhauses in Berlin-Mitte. Er übernimmt die Position von Theresa von Knobelsdorff, die sich in Elternzeit befindet. Der 55-jährige Diplom-Kaufmann verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung im Krankenhauswesen...

    Quelle: alexianer-berlin-hedwigkliniken.de
  • KGRP

    Wolfgang Walter zum stellvertretenden Vorsitzenden der KGRP gewählt

    10. Juli 2024

    In der gestrigen Sitzung hat der Vorstand der Krankenhausgesellschaft Rheinland-Pfalz e.V. (KGRP) einstimmig Herrn Wolfgang Walter, Geschäftsführer des Diakonissen-Stiftungs-Krankenhauses Speyer, als weiteren stellvertretenden Vorsitzenden gewählt.

    Nachdem in der konstituierenden Sitzung am 26.03.2024 bereits Herr Landrat Hans- Ulrich Ihlenfeld als neuer Vorsitzender sowie Herr Dr. Hartmut Münzel als einer von zwei stellvertretenden Vorsitzenden gewählt wurden, ist die Vorstandsspitze der KGRP für die Amtsperiode 2024/2025 durch die Wahl von Herrn GF Wolfgang Walter nun komplett.

    Quelle: kgrp.de
  • Klinikum Aschaffenburg-Alzenau verlässt kommunalen Arbeitgeberverband

    10. Juli 2024

    Das Klinikum Aschaffenburg-Alzenau gGmbH hat angekündigt, zum 30. September aus dem kommunalen Arbeitgeberverband auszutreten.

    Damit ist das Klinikum nicht mehr an den TVöD und den Tarifvertrag des Marburger Bundes gebunden. Der Geschäftsführer des Klinikums, Sebastian Lehotzki, erklärte, dieser Schritt ermögliche es, neue Arbeitszeit- und Entlohnungsmodelle zu entwickeln, die den Anforderungen des heutigen Arbeitsmarktes besser gerecht werden. Diese Veränderungen werden insbesondere für zukünftige Arbeitsverhältnisse relevant sein...

    Quelle: klinikum-ab-alz.de
Einträge 1 bis 15 von 5510
Render-Time: -0.161809