• Menü
  • Filter

Rubriken

  • 16483
  • 5303
  • 5895
  • 2586
  • 1006
  • 978
  • 1464
  • 5090
  • 1396

Sortierung

Zeitraum

Tags

Nachrichten

Michael Thieme

Was gibt es Neues in der Krankenhauslandschaft? Welche Personalien ändern sich? Gibt es aktuelle Gesetzesbeschlüsse? Welche ökonomischen Auswirkungen haben die jüngsten demografischen Entwicklungen auf den Gesundheitsmarkt? Diese und viele weitere Fragen werden Tag für Tag neu diskutiert und beantwortet. Das Portal „medinfoweb.de“ versteht sich als Onlinezeitschrift für Informatik, Ökonomie, Marketing und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Gebündelt, stets aktuell und immer handverlesen werden alle Neuigkeiten gesammelt und anwenderbezogen aufbereitet.

  • VKD

    VKD: Versorgung mit Schutzkleidung nach wie vor sehr kritisch

    Die Lage ist angespannt, aber bisher in den Krankenhäusernzu bewältigen. In vielen Kliniken wurde die Zahl der Intensivbetten erheblich vergrößert, teilweise um das Doppelte der bisherigen Zahl, planbare Behandlungen wurden abgesagt, so dass Kapazitäten für Corona-Patienten frei sind. Außerdem übernehmen Rehabilitationskliniken inzwischen auch Akutpatienten. In den meisten Häusern sind derzeit nur noch 50 Prozent der Betten belegt und damit frei für Corona-Patienten. Über die aktuelle Situation in den Krankenhäusern, Rehabilitationskliniken und zu Kliniken gehörenden Pflegeheimen ihrer Mitglieder tauschten sich gestern die Vorstände der VKD-Landesgruppen im Rahmen einer Telefonkonferenz aus.

    Quelle: vkd-online.de
  • Bundesarbeitsminister Heil kritisiert: Die Krankenhäuser sind kaputtgespart worden

    3. April 2020

    Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) verlangt nach der Bewältigung der Corona-Krise eine Überprüfung des deutschen Gesundheitssystems mit seiner marktwirtschaftlichen Ausrichtung ...

    Quelle: news.feed-reader.net
  • ZEIT

    ZEIT ONLINE fragt Pflegekräfte: Wie ist ihre aktuelle Arbeitssituation im Krankenhaus?

    3. April 2020

    Personaluntergrenzen sind ausgesetzt, es herrscht eklatanter Mangel an Schutzmaterialien, das erste Klinikum hat einen Aufnahmestopp verhängt. Die ZEIT fragt: Was fordern SIE ALS PFLEGEKRAFT von der Politik? ...

    Quelle: zeit.de
  • ÄZ

    Sachsen-Anhalts Kliniken erhalten Fördermittel für das gesamte Jahr schon im April

    3. April 2020

    Die 47 Krankenhäuser in Sachsen-Anhalt erhalten noch im April 43 Millionen Euro. Das sind die für das gesamte Jahr geplanten pauschalen Fördermittel für Krankenhaus-Investitionen ...

    Quelle: aerztezeitung.de
  • DBfK

    Anhörungsverfahren zur Errichtung der Pflegekammer Baden-Württemberg beginnt

    3. April 2020

    Inmitten der vorherrschenden Corona-Berichterstattung hat uns heute eine positive Meldung erreicht: Der Gesetzentwurf zur Errichtung einer Landespflegekammer in Baden-Württemberg liegt vor. Der Ministerrat hat am 31. März 2020 das Ministerium für Soziales und Integration beauftragt, das Anhörungsverfahren dazu durchzuführen, das heute beginnt ...

    Quelle: dbfk.de
  • Esslingen: Klinik-Direktor Michael Geißler fordert zentral gesteuerte Verlegung von Coronavirus-Patienten aus belasteten Hotspot-Regionen

    2. April 2020

    Die Zahl der Coronavirus-Infizierten in Baden-Württemberg steigt weiter drastisch an und in einigen Regionen werden die Betten bereits knapp. Der Esslinger Klinik-Direktor Michael Geißler wendet sich an die Bundesregierung, eine zentrale Stelle für Patientenverlegung in Deutschland zu schaffen ...

    Quelle: echo24.de
  • VKD

    VKD: Notfallpläne für begrenzte Zeit sinnvoll

    2. April 2020

    Bayern hat mit einem „Notfallplan Corona-Pandemie“ am vergangenen Freitag der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns die Zuständigkeit für die ärztliche Versorgung entzogen. Versorgungsärzte erhalten weitreichende Befugnisse u.a. zur Anforderung von Haus- und Fachärzten sowie deren Personal für Schwerpunktpraxen oder Testzentren zur Sicherung der Gesundheitsversorgung. Verständnis für die Maßnahme in Bayern äußert der Verband der Krankenhausdirektoren Deutschlands (VKD).

    Quelle: vkd-online.de
  • DKG

    Rettungsschirm für die Krankenhäuser – Angemessen ausgestaltet für den großen Sturm?

    1. April 2020

    Relevante Regelungen des COVID-19-Krankenhausentlastungsgesetzes für die Krankenhausfinanzierung

    Binnen weniger Tage hat die Bundesregierung mit dem COVID-19-Krankenhausentlastungsgesetz im Eilverfahren ein Hilfspaket für die Krankenhäuser auf den Weg gebracht. Sind die Krankenhäuser damit gewappnet für den erwarteten Anstieg der COVID-19-Patienten? Die Autoren geben einen detaillierten Überblick, was auf die Kliniken zukommt ...

    Quelle: dkgev.de
  • WZ

    SPD-Chefin Esken fordert nach der Corona-Krise ein neues Gesundheitssystem

    1. April 2020

    • "Spätestens mit dieser Pandemie muss nun jedem klar sein, wie abwegig es ist, unser Gesundheitssystem vorrangig auf Effizienz und Rentabilität zu trimmen",
    • "Auch die Fallpauschalen, die alle Patienten über einen Kamm scheren, waren ein Irrweg, den wir nach der Corona-Krise gründlich überdenken müssen."

    Quelle: wz.de
  • ÄB

    Nationales Netzwerk der Universitätsmedizin im Kampf gegen COVID-19

    1. April 2020

    Die deutsche Forschung zur Bekämpfung von SARS-CoV-2 soll besser organisiert werden. Dazu stellt Bun­des­for­schungs­minis­terin Anja Karliczek (CDU) 150 Millionen Euro für ein Netzwerk der Universitätsmedizin zur Verfügung, das die deutschen Universitäts­kliniken sowie auch außeruniversitäre Forschungseinrichtungen miteinander verbinden soll ...

    Quelle: aerzteblatt.de
  • MTA

    Mangel an Schutzausrüstung im Pandemiefall war der Regierung seit 2013 bekannt!

    31. März 2020

    Viele aktuelle Probleme/Engpässe tauchten schon im Pandemieszenario aus dem Jahr 2013 auf. Die Politik und andere Verantwortliche hätten also genügend Zeit gehabt, sich darauf einzustellen ...

    Quelle: mta-dialog.de
  • SMBW

    Aktuelles zum Thema Schutzausrüstung

    31. März 2020

    Mit Hochdruck arbeitet die Landesregierung an der Beschaffung von Schutzmasken, von weiterer persönlicher Schutzausrüstung (Schutzanzüge, -brillen, -handschuhe etc.) und invasiver sowie nicht-invasiver Beatmungsgeräte. Dies ist für eine gute und sichere medizinische sowie pflegerische Versorgung der Erkrankten im Land unabdingbar.

    Zentrale Ansprechpartner rund um die Beschaffung von Schutzausrüstung
    Sie können dem Land Unterstützung bei der Beschaffung beziehungsweise Herstellung von Persönlicher Schutzausrüstung (PSA) anbieten oder verfügen über entsprechende Kontakte?

    Dann wenden Sie sich bitte telefonisch oder per E-Mail an die dafür zentral zuständige „Task-Force Beschaffung“ im Ministerium für Soziales und Integration:

    Telefonnummer:

    0800 67 38 311

    Weiter Informationen ... hier

    Quelle: sozialministerium.baden-wuerttemberg.de
  • Infektionsschutz für Pflegende jetzt massiv erhöhen

    31. März 2020

    Fehlende Schutzausrüstung und inakzeptable Quarantäneregelungen für medizinisches Personal gefährden die Menschen in Pflegeheimen, ambulanten Pflegediensten und Krankenhäusern. Auf das spezielle Wissen von Pflegefachpersonen wurde in den Krisenstäben auf Kommunal- und Landesebene bisher zu lange verzichtet, kritisiert die Pflegekammer Niedersachsen ...

    Quelle: pflegekammer-nds.de
  • MB

    Marburger Bund: Fertigung von Schutzausrüstung im Inland ausbauen

    31. März 2020

    Unternehmen sollen Lagerbestände Krankenhäusern und Pflegeheimen zur Verfügung stellen

    „Politik und Wirtschaft sind jetzt gefordert, dem Mangel an Schutzausrüstung mit allen verfügbaren Mitteln zu begegnen. Ärztinnen und Ärzte, Pflegende und andere medizinische Fachkräfte in Krankenhäusern, Arztpraxen und Pflegeeinrichtungen erwarten, dass in der Corona-Krise alles zu ihrem Schutz und zum Schutz der Patienten getan wird, um die Versorgung sicherzustellen ...

    Quelle: marburger-bund.de
  • OHN

    Der Vorstand der Klinikum Fulda gAG betont: Wir haben schon viel geleistet, doch die Ungewissheit bleibt!

    31. März 2020

    Dr. med. Thomas P. Menzel, Vorstand der Klinikum Fulda gAG, erwartet nach derzeitigen Modellrechnungen die erste große Belastungsspitze für das Klinikum Fulda im Mai ...

    Quelle: osthessen-news.de
Einträge 1 bis 15 von 5090
Render-Time: -0.366262