Apotheken

Krankenhausapotheken werden Vollversorger.

Waren sie über viele Jahre lediglich Zulieferer für Arzneimittel, übernehmen sie heute vermehrt auch den Einkauf sonstiger Bedarfsmittel und versorgen zugleich mehrere Kliniken und andere Gesundheitseinrichtungen wie Pflegeheime, Hospize und Reha-Einrichtungen. Die Krankenhausapotheke bringt sich dadurch aktiv in den Behandlungsprozess im Sinne einer Qualitätssteigerung und einem gesteigerten Kostenbewusstsein mit ein (Medikamentenvisite, ABC-Analyse etc.).
Weitere Wettbewerbsanpassungen sind neue Marketingstrategien wie Angebote kostenfreier Medikamentenanamnesen und Medikamentenpässe.

Zugehörige Artikel

  • ABDA

    Deutscher Apotheken-Award: Noch ein Monat Bewerbungszeit für zukunftsweisende Projekte

    17. Januar 2019

    Noch bis zum 15. Februar 2019 können sich Apotheken und ihre Partner mit innovativen Projekten in den Kategorien „Moderne Apotheke“ und „Apotheke und Patient“ um den Deutschen Apotheken-Award 2019 bewerben. Der nach 2015 und 2017 zum dritten Mal ausgeschriebene Preis des Deutschen Apothekerverbandes (DAV) wird im Anschluss an das DAV-Wirtschaftsforum am 9. Mai 2019 in Berlin verliehen. Dotiert ist der Deutsche Apotheken-Award 2019 mit insgesamt 8.000 Euro, wobei neben den Siegern auch die Zweit- und Drittplatzierten in beiden Kategorien prämiert werden. Schirmherrin ist die frühere DAV-Patientenbeauftragte Claudia Berger. Neben ihr gehören der Jury folgende Mitglieder an: Fritz Becker (DAV-Vorsitzender), Dr. Jutta Hundertmark-Mayser (Stellvertretende Geschäftsführerin von NAKOS - Nationale Kontakt- und Informationsstelle zur Anregung und Unterstützung von Selbsthilfegruppen), Prof. Dr. Klaus Hurrelmann (Professor of Public Health and Education an der Hertie School of Governance) und Sven Siebenand (Stellvertretender Chefredakteur der Pharmazeutischen Zeitung).

    Quelle: Pressemeldung – ABDA - Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände e.V.
  • STGEORG

    Klinikum St. Georg: Klinikapotheke nach neuer DIN ISO rezertifiziert

    16. Januar 2019

    Hohe Qualität der Patientenversorgung mit Arzneimitteln am Klinikum St. Georg erneut bestätigt

    Die Apotheke des Klinikums St. Georg ist von der Sächsischen Landesärztekammer (SLAEK) erfolgreich nach der neuen DIN ISO 9001:2015 auditiert und rezertifiziert worden. Damit bestätigt die SLAEK der Klinikapotheke sowohl in der klinischen Versorgung als auch in der Arzneimittelherstellung und -prüfung eine gleichbleibend hohe Qualität. Bereits seit dem Jahr 2009 ist die Apotheke des Klinikums St. Georg ununterbrochen zertifiziert. Das neue Zertifikat gilt für drei Jahre ...

    Quelle: sanktgeorg.de
  • ABDA

    Apotheker und Krankenkassen vereinbaren Finanzierung für E-Health-Ausstattung

    11. Januar 2019

    Der Deutsche Apothekerverband (DAV) und der GKV-Spitzenverband haben sich über die Finanzierung der Investitions- und Betriebskosten für die technische Ausstattung der 19.000 Apotheken im Rahmen der Telematikinfrastruktur (TI) verständigt. Apotheken brauchen die TI-Anbindung im ersten Schritt für die Einführung der Fachanwendung zum elektronischen Medikationsplan ...

    Quelle: Pressemeldung – abda.de
  • Marktforschungsinstitut ToLuna offenbart Misstrauen gegenüber Amazon bei Gesundheitsdaten

    10. Januar 2019

    In einer repräsentativen Bevölkerungsbefragung des Marktforschungsinstituts ToLuna Germany GmbH wurde deutlich, dass vor allem die Generation über 50 ein starkes Misstrauen gegenüber Amazon hegt, wenn es um die Sicherstellung ihrer Patientendaten geht. Das Institut befragte bundesweit 1.000 Menschen in Bezug auf Versandapotheken ...

    Quelle: markt-intern.de
  • Dr. Kai Joachimsen ist neuer Hauptgeschäftsführer des Bundesverbands der Pharmazeutischen Industrie e.V. (BPI)

    8. Januar 2019

    Dr. Kai Joachimsen hat zum 1. Januar 2019 die Hauptgeschäftsführung des Bundesverbands der Pharmazeutischen Industrie e.V. (BPI) angetreten. Der 52-Jährige folgt auf Henning Fahrenkamp, der zum Jahresende 2018 in den Ruhestand verabschiedet wurde.

    Dr. Kai Joachimsen war seit Juli 2018 stellvertretender BPI-Hauptgeschäftsführer. Dem Verband ist er seit Jahren eng verbunden: Als Geschäftsführer eines Mitgliedsunternehmens engagierte sich der Mediziner und Betriebswirt jahrelang im Vorstand des BPI-Landesverbands Nord.

    Quelle: Pressemeldung – Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie e.V. (BPI)
  • DIMDI

    DIMDI veröffentlicht amtliche ATC-Klassifikation mit DDD für 2019

    21. Dezember 2018

    Ab sofort erhalten Sie die 16. aktualisierte amtliche Fassung der Anatomisch-Therapeutisch-Chemischen Klassifikation (ATC-Klassifikation) inklusive definierter Tagesdosen (DDD). Sie tritt am 1. Januar 2019 in Kraft. Das DIMDI bietet die Klassifikation online zum kostenfreien Download an ...

    Quelle: dimdi.de
  • PZ

    Apotheken sollen besser gestellt werden

    13. Dezember 2018

    Gespannt lauschten die Besucher der ABDA Mitgliederversammlung der Rede des Gesundheitsministers Jens Spahn. Er kam tatsächlich mit konkreten Vorschlägen. Doch nicht alle wurde positiv aufgenommen. Am Versandhandel rührt Jens Spahn nur geringfügig, was den Wettbewerbsnachteil der hiesigen Apotheken nicht verringert. Doch wenigstens werden künftig die Vor-Ort-Apotheken besser gestellt ...

    Quelle: Pharmazeutische Zeitung
  • PZ

    Der Wort&Bild-Verlag will eine Apothekenplattform schaffen

    10. Dezember 2018

    Sie kommt spät aber sie kommt, die Antwort auf Amazon und andere Anbieter im Netz. Der Verlag mit vier anderen Mitstreitern wollen einen Marktplatz für Medikamente schaffen, der vor allem inhabergeführten Apotheken von Nutzen sein soll. Kunden könnten dann online bestellen und die Ware sehr schnell nach Hause geliefert bekommen. Wie lange die Entwicklung dauern wird?, noch steckt man in der Konzeptionsphase ...

    lesen Sie auch die gemeinsame Pressemitteilung

    Quelle: pharmazeutische-zeitung.de
  • IFH

    Deutscher Apothekertag 2018: Ergebnisse sorgen für Enttäuschung unter Apothekern

    5. Dezember 2018

    Der aktuelle APOkix zeigt: Apotheker sind unzufrieden mit den Resultaten des Deutschen Apothekertags. In der Kritik stehen vor allem fehlende Lösungen bezüglich des Rx-Versandverbotes. Die Konjunkturindizes sinken im November ...

    Quelle: ifhkoeln.de
  • DAZ

    Apotheke: Digitalisierung ist das Rezept

    29. November 2018

    Im Augenblick macht es den Anschein, als verschlafen die Apotheken den Wandel. Schwerfällig versucht man allerorts kundenorientierter zu denken. Die Angst vor der Konkurrenz im Internet ist allgegenwärtig, doch eine Patentlösung nicht in Sicht. Am Montag stellte Prof. Dr. Boris Augurzky seine Vision von der Apotheke der Zukunft vor ...

    Quelle: deutsche-apotheker-zeitung.de
Render-Time: 0.370837